Bild

Nachrichten - Goch

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.412 folgen Goch
Ratgeber
Marion Claaßen (links) und Maren Haukes-Kammann sind zwei von insgesamt vier Beraterinnen in der Frauenberatungsstelle Impuls in Goch.

Jahresbericht 2019 der Frauenberatungsstelle - Impuls fordert mehr Hilfsangebote für Frauen
Es gibt zu viel Gewalt gegen Frauen

Welchen Einfluss die Corona-Krise auf die häusliche Situation hat, lässt sich schwerlich beurteilen. Allerdings könnte die Pandemie ein mögliches Indiz dafür sein, dass die Krise und die räumliche Nähe, die daraus resultiert, sich zu einer problematischen Gesamtsituation aufschaukeln kann, schreibt die Frauenberatungsstelle Impuls auf ihrer Homepage. Wie sich die Situation in Vor-Corona-Zeiten darstellte, erläuterte Marion Claaßen jetzt bei der Vorstellung des Jahresberichts 2019. VON FRANZ...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.08.20
  •  1
Blaulicht

20-jährige fiel auf "Thomas Parker" herein
Gocherin überwies 10.000 Euro auf eine Bank in Estland - Und sah das Geld nie wieder!

Einer nicht ganz neuen, und auch nicht alltäglichen, jedochschmerzhaften Betrugsmasche ist eine 20 Jahre alte Frau aus Goch zum Opfer gefallen. Sie hatte ein Konto bei einem Online-Broker eröffnet und dort 1000 Euro eingezahlt, wodurch sie einen Kredit- beziehungsweise Handelsrahmen von 3500 Euro ausschöpfen könne. Als sie das Angebot annehmen wollte, wurde sie von einem Thomas Parker angerufen, der ihr mitteilte, dass ihr Konto zwar gesperrt sei, sie aber das Konto eines Verstorbenen mit...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur

Gocher Sonntagsradler starten erstmals wieder
Kaffeepäuschen inklusive

Morgen beginnen in Goch die sonntäglichen Radtouren - Anmeldung ist erforderlich Goch.Am morgigen Sonntag, 9. August, laden die Gocher Sonntagsradler seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie zur ersten Radtour der Sommersaison. Am Gocher Marktplatz beginnt die rund 65 Kilometer lange Tour, die durch die benachbarten Niederlande über Gennep und Cuijck beginnt und dann zurück nach Goch führt. Die Tour beinhaltet Fährfahrten, für die Kosten anfallen werden. Unterwegs werden die üblichen Kurzpausen...

  • Goch
  • 04.08.20
Blaulicht

Tätlicher Angriff am Airport Weeze
Busfahrer mit Steinen beworfen

Am Freitag kam es am Flughafenring zu einem tätlichen Angriff auf den 53-jährigen Fahrer eines ortsansässigen Busunternehmens. Der 53-Jährige hielt an der Haltestelle vor dem Hotel am Flughafen, als zwei männliche Personen zusteigen wollten. Die Männer zeigten abgelaufene Fahrausweise vor und wurden sodann von dem 53-Jährigen darauf hingewiesen, dass sie ein gültiges Ticket kaufen müssten. Die beiden Männer reagierten darauf sehr ungehalten, stiegen aus dem Bus aus und begannen gegen das...

  • Goch
  • 03.08.20
Reisen + Entdecken
„Wir halten zusammen!“ lautet das Motto im Weezer Wellenbrecher. Ein gutes Beispiel, dass Ferienbetreuung auch in Zeiten von Corona möglich ist. 
Foto: privat

„Wir halten zusammen!“ im Weezer Wellenbrecher
Ferienbetreuung in Zeiten der Coronakrise

WEEZE. Dass dies keine leichte Aufgabe ist, war dem Team des Weezer Wellenbrechers von Beginn an bewusst. Es wurde schon bei der Planung klar, dass ein Ferienprogramm unter „Corona Bedingungen“ nur mit viel Vorbereitung und gemeinsamer Anstrengung funktioniert. Zunächst wurde bei den Eltern der Bedarf an Betreuung in den Ferien abgefragt. Dabei ist es selbst bei deutlich weniger Plätzen als in den vergangenen Jahren gelungen, allen Anfragen gerecht zu werden. Zum einen, weil sich die Eltern...

  • Weeze
  • 02.08.20
Ratgeber

Zahl der Corona-Infizierten steigt stark - Jetzt 917
Erste Reiserückkehrer unter den Neu-Infektionen

Am Samstag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 917 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 917 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 178 in Geldern, 98 in Goch, 32 in Issum, 34 in Kalkar, 42 in Kerken, 66 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 119 in Kleve, 12 in Kranenburg, 56 in Rees, 16 in Rheurdt, 69 in Straelen, 9 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Der Kreis Kleve hatte vor wenigen Tagen insgesamt 111...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.08.20
Politik

Gemeinsam durch Hülm mit Jan Baumann

Gemeinsam mit dem Gocher CDU Bürgermeisterkandidaten Jan Baumann und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff gingen rund 30 Hülmer Bürger auf Erkundungstour rund um Hülm. Bei schönem Wetter wurden verschiedene Punkte und Straßen angefahren um über aktuelle Themen wie den Glasfaserausbau, die Umbaupläne für die alte Schule und die Erschließung eines Neubaugebietes zu informieren. Vertieft wurden die Themen bei der anschließenden gemütlichen Runde in der Alten Schule in Hülm. „Wir...

