Goch - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Der Rat der Stadt Goch hat Donnerstagabend beschlossen
Elternbeiträge werden für Mai und Juni ausgesetzt

In Goch werden für diesen und den kommenden Monat keine Elternbeiträge für Kitas und die Tagespflege sowie für Betreuungsangebote an den Schulen fällig. Das hat der Rat der Stadt Goch am Abend einstimmig beschlossen. Grund sind die noch immer anhaltenden Auswirkungen der Corona-Pandemie. Eine Rückerstattung bereits gezahlter Beiträge erfolgt nicht, sie werden mit dem Monat Juli verrechnet.

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.05.21
Foto: Pixabay - hochgeladen von Andrea Becker

Nach einem weiteren schweren Unfall mit dem Fahrrad reicht es jetzt
Kreis-Polizei will Verstöße im Verkehr stärker ahnden

Am Montag  verletzte sich eine 57-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Klever Straße in Goch. Erst am 30. April war es in Straelen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 85-jährige Pedelecfahrerin schwere Verletzungen erlitt, am 26. April starb ein 82-jähriger Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem PKW. Aufgrund der besorgniserregenden Häufung von Unfällen unter Beteiligung von Radfahrern hat die Kreispolizeibehörde Kleve den Monat Mai zum "Fahrrad-Monat" erklärt....

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.05.21
  • 6

Sars CoV 19
Problematische Impfsituation im Kreis Kleve

Die Impfsituation im Kreis Kleve erzeugt permanent öffentliche Kritik an Durchführung und Ergebnis der Methoden in der Bekämpfung der SARS CoV 19 - Pandemie In den Medien erheben sich immer wieder kritische Stimmen und Flammen der Empörung lodern auf, werden aber m.E. ignoriert. Ich gieße nun bewusst noch etwas Öl ins Feuer. Meine Erfahrungen mit Kontakten zum Kreis Kleve implizieren nicht nur Erfolglosigkeit in der Suche nach einem Impftermin für eine chronisch kranke Person, sondern Frust und...

  • Goch
  • 21.04.21

Gochs Bürgermeister stellt sich im Video-Stream den Fragen der Bürger
Sprechstunde mit Ulrich Knickrehm auf Facebook

Am Donnerstag, 22. April, stellt sich Bürgermeister Ulrich Knickrehm ab 19 Uhr wieder den Fragen der Gocher Bürgerinnen und Bürger. Die Sprechstunde wird live bei www.facebook.de/gocherleben gestreamt. Fragen können die Zuschauer während des Streams stellen, als Kommentar unter das Live-Video bei Facebook. Aber auch vorab können Fragen eingereicht werden: Via Email an pressestelle@goch.de, per TELEGRAM (Goch erleben) oder als Kommentar unter die Video-Ankündigung bei Facebook. Vorab-Fragen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.04.21
Montage aus Bildern wikipedia gemeinfrei

Impfchaos
Ohnmächtig im Impf – Irrgarten

Bis vor kurzem habe ich noch versucht, den Erhalt eines Impftermins für eine chronisch kranke Person nach der „Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Impfverordnung – CoronaImpfV)“ sportlich zu nehmen. Allmählich vergeht mir nicht nur die Lust, mir schwillt der buchstäbliche niederrheinische Hals bis fast zum Platzen. Nach unzähligen Versuchen sowohl über Landes- als auch kommunale Institutionen und Impfzentren, einen Termin – wenn möglich aus...

  • Goch
  • 14.04.21

Trauer nach dem Tod des Prinzgemahls der britischen Queen
Auch in Weeze erinnert man sich an Prinz Philip

Die ganze Welt trauert mit dem britischen Königshaus, seitdem bekannt wurde, dass Prinz Philip, der Ehemann von Queen Elizabeth II. und Herzog von Edinburgh, im Alter von 99 Jahren verstorben war. Steve Freienstein, der für das Gocher Wochenblatt fotografiert, erinnerte sich in besonderer Weise an Prinz Philip. Der Prinzgemahl  war nämlich mehrfach in Weeze, zum letzten Mal vor 12 Jahren.  Dreimal besuchte Prinz Philip die britische Luftwaffenbasis RAF Laarbruch, 2009 landete sein Privatjet auf...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.04.21
  • 2
Reparaturbedürftige Brücke
2 Bilder

Corona
Brückenbauende Superhelden - Brückenbauer vor dem Herrn

Das Wort „Brücken“ müsste ja eigentlich so manchem Lastenträger zunächst den einen oder anderen Alptraum bescheren, zumindest aber schlaflose Nächte. Das Wort „Bauer“ hingegen könnte nun wieder wie Balsam auf der Seele Alptraum Geplagter und Schlafloser eine beruhigende Wirkung entfesseln – nicht nur in der Landwirtschaft. Und das Kompositum aus beiden – Brückenbauer - hört sich so zuckersüß an wie Problemlöser oder sogar Heilsbringer. Aber ist es das wirklich ? Wo überall werden Brückenbauer...

