Goch - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Für sein Buch "Kampf ums runde Leder" sprach Autor Dustin Paczulla auch mit Bernard Dietz (rechts), Kapitän der Fußball-Europameistermannschaft 1980. Foto: Paczulla
Aktion 2 Bilder

Autor Dustin Paczulla ermöglicht in "Kampf ums runde Leder" interessante Einblicke
Hinter den Fußball-Kulissen

In die abgeschottete Welt des Profifußballs vorzudringen ist heute ein schwieriges Unternehmen. Wenn dies einem von außen kommenden 26-jährigen Mann auf eine sehr umfassende Weise gelingt, ist das ungewöhnlich. Dustin Paczulla hat nun ein Buch mit dem Titel "Kampf ums runde Leder" veröffentlicht. Auf 450 Seiten wird hier ein Blick hinter die Kulissen der Fußballwelt ermöglicht. Wir verlosen (Button siehe oben) zehn Exemplare. Selbst ein "Knurrer" wie Schalkes Trainerlegende Huub Stevens...

  • Essen
  • 26.04.21
In der Einfachturnhalle wurden in allen vier Ecken und auf den Längsseiten in jeweils 50 cm und in 200 cm CO2 Ampeln aufgestellt, die kontinuierlich die Messwerte aufzeichneten und auf einen Server zur grafischen Auswertung sendeten.
2 Bilder

Aktuelle Studie des Berufskollegs Wesel
Grünes Licht für Sportunterricht

Wie verbreiten sich CO2 und damit die möglicherweise auch virenbelasteten Aerosole in Sporthallen? Das hat eine aktuelle Studie nun untersucht. Das Ergebnis der vierwöchigen Messungen in zwei Sporthallen des Berufskollegs Wesel zeigt: Der für Schülerinnen und Schüler in der Pandemiephase wichtige Sportunterricht kann unter Beachtung der Aerosolausbreitung und entsprechender Anzeige einer CO2 Ampel durchaus stattfinden. Studienaufbau: Vergleichbar mit den bekannten Vorteilen der CO2 Ampel in...

  • Goch
  • 12.04.21
2 Bilder

Erfolgreicher Spendenlauf am Niederrhein für das Talent–Team der Region - Auch Gocher und Weezer waren am Start
Laufen, damit Kinder sich bewegen können

Sie wollen laufen, springen, werfen so wie alle Kinder und Jugendlichen in ihrem Alter. Die, die dies besonders gut können, will der Leichtathletikverband Nordrhein dabei unterstützen und hat hierfür das "Talentteam" ins Leben gerufen. Um dies zu fördern, lädt der Jugendausschuss im LVN regelmäßig zum Spendenlauf für die Leichtathletikjugend. In diesem Jahr fand dieser zwischen dem 12. und 21. März virtuell statt, auch mit vielen Läufern aus dem Verbreitungsgebiet dieser Zeitung. Kreis Kleve....

  • Goch
  • 06.04.21
Der Tennisclub Rot Weiß Goch steht in den Startlöchern. Foto: Lokalkompass Goch

Der Tennisclub Rot Weiß Goch steht in den Startlöchern
Warten auf die neue Saison

GOCH. Nach der Problemsaison 2020 aufgrund der Corona-Pandemie, erwartet der TC RW Goch voller Hoffnung die Medensaison 2021. Die Voransagen des Verbandes sind ja zuversichtlich, so dass die Verantwortlichen hoffen können, eine normale Medensaison durchzuführen. Alle Tennisspieler können die Eröffnung der Platzanlage kaum erwarten. Es erfolgen ständig Anfragen, wann denn gespielt werden darf. Einzelbegegnungen sind ja erlaubt und Doppel mit jeweils zwei Personen aus zwei Haushalten sind...

