Hattingen

Beiträge zum Thema Hattingen

Blaulicht

Mit SEK-Zugriff
Mordkommission „Zille“ ermittelte in Hattingen – Prozess beginnt nächsten Mittwoch

In den Morgenstunden des 19.07.19 kam es in Hattingen zu einem Messerangriff gegen einen 66-jährigen Mann. Dringend tatverdächtig war der 40-jährige Sohn des Opfers. Er war zuerst flüchtig, wurde dann aber eine Woche später durch ein Sondereinsatzkommando (SEK) der Polizei in Hattingen gestellt. Der öffentliche Prozess gegen den Tatverdächtigen beginnt am nächsten Mittwoch beim Landgericht in Essen. Am Tattag eskalierte eine familiäre Auseinandersetzung, so die Pressestelle des...

  • Hattingen
  • 16.01.20
Politik
An diesem Schreibtisch möchte Dirk Glaser auch nach seiner am 31. Oktober 2020 endenden Amtszeit weitere fünf Jahre als Bürgermeister der Stadt Hattingen verbringen.      Foto: Römer

Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 tritt er erneut als Parteiloser an
Hattingen: Bürgermeister Dirk Glaser setzt auf Wiederwahl

Bürgermeister wird sich als Parteiloser bei der Kommunalwahl am 13. September zur Wahl stellen Gemutmaßt worden war es in politischen Kreisen ja bereits, aber jetzt ist die Katze endgültig aus dem Sack: Dirk Glaser wird sich bei der Kommunalwahl am 13. September erneut um das Amt des Bürgermeisters der Stadt Hattingen bewerben. Am Dienstagvormittag informierte der erste Bürger der Stadt seine Belegschaft über seinen Entschluss, ehe er am frühen Nachmittag der lokalen Presse diesen...

  • Hattingen
  • 07.01.20
  •  2
Blaulicht
Der Unfallort: Der Fahrer des umgekippten Fahrzeugs musste ins Krankenhaus gebracht werden.   Foto: Feuerwehr/Herkströter

Unfall im Gewerbe- und Landschaftspark Henrichshütte
Hattingen: Pkw kippt nach Unfall auf die Seite - Fahrer verletzt ins Krankenhaus

Am Donnerstagvormittag wurde die Hattinger Feuerwehr um 10.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Henrichs-Allee alarmiert. Gemeldet war ein auf dem Dach liegendes Fahrzeug mit einer eingeklemmten Personen. Im Kreuzungsbereich "Zum Kraftwerk" war es demnach zu einem Unfall zwischen zwei PKW gekommen. Durch den Zusammenstoß geriet eines der beiden Unfallfahrzeuge in die Seitenlage. Beide Fahrzeuge waren jeweils mit einer Person besetzt, die ihre Fahrzeuge bereits vor Eintreffen der Feuerwehr...

  • Hattingen
  • 03.01.20
LK-Gemeinschaft
 Lena Lorenz, ist eine "Pflegerin mit Herz" und ansteckender Fröhlichkeit. Sie sagt: "Pflege, auch als Anfängerin, ist keine Qual und Schmutzarbeit, wenn man die richtige Einstellung hat. Pflege ist niemals nur Job.“ 
  Foto: RüBe

„Diese Berufung ist mehr als ein Job“
Hattingen: Pflegerin mit Herz - Lena Lorenz

(von Rüdiger Berndt)  Da leuchtete der Weihnachtschmuck wochenlang von Balkonen und in Vorgärten. An einem Haus am Reschop gab es aber eine Ausnahme, nicht ein Stern, sondern ein hellstrahlendes Herz signalisierte: „Hier ist etwas ganz besonders“. Und das stimmt! Dort lebt die 23-jährige Lena Lorenz, zweifellos Herzdame der ganzen Familie. Sie hat sich nämlich aus Überzeugung für die Nächstenliebe dem Pflegeberuf verschrieben. Nicht ohne Grund hat die STADTSPIEGEL-Redaktion die junge Frau...

  • Hattingen
  • 24.12.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Manche Bewohnerin zeigt es sogar vor der Kamera: „Die Tanja muss man einfach liebhaben!“    Foto: RüBe

„Alte Menschen passen nicht aufs Fließband“
Hattingen: Pflegerin mit Herz - Tanja Figur

(von Rüdiger Berndt)  Eine junge Frau aus Hattingen machte sich einst Gedanken, was sie werden sollte. Die zu der Zeit, Ende der achtziger Jahre, 17-Jährige war freundlich und kontaktfreudig. Sie liebte es, unter Menschen zu sein. Unter Berücksichtigung der damaligen Zeit gab es eigentlich nur die Alternativen Verkäuferin oder Frisörin. Das könnte man glauben. Die flotte 17-Jährige entschied sich aber langfristig anders. Tanja Figur, so heißt sie, wird bald Stationsleiterin im Altenheim...

