Ausbildungsmarkt

Beiträge zum Thema Ausbildungsmarkt

Kultur

Ausbildungspakt
Feierliche Unterzeichnung des Ausbildungspakts in der Martin-Luther-King Gesamtschule

16 Schüler*innen des 9. Jahrgangs und 21 Schüler*innen des 8. Jahrgangs der Martin-Luther-King Gesamtschule in Dorstfeld unterzeichneten am Montag ihren Ausbildungspakt, der die Jugendlichen bereits in der Schulzeit auf den Übergang in eine Ausbildung begleitet. Im King´s Corner wurde der Vertrag von den Schüler*innen unterschrieben. Mit diesem Pakt erhalten die zukünftigen Auszubildenden zum einen Unterstützung hinsichtlich ihres beruflichen Werdegangs und zum anderen Zugang zu einem großen...

  • Dortmund-West
  • 22.06.21
  • 1
Wirtschaft
Der Ausbildungsmarkt Ennepe-Ruhr geht auf die Zielgerade.
2 Bilder

Aktionswoche mit speziellen Hotlines und Spät-Sprechstunden im Ennepe-Ruhr: Jetzt aktiv sein für 800 Chancen!
Ausbildungsmarkt Ennepe-Ruhr geht auf Zielgerade

"Der Ausbildungsmarkt biegt auf die Zielgerade ein, und doch war zu diesem Zeitpunkt im Jahr noch nie so viel möglich. In einer von der Pandemie und ihren Folgen geprägten Zeit haben sich über 1500 Jugendliche gemeldet (-2,0 Prozent in Relation zum Vorjahr), während auch fast 1500 Ausbildungsstellen von den Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden (-10,6 Prozent). Aktuell suchen noch 600 junge Männer und Frauen einen Ausbildungsplatz.", heißt es seitens der Agentur für Arbeit Hagen. Ihnen...

  • Hattingen
  • 21.06.21
Wirtschaft

virtuelle Ausbildungsmesse
#AusbildungKlarmachen - eine virtuelle Ausbildungsmesse, die es in sich hat

#AusbildungKlarmachen – eine virtuelle Ausbildungsmesse, die es in sich hat Mit einem neuen und bislang einzigartigen Konzept startet am 23. Juni eine virtuelle Ausbildungsmesse, die es in diesem Format bislang noch nicht gegeben hat. Es handelt sich um die erste städteübergreifende virtuelle Ausbildungsmesse in dieser Region. Beteiligt sind die Agenturen für Arbeit Essen, Duisburg, Gelsenkirchen, Oberhausen und Wesel. Es ist aber nicht nur die Form, die überzeugt. Vielmehr ist der Name zum...

  • Gelsenkirchen
  • 16.06.21
Wirtschaft

Der Ausbildungsmarkt in Bottrop im Mai 2021
Nicht ohne Ausbildungsplatz in die Ferien!

Nicht ohne Ausbildungsplatz in die Ferien! Ein Motto, dass die Agentur für Arbeit Gelsenkirchen/ Bottrop und die Jobcenter der Städte Gelsenkirchen und Bottrop in der Woche vom 07.06. – 11.06.21 zum Programm macht. Denn der Countdown läuft. Nur noch wenige Wochen und ein sehr spezielles Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Frank Thiemann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen, ist es wichtig, „dass kein Jugendlicher auf der Strecke bleibt. Es darf keinen...

