Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Wirtschaft

Ausbildungsmarkt 2022
Halbzeit auf dem Oberhausener Ausbildungsmarkt – Nachfrage der Unternehmen nach Nachwuchskräften steigt!

Die ersten sechs Monate des neuen Beratungsjahres 2021/2022 sind um – Zeit für die Arbeitsagentur Oberhausen/Mülheim ein erstes Resümee zu ziehen. „In Oberhausen und Mülheim gibt es im Vergleich zum Vorjahr aktuell knapp 280 Bewerberinnen und Bewerber weniger, die sich bei der Berufsberatung gemeldet haben und eine Ausbildungsstelle suchen. Diesem Rückgang steht ein Anstieg bei den gemeldeten Ausbildungsstellen um 200 gegenüber. Die Betriebe suchen händeringend nach Azubis – und dies quer durch...

  • Oberhausen
  • 01.04.22
Ratgeber

Zukunftssichere Job?
Traumberuf Lokführer: Ausbildung, Chancen und Verdienst

Der Beruf des Lokführers gehört ebenso zu den (Kinder-)Traumberufen wie der des Feuerwehrmanns, Polizisten oder Busfahrers. Die meisten Kinderaugen leuchten auf, sobald sie einen Zug nur zu Gesicht bekommen. Eine Faszination, die vielen auch mit zunehmendem Alter weiter erhalten bleibt. Doch wie verhält es sich, wenn man diesen Traumberuf in der Realität ergreift? Vom Traumberuf zur Wirklichkeit Wer sich zum Lokführer berufen fühlt, kann verschiedene Wege einschlagen, um mit diesem...

  • Oberhausen
  • 28.03.22
Wirtschaft

Flucht aus der Ukraine
Beratung für geflüchtete Menschen aus der Ukraine zur Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Arbeitsagentur Oberhausen/Mülheim an der Ruhr berät geflüchtete Menschen aus der Ukraine zu den Themen Ausbildung, Arbeitsaufnahme und Qualifizierung Aktuell befinden sich in Oberhausen und Mülheim an der Ruhr rund 1.800 Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine geflohen sind und nun Schutz und Asyl bei uns suchen. Dabei stehen zunächst vor allem Fragen der Unterkunft und finanziellen Absicherung im Vordergrund. Wenn diese primären Fragen geklärt sind, werden sicherlich auch die Themen...

  • Oberhausen
  • 28.03.22
Ratgeber

Halbjahreszeugnisse: Berufsberatung gibt Tipps
Jetzt den erfolgreichen Start ins Berufsleben klarmachen!

Die Halbjahreszeugnisse für die Abschlussklassen werden Ende dieser Woche verteilt. Doch noch sind sich viele Schülerinnen und Schüler unsicher, wie es nach dem Sommer weitergehen soll. Unter dem Titel „Ausbildung safe! Deine auch?“ bieten deshalb die Bundesagentur für Arbeit und die Landesregierung mit einer gemeinsamen Aktion Unterstützung bei der wichtigen Zukunftsentscheidung. Den rund 325.000 Halbjahreszeugnissen der Abschlussklassen in NRW liegt eine Postkarte mit einem QR-Code bei, der...

  • Oberhausen
  • 27.01.22
Ratgeber
Insgesamt drei Kurse vom Dorstener St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe freuen sich über das bestandene Examen zur Gesundheits- und Krankenpflege.
3 Bilder

Für Krankenhäuser in Dorsten, Bottrop, Oberhausen und Recklinghausen
52 neue Gesundheits- und Krankenpfleger im St. Elisabeth Bildungsinstitut Dorsten

Drei Jahre intensives Lernen haben sich ausgezahlt und nach den praktischen, schriftlichen sowie mündlichen Examensprüfungen kann verkündet werden: 52 Schüler haben ihr Können in der professionellen Pflege erkrankter und hilfsbedürftiger Menschen erfolgreich unter Beweis gestellt. Praktisch ausgebildet wurden die Schüler des St. Elisabeth Bildungsinstituts für Gesundheitsberufe am Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus, am Bottroper Marienhospital, am Oberhausener St. Clemens-Hospital sowie am...

