Wetter (Ruhr) - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Geschwindigkeitsmessungen im Ennepe-Ruhr-Kreis
Hier wird geblitzt

Für die 41. Kalenderwoche kündigt die Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises in folgenden Städten und an folgenden Orten Geschwindigkeitsmessungen an: Montag, 14. Oktober Sprockhövel: Eichholzstraße, Schwelmer Straße, Milsper Straße  Hattingen: Hölter Busch, Essener Straße, Nierenhofer Straße  Schwelm: B 483, Linderhauser Straße, Moltkestraße Dienstag, 15. Oktober Ennepetal: Sonnenweg, Gustav-Böhm-Straße, Bransel Gevelsberg: Haßlinghauser Straße, Geerstraße, Wittener...

  • Hattingen
  • 12.10.19
Kleiner Stich, große Wirkung.

Kleiner Stich, große Wirkung
Die Grippesaison steht bevor

Kalte Tage, volle Busse und Bahnen, ein geschwächtes Immunsystem – die Hochsaison für Grippeviren steht bevor. Eine Grippe sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen: Denn sie ist keine gewöhnliche Erkältung, sondern eine ernstzunehmende Infektionskrankheit. „Für Menschen ab 60 Jahren, chronisch Kranke, Schwangere sowie Personen mit einem erhöhten beruflichen Risiko empfiehlt die Ständige Impfkommission die Grippeschutzimpfung“, sagt Apothekerin Anja Beier, Sprecherin der Hagener...

  • Hagen
  • 11.10.19
Eröffnungsfeier im Ladens „Die Gärtnerei“.
2 Bilder

Ev. Stiftung Volmarstein modernisierte die Friedhofsgärtnerei aufwendig
„Die Gärtnerei“ in Alt-Wetter ist eröffnet

„Der Laden ist schon ein Hingucker“, freut sich Carina Jäschke. Die erfahrene Floristin ist ab sofort gemeinsam mit der Floristin Andrea Spies das Herz der neuen Friedhofsgärtnerei in Alt-Wetter. Unter dem Namen „Die Gärtnerei“ entstand ein moderner Laden in stilvollem Design. Die Blütenpracht von Rosen, Hortensien, oder Calla stehen neben hochwertigen Deko- und Geschenkartikeln wie zum Beispiel Vasen aus der Dutz-Kollektion. „Wir verstehen uns als eine Kombination aus Wohnambiente und...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.10.19
Center-Manager Christoph Höptner moderiert die erste Geburtstagsshow auf der Brunnenbühne in der Rathaus-Galerie.

Gewinnspiel zum Geburtstag - Täglich 5 x 500 Euro
Fünf Jahre Rathaus-Galerie Hagen

Vom 10. bis 19. Oktober feiert die Rathaus Galerie Hagen mit einer großen Jubiläumsaktion den fünften Geburtstag. Dabei kann jeder Besucher des Centers etwas gewinnen. Täglich gibt es zwei Gewinnspiele: „Jeder gewinnt!“ und „5 x 500 Euro“.  Bei „Jeder gewinnt!“ rubbelt man auf seiner Gewinnspiel-Karte eins von fünf Feldern frei und erhält an der Gewinnspiel-Station im Erdgeschoss sofort sein persönliches Geburtstagsgeschenk: Einen Thermobecher, ein Taschenmesser, einen Taschenspiegel, ein...

  • Hagen
  • 11.10.19
Beim HeimatShoppen in Hohenlimburg geht es darum, die lokalen Händler vor Ort zu unterstützen. Die bieten Rabatten, Gutscheine und Aktionen an um Anreize für die Kunden zu schaffen.
3 Bilder

Einkaufen in Hohenlimburg
Löwenstarke Aktionen: Heimatshoppen in Hohenlimburg am 4. Oktober

Das Hohenlimburger Wappentier, der Löwe, soll in Zukunft eine bedeutsame Rolle in den Marketingbemühungen für die Hohenlimburger Innenstadt spielen. Einige der positiven Eigenschaften des „Königs der Tiere“ sind Mut, Stolz und Selbstbewusstsein. Diese gilt es, mithilfe verschiedenster Maßnahmen und in Zusammenarbeit möglichst zahlreicher Aktiver zu „wecken“, um dem Standort neue Kraft zu verleihen. Eine dieser vielen Maßnahmen ist die Teilnahme an der Aktion „Heimat shoppen“ der...

