Nachrichten - Wetter (Ruhr)

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

371 folgen Wetter (Ruhr)
Blaulicht
Hawk ist erst acht Wochen alt.

Verstärkung für die Hagener Polizei
Neuer Diensthund Hawk

Die Hagener Polizei hat Zuwachs in Form des neuen Diensthundes Hawk bekommen. Mit zarten acht Wochen zog Hawk bei seinem neuen Herrchen ein. Der neue Diensthund stammt aus der Landeszucht der Polizei NRW und begann bereits mit dem Einzug bei seinem neuen Besitzer die Ausbildung zum Diensthund. In knapp zwei Jahren darf Hawk sich dann offiziell "Schutzhund" nennen und erhält dann für die Verwendung als Rauschgiftspürhund noch eine spezielle Fortbildung. Zum Vorbild kann er sich dabei seinen...

  • Hagen
  • 23.10.20
Ratgeber

Corona-Update
1.381 Infektionen, 359 Erkrankte im EN-Kreis - Inzidenz 89,47

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.381 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 23. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 1.004 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 76 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 89,47 (Vortag 74,66). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 27...

  • Herdecke
  • 23.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber

Corona-Update
Weihnachtsmarkt in Alt-Wetter abgesagt

In diesem Jahr wird kein Weihnachtsmarkt in Alt-Wetter stattfinden. Vor dem Hintergrund der derzeit stark ansteigenden Corona-Zahlen sieht die Stadt Wetter leider keine Chance, den traditionellen Weihnachtsmarkt in diesem Jahr stattfinden zu lassen.   „Der Schutz und die Sicherheit der Bürger hat für uns absoluten Vorrang“, so Bürgermeister Frank Hasenberg. „Bei dem aktuellen Infektionsgeschehen stehen wir in der Verantwortung, keine weiteren Corona-Hotspots zu schaffen.“ Der EN-Kreis sei...

  • Wetter (Ruhr)
  • 22.10.20
Blaulicht

Räuberischer Diebstahl in Haspe
Alkoholisierte Passanten helfen Ladendiebin zur Flucht

Am Mittwoch, 21. Oktober, beobachtete der Detektiv einer Drogerie an der Kölner Straße in Haspe gegen 18 Uhr eine Frau über die Videoüberwachung. Er sah, wie die Unbekannte Gegenstände aus den Regalen in ihren Rucksack steckte. Mit diesen ging sie zur Kasse und entfernte sich aus dem Geschäft, ohne zu bezahlen. Der Detektiv (48) sprach die Frau an und forderte sie auf, ihm in sein Büro zu folgen. Als die Diebin die Flucht ergreifen wollte, packte der 48-Jährige sie am Rucksack. Die Frau...

  • Hagen
  • 22.10.20
Ratgeber

Corona-Update für den EN-Kreis
Ausbrüche in Krankenhäusern in Witten und Hattingen - Keine Maskenpflicht an Grundschulen

316 Kreisbewohner sind derzeit am Corona-Virus erkrankt, 57 Neuinfektionen sind innerhalb von 24 Stunden hinzugekommen. Die neu positiv Getesteten wohnen in acht der neun kreisangehörigen Städte. "Wir haben es mit sehr vielen kleinen Infektionsherden zu tun", sagt Amtsärztin Dr. Sabine Klinke-Rehbein. "Die meisten neuen Infektionen entstehen im Familienkontext oder durch private Kontakte. Und sie verteilen sich auf das gesamte Kreisgebiet." Zudem tragen aktuell Ausbrüche in zwei...

  • Herdecke
  • 22.10.20
Ratgeber
In den Hagener Krankenhäusern wie dem AKH sind ab Montag keine Besuche mehr möglich.

Corona-Update
Ab Montag Besucherstopp in Hagener Krankenhäusern

Die Hagener Krankenhäuser haben in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Stadt Hagen entschieden, dass ab Montag, 26. Oktober, aufgrund der steigenden Coronazahlen bis auf Weiteres in allen Häusern keine Besuche mehr möglich sind. Besuche können dann nur noch in Ausnahmefällen nach Absprache mit der jeweiligen Station stattfinden.

  • Hagen
  • 22.10.20
Sport

Phoenix Hagen in Quarantäne
Das Spiel Samstag gegen die Tigers Tübingen ist abgesagt

Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet. Nach einem letzten gemeinsamen Austausch am Donnerstagvormittag zwischen Phoenix Hagen und dem Gesundheitsamt Hagen wird sich das Team der Feuervögel bis einschließlich 1. November in häusliche Quarantäne begeben müssen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob die am Mittwoch kurzerhand durchgeführten Tests, bei dem der Rest der Mannschaft und Betreuer getestet wurden, negativ oder positiv ausfällt. Die Ergebnisse werden spätestens am Freitag...