  • Dorsten
  • 24.09.21
Ratgeber

Unterstützung beim Start ins Berufsleben!
Ausbildungsstelle finden und den Berufsabschluss schaffen

Das Ausbildungsjahr hat begonnen und hunderte Jugendliche aus Oberhausen und Mülheim sind in einen neuen Lebensabschnitt gestartet. Doch nicht alle Jugendlichen, die eine Ausbildungsstelle suchen, schaffen es aus eigener Kraft, diese zu finden bzw. sie dann auch erfolgreich abzuschließen. Ein Instrument, das bei diesen Herausforderungen hilft, ist die so genannte Assistierte Ausbildung flexibel (AsA flex) der Agentur für Arbeit Ober-hausen/Mülheim an der Ruhr und des Jobcenter Oberhausen. Hier...

  • Oberhausen
  • 10.08.21
Wirtschaft
Sie haben allen Grund, stolz zu sein. Auf dem Foto v.l. Lehrlingswart Dirk Mombour, Raphael Kempkes (Platz 1), Bengt Helmers (Platz 2), Robert Brandenbusch (Platz 3) und Obermeister Michael Schmeling.
Fotos: Tischlerinnung
4 Bilder

Beeindruckende Gesellenstücke beim Wettbewerb „Die gute Form“
„Vor dem Preis stehen Fleiß und Schweiß“

„Mit Fug und Recht können die neuen Gesellen stolz auf ihre Leistung sein“, sagt Dirk Mombour, Lehrlingswart der Tischlerinnung Oberhausen-Mülheim Ruhr. 16 junge Menschen aus Mülheim und Oberhausen haben jetzt ihre Abschlussprüfung bestanden und dabei im wahren Sinn des Wortes ihr Gesellenstück gemacht. Am Anfang stand die Idee, ihre eigene. Und deren Umsetzung in die Tat lag auch in ihren eigenen Händen. Was daraus entstanden ist, kann sich durchaus sehen lassen. Ihre Arbeiten haben die Hürden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.21
Wirtschaft
Für vorbildliches Ausbildungsengagement ausgezeichnet (v.l.): Projektmanagerin Kim Schaap, Geschäftsführerin Angelika Steiner, Julia Steiner, Prokuristin und Leitung Strategie- und Innovationsmanagement und Content Managerin Maren Embert von der Evers GmbH nehmen Urkunde und Präsentkorb von Elisabeth Schulte (Mitte) vom Unternehmerverband entgegen.

Vorbildliches Ausbildungsengagement
Auszeichnung für die Firma Evers

„Die Corona-Pandemie stellt den Ausbildungsmarkt in NRW weiterhin vor große Herausforderungen. Klar ist aber auch, dass Ausbildung Fachkräftesicherung ist“, so Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes. „Deshalb ist es von so großer Bedeutung, dass die Betriebe in der Region an der Ausbildung festhalten und großes Engagement für den Nachwuchs zeigen.“ Dieses Engagement rückt der Unternehmerverband nun ins Rampenlicht und würdigt besonders aktive Mitgliedsunternehmen im...

  • Oberhausen
  • 14.07.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

„Bildungsbrücke “
sucht Ausbildungspatinnen und Ausbildungspaten

Geben Sie Ihr Wissen weiter! Unterstützen Sie Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen beim Übergang von Schule in Ausbildung und Beruf. Sie werden als ehrenamtliche Ausbildungspatinnen und Ausbildungspaten gesucht. Patinnen und Paten begleiten die Jugendlichen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz, helfen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und geben Ratschläge sowie Rückmeldungen. Besonders im Fokus des Projektes stehen Jugendliche aus benachteiligten Verhältnissen....