  • Goch
  • 01.08.20
Politik

CDU Weeze besucht den Tierpark

Mit einer kleinen Gruppe rund um den Bürgermeisterkandidaten Guido Gleißner und der Landratskandidatin Silke Gorißen besuchte die CDU Weeze unter der Leitung von Max von Elverfeldt den Weezer Tierpark. Geschäftsführerin Kuypers (2.v.l) erläuterte die aktuelle Situation inkl. den Herausforderungen. Highlight war der erst ein Tag junge Nachwuchs: Die Lamastute „Lady“ hat ein gesundes Hengstfohlen zur Welt gebracht. Helmut Hartmann lieferte mit seinem alten Unimog einen vom CDU...

  • Weeze
  • 01.08.20
Ratgeber

50 Neuinfektionen - 7-Tage-Inzidenz bei 21,8
Extremer Anstieg bei Corona-Infizierten

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 903 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 903 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 167 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 34 in Kalkar, 42 in Kerken, 66 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 119 in Kleve, 12 in Kranenburg, 56 in Rees, 16 in Rheurdt, 69 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Bei 50 Neuinfektionen in Geldern handelt es sich um...

  • Gocher Wochenblatt
  • 31.07.20
Ratgeber

Ökobilanz der Druckindustrie - Wie nachhaltig druckt die Druckbranche?

Auf den ersten Blick wirkt das Drucken von Flyern, Büchern, Werbekarten und Plakaten nicht sonderlich umweltfreundlich. Unweigerlich denkt man an die verbrauchten Ressourcen, an Abholzung, an die chemische Verarbeitung von Farben und die Emissionen von Druckmaschinen. Doch zum Erstaunen vieler hat die Druckindustrie in den vergangenen Jahren einen erheblichen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit gemacht - einen Schritt, der Drucken und Umweltschutz näher zusammenbringen kann. Die tragenden...

  • Goch
  • 31.07.20
Politik
Erste Amtshandlung des neuen Vorsitzenden: Fred Smith bedankt sich beim scheidenden Vorsitzenden, Norbert Thul, für dessen langjährige Arbeit im Ortsverein.
Foto: privat

Krauhausen ist sein Stellvertreter
Frederik Smith führt die Weezer SPD

WEEZE. Anfang Juli fand die Mitgliederversammlung des Ortsvereins Weeze statt. Zunächst stellte sich Peter Driessen als unabhängiger und von der SPD unterstützter Lansdratskandidat den Mitgliedern vor und beantwortete deren Fragen. Im Anschluss wurde der neue SPD-Ortsvereinsvorstand gewählt. Einstimmig wählte die Versammlung Frederik Smith zum neuen Vorsitzenden und Hans-Theo Krauhausen zu seinem Stellvertreter. Desweiteren wurde der Kassierer, Kay Schiller, der Schriftführer, Helmut...

  • Weeze
  • 31.07.20
Politik

Paddeln mit den Grünen auf der Niers

Die Gocher Grünen laden am Donnerstag, 27. August, zum Paddeln auf der Niers ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr ab „Jan an de Fähr“. Beim abschließenden Afterglow mit Snacks und Getränken (gegen 18.30 Uhr im Stadtpark, Kanuanlegestelle) besteht die Gelegenheit, die Grünen Ratskandidat*innen näher kennenzulernen. Man kann auch nur zu diesem Treffen kommen Die Teilnahme ist kostenlos. Foto: J. Bodden

  • Goch
  • 31.07.20
  •  1
  •  2
Sport
Startschuss für das große Finale bei der Reisevereinigung Uedem-Goch-Kleve.
 Foto: privat

Letzter Flug brachte Entscheidung im Brieftaubensport 2020
Die Meister stehen fest

GOCH/UEDEM. Zehn Wochen lang war es spannend, nun stehen die Sieger der Reisevereinigung Uedem–Goch-Kleve fest. Erster RV Meister wurde Manfred Wennekers aus Weeze. Den zweiten Platz sicherte sich Evert van Zadelhoff. Dritter wurde Dieter Hoever, gefolgt von Georg Aymans auf den vierten und Norbert Fischer auf den fünften Platz. RV-Jährigenmeister wurde Manfred Wennekers. Den zweiten Rang belegte Georg Aymans. Evert van Zadelhoff landete auf den dritten Platz. RV–Verbandsmeister nach...

