Bewerbung

Beiträge zum Thema Bewerbung

Vereine + Ehrenamt
Von links: Reinhard Hoffacker (Niederrheinische Sparkasse RheinLippe), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Integrationsbeauftragte Janet Plum (Stadt Wesel), Milan Martens (Stadt Wesel) und Halyna Fritz (Vorsitzende des Integrationsrats der Stadt Wesel).

Bewerben für den Weseler Integrationspreis 2020 bis zum 15. April
"Förderung des gedeihlichen Miteinanders und gegenseitiger Akzeptanz aller Weseler Bürger/innen"

Nach einem Beschluss des Integrationsrates der Stadt Wesel zur Verleihung eines Integrationspreises wurde diese Auszeichnung zum ersten Mal im Jahr 2009 verlieen, nämlich an die und Flüchtlingshilfe Wesel. Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe (früher Verbands-Sparkasse Wesel) unterstützt den Preis mit 750 Euro Preisgeld.Vorgeschlagen und ausgezeichnet werden Personen oder Gruppen, die sich in Wesel in besonderer Weise für gleichberechtigtes und friedliches Miteinander in der...

  • Wesel
  • 11.03.20
Kultur
Zwei Gewinner des „Remondis Light Awards“ beim Essen Light Festival 2019: „Algorythmatrix“ (links) und „Jellyworld“.

„Remondis Light Award“ geht in zweite Runde
Preis für nachhaltige Lichtkunst - Bewerbung bis 31. Mai

Noch bis zum 31. Mai läuft die Bewerbungsfrist für den „Remondis Light Award“. Der Preis wird von einer Fachjury vergeben. Die Gewinner werden im Juni bekanntgegeben und im Herbst beim Essen Light Festival präsentiert. Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr lobt das Essen Light Festival 2020 mit Unterstützung der Firma Remondis zum zweiten Mal den „Remondis Light Award“ aus. Der Preis geht an Lichtkunst, die sich mit Kreislaufwirtschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit beschäftigt. So...

  • Essen-Süd
  • 26.02.20
Wirtschaft
Rund 70 Schülerinnen und Schüler aus der Metropole Ruhr nahmen am „Dialog mit der Jugend“ beim Dortmunder Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG teil.
2 Bilder

Dialog mit der Jugend
HELLWEG Inhaber stellen sich Schülerfragen

Für einen ausführlichen Einblick in die berufliche Praxis standen HELLWEG Inhaber Reinhold Semer und sein Sohn Markus Semer, der seit Jahresbeginn im Unternehmen als aktiver Gesellschafter tätig ist, rund 70 Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort. Die jungen Besucher aus dem Dortmunder Robert-Schuman-Berufskolleg, dem Wuppertaler Gymnasium Vohwinkel und dem Klaus-Steilmann-Berufskolleg aus Bochum erschienen bestens vorbereitet in der Unternehmenszentrale in Dortmund zum „Dialog mit der...

  • Dortmund-West
  • 17.02.20
Politik
Noch ist die Entscheidung nicht endgültig. Doch Oberbürgermeister Thomas Kufen freut sich über die Signale des DOSB.

DOSB traut der Region ein solches Projekt zu
Thomas Kufen freut sich über Vorentscheidung zur Olympia-Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region

2032 ist noch ein wenig hin. Doch wenn es um die Vergabe der olympischen Spiele geht, dann ist ein solcher Vorlauf notwendig. Wenn alles klappt, dann möchte auch der Sportstandort Rhein-Ruhr seinen Hut in den Ring werfen. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hätte nichts dagegen.  Der DOSB hat jetzt eine Vorentscheidung für eine mögliche Bewerbung um die Olympischen Spiele 2032 getroffen und sich zugunsten der Initiative der Rhein-Ruhr-Region ausgesprochen. Vor allem den bereits...

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
Politik

Bewerbungsfrist beginnt
Arnsberg vergibt Heimatpreis

Auch in diesem Jahr vergibt die Stadt Arnsberg wieder den Heimat-Preis. Hiermit sollen in diesem Jahr Initiativen ausgezeichnet werden, die sich in besonderer Weise um die Recherche bzw. Darstellung der Heimatgeschichte Arnsbergs bzw. ihrer Ortsteile verdient gemacht haben und innerhalb der letzten beiden Jahre (2018-2019) entsprechende Projekte bzw. öffentlich zugängliche Arbeiten realisiert haben. Teilnahmeberechtigt sind alle ehrenamtlich tätigen Vereine und Initiativen, die sich mit...

