Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

LK-Gemeinschaft
"Ceramic Contest": In diesem Jahr wurde der Weseler Kai Sperling für seine außergewöhnliche Schale mit dem zweiten Preis ausgezeichnet.

Internationaler "Ceramic Contest"
Zweiter Preis für den Weseler Kai Sperling

Im Rahmen der "Akiten", einer der großen Fachmessen für Bonsai in Brixen findet seit 2017 auch der Internationale Ceramic Contest statt. Die internationale Jury setzt sich aus Kuratoren und bildenden Künstlern zusammen um die innovative künstlerische Idee einer Bonsaischale und deren handwerkliche Qualität und Umsetzung zu beurteilen. In diesem Jahr wurde der Weseler Kai Sperling, der 2001 wegen seiner Leidenschaft zum Bonsai das Töpfern erlernte, für seine außergewöhnliche Schale mit dem...

  • Wesel
  • 07.12.21
  • 1
Sport
Der Schwimmclub Dinslaken ist wieder im Wasser. Cedrich Gobrecht und Florian Schenzer freuen sich über ihren gelungenen Einstand im Verein.

Nach langer Pause beim Schwimm-Club Dinslaken
SCD-Schwimmer wieder im Wettkampf

Den letzten Wettkampf vor der langen Corona-Pause besuchten die Schwimmer des Schwimm-Clubs Dinslaken Anfang März 2020 an der Wedau in Duisburg. Und genau in diesem Stadion nahmen die SCD-Schwimmer nach fast zwei Jahren Pause nun wieder den Wettkampf-Betrieb auf. Von der alten Normalität ist man allerdings mitten in der vierten Welle der Corona-Pandemie noch weit entfernt. Während es beim Wettkampf im März 2020 ein Wettstreit mit über 2700 Meldungen war, kamen jetzt im November 2021 gerade...

  • Dinslaken
  • 29.11.21
Reisen + Entdecken
Schön anzusehen sind sie alle, doch welches Kaninchen gewinnt am Ende den begehrten Preis?

Kaninchenschau auf der Zeche Zollern Bövinghausen
Die schönsten Langohren gesucht

Auf der Suche nach den schönsten Langohren Dortmunds lädt das Industriemuseum Zeche Zollern am Wochenende zur traditionellen Kaninchenschau ein. Außerdem gibt es Programm für Kinder und Führungen. Am Samstag und Sonntag (27./28.11.) ist der Kreisverband Dortmund und der W1 Dortmund-West der Rassekaninchenzüchter mit seiner Verbandschau in der historischen Maschinenhalle zu Gast. Die Aussteller zeigen Samstag von 10-18 Uhr und Sonntag von 10-17 Uhr ihre besten Tiere. Dabei sind viele...

  • Dortmund-West
  • 25.11.21
Ratgeber
Im Ideenwettbewerb soll mit der Unterstützung aller Interessierten ein Klimaschutz-Logo und -Slogan als eine Art „Dachmarke“ für die Klimaschutzarbeit der Kreisstadt Unna entwickelt werden.

Stadt lobt Ideenwettbewerb für Klimaschutz-Logo aus

Unter dem Motto „Klimaschutz in der Kreisstadt Unna? Na Logo!“ lobt die Kreisstadt Unna einen kreativen Wettbewerb aus, bei dem alle Bürger ihre Ideen noch bis zum 22. Dezember einreichen können. Im Ideenwettbewerb soll mit der Unterstützung aller Interessierten ein Klimaschutz-Logo und -Slogan als eine Art „Dachmarke“ für die Klimaschutzarbeit der Kreisstadt Unna entwickelt werden. Das Logo und der Slogan werden zukünftig im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt und sorgen dabei für eine...

  • Unna
  • 24.11.21
Ratgeber
Auch ein Sonderpreis wurde vergeben für die schöne Objektarbeit "Freiheit ist, wenn du entscheiden darfst. Foto: Kreissparkasse
4 Bilder

Preisverleihung im Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – deine Freiheit"
Zeichen gesetzt

An die Sieger im Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – deine Freiheit" vergab jetzt Kreisdirektor Martin M. Richter zehn Preise an Jugendliche aus dem Kreis Mettmann. Zusätzlich wurde ein Sonderpreis verliehen. Den Wettbewerb ausgeschrieben hatte der Kreis Mettmann gemeinsam mit der kreisweiten Arbeitsgruppe "Diskriminierungsprävention der LGBTQI+ Community" – bestehend aus den Integrations- und Jugendschutzbeauftragten der kreisangehörigen Städte sowie Vertretern der Kreispolizeibehörde, des...