  • Hagen
  • 02.10.19
Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank (links) und der Vorstandsvorsitzende Klaus-Martin Kesper der Volksbank Hohenlimburg (rechts) nahmen heute den Geldautomaten an der Feithstraße „offiziell“ in Betrieb.

An der Feithstraße
Gemeinsamer Geldautomat: Märkische Bank und Volksbank bieten neuen Automaten an

Gemeinsam mit der nachbarschaftlichen Genossenschaft, der Volksbank Hohenlimburg, betreibt die Märkische Bank eG an der Feithstraße, auf dem Parkplatz des Campus-Hotels, einen Geldausgabeautomaten. Der in den genossenschaftlichen Farben blau, weiß und orange gehaltene Container ist schon von der Straße aus gut zu sehen. Damit wird die Bargeldversorgung der örtlichen Bevölkerung, für die Beschäftigten der Fern-universität und der Hotelgäste wiederhergestellt. Ein ursprünglich in der...

  • Hagen
  • 01.10.19
Kunstrasenplätze sollen demnächst auf Mikroplastik geprüft werden.

Bald vorbei mit Fußball?
Übergangsfrist für Kunstrasenplätze: Verbot für Mikroplastik-Granulat wird geprüft

Im Rahmen der Kunststoffstrategie der EU wird ein Verbot für Mikroplastik-Granulat auf Kunstrasenplätzen geprüft. Solch ein Verbot würde Vereine und Kommunen vor Probleme stellen. Der Landtag hat auf Initiative von FDP und CDU jetzt beschlossen, dass das Land Nordrhein-Westfalen sich im Fall eines Mikroplastikverbots auf Bundes- und EU-Ebene für eine praktikable Übergangsregelung für Sportplätze in NRW-Kommunen einsetzt. „Eine kurzfristige Sperrung der Kunstrasenplätze würde den Trainings-...

  • Hagen
  • 29.09.19
Einbruch in Tankstelle, Kripo sucht nach Hinweisen.

Zeugen gesucht
Einbruch und Diebstahl in Tankstelle: Tabakwaren gestohlen

Am Freitag, 27. September, betrat eine Tankstellenmitarbeiterin (47) gegen 5.30 Uhr ihren Arbeitsplatz in der Unteren Lindenstraße. Zuerst fielen ihr keine ungeöhnlichen Veränderungen auf. Als sie sich jedoch der Kasse näherte, bemerkte sie das Fehlen diverser Tabakwaren. Sie rief die Polizei. Ersten Ermittlungen zufolge stemmten die Täter ein kleines Loch in die Außenwand und drangen so in den Verkaufsraum vor. Mit der Beute flüchteten sie anschließend in unbekannte Richtung. Ob sie mit...

  • Hagen
  • 27.09.19
Mark-E erhöht zum 1. Oktober die Fernwärme-Arbeitspreise in Hagen-Emst,

Fernwärme teurer
Mark-E erhöht Fernwärme-Preise: Preissteigerung von 0,3 Prozent in Emst

Mark-E erhöht zum 1. Oktober die Fernwärme-Arbeitspreise in Hagen-Emst um durchschnittlich rund 0,4 Prozent. Grund hierfür ist der Gasindex für die Wärmeerzeugung. Die Grund- und Verrechnungspreise bleiben dagegen weiterhin stabil, sodass die Mehrkosten für die Kunden somit insgesamt rund 0,3 Prozent betragen. Die Kunden werden über die neuen Preise mit einer öffentlichen Bekanntmachung informiert. Auf Wunsch sendet Mark-E ihren Kunden auch das neue Preisblatt mit den Allgemeinen...

  • Hagen
  • 27.09.19
Von links: Dirk Hannusch (Abteilungsleiter Tagesbetreuung für Kinder) und Reinhard Goldbach (Bereichsleiter Jugend und Soziales) stellen die Ergebnisse der Elternbefragung zu den Betreuungszeiten in Hagener Kindertageseinrichtungen vor.

