Preis

Beiträge zum Thema Preis

Vereine + Ehrenamt
Den zweiten Preis unter den mehr als 50 eingereichten Projekten erhielt der Instagram-Kanal @stadt.land.pfarramt, der von Mirko Lipski-Reinhardt, dem evangelischen Pfarrer in Hünxe-Bruckhausen, mitgestaltet wird.

Evangelische Kirche im Rheinland vergibt Medienpreis für digitale Projekte
Zweiter Platz für Instagram-Kanal @stadt.land.pfarramt aus Hünxe

Zum zweiten Mal hat die Evangelische Kirche im Rheinland den Medienpreis für digitale Projekte vergeben. Zum Medienpreis konnten Gemeinden, Kirchenkreise, kirchliche Einrichtungen, Arbeitskreise und Initiativen aus dem Raum der rheinischen Kirche Projekte und Ideen einreichen, bei denen digitale Medien eine zentrale Rolle spielen und das kirchliche Leben bereichern. Den zweiten Preis unter den mehr als 50 eingereichten Projekten erhielt der Instagram-Kanal @stadt.land.pfarramt, der von Mirko...

  • Hünxe
  • 03.12.20
Vereine + Ehrenamt
Der „Bönninghardter Förderverein für Naturschutz und Brauchtum“ hat 1.000 Euro gewonnen.

Natur erleben
Waldspielplatz Bönninghardt gewinnt Klimaschutzpreis von Westenergie

Der „Bönninghardter Förderverein für Naturschutz und Brauchtum“ hat mit seinem Waldkinderspielplatz Bönninghardt den ersten Platz und damit 1.000 Euro beim Klimaschutzpreis von Westenergie gewonnen. „Der Gewinn gibt uns Mut und Zuversicht weiter mit Freude, Begeisterung und positiver Energie für das Gemeinwohl tätig zu sein. Westenergie als Energie-Unternehmen ist ebenso Vorbild und zeigt mit Ihrem Klimaschutzpreis gesellschaftliches Engagement,“ sagt der 2, Vorsitzende des Fördervereins...

  • Alpen
  • 30.11.20
Kultur
Laudatorin Bernadette Spinnen überreichte Martin Witkowski, Intendant und Geschäftsführer der Monheimer Kulturwerke, den "Europäischen Kulturmarken Award".

Der "Europäische Kulturmarken Award" für Stadtkultur 2020 geht an den Rhein
Monheimer Kulturwerke ausgezeichnet

"Europäischer Kulturmarken Award" - damit wird man nicht mal so nebenbei ausgezeichnet. Die Monheimer Kulturwerke schon. Sie haben den Preis für Stadtkultur 2020 erhalten. "Ein junger Bürgermeister mit innovativen Ideen unterstützt die Transformation hin zu einem ganzheitlichen Stadtkonzept, das Kultur als Inkubator nutzt. Die wichtigen Projekte entwickeln sich aus der Stadt heraus und es geschieht eine konsequente und partizipative Einbindung der ganzen Stadt", so die...

  • Monheim am Rhein
  • 30.11.20
Kultur
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft beginnt am Donnerstag, 26. November, der Verkauf der neuen RuhrKultur.Card sowie der RUHR.TOPCARD in der Dinslakener Stadtinformation am Rittertor.

Verkaufsstart für die RuhrKultur.Card und RUHR.TOPCARD 2021 in der Stadtinformation am Rittertor
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft beginnt am Donnerstag, 26. November, der Verkauf der neuen RuhrKultur.Card sowie der RUHR.TOPCARD in der Dinslakener Stadtinformation am Rittertor. Mit dieser Jahreskarte erhalten Inhaber in allen 21 RuhrKunstMuseen und bei zehn Kulturschatz-Partnerinnen und -Partner einmal freien Eintritt und an jeder der elf RuhrBühnen ein Vorstellungsticket zum halben Preis. Und on top: 50 Prozent Rabatt auf je ein Vorstellungsticket für die Festivals Ruhrtriennale,...

  • Dinslaken
  • 25.11.20
Vereine + Ehrenamt
V. l.: Christopher Tittmann (Klimaschutzmanager der Gemeinde Sonsbeck), Johannes Hanßen (1. Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins) und Manfred Hegmann (Geschäftsführer) vor dem Rathaus.

