Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Im Seniorenkino wird der Fantasy-Film "Der geheime Garten" gezeigt.

Seniorenkino
Sekt und Gebäck zu "Der geheime Garten

Unna. Am Donnerstag, 29. Oktober, und am Donnerstag, 5. November, um 14.15 Uhr, läuft im Seniorenkino im Kinorama, Massener Straße 32-38, "Der geheime Garten".  Der Eintritt kostet inklusive Sekt, Kaffee und Gebäck 8 Euro. Zum Inhalt: Die 10-jährige Mary Lennox (Dixie Egerickx) ist ein wildes Mädchen, das in Indien lebt und von ihrem Vater und ihrer Mutter nicht viel Aufmerksamkeit bekommt. Als ihre Eltern sterben, wird sie zu ihrem Onkel Lord Archibald Craven (Colin Firth) nach England...

  • Unna
  • 27.10.20
Die Zapfhähne muss Abdel Hmadi, Wirt der Rathausschänke, gegen 22.30 Uhr hochklappen. Ab 22.45 Uhr wird kassiert, damit um 23 Uhr alle Gäste raus sind.
2 Bilder

Von der Kontaktliste zur Sperrstunde um 23 Uhr - harte Zeiten für Wirte
George Clooney fliegt raus

Im Frühjahr mussten Kneipen und Schankwirtschaften komplett schließen. Soweit sind wir aktuell noch nicht. Jetzt hat Bottrop eine Sperrstunde von 23 Uhr. Wie es den Wirten damit geht - der Stadtspiegel hörte sich um. "Ich hatte gehofft, dass sie uns erspart bleibt, aber die zweite Corona-Welle hat uns erwischt und Gastronomie und Einzelhandel müssen mit großen Verlusten rechnen", seufzt Abdel Hmadi, Wirt der Rathausschänke. Als am 14. März dieses Jahres der erste Lockdown war, blieb seine...

  • Bottrop
  • 27.10.20
Die Duisburger Stadtbibliothek - hier auf dem Foto Amtsleiter Dr. Jan-Pieter Barbian, hat einen Medienbotenservice eingeführt.

Neuer Medienbotenservice
Stadtbibliothek Duisburg lässt Bücher und Hörbücher kostenlos nach Hause bringen

Wer die Duisburger Stadtbibliothek nicht selber besuchen kann, hat nun die Möglichkeit, einen Medienbotenservice zu nutzen. Durch das Angebot - in Kooperation mit dem jobcenter Duisburg und der PIA-Stadtdienste gGmbH Mülheim - können sich Kundinnen und Kunden Bücher und Hörbücher kostenlos per Boten nach Hause bringen lassen. „Durch diese Kooperation kann die Stadtbibliothek einen weiteren Service für die Duisburgerinnen und Duisburger anbieten. Dieses Angebot ist gerade jetzt wichtig,...

  • Duisburg
  • 27.10.20
Bis zuletzt hatten die Stadt und die Arena Recklinghausen GmbH gehofft, dass mit entsprechenden Maßnahmen der Weihnachtsmarkt 2020 in der Altstadt trotz der Corona-Pandemie stattfinden kann. Nun doch die Absage!

Abgesagt: Weihnachtsmarkt in der Recklinghäuser Altstadt
Stadt prüft Möglichkeit, Schausteller zumindest an einzelnen Stellen ihre Verkaufsbuden aufzustellen

Bis zuletzt hatten die Stadt und die Arena Recklinghausen GmbH gehofft, dass mit entsprechenden Maßnahmen der Weihnachtsmarkt 2020 in der Altstadt trotz der Corona-Pandemie stattfinden kann. „Letztlich macht die aktuelle Entwicklung die Durchführung eines Marktes, den die Bürger auch mit Freude und der nötigen Sicherheit besuchen, aus unserer Sicht aber unmöglich. Ich bedaure das sehr! Eine Absage war unser aller Sicht leider unumgänglich“, erklärte Bürgermeister Christoph...