  • Hattingen
  • 24.12.19
  •  3
Kultur
Nahmen freudig die Urkunde für "Die schönste Weihnachtsmarkthütte" in Empfang: (v.l.) Andrea und Peter Schneider sowie Sandra Glomb von Hattingen Marketing, welche die Urkunde am Obermarkt überreichte.     Foto: Groß

Peter Schneider gewinnt, findet die Jury aus STADTSPIEGEL, WAZ und Hattingen Marketing Hattingen
Hattingen: Die schönste Hütte auf dem Weihnachtsmarkt

Der STADTSPIEGEL, die Tageszeitung und Hattingen Marketing haben die schönste Weihnachtsmarkthütte auf dem 45. Nostalgischen Weihnachtsmarkt gekürt. Der Gewinner: die liebevoll dekorierte Glühweinhütte von Peter Schneider auf dem Obermarkt. Der Hattinger präsentiert darin zum ersten Mal „Glüh-Hanf“. Er schmeckt würzig-herb, duftet süßlich und sieht etwas trüb aus – der Hanfglühwein von Peter Schneider. Doch der „Glüh-Hanf“ bereitet keinen Rausch, „höchstens vom Alkoholgehalt“, schmunzelt...

  • Hattingen
  • 20.12.19
  •  1
  •  1
Kultur
In seiner Ansprache im Rahmen der Aufstellung seiner Schmelzergruppe auf dem Marktplatz in Welper erinnerte Künstler Egon Stratmann (rechts) auch an den besonderen Geruch, der beim Hochofenabstich über Hattingen lag. Vor sehr vielen Bürgern, viele von ihnen mit einer Henrichshütten-Vergangenheit, enthüllten er und Bürgermeister Dirk Glaser (links) die beiden Schmelzerfiguren August und Rainer.    Foto: Groß

Figurengruppe des Welperaner Künstlers Egon Stratmann enthüllt
Hattingen: "Zwei Schmelzer" am Marktplatz in Welper

Der letzte Hochofen wurde in Hattingen am 18. Dezember 1987 nach 133 Jahren Stahlgeschichte ausgeblasen. Zur Erinnerung an die „Stahlstadt Hattingen“ wurden jetzt auf den Tag genau 32 Jahre später in Welper am Marktplatz die Skulpturen „Zwei Schmelzer“ des Hattinger Künstlers Egon Stratman aufgestellt. Bürgermeister Dirk Glaser und Egon Stratmann enthüllten die Kunstwerke und übergaben sie damit der Öffentlichkeit. August und Rainer heißen die beiden silberfarbenen Schmelzer aus...

  • Hattingen
  • 20.12.19
  •  1
Blaulicht

Nachgefragt
Der Tote aus der Ruhr wurde identifiziert - 22-Jähriger aus Bochum

Der am 22.11.2019 aus der Ruhr in Hattingen geborgene Tote ist nicht mehr unbekannt. Eine Obduktion und intensive Polizeirecherchen führten dazu, dass eine offene Vermisstenmeldung aus Bochum mit der aufgefundenen Person in Übereinstimmung gebracht werden konnte. Der Fund der leblosen Person am Ruhrufer in Hattingen in Höhe der Königsteiner Straße bewegte viele Leser. Gleichzeitig auch der Umstand, dass auch mehrere Tage danach noch unklar war, um welche Person es sich handelte. Nun...

  • Hattingen
  • 02.12.19
  •  2
  •  1
Kultur
 Wieder rappelvoll war es auf dem Kirchplatz bei der offiziellen Eröffnung des Hattinger Weihnachtsmarktes, der bis zum 22. Dezember täglich geöffnet hat.     Foto: Strzysz
4 Bilder

Vom Singenden Weihnachtsbaum herunter grüßte zwischen den jungen "Growi"-Sängern auch die Eisprinzessin
Hattinger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

"In der Weihnachtsbäckerei" schallte es aus den Kinderkehlen, die mit ihren Nikolausmützen und Umhängen jedem klar machten: Weihnachten ist nicht mehr fern. In der Tat sollte das aber jedem angesichts des "Singenden Weihnachtsbaumes", Holzbuden überall und dem Geruch nach Mandeln und Glühwein, der schon fast den ganzen Tag über der Hattinger Innenstadt gelegen hatte, spätestens hier auf dem Kirchplatz bewusst geworden sein. Schließlich waren da auch noch Bürgermeister Dirk Glaser, Alfred...