  • Goch
  • 15.03.21
Laufen und Helfen für die Leichtathletikjugend. Bis Sonntag besteht noch die Möglichkeit, mitzumachen.
Foto: Lokalkompass Moers

Spendenlauf für das Talent–Team in der Region
Laufen und Helfen

NIEDERRHEIN. Schon über 200 Aktive haben sich bei TAF–Timing.de angemeldet, um beim Spendenlauf für das Talent–Team in der Region dabei zu sein. Unterstützt durch das Startgeld und privater Spenden können die Schüler ihre Wettkampftag/Trainingslager auch in der neuen Saison starten. „Wir freuen uns wenn auch aus den traditionellen Leichtathletik – Vereinen noch viele melden und die 12- bis 15-jährigen Talente mit ihrer Meldung oder Spende unterstützen", sagt der Straelener Heinz Peters. Aktive...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.03.21

Kampfsportverein spendet Judomatten

GOCH. Das Jugendzentrum Astra freut sich über zwölf Judomatten. Dafür gebührt dem Kampfsport/Budo Sportverein „Roter Drache“ Kleve e.V. ein besonderer Dank. Die Judomatten ergänzen nun die Ausstattung des Sportangebots im Jugendzentrum und sollen beispielsweise für Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse genutzt werden. Britta Tiggelkamp, langjährige Trainerin für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, hatte die Idee zur Spende der Judomatten und stellte den Kontakt zum Jugendzentrum...

  • Goch
  • 11.03.21
Viktoria Goch benötigt dringend Platz, damit der Sportbetrieb, wenn er denn mal wieder möglich sein wird, regulär stattfinden kann. Foto: Steve

Im Haupt-und Finanzausschuss im Rat der Stadt gab es noch keine Lösung des Problems
Viktoria Goch braucht Platz für seine vielen Mitglieder

Rund 1.000 Mitglieder wirken beim Sportverein Viktoria Goch mehr oder minder aktiv und/oder passiv mit. Aus bekannten Gründen ruht der ruht der Spielbetrieb derzeit, doch werden dann, wenn wieder Spiele erlaubt sind, 23 Mannschaften in den verschiedenen Ligen aktiv am ball sein. Zwar nicht alle zur selben Zeit, doch Platz zum Umziehen und Duschen braucht der Verein dennoch. VON FRANZ GEIB Goch. Derzeit fehle es an Kapazitäten zumal die von Viktoria Goch selbst angeschafften Container inzwischen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.03.21
Uwe Peters(links) und Christian Rothgang übergeben die gesammelten Spenden an Marga Rocker von der Kenia-Hilfe. Foto: privat

F.C. Concordia Goch unterstützt Gelderner Kenia-Hilfe
Damit die Kinder kicken können

GOCH. Einen Zeitungsbericht nahm sich der Trainer der Handicap-Mannschaft vom F.C. Concordia Goch Uwe Peters zum Anlass, im Verein und im Umfeld Spenden zu organisieren, um das Projekt von Marga Rocker und ihrer Schwester Inge Oschmann zu unterstützen. Marga Rocker und Inge Oschmann sind mit Kenia seit Jahren verbunden und daraus entwickelte sich das Projekt Kindern das Fußballspielen zu ermöglichen. Ihre Schwester, so Marga Rocker, habe es sich seitdem zur Aufgabe gemacht, der Jugend, die in...

  • Goch
  • 01.03.21

Jugendgruppen des TV Goch während des Lockdown
Gocher Nachwuchs hat den Winterlauf alleine absolviert

GOCH. Seit drei Monaten ruht jetzt der gemeinsame Trainingsbetrieb in den Kinder- und Jugendgruppen des TV Goch. Mit viel Fantasie und Engagement versuchen die Trainer, den Nachwuchssportlern auf Distanz weiter die Freude am Sport zu vermitteln. Die jungen Triathleten werden mit Trainingsplänen versorgt und motivieren sich gegenseitig über die sozialen Medien - dass das kein wirklicher Ersatz für das fröhliche Miteinander an den Trainingsnachmittagen sein kann, ist auch dem Trainerteam um Heidi...

  • Goch
  • 26.02.21
Musikevents wie das "Stadtpark unplugged"-Festival wurden im vergangenen Jahr schmerzlich vermisst. Der Stadtparkverein hofft, bald wieder Besucher begrüßen zu dürfen. Foto: Steve
2 Bilder

Der Stadtparkverein macht sich leichte Sorgen um die Gocher Bucht
Es ist ruhig geworden im Park

Auch Thomas Claaßen hat den Slogan "Ohne Kunst & Kultur wird's still" als Profilbild auf seinem WhatsApp-Account hochgeladen, denn schließlich ist der von ihm ins Leben gerufene Stadtparkverein seit März des vergangenen Jahres zur Arbeitslosigkeit verdonnert. Corona hat dafür gesorgt, dass seit dieser Zeit das Leben im Park ungleich ruhiger geworden ist. VON FRANZ GEIB Goch. Die Corona-Pandemie hat das gesellschaftliche Leben aller drastisch verändert. Vor allem die Veranstaltungsbranche hat...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.02.21
  • 1
Zusammen seit 27 Jahren Vorsitz bei von Driesen: Leo Ophey und Wolfgang Kösters. Foto: privat