  • Goch
  • 31.07.20
Wirtschaft
Die Vorstands- und Werberingmitglieder Gerd Pöppel, Astrid Pöppel und der Vorsitzende des Weezer Werberings, Johannes Bauer, haben die Ziehung persönlich durchgeführt, um die Gewinne an den Mann beziehungsweise an die Frau zu bringen.
Foto: privat

Ziehung der Werbering-Jahresverlosung auf dem Wochenmarkt
Gewinne neben Gemüse

Wer vergangene Woche auf dem Wochenmarkt in Weeze nach Gemüse Ausschau hielt, wurde vielleicht mit einem Gewinn überrascht: WEEZE. Aufgrund der coronabedingten Absage der Weezer Straßenparty konnte die Sommerverlosung des Weezer Werberings nicht wie gewohnt stattfinden. Unter Berücksichtigung der Beschränkungen beschloss der Vorstand darum, die Sommerverlosung auf dem Markt durchzuführen. Rund 120 Preise wurden durch eine Ziehung durch den Vorstand des Weezer Werberings an die Kunden...

  • Weeze
  • 31.07.20
Natur + Garten
Lamastute Lady brachte ein gesundes Hengstfohlen zur Welt. Das Fohlen ist der neue Hingucker. Foto: privat

Der Weezer Tierpark hat wieder Nachwuchs zu vermelden
Lamafohlen ist neuer Hingucker

WEEZE. Es gibt wieder Nachwuchs im Tierpark Weeze. Lamastute Lady hat ein gesundes Hengstfohlen zur Welt gebracht. Der Nachwuchs ist mittlerweile fit und erkundet mit seiner Mutter Lady, seinem Vater Asterix und seiner Tante Josi das Gehege. Der Tierpark kann jetzt wieder ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Auch wenn sich weiterhin nicht mehr als 430 Besucher gleichzeitig im Tierpark aufhalten dürfen, kann der Tierpark von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang besucht werden. Das Rundwegsystem...

  • Weeze
  • 31.07.20
Politik

Von Neu-See-land begeistert

Die Landratskandidatin Silke Gorißen, der Bürgermeisterkandidat für Goch, Jan Theo Baumann, und der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Günther Bergmann besuchten das Wohnbaugebiet Neu-See-Land in Goch. Die Politiker machten sich einen Eindruck vom aktuellen Stand der Umsetzung auf dem ehemaligen Gelände der Reichswald-Kaserne. Der auch in Goch so dringend benötige neue Wohnraum soll aus einem Mix aus primär Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften sowie Reihen- und Mehrfamilienhäusern geschaffen...

  • Goch
  • 31.07.20
Ratgeber

Zahl der Corona-Infektionen steigt leicht stärker
264 Personen sind in Quarantäne

Am Donnerstag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 847 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 847 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 116 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 34 in Kalkar, 41 in Kerken, 63 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 119 in Kleve, 12 in Kranenburg, 55 in Rees, 16 in Rheurdt, 69 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Von den insgesamt 847 bestätigten Corona-Fällen sind...

  • Gocher Wochenblatt
  • 30.07.20
Blaulicht

Mit dem Krad in den Gegenverkehr gerutscht
Motorradfahrer wurde schwer verletzt

UEDEM. Am frühen Donnerstagmorgen war ein 27-Jähriger aus Weeze mit seinem Motorrad auf der Bahnhofstraße in Richtung Lohstraße unterwegs. Als er nach rechts in den Südwall abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle über seine Suzuki-Maschine und stürzte. Der Motorradfahrer rutschte über den Asphalt in den Gegenverkehr und prallte dort gegen den Fiat Talento eines 50-jährigen Gochers, der den Südwall befuhr. Der 27-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in...

  • Uedem
  • 30.07.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Ulrich Knickrehm ließ es sich nicht nehmen, selbst ein Scheit ins Feuer zu werfen. (Hier mit einem Betreuer des Jugendrotkreuzes)
  2 Bilder

Kinder verbringen Sommerferien in Goch
Ferienspaß auch ohne Ferienlager

Gelungener Sommer trotz Corona: Vom 27. Juli bis zum 8. August sollte es gehen, das gemeinsame Ferienlager der Gocher im Sauerland. Doch, wie bei so vielem, machte auch hier das Coronavirus Veranstaltern und Teilnehmern einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund der aktuellen Situation musste das Ferienlager abgesagt werden. Von Randolf Vastmans Eine herbe Enttäuschung für die angemeldeten Kinder und Jugendlichen, wäre da nicht die Flexibilität der Verantwortlichen. So entwickelten das...

  • Goch
  • 29.07.20
Ratgeber

248 Menschen in häuslicher Quarantäne
841 Corona-Infektionen - 7-Tage-Inzidenz 1,9

Am Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 841 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 841 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 111 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 34 in Kalkar, 41 in Kerken, 63 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 118 in Kleve, 12 in Kranenburg, 55 in Rees, 16 in Rheurdt, 69 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Von den insgesamt 841 bestätigten Corona-Fällen sind...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.07.20
Blaulicht

Radfahrer prallte gegen Autotür und verletzte sich schwer
69-jähriger Gocher hatte keine Chance

Am Dienstagabend hat sich auf der Severusstraße ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 69 Jahre alter Mann aus Goch schwer verletzt wurde. Er war mit seinem Pedelec auf dem Radweg an der Severusstraße in Richtung Boeckelter Weg unterwegs, als die 14-jährige Beifahrerin eines PKW in einer Parkbucht am rechten Fahrbahnrand die Autotür öffnete. Der Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen, prallte gegen die Autotür des Chevrolet und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.07.20
Politik

Umsetzung des Digitalpakts Schulen
Digitalisierung des Bildungssystems - Tablets für Schüler - ja aber ...?

