Herne

Beiträge zum Thema Herne

Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das ist...

  • Herne
  • 20.04.18
  • 28
  • 10
Überregionales
BürgerReporter des Monats Februar: Bernfried Obst aus Herne.
5 Bilder

BürgerReporter des Monats Februar: Bernfried Obst

"Wie schön wäre die Welt, wenn jeder nur die Hälfte von dem täte, was er von anderen verlangt." Diese Worte des Schriftstellers Curt Goetz liest jeder, der das Profil von BürgerReporter Bernfried Obst aus Herne besucht. Seit dem Gründungsjahr des Lokalkompass berichtet der Herner über das Ruhrgebiet. Er ist unser BürgerReporter des Monats Februar 2018. Was kannst du besonders gut, was nicht so? Man sollte sich ja selber nicht loben, nach dem Motto: „Eigenlob stinkt“. Aber eines bin ich gern...

  • Bochum
  • 02.02.18
  • 108
  • 42
Ratgeber

A43 am Wochenende komplett gesperrt!

Die A43 wird von Samstagabend bis Sonntagnachmittag, 10. bis 11. Oktober, zwischen Bochum-Riemke und Herne-Eickel komplett gesperrt. Nach Angaben der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wird in dieser Zeit eine seit mehreren Jahren gesperrte Fußgängerbrücke abgerissen. Die Sperrung beginnt abends um 21 Uhr und soll am Sonntag spätestens um 15 Uhr vorbei sein. Eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert, für den örtlichen Verkehr gibt es Umleitungen über das Bochumer und Herner Stadtgebiet....

  • Hattingen
  • 07.10.15
  • 1
Ratgeber

A43: Stauwarnanlage geht Donnerstag in die Testphase

Auf der A43 zwischen der Anschlussstelle Bochum-Laer und dem Autobahnkreuz Herne in Fahrtrichtung Münster geht am Donnerstag, 13. August, eine neue Stauwarnanlage in eine vierwöchige Testphase. Sichtbar für die Verkehrsteilnehmer sind fünf Brücken mit Wechselverkehrszeichen in LED-Technik und drei seitlich stehende Anzeigen in Auffahrten zur A43. Die Verkehrszeichenbrücken sind leicht demontier- und umsetzbar - eine wichtige Voraussetzung für ihre notwendige Verlegung im Zusammenhang des...

  • Hattingen
  • 11.08.15
  • 3
Sport
Cezmi Kizilay erkämpfte sich bei den internationalen Deutschen Meisterschaften, den „German Open“ in Herne, im Superschwergewicht seiner Sportart Taekwon-Do gleich zwei Meistertitel.

Taekwon-Do: Cezmi Kizilay holt zwei internationale Deutsche Meistertitel

Cezmi Kizilay konnte jetzt bei den internationalen Deutschen Meisterschaften, den „German Open“ in Herne, im Superschwergewicht seiner Sportart Taekwon-Do gleich zwei Meistertitel erkämpfen. Der 47jährige Hattinger hat dabei seine gesamte Erfahrung spielen lassen, wie er im Gespräch mit dem STADTSPIEGEL verriet. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von der International Taekwon-Do Federation (ITF). Cezmi Kizilay: „Das ist reines Kickboxen, sozusagen der Ursprung des modernen Kickboxens. Wir...

  • Hattingen
  • 26.06.15
Politik
Soll für die Übergangszeit vom 1. August bis zur Beigeordnetenwahl Dezernat 1 im Hattinger Rathaus übernehmen und Kämmerer sein: Frank Mielke
3 Bilder

Frank Mielke, der Mann für den Übergang

Über die Übergangszeit in der Stadtverwaltung ab dem 1. August bis zur Neuwahl eines neuen Ersten Beigeordneten sprach der STADTSPIEGEL mit Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch. Zur Erinnerung: Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch stellt sich am 13. September nicht wieder zur Bürgermeisterwahl. Damit verlassen in diesem Jahr die beiden Hattinger Spitzenbeamten nahezu gleichzeitig die Stadtverwaltung – für ­diese keine einfach Situation. Aber erst einmal der 1. August: In Abstimmung mit dem scheidenden...

  • Hattingen
  • 21.05.15
  • 1
Politik
Dr. Frank Burbulla ist vom Sommer an für Recht, Feuerwehr und Bürgerdienste zuständig.  Foto: Arne Pöhnert
2 Bilder

Herner Rat wählt Dr. Frank Burbulla zum neuen Dezernenten

Es ging kurz und schmerzlos über die Bühne. Nach gut einer Stunde wurde gestern Nachmittag im Rat der Stadt Dr. Frank Burbulla in geheimer Wahl mit allen Stimmen von SPD und CDU zum neuen Ordnungsdezernenten gewählt. Die Opposition stimmte dagegen, sie lehnt die Einrichtung eines sechsten Dezernats aus Kostengründen ab. Nach der gestern ebenfalls beschlossenen Neustrukturierung der Verwaltung ist Burbulla zuständig für die Fachbereiche Recht, Bürgerdienste und Feuerwehr. Der 46-jährige Jurist...

  • Herne
  • 19.05.15
Politik
Dr. Frank Burbulla hat sich in Herne als Chef des Dezernats für Feuerwehr, Recht und Bürgerdienste beworben. Deshalb wird er seinen Schreibtisch im Hattinger Rathaus im Sommer räumen, denn seine Dezernenten-Wahl gilt als sicher.

Dr. Frank Burbulla möchte Dezernent in Herne werden

Dr. Frank Burbulla möchte Dezernent des neuen Dezernats für Feuerwehr, Recht und Bürgerdienste der Stadt Herne werden. Zurzeit ist der 46jährige in seiner Geburtsstadt Hattingen als Erster Beigeordneter und Kämmerer zuständig für die Bereiche Personal, Organisation und Datenverarbeitung, Finanzen, Bürgerservice, Rechts- und Ordnungsangelegenheiten sowie den Personalrat. Vergangenen Montag stellten sich Dr. Frank Burbulla und ein Mitbewerber den Fraktionen von SPD und CDU vor. Diese entschieden...

  • Hattingen
  • 22.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.