Klimaschutzpreis 2020
Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck ausgezeichnet

Der Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck wurde ausgezeichnet mit dem Klimaschutzpreis 2020 von Westenergie und der Gemeinde Sonsbeck. Mit dem eingereichten Projekt erreichte der Verein den dritten Platz und konnte sich damit über 200 Euro Gewinn freuen. Der HVV wurde für sein ,,Engagement für ein nachhaltiges Sonsbeck" in Sachen Klima- und Umweltschutz geehrt.

  • Sonsbeck
  • 22.11.20
Politik
Wie lernen Studierende am besten? Was macht gute Lehre aus? Die hsg Bochum verleiht ab jetzt jährlich einen Lehrpreis.

Lehre
hsg Bochum vergibt ab jetzt jährlich Lehrpreis

Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) wird im Wintersemester 2020/2021 erstmals einen ‚Preis für gute Lehre an der hsg Bochum‘ vergeben. Der Lehrpreis wird jährlich verliehen und soll besonders gute Lehre auszeichnen, die Studierende motiviert und begeistert. Der Preis ist mit 300 Euro dotiert. „Diese Idee ist nicht erst in oder wegen der Corona-Pandemie entstanden, sondern Anfang 2020 im Zuge der Umsetzung von Ideen zur Weiterentwicklung der Lehre, die an der hsg Bochum auch durch das...

  • Bochum
  • 13.11.20
Kultur
Über die Auszeichnung mit dem Prädikat „Essen ohne Barrieren“ freuten sich (v.li.n.re) Pfarrer Jörg Herrmann aus der Evangelischen Kirchengemeinde Rüttenscheid, Pfarrerin Monika Elsner als Beauftragte für die Marktkirche und Pfarrer Volker Emler von der Evangelischen Schwerhörigengemeinde Essen.

INKLUSION
Essener Marktkirche erhält Signet "Essen ohne Barrieren" in vier Kategorien

13 Essener Gebäuden wurde kürzlich von der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen und der Stadt Essen das Signet "Essen ohne Barrieren" verliehen; als eines von zwei Gebäuden ist die Marktkirche gleich in vier Kategorien - Bewegen, Sehen und Orientieren, Hören, Erklären und Verstehen - ausgezeichnet worden. Gleichzeitig hat auch die Reformationskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Rüttenscheid das Signet in drei Kategorien erhalten. Monika Elsner: "Ich freue mich sehr über...

  • Essen-Nord
  • 05.11.20
Ratgeber
Das Team von nouranour erhält den Engagementpreis der Friedrich-Ebert-Stiftung. Das Foto ist vor Ausbruch der Corona-Pandemie entstanden.

Ausgezeichnet
Engagementpreis geht an Wittener Integrationsprojekt

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat am Freitag, 23. Oktober, den Engagementpreis an vier herausragende soziale Initiativen verliehen. Auch der Verein Signal of Solidarity mit dem Integrationsprojekt „nouranour“, das aus einer Initiative der Uni Witten/Herdecke (UW/H) entstanden ist, gehört dieses Jahr zu den Preisträgern und erhält 2.000 Euro Fördergeld. Das Projekt setzt sich für mehr Teilhabe von Frauen mit und ohne Migrationshintergrund ein. Zu den Gewinnerprojekten gehören außerdem das...

  • Witten
  • 31.10.20
Vereine + Ehrenamt
Friedhelm Leppert wurde - im Kreise seiner Familie und im Beisein des stellvertretenden Bürgermeisters Thorsten Schick - die „Goldene Eule“ des Seniorenbeirates überreicht.

Preisverleihung an Ehrenamtler wurde nun nachgeholt
„Goldene Eule“ des Iserlohner Seniorenbeirates für Friedhelm Leppert

Friedhelm Leppert wurde kürzlich die „Goldene Eule“ des Seniorenbeirates der Stadt Iserlohn übergeben, der damit Lepperts ehrenamtliches Engagement würdigte. Die Ehrung des Preisträgers fand Corona-bedingt im Garten seiner Tochter Sandra Haderer statt. Friedhelm Leppert ist damit der 9. Preisträger, dem diese Auszeichnung überreicht wurde. Laudator war der stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick. Weitere Gratulanten waren die Kinder des Geehrten Sandra Haderer und Maike Leppert,...