  • Bottrop
  • 02.06.21
Ratgeber

Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Der Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Mai

„Auch in der Ruhrstadt setzt sich der Rückgang der Arbeitslosigkeit fort.“ resümiert Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim und fügt hinzu: „Insgesamt konnten 347 Personen eine neue Beschäftigung aufnehmen, das waren doppelt so viele wie im Mai des vergangenen Jahres. Gleichzeitig haben sich weniger Menschen aus einer Beschäftigung heraus arbeitslos gemeldet – eine gute Entwicklung, die zeigt, dass die Unternehmen auch während der Pandemie ein-stellen oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.21
Ratgeber

Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Der Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Mai

„Wie schon im letzten Monat gibt es abermals positive Nachrichten zum Arbeits-markt: im Mai gab es mit einem Minus von 1,7 % zu April und von 3,8 % zu Mai 2020 einen deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit“ resümiert Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen und fügt hinzu: „Im Mai fanden knapp 500 Menschen eine neue Beschäftigung, das waren 78,8 % mehr als im Mai 2020. Zudem reduzierte sich die Anzahl der Menschen, die sich nach einer Beschäfti-gung arbeitslos...

  • Oberhausen
  • 01.06.21
Ratgeber

Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Der Essener Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Mai

„Der beste Mai seit 2018.“ resümiert Stephanie Herrmann, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Essen. „Denn seitdem hatten wir von einem April auf Mai nicht mehr einen solchen Rückgang wie aktuell. Die Anzahl arbeitsloser Menschen konnte um 2,2 % reduziert werden, so dass die Arbeitslosenquote nun 10,9 % beträgt. Zudem verzeichnen wir auch erstmalig in diesem Jahr einen Rückgang der Arbeitslosigkeit zum Vorjahr mit einem Minus von 2,6 %.“ Die Arbeitsmarktexpertin fügt hinzu: „Erfreulich ist...

  • Essen
  • 01.06.21
Ratgeber
Die anhaltenden Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen den Ausbildungsmarkt in der Stadt Duisburg und den Kreisen Kleve und Wesel vor besondere Herausforderungen. Die Mitglieder der Regionalen Ausbildungskonferenz zogen vor kurzem Bilanz.

Freie Stellen: Kein Ausbildungsplatz soll unbesetzt bleiben / Info- und Beratungsangebote jetzt nutzen
Bilanz der regionalen Ausbildungskonferenz in Duisburg und den Kreisen Kleve und Wesel

Die anhaltenden Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen den Ausbildungsmarkt in der Stadt Duisburg und den Kreisen Kleve und Wesel vor besondere Herausforderungen. Die Mitglieder der Regionalen Ausbildungskonferenz zogen vor kurzem in einer Videokonferenz Bilanz. Zur Hälfte des aktuellen Ausbildungsjahres stimmten sie ihre Initiativen und Angebote ab. Mit Blick auf die Zukunft betonen sie, dass auch langfristig ein hoher Bedarf an Fachkräften besteht. Die Partner vereinbarten eine noch engere...

  • Dinslaken
  • 12.05.21
Ratgeber
Die Agentur für Arbeit zieht Zwischenbilanz im Ausbildungsmarktjahr 2020/2021.

Für den Kreis Unna
Ein Plus an Stellen und Bewerbern: Ausbildungsmarkt-Zwischenbilanz  zeigt Engagement als Reaktion auf die Pandemie

Die Agentur für Arbeit zieht Zwischenbilanz im Ausbildungsmarktjahr 2020/2021, das bereits im vergangenen Oktober begonnen hat. In diesem beispiellosen, komplett von der Pandemie betroffenen Zeitraum, haben sich im Kreis gut 2.200 Jugendliche gemeldet (+8,1 Prozent in Relation zum Vorjahr), während rund 1.930 Ausbildungsstellen von den Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden (+9,4 Prozent). Aktuell suchen noch 1.150 junge Männer und Frauen einen Ausbildungsplatz, wofür ihnen 1.090 unbesetzte...

  • Unna
  • 04.05.21
LK-Gemeinschaft
Ausbildung lohnt sich immer: Nicht nur als Weg in die finanzielle Unabhängigkeit, sondern auch zur Stärkung des Selbstbewusstseins.