  • Goch
  • 12.04.21
  • 1
  • 1
Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Kleve, Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann, freuen sich über neue Fördermittel.

Nachhaltige Investitionen
Knapp 10 Millionen Euro fließen in den Kreis

Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Kleve, Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann, freuen sich, dass erneut Fördermittel in den Kreis Kleve fließen. Die NRW-Koalition unterstützt mit dem Städtebauförderprogramm 2021 rund 350 Projekte in ganz Nordrhein-Westfalen – der Kreis Kleve erhält 9.781.000 Euro. Dazu erklärt Margret Voßeler-Deppe, direkt gewählte Abgeordnete des Südkreises Kleve: „Es ist das richtige Signal in einer schwierigen Zeit. Wir wollen, dass sich unsere...

  • Goch
  • 09.04.21
Foto: Steve

Verein Goch Hilft e.V. bietet kostenlose Rechtsberatung
Rat statt Reisen

Im ehemaligen Reisebüro am Steintor gibt es künftig kostenlose Beratung für Menschen aus dem Sozialraum. Der Verein "Goch Hilft e. V." (hier Sascha Ruelfs) hat die leerstehenden Räume an der Steinstraße 24, in denen Gustav Kräussl von 1982 bis 2016 Kunden in den Urlaub schickte, und später ein Trödelladen untergebracht war, seit dem 1. April angemietet und wird ab dem 1. Juni eine Sozial-, Schuldner- und Rechtsberatung anbieten. Hilfesuchende bekommen außerdem anwaltlichen Beistand in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.04.21

Bundestagswahl 2021
Die Stadt Goch sucht Wahlhelfer für den 26. September

Die Stadt Goch bittet um Unterstützung für die Bundestagswahl am 26. September 2021. Goch. Gesucht werden ehrenamtliche Wahlhelfer, die bereit sind, in den Wahllokalen bei der Durchführung der Wahl und der Auszählung der Stimmen mitzuhelfen. Wer als Beisitzer in einem der Wahllokale eingesetzt wird erhält für diesen Tag 40 Euro. Wahlvorsteher und deren Stellvertreter erhalten 50 Euro. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet, anschließend werden die Stimmen öffentlich ausgezählt. Es ist...

  • Goch
  • 25.03.21
Ich will doch nur einen Impftermin

Impfchaos
Mein Name ist Odysseus – ich hätte gern einen Termin !

Aus der griechischen Mythologie scheint eine der berühmtesten Figuren aus den Epen Homers in die Gegenwart entrückt zu sein – Odysseus, der König von Ithaka. Möglich wäre allerdings auch eine etwas anders gelagerte , dem Epos Homers entflohene inhaltliche Adaption des mit dem Namen Odysseus verbundenen Geschehens. Kurzum, die derzeitige chaotische Abwicklung pandemischer Zwänge in diesem unserem Lande gleicht einer dem Helden des Epos entnommen Begriffsanalogie, einer Irrfahrt erster Güte....

  • Goch
  • 24.03.21
  • 4
  • 1
Frohes Schaffen in der Analogen Welt
3 Bilder

Fluch und Segen der Bürokratie
Ausufernde Bürokratie – notwendiges Übel ?

Im Zusammenhang mit dem chaotischen Ablauf der gesamten Organisation zur Bekämpfung der derzeitigen Pandemie ist es äußerst interessant, sich mit dem Thema „Ausufernde Bürokratie“ auseinanderzusetzen. Es wäre nicht gelogen zu behaupten, dass ein jeder Bürger mindestens einmal in seinem Leben über den Kontakt deutscher (oder auch ausländischer ) Bürokratie in die Verzweiflung getrieben worden sein dürfte. Sei es wegen unverständlicher Formulare, Formulierungen im berüchtigten Amtsdeutsch – nur...

  • Goch
  • 19.03.21
Steckt die Verkehrswende Richtung Rad im Stau? Foto: Steve
2 Bilder

ADFC kritisiert unterdimensioniertes Radwegenetz
"Die Politik duckt sich weg!"

Der Bundesverband des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs kritisiert, dass das Radwegenetz trotz vieler Versprechen nach wie vor schlicht unterdimensioniert sei. Die Verkehrswende käme nicht aus den Startlöchern. Bevor in Goch irgendwann das Radverkehrskonzept an die Öffentlichkeit gelangt, hat das Gocher Wochenblatt mit dem Vorsitzenden des Kreisverbands im ADFC, Eckehard Lüdke, gesprochen.  VON FRANZ GEIB Kreis Kleve.  Das Fahrrad boomte im Corona-Jahr. Nie wurden mehr Fahrräder verkauft als...

