Praktikum

Beiträge zum Thema Praktikum

Ratgeber
"Was macht eigentlich ein Diplom-Finanzwirt und wie geht das mit den Steuern? Informiere Dich über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie die tägliche Arbeit in einem Finanzamt in Deiner Nähe.", hießt es in der Ankündigung des Schnuppertages für Schüler der Abschlussklassen im Finanzamt Velbert am Mittwoch, 15. September, von 14 bis 17 Uhr.

Schnuppertag für Schüler der Abschlussklassen beim Finanzamt "in Deiner Nähe"/Anmelde-Frist endet Montag, 13. September!
Schnuppertag beim Finanzamt Velbert

"Was macht eigentlich ein Diplom-Finanzwirt und wie geht das mit den Steuern? Informiere Dich über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie die tägliche Arbeit in einem Finanzamt in Deiner Nähe.", hießt es in der Ankündigung des Schnuppertages für Schüler der Abschlussklassen im Finanzamt Velbert am Mittwoch, 15. September, von 14 bis 17 Uhr. „Im letzten Jahr musste so vieles aussetzen; nun freuen wir uns sehr auf euch und eure Neugier“, so das Ausbildungsteam im Finanzamt Velbert. „Wenn Du...

  • Velbert
  • 13.09.21
LK-Gemeinschaft
 Nach einem erfolgreichen Praktikum beginnt jetzt für Chidinma Marshal Uchendu, Viorela Culea, Lucia Moroi und Elsia Ghencea (v.li.n.re.) die Ausbildung in der Pflege im Bergmannsheil Buer. Martina Koch (3.v.r.), Pflegedirektorin in der Bergmannheil und Kinderklinik Buer GmbH, und Anusch Khansai-Koziorowski (re.) vom Jobcenter Gelsenkirchen betonten in einer Feierstunde die hohe Motivation der Praktikantinnen.

Erfolgreiches Integrationsprojekt mit Jobcenter Gelsenkirchen: Praktikantinnen im Bergmannsheil Buer
Pflege-Praktikantinnen im Bergmannsheil Buer starten jetzt ihre Ausbildung

Gelsenkirchen - Buer. Sie haben es geschafft und strahlen um die Wette: Viorela Culea, Lucia Moroi, Chidinma Marshal Uchendu und Elisia Ghencea bekamen durch ein Praktikum im Bergmannsheil Buer die Chance, sich für eine Ausbildung in der Pflege vorzubereiten und zu qualifizieren. „In den vergangenen zwölf Monaten haben Sie viele Fähigkeiten unter Beweis gestellt, vor allem hohes Engagement und Durchhaltevermögen“, lobte Martina Koch, Pflegedirektorin in der Bergmannheil und Kinderklinik Buer...

  • Gelsenkirchen
  • 01.09.21
Blaulicht
54 Kommissaranwärter haben ihr erstes Praktikum im Wach- und Wechseldienst bei der Polizei im Kreisgebiet begonnen.

Ausbildung bei der Polizei Mettmann
Kommissaranwärter beginnen ihr Praktikum

Ein freudiger Tag für die Kreispolizeibehörde Mettmann: Insgesamt 54 Kommissaranwärter haben am heutigen Montag, 12. Juli, ihr erstes Praktikum im Wach- und Wechseldienst bei der Polizei im Kreisgebiet begonnen. Bereits in der vergangenen Woche ging es für die angehenden neuen Polizeibeamten mit einer Einführungs- und Organisationswoche los. Am heutigen Montag begrüßte sie Polizeidirektor Thomas Decken, Leiter der Direktion "Gefahrenabwehr/Einsatz", persönlich am Zentralgebäude der...

  • Velbert
  • 12.07.21
  • 1
Wirtschaft
"Gerade in den Zeiten der Pandemie ist es wichtig, dass Schüler einen guten Einblick in das Berufsleben bekommen.", heißt es in einer Presseinfo des Unternehmensverbandes Ratingen.

Unternehmensverband Ratingen gibt schnellen Überblick über Ausbildungsberufe und Praktikumsplätze
UVR-Praktikumsbörse Ratingen hilft Schülern, Praktikumsplätze zu finden

"Gerade in den Zeiten der Pandemie ist es wichtig, dass Schüler einen guten Einblick in das Berufsleben bekommen.", heißt es in einer Presseinfo des Unternehmensverbandes Ratingen. Leider entscheiden sich Schüler bei der Berufswahl immer noch häufig für die bekannten „Modeberufe“, weil sie zu wenig über andere Berufe wissen und die Unternehmen am Standort sowie deren Arbeitsplatzangebot nicht kennen. Praktikumsbörse Dem begegnet der Unternehmensverband Ratingen seit neun Jahren schon mit seiner...