  • Arnsberg
  • 09.02.20
Vereine + Ehrenamt
Am 1. April wird wieder die Ehrenamtskarte im Rathaus in Ense ausgegeben. Bewerbungsformulare können bis zum 15. Februar in der Gemeindeverwaltung abgegeben werden.

Bewerbung bis 15. Februar
Ense: Ehrenamtskarte wird ausgegeben

Am 1. April wird wieder die Ehrenamtskarte im Rathaus in Ense ausgegeben. Bewerbungsformulare können bis zum 15. Februar in der Gemeindeverwaltung abgegeben werden. Ausgehändigt wird die Ehrenamtskarte an Bürgerinnen und Bürger, die mindestens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich ohne Aufwandsentschädigung nachweislich tätig sind. Der Bereich der ehrenamtlichen Tätigkeit spielt hierbei keine Rolle. Sind Enser in mehreren Ehrenämtern tätig, können die Stunden...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.01.20
Kultur
Bei der ersten Auflage der "Loakl-Runde" machte die Band "Crash Tape" aus Sundern das Rennen.

Bis Aschermittwoch bewerben
"Lokal-Runde": Bandcontest am 9. Mai in Arnsberg

Nach der erfolgreichen ersten Auflage findet der Bandwettbewerb "Lokalrunde" auch in diesem Jahr wieder statt. Das Musikernetzwerk Arnsberg und die Eventagentur Lokal-Runde, als Mitveranstalter des Open Arnsberg Festivals, haben ein durchweg positives Resümee der beiden letzten Abende im „Herrn Nilsson“ gezogen. „Wir haben auch im Nachgang noch viele Bewerbungen heimischer Künstler bekommen. Deshalb wird es definitiv weiter gehen und wir freuen uns jetzt schon wieder auf die Sauerländer...

  • Arnsberg
  • 25.01.20
Ratgeber
Wie Wärmebilder beim Aufspüren von Energieverlusten helfen, zeigen die Verbraucherzentrale NRW und Stadt Arnsberg auch in 2020 bei drei „Energiespa(r)ziergängen“, diesmal in Hüsten, Neheim und Arnsberg.

Wie Thermografien Schwachstellen zeigen
Energiespa(r)ziergang mit Wärmebildkamera in Hüsten, Neheim und Arnsberg

Wie Wärmebilder beim Aufspüren von Energieverlusten helfen, zeigen die Verbraucherzentrale NRW und Stadt Arnsberg auch in 2020 bei drei „Energiespa(r)ziergängen“, diesmal in Hüsten, Neheim und Arnsberg. Energieberater Carsten Peters macht jeweils abends einfache Thermografien von bis zu fünf ausgewählten Eigenheimen und zeigt direkt, wie die Bilder auf energetische Schwachpunkte hinweisen. „Auf den Infrarotbildern sind zum Beispiel schlecht gedämmte Stellen und Wärmebrücken gut auszumachen“,...

  • Arnsberg
  • 22.01.20
Ratgeber

Prämierte Projekte erhalten bis zu 2.000 Euro
Wettbewerb zur Europawoche 2020

Wesel. Wie wird ein lebenswertes Europa erhalten? Vor allem Schulen, Hochschulen, Einrichtungen und Vereine sind aufgerufen, sich mit Projektideen zu bewerben und sich über europäische Themen zu informieren. Gesucht werden Projekte für, von und mit Europa-Influencern, die sich gerne mit anderen austauschen und aus Überzeugung für Europa einstehen. Dazu stehen die Themen „Unsere Umwelt“, „Unsere Medien“ und „Unsere Zukunft“ zur Auswahl. Die Projekte sollen den interkulturellen Austausch von...