  • Hagen
  • 22.10.20
Blaulicht
Das Juweliergeschäft Ercosman an der Mittelstraße. Das Sicherheitsgitter wurde brachial herausgerissen und die Glasscheibe der Eingangstür eingeschlagen.

UPDATE - Zeugen gesucht:
Hagen: Einbruch in Juweliergeschäft an der Mittelstraße

Am Donnerstagmorgen (22. Oktober) brachen unbekannte Täter gegen 3.50 Uhr in ein Juweliergeschäft (Ercosman) an der Mittelstraße ein. Nach bisherigen Erkenntnissen entfernten die Unbekannten zunächst das vor der Eingangstür befindliche Sicherheitsgitter und schlugen anschließend die Scheibe der Tür ein, um sich Zutritt zum Innenraum zu verschaffen. Im weiteren Verlauf durchsuchten sie das Geschäft und entwendeten zahlreichen Schmuck aus den Auslagen. Anschließend gelang es den Tätern...

  • Hagen
  • 22.10.20
Ratgeber

Corona-Update
1.305 Infektionen, 316 Erkrankte im EN-Kreis - Inzidenz 74,66

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.305 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 22. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 971 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 57 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 74,66 (Vortag 67,26). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 26...

  • Herdecke
  • 22.10.20
Blaulicht

In einem Hagener Tabakgeschäft
Schlafender Kunde greift Polizeibeamte an

Ein 56-jähriger betrunkener Mann hat am Mittwochvormittag in der Hagener Innenstadt zwei Polizeibeamte angegriffen. Der Hagener betrat gegen10.50 Uhr ein Tabakgeschäft in der Fußgängerzone und setzte sich auf eine Couch. Hier schlief er immer wieder ein und kam der Aufforderung eines Angestellten den Laden zu verlassen nicht nach. Alarmierte Polizisten weckten den Mann und wollten ihn nach draußen begleiten. Plötzlich stand er auf und schlug in Richtung der Beamten. Er konnte trotz...

  • Hagen
  • 22.10.20
Ratgeber

Eine weitere Hiobsbotschaft aus Hagen
Coronafälle mit Kontakt zu vier Pflegeeinrichtungen

Mehrere positiv getestete Personen stehen im Zusammenhang mit dem Friedhelm-Sandkühler-Seniorenzentrum, Haus Berchum, Helmut-Turck-Zentrum und Pflegeheim St. Martin. Betroffen sind sowohl Pflegekräfte als auch Bewohner, die teilweise symptomatisch sind. Das Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch, hat die direkten Kontaktpersonen der betroffenen Personen bereits ermittelt und getestet. Es wurden sämtliche Schutzmaßnahmen getroffen, damit für die anderen Mitarbeiterinnen und...

  • Hagen
  • 21.10.20
Ratgeber

Corona-Update
1.248 Infektionen, Inzidenz von 67,26, 2 und weitere Verstorbene im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.248 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 21. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 948 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 41 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 67,26 (Vortag 62,63). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. Die Zahl der Menschen, die an oder mit dem Corona-Virus...

  • Herdecke
  • 21.10.20
Ratgeber

Corona-Update
Elfter Todesfall in Hagen

Ein Hagener ist gestern aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus in Hagen verstorben. Der Patient war 64 Jahre alt und männlich. Es lagen keine Vorerkrankungen vor. Insgesamt sind aktuell 195 Hagenerinnen und Hagener infiziert, 935 Personen sind wieder genesen und elf Personen sind aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona und auf den offiziellen...

  • Hagen
  • 21.10.20
Ratgeber

Corona-Update
1.207 Infektionen, Inzidenz von 62,63 im EN-Kreis - Ausbruch in Herdecker Seniorenheim

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.207 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 20. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 915 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 34 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 62,63 (Vortag 55,53). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 16...

  • Herdecke
  • 21.10.20
Politik
Die neue SPD-Ratsfraktion nach der Konstituierung.