Ausbildungsmarkt im April
Rückgang an Bewerbern und Ausbildungsstellen

Der Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen und Bottrop im April 2021: 1. Der Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 1.452 Bewerber für Berufsausbildungsstellen (234 weniger als im Vorjahreszeitraum). Arbeitgeber meldeten der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen im gleichen Zeitraum 1.047 Ausbildungsstellen. Das entspricht einem Zuwachs um 3,5 Prozent zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Ende April waren noch 781 Bewerber unversorgt (-15,2...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
Wirtschaft

Ausbildungsmarkt
Ausbildung zu Corona-Zeiten? So geht´s...

Denn Ausbildung lohnt sich immer! Und das es geht, dafür ist die Gesamtschule Nord ein gutes Beispiel. Hier haben im Vergleich zum Vorjahr sogar mehr Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen eine Ausbildungsstelle gefunden. „Und Ausbildung lohnt sich immer“, wird Mareike Scheidt-Teika, Berufsorientierungs-Lehrerin an der Gesamtschule Nord nicht müde zu betonen. „Für die jungen Menschen bedeutet es einen riesen Unterschied, wenn sie über eine Ausbildung Fuß im Leben fassen. Das stärkt auch...

  • Essen
  • 30.04.21
Wirtschaft

Ausbildungsmarkt
Der Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen im April 2021

Der Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen Rückgang an Bewerbern und Berufsausbildungsstellen im April Gemeldete Bewerber im April: 1.452 Im Vergleich zum Vorjahr: -234 (-13,9%) Gemeldete Berufsausbildungsstellen im April: 1.047 Im Vergleich zum Vorjahr: +35 (+3,5%) Unversorgte Jugendliche: 781 Unbesetzte Ausbildungsstellen: 610 Ausbildungsmarkt Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 1.452 Bewerber/innen für Berufs- ausbildungsstellen (234 weniger als im...

  • Gelsenkirchen
  • 30.04.21
Wirtschaft

Ausbildungsmarkt
Der Ausbildungsmarkt in Bottrop im April 2021

Der Ausbildungsmarkt in Bottrop Gemeldete Bewerber im April:   512 Im Vergleich zum Vorjahr: +6 (+1,2%) Gemeldete Berufsausbildungsstellen im April: 457 Im Vergleich zum Vorjahr: -17 (-3,6%) Unversorgte Jugendliche: 246 Unbesetzte Ausbildungsstellen: 261 Ausbildungsmarkt Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 514 Bewerber/innen für Berufsaus- bildungsstellen (6 mehr als im Vorjahreszeitraum). Arbeitgeber meldeten der Agentur für Arbeit Bottrop im gleichen Zeitraum...

  • Bottrop
  • 30.04.21
RatgeberAnzeige

Der Ausbildungsmarkt in Mülheim
Fachkräfte von morgen – Chancen für Jugendliche - Unterstützung durch Prämien

Auch in diesem Jahr wird der Ausbildungsmarkt maßgeblich von der Corona-Pandemie beeinflusst. Doch die Corona-Krise darf nicht zur Ausbildungs- oder Fachkräftekrise werden. Davor warnt Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen und Mülheim ausdrücklich: „In beiden Städten unseres Agenturbezirks ist das Angebot an Ausbildungsstellen stark zurückgegangen. Sicherlich ist die Zurückhaltung bei von Pandemie betroffenen Unternehmen nachvollziehbar. Fachkräftesicherung für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.21
RatgeberAnzeige

Der Ausbildungsmarkt in Oberhausen
Fachkräfte von morgen – Chancen für Jugendliche - Unterstützung durch Prämien

Auch in diesem Jahr wird der Ausbildungsmarkt maßgeblich von der Corona-Pandemie beeinflusst. Doch die Corona-Krise darf nicht zur Ausbildungs- oder Fachkräftekrise werden. Davor warnt Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen und Mülheim ausdrücklich: „In beiden Städten unseres Agenturbezirks ist das Angebot an Ausbildungsstellen stark zurückgegangen. Sicherlich ist die Zurückhaltung bei von Pandemie betroffenen Unternehmen nachvollziehbar. Fachkräftesicherung für...