  • Hilden
  • 23.11.21
Wirtschaft

Weltrekord erreicht
Weltrekord im Speaker-Slam 2021

Wer hätte gedacht, was alles möglich ist. Insgesamt 89 Teilnehmer traten in einem ganz neuen Format an, exklusiv zur MASTERCLASS in Mastershausen. Die Masters... Kleine Wortspielerein seien erlaubt. Wobei die Experten ihres Fachs sicher und kompetent ihre Professionalität unter Beweis stellten, teils sehr emotional, erheiternd und mitreißend. Viel Begeisterung und Freude, eine Gemeinschaft die sich den Herausforderungen stellte und dafür belohnt wurde. Die Freude über den neu aufgestellten...

  • Moers
  • 23.11.21
Sport
Die Turner Patrick Kuhn, Luis Ahrensmeyer, Dennis Klaus, Daniel Pecoraro und Steffen Zurek konnten mit ihrer Leistung zufrieden sein.

Dritter Platz für die Turner vom OSC Rheinhausen und TV Wanheimerort
Starke Leistung

Die Duisburger Turngemeinschaft, bestehend aus Turnern des OSC Rheinhausen und des TV Wanheimerort, zeigt sich bei einem ersten Wettkampf seit Beginn der Pandemie von ihrer starken Seite. In einem ersten Freundschaftswettkampf konnten sich Steffen Zurek, Daniel Pecoraro, Luis Ahrensmeyer und Dennis Klaus vom OSC Rheinhausen zusammen mit Patrick Kuhn vom TV Wanheimerort den dritten Platz sichern. Dabei waren sie zahlenmäßig den anderen Mannschaft weit unterlegen, da sie die Mindestanzahl von...

  • Duisburg
  • 23.11.21
Politik
2 Bilder

Wirtschafs-und Stadtentwicklung
Warum wollen viele Hochqualifizierte nicht im Ruhrgebiet leben und arbeiten?

Das Ruhrgebiet ist immer noch die ökonomische Sorgenregion in Deutschland. Zwar hat sich in Sachen Hochschullandschaft und Wirtschaftsförderung zur Ansiedlung von Zukunftsunternehmen viel Positives getan, jedoch fehlt es Im Ruhrgebiet weiterhin an Lebensqualität, um hochqualifizierte Fachkräfte für zukunftsträchtige Branchen anzuziehen. Was ist zu tun? Hochqualifizierte Menschen, die über einen akademischen Bildungsabschluss oder einen Meistertitel verfügen, wandern eher aus Bochum ab als zu....

  • Bochum
  • 20.11.21
  • 1
Wirtschaft

Große Hoffnungen begleiten geplanten Energiecampus in Huckarde
2000 neue Arbeitsplätze

Das Sondervermögen „Verpachtung Technologiezentrum Dortmund“ (SVTZ) ist für die Planung und Realisierung des Großprojektes Energiecampus in Huckarde zuständig. Als zukünftiger Standort für innovative und zukunftsgerichtete Unternehmen, Start-Ups und Forschungsinstitute soll in enger Abstimmung mit der Stadt Dortmund ein innovativer und dynamischer Technologiecampus mit 2000 neuen Arbeitsplätzen und einem hohen städtebaulichen Qualitätsstand entwickelt, erschlossen und vermarktet werden. Es ist...

  • Dortmund-West
  • 11.11.21
Politik
Installation „What is Europe?“ der FH Dortmund / kiu auf der Fassade des Dortmunder U-Turms im Rahmen der Museumsnacht.

iCapital Award: Titel als Europäische Innovationshauptstadt
Dortmund im Finale

Dortmund steht im Finale des Wettbewerbs um den Dortmund steht im Finale des Wettbewerbs „iCapital Award 2021 - European Capital of Innovation“. Im Halbfinale standen neben Dortmund – als einzige deutsche Stadt – sieben weitere Europäische Städte. Nun hat die Europäische Kommission die Finalisten bekannt gegeben. Dortmund zählt zu den TOP 4 der innovativsten Städte in Europa; neben Dortmund stehen Dublin, Malaga und Vilnius im Finale des Wettbewerbs. Die Gewinnerstadt wird am 24. November im...