  • Oberhausen
  • 05.05.21
RatgeberAnzeige

Der Ausbildungsmarkt in Oberhausen
Fachkräfte von morgen – Chancen für Jugendliche - Unterstützung durch Prämien

Auch in diesem Jahr wird der Ausbildungsmarkt maßgeblich von der Corona-Pandemie beeinflusst. Doch die Corona-Krise darf nicht zur Ausbildungs- oder Fachkräftekrise werden. Davor warnt Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen und Mülheim ausdrücklich: „In beiden Städten unseres Agenturbezirks ist das Angebot an Ausbildungsstellen stark zurückgegangen. Sicherlich ist die Zurückhaltung bei von Pandemie betroffenen Unternehmen nachvollziehbar. Fachkräftesicherung für...

  • Oberhausen
  • 30.04.21
Vereine + Ehrenamt
Für die Johanniter auch in Corona-Zeiten im Einsatz (v.l.): Julian van der Sanden und Karoline Rommeswinkel.

Freiwilliges Soziales Jahr im Johanniter-Regionalverband Essen
Erfahrungen sammeln fürs Leben

In den nächsten Wochen stehen Abiturprüfungen an, doch nicht jeder Schulabgänger weiß bereits, was er danach machen will. Der Studienplatz lässt vielleicht noch auf sich warten, oder die zündende Idee für den richtigen Ausbildungsplatz ist noch nicht geboren. Da bietet sich ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an. Im Johanniter-Regionalverband Essen, der auch die Städte Mülheim und Bottrop umfasst, gibt es aktuell noch einige freie Plätze. Bei den Johannitern wird viel Wert auf die Qualität der...

  • Essen-Süd
  • 20.04.21
RatgeberAnzeige

Gemeinsam für Ausbildung
Ausbildungshotline am 15. April von 14 – 17 Uhr

Corona erschwert Informationswege – aber viele Ansprechpartner/innen können helfen! Interessierte können sich am 15. April zwischen 14 und 17 Uhr mit allen Fragen rund um das Thema Ausbildung und Ausbildungsstellen an die Ausbildungsmarktpartner der MEO Region in Mülheim, Essen und Oberhausen wenden. Im Rahmen einer Telefonaktion werden Expertinnen und Experten Hilfestellung bei der Suche nach der passenden Ausbildung und Informationen rund um das gesamte Thema Ausbildung geben. Die gemeinsame...

  • Oberhausen
  • 12.04.21
RatgeberAnzeige

Gemeinsam für Ausbildung
Ausbildungshotline am 15. April von 14 – 17 Uhr

Corona erschwert Informationswege – aber viele Ansprechpartner/innen können helfen! Interessierte können sich am 15. April zwischen 14 und 17 Uhr mit allen Fragen rund um das Thema Ausbildung und Ausbildungsstellen an die Ausbildungsmarktpartner der MEO Region in Mülheim, Essen und Oberhausen wenden. Im Rahmen einer Telefonaktion werden Expertinnen und Experten Hilfestellung bei der Suche nach der passenden Ausbildung und Informationen rund um das gesamte Thema Ausbildung geben. Die gemeinsame...

  • Oberhausen
  • 12.04.21
RatgeberAnzeige

Gemeinsam für Ausbildung
Ausbildungshotline am 15. April von 14 – 17 Uhr

Corona erschwert Informationswege – aber viele Ansprechpartner/innen können helfen! Interessierte können sich am 15. April zwischen 14 und 17 Uhr mit allen Fragen rund um das Thema Ausbildung und Ausbildungsstellen an die Ausbildungsmarktpartner der MEO Region in Mülheim, Essen und Oberhausen wenden. Im Rahmen einer Telefonaktion werden Expertinnen und Experten Hilfestellung bei der Suche nach der passenden Ausbildung und Informationen rund um das gesamte Thema Ausbildung geben. Die gemeinsame...

  • Oberhausen
  • 12.04.21
WirtschaftAnzeige

Ausbildung 2021
Halbzeit auf dem Ausbildungsmarkt in Oberhausen

Die ersten sechs Monate des neuen Beratungsjahres 2020/2021 sind um – Zeit für die Arbeitsagentur Oberhausen/Mülheim ein erstes Resümee zu ziehen. „In Oberhausen und Mülheim gibt es im Vergleich zum Vorjahr aktuell knapp 270 gemeldete Ausbildungsstellen und auch rund 80 Bewerber/innen weniger. Dies ist auf den ersten Blick erschreckend, aber auch erklärbar, denn vor einem Jahr starte-ten die Eindämmungsmaßnahmen aufgrund der Covid 19-Pandemie. Das Geschäft lief 2020 also im Grunde bis Mitte...