93,2 % zufrieden
Hagener Kita-Eltern sind zufrieden: Stadt führt Befragung zum Betreuungsangebot durch

93,2 Prozent der Eltern sind mit dem Betreuungsangebot ihrer Kinder in Hagener Kindertageseinrichtungen zufrieden. Diese erfreuliche Zahl offenbart eine durch den Fachbereich Jugend und Soziales durchgeführte Elternbefragung von 3.004 Eltern - davon 803 Eltern von Kindern unter drei Jahren. Die Landesregierung beabsichtigt, künftig auch längere Öffnungszeiten außerhalb der Kindpauschalen oder auch am Wochenende zu finanzieren. Im Zusammenhang mit der Novellierung des Kinderbildungsgesetzes...

  • Hagen
  • 26.09.19
Viele Kitas stellen sich im September und Oktober vor.

Reinschnuppern erwünscht
Kitas öffnen ihre Türen: Alle Infos und Termine hier

Die Kindergärten im Evangelischen Kirchenkreis Hagen öffnen in den kommenden Tagen und Wochen ihre Türen, um über ihre Einrichtung zu informieren. Den Anfang macht die Evangelische Kindertagesstätte „Schatzkiste“ Kückelhausen an der Bebelstraße 18 in Hagen am Donnerstag, 26. September, von 14.30 bis 17.30 Uhr (Tel. 02331-41155). Wer sich für einen Platz in den Einrichtungen interessiert, bekommt an diesen Tagen wichtige Informationen rund um die Kitas und die Anmeldung. Für weitere Fragen...

  • Hagen
  • 26.09.19
Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster (hinten Mitte) im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern und dem Schulleiter der FHS, Andreas Joksch (links), an einem Informationsstand der Firma Dörken.

Voller Erfolg
Jede Menge Infos für Herdecker Schülerinnen und Schüler : Berufsinformationstag in Herdecke

Wie lange dauert die Ausbildung? Wie sind die Aufstiegschancen? Wann ist Bewerbungsschluss? Diese und mehr Fragen haben die circa 400 Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Harkort-Schule und der Realschule, die am 9. Herdecker Berufsinformationstag teilgenommen haben, loswerden können. Aber nicht nur das: ein Jugendlicher hat sich durch seine Kreativität und Motivation direkt ein Vorstellungsgespräch beim Unternehmen seiner Wahl sichern können. 26 Unternehmen informierten in der Aula des...

  • Hagen
  • 24.09.19
Aktuell starten wieder etwa 500 Erstsemester an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen in ihr Studium. Bei der Einführungswoche bekamen die Dekane Prof. Dr. Stefan Böcker (l.) und Prof Dr. Sven Exnowski (r.) Unterstützung von Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz.

Erstsemesterbegrüßung
„Reinhauen, ab jetzt heißt es reinhauen“: Fachhochschule Südwestfalen startet in die Studienzeit

Erstsemesterbegrüßung an der Fachhochschule Südwestfalen Auch in diesem Wintersemester starten an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wieder ungefähr 500 Erstsemester-Studierende in ihr Studium. Zuvor jedoch gab es eine erste Kennenlernphase, Einführungswoche genannt. Und in dieser wurden die neuen Studierenden offiziell begrüßt. Vom Oberbürgermeister und natürlich von den Dekanen, die ebenfalls ganz neu im Amt sind. Kein Getuschel, nicht einmal ein kurzer Blick aufs Smartphone. Die...

  • Hagen
  • 22.09.19
In Hagen wurden Bestände der DEGAG/Altro Mondo untersucht.

Brandschutz und Verunreinigungen
Missstände in Hagener Wohnungen: DEGAG/Altro Mondo stehen in der Kritik Hagen

Landesweit fand eine Aktion zur Aufdeckung von wohnungswirtschaftlichen Missständen in Beständen der DEGAG/Altro Mondo statt. An der vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung initiierten Kontrollaktion beteiligten sich zehn Kommunen, unter ihnen auch Hagen. "Die Zustände in den Hagener DEGAG-Immobilien sind nicht katastrophal, aber auch nicht gut", sagt Birgit Overkott von der Koordinierungsstelle Problemimmobilien der Stadt Hagen. 13 Immobilien wurden in Hagen an drei...

