Ausbildungsmarkt

Beiträge zum Thema Ausbildungsmarkt

Wirtschaft
Drei Jahre dauert die duale Ausbildung zum Beamten / zur Beamtin im gehobenen Dienst bei der Stadt Wesel. Am 29. August 2019 nahmen die Absolventen des Einstellungsjahrgangs 2016 der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW ihre Bachelor-Urkunden entgegen.
Zu den rund 600 Absolventen gehören auch die „ehemaligen“ Weseler Anwärter Lisa Nitschke, Lena Persing und Simon Schmitz.

Studium erfolgreich beendet
Absolventen der Stadt Wesel starten im gehobenen Dienst

Drei Jahre dauert die duale Ausbildung zum Beamten / zur Beamtin im gehobenen Dienst bei der Stadt Wesel. Am 29. August 2019 nahmen die Absolventen des Einstellungsjahrgangs 2016 der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW ihre Bachelor-Urkunden entgegen. Zu den rund 600 Absolventen gehören auch die „ehemaligen“ Weseler Anwärter Lisa Nitschke, Lena Persing und Simon Schmitz. Im Beisein der neuen Beigeordneten der Stadt Wesel, Annabelle Brandes, und dem Ausbildungsleiter, Marco...

  • Wesel
  • 11.09.19
Wirtschaft

Last Minute in die Ausbildung
Nicht aufgeben – da geht noch was auf dem Ausbildungsmarkt

Der Ausbildungsmarkt 2018/2019 im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im August 2019: • Noch 1.055 Ausbildungssuchende und rund 1.300 offene Lehrstellen • Ausbildungsbeginn ist nach dem 1. September noch möglich • Frei gewordene Lehrstellen schnell wieder melden Seit Oktober 2018 haben sich bei der Agentur für Arbeit Wesel insgesamt 5.475 Bewerberinnen und Bewerber bei der Berufsberatung gemeldet. Das sind 474 oder 8,0 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Im...

  • Wesel
  • 29.08.19
Politik
Technik hinterm Essen: Azubis in der Lebensmittelindustrie sind längst am 3D-Drucker aktiv. Die Gewerkschaft NGG weist auf freie Ausbildungsplätze in der Branche hin.

Ernährungsindustrie sucht 56 Azubis / Lebensmitteltechniker stark gefragt
Mehr als 1000 Plätze frei

Azubis gesucht: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres gibt es im Kreis Wesel aktuell 1.044 freie Ausbildungsplätze. Damit sind noch 38 Prozent aller gemeldeten Lehrstellen unbesetzt. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG Nordrhein beruft sich dabei auf neueste Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Gewerkschafter Hans-Jürgen Hufer appelliert an Schulabgänger, sich auch in der Ernährungsbranche umzusehen: „Vom Süßwarentechnologen bis zur Chemielaborantin – die...

  • Moers
  • 14.08.19
Wirtschaft

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Beim Endspurt auf dem Ausbildungsmarkt ist Flexibilität gefragt

Der Ausbildungsmarkt 2018/2019 im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im Juni 2019: • Noch rund 1.850 Ausbildungssuchende und 2.000 offene Lehrstellen • Rund zwei Drittel der unversorgten Jugendlichen mindestens mit Realschulabschluss • Ausbildungsstellen in Gastronomie, Verkauf und Handwerk oft noch zu haben Seit Oktober 2018 haben sich bei der Agentur für Arbeit Wesel insgesamt 5.090 Bewerberinnen und Bewerber bei der Berufsberatung gemeldet. Das sind 422 oder 7,7 Prozent...

  • Wesel
  • 01.07.19
Ratgeber
Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 14 Uhr zum neunten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein.

Gespräche "auf Augenhöhe"
AMiE: Ausbildungsmarkt in Ense

Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 14 Uhr zum neunten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein. Gerne möchten die Firmen aus den unterschiedlichen Branchen Jugendliche für eine Ausbildung in Heimatnähe begeistern. Viele junge Menschen wissen noch nicht, welcher Beruf ihren Neigungen und Interessen am besten entspricht. Daher bietet die „AmiE“ eine hervorragende Plattform, um erste Kontakte zu knüpfen und sich zu...