  • Oberhausen
  • 30.04.21
Ratgeber

"Jetzt heißt es aktiv werden"
Agentur für Arbeit zieht Zwischenbilanz im Ausbildungsmarktjahr

Die Agentur für Arbeit Hagen zieht eine Zwischenbilanz im Ausbildungsmarktjahr 2020/2021, das bereits im vergangenen Oktober begonnen hat. In diesem beispiellosen, komplett von der Pandemie betroffenen Zeitraum haben sich mehr als 1400 Jugendliche gemeldet (- 4,4 Prozent in Relation zum Vorjahr), während nur knapp 1000 Ausbildungsstellen von den Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden (- 13,3 Prozent). Aktuell suchen noch 817 junge Männer und Frauen einen Ausbildungsplatz. Ihnen stehen...

  • Hagen
  • 13.04.21
Wirtschaft

Halbzeit auf dem Ausbildungsmarkt – der Essener Ausbildungsmarkt im März 2021
Nach den ersten sechs Monaten des Ausbildungsjahres 2020/2021 sind der Agentur für Arbeit Essen deutlich weniger freie Ausbildungsstellen gemeldet worden als im Vorjahr

Halbzeit auf dem Ausbildungsmarkt – der Essener Ausbildungsmarkt im März 2021 Gemeldete Bewerber im März:  2.876 Im Vergleich zum Vorjahr:  +104 (+3,8%) Gemeldete Berufsausbildungsstellen im März: 2.545 Im Vergleich zum Vorjahr:  -225 (-8,1%) Unversorgte Jugendliche:  1.475 Unbesetzte Ausbildungsstellen:     1.388 Nach den ersten sechs Monaten des Ausbildungsjahres 2020/2021 sind der Agentur für Arbeit Essen deutlich weniger freie Ausbildungsstellen gemeldet worden als im Vorjahr....

  • Essen
  • 31.03.21
Wirtschaft

Ausbildung 2021
Halbzeit auf dem Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen

Rückgang an Bewerbern und Berufsausbildungsstellen im März Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 1.349 Bewerber/innen für Berufs-ausbildungsstellen (286 weniger als im Vorjahreszeitraum). Arbeitgeber meldeten der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen im gleichen Zeitraum 926 Ausbildungsstellen. Das entspricht einem Rückgang um 5,5% zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Ende März waren noch 786 Bewerber unversorgt (-18,1% im Vergleich zu März 2020). Dem stehen 556 noch...

  • Gelsenkirchen
  • 31.03.21
Wirtschaft

Ausbildung 2021
Halbzeit auf dem Ausbildungsmarkt in Bottrop

Rückgang an Bewerbern und Berufsausbildungsstellen im März Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 486 Bewerber/innen für Berufsaus bildungsstellen (7 weniger als im Vorjahreszeitraum). Arbeitgeber meldeten der Agentur für Arbeit Bottrop im gleichen Zeitraum 430 Ausbildungsstellen. Das entspricht einem Rückgang um 7,7% zum ver-gleichbaren Vorjahreszeitraum. Ende März waren noch 262 Bewerber unversorgt (+6,5% im Vergleich zum Vorjahr). Dem stehen 287 unbesetzte...

  • Bottrop
  • 31.03.21
Wirtschaft
Carsten Taudt, Leiter des Geschäftsbereichs Bildung und Fachkräftesicherung.

Unternehmen aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region können sich für zentrale Aktion anmelden
„Ausbildung sucht dich“: IHK Nord Westfalen bietet Möglichkeit künftige Azubis online kennenzulernen

Eine zentrale Möglichkeit für Unternehmen, ihre zukünftigen Auszubildenden online persönlich kennenzulernen, bietet die IHK Nord Westfalen vom 8. bis 19. März dieses Jahres. „Ausbildung sucht dich“ heißt die Aktion, für die sich Betriebe aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region ab sofort anmelden können. Sie gilt als Nachfolge-Aktion des IHK-Azubi-Speed-Datings, mit dem es vielen Unternehmen in der Vergangenheit gelungen ist, an einem Tag den Großteil ihrer Ausbildungsplätze zu...