Konstituierung
Rudel am Steuer: Claus Rudel führt die neue SPD-Ratsfraktion

Kontinuität und Vertrauen prägten die konstituierende Sitzung der SPD-Ratsfraktion. Nach der Kommunalwahl gehören der neuen Fraktion nunmehr 13 Mandatsträger an, die gemeinsam die kommunalpolitische Arbeit der SPD in Hagen sowohl in den Ausschüssen als auch im Rat prägen werden. Die Mandatsträger wählten Claus Rudel, der die bisherige SPD-Ratsfraktion seit vier Jahren angeführt hat, einstimmig zum Vorsitzenden der jetzt neu gebildeten Fraktion. Ziel sei es, für die konstituierende Sitzung...

  • Hagen
  • 21.10.20
Kultur
Vanessa Henning.

Im Theater Hagen
Zusatzvorstellungen: Offene Generalprobe zum 2. Sinfoniekonzert

Die für Nordrhein-Westfalen geltende neue Coronaschutzverordnung schreibt eine Begrenzung der zulässigen Besucherzahl auf 20 Prozent der normalen Kapazität des Veranstaltungsortes vor. Da die Ticketnachfrage in mehreren Fällen dieses begrenzte Platzangebot übersteigt, disponiert das Theater Hagen zusätzliche Vorstellungen und kann aktuell, neben den bereits angekündigten Terminen, drei weitere Aufführungen der Deutsch-Rock-Punk-Pop-Theater-Show „Wenn die Nacht am tiefsten (… ist der Tag am...

  • Hagen
  • 21.10.20
Ratgeber
Chefarzt der Klinik für Kardiologie Priv.-Doz. Dr. med. Kaffer Kara freut sich über die neue schmerzfreie Behandlungsmethode.
2 Bilder

AM AKH
Kleine Wellen, große Wirkung: Neues Stoßwellen-Verfahren lässt das Blut im Herzen wieder fließen

Kleine Wellen, große Wirkung: Ab sofort können in der Klinik für Kardiologie am Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen Patienten mit starken Kalkablagerungen in den Herzgefäßen mit der sogenannten intravaskulären Lithotripsie (IVL) behandelt werden. Dabei ist die Hagener Klinik eine der wenigen Kliniken in NRW, die diese schonende, aber sehr effektive Therapiemethode anbieten kann. Das grundlegende System ist seit Jahrzehnten beispielsweise bei der Zertrümmerung von Nierensteinen bekannt,...

  • Hagen
  • 21.10.20
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt Karim mit seinem Lehrer (links) und Latif mit der neuen Nähmaschine.

Helfen durch Spenden oder Engagement
Eine Nähmaschine für Karim: Verein Amaraaba-Ghana vermittelt nun auch Paten

Seit einiger Zeit vermittelt der Verein Amaraaba-Ghana aus Wetter auch Patenkinder. Seit Juni dieses Jahres unterstützt Florian den 12-jährigen Karim. Karim ist dem Verein und seinem Paten durch seine Geschichte sehr ans Herz gewachsen. Bei einem Unfall verlor er vor wenigen Jahren sein rechtes Bein und seine Familie machte sich große Sorgen um seine Gesundheit und seine Zukunft. Doch mit der Unterstützung seines Paten kann Karim wieder zur Schule gehen und möchte nebenbei mit einer...

  • Hagen
  • 20.10.20
Ratgeber

Coronaausbruch in Kirchender Seniorenheim
915 Personen genesen, 276 erkrankt: 1.207 bestätigte Corona-Fälle im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.207 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 20. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 915 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 34 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 62,63 (Vortag 55,53). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 16...

  • Herdecke
  • 20.10.20
Blaulicht

Unchristliches Verhalten
Pfarrhaus in Boele betroffen: Zwei versuchte Einbrüche in kirchliche Einrichtungen

Am Wochenende haben unbekannte Täter versucht sich zu zwei kirchlichen Einrichtungen unbefugten Zutritt zu verschaffen. In einem Zeitraum von Freitag (16. Oktober) bis Montag (19. Oktober) zwischen 14 Uhr und 8.30 Uhr versuchten die Täter die Tür eines Pfarrhauses am Boeler Kirchplatz aufzuhebeln. Zudem versuchten Unbekannte die Tür einer Andachtshalle auf einem Friedhof in der Friedensstraße durch beschädigen von darin verbauten Glasbausteinen zu öffnen. Beide Versuche misslangen und die...

  • Hagen
  • 20.10.20
Blaulicht

Nach Einbruch
Rohe Gewalt an Wilhelm-Busch-Schule: Randalierer verwüsten Turnhalle in Hohenlimburg

Am Montagmorgen, 19. Oktober, musste der Objektbetreuer der Wilhelm-Busch-Schule in der Oeger Straße feststellen, dass sich Randalierer offenbar Zutritt zur Turnhalle verschafft hatten. Vor der Turnhalle rissen die Täter zudem einen Metallmülleimer aus der Bodenhalterung. Nach bisherigen Ermittlungen drangen die Unbekannten zwischen Freitag, 16. Oktober 9 Uhr, und Montag, 9 Uhr, durch eine Hintertür in die Halle ein. Da sie dort Turnmatten umwarfen und die Polizisten Plastikbecher und...