  • Hagen
  • 21.09.19
Ursula Noll (links) stellt gemeinsam mit Evelyn Koch den neuen Veranstaltungskalender der Gleichstellungsbeauftragten vor. Foto: Stadt Herdecke

Abwechslungsreicher gehts kaum
Neuer Veranstaltungskalender: Gleichstellungsbeauftragte stellt Programm vor EN-Kreis

Der neue Veranstaltungskalender der Gleichstellungsbeauftragten der Städte Wetter (Ruhr) und Herdecke für das zweite Halbjahr 2019 ist da. Familienleben und Beruf unter einen Hut zu bekommen, ist eine gewaltige Herausforderung. Die Diplom-Pädagogin Katja Glasmachers zeigt am 30. Oktober im Bürgerhaus an der Kaiserstraße 132 in Wetter (Ruhr) konkrete Hilfen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf. Ihr Vortrag mit dem Titel „Keine Zeit für Zeitmanagement“ soll Impulse bieten, wie man der...

  • Hagen
  • 20.09.19
Streckenverlauf der Demonstration.

Informationen der Polizei
"Fridays for Future" in Hagen: So sehen Strecken- und Zeitverlauf der Klima-Demonstration am Freitag aus

Am Freitag, 20. September, werden rund 1.000 Demonstrantinnen und Demonstranten im Rahmen der Umweltbewegung "Fridays for Future" in Hagen erwartet. Die Initiatoren der angemeldeten, öffentlichen Aktion beabsichtigen einen Fußmarsch durch Hagen. Die Polizei rechnet mit einem friedlichen und störungsfreien Verlauf. Der Aufzug wird um 12 Uhr am Johanniskirchplatz starten. Von dort werden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Bergischen Ring, den Graf-von-Galen-Ring und die...

  • Hagen
  • 19.09.19
In den frühen Morgenstunden des 19. Septembers ist die Rathausstraße in Hagen gesperrt. Grund sind Abbauarbeiten eines Autokrans.

Am Donnerstag
Rathausstraße am frühen Morgen gesperrt: Aufbau eines Autokran

Aufgrund des Aufbaus eines Autokran bleibt die Rathausstraße zwischen den Anlieferungstoren des Rathauses und der Volme-Galerie am Donnerstag, 19. September, in den frühen Morgenstunden für den Durchgangsverkehr gesperrt. Abgebaut wird der Autokran voraussichtlich gegen 8 Uhr. Für Fußgänger wird weiterhin ein Passieren des Bereichs möglich sein. Der Autokran hebt Bauteile für das Backup-Rechenzentrum der Stadt Hagen auf das Dach des Rathauses.

  • Hagen
  • 17.09.19

Rollatortag in Hagen
Sicherheit in Bus und Bahn mit dem Rollator: Hagener Straßenbahn und Seniorenzentrum laden am Mittwoch ein

Am Mittwoch, 18. September, gibt es in Hagen ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema „Sicherheit in Bus und Bahn mit dem Rollator“. Dazu laden die Hagener Straßenbahn AG und das BSH Seniorenzentrum ein. Die Veranstaltung findet in der Zeit von 10 bis 14 Uhr auf dem Gelände des Seniorenzentrums in der Buschstraße 50 gemeinsam mit der Hagener Polizei, dem Sanitätshaus Riepe sowie den Johannitern statt. Schwerpunktmäßig geht es an diesem Tag darum, die sichere Nutzung von Bus und...

  • Hagen
  • 15.09.19
VHS-Leiterin Bianca Sonnenberg freut sich zusammen mit dem Organisationsteam Sigrun Politt, Holger Flick und Eva-Maria Klein auf die Lange Nacht der Volkshochschule.

Jubiläum
Lange Nacht der Volkshochschulen: 100 Jahre VHS wird mit Konzerten, Ausstellungen und heißen Physikshows gefeiert

Bunt, fröhlich und kommunikativ – so wird am Freitag, 20. September, von 16 Uhr bis Mitternacht rund um die Villa Post gefeiert. In Hagen, sowie bundesweit, startet die Lange Nacht der Volkshochschulen anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Bildungseinrichtung. Das Jahr 1919 setzt den Grundstein für die Entwicklung der Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung, die seither konstituierend ist für Volkshochschulen: Artikel 148 der Weimarer Verfassung forderte alle staatlichen Ebenen dazu...

