Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

LK-Gemeinschaft
15 Jahre erst alt, und doch so neugierig wie tatkräftig: Stephanie Akomeah hat ein Faible für Technik - und lernte einiges über die Energiewende kennen. Foto: Enni GmbH

Moerser Gymnasiastin absolvierte ein Praktikum bei ENNI
Junger Blickwinkel auf ein altes Thema

Was können Moerser für die Energiewende tun? Diese Frage beschäftigt Stephanie Yeboah Akomeah schon lange. Die 15-Jährige besucht die zehnte Klasse am Grafschafter Gymnasium Moers und hat mit ihren Mitschülern im Rahmen eines Wettbewerbs gerade ein Konzept entwickelt, wie sich die Schule CO2-neutral gestalten lässt. BetriebspraktikumNun wollte sie der Energiewende bei der ENNI Energie & Umwelt (ENNI) auf die Spur kommen und absolvierte dort ein zweiwöchiges Betriebspraktikum. Ihr...

  • Moers
  • 03.12.19
  •  1
  •  1
Sport
Die Läuferinnen aus Bergkamen fühlten sich beim heimischen Wettbewerb wohl: Lea Gebicz, Alina Goj, Fiona Dorochin, Julia Koza, Melina Dorochin, Michelle Vogel, Sarah Kosok, Samantha Zeiser, Cynthia Koza, Sara Birk, Marleen Broszkat.

Nordbergpokal: ERC holt einen ersten und einen dritten Platz

Die Läuferinnen des ERC Bergkamen erlebten den Nordbergpokal auf heimischen Eis und durften sich über einen 1. und einen 3. Platz freuen.  150 Teilnehmer huschten beim Nordbergpokal durch das glatte Eis und präsentierten vor der Jury ihre Sprünge und Pirouetten. Bei den Figurenläufern holt Alina Goj Platz Eins. Fiona Dorochin erzielte bei den Kunstläufern Platz Drei. Die Eishalle ist für die Mädchen ein zweites Zuhause. Teilweise trainieren sie hier bis zu viermal in der Woche. Um so schöner...

  • Unna
  • 28.11.19
LK-Gemeinschaft
Die Gewinner beim Vorlesewettbewerb an der Friedrich-Harkort-Schule. Foto: privat

Vorlesewettbewerb an der Friederich-Harkort-Schule:
Vier Klassensieger erhielten Preise

„Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels 2019. Fantasie bei Ihren Zuhörern weckte auch Marie Schelchen, Schülerin der Friedrich-Harkort-Schule. Die Sechstklässlerin (6c) gewann am bundesweiten Vorlesetag  den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs und setzte sich gegen ihre Mitschülerinnen durch. Sie las aus dem Jugendroman „Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Nr. Filbert“ von Judith Rossell...

  • Herdecke
  • 27.11.19
Wirtschaft
Über 1.450 Projekte wurden in den vergangenen zwölf Jahren insgesamt beim "3malE Schulwettbewerb" der Bildungsinitiative von innogy  eingereicht, der nun in die nächste Runde startet.

innogy ruft Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufskollegs bis 10. Januar 2020 zum Mitmachen auf
Schulwettbewerb: Eintauchen in die Welt der Energie / Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro

Über 1.450 Projekte wurden in den vergangenen zwölf Jahren insgesamt beim "3malE Schulwettbewerb" der Bildungsinitiative von innogy  eingereicht, der nun in die nächste Runde startet. Auch diesmal sind Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufskollegs deutschlandweit bis 10. Januar 2020 zum Mitmachen aufgerufen. Einsendeschluss für die Einreichung von Projektideen ist der 10. Januar 2020. Die Schülerteams können gemeinsam mit ihren Lehrern in die Welt der Energie eintauchen und...

  • Wesel
  • 27.11.19
Kultur
"Lotto-Fee" Nina Azizi moderiert das Kurzfilmfestival "Eat My Shorts" am Freitag, 29. November im Theater Hagen.
3 Bilder

Eat my Shorts
Hollywood in Hagen: Beliebtes Kurzfilmfestival geht in die siebte Runde

Der Kultur- und Filmförderverein Hagen wird in Kooperation mit Bernhard Steinkühler, Festivaldirektor und Gründer des Hagener Kurzfilmfestivals EAT MY SHORTS, und der Überrot GmbH am Freitag, 29. November, den Roten Teppich für Filmstars und Ehrengäste ausrollen. Auch im siebten Jahr werden wieder sechs skurrile, abwechslungsreiche, kreative, lustige, vielleicht auch verwirrende Kurzfilme - in jedem Fall technisch anspruchsvolle Formate, die sich nicht hinter Hollywood-Blockbustern verstecken...