  • Gocher Wochenblatt
  • 19.03.21
  • 1
Aufgrund der Corona-Beschränkungen fanden die Sitzungen des Gocher Stadtrates im Kultur- und Kongreßzentrum Kastell (hier eine ältere Aufnahme) statt. Foto: Franz Geib

Haushaltsreden in Goch
CDU sieht hohe Personalkosten - Die Grünen wähnen sich auf dem richtigen Weg

Um die Ratssitzung in der vergangenen Woche (wir berichteten darüber bereits ausführlich) aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht unnötig in die Länge zu ziehen, verzichteten die Gocher Ratsfraktionen diesmal auf mündliche Haushaltsreden. Diese wurden dem Gocher Wochenblatt zum Teil in schriftlicher aber auch digitaler Form überreicht. VON FRANZ GEIB Goch. In der Haushaltsrede der CDU Goch kritisiert der Fraktionsvorsitzende Andreas Sprenger vor allem die Steigerung der Personalkosten. Der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.03.21
  • 1
Ralfs Eglitis von Pexels

Impfchaos
Was tun, wenn keine Haare mehr zum Ausraufen da sind !

Vielleicht hilft einfach Lachen – wenn es auch eventuell beim folgenden Witz – der kursiert gerade im Netz - im Halse strecken bleibt. Und der geht so : „Nach der englischen und der südafrikanischen Mutation des Corona – Virus ist nun auch noch eine brasilianische Variante entdeckt worden. Auf die deutsche Variante müssen wir noch etwas warten. Es fehlen nämlich noch wichtige Formulare, Anträge und Genehmigungen“. Im Halse stecken bleiben kann er allein deswegen, weil dieser Hieb auf die...

  • Goch
  • 15.03.21
  • 1
  • 1
3 Bilder

Die aktuellen Arbeitslosenzahlen - etwas Statistik und Infos zur Woche der Ausbildung
Ab heute online: Fachvorträge über Duales Studium, Einzelhandel oder Bewerbungs-Check

Manche mögen meinen, die Pandemie vernichte schon jetzt jede Hoffnung. Doch hier und da schimmern Silberstreifen am Horizont - allen Unkenrufen zum Trotz, ausgerechnet bei den Neueinstellungen. Doch eins nach dem anderen. „Nach dem saisonalen Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar stagnierte der Arbeitsmarkt in den Kreisen Wesel und Kleve im Februar. Doch auch wenn die Zahl der arbeitslos gemeldeten Personen unter dem Strich nur wenig geringer ist, war doch der Arbeitsmarkt kontinuierlich in...

  • Wesel
  • 15.03.21
  • 1
Wenn die ehemalige Ballonhalle auf dem Gelände der früheren Reichswald-Kaserne neu gestaltet ist, soll der Monolith mehr wie ein Kunstwerk denn als ein ehemals bewohntes Haus wirken.[spreizung]#?[/spreizung]Grafik: Stadt Goch
3 Bilder

Was soll mit Altgebäuden in Neu-See-Land geschehen?
Gocher Leuchtturm-Projekt

Mehr und mehr junge Familien verwirklichen in "Neu-See-Land" auf dem Gelände der ehemaligen Reichswald-Kaserne ihren Traum von den eigenen vier Wänden und überbauen so immer mehr vom einstigen Bestand, vom historischen Erbe also. Kein Wunder, das Wohnen am See ist äußerst beliebt. Um die Geschichte der Kaserne dennoch in Teilen zu bewahren, hatte sich die Stadt vorab fünf Gebäude gesichert. Was damit geschehen könnte, schilderte Dr. Stephan Mann, Fachbereichsleiter Kultur, in der Ratssitzung am...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.03.21
  • 1
  • 2
Die Drogenkriminalität im Gocher Stadtpark sorgt in Goch bereits seit längerer Zeit für Diskussionen, sagt die Polizei.