Ein etwas anderes 100-jährige Jubiläum des Reit- und Fahrverein »von Driesen«
Die Chronik ist da

ASPERDEN. "In diesem Jahr feiern wir, der Reit- und Fahrverein »von Driesen« Asperden-Kessel, unser einhundertjähriges Bestehen. Für uns ein ganz besonderes Jahr, in dem wir natürlich auf unser letztes Jahrhundert zurückblicken, aber auch nach vorn schauen", lautet der erste Satz des Grußwortes in der Jubiläums-Chronik des Reit- und Fahrvereins »von Driesen« Asperden-Kessel. Diese sollte eigentlich, so der Plan, innerhalb der großen Festveranstaltung mit vielen Reiter- und Fahrerfreunden am 30....

  • Goch
  • 15.02.21
Bürgermeister Georg Koenen (links), der 91-jährige Sportler und Sportabzeichen-Fan Hans Tervooren und Sportabzeichen-Team-Leiter Winfried Cox (rechts) bei der Übergabe des 50. Sportabzeichens. 

Foto: Gemeinde Weeze

Das „etwas andere“ Sportabzeichen-Jahr 2020 beim TSV Weeze
Fit für den Fitnessorden

WEEZE. In den Jahren 2018 und 2019 war der TSV Weeze positiv überrascht von der hohen Anzahl an Fitnessorden in Weeze. „So durfte es weitergehen“, dachten die Verantwortlichen. Zu Beginn des Frühjahres 2020 mussten aufgrund der Corona-Pandemie erst einmal alle Sportstätten schließen. Der Eröffnungstermin für das Sportabzeichen unter dem Motto „Überwinde Deinen inneren Schweinehund und mach Dein Ding“ rückte in weite Ferne. Mitte Juni ein kleiner Lichtblick am Sportabzeichen-Horizont. Der...

  • Weeze
  • 15.02.21

Drei Duisburger starteten in Pfalzdorf ihren eigenen Sylvesterlauf, weil dieser regulär nicht stattfand
Endlich durchstarten

Klaus Frochte, Klaus-Dieter Waschkowitz und Dagmar Frochte (von links) ließen sich nicht aufhalten: Wie in den vergangenen 20 Jahren kamen die Duisburger am letzten Tag des Jahres 2020 nach Pfalzdorf, um hier ihren sportlichen Jahresabschluss zu absolvieren: "Die klasse Atmosphäre beim Sylvesterlauf, bei dem der ganze Ort anpackt, ist einmalig!" Doch 2020 war bekanntlich alles anders. Es waren keine 3.000 Läufer am Start, es wurden keine Motivationsstände aufgebaut, es gab keine Ansammlungen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.01.21
  • 1
Am Laptop lassen sich digitale Geschenke erstellen.

Ideen für Weihnachten 2020 unter Corona-Bedingungen
Virtuelle Geschenke stehen hoch im Kurs

In diesem Jahr ist an Weihnachten alles anders. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen verbringen wir die Feiertage im ganz kleinen Kreis – virtuelle Geschenke stehen also hoch im Kurs. Fiverr, Online-Marktplatz für digitale Dienstleistungen, hat Ideen für digitale, persönliche und nachhaltige Geschenke gesammelt. Einen eigenen Song verschenken Denkt euch persönliche Lyrics für euren Liebsten oder eure Liebste aus und lasst sie von einem Profi-Musiker einsingen. Von Rap bis Ukulele – was den...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
Auf dem Hötzenhof in Keppeln fand ein inklusives Fotoshooting mit Familien aus dem Kreis Kleve statt. Das Bild zeigt Familie Meder aus Goch. Foto: Jenny Klestil

Auf dem Hötzenhof in Keppeln fand ein inklusives Familienshooting statt
Glück kennt keine Behinderung

Die einen haben Down-Syndrom, die anderen Normal-Syndrom. Sagt die Profi-Fotografin Jenny Klestil. Irgendwas ist schließlich immer. Der Unterschied liegt in nur einem Chromosom. Nicht mehr und nicht weniger. Dennoch ist Inklusion innerhalb der Gesellschaft immer noch kein Kinderspiel – das möchte die Frankfurterin durch ihr weltweit einmaliges Fotoprojekt „Glück kennt keine Behinderung“ ändern. KREIS KLEVE. So feierte sie jüngst, am Wochenende vor dem Internationalen Tag für Menschen mit...