  • Dortmund-City
  • 11.11.21
Kultur
Wer sich noch für den Wettbewerb "Jugend musiziert" anmelden möchte, sollte dies bis zum 15. November tun. Grafik: Deutscher Musikrat

Dinslaken: Anmeldeschluss für "Jugend musiziert" ist der 15. November
Hier musiziert die Jugend

 "Jugend musiziert" lädt Kinder und Jugendliche ein, mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme die Konzertbühne zu betreten, sich dem Vergleich mit anderen zu stellen und von einer Fachjury bewertet zu werden. Sie beurteilt die musikalischen Leistungen, vergibt Punkte und Preise und bietet im Anschluss an das Wertungsspiel Beratungsgespräche an. „Jugend musiziert“ 2022 ist ausgeschrieben für die Solo-Kategorien: Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang (Pop). Ensembles spielen...

  • Dinslaken
  • 11.11.21
Ratgeber
Das Heinrich-Hertz-Berufskolleg Düsseldorf hat bei dem bundesweiten Wettwerb "Invent a chip" den 2. Platz belegt.
2 Bilder

Wettwerb "Invent a chip" / Mit 750 Euro dotierter zweiter Platz für "Clevere Elektroniker" aus Düsseldorf
Schulpreis für Elektroniker des Heinrich-Hertz-Berufskollegs

Das Heinrich-Hertz-Berufskolleg Düsseldorf hat bei dem bundesweiten Wettwerb "Invent a chip" den 2. Platz belegt. Am bundesweiten Wettbewerb „Invent a chip“, was so viel heißt wie „Erfinde einen Chip“ nahmen 66 Schüler der Ausbildungsberufe zum Elektroniker für Automatisierungstechnik bzw. Betriebstechnik der Düsseldorfer Schule teil. Chipherstellung und Chipentwicklung Es mussten 20 knifflige Fragen rund um das Thema Chipherstellung und Chipentwicklung beantwortet werden. Durch gemeinsame...

  • Ratingen
  • 10.11.21
Reisen + Entdecken
Preisträger*innen der Klasse 9b des Walburgis Gymnasiums Menden mit Regierungspräsident Hans-Josef Vogel.
2 Bilder

Wettbewerb zum Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“
Preis gewonnen: Mendener Schüler*Innen auf Spurensuche

Rund 200 Schüler*innen von zwölf Schulen nahmen, anlässlich des Jubiläumsjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“, an einem Wettbewerb der Bezirksregierung Arnsberg teil. Einen der ersten Preise erhielt die Klasse 9b des Walburgis Gymnasiums in Menden. Die Klasse 9b des Walburgis Gymnasiums in Menden begab sich auf Spurensuche  jüdischen Lebens in ihrer Heimatstadt Menden. Dabei wurden Geschichten der jüdischen Familien erzählt und gleichzeitig Orte jüdischen Lebens in der Stadt...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 10.11.21
Ratgeber
Noch bis zum 13. November sollten sich Schulklassen aus dem Kreis Unna zum Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden.

25 Jahre ‚Be Smart – Don’t Start‘
Nichtraucherwettbewerb für Schulklassen

Schulklassen aus dem Kreis Unna können sich noch bis zum 13. November für das Nichtrauchen entscheiden und zum Nichtraucherwettbewerb anmelden. Bis zum 13. November können sich Schulklassen aus dem Kreis Unna noch zum bundesweiten Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden, der bereits zum 25. Mal durchgeführt wird. „Dieser Wettbewerb ist weiterhin ein wichtiger Baustein in unserer Präventions-Kampagne für das Nichtrauchen. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler darin bestärken,...

  • Unna
  • 26.10.21
Wirtschaft
Die Gemeinde Hünxe konnte im Wettbewerb bestehen.