Es gibt Geld für Tablets an den Schulen vom Bund/Land – Was bedeutet das für Goch? Der RP vom 29. Juli kann man entnehmen, dass wohl Fördermittel für Schüler-Tablets zur Verfügung stehen. Die dortige Auflistung der Mittel sieht für Goch eine Anteil von 146.690,80 Euro vor, der mit einem 10% igen Anteil der Gemeinde materialisiert werden kann. Endlich konkret Bewegung, ist man geneigt zu sagen. Bei näherer Betrachtung und etwas Recherche bleiben dann jedoch doch noch Fragen offen. So sieht...

  • Goch
  • 29.07.20
Kultur
Rund 7.000 Besucher finden beim Haldern Pop auf dem Alten Reitplatz Platz. Zuletzt spielten mehr als 70 Bands und Künstler auf dem Festival. 
Foto: Dirk Kleinwegen
  3 Bilder

Haldern Pop ist ausgezeichnet
Vorbildliches Festival

Seit bereits 36 Jahren - dieses Jahr stellt eine pandemie-bedingte Ausnahme dar - geht im Sommer das Haldern Pop über die Bühne. Das Pop-Rock-Indie-Festival hat sich über die Jahre zu einer international beachteten Veranstaltung entwickelt. Das finden nicht nur Musikfreunde ausgezeichnet. Die bundesweite Initiative "KreativLandTransfer" hat nun sechs beispielhafte Projekte ausgewählt, die mit besonderen Ansätzen kulturelle und lebendige Orte in ländlichen Räumen ermöglichen und ihre Region...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.07.20
Natur + Garten
55 Prozent der Schmetterlingsarten sind in NRW gefährdet, hier ein selten gewordener Hauhechelbläuling. Foto: Dietrich Cerff
  2 Bilder

Volksinitiative Artenvielfalt NRW auch im Kreis Kleve
Artenschwund stoppen

Der NABU im Kreis Kleve ruft dazu auf, die Volksinitiative mit einer Unterschrift zu unterstützen und so ein deutliches Signal für notwendige Maßnahmen zum Schutz der Artenvielfalt in NRW zu senden. „Die Artenvielfalt auf dem Land, aber auch in unseren Städten und Gemeinden muss zukünftig konsequenter und besser geschützt werden, wollen wir unseren Kindern und Enkelkindern einen lebenswerten Planeten hinterlassen“, sagte Monika Hertel, die Vorsitzende des NABU im Kreis Kleve. „Dabei setzen...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.07.20
  •  1
Ratgeber
Drei junge Auszubildende nutzen aktuell die Möglichkeit der Teilzeitberufsausbildung bei der Kreisverwaltung Kleve: Julia Hübner, Jennifer Moll und Laura Andrzejewski (vorn sitzend, von links). Hinter ihnen stehen - im wahrsten Sinne des Wortes - Susanne Schultze-van Acken (stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Kleve) und Sandra Poschlod-Grause (Beauftragte für Chancengleichheit / Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Kleve). Foto: Kreis Kleve

Chance für junge Menschen mit Familienverantwortung
Ausbildung in Teilzeit

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf betrifft auch die duale Berufsausbildung. Denn insbesondere für junge Eltern, Alleinerziehende und pflegende Angehörige ist es schwierig, Familienverantwortung und Berufsausbildung in Einklang zu bringen. Deshalb ist in allen Ausbildungsberufen des dualen Systems eine Teilzeitberufsausbildung möglich. Dabei vereinbaren der Ausbildungsbetrieb und der Auszubildende die Verkürzung der täglichen oder wöchentlichen Ausbildungszeit auf maximal 50 Prozent....

  • Emmerich am Rhein
  • 28.07.20
Vereine + Ehrenamt
Der Verkehrskindergarten in der Gocher Bucht ist kaum zu erkennen. Seit der ehemalige Pächter das Areal aufgegeben hat, liegt es brach.

Stadtparkverein kann nicht verstehen, warum noch keine Entscheidung gefallen ist
"Bitte aus der Gocher Bucht kein Wahlkampfthema machen!"