  • Uedem
  • 10.12.20
Der Thalia Theaterverein Weeze gestaltet momentan das Vereinsleben virtuell. Foto: privat

Der Thalia Theaterverein Weeze gestaltet momentan das Vereinsleben virtuell
Bingo per Videokonferenz

Die Gemeinde Weeze ist für ihre regen Vereinsaktivitäten bekannt und über das Jahr reihen sich die Veranstaltungen der vielen Vereine unter dem Dach des Heimat- und Verkehrsvereins wie eine Perlenkette aneinander. Das bringt in „normalen“ Zeiten viel Abwechslung in den Alltag. Highlights am Ende des Jahres sind Theateraufführungen des Thalia Theatervereins im Bürgerhaus. WEEZE. In diesen Tagen hätte der Theaterverein seine traditionellen Aufführungen im Bürgerhaus zum Besten gegeben. Diese...

  • Weeze
  • 23.11.20
Theo Aymanns gehörte seit Jahren zu den Zugpferden des Sylvesterlaufes in Pfalzdorf. In der Form wie es das Bild zeigt, wird die Veranstaltung in diesem Jahr nicht stattfinden.

Der Pfalzdorfer Sylvesterlauf findet coronabedingt 2020 nur virtuell statt - Ist das schlimm, Theo Aymanns?
"Um die Hobbyläufer mache ich mir Sorgen"

An das Jahr 2020 wurden Ende 2019 sicher viele Erwartungen geknüpft, und genauso viele hat es mittlerweile enttäuscht. In Pfalzdorf war der 32. Sylvesterlauf gerade wieder erfolgreich beendet, da ging der Blick schon ins neue Jahrzehnt mit der 33. Auflage des Traditionsevents. Doch Corona hat alles verändert und statt eines großen Sportevents mit tausenden Zuschauern und Läufern wird es in diesem Jahr einen virtuellen Lauf ohne alles geben. Jeder läuft für sich. Wie wird das werden, fragten wir...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.11.20
3 Bilder

1. virtueller Spendenlauf "Lauf gegen Leukämie"
Clemens Rupperaths Lauf des Jahres, macht alle mit

Der Weseler Clemens Rupperath (Lauffreunde HADI) sammelt das ganze Jahr über viele Laufkilometer für die José Carreras Leukämie-Stiftung. Durch die Corona bedingten Absagen fast aller Laufveranstaltungen 2020 hatte er kaum Gelegenheit, Wettkampfkilometer zu sammeln. Um dennoch einen Spendenbetrag für 2020 an die Stiftung überweisen zu können, hat er jetzt den 1.virtuellen Spendenlauf gegen Leukämie initiiert. Für seine Kosten, die auch bei so einer virtuellen Veranstaltung anfallen, gab es...

  • Wesel
  • 22.10.20

Viktoria Goch hat lange überlegt und entschieden
33. Gocher Fußball-Hallenmeisterschaften in 2021 sind abgesagt!

Corona hat leider viele Traditionsveranstaltungen noch für längere Zeit im Griff, darum ist auch der Vorstand von Viktoria Goch nach eingehenden Überlegungen und Abwägungen zu dem Schluss gekommen, dass durch die notwendigen Sicherheitsabstände und Hygienemaßnahmen die Hallenfußball-Stadtmeisterschaften am 16. Januar 2021 diesmal nicht in gewohnter Weise stattfinden könnte und hat sich für eine Absage des Turniers entschieden, teilte Egbert Brenker dem Gocher Wochenblatt am späten Mittwochabend...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.10.20
Gutgelaunte Teilnehmer bei der Premiere 2020.
3 Bilder

2. HÜLSKENS Marathon Wesel fällt dem Virus zum Opfer
Christopher Kloß: Angesichts steigender Fallzahlen wird eine Absage der Verantwortung gerecht

Leider musste das Planungsteam der Lauffreunde HADI Wesel zu dem traurigen Entschluss kommen, dass der 2. HÜLSKENS Marathon am 3. Januar 2021 unter den derzeitigen Bedingungenum das Coronavirus nicht durchführbar ist. Christopher Kloß aus dem Planungsteam begründetdiese traurige Entscheidung: „Mal davon abgesehen, dass diese Veranstaltung mit 2.000 Athleten und zusätzlichen Helfern und Zuschauern vorbereitet sein muss und wir die im Januar gültigen Bedingungen noch gar nicht kennen. Wir sind...