  • Hagen
  • 22.11.19
  •  1
  •  2
Kultur
Die fünf von "Sounds like Wednesday" vor dem Auftritt: Einsingen im Treppenhaus der Zeche Zollverein.
2 Bilder

EN-Chor "Sounds like Wednesday" beim WDR-Vorentscheid
Weiter oder nicht?

Mit „Sounds like Wednesday“ nimmt auch ein Chor aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis am großen Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ teil. Der Vorentscheid wurde bereits am vergangenem Sonntag, 17. November, für das WDR-Fernsehen aufgezeichnet. Als der kleine Chor die Bühne betritt, staunt das Publikum, denn die anderen Chöre sind fünf bis zehn Mal so groß. Können die fünf gegen so große Chöre bestehen? Dürfen sie ins Halbfinale einziehen? Die Jury ist jedenfalls voller Lob für die großartige Leistung...

  • wap
  • 21.11.19
Fotografie
Diese Woche suchen wir Profilfotos von Mensch oder Tier.

Foto der Woche
Im Profil

Eine der intimsten Formen der Fotografie: das Portrait in Profilansicht. Die Abbildung des Profils wie auf Kaisermünzen des Römischen Reiches galt als die würdevollste und charaktervollste Art einen Menschen darzustellen. Zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert wurden Profilbilder oft als Silhouette gezeigt. Bis zum heutigen Tag haben Aufnahmen, die nur eine Gesichtshälfte einer Person (warum nicht auch eines Tieres) zeichnen, nicht an Beliebtheit verloren. Der Grund dafür ist einfach: Im...

  • Essen-Süd
  • 16.11.19
  •  45
  •  10
LK-Gemeinschaft
Es ist wieder soweit: Hobbypoeten aus Hagen, Herdecke, Wetter und Breckerfeld spitzt die Federn: Der Stadtanzeiger startet heute seine beliebte Aktion "Ein Tannenbaum für ein Gedicht". Dirk Heimhard, Chef auf Gut Kuhweide, stellt erneut zehn Bäume für die Dichter zur Verfügung, die uns die schönsten Weihnachtsgedichte zuschicken.
2 Bilder

A Tännschen please!
Gedichte für 'ne Fichte: Zehn Hobby-Poeten können sich einen "Wunschbaum" auf Gut Kuhweide aussuchen

Zehn Hobby-Poeten können sich einen "Wunschbaum" auf Gut Kuhweide aussuchen Was für ein edles Gewächs wird denn in diesem Jahr zur Weihnachtszeit bei Ihnen im Wohnzimmer stehen? Nordmann-, Nobilis- oder doch Edeltanne? Eine große Auswahl der prächtigsten Weihnachtsbäume findet man im idyllisch gelegenen Gut Kuhweide in Delstern. Genau hier findet am Samstag, 14. Dezember, die Siegerehrung für die zehn besten Hobby-Poeten statt, die sich an unserer traditionellen Aktion "Ein Tannenbaum für ein...

  • Hagen
  • 16.11.19
  •  1
Ratgeber
Frisch gebastelt sind die Laternen schon, am Wochenende beginnen sie bei den zahlreichen Umzügen im Hagener Stadtgebiet zu leuchten.

"Ich geh mit meiner Laterne"
Laternenumzüge in der Region: Alles was Sie zu St. Martin wissen müssen

Von Boele bis Alt-Wetter - Alle Feierlichkeiten zum Martinstag im Überblick Am kommenden Wochenende wird in Hagen wieder St. Martin gefeiert. Hunderte Kinder ziehen dann gemeinsam mit ihren bunten Laternen durch die Straßen. Was, wann und wo was los ist, lesen Sie in der folgenden Übersicht. Martinszug auf Emst: Die Vereinsgemeinschaft Emst Bissingheim lädt am Samstag, 9. November , ab 17 Uhr wieder zum traditionellen Martinszug auf Emst ein. Der Tross aus Kindern und Eltern zieht...