Für Thomas Claaßen wäre das Schlimmste, wenn das Thema Gocher Bucht erst Mitte September wieder aufgegriffen wird: "Im Interesse aller beteiligten Interessengruppen und Parteien sollte diese Angelegenheit nicht zum Wahlkampfthema verkommen, sondern noch vor den Kommunalwahlen am 13. September entschieden werden." Ein frommer Wunsch, doch, um ein Sprichwort zu bemühen, so schnell schießen die Preußen (selbst in Goch) nicht: Die nächste Ratssitzung ist erst für den 3. September terminiert und ob...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.07.20
Politik
Das freut auch die Landtagsabgeordneten Margret Voßeler und Dr. Günther Bergmann: Das Land NRW investiert in Zusammenarbeit mit Bund und Kommunen stark in die Digitalstrukturen derr Schullandschaft. Es fließen jetzt mehr als 2 Mio. Euro zusätzlich an die diversen Schulträger alleine im Kreis Kleve. Foto: privat

Land investiert weiter in Digital-Ausstattung der Schüler
Land investiert weiter in die Digital-Ausstattung der Schüler

KREIS KLEVE. NRW hat das bislang größte Investitionspaket für die Digitalisierung an Schulen in Nordrhein-Westfalen geschnürt. Mit einer Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt Schule schaffen Bund, Land und Kommunen jetzt kurzfristig die Möglichkeit, Schülerinnen und Schülern digitale Endgeräte zur Verfügung zu stellen. Insgesamt stehen zusätzliche 178 Mio. Euro bereit. „Nicht zuletzt die Corona-Krise zeigt, dass wir digitales Lernen besser ausstatten müssen. Jetzt gibt es gute Nachrichten für...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.07.20
Kultur
 Die Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks (rechts) traf sich mit Martha Seuken und war von deren Engagement begeistert.

Neues Musikprojekt: „Musik kommt dir entgegen“
Musik macht mobil

Um es salopp zu formulieren: Martha Seuken hat Musik im Blut, denkt in Dur und Moll und engagiert sich leidenschaftlich dafür, dass schon Kinder mit der Musik in Berührung kommen. Gerade im ländlichen Raum ist dies nicht einfach. Es hängt oft an den Distanzen. Martha Seuken macht es umgekehrt: Der Unterricht kommt ins Haus. ASPERDEN/KESSEL. Gerade im ländlichen Raum ist es häufig nicht einfach, Kindern außerschulische Aktivitäten zu ermöglichen - wenn beispielsweise die nächstgelegene...

  • Goch
  • 27.07.20
Politik
Haben gerne mit Energie zu tun (von links): Gerd Domrath, Michael Sonfeld, Rainer Weber und Brigitte Hintzen-Elbers.

Museum und jetzt auch E-Bike-Ladestation
Am Trafoturm stehtalles unter Strom

UEDEMERBRUCH. An der Villa Lichtbogen in Uedemerbruch (Dorf 52) kann jeder Energie tanken: Hier ist es Elektroradlern möglich, die Akkus ihrer E-Bikes am ehemaligen Trafoturm aufzuladen. Bürgermeister Rainer Weber, Gerd Domrath, Eigentümer der Villa Lichtbogen und ehreamtlicher Trafoturmbeauftragter, Michael Sonfeld, Liegenschaftler der Westnetz und Brigitte Hintzen-Elders vom innogy-Marketing die neue E-Bike Ladesäule offiziell vor. Der Trafoturm ist aber noch mehr als nur...

  • Uedem
  • 27.07.20
Vereine + Ehrenamt

Mittagessen für den Ferienspaß

Der CDU Gemeindeverband unterstützte traditionell den Ferienspaß Uedem und versorgte alle Kinder und Betreuer an einem Tag mit einem Mittagessen. Aufgrund von Corona war es nicht ganz so einfach, aber mit etwas Fantasie war auch auf Abstand eine Unterstützung der sehr wichtigen Ferienspaßaktion möglich. Die Kinder und Betreuer freuten sich über ein Mittagessen vom Grill. Die CDU Uedem versprach, dass diese Unterstützung auch im nächsten Jahr stattfinden wird. Foto: privat

  • Uedem
  • 27.07.20
LK-Gemeinschaft
Bei Kalbeck von Sascha Junghenn fotografiert: Die Niers. Das Original enstand in quadratischer Form, damit experimentiert der Gocher derzeit etwas.
  5 Bilder

Die Natur zwischen Goch und Weeze hat viel zu bieten
Neue "Heimatbilder" im Lokalkompass

Unsere Fotoaktion "Heimatbilder" ist der Hit. Jede Woche erreichen uns neue Bilder von unseren Lesern, die beim Spaziergang, bei einer Kanu- oder Fahrradtour oder einfach nur beim Blick aus dem Fenster schöne Momente mit dem Smartphone oder einer Kamera festhielten und uns schickten. Schauen Sie selbst und machen Sie einfach mit.  Denn die Natur vor unserer Tür hat oft mehr zu bieten als man denkt und auch für faszinierende Tiere braucht man gar nicht weit zu reisenm schrieb uns Pia Lörcks aus...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.07.20
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
  48 Bilder

Als Ehrengast Welt- und Europameisterin im Schlittenhundesport Iris Mauderer
1. Huskytreffen beim Hundetreff Goch

Am Sonntag, dem 26.Juli um 10 Uhr startete das erste Huskytreffen beim Hundetreff Goch auf dem Auslauf am Grenzweg 36. Auf 5500 qm sicher umzäuntem Areal hatten die nordischen Hunde (der jüngste war erst 4 Monate alt) eine tolle Möglichkeit zu toben, zu spielen, zu plantschen oder einfach in der Sandkuhle zu buddeln oder zu relaxen. Besonders die Wasserbecken wurden gerne zur Abkühlung genutzt. In Planung ist zudem noch ein grosses Becken, das am Rand flach ist, langsam tiefer wird und in der...