  • Oberhausen
  • 31.03.21
RatgeberAnzeige

Ausbildungshelden 2021 gesucht – Denn Zukunft braucht Ausbildung!
Spannende digitale Angebote für Jugendliche in der Woche der Ausbildung 2021

Mit einem bunten Mix digitaler Angebote zum Thema Ausbildungssuche sollen junge Menschen auch in der nunmehr 8. bundesweiten Woche der Ausbildung (15. - 19. März) von der Bedeutung einer dualen Berufsausbildung und der damit einhergehenden Zukunftsaussichten überzeugt werden. Auch das Thema Teilzeitberufsausbildung wird aktiv beworben. Vor allem für junge Mütter und Väter ist es oftmals nicht leistbar, eine Ausbildung aufzunehmen oder fortzuführen. Die Expertinnen beraten dazu, welche Chancen...

  • Oberhausen
  • 12.03.21
Politik
Für die IHK wirbt Jutta Kruft-Lohrengel für Anstrengungen auf dem Ausbildungsmarkt. Foto: Archiv
2 Bilder

Ausbildung in Zeiten von Corona
Investition in die Zukunft

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise machen sich auch auf dem Ausbildungsmarkt in Oberhausen bemerkbar. 817 noch unversorgten Bewerbern stehen 500 unbesetzte Ausbildungsstellen gegenüber (Stand Mai 2020). Vor einem Jahr betrug das Verhältnis 751 zu 611. Angesichts dieser Situation appellieren Stadt, Wirtschaftsförderung, Kreishandwerkerschaft, DGB, IHK und Arbeitsagentur an alle Unternehmen, verstärkt Ausbildungsplätze anzubieten. Denn nur wer heute ausbildet, hat morgen Fachkräfte. Die...

  • Oberhausen
  • 22.06.20
LK-Gemeinschaft
Ausbildung TanzleiterIn im Sitzen 2020
4 Bilder

Ausbildung TanzleiterIn im Sitzen (TiS)
Baustein 2 der TiS-Ausbildung in Oberhausen 13. und 14.Juni 2020 => abgesagt wg Corona

Wegen Corona musste der nachfolgend beschriebene Ausbildungs-Baustein abgesagt werden.  Informieren Sie sich über in der Zukunft stattfindende Veranstaltungen auf www.erlebnis-tanz.de Tanzen im Sitzen eine altersgerechte Tanzdisziplin für Senioren, die im Sitzen ihre Beweglichkeit erhalten oder verbessern möchten Das Erlernen abwechslungsreicher Tänze im Sitzen fördert die körperliche und geistige Fitness.  Gemeinsames Bewegen in der Gruppe macht Spaß und schafft ein Zusammengehörigkeitsgefühl...

  • Oberhausen
  • 11.10.19
LK-Gemeinschaft

Guten Tag
Als wäre es gestern gewesen!

Ein "Guten Tag" von Christian Schaffeld zum Abitur Die Veranstaltungssäle bei uns in Oberhausen sind in diesen Wochen wieder komplett ausgebucht. Die Abiturienten haben ihren Abschluss in der Tasche und feiern diesen mit einer großen Sause. Der Abiball ist häufig das letzte gemeinsame Zusammenkommen. Danach trennen sich die Wege. Ich kann mich noch gut an meinen eigenen Abiball erinnern. Es fühlt sich an, als wäre dieser gestern gewesen, dabei ist er schon drei Jahre her. Natürlich kann man...

  • Oberhausen
  • 10.07.19
  • 1
Ratgeber
Naira Pahlevanyan (Mitte) hat im April 2019 ihre Ausbildung als Pflegerin im Katholischen Klinikum Oberhausen (KKO) begonnen. Die gebürtige Armenierin hat bereits in ihrer Heimat in der Pflege gearbeitet.
2 Bilder

Pflege
Wer soll's machen?