  • Hagen
  • 20.10.20
Blaulicht
Marihuanageruch machte eine Polizeistreife auf eine Personengruppe aufmerksam. Eine Kontrolle dieser führte zu einem Drogen- und Schlagringfund.

In der Viktoriastraße
Drogenfund nach Kontrolle von vierköpfiger Personengruppe: 21-Jähriger mit Schlagring unterwegs

Am Montag, 19. Oktober, gingen Beamte des zivilen Eingreiftrupps der Polizei Hagen in der Fußgängerzone auf Streife. Schon nach kurzer Zeit fiel ihnen gegen 18 Uhr eine vierköpfige Personengruppe auf. Es roch auffällig nach Marihuana. Die Beamten verfolgten die Gruppe zunächst. Nach einiger Zeit erkannte einer der Männer die Zivilfahnder offenbar. In der Viktoriastraße versuchte ein 22-Jähriger aus der Gruppe einen Gegenstand unter ein Auto zu werfen. Offenbar verfehlte er sein Ziel. Sein...

  • Hagen
  • 20.10.20
Ratgeber

Neue Coronaschutzverordnung des Landes
Regeln für Hagen: Sperrstunde ab 23 Uhr und Privatfeiern im kleinen Kreis

In seiner gestrigen Sitzung hat der Krisenstab der Stadt Hagen eine neue Allgemeinverfügung auf den Weg gebracht, welche die in der neuen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen vom 17. Oktober vorgeschriebenen Maßnahmen für Hagen umsetzt. "Die neuen Regeln führen zu Einschränkungen für die Bürgerinnen und Bürger - das ist uns bewusst", sagt Oberbürgermeister Erik O. Schulz in seiner Funktion als Krisenstabsleiter. "Doch nur so lässt sich ein zweiter Lockdown möglichst...

  • Hagen
  • 20.10.20
Ratgeber

Inzidenzwert durchbricht die 50
Ennepe-Ruhr-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung

Mit 55,53 wurde im Ennepe-Ruhr-Kreis am heutigen Montag erstmals der Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in sieben Tagen überschritten. Damit gilt der Kreis ab sofort als Risikogebiet. Die Kreisverwaltung hat hierauf nach den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung des Landes mit einer neuen Allgemeinverfügung reagiert. Sie gilt ab Dienstag (20. Oktober) in allen neun kreisangehörigen Städten und ist strenger als die mit Blick auf das Überschreiten des 35er Wertes Ende...

  • Herdecke
  • 19.10.20
Ratgeber

Stadtverwaltung, ÖPNV, Sparkasse und Müllabfuhr betroffen
Erneuter Warnstreik im öffentlichen Dienst in Hagen

Erneut ruft die Dienstleistungsgewerkschaft ver.de  alle Beschäftigten im Öffentlichen Dienst am morgigen Dienstag, 20. Oktober, in Hagen zum ganztägigenWarnstreik aufgerufen. Konkret werden Beschäftige der StadtverwaltungHagen, des Wirtschaftsbetriebes, des Entsorgungsbetriebes, Mitarbeiter im Nahverkehr sowie die Sparkasse zum Streik aufgerufen. Mit Rücksicht auf die Pandemieentwicklung in Hagen wird zum Schutz derStreikenden und der Bevölkerung erneut auf größere Versammlungen...

  • Hagen
  • 19.10.20
Blaulicht

Wachsame Ordnungshüter
Herdecke: Raubüberfall entpuppte sich als Videodreh

Am vergangenen Samstag, 17. Oktober, gegen 19.30 Uhr meldete ein Zeuge bei der Polizeileitstelle einen Raubüberfall. In der Ringstraße beobachtete er, wie mehrere mit Sturmhauben maskierte Täter immer wieder in einen Laden liefen und Dinge aus dem Laden in einen Kofferraum luden. Ein Angestellter des Geschäfts wurde dabei mit einer Waffe bedroht. Eingesetzte Polizeibeamte sprachen die vermeintlichen Täter mit vorgehaltenen Waffen zu Boden, die Waffe wurde auf Aufforderung fallen gelassen....