  • Hagen
  • 07.11.19
Ratgeber
Aller guten Dinge sind Drei: Zum dritten Mal seit 2017 schreibt das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst in diesem Advent einen Wettbewerb um die besten (vor-)weihnachtlichen Beleuchtungen an den Fenstern, Balkonen und in den Hausgärten von Scharnhorst-Ost aus. - Geht's Ihnen auch so? Das Bild dieser im Jahr 2018 top-prämierten Weihnachtsbeleuchtung von Tina Guntermann mutet fast wie ein Flügel-Altar an...
2 Bilder

Stadtbezirksmarketing Scharnhorst schreibt dritten Wettbewerb "Scharnhorst-Ost im Licht" aus
Das große Weihnachtsleuchten

Zum dritten Mal in Folge seit 2017 winkt den Bewohnern der Großsiedlung ein Extra-Weihnachtsgeld: Das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst schreibt erneut den Wettbewerb "Scharnhorst-Ost im Licht" um die besten Weihnachtsbeleuchtungen an den Fenstern, Balkonen und in den Hausgärten von Scharnhorst-Ost aus. Tausende von Lichtern erhellen alle Jahre wieder in der Adventszeit Fenster und Balkone der Mehrfamilienhäuser in der Großsiedlung. Kaum ein Stadtteil Dortmunds leuchtet in der...

  • Dortmund-Nord
  • 06.11.19
Sport
4 Bilder

Poolbillard beim BC Colours Düsseldorf
Deutsche Meisterschaft mit 3 Spielern des BC Colours Düsseldorf

Anfang November steht wie seit über 10 Jahren gewohnt, die Deutsche Meisterschaft für alle Billardspieler an. Vom 2. November bis zum 9. November trifft sich die deutsche Billardelite in der Wandelhalle in Bad Wildungen, um ihre Deutschen Meister im Poolbillard, Karambol, Kegelbillard und Snooker zu ermitteln. Aktiv am Saisonhighlight teilnehmen dürfen 3 Spieler und Spielerinnen des BC Colours. Im Juni hatten sich Melanie Brüsseler (8-Ball, 9-Ball, 14.1endlos) und Wienke Thamsen (9-Ball,...

  • Düsseldorf
  • 31.10.19
Natur + Garten
"Eine Große Goldmedaille und sechs Goldmedaillen - mehr geht mit zwei Gräbern im Wettbewerb fast nicht mehr".

Wettbewerb "Grabgestaltung und Denkmal"
Recklinghausen: Goldmedaillen für die Herbstbepflanzung

"Eine Große Goldmedaille und sechs Goldmedaillen - mehr geht mit zwei Gräbern im Wettbewerb fast nicht mehr", freut sich Sabrina Bell. Die Friedhofsgärtnerin hat mit ihrem Team mit der Herbstbepflanzung den Wettbewerb "Grabgestaltung und Denkmal" auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 (BUGA) erfolgreich abgeschlossen. Seit 2013 nehmen die Bells an den Wettbewerben teil. "Wir haben uns Goldmedaillen und auch Ehrenpreise erarbeitet, aber die Leistung in Heilbronn ist unsere bislang beste", ist...

  • Recklinghausen
  • 29.10.19
LK-Gemeinschaft
Hündin Lilly von Sabine Pirker macht sich gut als Geist.
2 Bilder

Gutschein von MAAG und Titelbild gewinnen
WAP-Fototaktion: "Gruseliges Getier"

Schrecklich, was man derzeit so auf Facebook sehen muss. Und auch in den Redaktionsmails sieht es nicht besser aus. Gruseliges Getier, wohin man schaut! von Nina Sikora Und das ist toll so, denn immerhin hat die WAP ja zu dieser Aktion aufgerufen. Und noch ist Zeit bei der Haustier-Horrorshow mitzumachen, einen Gutschein im Wert von 25 Euro von Tierbedarf MAAG, An der Drehbank 6, in Gevelsberg zu gewinnen und Ihr schauriges Schmusetier auf dem Titelbild der WAP am 30. Oktober zu...

  • wap
  • 26.10.19
  •  1
Sport
Nikolauslauf: Start im vergangenen Jahr 2018.

Jetzt anmelden
Die Nikoläuse sind los: 36. Nikolauslauf des Ruderclubs Herdecke

Anmeldephase für den Traditionslauf bereits gestartet Bereits zum 36. Mal findet im Dezember der traditionelle Nikolauslauf, ausgerichtet durch den Ruderclub „Westfalen“ 1929 Herdecke, statt. Am Samstag, 7. Dezember, um 14 Uhr fällt der Startschuss für den Lauf, bei dem jedes Jahr knapp 1.000 Läuferinnen und Läufer die 9,6 Kilometer rund um den Hengsteysee auf sich nehmen. Der Startschuss für die Online-Anmeldungen war bereits Mitte Oktober gefallen. Die Online-Anmeldung finden...

  • Hagen
  • 25.10.19
Kultur
Die junge Michelle Giering aus Unna hat einen Literaturpreis als Nachwuchsautorin gewonnen.