  • Hattingen
  • 25.11.19
  •  1
  •  1
Sport
Maximilian Golz (9) versucht hier sein Glück mit einem Torschuss für die Sportfreunde Niederwenigern - vergebens, denn der Niederrhein-Oberligist unterlag zu Hause dem Cronenberger SC mit 0:1 und bleibt Schlusslicht.      Foto: Groß

Gegen den Tabellenvorletzten Cronenberg gab es ein 0:1 - Auch die TSG unterliegt in Rheine - SCO schafft knapp ein Unentschieden
Hattingen: Sportfreunde Niederwenigern punkten wieder nicht

Oberliga Westfalen Eintracht Rheine - TSG Sprockhövel 2:1, SC Paderborn II - Sportfreunde Siegen 1:1, 1. FC Kaan-Marienborn - SC Wiedenbrück 1:2, Westfalia Rhynern - ASC Dortmund 1:1, TuS Ennepetal - FC Gütersloh 2:2, Preußen Münster II - RSV Meinerzhagen 1:1, Holzwickeder SC - TuS Erndtebrück 7:1, SV Schermbeck - Hammer SpVg 2:2, Westfalia Herne - Rot-Weiß Ahlen 0:1. TSG Sprockhövel Es war nicht der Tag der Sprockhöveler und ihres enttäuschten Trainers Andrius Balaika: Mit der fünften...

  • Hattingen
  • 18.11.19
Kultur
Männer, Eisenmänner und eine Frau: (v.l.) Holger Kost (Sponsor und Geschäftsführender Gesellschafter der Spedition Kerkemeier), Walter Ollenik (Förderverein Stadtmuseum), Peter Damm (Sponsor, Architekten RDS Partner), Fritz Kost (Spedition Kerkemeier), Delia Elisa Pätzold, (Betriebsassistenz LWL-Industriemuseum Henrichshütte), Bürgermeister Dirk Glaser und Hellmut Lemmer (Initiator der Kunstaktion und mit dem polnischen Künstler befreundet).    Foto: Groß

Gewerbe- und Landschaftspark: Verkauf an die Stadt für einen Euro durch Kunstverein und Sponsoren
Hattingen hat acht neue Eisenmänner

Die Hattinger Spedition Kerkemeier hat acht starke Männer von jeweils 2,30 Metern Größe aus Eisen von Polen nach Hattingen geholt. Drei "Kollegen" von ihnen, ebenfalls geschaffen von dem bedeutenden polnischen Bildhauer Zbigniew Fraczkiewicz, stehen bereits seit Mitte der 90er Jahre exponiert an der historischen Stadtmauer und sorgen wegen ihrer Nacktheit für großes Interesse und Diskussionen. Nunmehr ist es mit Hilfe des Kunstvereins und Hattinger Sponsoren - weitere werden gesucht -...

  • Hattingen
  • 15.11.19
  •  1
Kultur
Sponsoren und Macher des 45. Nostalgischen Weihnachtsmarktes vom 25. November bis 22. Dezember sind (v.l.) Peter Lihs (Kunst und Co), Jörg Prostka (AVU), Eckart Capitain (Gelsenwasser), Georg Hartmann und Sandra Glomb (beide Hattingen Marketing), Martin Kuhlmann (Stadtwerke), Thomas Alexander (Volksbank) und Udo Schnieders (Sparkasse). 
   Foto: Römer

Erstmals mit einer Hattinger Eisprinzessin auf dem Kirchplatz - Los geht es am 25. November, 17 Uhr
Hattingen: Viel Neues beim Weihnachtsmarkt

Turbulent ging es zu bei der sonst eher besinnlichen Pressekonferenz zum Hattinger Weihnachtsmarkt. Zwischen Lebkuchen, Dominosteinen und Spekulatius zu Kaffee und Wasser lag das nicht allein an der Enge im Besprechungsraum von Hattingen Marketing, sondern tatsächlich am Thema. "Wenn Sie mich fragen, was am Hattinger Weihnachtsmarkt geändert werden müsste, dann antworte ich darauf, ich wünsche mir weniger Plastikzelte", preschte Alfred Schulte-Stade vor, der den Nostalgischen Weihnachtsmarkt...