  • Goch
  • 27.07.20
Politik
Das Gocher Rathaus öffnet jetzt wieder länger seine Pforten.

Foto: Archiv

Ab Montag, 3. August
Stadt Goch erweitert ihre Servicezeiten

GOCH. Der Bürgerservice der Stadtverwaltung Goch hat ab Montag, 3. August, deutlich erweiterte Öffnungszeiten. Die Mitarbeiter stehen dann nach vorheriger Terminvereinbarung montags bis freitags durchgehend von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 8 bis 12 Uhr zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung ist weiterhin unter www.goch.de/termin möglich. Besuchstermine für die übrigen Fachämter und Abteilungen sollen telefonisch oder per Email direkt mit den jeweiligen Sachbearbeitern vereinbart werden. ...

  • Goch
  • 27.07.20
Blaulicht

Er wollte Pritschenwagen stehlen
Junge Frau (28) stellt einen Autodieb

GOCH. Am Sonntagabend sah eine Zeugin auf dem Gelände einer Tankstelle am Ostring einen Mann in einem dort abgestellten VW Pritschenwagen sitzen. Sie wunderte sich, da der Wagen dort zum Verkauf angeboten wurde und eigentlich verschlossen sein sollte. Die Zeugin sprach den Mann an, der daraufhin zu Fuß in Richtung Ostring/ Voßheider Straße flüchtete. Die junge Frau nahm die Verfolgung auf und konnte den Täter auf Höhe eines Spielplatzes stellen. Die 28-Jährige hielt ihn bis zum Eintreffen...

  • Goch
  • 27.07.20
Sport

Unterstützung bei der DLRG Weeze
Rasenroboter dreht seine Runden

WEEZE. Über tatkräftige Unterstützung bei der Pflege der Außenanlage des Vereinsheims freut sich die DLRG Weeze. „Der neue Rasenmähroboter nimmt uns eine ungeliebte Arbeit ab und verschafft unseren Aktiven mehr Zeit für die eigentlichen Aufgaben der DLRG. So hoffen wir, dass wir nach den Sommerferien wieder unsere Schwimmausbildung fortsetzen können. In welchem Rahmen, das wird sich noch zeigen. Wir konnten angesichts der Auflagen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie das eine oder andere vor...

  • Weeze
  • 27.07.20
Politik
In Weeze unterwegs (v.l.n.r.): Max von Elverfeldt, Stefan Hermens, Guido Gleißner, Silke Gorißen, Georg Mund und Johannes van Husen. Foto: privat

CDU Weeze sieht sich in der Gemeinde um
Treffen mit Bauern aus Weeze und Wemb

WEEZE. Mit einer Gruppe um die Landratskandidatin Silke Gorißen und den Bürgermeisterkandidaten Guido Gleißner traf sich die CDU mit Vertretern der Ortsbauernschaften Weeze und Wemb. Zunächst wurde der neue Bullenmastbetrieb der Familie Stefan Hermens in Wemb besichtigt, der der Einzige seiner Art im Raum Weeze ist. Der Stall ist luftig und großzügig angelegt. Die Tiere lagern auf Stroh und jeder Bulle verfügt über fünf Quadratmeter Platz. Im Anschluss ging es zu einer gemeinsamen...

  • Weeze
  • 25.07.20
Wirtschaft
Der Airport Weeze ist in erhebliche Turbulenzen geraten: Gerade erst hat der Kreis einem 6-Millionen-Hilfspaket zugestimmt, jetzt hat Ryanair massive Einschränkungen bis hin zur Schließung des Standortes geplant.

Ryanair droht damit, seine Basis in Weeze aufzugeben
Pro Niederrhein: "Das wirkt sich auf das Verhalten der Passagiere aus"

Heinz-Willi Knechten aus Weeze kann den Schock nachvollziehen: Anfang der Woche wurde den Ryanair-Bediensteten mitgeteilt, dass die Fluggesellschaft neben anderen Standorten möglicherweise auch die Basis in Weeze aufgibt. Ob die irische Gesellschaft diese Ankündigung, die auch dem Sprecher der Initiative "pro:niederrhein" vorliegt, wahrmacht, hänge nur vom guten Willen der Mitarbeiter ab. VON FRANZ GEIB Weeze/Kreis Kleve. "Das ist ein klarer Fall von Einschüchterung", zeigt sich Knechten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.07.20
Wirtschaft
Jörg Thonnet, Cornelia Zaadelaar, Axel Holl, Karin Arntz und Maik Hendricks vom Werbering Goch hoffen, dass die Corona-Regelungen weiter gelockert werden, damit die Veranstaltungen im Winter stattfinden können.