  • Herdecke
  • 19.10.20
Blaulicht
Falsche 10 Euro-Scheine tauchten in Hagen auf.

Vorsicht vor falschen 10 Euro-Scheinen
Drei Fälle von Falschgeld an einem Wochenende in Hagen

Am vergangenen Wochenende fiel im Hagener Stadtgebiet gleich drei Mal Falschgeld auf. Am Freitag (16.Oktober) sprach ein Jugendlicher gegen 17.30 Uhr einen 58-Jährigen zunächst im Bereich des Sparkassen-Karrees an und bat um den Wechsel eines 20 Euro-Scheins in zwei 10 Euro-Scheine. Nach Austausch der Scheine, stellte der Mann jedoch fest, dass es sich bei dem 20 Euro-Schein um Falschgeld handelte. Der Täter konnte kurz nach der Tat noch einmal mit einem Begleiter gesehen werden und wird...

  • Hagen
  • 19.10.20
Blaulicht

Senior auf Abwegen
Herdecke: Pkw geriet in Gegenverkehr

Am vergangenen Freitag, 16. Oktober, gegen 16 Uhr befuhr ein 71-jähriger Wuppertaler mit seinem Pkw die Gederner Straße in Richtung Wetter. Aus nicht geklärter Ursache geriet er über eine Strecke von etwa 200 Metern in den Gegenverkehr, kollidierte mit einem Leitpfosten und hielt sein Fahrzeug schließlich an. Dank der Aufmerksamkeit der entgegenkommenden Fahrzeugführer, die alle am Fahrbahnrand angehalten hatten, war es nicht zu einem Unfall im Begegnungsverkehr gekommen. Ein durchgeführter...

  • Herdecke
  • 19.10.20
Ratgeber

1.173 Infektionen, Inzidenz von 55,53 – EN-Kreis jetzt Risikogebiet

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.173 bestätigte Corona-Fälle (Stand Sonntag, 19. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 914 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 27 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Kreisgebiet bei 55,53 (Vortag 48,44). Damit hat der Ennepe-Ruhr-Kreis heute den kritischen Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten und gilt als Risikogebiet. Im Laufe des Tages wird der Kreis somit eine...

  • Herdecke
  • 19.10.20
Blaulicht

Alkohol und Drogen im Spiel
Hagen: Unbekannter Mann verstirbt nach Balkonsturz

Am Samstag, 17.Oktober, wurden Rettungskräfte der Polizei undFeuerwehr gegen 15.45 Uhr in die Augustastraße gerufen. Dort meldeten Anwohner einen schwerverletzen Mann in einem Hinterhof und streitende Personen in einer Wohnung im dritten Obergeschoss. Nach bisherigen Ermittlungen drangen eine Frau(28) und der später verstorben, noch unbekannte Mann widerrechtlich in die Wohnung eines flüchtigen Bekannten (27) ein. Nachbarn bemerkten dies und verständigten den Wohnungsinhaber. Noch vor...

  • Hagen-Vorhalle
  • 19.10.20
Ratgeber
Mehr als 400 Erstsemester starten in diesen Tagen in ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen. Dass es ein Semesterstart wie in all den Jahren zuvor geben würde, hatte ohnehin niemand von ihnen vermutet. Mit der Einordnung der Stadt Hagen als Corona-Risikogebiet musste nun aber auch der Plan für ein Hybridsemester wieder in die Schublade wandern. Und dennoch: Die Fachbereiche versuchen alles, um den Neulingen einen möglichst guten Eindruck von ihrer künftigen Hochschule zu vermitteln.
2 Bilder

Alles anders
FH-Filmcrew im Stress: 400 Erstsemester starten in ihr Studium an der Fachhochschule

 Mehr als 400 Erstsemester starten in diesen Tagen in ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen. Dass es ein Semesterstart wie in all den Jahren zuvor geben würde, hatte ohnehin niemand von ihnen vermutet. Mit der Einordnung der Stadt als Corona-Risikogebiet musste nun aber auch der Plan für ein Hybridsemester wieder in die Schublade wandern. Normalerweise ist das schon ein sehr besonderer Moment. Hunderte Erstsemester betreten zum ersten Mal in ihrem Leben den größten Hörsaal der...