Junge Autorin aus Unna gewinnt im Lyrik-Wettbewerb
Erdnussbutter bringt den Nachwuchspreis

Mit einem originellen Gedicht über "Erdnussbuttertage" hat die junge Michelle Giering aus Unna einen Literaturpreis als Nachwuchsautorin gewonnen. Jetzt wird ihr Gedicht auf eine Postkarte gedruckt. Anfang 2020 gehen die prämierten Autorinnen und Autoren zudem auf Lesereise durch Nordrhein-Westfalen. Innerhalb des Landeswettbewerbs postpoetry.NRW hatte die „junge Jury“  fünf Preistexte ausgewählt. Einer davon ist von Michelle Giering. Die in 2000 geborene Unnaerin hat schon  früh...

  • Unna
  • 24.10.19
Sport
Wo heute geparkt wird, soll auf dem 9000 qm-Grundstück Übelgönne/ Unionstraße eine Viefachsporthalöle inklusive Tribüne für rund 3.250 Zuchauer entstehen.

Eine vierfach Sporthalle wird für Berufskollegs, Leistungs- und Vereinssport gebaut
Wettkampfarena am U

Die Stadt hat das Grundstück schon gekauft, mit einer neuen Vierfachsporthalle will sie den Robert-Schumann- und den Robert-Bosch-Berufsschülern nahe ihrer Kollegs moderne Möglichkeiten für den Sportunterricht bieten.  Zudem soll die zukünftige Halle zwischen Übelgönne, FZW und Unionstraße auch Wettkampfarena werden. Denn seit Jahren wünschen sich die Fachschaften Handball, Volleyball und Basketball eine bundesligataugliche Großsporthalle. Einige Dortmunder Sporthallen bieten zwar 350 bis 500...

  • Dortmund-City
  • 24.10.19
Kultur
Der Dinslakener Comedian Tim Perkovic gewinnt den diesjährigen NDR Comedy Contest und damit die "goldene Limette".

Dinslakener Comedian und Moderator Tim Perkovic gewinnt NDR Comedy Contest
"Goldene Limette" geht an Niederrheiner

Herzlichen Glückwunsch: Der Dinslakener Comedian Tim Perkovic gewinnt den diesjährigen NDR Comedy Contest und damit die "goldene Limette". "Ich habe bestimmt eine Stunde gebraucht, bis ich das gerafft habe", sagt der Sieger des humorvollen Schlagabtauschs. Kein Wunder: Nachdem das Publikum ihn und Konkurrentin Fee Badenius zunächst gleich auf gesehen hatten, konnte er sich im Stechen deutlich durchsetzen. "Ich konnte es erst nicht glauben." Mittlerweile ist die gute Nachricht bei ihm...

  • Dinslaken
  • 19.10.19
Ratgeber
Noch bis zum 9. November sollten sich Schulklassen im Kreis Recklinghausen zum Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden.

Auch Gladbecker Klassen können sich für bundesweiten Wettbewerb noch anmelden
Nicht rauchen und 5.000 Euro gewinnen

Auch Schulklassen aus Gladbeck können sich noch bis zum 9. November zum bundesweiten Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden. „Dieser Wettbewerb ist ein wichtiger Baustein in unserer Präventions-Kampagne gegen das Rauchen. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler darin bestärken, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen. Dabei steht nicht nur die klassische Zigarette im Fokus, sondern auch E-Zigaretten, E-Shishas sowie die in den letzten Jahren auch in Deutschland sehr...

  • Gladbeck
  • 18.10.19
LK-Gemeinschaft
Die Gewinner beim großen Kürbiswettbewerb im HELLWEG Bau- und Gartenmarkt an der Zillestraße 71 stehen fest. Der Sieger-Kürbis von Christoph Marek brachte 33,8 Kilo auf die Waage.

Erntezeit bei HELLWEG
Die Gewinner beim großen HELLWEG Kürbiswettbewerb stehen fest

Es ist Erntezeit! Der HELLWEG Bau- und Gartenmarkt in Dortmund-Hacheney hat zum Abschluss des großen Kürbiswettbewerbs ein „Kürbis-Wettwiegen“ veranstaltet. Zahlreiche Hobby-Gärtner kamen am Samstag, den 12. Oktober mit ihren selbst gezüchteten Kürbissen in den Markt zum Wiegen. Im Frühjahr dieses Jahres hatten die HELLWEG Kunden im Markt an der Zillestraße 71 ein kostenloses Tütchen mit Kürbissamen erhalten, um im heimischen Garten oder auf dem Balkon einen Kürbis zu züchten und am...

  • Dortmund-West
  • 15.10.19
Kultur
Tim Perkovic hat am NDR Comedy Contest teilgenommen. Aber: Hat er auch gewonnen?