  • Iserlohn
  • 30.10.20
Wirtschaft
Prof. Dr. Hans-Ulrich Schildhaus.
2 Bilder

Tekeda Oncology Forschungspreis
Drei Krebsforscher an der Universitätsmedizin Essen prämiert

Gleich drei Krebsforscher der Universitätsmedizin Essen wurden mit dem insgesamt 60.000 Euro dotierten Tekeda Oncology Forschungspreis ausgezeichnet. Den ersten Platz teilt sich Prof. Dr. Hans-Ulrich Schildhaus, Institut für Pathologie, mit einem Göttinger Forscher. Der Molekularpathologe forscht zum nicht-kleinzelligen Lungenkrebs. Er hat herausgefunden, dass die Vermehrung eines bestimmten Genes einen ungünstigen Verlauf der Erkrankung vorhersagen lässt. Dr. Martin Metzenmacher, Innere...

  • Essen-Süd
  • 28.10.20
Ratgeber

CO2-Preis trifft ab 2021 jeden Haushalt
Verbraucher müssen sich auf Mehrkosten einstellen

Fest in ihr Budget einplanen sollten Verbraucherinnen und Verbraucher zusätzliche Kosten, die die neue CO2-Bepreisung ab 2021 verursacht. Diese wird ab 1. Januar unter anderem fällig auf Benzin, Diesel, Heizöl und Gas. „An der Zapfsäule werden sich Preiserhöhungen direkt ab Jahresbeginn bemerkbar machen“, sagt Petra Kerstan, Energieberaterin der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Bottrop. Auch beim Heizölkauf sei mit Aufschlägen zu rechnen, gleiches gelte für die Gaspreise. Wie...

  • Gladbeck
  • 21.10.20
  • 1
Kultur
In der Realschule an der Mellinghofer Straße fand die Übergabe des Schulkulturpreises NRW statt. Foto: PR-Foto Köhring/AK

RWW übergab Auszeichnungen für ein Foto-Projekt, Theater und Musik
Kulturpreis für Mülheimer Schüler

Die Rheinische Westfälische Wasserwerksgesellschaft (RWW) ist nicht nur Wasserversorger, sondern auch Kultur- und Bildungssponsor. Deshalb übergaben ihre Mitarbeiter Iris Becker und Ramon Steggink jetzt den Schulkulturpreis der RWW. Ausgezeichnet wurden die Foto-AG der Realschule an der Mellinghofer Straße, die Bigband der Luisenschule und der Literaturkurs der Luisenschule. Alle Preisträger konnten sich über ein Preisgeld von jeweils 1.000 Euro freuen. Noch mehr als über das Preisgeld...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.20
Kultur
Peter Malzbender wird am Mittwoch, den 07.10.2020 im Ratssaal, Klever-Tor-Platz 1 in Wesel mit dem Rheinlandtaler geehrt.
Personen von links: Bernd Krebs, stellvertretender Vorsitzender der Landschaftsversammlung Rheinland, Preisträger Peter Malzbänder, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Dr. Ansgar Müller, Landrat des Kreises Wesel.
2 Bilder

EHRUNG
LVR würdigt Peter Malzbenders Engagement mit dem Rheinlandtaler

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) macht unter dem Slogan „LVR. Rheinland. Ausgezeichnet.“ herausragende Verdienste im Hinblick auf gesellschaftliches und kulturelles Engagement sowie besondere kulturwissenschaftliche oder künstlerische Leistungen sichtbar, Der Rheinlandtaler in der Kategorie „Kultur“ ging in diesem Jahr an Peter Malzbender. Der LVR zeichnet ihn für sein über 40-jähriges ehrenamtliches Engagement für die Forschung und Erhaltung der Natur am linken Niederrhein aus....

  • Wesel
  • 12.10.20
  • 1
Wirtschaft
Der Iserlohner Schüler Marius Munko stellte in seiner ausgezeichneten Arbeit Bioethanol aus Küchenabfällen her.

Bioethanol aus Küchenabfällen
Facharbeit von Schüler Marius Munko mit Preis ausgezeichnet

Was haben künstliche Intelligenz, Ionenantrieb und Biokunststoff-Recycling gemeinsam? Es sind drei der Themen, mit denen Schülerinnen und Schüler aus großen Teilen Zentral-NRWs einen Dr.-Hans-Riegel-Fachpreis gewonnen haben. Von André Günther Insgesamt zwölf Arbeiten in den MINT-Fächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik haben die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und die Dr.-Hans-Riegel-Stiftung prämiert. Eine davon war die Facharbeit von Marius Munko, der die...