  • Ratingen
  • 28.06.21
Wirtschaft
Das Berufskolleg Dinslaken sucht dringend nach Praktikumsplätzen für ihre Schüler. Foto: Landgraf

Dinslaken: Schüler benötigen Praktikumsplätze
Dringend gesucht

Die Schüler der Unterstufenklassen der Höheren Berufsfachschulen müssen am Ende des Schuljahres ein Praktikum in einem Betrieb des jeweiligen Bereichs machen. Da es ein Pflichtpraktikum ist, wird es nicht bezahlt und unterliegt der Versicherungspflicht der Schule. Für die Betriebe entstehen also dadurch keine Kosten. Aufgrund der Pandemielage fällt es den Schüler zurzeit noch schwerer als sonst, einen geeigneten Betrieb zu finden, der sie mitarbeiten lässt. Das Berufskolleg ruft daher alle...

  • Dinslaken
  • 28.05.21
Vereine + Ehrenamt
Urlaubsreisen der Aktion Menschenstadt versprechen außer vielen schönen Erlebnissen auch eine tolle Gemeinschaft!

INKLUSION
Begleiter für Urlaubsreisen mit behinderten Menschen gesucht

Seit vielen Jahren bietet die Aktion Menschenstadt, das Behindertenreferat des Kirchenkreises Essen, Menschen mit Handicaps Urlaubsreisen an; Ziele sind beliebte Ferienregionen im In- und Ausland. Angesichts der nun in Aussicht gestellten Lockerung von Reisebeschränkungen hat das Freizeitteam mit einer optimistischen, aber auch vorsichtigen Planung begonnen. Das sonst sehr umfangreiche Angebot wurde angesichts der unsicheren Rahmenbedingungen reduziert; hinzukommen – unter dem Motto „Urlaub...

  • Essen-Nord
  • 08.05.21
  • 2
  • 1
Wirtschaft
In diesem Jahr findet der Berufsinformationstag in Sundern - auf Grund der Pandemie - erstmalig digital und an mehreren Tagen statt. Damit die Nachwuchsgewinnung trotzdem gelingt, sind interessierte Betriebe eingeladen, sich noch bis Freitag,  26. März, zu den digitalen Berufsinformationstagen anzumelden.

Anmeldung für Unternehmen zu digitalen Berufsinfotagen noch bis Freitag, 26. März, möglich
"your UpDate" – digitale Berufsinfotage in Sundern

In diesem Jahr findet der Berufsinformationstag in Sundern erstmalig digital und an mehreren Tagen statt. Durch die anhaltende Covid19-Pandemie kann die ursprünglich geplante Präsenzveranstaltung in der Schützenhalle in Sundern nicht durchgeführt werden. Damit die Nachwuchsgewinnung trotzdem gelingt, sind interessierte Betriebe eingeladen, sich noch bis Freitag,  26. März, zu den digitalen Berufsinformationstagen anzumelden. Was ist geplant? – Die Digitale Präsentationsreihe: In der letzten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 23.03.21
LK-Gemeinschaft
Jetzt schnell anmelden, denn die Plätze sind heiß begehrt.

Girls' Day goes digital
Jetzt zum Online-Praktikum bei der Polizei anmelden

Kreis Kleve. Girls-Day goes digital: Auch in diesem Jahr findet der Girls' Day statt, bei dem junge Mädchen unter anderem einen Einblick in den Job als Polizeibeamtin gewinnen können. Corona-bedingt findet die Veranstaltung dieses Mal jedoch im Netz statt. Im Online-Praktikum erfahren die Teilnehmerinnen am 22. April von 9 bis 14 Uhr, welche Chancen und Einsatzmöglichkeiten der Polizeidienst bietet. Per Virtual Reality können die Mädchen beispielsweise mit auf Streife und auf Spurensuche gehen....

  • Kleve
  • 22.02.21
Wirtschaft
Tobias Schmidt, Abteilungsleiter Ausbildungsberatung und Nachwuchswerbung bei der HWK: "Aktuell gibt es 1.252 freie Ausbildungsplätze, die in der Lehrstellenbörse in den unterschiedlichsten Berufen angeboten werden."

Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften in Dortmund ist groß
3 Fragen zur Ausbildung im Handwerk

Die Ausbildungssituation ist in Corona-Zeiten durchaus angespannt. Zwar gibt es aktuell 1.252 freie Ausbildungsplätze, die in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer (HWK) Dortmund in den unterschiedlichsten Berufen angeboten werden, doch wie kommen Bewerber und Betriebe gut zusammen? Wie lässt sich das Matching möglichst optimal gestalten? Dazu drei Fragen an Tobias Schmidt, Abteilungsleiter Ausbildungsberatung und Nachwuchswerbung bei der HWK. 1. Warum lohnt es sich gerade jetzt, über eine...

  • Dortmund-City
  • 22.02.21
Ratgeber
Auch ohne Abitur Polizist zu werden, im Bild die Vereidigung im Oktober, ermöglicht ab dem Sommer ein neuer Bildungsgang im Konrad-Klepping-Berufskolleg.

Neuer Bildungsgang „Fachoberschule Polizei“ am Konrad-Klepping-Berufskolleg in Dortmund startet im Sommer 2022
Kolleg öffnet den Weg ohne Abitur zur Karriere bei der Polizei

Das Konrad-Klepping-Berufskolleg in Dortmund erhält einen neuen Bildungsgang für den Polizeivollzugsdienst: In einem Schulversuch wird die Ausbildung „Fachoberschule für Verwaltung und Rechtspflege, Schwerpunkt: Polizeivollzugsdienst“ (kurz: Fachoberschule Polizei) eingerichtet. Die Ausbildung dauert zwei Jahre und geht auf einen Vorschlag der Landesregierung zurück. Der neue Bildungsgang richtet sich besonders an Bewerber mit einem mittleren Schulabschluss und ermöglicht ihnen einen optimalen...

  • Dortmund-City
  • 14.01.21
Ratgeber
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe wirbt für die Ausbildung im Handwerk. Foto: Helmut Weiser

Kreis Unna: Stabile Branche in turbulenten Corona-Zeiten
Azubi-Paradoxon im Handwerk

Im Kreis Unna gibt es ein  großes Angebot an Ausbildungsstellen, besonders im Handwerk. Der Einstieg für das Jahr 2020/21 ist immer noch möglich, dennoch sind bislang deutlich weniger Ausbildungsverträge als gewöhnlich unterschrieben worden.   Die Kreise Unna und Soest verzeichnen einen Rückgang um durchschnittlich 16,8 Prozent bei den Neuverträgen in den Innungsgewerken der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe. Nur 955 Ausbildungsbeginner konnten die Unternehmen zum Monatsende November...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.12.20
  • 3
  • 1
Wirtschaft
Betriebe für Schülerpraktika gesucht – der Kreis Kleve hat hierfür ein neues Online-Formular entwickelt.

Online-Formular für Unternehmer/Verzeichnis für Jugendliche auf der KAoA-Internetseite
Kein Abschluss ohne Anschluss - Kreis Kleve bringt Arbeitgeber und Praktika-Suchende zusammen

Auch während der aktuellen Corona-Pandemie brauchen Jugendliche Angebote aus der freien Wirtschaft, im Rahmen von Praktika oder Erkundungstagen einen ersten Einblick in Berufsfelder zu erhalten, damit sie später eine fundierte Entscheidung für ihre Berufswahl treffen können. An den weiterführenden Schulen in NRW gibt es hierzu die Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf“, kurz KAoA. Der Kreis Kleve, bei dem die Kommunale Koordinierungsstelle KAoA tätig ist, hat...

  • Kleve
  • 26.11.20
Vereine + Ehrenamt
Für eine besondere Abwechslung sorgt derzeit Katharina Ammeling in der Kindertagesstätte St. Agatha an der Falkenstraße: Die Praktikantin spielt täglich für die Kleinen auf der Geige.

Warten auf Ausreise nach Costa Rica
Katharina spielt für Kinder der Kita St. Agatha

Für eine besondere Abwechslung sorgt derzeit Katharina Ammeling in der Kindertagesstätte St. Agatha an der Falkenstraße: Die Praktikantin spielt täglich für die Kleinen auf der Geige. "Wir haben in diesen tristen Monaten das Glück in unserer Kindertagesstätte, dass wir die Praktikantin Katharina Ammeling hier haben, die uns täglich mit ihrem Geigenspiel erfreut", erklärt Marlies Hollender, Einrichtungsleitung der Kita St. Agatha. Alle Kinder sitzen gebannt vor der Violinistin und lauschen der...