  • Recklinghausen
  • 27.10.20
Die Schauspielerin Tirzah Haase / Wolfgang Polak, Vorstand der Jüdischen Kultusgemeinde Dortmund / Bettina Brökelschen, Künstlerin /   Gerhard Hendler, Vorsitzender der IHV  und Kulturdezernent Jörg Stüdemann  / Foto: Menz

Kulturzentrum Alte Schmiede in Huckarde
„Jüdisches Leben in New York“

Die Eröffnung der Ausstellung „Jüdisches Leben in New York“ mit Werken von Bettina Brökelschen am Sonntag, 18.10.2020 um 15 Uhr, im Kulturzentrum Alte Schmiede in Huckarde war eine sehr schöne und harmonische Veranstaltung die von der Interessengemeinschaft Huckarder Vereine unterstützt (IHV) wurde. Gerhard Hendler, Vorsitzender der IHV begrüßte die Gäste mit einem „Herzlichen Glück auf! “ In einer Videobotschaft betonte Oberbürgermeister Ullrich Sierau das die Künstlerin in besonderer Weise...

  • Dortmund-City
  • 27.10.20
Auch Hannah Maria hat wie 16 weitere Gemeindemitglieder von St. Peter und Paul Witten-Herbede bei der Produktion des Martins-Videos geholfen.

Wenn der Laternenumzug ausfallen muss
Wittener Gemeinde gestaltet Video

Da der traditionelle St.-Martins-Umzug mit dem vorherigen Wortgottesdienst inklusive musikalischem Martinsspiel in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden darf, geht die katholische Gemeinde St. Peter und Paul Herbede in Witten neue Wege. „Weil die Mädchen und Jungen der Kita St. Barbara und der Herbeder und Vormholzer Grundschule leider dieses Mal nicht gemeinsam singend und mit ihren Laternen durch die Straßen ziehen können, haben wir gerade auch für sie ein Martinsvideo gedreht“,...

  • Witten
  • 27.10.20
 Marius Furche spielt in der Moerser Stadtkirche.

Konzert zu Allerheiligen
Klavierkonzert mit Marius Furche in der Moerser Stadtkirche

„Das vermeintlich Einfache ist das eigentlich Schwere!“ das gilt auch und ganz besonders für den international so erfolgreichen Pianisten und Komponisten Marius Furche. Seine Kompositionen haben nahezu meditativen Charakter, sie laden ein, zum in sich hineinhören, sich versenken. Maris Furche nimmt seine Zuhörer sie an die Hand, mit auf eine musikalische Reise zu sich selbst, die zutiefst zu berühren vernag, Er erzählt selbst, dass ihm einmal eine Professorin im Studium, als er eine...

  • Moers
  • 27.10.20
  • 1
Der Online-Austausch mit der französischen Partnerstadt klappte gut, vier Lapptopps übertrugen die Aktionen.
9 Bilder

Stadt Kamen und Verbraucherzentrale luden zum Zerowaste-Tag auf die Lüner Höhe
Online-Klimaschutz-Aktion mit Teenagern aus Kamen und Montreuil-Juigné

Am letzten Herbstferientag fand in der neuen "Profi-Küche" des Freizeitzentrums eine Klimaschutz-Aktion für Teenager statt.  Das besondere daran: neben den Kamenern war auch ein Jugendzentrum in Montreuil-Juigné zugeschaltet. Dort stand eine Gruppe französischer Jungen und Mädchen um  Organisatorin Brigitte Dubois vor den Kameras um klimafreundlich zu werkeln. Vor Ort hatten Partnerschaftsbeauftragte Katja Herbold (Stadt Kamen) und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale) die...

  • Kamen
  • 27.10.20
  • 1
Die Moerser Musikschule bietet kostenlose Stunden zum Kennenlernen und Ausprobieren der Baglama an.

An zwei Terminen kann kostenlos getestet werden
Moerser Musikschule lädt zu offenen Baglama-Stunden ein

Die Langhalslaute Baglama, häufig auch Saz genannt, ist eines der beliebtesten Saiteninstrumente in der Türkei. Zum Einsatz kommt sie als Begleitung beim Singen und als Soloinstrument. Am Mittwoch, 18., und 25. November, jeweils von 18 bis 18.45 Uhr, bietet die Moerser Musikschule kostenlose Stunden zum Kennenlernen und Ausprobieren der Baglama an. Die offenen Stunden, begleitet von dem Dozenten Gökhan Kimverdi, richten sich an alle Interessierte, unabhängig davon, ob sie anfangen wollen...

  • Moers
  • 27.10.20
Kängurus vor spektakulärer Kulisse gehören natürlich auch zu den zahlreichen Motiven des Vortrags von Dirk Bleyer.