  • Iserlohn
  • 26.09.20
Kultur

Lehmbruck-Preis 2020

Janet Cardiff und George Bures Miller erhalten in diesem Jahr den Wilhelm-Lehmbruck-Preis. Nach Museumsangaben prägten sie mit ihren Klangskulpturen und Installationen ein ganzes Genre geprägt. Ihre "Klangräume sind getragen von der Kraft und Magie des Klangs, der Stimmen, der Musik und der Geräusche, die uns in imaginäre Welten versetzen. Sie erreichen eine ganz eigene Wirklichkeit. Herausgefordert werden alle unsere Sinne, vor allem aber der Hörsinn. Cardiff und Miller entwerfen Werke, die...

  • Duisburg
  • 16.09.20
Sport
h.l.: Sarah Schönkecht, Kundenberaterin der Vereinten Volksbank, zweite Reihe v.l.n.r.: Denise Weise, Emily Weise, Ben Adams, Claudia Adams (Vorstand und Trainer des Tanzsportvereins).
4 Bilder

"Oscar des Breitensports"
Preis für den 1. Tanzsportverein Bottrop

Glückliche Gewinner, stolze Teilnehmer, zufriedene Veranstalter: Bei „Sterne des Sports“, dem gemeinsamen Wettbewerb mit dem Deutschen Olympischen Sportbund, zeichnete die Vereinte Volksbank den SV Dorsten Hardt aus. Der Verein gewann den Stern in Bronze für sein erfolgreiches Projekt „Sportplatzolympiade“, bei dem jedes Jahr gut 800 Kinder eine Woche lang auf der Sportanlage betreut werden. Mit dieser Auszeichnung ist der SV Dorsten Hardt auch Kandidat für den Stern des Sports in Silber,...

  • Bottrop
  • 15.09.20
Natur + Garten
Hans-Joachim Wittkowski aus dem städtischen Umweltamt und Christa Stiller-Ludwig, stellvertretende Umweltamtsleiterin, vertraten die Stadt bei der Preisverleihung.

Für die Umwelt
„European Energy Award“: Stadt Hagen mit Preis ausgezeichnet

Dank eines großen Engagements über mehrere Jahre rund um die kommunale Energiewende kann sich die Stadt Hagen über die Auszeichnung mit dem „European Energy Award“ freuen. Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz überzeugten etwa das erstellte „Integrierte Stadtentwicklungskonzept“ (ISEK) sowie der Masterplan „Nachhaltige Mobilität“, dessen Umsetzung schon seit zwei Jahren läuft. Als symbolische Anerkennung für die Hagener Leistungen verlieh die EnergieAgentur.NRW im Auftrag des...

  • Hagen
  • 10.09.20
Sport
Um Sensibilität für das Thema zu schaffen, nahm Prof. Noll den wenig schmeichelhaften Preis stellvertretend entgegen.

Wenig schmeichelhafte Auszeichnung für das Welterbe - aber nur auf den ersten Blick
"Schotter-Oskar" für Zollverein

Im vergangenen Jahr hat die Naturschutz AG der Grünen in Essen die Preise ausgelobt: „Goldene Hummel“ gibt's für den insektenfreundlichsten Vorgarten, den „Schotter-Oskar“ für eine öde und insektenfeindliche Außengestaltung. In diesem Jahr geht der an das Welterbe Zollverein. Aber die Kritik ist punktuell: Die Juroren haben die wenig ansprechende Außengestaltung des Neubaus der Folkwang Universität mit Schotterflächen entlang des Haupteingangs und den neuen Bäumen ohne Bodendecker oder...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
  • 1
Kultur
Jaqueline Montemurri, Autorin aus Neviges, bekommt für ihre Science-Fiction-Erzählung „Koloss aus dem Orbit“ den Kurd-Laßwitz-Preis verliehen. Eine große Ehre für die zweifache Mutter, die bereits mit anderen Werken mehrfach für Preise nominiert war.
2 Bilder

Ausgezeichnete Autorin
Literaturpreis für Jaqueline Montemurri aus Neviges

Nominiert wurde die Nevigeser Autorin Jaqueline Montemurri bereits zahlreiche Male für Science-Fiction-Literaturpreise. Jetzt wurde sie für ihre Erzählung „Koloss aus dem Orbit“ mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im September in Leipzig im „Haus des Buches“ statt. „Ich freue mich sehr, dass meine Story ,Koloss aus dem Orbit' ausgezeichnet wird. Es ist mir eine Ehre, zwischen so bekannten Namen wie Andreas Eschbach und Margaret Atwood zu stehen“, so Jaqueline...

  • Velbert-Langenberg
  • 10.08.20
  • 1
  • 2
Wirtschaft
Das Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ geht in diesem Jahr an die  Hildener Wachtel GmbH.