  • Hagen
  • 18.10.20
Ratgeber

Coronaschutzverordnung NRW:
Neue Regeln betreffen auch Ennepe-Ruhr-Kreis

In NRW gelten seit diesem Samstag neue Corona-Regeln. Die Änderungen betreffen vor allem sogenannte Hotspots, also Regionen, in denen die Sieben-Tage-Inzidenz über 35 (Gefährdungsstufe 1) oder 50 (Gefährdungsstufe 2) liegt. Damit ist auch der Ennepe-Ruhr-Kreis betroffen. Im Kreisgebiet liegt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen derzeit bei 43,5 (Stand Samstag). Für Regionen mit der "Gefährdungsstufe 1", also auch den Ennepe-Ruhr-Kreis, gilt ab...

  • Herdecke
  • 17.10.20
Blaulicht

Aus dem Verkehr gezogen
Betrunken und high in Hagen auf einem Elektroroller unterwegs

Wer mit einem Elektrokleinstfahrzeug, landläufig als Elektrorollerbekannt, unterwegs ist, sollte sich, wie alle Verkehrsteilnehmer, an die Verkehrsvorschriften halten. Ein 27-jähriger Mann aus Hagen beachtete diesen Hinweis Freitagnacht nicht undfiel einer Polizeistreife auf. Der Mann befuhr mit seinem Elektroroller gegen Mitternacht die Minervastraße inWehringhausen, als eine Streifenwagenbesatzung auf ihn aufmerksam wurde. Die Beamten bemerkten zunächst, dass der Elektroroller...

  • Hagen
  • 17.10.20
Ratgeber

Neue Coronaschutzverordnung des Landes:
Viele Regeln erst ab Montag in Hagen umsetzbar

Ministerpräsident Armin Laschet hat in der heutigen Videokonferenz mit den Oberbürgermeistern und Landräten in Nordrhein-Westfalen bekanntgegeben, dass ab heute Nacht um 0 Uhr neue Regeln für das öffentliche Leben in ganz Nordrhein-Westfalen gelten sollen - so auch in Hagen. Christoph Gerbersmann, Stadtkämmerer und Erste Beigeordneter der Stadt Hagen, hat in Stellvertretung für Oberbürgermeister Erik O. Schulz an der Telefonkonferenz teilgenommen. Die neue Coronaschutzverordnung gilt ab dem...

  • Hagen
  • 17.10.20
Kultur
Dazu ein Foto aus der Ballettproduktion unter dem Titel "ZART" aus der Choreographie "Jurema" von Francesco Vecchione.

Das ändern sich
Vorstellungsänderungen im Theater Hagen: Spielplan, Daten und Zeiten für kommende Veranstaltungen

Aufgrund der neuen Sicherheits- und Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit den erhöhten COVID 19-Fallzahlen auch in Hagen kommt es zu zahlreichen Änderungen im laufenden Spielplan des Theaters Hagen. Für die am Sonntag, 11. Oktober, ausgefallene Vorstellung der Produktion „ZART“ (Ballettabend mit Choreographien von Marguerite Donlon und Francesco Vecchione) findet am Sonntag, 1. November, um 18 Uhr eine Ersatzvorstellung von „ZART“ statt. Die für Sonntag, 18. Oktober, um 18 Uhr angesetzte...

  • Hagen
  • 17.10.20
Blaulicht

Auf der Wehringhauser Straße
26-jährige Frau auf offener Straße sexuell belästigt

Eine 26-jährige Hagenerin ist am späten Donnerstagabend(15. Oktober) Opfer einer sexuellen Nötigung geworden. Der 25-jährige Tatverdächtige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam gebracht. Die junge Frau war gegen 23 Uhr zu Fuß auf der Wehringhauser Straße unterwegs, als ihr plötzlich ein 10-Euro-Schein aus der Tasche gefallen ist.  Dieser wurde durch den 25-Jährigen gegriffen und eingesteckt. Als die 26-Jährige die Rückgabe des Scheines forderte, griff ihr der...

  • Hagen
  • 16.10.20
Ratgeber

Corona-Update
1.083 Infektionen, 902 Gesundete und 165 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.083 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 16. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 902 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 20 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 37,02 (Vortag 35,5). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 9 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer...

  • Herdecke
  • 16.10.20
Blaulicht

Achtung!
Neue Masche bei Betrugsanrufen durch falsche Polizisten

In den vergangenen Tagen berichteten Hagener der Polizei von einer neuen Masche bei Betrugsanrufen. Personen gaben sich am Telefon als angebliche Polizeibeamte aus und teilten mit, dass ein Angehöriger der Betroffenen einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe und nun auf der Polizeiwache sitze. Nur durch die Zahlung einer Kaution würde der Verwandte wieder freikommen. Neben der allseits bekannten Vorgehensweise des Einbruches in der Nachbarschaft haben sich die dreisten Betrüger nun eine...