Tim Perkovic am 19. Oktober bei NDR Comedy Contest: bester Newcomer gesucht
"Da ging mir ganz schön der Stift"

"Da ging mir ganz schön der Stift", muss Tim Perkovic zugeben. Obwohl noch keine 30, ist der Dinslakener auf der Bühne eigentlich längst ein "alter Hase". Bei der Aufzeichnung des NDR Comedy Contests in Hamburg hatte der Comedian und Moderator dann doch ordentlich Lampenfieber. "Ich musste morgens früh los, weil schon um 13 Uhr der Trailer aufgezeichnet wurde", sagt der 28-Jährige. Danach habe es erst einmal ganz viel Leerlauf gegeben, bis die erste Probe anstand. "Du spielst dann halt dein...

  • Dinslaken
  • 15.10.19
Sport
Arvid Gastens (2008) ist der der jüngste Teilnehmer der RTG Wesel.  Er erruderte seinen ersten Einer-Sieg im Slalom.
3 Bilder

Abrudern am Samstag, 12. Oktober, mit der Taufe des neuen Vereinsbusses als Highlight
Jüngster Teilnehmer der RTG Wesel, Arvid Gastens, erruderte seinen ersten Einer-Sieg im Slalom

Gleich auf zwei Regatten waren die Ruderer der RTG Wesel (RTGW) mit mehreren Mannschaften am Wochenende vertreten. Dabei sprangen zwei Bronzemedaillen und einige gute Platzierungen heraus. Besonders erfolgreich Besonders erfolgreich lief es für die Erwachsenen bei der traditionellen Marathon-Regatta auf dem Rhein vom Leverkusen nach Düsseldorf, an der gut 170 Boote aus Deutschland, den Niederlanden, Irland, England, Schottland und Schweden teilnahmen. Der Männervierer...

  • Wesel
  • 08.10.19
LK-Gemeinschaft
Tim Gloger (l.) und Maxim Kusmin – das erfolgreiche Duo – mit Lehrerin Viktoria Paul in Bochum. Foto: Paul/SGB

„Spielend Russisch lernen“
Erfolgreicher Start beim Bundescup

Bei der Regionalrunde des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ im Landesspracheninstitut der Ruhr-Universität Bochum erreichten Tim Gloger und Maxim Kusmin vom Städtischen Gymnasium Bergkamen einen hervorragenden zweiten Platz. Bergkamen. Bei diesem Wettbewerb geht es um das Sprachlernspiel „New Amici“. In einem spannenden Finale mussten sich die beiden SGB-Schüler aus dem Jahrgang Q2 nur knapp dem Gewinnerteam von der Gesamtschule Grevenbroich geschlagen geben. Am SGB hatten sich Tim...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.10.19
LK-Gemeinschaft

Top der Woche

Der Abgabeschluss für die Teilnahme am innogy-Klimaschutzpreis der Stadt Heiligenhaus wurde bis zum 25. Oktober verlängert. Top! "Mitmachen und das Klima schützen“ – unter diesem Motto riefen innogy und die Stadt Heiligenhaus zur Teilnahme auf. Mit dem Preis werden Projekte gefördert, die den Umwelt- und Klimaschutz voranbringen. Seit 1995 wurden schon mehr als 6.000 Projekte ausgezeichnet. Teilnehmen können Schulen und Kitas, Bürger, Vereine, Unternehmen, Arbeitsgemeinschaften oder...

  • Heiligenhaus
  • 05.10.19
Politik
2024 bis 2025 wird laut Stadtplanern wohl erst diese heutige erhöhte Parkfläche hinter den Gleisen des Hauptbahnhofes mit dem nördlichen Bahnhofsausgang als neuer Busbahnhof umgestaltet.
6 Bilder

Nach dem Umbau der Gleise am Hauptbahnhof soll der Hinterausgang zum Highlight werden
Grün statt Beton: Neues Tor zur Nordstadt

Lange gewartet haben die Dortmunder auf die Mordernisierung ihres Hauptbahnhofes. "Was dabei herauskommt mit dem neuen Durchgang, Aufzügen und Barrierefreiheit hat hohe Qualität", sagt Planungsdezernt Ludger Wilde und hofft, dass auch der wenig attraktive Nordausgang zukünftig zum wahren Tor zur Nordstadt wird. Heller, höher und breiter wird der oft volle Durchgang des Hauptbahnhofes durch die Modernisierung. Zu sehen ist dies schon auf dem Weg zum Bahnsteig 26/31, welcher bereits neu...

  • Dortmund-City
  • 05.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.