Werbering Goch hat Ideen, wie Veranstaltungen in Corona-Zeiten stattfinden könnten
Hauptziehung unter freiem Himmel?

Der Bürgermeister hat keine Glaskugel, um dem Werbering Goch eine sichere Prognose über den Verlauf der aktuellen Corona-Pandemie geben zu können. So aber bleibt er bei einem seriösem Ausblick in die Zukunft und der ist eben für die Gemeinschaft der Gocher Einzelhändler alles andere als klar. "Unsere künftigen Aktivitäten sind in der Schwebe, aber wir bleiben am Ball", meint Karin Arntz vom Werbering-Vorstand im Gespräch mit dem Gocher Wochenblatt. VON FRANZ GEIB Goch. Die derzeitige...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.07.20
  •  1
Blaulicht

Beim Unfall mit einem LKW in Uedem
Frau (48) aus Kleve wurde schwer verletzt

UEDEM. Eine 48-Jährige Kleverin wurde bei einem Unfall in Uedem schwer verletzt. Die Frau war in ihrem Renault Megane auf dem Wellesweg in Richtung Molkereistraße unterwegs. An der Kreuzung zur Molkereistraße wollte sie geradeaus weiter in die Straße An der Disserei fahren, kollidierte dabei aber mit einem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten LKW. Der Renault wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes in eine Grünfläche neben der Straße geschleudert. Die 48-Jährige Fahrerin erlitt...

  • Uedem
  • 24.07.20
Kultur

Künstler kam zur Übergabe
Bank B steht nun in Goch

GOCH. Die Bank B steht nun am Museum Goch. Die Skulptur aus dem Jahre 1995 stammt von Wolfgang Hahn und war bislang im Besitz von Felicitas Noeske (links). "Durch die Schenkung der Sammlung Hildtrud Neumann haben wir bereits einige Werke von Wolfgang Hahn in unserer Sammlung", erklärt Steffen Fischer, Assistent des Direktors. "Das Museum freut sich sehr, dass wir mit der Schenkung der Bank B von Felicitas Noeske eine weitere Arbeit aus einem anderem Werkkomplex des Künstlers erhalten." Foto:...

  • Goch
  • 24.07.20
Blaulicht
  2 Bilder

Wer kennt diese Frau?
Nach dem Überfall wollte die Täterin abkassieren

GOCH. Unbekannte Tatverdächtige entwendeten am Freitag, (26. Juni) in einem Schuhgeschäftin Goch die Geldbörse einer 82-jährigen Frau . Einige Minuten später versuchte die abgebildete Tatverdächtige an zwei Automaten der Volksbank Geld vom Konto der 82-jährigen abzuheben. Es blieb bei vier Versuchen, die Karte wurde letztendlich einbehalten. Die Täterin wurde dabei von den Kameras der Bank aufgezeichnet. Wer kann Angaben zu der abgebildeten Frau machen? Hinweise nimmt die Kripo Goch unter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.07.20
Politik
Bürgermeisterkandidat Jan Baumann und Parteichef Stefan Rouenhoff (links) besuchten das Gocher Traditionsunternehmen Carl Prinz GmbH & Co. KG und tauschten sich dabei mit Geschäftsführerin Katharina Prinz aus. Foto: privat

Besuch bei einem Gocher Traditionsunternehmen in Coronzeiten
Politiker machen sich vor Ort ein Bild

GOCH. CDU-Bürgermeisterkandidat Jan Baumann und Parteichef Stefan Rouenhoff besuchten nun im Gewerbegebiet West das Gocher Traditionsunternehmen Carl Prinz GmbH & Co. KG. Die beiden Christdemokraten tauschten sich mit der Geschäftsführerin Katharina Prinz über die wirtschaftliche Entwicklung des Betriebs in den vergangenen Jahren, die Vergrößerung der Firma sowie über die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auftretenden Herausforderungen aus. „Bis jetzt ist unser Unternehmen...

  • Goch
  • 24.07.20
Kultur
Einen Gottesdienst in der Reithalle feierte Weihbischof Rolf Lohmann in Keppeln.
Foto: Bischöfliche Pressestelle

Friedensaktionen in Zeiten der Coronakrise
Auftakt in der Reithalle

Eigentlich sollte der Gottesdienst zum Auftakt der Friedensaktionen unter freiem Himmel gefeiert werden. Doch nachdem ein Regenschauer nach dem anderen über den Niederrhein zog und dabei auch das Gelände des Reiterhofes der Familie Verhoeven in Keppeln nicht aussparte, mussten sich die Organisatoren der Aktion pro Humanität (APH) kurzfristig umentscheiden. KEPPELN. Und so zog die Gemeinde um in die benachbarte Reithalle, in der Weihbischof Rolf Lohmann die Feier am improvisierten Altar...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.07.20
Kultur
Der Thalia-Verein freut sich schon jetzt auf die Veranstaltungen im nächsten Jahr.
Foto: privat

Corona bringt Vereinsleben des Thalia-Theatervereins durcheinander
Für dieses Jahr wird alles abgesagt

WEEZE. Traditionell sollte sich im November der Vorhang im Bürgerhaus Weeze für das treue Publikum des Thalia Theatervereins Weeze heben. Bereits im Februar wurde nach neuen Stücken, die wie gewohnt für eine lustige und unterhaltsame Stimmung im Saal sorgen sollten, Ausschau gehalten. Dann kam das Virus nach Deutschland und von einen auf den anderen Tag war die Welt nicht mehr so wie sie war. „Wir haben uns diese Entscheidung über die Absage unserer diesjährigen Veranstaltungen nicht...