  • Dorsten
  • 04.11.20
Ratgeber
2 Bilder

Ausbildung in der Region
1. Digitale Ausbildungsmesse am 12. November

Dein Arbeitgeber - Deine Region - Deine WahlDu suchst einen Ausbildungsplatz, aber alle Ausbildungsmessen sind dieses Jahr ausgefallen? Bei der 1. Digitalen Ausbildungsmesse für Hagen, den Ennepe-Ruhr-Kreis und den Märkischen Kreis am 12. November 2020 präsentieren über 100 Unternehmen aus der Region ihr Ausbildungsangebot. Auch die Agentur für Arbeit und ausbildungsbegleitende Projekte sind dabei. Es gibt Live-Beratung und Live-Vorträge. Bei der 1. Digitalen Ausbildungsmesse kannst Du...

  • Hagen
  • 13.10.20
Vereine + Ehrenamt

Veranstaltung am 28. August 2020 im Saal Kapaunenberg fällt aus
19. TOP JOB-Börse 2020

Emmerich am Rhein - Die BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE) hat entschieden, die für den 28. August 2020 geplante TOP JOB-Börse für das Jahr 2020 abzusagen. Die Corona-Epidemie und die damit einhergehenden Einschränkungen sowie Auflagen erlauben es leider nicht, diese wichtige Veranstaltung in diesem Jahr ehrenamtlich durchzuführen. Für das Jahr 2021 plant die BGE, die TOP JOB-Börse am Freitag, 3. September 2021 wieder zu veranstalten. Der Saal Kapaunenberg wurde bereits zu diesem Termin...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.04.20
  • 1
Politik
Dagmar Freitag und Oskar Breer, Foto: Büro Dagmar Freitag

Mein Praktikum im Deutschen Bundestag zu Zeiten des Corona-Virus
Am Montag, den 02.03.2020, begann mein vierwöchiges Praktikum im Büro der Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag. Es sollte bis zum 27.03.2020 dauern.

Da ich unter anderem Politikwissenschaft in München studiere, war mir schon seit Beginn des ersten Semesters klar, dass ich gerne während der vorlesungsfreien Zeit die Arbeit im Deutschen Bundestag kennenlernen möchte. Daran interessiert mich vor allem, wie der Arbeitsalltag sowie die Zusammenarbeit mit den Büromitarbeitern eines Abgeordneten funktioniert. Zudem weckten besonders die Ressorts (Auswärtiges und Sport), für die Frau Freitag zuständig ist, bei mir persönlich sehr großes Interesse...

  • Iserlohn
  • 03.04.20
LK-Gemeinschaft

Aus der Welt des Praktikums...
Schere bitte wenden...

Drei Wochen lang hatten wir eine Praktikantin in unseren Reihen, die alle Geheimnisse der Redaktions-Arbeit kennen lernen durfte: Wie kommt so ein Artikel eigentlich in die Zeitung? Mit welchem Redaktions-Programm wird gearbeitet? Und bei welchen Terminen sind die Redakteure und Fotografen vor Ort? Auch einen Abstecher in die Welt der Social Media durfte die neue Kollegin unternehmen und so auch unsere Nachrichten-Community Lokalkompass.de hautnah erleben. Und natürlich ging's auch auf einer...

  • Essen-West
  • 15.02.20
  • 1
  • 1
Kultur

Berufsbörse am BKCR
Handwerk als Zukunft - Berufsbörse am BKCR

Einladung zur Berufs- und Ausbildungsbörse am BKCR mit dem Schwerpunkt Handwerk Sehr geehrte Damen und Herren, wir organisieren an unserem Berufskolleg eine Berufs- und Ausbildungsbörse für Schüler/innen mit Hauptschulabschluss (HSA9 und HSA10), teils auch mit Fluchthintergrund. Die Berufs- und Ausbildungsbörse findet am 28.01.2020 in der Zeit von 15-18 Uhr statt. Warum diese Börse? Immer wieder wurde uns mitgeteilt, dass Betriebe (besonders im Handwerksbereich) geeignete Auszubildende oder...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.01.20
LK-Gemeinschaft

Praktikum in der Lokalkompass-Redaktion
Hanna Assiep stellt sich der Community vor

Hallo zusammen! Ich heiße Hanna, bin 19 Jahre alt und wohne in Essen. Ich bin in Deutschland geboren und habe hier die erste und zweite Klasse besucht. Vor 10 Jahren bin ich dann mit meiner Familie nach Finnland gezogen, um die Kultur und Sprache des Heimatlandes meiner Mutter zu lernen. Bis vor 2 Monaten habe ich dort gelebt und im Frühjahr 2019 mein Abitur gemacht. In meiner Freizeit spiele ich Fußball und lese gerne. Ich liebe gute Musik (Klassiker vor allem aus den 70er-Jahren), Pizza, die...

