Wetter (Ruhr) - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Chefarzt der Klinik für Kardiologie Priv.-Doz. Dr. med. Kaffer Kara freut sich über die neue schmerzfreie Behandlungsmethode.
2 Bilder

AM AKH
Kleine Wellen, große Wirkung: Neues Stoßwellen-Verfahren lässt das Blut im Herzen wieder fließen

Kleine Wellen, große Wirkung: Ab sofort können in der Klinik für Kardiologie am Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen Patienten mit starken Kalkablagerungen in den Herzgefäßen mit der sogenannten intravaskulären Lithotripsie (IVL) behandelt werden. Dabei ist die Hagener Klinik eine der wenigen Kliniken in NRW, die diese schonende, aber sehr effektive Therapiemethode anbieten kann. Das grundlegende System ist seit Jahrzehnten beispielsweise bei der Zertrümmerung von Nierensteinen bekannt,...

  • Hagen
  • 21.10.20

Coronaausbruch in Kirchender Seniorenheim
915 Personen genesen, 276 erkrankt: 1.207 bestätigte Corona-Fälle im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.207 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 20. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 915 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 34 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 62,63 (Vortag 55,53). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 16...

  • Herdecke
  • 20.10.20

Neue Coronaschutzverordnung des Landes
Regeln für Hagen: Sperrstunde ab 23 Uhr und Privatfeiern im kleinen Kreis

In seiner gestrigen Sitzung hat der Krisenstab der Stadt Hagen eine neue Allgemeinverfügung auf den Weg gebracht, welche die in der neuen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen vom 17. Oktober vorgeschriebenen Maßnahmen für Hagen umsetzt. "Die neuen Regeln führen zu Einschränkungen für die Bürgerinnen und Bürger - das ist uns bewusst", sagt Oberbürgermeister Erik O. Schulz in seiner Funktion als Krisenstabsleiter. "Doch nur so lässt sich ein zweiter Lockdown möglichst...

  • Hagen
  • 20.10.20

Inzidenzwert durchbricht die 50
Ennepe-Ruhr-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung

Mit 55,53 wurde im Ennepe-Ruhr-Kreis am heutigen Montag erstmals der Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in sieben Tagen überschritten. Damit gilt der Kreis ab sofort als Risikogebiet. Die Kreisverwaltung hat hierauf nach den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung des Landes mit einer neuen Allgemeinverfügung reagiert. Sie gilt ab Dienstag (20. Oktober) in allen neun kreisangehörigen Städten und ist strenger als die mit Blick auf das Überschreiten des 35er Wertes Ende...

  • Herdecke
  • 19.10.20

Stadtverwaltung, ÖPNV, Sparkasse und Müllabfuhr betroffen
Erneuter Warnstreik im öffentlichen Dienst in Hagen

Erneut ruft die Dienstleistungsgewerkschaft ver.de  alle Beschäftigten im Öffentlichen Dienst am morgigen Dienstag, 20. Oktober, in Hagen zum ganztägigenWarnstreik aufgerufen. Konkret werden Beschäftige der StadtverwaltungHagen, des Wirtschaftsbetriebes, des Entsorgungsbetriebes, Mitarbeiter im Nahverkehr sowie die Sparkasse zum Streik aufgerufen. Mit Rücksicht auf die Pandemieentwicklung in Hagen wird zum Schutz derStreikenden und der Bevölkerung erneut auf größere Versammlungen...

  • Hagen
  • 19.10.20

1.173 Infektionen, Inzidenz von 55,53 – EN-Kreis jetzt Risikogebiet

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.173 bestätigte Corona-Fälle (Stand Sonntag, 19. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 914 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 27 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Kreisgebiet bei 55,53 (Vortag 48,44). Damit hat der Ennepe-Ruhr-Kreis heute den kritischen Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten und gilt als Risikogebiet. Im Laufe des Tages wird der Kreis somit eine...