  • Wesel
  • 13.12.19
Kultur

Stadtinformation Wesel sucht Gästeführer

Ab März 2020 wird Wesel regelmäßiges Ziel von Flusskreuzfahrtschiffen, deren internationale Passagiere in die Geschichte der alten Hansestadt am Rhein eintauchen und die schönsten Sehenswürdigkeiten besuchen möchten. Die Stadtinformation sucht jetzt Gästeführer, die den Gästen diewechselvolle Geschichte der Stadt Wesel auf lebendige und informative Weise vermitteln können und die englische Sprache sicher beherrschen. Interessierte Personen melden sich bei WeselMarketing unter...

  • Wesel
  • 06.12.19
Ratgeber

Übrigens
Knast- O-Mat

Den Wahl-O-Maten kenne ich. Der soll mir Hilfestellungen geben, bei welcher Partei ich bei anstehenden Wahlen mein Kreuzchen machen solle. Und jetzt gibt es den Knast-O-Maten. Den gibt es wirklich! Viele Stellen für Vollzugsbeamten in NRW-Gefängnissen sind unbesetzt. Mit einer Kampagne soll im Internet für den Job als Vollzugsbeamter geworben werden. „Interessiert Dich die Geschichte und die Psyche anderer Menschen?“ Diese und weitere Fragen sind Teil des neuen Knast-O-Maten. Nach...

  • Duisburg
  • 16.11.19
  •  2
Wirtschaft
Das IHK-team lädt zum Speed Dating zukünftige Azubis ein.

IHK bringt Jugendliche und Chefs zusammen
Azubi-Speed Dating im Goldsaal

Im Goldsaal der Westfalenhallen können Jugendliche beim Azubi-Speed-Dating der Industrie- und Handelskammer am 19. November von 10 bis 14 Uhr ihren zukünftigen Chef kennen lernen. Im Kongresszentrum an der B1 werden in mehr als 90 Ausbildungsberufen über 700 Ausbildungsplätze für 2020 angeboten. Unterstützt wird das Azubi-Speed-Dating von der Agentur für Arbeit. Zehn Minuten haben die Bewerber Zeit, sich über den Ausbildungsbetrieb zu informieren und sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Von...

  • Dortmund-City
  • 05.11.19
Wirtschaft

25 Jahre Jugend forscht am Niederrhein – noch bis 30. November 2019 anmelden!
Schüler und studentische Tüftler: Macht mit beim Wettbewerb um die begehrten Preise!

Unter dem Motto „Schaffst Du“ startetJugend forscht in die neue Runde. Ab sofort können sich bis zum 30. November 2019 junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Schülerinnen und Schüler,Auszubildende und Studierende sind aufgerufen, in der 55. Wettbewerbsrunde spannende und innovative Forschungsprojekte zu präsentieren. Für die...

  • Wesel
  • 01.11.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Unternehmer Freddy Fischer und Wirtschaftsförderer Jens Heidenreich (v. l.) wollen gemeinsam ein Start-up-Klima aufbauen.

Gründerpreis „visionM“: Gemeinsam ein Start-up-Klima aufbauen
Ideen unterstützen

10.000 Euro für innovative Start-ups: Mit dem erstmals ausgelobten Gründerpreis „visionM“ unterstützen die Stadt Moers und die „freddy fischer stiftung“ Existenzgründer und junge Unternehmen in der Grafenstadt. Moers Gesucht werden bis zum 31. Dezember 2019 kreative und zukunftsorientierte Ideen für Moers quer durch alle Bereiche der Wirtschaft. „Im Frühjahr dieses Jahres haben wir uns das erste Mal getroffen. Wir waren uns in fast allen Punkten sehr schnell einig, sodass wir das Projekt...

  • Moers
  • 19.10.19
Ratgeber

Wahl von Schiedspersonen/ stellvertretenden Schiedspersonen
Stadt Hamminkeln sucht Bereitwillige, die bei Streitfällen als Rechtsberater vermitteln

Die Stadt Hamminkeln sucht eine stellvertretende Schiedsperson (Schiedsmann oder Schiedsfrau) für den Bezirk I (Ortsteil Brünen), außer dem für den Bezirk II  (Dingden) sowie der Bezirk IV  (Ortsteile Mehrhoog, Loikum und Wertherbruch). In der Pressemitteilung heißt es: Nach dem §3 des Schiedsamtsgesetz NW hat der Rat der Stadt Hamminkeln Schiedspersonen, die ehrenamtlich tätig sind, für die Dauer von fünf Jahren zu wählen. Das Stadtgebiet ist in vier Schiedsbezirke...