Vortrag bei der VHS Gladbeck
Australien – ein Jahr Freiheit

In Zeiten, wo man wegen Corona nicht reisen kann, bietet die VHS spannende Eindrücke von der anderen Seite der Welt. Am Dienstag, 3. November 2020, findet die Multivision-Show „Australien – ein Jahr Freiheit“ statt. Der Referent Dirk Bleyer nimmt die Gäste mit in die weiten Landschaften Australiens. Dazu gibt es viele Bilder, Insider-Tipps und spannende Geschichten mit Geländewagen, Flugzeug, Tauchausrüstung und Wanderschuhen auf dem Roten Kontinent und dem Gefühl von einem Jahr wahrer...

  • Gladbeck
  • 27.10.20
  • 1
  • 2
Zu sehen ist das Kunstwerk am Johann-Esser-Platz.

Jugendprojekt der Ev. Kirchengemeinde Rheinkamp Bezirk Meerbeck
Leuchtendes Graffiti für Stadtteil der Vielfalt

Mit leuchtendem Graffiti auf tristen 21 Quadratmetern einer Mauer haben Jugendliche während der Herbstferien dem Stadtteil Meerbeck ein Denkmal gesetzt. Zu sehen sind stadtteiltypische Motive, etwa die Zeche Rheinpreußen, das Geleucht oder auch der Förderwagen, der mitten in Quartier steht. „Zudem hält die Abbildung typischer Gegenstände, wie beispielsweise eine Seilscheibe, eine Schaufel, ein Hammer oder auch eine Spitzhacke die Geschichte des Stadtteils im Bewusstsein“, erklärt Maximilian...

  • Moers
  • 27.10.20
Christoph Bartusek musiziert in St. Peter.

Rheinberger Abendmusik startet am 15. November
Gleich zwei Konzerte in St. Peter

Am Sonntag, dem 15. November 2020 startet die neu Saison der Rheinberger Abendmusik gleich zwei Mal. Wegen den Corona-Schutzmaßnahmen darf nur eine begrenzte Anzahl an Konzertbesucher eingelassen werden, weswegen um 17 Uhr und um 19 Uhr das gleiche Konzertprogramm des Tages angeboten wird, um mehr Musikfreunden einen Konzertbesuch zu ermöglichen. Gemäß dem Motto „Glück, Zufall, Schicksal“ der aktuellen Saison steht das erste Konzert unter der Überschrift „Klänge über das Schicksal“. Als...

  • Rheinberg
  • 27.10.20

Konzert in Rheinberg
Rheinberger Abendmusik startet am 15. November 2020 in St. Peter gleich zwei Mal

Am Sonntag, dem 15. November 2020 startet die neu Saison der Rheinberger Abendmusik gleich zwei Mal. Wegen den Corona-Schutzmaßnahmen darf nur eine begrenzte Anzahl an Konzertbesucher in St. Peter eingelassen werden, weswegen um 17 Uhr und um 19 Uhr das gleiche Konzertprogramm des Tages angeboten wird um mehr Musikfreunden einen Konzertbesuch zu ermöglichen. Gemäß dem Motto „Glück, Zufall, Schicksal“ der aktuellen Saison steht das erste Konzert unter der Überschrift „Klänge über das...

  • Rheinberg
  • 27.10.20
Unter dem Titel „Arquitectura popular en España“ lädt die insel-Volkshochschule (VHS) zu einem Vortrag in spanischer Sprache ein. Die Referentin Catalá Alonso de Medina nimmt ihr Publikum mit auf eine imaginäre Reise zu historischen Bauten Spaniens.

Vortrag in leicht verständlichem Spanisch
VHS Marl bietet imaginäre Reise zu traditionellen Bauten in Spanien

Unter dem Titel „Arquitectura popular en España“ lädt die insel-Volkshochschule (VHS) zu einem Vortrag in spanischer Sprache ein. Die Referentin Catalá Alonso de Medina nimmt ihr Publikum mit auf eine imaginäre Reise zu historischen Bauten Spaniens. Der Vortrag findet am Donnerstag, 29. Oktober, um 18 Uhr in der Hauptstelle der VHS statt. Die Reise führt zu den berühmten „pueblos blancos“ in Andalusien. Diese Dörfer sind vor allem bekannt auf Grund ihrer weiß gekalkten Häuser. Die...