  • Wesel
  • 05.10.20
  • 2
Bürgermeister Ulrich Knickrehm gratuliert Jule Gipmann zur Deutschen Meisterschaft. Foto: Stadt Goch

Knickrehm gratuliert Jule Gipmann zur Deutschen Meisterschaft
Während des Lockdowns auf den Feldern trainiert

GOCH. Es ist der bislang größte Erfolg ihrer Karriere: Die Gocher Diskuswerferin Jule Gipmann (18) wurde Deutsche Meisterin in der Altersklasse U 20. Mit 50,65 Metern sicherte sie sich den Titel, nachdem sie zuvor schon zweimal Silber mit nach Hause bringen konnte. Kurz darauf war die 18-Jährige auch bei den Nordrhein-Meisterschaften erfolgreich und warf den Diskus mit 50,72 Metern sogar noch weiter als bei den Deutschen Meisterschaften. Bürgermeister Ulrich Knickrehm ließ es sich nicht...

  • Goch
  • 01.10.20
  • 1

Defibrillator für den TSV

Dr. Michael Punzel (links), selbst aktiver Fußballer der Alt Herren im TSV Weeze, hat zusammen mit der Gemeinde Weeze einen neuen Defibrillator für das Sportzentrum zur Verfügung gestellt. Das Gerät wurde im Beisein des Vorsitzenden des TSV Weeze, Willi Halmanns, an den TSV Weeze übergeben. Der Defibrillator wurde im August-Janssen-Sportzentrum vom Platzwart Stefan Bongaerts (Mitte) wieder so angebracht, dass jeder im Notfall Zugang zu diesem Gerät hat. Foto: privat

  • Weeze
  • 18.09.20
Der neue Vorstand (v.l.n.r.): Bernd Emmers (2. stellvertretender Vorsitzender), Margit Theis (Jugendwartin), Andreas Müskens (1. stellvertretender Vorsitzender), Yvonne de Winkel (Kassiererin), Wolfgang Kösters (Vorsitzender), Angelika Jacobs (Geschäftsführerin) und Marcus Trippen (stellvertretender Geschäftsführer). Foto: privat

Außergewöhnliche Jahreshauptversammlung beim Reit- und Fahrverein »von Driesen«
Wolfgang Kösters bleibt Vorsitzender

ASPERDEN. Es war die mit Abstand außergewöhnlichste Jahreshauptversammlung (JHV) die der 1. Vorsitzende Wolfgang Kösters in seiner nunmehr 14 jährigen Amtszeit beim Reit- und Fahrverein »von Driesen« Asperden Kessel leiten durfte. Der Vorstand zeigte sich kreativ und verlegte die JHV 2020 inmitten der beiden großen Reithallen an der Maasstraße. Mit großem Abstand und unter Einhaltung der derzeitigen Hygienevorschriften konnten die Mitglieder dank integrierter Technik, dem Verlauf der...

  • Goch
  • 12.09.20
Pfarrer Uchenna Aba, begeleitet von drei DJK-Ministranten, bei der Einsegnung der modernisierten Platzanlage der DJK SG Ho/Ha. Foto: privat

Neu modernisierte Platzanlage der DJK SG Ho/Ha wurde vor kurzem eingesegnet
Ein wahrer Kraftakt

Während für die meisten Sportanlagen im Kreisgebiet Sommerpause war, nutzte die DJK SG Ho/Ha um ihren Vorsitzenden Andre Giesen die Zeit, ihre Anlage umzukrempeln und zu einer „Modernen Sportstätte 2022“ aufzurüsten. HOMMERSUM. Mit dem aus dem Förderprogramm des Landes NRW erhaltenen Zuschuss konnte der ortsansässige Landschaftsgärtner beauftragt werden, großflächige Arbeiten rund um das Sporthaus an der Bahnstraße vorzunehmen. Dazu zählten unter anderem ein barrierefreier Zugang auf das...

  • Goch
  • 11.09.20
  • 1

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.