  • Arnsberg
  • 28.04.19
Ratgeber

Ausbildungsmesse Hagen 2019

Über 120 Aussteller aus den Bereichen Industrie, Gesundheit, Dienstleistung, Einzelhandel und Handwerk präsentieren sich am 6. Juni 2019 bei der 7. Ausbildungsmesse Hagen im Gewerbegebiet Kückelhausen. Ebenfalls vertreten sind Behörden wie Finanzamt und Polizei, die Industrie- und Handelskammer, Arbeitgeberverbände und Bildungsträger. Die Agentur für Arbeit ist ebenfalls mit einem großen Infostand vor Ort. Die Ausbildungsmesse Hagen bieten Schülerinnen und Schülern, aber auch Eltern,...

  • Hagen
  • 11.04.19
Ratgeber
Agentur für Arbeit Wesel und Jobcenter Kreis Wesel machen auf bundesweite "Woche der Ausbildung" aufmerksam.

Eigene Stärken und Talente analysieren
Woche der Ausbildung mit Messen und Aktionen

In der sechsten bundesweiten "Woche der Ausbildung" vom 11. bis 15. März finden in den Kreisen Wesel und Kleve vielfältige Aktionen rund um das Thema Ausbildung statt.  „Wer in diesem Jahr die Schule beendet und noch unentschlossen ist, sollte jetzt nicht in Panik verfallen. Es ist noch genügend Zeit, um die eigenen Stärken und Talente zu analysieren und die dazu passenden Ausbildungsberufe zu finden. Unsere Berufsberaterinnen und Berufsberater helfen dabei. Darüber hinaus bieten wir in der...

  • Dinslaken
  • 06.03.19
Wirtschaft
Zum Thema diskutierten (v.l.): Detlef Schönberger, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe, Johannes Paul, Firma Abrahams, Elektroinstallateurmeister Bernd Abrahams und Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek. Foto: KHW Hellweg-Lippe

Fachkräftemangel in Betrieben
Oliver Kaczmarek im Gespräch mit dem Handwerk

Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek war bei zwei Handwerksbetrieben im Kreis Unna zu Besuch. Im Gespräch mit Metall-Innungs-Obermeister Christoph Knepper aus Bergkamen oder mit Elektroinstallateurmeister Bernd Abrahams aus Schwerte erläuterte er insbesondere die Probleme der Ausbildung und des Fachkräftemangels im Handwerk. Grund für den Besuch war die zum Jahre 2020 geplante Novelle des Berufsbildungsgesetzes durch die Koalition in Berlin. Kreis Unna/Schwerte. Vor Ort verschaffte sich...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.02.19
Wirtschaft
Fans der Ausbildung: Elia Garcia und Wiebke Rahmfeld von der Contilia-Akademie, Restraurantchef Jrög Hackbarth und Justus Behmenburg von der gleichnamigen Plegefirma (v.l.).

Speed-Dating bei der Jobsuche
Verliebt in die Ausbildung

Beinahe wäre sie durch das Raster gefallen. Nicht in Betracht gezogen, nur weil die Noten nicht stimmten. Doch das Mädchen aus Mülheim begeisterte durch ihr Engagement beim Azubi-Speed-Dating, das die Agentur für Arbeit und das U25-Haus seit drei Jahren ausrichten. Nun hat sie ihre Ausbildung in der Tasche und braucht zur vierten Ausgabe am kommenden Donnerstag (21. Februar, 14 Uhr) nicht mehr zu kommen. Dieses Beispiel der Contilia-Gruppe zeigt, welchen Eindruck Bewerber bei einem solchen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.19
Politik
Von links: Irmgard Tennagen (Techniklehrerin an der Gesamtschule Am Lauerhaas), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Emely Gierisch, Sarah Bleckmann,  Lisa Neumann (stellv. Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wesel) und Cedric Mühle.