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  • 39
  • 20
Ratgeber
Die Macher: Karin Resse, Kathrin Snytings, Andreas Mitic, Viktor Möller, Maymol Devasia-Demming, Jan Sahm, Vladislav Vljanov , Niko Imlintz, Ilka Wolfsdorf und Wolfgang Mai präsentieren sich am Werktisch einer Ratinger Schreinerei.

Minipraktika am laufenden Band
Durch den Parcours in den Job

Klassische Jobbörsen hat wohl jeder früher in der Schule miterlebt. Oft werden Schüler dort mit haufenweise Informationsmaterial überschüttet, das sie sowieso nicht lesen und spätestens beim nächsten Entrümpeln im Müll landet. Ein genaueres Ziel von dem, was sie später einmal beruflich machen möchten, haben die Schüler dadurch ebenfalls nicht. Der "Berufsparcours - Minipraktika am laufenden Band" will dem entgegen treten und veranstaltet zum bereits dritten Mal eine etwas andere Jobbörse....

  • Ratingen
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die Zwillinge sind einen Tag alt, bei ihrer Geburt bekam Selestine Bunyuku aus Tansania einen Einblick in die Geburtshilfe im Katharinenhospital Unna.

Tansanische Hebamme zum Praktikum im Katharinenhospital
Erfahrungen sammeln auf der Geburtsstation

Eine Frau während der Geburt eines Babys zu begleiten ist für Selestine Bunyuku nichts Neues. Sie arbeitet als Hebamme in Dar es Salaam, Tansania. Sie gehört zum Team einer im Aufbau befindlichen Geburtsstation und ist zurzeit für zwei Wochen zu Gast in Unna. Bunyuku macht ein Praktikum auf der Geburtsstation im Katharinenhospital Unna, begleitet ambulante Vor- und Nachsorge und nimmt an einem internationalen Still-Kongress in Berlin teil. Seit drei Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen...

  • Unna
  • 24.09.19
  • 1
Wirtschaft
Mohammed Kaiyez mit Pflegedienstleiterin und Ausbilderin Fiona Grace.
5 Bilder

Vier neue Azubis in der Caritas-Altenpflege - Schwierig Nachwuchs zu begeistern
Pflegeberufe: Gute Chancen für motivierte Flüchtlinge

Der Heil- und Pflegesektor ist mittlerweile einer der größten Dienstleistungsbereiche. Wie unterschiedlich die Wege sind, die zum Pflegeberuf führen können, zeigt sich bei der Caritas in Unna. Zu den vier neuen Auszubildenden zählt auch ein Flüchtling aus Syrien. Optimismus strahlt Mohammed Kaiyez aus, der im Praktikum auch Praxisanleiterin Fiona Grace überzeugte . Aber trotz höheren Sprachniveaus hat er Angst vor Prüfungen. Mit Beginn des Ausbildungsjahres lernten sich auch diesmal “erfahrene”...

  • Unna
  • 11.09.19
Vereine + Ehrenamt
Foto  17. TOP JOB - Börse 2018 der BGE

18. TOP JOB - Börse 2019
Am 13.09.2019 ist es wieder soweit - dann ist Eure TOP JOB - Zeit!

Die von der BürgerGemeinschaft Emmerich (BGE) ehrenamtlich organisierte und finanzierte Ausbildungs- und Praktikumsplatzbörse findet zum 18. Mal am Freitag, 13. September 2019 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Saal Kapaunenberg, Speelberger Straße in Emmerich am Rhein statt. In jugendlicher und lockerer Atmospäre führen regional tätige Ausbildungs- und Personalleiter mit interessierten Jugendlichen zielführende Gespräche. Die zukünftigen Berufsanfänger erhalten konkrete Informationen und einen...

  • 05.09.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Anfang August begrüßte die St. Elisabeth-Gruppe 46 neue FSJler und 16 neue Jahrespraktikanten.

Die Pflege kennenlernen
FSJler und Jahrespraktikanten starten in der St. Elisabeth-Gruppe

Die Pflege von morgen braucht vor allem eins: Nachwuchs. Aus diesem Grund starteten kürzlich insgesamt 88 Nachwuchskräfte in der St. Elisabeth-Gruppe - Katholische Kliniken Rhein-Ruhr. 16 von ihnen erhalten als Jahrespraktikanten einen tiefergehenden Einblick in den Pflegeberuf, 46 Schulabsolventen starteten in ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Die neuen Jahrespraktikanten können nun ihr Wissen, das sie aus ihrem Schulunterricht mitbringen, ab sofort auch praktisch anwenden. Im Rahmen des...

  • Witten
  • 27.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.