Hildener stehen für Innovation für das Bäckereihandwerk
Wachtel erhält Gütesiegel

Zum zweiten Mal wird das Hildener Unternehmen Wachtel mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ durch den Stifterverband ausgezeichnet. Der Stifterverband ist einer der größten privaten Wissenschaftsförderer in Deutschland. Neben seinem Engagement für akademischen Nachwuchs, Hochschulen und Spitzenforschung ist es ebenfalls seine Aufgabe, das deutsche Forschungs- und Innovationssystem zu untersuchen und zu bewerten. Das Siegel zeichnet forschende Unternehmen für ihre besondere...

  • Hilden
  • 19.07.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Frank Hasenberg und Ehrenamtskoordinatorin Marietta Elsche übergeben am ersten September den Heimatpreis. Foto Stadt Wetter

Heimatpreis honoriert besonderes Engagement der Bürger
In Wetter an der Ruhr zu Hause

Heimat hat für jeden eine ganz persönliche Bedeutung. Besonders in der aktuellen Situation in Bezug auf den Corona-Virus und seine Folgen gehören zu einem Gefühl von Heimat viel mehr Faktoren, als nur der bloße Ort, an dem man uns aufhält. „Dass ein solches Heimatgefühl entstehen kann, liegt vor allem an den Menschen, die sich ständig darum bemühen, unsere Stadt zu erhalten, weiterzuentwickeln und lebenswert zu gestalten“, so Bürgermeister Frank Hasenberg. „Das gilt insbesondere in dieser...

  • Wetter (Ruhr)
  • 08.07.20
Kultur
Freuen sich über den Preis: Zauberschulleiterin Susanne Malik, Zauberschüler Emil, Jonas und Ibbad sowie Zauberlehrer Shabaz Malik (v.l.).

Magic Academy Witten gewinnt "AVU…Krone"
Eine Krone für die Zauberkunst

Bereits im fünften Jahr vergab die Aktiengesellschaft für Versorgungs-Unternehmen Gevelsberg (AVU) den Engagement-Preis "AVU…Krone". Jährlich werden Vereine und Projekte in Bereichen wie Kultur, Sport und Soziales im Ennepe-Ruhr-Kreis ausgezeichnet. 2020 gehört auch die Magic Academy Witten zu den Preisträgern. Sie erhielt den Sonderpreis für "Darstellende Künste". Die Magic Academy bietet wöchentlichen Zauberunterricht für Kinder und Jugendliche sowie Wochenend-Seminare für Erwachsene. Im...

  • Witten
  • 08.07.20
Vereine + Ehrenamt
Monika Schwinning, Monika Michelbrink-Roth und Sigrid Hommen nahmen für ihren Verein den symbolischen Scheck aus den Händen von Bürgermeister Christoph Gerwers entgegen. Foto: Stadt Rees

5.000 Euro werden auch im Jahr 2020 an einen Reeser Verein verliehen
Heimatpreis der Stadt Rees

5.000 Euro werden auch im Jahr 2020 an einen Reeser Verein verliehen Auch im Jahr 2020 darf die Stadt Rees den Heimatpreis des Landes Nordrhein-Westfalen ausloben. Voraussetzung für die Verleihung ist, dass das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen der Stadt Rees auch für das Jahr 2020 entsprechende Zuwendungen bewilligt. Dieser Zuwendungsbescheid ist bei Sigrid Mölleken, Fachbereichsleiterin für Schule, Kultur und Stadtmarketing bei der Stadt...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.07.20
Vereine + Ehrenamt
Herr Schmiemann, Leiter des Berufskollegs, Monika Kriens, Soroptimistin, Melissa Apel, Conny Zappe, Präsidentin Soroptimist Club Witten-Herdecke, Stefanie Rosigkeit, Klassenlehrerin (v.l.).

Förderpreis für Jugend
Soroptimistinnen fördern erfolgreiche Schülerin des Berufskollegs Witten

Der Soroptimist Club Witten-Herdecke vergibt zum zweiten Mal in Folge den „SI Club Witten-Herdecke-Förderpreis“ an eine Schülerin des Berufskollegs in Witten. Die Empfängerin des diesjährigen Preisgeldes ist die Absolventin der Fachschule für Sozialpädagogik, Melissa Apel. Ihre besonderen Leistungen, ihr beeindruckender Bildungsweg und ihr praktisches Engagement haben die Soroptimistinnen überzeugt. Melissa Apel hat den zweijährigen schulischen Teil ihrer Ausbildung mit Bravour...

  • Witten
  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.