Siegerehrung für Talente-Rallye 2018
Gesamtschülerinnen und BK-Schüler belegen die ersten Plätze

Die Gleichstellungsstellen der Stadt Wesel und der Gesamtschule Am Lauerhaas haben beim Ausbildungsmarkt und Hochschultag 2018 an der Gesamtschule "Am Lauerhaas" eine Talente-Rallye für Mädchen und Jungen durchgeführt. Die Preisvergabe fand kürzlich statt. Sarah Bleckmann (Klasse Q2, Gesamtschule Am Lauerhaas) erzielt mit 76 Punkten das beste Ergebnis. Den zweiten Platz belegt Cedric Mühle (Klasse T-Ti-Q1, Berufskolleg Dinslaken) mit 74,5 Punkten. Mit 70,5 Punkten erreicht Emely Gierisch...

  • Wesel
  • 30.11.18
Kultur

7.Weseler Hochschultag und großer Ausbildungsmarkt

Am  27.09.2018 (09.00 – 14.00 Uhr) findet wieder der jährliche  Ausbildungsmarkt der Gesamtschule Wesel in Verbindung mit dem  7. Weseler Hochschultag der Stadt Wesel statt. Es werden 82 Firmen, Berufskollegs, Hochschulen und Institutionen teilnehmen. Die Breite der Aussteller macht sich auch daran fest, dass 28 Fachvorträge zu den unterschiedlichsten Perspektiven, die Berufswahlfindung betreffend, angeboten werden. Insgesamt können sich die Besucher über mehr als 320...

  • Wesel
  • 15.09.18
Überregionales
Gut besuchte Ausbildungs- und Studienbörse in Dorsten.
25 Bilder

Gut besuchte Ausbildungs- und Studienbörse in Dorsten.

Gut besuchte Ausbildungs- und Studienbörse in Dorsten. Am Samstag dem 8. September 2018 fand in der Realschule St.Ursula Dorsten von 10:00 bis 14:00 Uhr die Ausbildungs- und Studienbörse statt. Gut besucht war die Ausbildungs- und Studienbörse wie schon im vergangenen Jahr in den Räumlichkeiten der Realschule St.Ursula am Nonnenkamp. Sie findet immer am zweiten Samstag nach den Ferien statt. Hier können sich Schüler und Eltern ab der 8. Klasse, aus Dorsten und Umgebung über...

  • Dorsten
  • 08.09.18
  •  2
  •  1
Ratgeber
Dieter Groß rät Jugendlichen, auch jetzt noch am Ball zu bleiben.

Endspurt auf dem Ausbildungsmarkt

Zum Ausbildungsstart rät die Agentur für Arbeit noch einmal richtig durchzustarten. Insbesondere denjenigen, die noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche haben. Denn auch zum Ende des Vermittlungsjahres ist noch einiges möglich und die Wirtschaft braucht gut ausgebildete Fachkräfte. Während für viele junge Menschen zum 1. August bereits ein neuer Lebensabschnitt begann, sehen sich andere noch ohne berufliche Perspektive nach der Schule. „Das ist bedauerlich, aber kein Grund zu verzagen....

  • Herne
  • 23.08.18
Ratgeber
In der Gastronomie sind noch Lehrstellen unbesetzt.

Künftige Fachkräfte starten in die Ausbildung – andere Jugendliche suchen noch einen Betrieb

Der Ausbildungsmarkt 2017/2018 im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im Juli 2018: • Über 1.600 Bewerber/innen suchen noch einen Ausbildungsplatz • Arbeitgeber bieten noch rund 1.400 offene Ausbildungsstellen an • Unterstützung von Jugendlichen und Betrieben wird wichtiger Seit dem 1. Oktober 2017 haben sich insgesamt 5.746 Bewerberinnen und Bewerber aus den Kreisen Wesel und Kleve bei der Berufsberatung gemeldet. Das sind 629 oder 9,9 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt...