Lokalversorger punktet
Gemeindewerke Hünxe erhalten die Gaskonzession für Bruckhausen

Der Rat der Gemeinde Hünxe hat die Gaskonzession für den Ortsteil Bruckhausen an die Gemeindewerke Hünxe GmbH vergeben. Die Auswahl erfolgte in einem transparenten Verfahren entsprechend der Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG). Wichtige Kriterien bei der Vergabe waren die Sicherheit des Netzbetriebs, die Verbraucherfreundlichkeit, Belange der örtlichen Gemeinschaft, Effizienz, Umweltverträglichkeit und Preisgünstigkeit. Die Gemeindewerke Hünxe punkteten im Wettbewerb unter anderem...

  • Hünxe
  • 26.10.21
LK-Gemeinschaft
Die historische Rathausfassade als Fotobeitrag für den Wettbewerb.

50 Jahre Städte-WOW-Förderung
Ministerin Scharrenbach verkündet die Sieger

Dieses Jahr ist für die Städtebauförderung ein ganz besonderes: Sie feiert 50-jähriges Jubiläum. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat deshalb im Sommer dieses Jahres die Städtebauförderung mit einem eigenen Online-Fotowettbewerb „50 Jahre Städte-WOW-Förderung – Wo stehen die schönsten Projekte in Nordrhein-Westfalen?“ in den Fokus der Öffentlichkeit gestellt. Wesel folgte dem Aufruf des Ministeriums und bewarb sich mit der...

  • Wesel
  • 25.10.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Bis zum 12. November können Ideen eingereicht werden.

"Visiofy – Gestalte dein Morgen!"
Wettbewerb für Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13

Die Zukunft ist das, was jeder Einzelne daraus macht. Genau da setzt die neue Initiative "Visiofy – Gestalte dein Morgen!" an. Der von der Volksbank Rhein-Lippe eG geförderte und von der "Die Bildungsgenossenschaft - Beste Chancen für alle eG" ausgeschriebene Wettbewerb richtet sich an alle Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13 der weiterführenden Schulen (auch Berufskolleg) im Geschäftsgebiet der Volksbank Rhein-Lippe eG (Dinslaken, Hamminkeln, Hünxe, Voerde und Wesel). Hierbei können alle...

  • Wesel
  • 25.10.21
LK-Gemeinschaft
Simba aus Iserlohn ist Deutschlands schmusigster Kater. Foto: privat
3 Bilder

Simba aus Iserlohn gewinnt im bundesweiten „Schmusy“-Wettbewerb
Wo lebt die schmusigste Katze Deutschlands?

Die schmusigste Katze aus Deutschland heißt Simba und lebt in Iserlohn. Der ewig schnurrende Stubentiger ist einer von drei Gewinnern des bundesweiten „Schmusy Lookalike-Wettbewerbs“. Und das ist Simba: Ein Schmusekater, wie er im Buche steht. Sobald seine Besitzerin zur Ruhe kommt, ist er da, liegt schnurrend auf ihrem Schoß und genießt jede Sekunde, die er mit seiner geliebten "Dosenöffnerin" verbringen darf. Jetzt wird der kleine Britisch-Kurzhaar-Kater aus dem Sauerland sogar als Ölgemälde...

  • Stadtspiegel Iserlohn / Hemer
  • 25.10.21
  • 3
  • 1
Natur + Garten
Wo's grünt und blüht fühlen sich Biene und Co. besonders wohl.

Bündnis "Biene & Co" lobt Wettbewerb aus
Gärten für Insekten

Naturnah angelegte Gärten sehen nicht nur schön aus, sie bieten auch den so wichtigen Lebensraum für viele Insektenarten. Das Bündnis "Biene & Co" hat daher einen Wettbewerb gestartet, der zum Ziel hat, den Insekten Rückzugsräume im städtischen Raum zu schaffen. Jeder (Vor-)Gartenbesitzer kann bei diesem Wettbewerb mitmachen. Das teilt die Stadt mit. Insekten spielen eine bedeutende Rolle in der Natur. Als Bestäuber für viele Pflanzen oder als Nahrung für verschiedene Tiere wie Igel, Amphibien...