  • Hamminkeln
  • 15.10.19
Wirtschaft
2 Bilder

Die Umwelt gewinnt – gewinnen auch Sie!
Bewerben Sie sich, Ihren Verein oder Ihr Unternehmen für den Hamminkelner Klimaschutzpreis!

Innogy und die Stadt Hamminkeln rufen zum Klimaschutzpreis 2019 auf. Jährlich zeichnet die Firma innogy Projekte aus, die den Umwelt- und Klimaschutz voranbringen. Klimaschutzmanagerin Mandy Panoscha erklärt: "Bei diesem Wettbewerb können Bürger, Schulen, Kitas, Vereine, Institutionen und Firmen zeigen, wie sie vor Ort die Umwelt schonen und sich für den Klimaschutz einsetzen. Ob Einzelinitiative oder Gemeinschaftsaktion, ob in der Planungsphase oder bereits verwirklicht: Gewinnen können die...

  • Hamminkeln
  • 09.10.19
Kultur
Entspannt im Sessel, so hört Radio Mülheim Frühmoderator Stefan Falkenberg Musik von einer seiner Lieblingsbands Ace Of Base.

Radio Mülheim lädt zum Hörerkonzert
„Zeig uns was Du hörst“

Radio Mülheim lädt seine Hörer auch in diesem Jahr wieder - erstmals zusammen mit der Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft - zu einem exklusiven Konzertabend mit Wolf Codera & Friends ein. Das Event findet am Donnerstag, 21. November, um 19 Uhr im Rittersaal auf Schloß Broich statt. Karten gibt es nicht zu kaufen, sondern nur über die Homepage von Radio Mülheim zu gewinnen. Die Hörer können ab Montag, 21. Oktober ,die exklusiven Gästelistenplätze gewinnen, indem sie per Video oder Foto...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.10.19
  •  3
  •  1
Politik
 Im Rahmen des Förderprogramms „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen“ des Landes NRW vergibt die Stadt Sundern erstmalig einen „Heimat-Preis“.

„Heimat ist Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“
Sundern verleiht erstmals Heimatpreis

 Im Rahmen des Förderprogramms „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen“ des Landes NRW vergibt die Stadt Sundern erstmalig einen „Heimat-Preis“. Heimat? Was bedeutet sie für uns? Heißt Heimat nur Vergangenes zu bewahren oder auch Zukunft gestalten? Der Heimatpreis fordert Menschen auf, sich für lokale und regionale Besonderheiten zu begeistern, Heimat zu bewahren und gleichzeitig für die Zukunft zu gestalten. Mit dem Heimatpreis würdigt die Stadt Sundern ehrenamtliches Engagement und...

  • Sundern (Sauerland)
  • 29.09.19
Politik
2 Bilder

Presbyter gesucht in Weseler und Hamminkelner Ortsteilen
Wer möchte in seiner Gemeinde helfen, die Kirchenbelange auf Vordermann zu bringen?

Am 1. März 2020 finden die nächsten Wahlen der Presbyterinnen und Presbyter in den Gemeinden der Evangelischen Kirche im Rheinland statt. Gewählt werden für vier Jahre Menschen aus der Gemeinde, die bereit sind, über alle Fragen und Themen der Gemeinde wie Finanzen, Personal, Kindertagesstätten, Jugendarbeit, Kirchenmusik und die vielen lokalen Traditionen und Feste zu sprechen und Entscheidungen zu fällen und sie umzusetzen. So sucht die Evangelische Kirchengemeinde An der Issel für den...

  • Hamminkeln
  • 23.09.19
Vereine + Ehrenamt
In der Diersfordter Schlosskapelle finden entscheidende Zeremonien statt.