  • Marl
  • 27.10.20
Gin-Tasting mit Sebastian Büssing.
Foto: Büssing

Gin-Tasting im Schiffshebewerk Henrichenburg

Gin wird traditionell mit einem intensiven Wacholdergeschmack in Verbindung gebracht. Aber auch andere Gewürze kommen zum Einsatz. Aromenreich und komplex sind die Getränke aus aller Welt, die Sebastian Büssing beim nächsten Tasting vorstellt, zu dem der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Freitag (6.11.) um 19 Uhr in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop einlädt. Seit dem 17. Jahrhundert ist der Schnaps mit Wacholderaroma bekannt. Zunächst in Frankreich...

  • Marl
  • 27.10.20
  • 1
Die Marler Band „Bring Your Own Beer“ mit Christian Reclik, Florian Putz, Philipp Pfetzing und Finn Wenzel. Ursprünglich erste Gemeinsamkeiten in der Musikschule Marl erprobt, haben sich die Jungs auf dem Weg gemacht, die erfahrenen Bands alt aussehen zu lassen.

Vier Radiosender spielen neuste Single aus Marl
Marler Band „Bring Your Own Beer“ auf Erfolgskurs

Die beliebte Marler Band „Bring Your Own Beer“ zieht mit ihrer Musik immer weitere Kreise und macht sich nun auf, die Radiosender im Ruhrgebiet zu bespielen. Seit diesem Wochenende sind die Marler als Neulinge gleich auf Platz 10 der Ruhrcharts gesprungen und messen sich mit z.B. keiner geringeren Band wie die Ärzte, die mit ihrer neuen Single TRUE ROMANCE nur einen Platz vor den Marlern auf Platz 9 stehen. „Dank unserer Fans vor allem aus Marl haben wir das geschafft“ freut sich Gitarrist...

  • Marl
  • 27.10.20
  • 2
  • 1
Der Hochsauerlandkreis hat sich aufgrund der aktuellen Corona-Lage entschieden, die noch drei ausstehenden Konzerte des diesjährigen Brassfestivals "Sauerland-Herbst" abzusagen.

Sauerland-Herbst 2020 vorzeitig beendet
Konzerte in Sundern-Hagen, Medebach und Brilon abgesagt

Der Hochsauerlandkreis hat sich aufgrund der aktuellen Corona-Lage entschieden, die noch drei ausstehenden Konzerte des diesjährigen Brassfestivals "Sauerland-Herbst" abzusagen. Abgesagt sind das Konzert mit "Kammer Orköster" (AT) am Donnerstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr in Sundern-Hagen (Schützenhalle). Des weiteren abgesagt sind die beiden Konzerttermine von "Bozen Brass" (I) am Freitag, 30. Oktober, 19.30 Uhr in Medebach (Schützenhalle) und am Samstag, 31. Oktober, 16 Uhr in Brilon...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.10.20

Essen , Gaststätte, Handyverbot
Am Tisch wird nicht gespielt ...

Ach ,was war das immer ächzend als Kind. Am Tisch zu sitzen und sein Essen zu schlürfen. Ohne sein geliebtes Spielzeug. Und dann diese unnützen Fragen der Eltern: „ Wie war es in der Schule?….Was hast du heute gemacht?“ usw. Immer dieses blöde Gequatsche beim Essen ...so oder ähnlich dachten bestimmt die meisten Kinder. Den Kindern hat nur eins interessiert: Wann sie wieder aufstehen können. Jahrzehnte später sieht alles anders aus. Ein gemeinsames Essen findet nur noch bei Wenigen...

  • Bochum
  • 27.10.20
  • 2
  • 1

Präsentation des Könnens
Jazz Akademie feiert Semesterabschluss im café balou

Brackel. Am Freitag, den 27.11.20, präsentieren sich die Glen Buschmann Jazz Akademie im Rahmen der Semesterabschlusskonzerte 2020 mit einigen wichtigen Ensembles und Kursteilnehmern der Öffentlichkeit. Ab 19:30 Uhr präsentieren sich im café balou das JazzLab Ensemble der 'Jungen Jazz Akademie' in Kooperation mit dem domicil Dortmund sowie weitere junge, aufstrebende Solisten der Jazz Akademie Dortmund, welche gemeinsam in und mit den Jazz Akademie-Ensembles von Matthias Bergmann, Ingo Senst,...