  • Herdecke
  • 19.10.20
Mehr als 400 Erstsemester starten in diesen Tagen in ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen. Dass es ein Semesterstart wie in all den Jahren zuvor geben würde, hatte ohnehin niemand von ihnen vermutet. Mit der Einordnung der Stadt Hagen als Corona-Risikogebiet musste nun aber auch der Plan für ein Hybridsemester wieder in die Schublade wandern. Und dennoch: Die Fachbereiche versuchen alles, um den Neulingen einen möglichst guten Eindruck von ihrer künftigen Hochschule zu vermitteln.
2 Bilder

Alles anders
FH-Filmcrew im Stress: 400 Erstsemester starten in ihr Studium an der Fachhochschule

 Mehr als 400 Erstsemester starten in diesen Tagen in ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen. Dass es ein Semesterstart wie in all den Jahren zuvor geben würde, hatte ohnehin niemand von ihnen vermutet. Mit der Einordnung der Stadt als Corona-Risikogebiet musste nun aber auch der Plan für ein Hybridsemester wieder in die Schublade wandern. Normalerweise ist das schon ein sehr besonderer Moment. Hunderte Erstsemester betreten zum ersten Mal in ihrem Leben den größten Hörsaal der...

  • Hagen
  • 18.10.20

Coronaschutzverordnung NRW:
Neue Regeln betreffen auch Ennepe-Ruhr-Kreis

In NRW gelten seit diesem Samstag neue Corona-Regeln. Die Änderungen betreffen vor allem sogenannte Hotspots, also Regionen, in denen die Sieben-Tage-Inzidenz über 35 (Gefährdungsstufe 1) oder 50 (Gefährdungsstufe 2) liegt. Damit ist auch der Ennepe-Ruhr-Kreis betroffen. Im Kreisgebiet liegt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen derzeit bei 43,5 (Stand Samstag). Für Regionen mit der "Gefährdungsstufe 1", also auch den Ennepe-Ruhr-Kreis, gilt ab...

  • Herdecke
  • 17.10.20

Neue Coronaschutzverordnung des Landes:
Viele Regeln erst ab Montag in Hagen umsetzbar

Ministerpräsident Armin Laschet hat in der heutigen Videokonferenz mit den Oberbürgermeistern und Landräten in Nordrhein-Westfalen bekanntgegeben, dass ab heute Nacht um 0 Uhr neue Regeln für das öffentliche Leben in ganz Nordrhein-Westfalen gelten sollen - so auch in Hagen. Christoph Gerbersmann, Stadtkämmerer und Erste Beigeordneter der Stadt Hagen, hat in Stellvertretung für Oberbürgermeister Erik O. Schulz an der Telefonkonferenz teilgenommen. Die neue Coronaschutzverordnung gilt ab dem...

  • Hagen
  • 17.10.20

Corona-Update
1.083 Infektionen, 902 Gesundete und 165 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.083 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 16. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 902 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 20 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 37,02 (Vortag 35,5). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 9 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer...

  • Herdecke
  • 16.10.20
Für insgesamt vier Wochen noch bis zum 10. November kann die Stadt Hagen auf die Unterstützung der Bundeswehr zählen.

Coronazahlen in Hagen steigen
Bundeswehr hilft bei der Verfolgung von Kontakten

"Die Coronazahlen in Hagen steigen - wie überall anders auch. Wir möchten unbedingt verhindern, dass es wieder zu einem Herunterfahren des öffentlichen Lebens kommt wie im Frühjahr. Daher ist es existenziell, die Kontakte von Coronainfizierten gründlich und schnell nachzuverfolgen", sagt Christoph Gerbersmann, Erster Beigeordneter und Stadtkämmerer, in seiner Funktion als stellvertretender Krisenstabsleiter der Stadt Hagen. Zehn Soldatinnen und Soldaten von der Luftwaffenunterstützungsgruppe...