  • Wesel
  • 31.07.18
Ratgeber
In der Gastronomie werden Nachwuchskräfte gesucht.

Ausbildungsmarkt biegt in die Zielgerade ein

Der Ausbildungsmarkt 2017/2018 im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im Mai 2018: • Bislang knapp 5.300 Bewerber/innen für einen Ausbildungsplatz • Arbeitgeber meldeten bis jetzt rund 3.850 Ausbildungsstellen • Es gibt noch Chancen für Jugendliche und Ausbildungsbetriebe Seit dem 1. Oktober 2017 haben sich insgesamt 5.286 Bewerberinnen und Bewerber aus den Kreisen Wesel und Kleve bei der Berufsberatung gemeldet. Das sind 566 oder 9,7 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt...

  • Wesel
  • 30.05.18
Ratgeber
Das Foto zeigt (v.l.) Ralf Hettwer (1. Vorsitzender Initiativkreis Ense e.V.), Annika Junghölter (Firma F.W. Brökelmann), Steffen Berger (Schulsozialarbeiter an der Conrad-von-Ense-Schule), Daniel Keil (Koordinator Studien- und Berufswahlorientierung, Conrad-von-Ense-Schule).

8. Ausbildungsmarkt in Ense

Ense. Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am kommenden Samstag, 14. April, von 10 bis 14 Uhr zum achten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein. Gerne möchten die Firmen aus den unterschiedlichen Branchen Jugendliche für eine Ausbildung in Heimatnähe begeistern. Viele junge Menschen wissen noch nicht, welcher Beruf ihren Neigungen und Interessen am besten entspricht. Daher bietet die „AmiE“ eine hervorragende Plattform, um hier erste Kontakte zu...

  • Arnsberg
  • 12.04.18
Ratgeber
Marcus Kowalczyk

Halbzeit auf dem Ausbildungsmarkt: Mehr Bewerber als Stellen

„Im ersten Halbjahr des aktuellen Ausbildungsjahres wurden der Arbeitsagentur von den Unternehmen mehr Ausbildungsstellen gemeldet als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres", sagt Marcus Kowalczyk, neuer Leiter der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen. "Das ist in der Tendenz ein erfreuliches Signal. Allerdings zeigt die Statistik zum jetzigen Zeitpunkt lediglich einen Trend. Auch zeigen die aktuellen Zahlen, dass es mit dem bestehenden Angebot weiterhin nicht genug Ausbildungsstellen für die...

  • Bottrop
  • 09.04.18
Ratgeber
V.l.: Ralf Hettwer (1. Vorsitzender Initiativkreis Ense e.V.), Annika Junghölter (Firma F.W. Brökelmann), Steffen Berger (Schulsozialarbeiter an der Conrad-von-Ense-Schule), Daniel Keil (Koordinator Studien- und Berufswahlorientierung, Conrad-von-Ense-Schule).

AmiE: Ausbildungsmarkt in Ense am 14. April

Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 14. April, von 10 bis 14 Uhr zum achten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein. Gerne möchten die Firmen aus den unterschiedlichen Branchen Jugendliche für eine Ausbildung in Heimatnähe begeistern. Viele junge Menschen wissen noch nicht, welcher Beruf ihren Neigungen und Interessen am besten entspricht. Daher bietet die „AmiE“ eine hervorragende Plattform, um hier erste Kontakte zu knüpfen und sich zu...

  • Arnsberg
  • 06.04.18
Kultur
36 Bilder

Ausbildung oder Studium? Handel, Handwerk oder Industrie?

Einen Tag lang wurde in der Gesamtschule Am Lauerhaas nicht unterrichtet, sondern es wurde sich informiert: über Ausbildungsberufe, weiterführende Schulen, Studienmöglichkeiten, potentielle Arbeitgeber. Beim Ausbildungsmarkt der Gesamtschule, der zum sechsten Mal in Kombination mit dem Weseler Hochschultag der Stadt Wesel stattfand, bauten 50 Unternehmen, Behörden und Institutionen, knapp 30 Hochschulen und Berufskollegs ihre Informationsstände auf, um mit Schülern ab Jahrgangsstufe acht ins...