  • Weeze
  • 24.07.20
Sport
Merle Franken und Caliba Z beim Club der Pferdefreunde Goch. Foto: Maurice Voermans

Gocher Pferdefreunde freuen sich über zwei gelungene Wettkampftage
Endlich wieder Ritt durch den Parcours

Lange haben sich auch die Reitsportler geduldet und auf den Turniersport verzichtet. Auch die Gocher Pferdefreunde sagten im Verlauf der ersten Jahreshälfte ihre beiden traditionellen Turniere ab. Sowohl das Spring-Event als auch das Sommerturnier, und damit die Kreismeisterschaften, konnten nicht stattfinden. GOCH. Mit den seit Anfang Juni erfolgten Lockerungen der Landesregierung, entschieden sich die Pferdefreunde nun zur Planung und Durchführung zweier Outdoor-Turniertage auf ihrer...

  • Goch
  • 23.07.20
Ratgeber

835 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Keine Person im Krankenhaus!

Am  Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 835 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 835 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 110 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 30 in Kalkar, 41 in Kerken, 63 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 117 in Kleve, 12 in Kranenburg, 55 in Rees, 16 in Rheurdt, 69 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Von den insgesamt 835 bestätigten Corona-Fällen sind...

  • Gocher Wochenblatt
  • 22.07.20
Reisen + Entdecken
Eine Ryanair-Maschine am Flughafen Weeze. Ein Rückzug des Billigfliegers vom Niederrhein hätte gravierende Folgen. Foto: Archiv
  2 Bilder

Schlechte Nachrichten für den Flughafen Weeze
Ryanair vor dem Abflug?

Nach übereinstimmenden Meldungen verschiedener Medien hat die Fluggesellschaft Ryanair in einem internen Schreiben angedeutet, noch in diesem Jahr ihre Maschinen vom Flughafen Weeze abzuziehen.  Vorausgegangen waren Diskussionen des Unternehmens mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) über Gehaltskürzungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise und dem daraus folgenden Einbruch bei den Buchungen. Ryanair soll die Piloten zu einem Gehaltsverzicht von rund 20 Prozent aufgefordert...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.07.20
Vereine + Ehrenamt
In diesem Jahr fällt das Matsch-Spektakel auf dem Gelände des Airports Weeze aus

2020 gibt es kein "Im-Matsch-wälzen"
Mud Masters in Weeze wurde abgesagt und aufs nächste Jahr verschoben

Lange haben sich die Veranstalter um eine Möglichkeit bemüht, dass die Mud Masters am Airport Weeze im September stattfinden können. Nun mussten sie die diesjährige Ausgabe dennoch absagen. Gleichzeitig gaben sie bereits das Datum für das nächste Jahr bekannt: 18. und 19. September 2021. Die Teilnehmer erhalten Gutscheine für das kommende Jahr. In Nordrhein-Westfalen sind laut der Coronaschutzverordnung Sportfeste und ähnliche Sportveranstaltungen noch bis mindestens zum 31. Oktober 2020...

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.07.20
Politik
Michael Thissen möchte mit jungen Wählern ins Gespräch kommen.

Am Samstag laden Gochs Liberale zur Gaststätte "Heide Treff"
FDP stellt ihr Wahlprogramm im persönlichen Gespräch vor

Die FDP-Goch hat ihr Wahlprogramm für die Kommunalwahl und für die nächsten Jahre aufgestellt. Insgesamt nehmen sich die Gocher Liberalen neun Schwerpunktthemen vor. „Einen akuten Handlungsbedarf sehen wir in der Stadtentwicklung, der Wirtschaftsförderung, dem Umweltschutz und der Digitalisierung. Die Wirtschaft ist der Motor unserer Stadt und darf nicht ins stottern geraten“, erläutert Christian Peters. Alleine bei diesen Schwerpunktthemen hat die Stadt Goch aus Sicht der FDP viel...

  • Goch
  • 21.07.20
Wirtschaft

Werbering Goch hat gewählt

Unter Einhaltung aller Corona-Bedingungen fand die Jahreshauptversammlung des Werbering Goch e.V. statt. Jörg Thonnet konnte 26 Damen und Herren im „Haus am See“ in Kessel begrüßen und bedankte sich für Ihr Kommen in diesen besonderen Zeiten. Neben den Tätigkeits- und Finanzberichten standen die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Nach acht Jahren stand Gangolf Kowal (Augenoptik Kowal) für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Karin Arntz bedankte sich bei ihm für seinen...

  • Goch
  • 20.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.