  • Hagen
  • 16.10.20

Anschauen, Entdecken und Selbermachen
Herbstferienprogramm im Freilichtmuseum Hagen

Auch in der zweiten Herbstferienwoche bietet das Hagener Freilichtmuseum ein interessantes Ferienprogramm analog und online an. Wie funktioniert ein Wasserrad? Was kann es bewegen? In der Kurzführung "Die Kraft des Wassers" geht es in der zweiten Ferienwoche von Dienstag (20. Oktober) bis Freitag (23. Oktober) jeweils um 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr auf Entdeckungstour zu den Wasserrädern und Stauteichen des Museums. Für diese 30-minütige Kurzführung können sich Interessierte...

  • Hagen
  • 16.10.20

OGS der Grundschule Bergstraße war kreativ
Kinder gestalten Eimer am Spielplatz Harkortsee

Mit großen Ambitionen und viel Freude im Gepäck ging es für die Kinder des Offenen Ganztags (OGS) der Grundschule Bergstraße kürzlich zum Spielplatz am Harkortsee. Das Ziel: die kreative und bunte Bemalung des großen Eimers. Bei den Vorbereitungen stand der Stadtbetrieb in Kooperation mit dem Jugendarbeitskreis zur Seite. Gewählt wurde das Thema „Unterwasser“. Und was soll man sagen? Der neu bemalte und lackierte Eimer lohnt einen Blick, wenn nicht gleich mehrere… Die Kids der OGS der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 16.10.20

Weitere Warnstreiks in Hagen
Kein Busverkehr am Montag und Dienstag

Die Gewerkschaften haben für kommenden Montag und Dienstag, 19. und 20. Oktober, im Rahmen der Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst erneut Warnstreiks angekündigt. Davon betroffen sind an beiden Streiktagen voraussichtlich auch die Hagener Straßenbahn AG (HST), sowie die Tochterunternehmen Habus und Sander Reisen. Der HST steht somit nicht genügend Fahrpersonal zur Verfügung um einen Notfallfahrplan aufzustellen. Das bedeutet, dass montags und dienstags keine Busse in Hagen fahren...

  • Hagen
  • 16.10.20
  • 1

Corona-Update
Zehnter Todesfall in Hagen

An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen erneut eine Person gestorben. Der männliche Patient war 76 Jahre alt und schwer vorerkrankt. Insgesamt sind aktuell 183 Hagenerinnen und Hagener infiziert, 838 Personen sind bereits wieder genesen und somit zehn Menschen aufgrund des Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona und auf den offiziellen Social Media-Kanälen der Stadt Hagen.

  • Hagen
  • 16.10.20

Corona-Update
1.063 Infektionen, 902 Gesundete und 145 Erkrankte im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.063 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 15. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 902 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 35 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 35,5 (Vortag 27,72). Damit liegt der Inzidenzwert erstmals über der Marke von 35, bei deren Überschreiten laut Corona-Schutzverordnung...

  • Herdecke
  • 15.10.20

Inzidenzwert von 35,5
EN-Kreis erlässt Allgemeinverfügung

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Ennepe-Ruhr-Kreis hat erstmals die Marke von 35 überschritten: Am Donnerstag lag die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen im Kreisgebiet bei 35,5. Laut Corona-Schutzverordnung müssen deshalb verschärfte Regeln umgesetzt werden. Eine entsprechende Allgemeinverfügung hat der Ennepe-Ruhr-Kreis erlassen. Die Allgemeinverfügung bezieht sich auf das gesamte Kreisgebiet, gilt ab Freitag, 16. Oktober, und bleibt...

  • Herdecke
  • 15.10.20
Die Geschlechtskrankheiten in Hagen bleiben im Vergleich zum Vorjahr auf gleichbleibend hohen Niveau.