  • Hamminkeln
  • 28.09.17
  •  1
  •  4
Kultur
2 Bilder

6.Weseler Hochschultag und großer Ausbildungsmarkt

Am 28.09.2017 (09.00 – 14.00 Uhr) findet wieder der jährliche Ausbildungsmarkt der Gesamtschule Wesel in Verbindung mit dem 6. Weseler Hochschultag der Stadt Wesel statt. Es werden 82 Firmen, Berufskollegs, Hochschulen und Institutionen teilnehmen. Die Breite der Aussteller macht sich auch daran fest, dass 22 Fachvorträge zu den unterschiedlichsten Perspektiven, die Berufswahlfindung betreffend, angeboten werden. Insgesamt können sich die Besucher...

  • Wesel
  • 23.09.17
Ratgeber
Junge Köchin präsentiert einen Teller mit Essen

Ausbildung in den Kreisen Wesel und Kleve: Es geht noch was!

Der Ausbildungsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im Juli 2017: • 6.375 Bewerber/innen für einen Ausbildungsplatz • Arbeitgeber melden bis jetzt knapp 4.000 Ausbildungsstellen Von Oktober 2016 bis Juli 2017 meldeten sich insgesamt 6.375 Bewerberinnen und Bewerber bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Wesel. Das sind 264 oder 4,3 Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Im Kreis Wesel meldeten sich 4.045 Bewerber. Das ist ein Plus von 176 oder 4,5...

  • Wesel
  • 01.08.17
Politik

Kreis Wesel: 70 offene Ausbildungsplätze in Ernährungsbranche Azubis für den Markt fit machen

Nachwuchs gesucht: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf offene Lehrstellen im Kreis Wesel aufmerksam. In der Ernährungsindustrie sind von 148 gemeldeten Stellen nach aktuellen Angaben der Arbeitsagentur noch 70 Plätze frei – vom Lebensmitteltechniker bis zur Chemielaborantin. Auch das Gastgewerbe im Kreis zählt noch 143 offene Stellen für angehende Köche, Kellner & Co. Für den Geschäftsführer der NGG Nordrhein, Hans-Jürgen Hufer,...

  • Wesel
  • 24.07.17
Überregionales

Spürbar weniger Arbeitslose im Wonnemonat / So viele offene Stellen wie nie zuvor

Kreis. Im Mai zählte der Agenturbezirk Recklinghausen 32.993 arbeitslose Menschen und damit 493 weniger als im April. Verglichen mit demselben Monat des Vorjahres waren es 97 (plus 0,3 Prozent) mehr. Die Arbeitslosenquote reduzierte sich deutlich um 0,3 Punkte auf 10,2 Prozent und unterschritt damit den Vorjahreswert um 0,1 Punkte. „Die letzten vier Wochen haben dem Arbeitsmarkt im Kreis Recklinghausen ordentlich Schwung verliehen und dafür gesorgt, dass aktuell fast 500 Menschen...

  • Dorsten
  • 31.05.17
Ratgeber
Auf einer Tafel stehen mehrere Begriffe, die mit dem Studium, der Ausbildung und der Schule zu tun haben.

Mehr Bewerber und mehr Ausbildungsstellen – aber Angebot und Nachfrage passen nicht immer zueinander

Die Bilanz des Ausbildungsjahres 2015/2016 im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel fällt grundsätzlich positiv aus. Mehr junge Menschen suchten eine Ausbildungsstelle und mehr Betriebe meldeten offene Lehrstellen. Dennoch weist der Ausbildungsmarkt Probleme auf. Vom 1. Oktober 2015 bis 30. September 2016 meldeten sich bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Wesel insgesamt 6.557 Bewerberinnen und Bewerber für einen Ausbildungsplatz. Das sind 111 Jugendliche oder 1,7 Prozent mehr als im...

  • Wesel
  • 04.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.