  • Hattingen
  • 15.11.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

en-reporter
Keine Straftat am Erlebnisclub Steinhaus

Nach der sofortigen Evakuierung der Gäste und Besucher des Erlebnisclubs am Steinenhaus an der Stadtgrenze Hattingen/Witten am letzten Samstag hat die Kriminalpolizei jetzt die Ermittlungen aus polizeilicher Sicht eingestellt. Am letzten Samstag (02.11) musste der Erlebnisclub in Hattingen evakuiert werden, da in den Räumlichkeiten zwei Personen kollabiert waren und ein ausgelöster CO-Warner der Feuerwehr den Verdacht auf erhöhte Kohlenmonoxid Werte zuließ.  Es war ein beeindruckender,...

  • Hattingen
  • 08.11.19
Blaulicht
Teilweise schwer bewaffnet durchkämmten einige der rund 60 Kräfte der Polizei das Berufskolleg an der Raabestraße. Zum Glück stellte sich der Amok-Alarm als Fehlalarm heraus. Foto: Römer
2 Bilder

Verdacht auf Amoklauf am Berufskolleg Hattingen - Umliegende Straßen 90 Minuten lang gesperrt
Zum Glück nur ein Fehlalarm

Ein von einem Techniker durchgeschnittenes Kabel hat heute Vormittag am Berufskolleg Hattingen des Ennepe-Ruhr-Kreises einen Amok-Alarm ausgelöst. Betroffen waren 500 Schüler aus 20 Klassen, die sich wie für solche Fälle vorgesehen in ihren Klassenräumen verbarrikadierten. Zwischen Auslösen und Aufheben des Alarms vergingen rund 90 Minuten. Polizeisprecherin Sonja Wever zum STADTSPIEGEL: "Die Meldung ging bei uns um 9.45 Uhr ein. Da eine tatsächliche Bedrohungslage zunächst nicht...

  • Hattingen
  • 07.11.19
Reisen + Entdecken
Beim Abschlussabend im Hafen von Lelystad am Ijsselmeer lassen sich alle von der Atmosphäre und den Darbietungen der anderen Konfirmanden verzaubern. Foto: privat
3 Bilder

K-on-Tour-Flotte von St. Georg wieder auf dem Ijsselmeer unterwegs
Konfis aus Hattingen: Segeln macht süchtig

(von Frank Bottenberg) Mit einer großen Teamer-Gruppe und einer noch größeren Bonus-Gruppe stach die Segelflotte der Ev. St.-Georgs-Kirchengemeinde aus Hattingen im niederländischen Lelystad mit drei Segelschiffen in See. Über ein Drittel der im September gerade frisch Konfirmierten wollte wieder dabei sein und nun auf der "Res Nova" zusammen mit den Betreuern Mara, Niels und Fabio die Segel hart an den Wind setzen. Und das war in den fünf Tagen auf dem Ijsselmeer auch nötig. Denn...

  • Hattingen
  • 22.10.19
Kultur
Walter Schulte (84), auf diesem STADTSPIEGEL-Archivfoto an der Orgel der Johannes-Kirche in der Südstadt, ist in dieser Woche sowohl Donnerstag als auch Freitag im Fernsehen zu erleben.     Foto: Archiv

84jähriger am Donnerstag bei Hirschhausen im WDR, am Freitag im "Nachtcafé" des SWR
Hattinger Walter Schulte ist gleich zweimal im TV

Walter Schulte, der - wie berichtet - kürzlich sein 65jähriges Jubiläum als Kirchenmusiker feiern durfte, kommt jetzt auch noch zu Fernseh-Ehren. Am Donnerstag, 24. Oktober, 22.40 Uhr, wiederholt der WDR im Rahmen seiner Sendereihe "Menschen hautnah" die kürzlich ausgestrahlte Folge von Dr. Eckart von Hirschhausen mit dem Titel "Hirschhausen im Hospiz". In dem Bochumer Hospiz trifft der Mediziner und Moderator unter anderem auch den Hattinger Walter Schulte. Um seiner todkranken Frau im...

  • Hattingen
  • 22.10.19
Wirtschaft
 Freuen sich auf die Messe Hattingen (v.l.): Tanja Meis (Seniorenbüro der Stadt), Gunda Otholt (LWL-Industriemuseum), Sabine Schemmering (Stadtsportverband), Katharina Huy (Selbsthilfekonferenz) und Michael Heise (Stadtsportverband).

Stadtsportverband ist am 9. November in der Gebläsehalle dabei
Messe für alle Generationen

Unter dem Motto „Miteinander-Füreinader“ findet am Samstag, 9. November, von 11 bis 16 Uhr in der Gebläsehalle des LWL-Industriemuseums Henrichshütte bereits zum vierten Mal die Messe der gemeinnützigen und sozialen Organisationen statt. Diesmal gibt es eine wichtige Neuerung: Richtete sich die Messe zuvor hauptsächlich an die ältere Generation, so sollen nun erstmals auch jüngere Besucher angesprochen werden. „Dafür haben wir den Stadtsportverband mit ins Boot geholt, der in diesem Jahr das...