  • Dortmund-Ost
  • 27.10.20
Der Waltroper Stadtführer Josef Schneider lädt zur kostenfreien VHS-Stadtführung zum Thema "Waltrops Juden und die Zeit des Dritten Reichs" ein.

Mit Stadtführer Josef Schneider am Sonntag 8. November auf Spuren der Geschichte zur Pogromnacht / Jetzt anmelden!
"Waltrops Juden und die Zeit des Dritten Reichs"

"Waltrops Juden und die Zeit des Dritten Reichs" - unter diesem Titel steht am Sonntag, 8. November, eine kostenfreie VHS-Stadtführung zur Pogromnacht mit dem Waltroper Stadtführer Josef Schneider. Seit dem Frühjahr hat in der Waltroper Öffentlichkeit und in der Politik die Diskussion um ein angemessenes Gedenken an die ehemaligen jüdischen Mitbürger der Stadt Fahrt aufgenommen. Auch der Rat hat sich in seiner Juni-Sitzung erneut mit dieser Thematik befasst und Verwaltung und Heimatverein...

  • Waltrop
  • 27.10.20
So wie das FZW kämpfen derzeit alle Veranstalter mit den Folgen der Corona-Pandemie.

Dortmunder Kulturbüro schafft neue Förderpreise für Musik-Spielstätten
„Dortmund.Macht.Lauter.“

Die Clubs und Spielstätten in Dortmund können sich über zwei neue Preise freuen: Das Kulturbüro der Stadt Dortmund lobt erstmals einen Spielstätten-Förderpreis sowie einen Sonderpreis für Nachwuchsförderung aus. Beide Preise sollen nun jährlich verliehen werden. Neben den großen Veranstaltungshallen sind es vor allem die Clubs und kleineren Spielstätten, die eine lebendige Liveszene ausmachen. Mit engagierter Programmarbeit im Spagat zwischen talentierten Newcomern und regional bis...

  • Dortmund-City
  • 27.10.20
  • 1
  • 1
Das Gasthaus Jedermann hat jede Menge Veranstaltungen geplant.

Unterhaltung zu verschiedenen Terminen
„Kultursalon am Sonntagnachmittag“ im Gasthaus Jedermann

Das Gasthaus Jedermann im Zentrum Voerdes möchte seinen Besuchern künftig in loser Reihenfolge an Sonn- und Feiertagen anspruchsvolle Unterhaltung bieten. „Kultursalon am Sonntagnachmittag“ heißt eine Veranstaltungsreihe, die am 1.November beginnt. Dann wird Werner Seuken, weit über die Region hinaus als Sprecher in öffentlichen Lesungen, kulturhistorischen Vorträgen und Hörbüchern bekannt, die spannende Erzählung „Die Morde in der Rue Morgue“ von Edgar Allan Poe vortragen. Der Gitarrist...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 26.10.20
  • 1
Die Gebühr für den Latein-Kurs liegt bei 44 Euro.

An der VHS Dinslaken
Schnupperkurs Latein für Anfänger

Viele Menschen halten Latein für eine tote Sprache. Das stimmt aber nicht: Es lebt in den romanischen Sprachen weiter, aber auch in Fremdwörtern der deutschen Sprache. Im Schnupperkurs der VHS Dinslaken am 7. und 8. November können Teilnehmende erfahren, wo ihnen Latein im Alltag begegnet, und erhalten eine Einführung in die Grundstrukturen der lateinischen Sprache. Die Gebühr liegt für das gesamte Wochenende bei 44 Euro.  Weitere Informationen und Anmeldung bei der VHS, Telefon 02064...

  • Dinslaken
  • 26.10.20
In diesem Seminar lernt man einiges über das Kind in uns.

Seminar in der VHS Dinslaken
Das Kind in uns - wie es unser Leben bestimmt und wie wir mit ihm umgehen

Die VHS Dinslaken bietet am Samstag, 14. November, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr das Seminar „Das Kind in uns – wie es unser Leben bestimmt und wie wir mit ihm umgehen" an. Viele unserer Sorgen und Probleme haben ihre Wurzeln in der Kindheit. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer praktische Wege kennen mit ihrem inneren Kind uralten Bedürfnisse zu befriedigen, negative Gefühle aufzulösen und den Reichtum der Innenwelt zu entdecken. Weitere Informationen und Anmeldung bei der VHS,...

  • Dinslaken
  • 26.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.