  • Gelsenkirchen
  • 28.01.21
Wirtschaft
4 Bilder

Ausbildung
Die Ausbildungsmesse in Ense wird dieses Jahr digital

Das Team der Koordinierung der beruflichen Orientierung der Conrad-von-Ense-Schule stellt gemeinsam mit der Gemeinde Ense und dem Initiativkreis Ense e.V., das neues Konzept für die AmiE 2021 vor. Leider kann die Messe aufgrund der Covid-19-Pandemie wie schon im letzten Jahr nicht vor Ort in der Conrad-von-Ense-Schule stattfinden. Deshalb entschlossen sich die Initiatoren dazu, digital mit der AmiE durchzustarten. Damit die Unternehmen, die nach Auszubildenden suchen, und die Schüler*innen...

  • Ense
  • 26.01.21
Wirtschaft
Auch in Mülheim gilt: Es gibt noch freie Ausbildungsplätze. Wirtschaft, Gewerkschaften und die Arbeitsagentur unternehmen gemeinsame Anstrengungen, diese den Jugendlichen "schmackhaft" zu machen.
Fotos: Agentur für Arbeit
6 Bilder

Mülheimer Zwischenbilanz zum Ausbildungsmarkt will Mut machen
„Die Türen stehen weiter offen“

„Es bestehen gut Chancen, jetzt noch einen Ausbildungsplatz zu bekommen“, macht Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim jungen Menschen Mut. Im Corona-Jahr 2020 ist vieles anders. Das trifft auch auf die Ausbildung zu. Eigentlich ziehen Arbeitsagentur, Jobcenter Mülheim, IHK, Kreishandwerkerschaft, Unternehmerverband und DGB zu diesem Zeitpunkt im Jahr eine gemeinsame finale Bilanz zum Ausbildungsmarkt. Diesmal könne es halt nur eine Zwischenbilanz sein, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.11.20
Wirtschaft
Für vier neue Auszubildende hat der „Ernst des Lebens“ begonnen. Sie starteten kürzlich ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Wesel bzw. deren Tochtergesellschaft, der Netzservicegesellschaft Niederrhein (NSG).

Für vier neue Azubis hat der „Ernst des Lebens“ begonnen
Stadtwerke Wesel setzen auch in 2020 ihre Ausbildungs-Strategie fort

Am 1. August 2020 hat für vier neue Auszubildende der „Ernst des Lebens“ begonnen. Sie starteten ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Wesel bzw. deren Tochtergesellschaft, der Netzservicegesellschaft Niederrhein (NSG). Die Geschäftsführer Rainer Hegmann (Stadtwerke Wesel) und Frank Merten (NSG) begrüßten die Auszubildenden auf Grund der Corona-Situation unter Einhaltung des vorgeschriebenen Abstandes. Janine Löken und Niklas Gottwald werden bei den Stadtwerken die wichtigsten kaufmännischen,...

  • Wesel
  • 29.08.20
Wirtschaft
Sieben neue Auszubildende der Volksbank Rhein-Ruhr sind jetzt an den Start in ein erfolgreiches Berufsleben gegangen.
Foto: Volksbank Rhein-Ruhr

Ausbildungsstart bei der Volksbank Rhein-Ruhr
Los geht es mit der Einführungswoche

Sieben junge Menschen beginnen jetzt ihre Ausbildung bei der Volksbank Rhein-Ruhr in Duisburg und gehen somit an den Start in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Christoph Brücker, Personalentwickler der Volksbank Rhein-Ruhr, begrüßte die neuen Auszubildenden. Der erste Arbeitstag vermittelt den Berufsstartern zunächst die wichtigsten Informationen für den Start in die kaufmännische Ausbildung. Die Ausbildung beginnt bei der Volksbank Rhein-Ruhr traditionell mit einer Einführungswoche, in der...

  • Duisburg
  • 09.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.