  • Hagen
  • 15.09.19
Die beiden jungen Jäger haben sich viel zu erzählen

Zum Tag Tag der Deutschen Sprache
Die bildreiche Sprache des Waidmanns: Viele Ausdrücke aus der Jägersprache sind in unseren Alltag eingegangen

Die Jägersprache ist seit dem 7. Jahrhunderts ein Teil des jagdlichen Brauchtums. Viele Ausdrücke und Redewendungen sind in den Alltag übergegangen und werden noch heute benutzt. Zum Tag der deutschen Sprache am 14. September gibt der DJV einen Einblick in diese Zunftsprache. „Jemanden aufs Korn nehmen“, „Einen Haken schlagen“ oder „Jemanden etwas ans Bein binden“ und noch viele andere Redewendungen sind älter als die meisten denken würden. Einige der über 6.000 Wörter aus der Jägersprache...

  • Hagen
  • 14.09.19
  •  1
Die neue Kleidung der Polizei in Hagen wurde in vielen Punkten verbessert.

Mehr Sicherheit bei Angriffen
Polizei Hagen in (fast) neuem Gewand: Pluspunkte bei neuer Uniform

Seit Donnerstag rüstet die Hagener Polizei ihre Polizeibeamtinnen und -beamten mit neuen Bekleidungsteilen aus. Es handelt sich um eine landesweit angeschaffte Außentragehülle für die bereits vorhandenen, persönlichen ballistischen Schutzwesten. Durch ihr Gewebe bieten sie zusätzliche Sicherheit bei Angriffen. Ein weiterer großer Pluspunkt: Dank angebrachter Taschen gibt es nun mehr Stauraum für Schreibblock, Stift, Taschenlampe, Handfesseln, Pfefferspray und andere Einsatzmittel. Das...

  • Hagen
  • 13.09.19
  •  1
Jürgen Brüss (Suppenküche), Ilona Ladwig-Henning (Luthers Waschsa-lon) und Michaele Engelhardt (Warenkorb) werden auch in diesem Jahr wieder für Spenden im Rahmen der Erntedankaktion.

Mehl, Kartoffeln, Nudeln
Spenden fürs Erntedankfest: Luthers Waschsalon, Suppenküche und Warenkorb rufen auf

Auch in diesem Herbst bitten die Suppenküche Hagen, der Warenkorb der Caritas Hagen und Luthers Waschsalon der Diakonie Mark-Ruhr wieder um Lebensmittelspenden im Rahmen der jährlichen Erntedankaktion in Hagen. Denn auch im Jahr 2019 stellen alle drei Einrichtungen eine hohe Nachfrage an ihren Angeboten fest. „Immer wieder fehlen uns haltbare Produkte wie Konserven, H-Milch, Zucker, Mehl, Kartoffeln, Nudeln, Reis und Kaffee. Außerdem gibt es einen großen Bedarf an Hygieneartikeln“, berichten...

  • Hagen
  • 13.09.19
Mit Professor Dr. Stephan Lessenich lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Dienstag, 10.September, um 19 Uhr in das Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, zu Vortrag und Diskussionen ein.

Vortrag und Diskussion
„Leben auf Kosten der armen Länder“: Dr. Stephan Lessenich in der Pelmke

Zu dem Vortrag „Neben uns die Sintflut – Leben auf Kosten der armen Länder“ mit Professor Dr. Stephan Lessenich lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Dienstag, 10.September, um 19 Uhr in das Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, ein. Der Vortrag dreht sich um die Abhängigkeits- und Ausbeutungsverhältnisse einer globalisierten Wirtschaft. Alles zu haben und noch mehr zu wollen, den eigenen Wohlstand zu wahren, indem Menschen anderen den Wohlstand vorenthalten – das gilt als heimliches...

  • Hagen
  • 08.09.19
Japanische Entspannung erleben die Teilnehmer in einem neuen VHS-Kurs.

Stress-Management-Methode
"Shinrin Yoku" in Hagen: Heilsames "Japanisches Waldbaden" bei der Volkshochschule Hagen

Das japanische „Waldbaden“, eine anerkannte Stress-Management-Methode, bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) ab Mittwoch, 18. September, wöchentlich bis Mittwoch, 9. Oktober, jeweils von 16.45 bis 19 Uhr an. Der Treffpunkt ist der Parkplatz am Stadtwald Hagen. Bei dem aus Japan stammenden Shinrin Yoku, japanisch für „Waldbaden“, tauchen die Teilnehmenden bewusst in die heilsame Waldatmosphäre ein. Das Einatmen ätherischer Öle, die die Bäume in die Luft abgeben, stärkt das Immunsystem....

  • Hagen
  • 07.09.19

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.