  • Hattingen
  • 11.10.19
Reisen + Entdecken
Peter Muxlow mit seiner Ehefrau Julia und seinem Schwager Bill Farrow.

Besuch aus England in Hattingen
Gedenken an Flugzeugabsturz vor 75 Jahren

Die Schrecken des Zweiten Weltkrieges hinterließen auch in Hattingen eine Spur von Tod und Zerstörung. Am 9. Oktober 1944 stürzte ein viermotoriger Halifax-Bomber der Royal Australian Airforce über Bredenscheid ab, alle sieben Besatzungsmitglieder fanden dabei den Tod. Auf dem Friedhof am Hackstück hatte Peter Muxlow aus dem englischen Lincolnshire, Vetter eines Mitglieds der Halifax-Besatzung, zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde Bredenscheid im Jahre 2016 eine Gedenktafel für...

  • Hattingen
  • 10.10.19
Kultur
 Die acht jungen Autoren (v.l.): Jasper Hillejan, Tabea Zeltner, Linda König, Dana Kaufmann, Melanie Wolf, Anna Hackl, Johannes Dietz und Leah Braekau.

Hattinger Förderpreis für Junge Literatur zum 25. Mal vergeben
Literaturkrone für Linda König

Zum 25. Mal wurde der 1991 von der Kulturinitiative (Kubischu) ins Leben gerufene Hattinger Förderpreis für Junge Literatur im Stadtmuseum vergeben. Jubiläumspreisträgerin ist die 21-jährige Berlinerin Linda König. Acht junge Autoren, eine sogar aus Österreich, wurden unter rund 150 Einsendungen zur Präsentation ihrer Werke eingeladen und stellten sich dem Publikum. Den Jurypreis gewann eine junge Frau, die auch beruflich in der Welt von Wort und Bild Fuß fassen will und erste Schritte...

  • Hattingen
  • 09.10.19
  •  2
  •  1
Kultur
27 Bilder

Widrige Witterungsbedingungen
Hattinger Herbst & Panhasfest 2019

Der Wetterbericht verhieß nicht Gutes für den 25. Hattinger herbst und das 17. Panhasfest. Die Gastronomen hatten sich aber vorbereitet. Der Kirchplatz war mit Sonnenschirme fast vollständig überdacht. Die ersten zwei Tage waren nicht so erfolgreich wie erhofft, aber der Samstag riss alles wieder heraus.  Auf dem Kirchplatz wurde reichlich Panhas vertilgt. Der Herbstmarkt hatte einige neue und schon bekannte Stände. Es gab kein großes Gedränge, und so konnten die Besucher sich ausgiebig...

  • Hattingen
  • 06.10.19
  •  2
  •  2
Sport
Fliegende Kugeln (v.l.): Boule-Neuling Jürgen Mende, Joachim Boehnke, Margot Dröge, Bernd Hellmann, Juliane Würflinger und Birgit Ingenhamm. Foto: Holger Groß

Neues Montagsangebot des Turnvereins Hattingen
Boule in Winz-Baak

Zum 50. Vereinsjubiläum im März 2018 hatte Dirk Engelhard vom Kreissportbund dem Turnverein Hattingen einen Boule-Schnuppertag auf der damals noch unebenen Bahn neben Schmidtchens Wiese geschenkt. Die Vorstandsmitglieder des Turnvereins hatten schnell Gefallen gefunden, denn nicht nur die einfachen Regeln, sondern auch die sozialen Kontakte machten diese Sportart für jedes Alter attraktiv. So wurde beschlossen das Boule in das Vereinsangebot aufzunehmen, wenig später wurde ein Antrag beim...

  • Hattingen
  • 04.10.19
Kultur
 Dr. Karl Adamy und Birgit Crone suchen Singpaten.

Projekt „Canto elementar“ wird am 15. Oktober neu aufgelegt
Singpaten gesucht

Der Hattinger Soziologe und Musikpsychologe Dr. Karl Adamek ist davon überzeugt, dass uns die Freude am Gesang in die Wiege gelegt wurde. Er hat in seinen umfangreichen Studien herausgefunden, dass Singen für die gesunde Entwicklung von Kindern unverzichtbar ist. Er will die Freude am Singen so früh wie möglich fördern und führt seit zwei Jahren gemeinsam mit den evangelischen Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis Hattingen-Witten das Projekt „Canto elementar“ durch. Für eine Neuauflage...

  • Hattingen
  • 04.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.