Patient Pflege? Harte körperliche Arbeit, emotionale Herausforderungen und eine hohe Flexibilität schrecken viele Menschen vor einer Arbeit in der Pflege ab. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will den Berufsstand deshalb mit großem Aufwand attraktiver machen. In unserem Interview nahm er aber auch die Einrichtungen in die Pflicht, mehr Personal einzustellen. Doch wie reagieren diese? Wir hörten uns stellvertretend beim Katholischen Klinikum Oberhausen (KKO) um und sprachen mit...

  • Oberhausen
  • 05.06.19
LK-Gemeinschaft
Ausbildung TanzleiterIn im Sitzen 2020
4 Bilder

Ausbildung TanzleiterIn im Sitzen (TiS)
Baustein 1 der TiS-Ausbildung 2021

Nach 9 Jahren habe ich im März 2018 die beiden Gruppen „Tanzen im Sitzen“ (TiS) im Martinszentrum Bottrop aufgegeben. Leider ist es uns nicht gelungen eine Nachfolgerin für mich zu finden. Auch heute noch werde ich von ehemaligen Teilnehmerinnen angesprochen, wie sehr sie es bedauern, dass die Gruppen aufgelöst wurden. Tanz im Sitzen erfordert eine Tanzleiterin, die die passenden Tänze auswählt, die Figuren erklärt und während des ganzen Tanzens vormacht und frühzeitig ansagt. Eine Aufgabe, die...

  • Oberhausen
  • 20.03.19
Ratgeber
Immer weniger Menschen wollen in der Pflege arbeiten. Von den Verbliebenen arbeiten viele nur in Teilzeit.

Frage der Woche
Was muss sich in der Pflege ändern, damit der Beruf wieder attraktiver wird?

Seit Jahren leidet Deutschland unter einem akuten Pflegenotstand. Neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit belegen, dass im Jahr 2018 fast 40.000 Stellen in der Kranken- (23.862)  und Altenpflege (15.707) unbesetzt blieben. Das berichtet das Handelsblatt. Doch was muss geschehen, dass dieser Beruf wieder attraktiver wird? Schlechte Arbeitsbedingungen, viel Stress, wenig Zeit und eine schlechte Bezahlung. Das sind nur einige Argumente von Menschen, die ihren Beruf in der Pflege gekündigt haben....

  • Oberhausen
  • 22.02.19
  • 4
Ratgeber
Sehr gut besucht war jetzt die "praxis4u" Orienterungshilfe am 18. September im TZU. Foto: privat

Gegen Fachkräftemangel

Ausbildung oder Studium? Wirtschaft oder Technik? Hochschule oder Unternehmen? Junge Menschen legen in den letzten Schuljahren den Grundstein für ihre Zukunft. Und das ist gar nicht leicht. Welche Entscheidung ist die Richtige? Eine Orientierungshilfe kann „praxis4u“ bieten. Auszubildende von morgen treffen auf Azubis von heute und entdecken technische Berufe. An praktischen Beispielen erklären Azubis Schülern ihre Arbeitswelt. Das baut Berührungsängste ab und macht neugierig auf technische...

  • Oberhausen
  • 20.09.18
Politik

Statt Benimmcamps - Soziale Lage der Azubis verbessern

„Über 25 Prozent der Ausbildungen werden abgebrochen und noch immer sind 1000 Jugendliche ohne Ausbildungsplatz in Oberhausen, doch der Arbeitsagentur fällt nichts Besseres ein, als ein sogenanntes ‚Benimmcamp‘ für Jugendliche zu initiieren“, wundert sich der Oberhausener Bundestagsabgeordnete der Partei DIE LINKE Niema Movassat. Nach Movassat haben Jugendliche und junge Erwachsene mit ganz anderen Problemen auf dem Arbeitsmarkt zu kämpfen: „Wenn so viele junge Menschen ihre Ausbildung...

  • Oberhausen
  • 11.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.