  • Hagen
  • 16.10.20
Ratgeber
Für insgesamt vier Wochen noch bis zum 10. November kann die Stadt Hagen auf die Unterstützung der Bundeswehr zählen.

Coronazahlen in Hagen steigen
Bundeswehr hilft bei der Verfolgung von Kontakten

"Die Coronazahlen in Hagen steigen - wie überall anders auch. Wir möchten unbedingt verhindern, dass es wieder zu einem Herunterfahren des öffentlichen Lebens kommt wie im Frühjahr. Daher ist es existenziell, die Kontakte von Coronainfizierten gründlich und schnell nachzuverfolgen", sagt Christoph Gerbersmann, Erster Beigeordneter und Stadtkämmerer, in seiner Funktion als stellvertretender Krisenstabsleiter der Stadt Hagen. Zehn Soldatinnen und Soldaten von der Luftwaffenunterstützungsgruppe...

  • Hagen
  • 16.10.20
Blaulicht

Präsenz in den sozialen Netzwerken ausbauen
Polizei Hagen startet mit Instagram-Präsenz

Die Polizei Hagen ist ab heute unter "polizei.nrw.ha" auch bei Instagram vertreten. Die Präsenz in den sozialen Netzwerken wird so neben Facebook und Twitter ausgebaut. Instagram bietet der Polizei Hagen eine weitere Möglichkeit, um mit der Bevölkerung in direkten, digitalen Kontakt zu treten. Mit der Plattform sollen vor allem junge und besonders technik- sowie fotoaffine Menschen erreicht werden. Die Nutzung von sozialen Netzwerken durch die Polizei Hagen hat sich in der Vergangenheit...

  • Hagen
  • 16.10.20
Kultur
StepsTo tritt gleich zweimal im Hasper Hammer auf.

“yesterday, the stars - gravityless”
Tanztheater im Hasper Hammer

Das seit 2003 bestehende Tanztheater StepsTo präsentiert nach sieben erfolgreichen Produktionen  am 18. und 25. Oktober, jeweils 18 Uhr, die neue Choreografie „Yesterday, the stars - gravityless“ im Hasper Hammer. Faszinierend tanzt StepsTo ein von Rachel J. Brüggemann choreografiertes Bildertheater, das sich spannend aus seinen vielschichtigen Tanzstücken entwickelt und durch opulente optische Projektionen unterstützt wird. Eine Gegenutopie der Wiederholung, die sich mit planetarischen...

  • Hagen
  • 16.10.20
Ratgeber

Anschauen, Entdecken und Selbermachen
Herbstferienprogramm im Freilichtmuseum Hagen

Auch in der zweiten Herbstferienwoche bietet das Hagener Freilichtmuseum ein interessantes Ferienprogramm analog und online an. Wie funktioniert ein Wasserrad? Was kann es bewegen? In der Kurzführung "Die Kraft des Wassers" geht es in der zweiten Ferienwoche von Dienstag (20. Oktober) bis Freitag (23. Oktober) jeweils um 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr auf Entdeckungstour zu den Wasserrädern und Stauteichen des Museums. Für diese 30-minütige Kurzführung können sich Interessierte...

  • Hagen
  • 16.10.20
Sport
Eine Spielszene aus dem ersten Heimspiel gegen Habenhausen. Die Eintracht ging als Sieger vom Parkett.

3. Handball-Bundesliga
VfL Eintracht Hagen empfängt am Sonntag Cloppenburg

Nach der spielerischen Zwangspause am vergangenen Wochenende folgt nun das zweite Saisonspiel für die Eintracht am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Krollmann-Arena. Zu Gast ist der Aufsteiger TV Cloppenburg, die zunächst aufgrund von einer zweiwöchigen Quarantäne und anschließend noch aufgrund eines Wettkampf- und Trainingsverbotes im eigenen Landkreis noch gar kein Spiel in dieser Saison bestreiten konnten. Erst am vergangenen Montag stieg das Team um Trainer Barna-Zsolt Akacsos nach...