Offizieller Start der Presbyteriumswahl für die evangelische Kirchengemeinde-Bislich-Diersfordt-Flüren
Mindestens sieben Kandidaten fürs Presbyterium gesucht / Benennungsfrist bis zum 26. September

 Am vergangenen Sonntag hat Pfarrer Winfried Junge im Rahmen eines Taufgottesdienstes mit Abendmahlsfeier die anwesenden Gottesdienstbesuchenden über den Beginn des Wahlverfahrens anlässlich der Presbyteriumswahl 2020 informiert. Für die Kirchengemeinde Bislich-Diersfordt-Flüren werden mindestens sieben Kandidatinnen und Kandidaten für das Presbyter Amt gesucht. Außerdem ist eine beruflich mitarbeitende Person in das Presbyterium zu wählen. Bis zum 26. September 2019 haben nun die...

  • Wesel
  • 17.09.19
Kultur
2 Bilder

Bewerbungen werden bis Ende September angenommen
1500 Euro locken: Künstlerinnen und Schülerinnen für den Erna Suhrborg-Preis gesucht

Noch bis zum 30.September 2019 können sich Künstlerinnen um den Erna Suhrborg Preis bewerben. Teilnehmen können Frauen, die in NRW leben oder geboren sind und kein abgeschlossenes künstlerisches Hochschulstudium haben. Der Siegerin winkt ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro sowie eine Einzelausstellung in der Niederrheinischen Sparkasse Wesel. Erstmalig wird es einen Nachwuchspreis für Schülerinnen geben. Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch einer Weseler Schule ab Klasse 5. Die Siegerin...

  • Wesel
  • 29.08.19
Ratgeber
Einfach umsatteln! - Die roten Sattelsitzbezüge sollen Interessierte auf eine Bewerbung als Zusteller aufmerksam machen.

Werde Zusteller
Was ist das für ein roter Überzug? - Die Funke Mediengruppe wirbt mit Sattelsitzbezügen an Fahrradhotspots in Essen

Werde Zusteller: Die Funke Mediengruppe wirbt mit Sattelsitzbezügen an Fahrradhotspots in Essen Die Zeitungen der Funke Mediengruppe sollen bequem für jeden Leser bereitgestellt werden. Aus diesem Grund braucht es für eine nahtlose und unkomplizierte Verteilung ins eigene Heim vor allem eines: verantwortungsvolle Zusteller. Wer sein Fahrrad an einem der Fahrradhotspots in Essen abgestellt hat, dem könnte bereits ein neuer roter Sattelsitzbezug an seinem Drahtesel aufgefallen sein. Mit dieser...

  • Essen-Süd
  • 21.08.19
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Die Auszeichnung mit dem Klimaschutzpreis steht vor allem für umweltorientiertes Denken sowie verantwortungsvolles, gemeinschaftliches Handeln zum Nutzen der Umwelt.

Datteln: Klimaschutzpreis wird vergeben - Dattelner Projekte bis zum 30. September einreichen

Noch bis 30. September haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Aktionen für den Klimaschutzpreis einzureichen, die die Stadt Datteln zusammen mit innogy auslobt. Die Auszeichnung mit dem Klimaschutzpreis steht vor allem für umweltorientiertes Denken sowie verantwortungsvolles, gemeinschaftliches Handeln zum Nutzen der Umwelt. Verbunden sind mit diesem Preis aber auch ideelle Anerkennung und Wertschätzung für bürgerschaftliches Engagement. Bewerben können sich Bürger, aber auch...

  • Datteln
  • 19.08.19
Wirtschaft
HELLWEG heißt die neuen Auszubildenden herzlich willkommen.

64 Auszubildende starten bei HELLWEG ins Ausbildungsjahr 2019/20 und werden noch intensiver gefördert

Im Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG kommen viele unterschiedliche Berufe zum Einsatz. Entsprechend vielfältig ist die Ausbildung. Mit dem Start des Berufsschuljahrs 2019/20 beginnt für 64 Auszubildende ein neuer Lebensabschnitt. Um die Berufseinsteigerinnen und -einsteiger noch stärker zu unterstützen, gibt es neue Workshops. HELLWEG ist seit mehr als vierzig Jahren Ausbildungsbetrieb und entwickelt diese Tradition in jedem Jahr weiter. Zehn Prozent der insgesamt rund 4.000...

  • Dortmund-West
  • 16.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.