Chlamydien-Infektion, Hepatitis B oder HIV
Wenn Sex Krank macht: Geschlechtskrankheiten in Hagen weiterhin auf hohem Niveau

Die Anzahl der Geschlechtskrankheiten liegt in Hagen auf einem gleichbleibend hohen Niveau. Im vergangenen Jahr waren allein bei den Versicherten der AOK NORDWEST 505 Fälle zu verzeichnen (2018: 521 Fälle).Das teilte die AOK NORDWEST heute auf Basis einer aktuellen Auswertung mit. Dabei liegt der Anteil der betroffenen Männer mit 58,6 Prozent höher als der der Frauen mit 41,4 Prozent. „Oft verursachen sexuell übertragbare Krankheiten keine Beschwerden und bleiben deshalb unbehandelt. Doch...

  • Hagen
  • 15.10.20
Professioneller Videodreh im leeren Audimax. Prof. Dr. Ines von Weichs spricht zwar im Hörsaal, die Studierenden folgen ihr aber im Internet.

Alles ist anders, aber nichts fällt weg
400 Erstsemester starten in ihr Studium an der Fachhochschule in Hagen

Mehr als 400 Erstsemester starten in diesen Tagen in ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen. Dass es ein Semesterstart wie in all den Jahren zuvor geben würde, hatte ohnehin niemand von ihnen vermutet. Mit der Einordnung der Stadt Hagen als Corona-Risikogebiet musste nun aber auch der Plan für ein Hybridsemester wieder in die Schublade wandern. Und dennoch: Die Fachbereiche versuchen alles, um den Neulingen einen möglichst guten Eindruck von ihrer künftigen Hochschule zu...

  • Hagen
  • 14.10.20

Corona-Update
1.028 Infektionen, 870 Gesundete und 142 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.028 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 14. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 870 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 24 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 27,72 (Vortag 22,18). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 6 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung....

  • Herdecke
  • 14.10.20

Corona-Update
Hagen: Positiver Fall am Cuno-Berufskolleg II

Am Cuno-Berufskolleg II gibt es eine positiv auf das Coronavirus getestete Person. Das Gesundheitsamt steht mit der Schule im Austausch, ermittelt die direkten Kontaktpersonen der betroffenen Person und testet ihr nahes Umfeld in den kommenden Tagen. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen lässt. Alle Betroffenen müssen bis zum Vorliegen der Testergebnisse zunächst in Quarantäne...

  • Hagen
  • 14.10.20
Der "Brückenwächter" wird heute abgebaut.

Lkw-Fahrverbot über Overwegbrücke
Testphase für den Brückenwächter in Wetter endet

Mitte Oktober endet das Forschungsprojekt „Brückenwächter“ in Wetter, die technischen Anlagen werden am heutigen Mittwoch (14. Oktober) abgebaut. Gemeinsam mit der RWTH Aachen hat Straßen.NRW an der B234 ein System getestet, das durch die gezielte Ansprache von LKW-Fahrern verhindern sollte, dass die für Fahrzeuge mit mehr als 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht gesperrte Overwegbrücke überfahren wird. Die Wirkung der Kombination aus Blechschildern und einer variierenden digitalen Anzeige ist...

  • Wetter (Ruhr)
  • 14.10.20

Coronavirus: Krisenstab setzt Erlass des Landes um
Neue Regeln für Hagen gelten ab Donnerstag

In seiner Sitzung am Dienstagnachmittag hat der Krisenstab der Stadt Hagen unter stellvertretender Leitung von Christoph Gerbersmann den neuen Erlass des Landes Nordrhein-Westfalen zur Regelung des öffentlichen Lebens in Zeiten erhöhter Coronainfektionen umgesetzt. "Mit unserer letzten Allgemeinverfügung haben wir uns bereits stark an landesweiten Regelungen orientiert - die Allgemeinverfügung musste ja auch mit dem Landeszentrum Gesundheit abgestimmt werden. Daher bringt der neue Erlass...

  • Hagen
  • 14.10.20

Corona-Update
1.004 Infektionen, 870 Gesundete und 118 Erkrankte im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 993 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 13. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 870 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 11 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 22,18 (Vortag 20,33). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 2 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer...

  • Herdecke
  • 13.10.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.