  • Hagen
  • 16.10.20
Ratgeber

OGS der Grundschule Bergstraße war kreativ
Kinder gestalten Eimer am Spielplatz Harkortsee

Mit großen Ambitionen und viel Freude im Gepäck ging es für die Kinder des Offenen Ganztags (OGS) der Grundschule Bergstraße kürzlich zum Spielplatz am Harkortsee. Das Ziel: die kreative und bunte Bemalung des großen Eimers. Bei den Vorbereitungen stand der Stadtbetrieb in Kooperation mit dem Jugendarbeitskreis zur Seite. Gewählt wurde das Thema „Unterwasser“. Und was soll man sagen? Der neu bemalte und lackierte Eimer lohnt einen Blick, wenn nicht gleich mehrere… Die Kids der OGS der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 16.10.20
Sport

Auftakt zu einer besonderen Saison
ProA: Phoenix Hagen fährt zum Geisterspiel nach Leverkusen

Das wird alles andere als eine normale Saison: ProA-Ligist Phoenix Hagen tritt am Samstag, 17. Oktober, zum Saisonauftakt bei den BayerGiants Leverkusen an (19.30 Uhr, Ostermann-Arena). Ein Spiel, das leider ohne Zuschauer stattfinden muss: Auch in Leverkusen sorgt der hohe Inzidenzwert für leere Ränge. Und so muss der Gastgeber zwar auf lautstarke Unterstützung von bis zu 2.000 Zuschauern verzichten, aber auch die Feuervögel werden von ihren Fans nur aus der Ferne angefeuert werden...

  • Hagen
  • 16.10.20
Ratgeber

Weitere Warnstreiks in Hagen
Kein Busverkehr am Montag und Dienstag

Die Gewerkschaften haben für kommenden Montag und Dienstag, 19. und 20. Oktober, im Rahmen der Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst erneut Warnstreiks angekündigt. Davon betroffen sind an beiden Streiktagen voraussichtlich auch die Hagener Straßenbahn AG (HST), sowie die Tochterunternehmen Habus und Sander Reisen. Der HST steht somit nicht genügend Fahrpersonal zur Verfügung um einen Notfallfahrplan aufzustellen. Das bedeutet, dass montags und dienstags keine Busse in Hagen fahren...

  • Hagen
  • 16.10.20
  • 1
Ratgeber

Corona-Update
Zehnter Todesfall in Hagen

An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen erneut eine Person gestorben. Der männliche Patient war 76 Jahre alt und schwer vorerkrankt. Insgesamt sind aktuell 183 Hagenerinnen und Hagener infiziert, 838 Personen sind bereits wieder genesen und somit zehn Menschen aufgrund des Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona und auf den offiziellen Social Media-Kanälen der Stadt Hagen.

  • Hagen
  • 16.10.20
Ratgeber

Corona-Update
1.063 Infektionen, 902 Gesundete und 145 Erkrankte im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.063 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 15. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 902 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 35 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 35,5 (Vortag 27,72). Damit liegt der Inzidenzwert erstmals über der Marke von 35, bei deren Überschreiten laut Corona-Schutzverordnung...

  • Herdecke
  • 15.10.20
LK-Gemeinschaft
Im Laufe der Zeit erlebt so ein Schullandheim durchaus kuriose Geschichten. Oder warum ist das Auto im Pool?. Foto: privat
2 Bilder

Was zum Geier macht das Auto im Pool?
85 Jahre Waldmannshausen: Geschichten und Erinnerungen aus dem Schullandheim gesucht

Der Verein "Schullandheim Burg Waldmannshausen" betreibt das Schullandheim nun schon seit 85 Jahren. Der Verein wurde im Jahre 1926 gegründet, nachdem ehemalige Schüler der Oberrealschule Hagen ("Jahn-Oberschule zu Hagen") im Zuge der Feierlichkeiten des 100-jährigen Bestehens ihrer alten Schule ein Jubiläumsgeschenk überreichten. Das von ihnen gespendete Geld bildete die Grundlage für die Stiftung einer Stätte der Jugend zur körperlichen und seelischen Erholung wie auch der Erziehung zur...

  • Hagen
  • 15.10.20
Blaulicht
Eine Sechsköpfige Personengruppe raubte am Dienstag einen 57-Jährigen aus.

Am Hauptbahnhof
Personengruppe raubt 57-Jährigen aus: Polizei nimmt Personalien verdächtiger Personen auf

Bereits am Dienstag, 13. Oktober wurde ein 57-Jähriger gegen 23.05 Uhr in der Straße Am Hauptbahnhof Opfer eines Raubes. Nach bisherigen Ermittlungen traf der Mann auf eine fünf- bis sechsköpfige männliche Personengruppe, wovon zwei ihn körperlich angriffen und eine weitere Person ihm das Mobiltelefon entwendete. Anschließend flüchtete die gesamte Gruppe fußläufig in Richtung Altenhagener Brücke. Aufgrund der Personenbeschreibung konnte im Nahbereich eine vierköpfige Gruppe junger Männer...

  • Hagen
  • 15.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.