  • Oberhausen
  • 25.10.21
Vereine + Ehrenamt

Agenda-Siegel wurde umbenannt- Bewerbungsphase in Dortmund läuft
Wettbewerb für Nachhaltigkeits-Siegel

Bereits zum 18. Mal startet der Wettbewerb für das „Dortmunder Nachhaltigkeits-Siegel“, das früher Agenda-Siegel hieß.Mit dem Dortmunder Nachhaltigkeits-Siegel werden herausragende Projekte in Dortmund ausgezeichnet, die Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung in den Fokus der gesellschaftlichen Wahrnehmung rücken. Dortmunder Schulen, Kitas, Organisationen, Vereine, bürgerliche Zusammenschlüsse, Initiativen oder Privatpersonen können sich bis zum 15. November 2021 bewerben. Die Teilnahme an der...

  • Dortmund-City
  • 19.10.21
Kultur
Bis zum 15. November können sich junge Musiker für die erste Runde des Wettbewerbs "Jugend musiziert" auf Kreisebene anmelden.

Wettbewerb "Jugend musiziert" 2022 startet auf Kreisebene
Jetzt für erste Runde anmelden

Zur 59. Ausgabe von "Jugend musiziert" sind alle Kinder und Jugendlichen eingeladen, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können auf einer Bühne zeigen möchten. Mit dem Auftakt wächst bundesweit die Hoffnung, den Wettbewerb im kommenden Jahr wieder in der bekannten Präsenzform als Forum der Begegnung und des Vergleichs miteinander durchführen zu können. Die 3G-Regel wird sicherlich wesentliche Grundlage aller Entscheidungen rund um die Durchführungsform von "Jugend musiziert"...

  • Velbert
  • 18.10.21
Ratgeber

Im Herbst mit dem Rad zur Hochschule
Kampagne „Bike to Campus“ ist gestartet

Mit Beginn des neuen Wintersemesters ist die stadtweite Kampagne „Bike to Campus – Mit dem Rad zur Hochschule“: https://bike2work.bikecitizens.net/dortmund-campus/ gestartet. Seit Mitte September bewältigen bereits viele Arbeitnehmer*innen Dortmunds im Rahmen der Kampagne „Bike to Work – mit dem Rad zur Arbeit“ ihren Weg zur Arbeitsstelle mit dem Fahrrad. Jetzt heißt es für alle Dortmunder Studierenden: rauf aufs Rad und ab zur Uni. Angelehnt an die Kampagne für alle Erwerbstätigen wurde auch...

  • Dortmund-City
  • 14.10.21
Sport
Sven Rottenberg vom Monheimer Kanu-Club holt sich den ersten Platz; hier bei der Siegerehrung in der Mitte.
2 Bilder

Monheimer Kanuten erfolgreich bei den ICF Kanuslalom World Masters in Krakau
Sieg für Monheimer Kanute Sven Rottenberger

Die Monheimer Kanuten waren erfolgreich bei den ICF Kanuslalom World Masters in Krakau. So erreichte der Monheimer Kanute Sven Rottenberger den ersten Platz in seiner Altersklasse. Beim International Federation Conoe Slalom World Championships (ICF) der Altersklassen über 35 Jahren im polnischen Krakau traten für Deutschland unter andern die Monheimer Kanuten Sven Rottenberger und Andreas Scheuss an. Der Monheimer Kanute Sven Rottenberger fuhr bei den 60- bis 65-Jährigen mit. Nach einem...

  • Monheim am Rhein
  • 11.10.21
Wirtschaft
zum 39. Mal geht es um Kurse, Wirtschaftsnachrichten und Börsenindizes: Das Planspiel Börse geht in eine neue Runde

Spielend zum Wirtschaftswissen
Planspiel Börse der Sparkassen startet in die neue Runde

Ab Montag, 4. Oktober, startet die 39. Auflage des Planspiel Börse. Ab sofort können sich Schüler in Deutschland, Frankreich, Italien und Schweden zum diesjährigen Wettbewerb anmelden. Die Sparkasse Essen betreut erneut die teilnehmenden Teams aus dem gesamten Stadtgebiet. Die Teilnehmenden erhalten in kleinen Gruppen ein fiktives Budget von 50.000 Euro, mit welchem sie risikolos in Wertpapiere investieren können. Die Kursverläufe orientieren sich an den tagesaktuellen Kursen der Stuttgarter...

  • Essen
  • 30.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.