23-jähriger Gocher verkaufte Marihuana in großem Stil
Drogendealer im Stadtpark verhaftet

Am Mittwoch konnten Polizeibeamte nun im Rahmen eines Sondereinsatzes zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität im Stadtpark Goch einen Dealer aus dem Verkehr ziehen. Ein 23-jähriger Gocher konnte dabei beobachtet werden, wie er im Stadtpark Marihuana an mehrere Personen verkaufte. Diensthund "Emma" fand in einem Gebüsch außerdem ein Depot des 23-Jährigen mit verkaufsfertigem Marihuana. Der Gocher und sein 19-jähriger Mittäter aus Weeze wurden vorläufig festgenommen und dem...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.03.21
Zur Erfassung der vielfältigen relevanten Informationen sind Fahrzeuge mit Spezial-Kameraausrüstungen im Einsatz. Foto: Stadt Goch

Die Stadt Goch hat mit der Erstellung eines ländlichen Wegenetzkonzeptes begonnen
Überprüfung der Wirtschaftswege

GOCH. Die Stadt Goch hat mit der Erstellung eines ländlichen Wegenetzkonzeptes begonnen. Hierzu hat die Stadt Goch die Firma Ge-Komm GmbH beauftragt. Erster Schritt ist die Erfassung des Ist-Bestandes. Hierzu ist das Unternehmen derzeit mit geländegängigen Fahrzeugen in Goch und den Ortsteilen unterwegs. Zur Erfassung und Dokumentation der vielfältigen relevanten Informationen sind die Fahrzeuge mit Spezial-Kameraausrüstungen und systemoptimierten EDV-Hard- und Softwarelösungen ausgestattet....

  • Goch
  • 11.03.21
Auch bei Elsters herrscht wohl Ratlosigkeit - und dabei sind diese Vögel doch hochintelligente Vertreter ihrer Spezies.

Corona
Ja was denn nun eigentlich – Ratlosigkeit beherrscht die Szene

Eigentlich sollte man morgens schon gar nicht mehr die Zeitung aufschlagen, abends Nachrichten schauen oder sich in social media umtun. Überall das gleiche Chaos. Entweder fehlt es an den längst versprochenen Schnelltests, die dringend notwendig sind, damit die im Prinzip – wenn man sich die frappierenden Unterschiede zwischen Theorie und Wirklichkeit zu Gemüte führt - voreilig aufgetischten Lockerungen im öffentlichen Leben a) den immer weiter zunehmenden Frust in der Bevölkerung abfangen, b)...

  • Goch
  • 09.03.21
  • 5

Antrag der FDP Goch im Haupt- und Finanzausschuss diskutiert
Rat digital? Mal prüfen ...

Um Bürgern mehr Möglichkeiten der politischen Teilhabe zukommen zu lassen, brachte die FDP Goch in der letzten Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung den Antrag ein, im Haushalt 2021 30.000 Euro für die Realisierung eines Live-Streams der Ratssitzungen ("Rat digital") bereitzustellen (auch das Gocher Wochenblatt berichtete darüber). VON FRANZ GEIB Goch. "Ob Ratssitzungen live übertragen werden müssen, ist eine Glaubensfrage", gab Bürgermeister Ulrich Knickrehm die Antwort der Verwaltung und stellte...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.03.21
Gocher Frauen aus Politik und Verwaltung starten zum Internationalen Frauentag einen gemeinsamen Appell. Foto: Steve

Für starke Politik in Goch

Gemeinsamer Appell zum Internationaler Frauentag Die Gocher Gleichstellungsbeauftragte, Friederike Küsters, die Gocher Ratsfrauen Anna Peters, Kathrin Krystof, Dr. Rose Wecker, Maria Beaupoil, Ina Kroon, Katharina Pleines, Jennifer Lorenz und Jutta Seven, die sachkundigen Bürgerin Anne Bienen-Scholt und die aktiven Lokalpolitikerin Petra Van de Laar starten zum Weltfrauentag einen gemeinsamen Appell. "Liebe Frauen, liebe Kolleg*innen, liebe Gocher*innen, auch in diesem Jahr soll zum...

  • Goch
  • 04.03.21
Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Kleve rufen unter dem Motto "Was Frauen bewegt" zur Mitmachaktion zum Internationalen Frauentag auf. Collage: Kreis Kleve

Gleichstellungsbeauftragte starten Mitmachaktion zum Internationalen Frauentag
Was die Frauen bewegt

KREIS KLEVE. Am Montag, 8. März, findet zum 110. Mal der Internationale Frauentag statt. In seiner wechselvollen Geschichte standen an diesem Tag immer wieder Forderungen von Frauen nach Gleichberechtigung im Fokus. Auch wenn zwischenzeitlich viele Forderungen der Frauen nach Gleichberechtigung erfüllt wurden, sind auch heute noch viele Ziele unerreicht. So besteht beispielsweise auch im Jahr 2021 zwischen Frauen und Männern ein nicht unerheblicher Gehalts- oder Lohnunterschied. Es ist weder...

  • Goch
  • 04.03.21
Lothar Dierkes zeigt die Situation in der Seniorentagesstätte am Markt in Goch: Nur über eine Treppe könnten die alten Menschen auf die Toilette. Foto: Steve
2 Bilder

In der Seniorentagesstätte Goch ist die Toilette im Keller
"Das ist für Senioren nicht tragbar"

Gochs Bürgermeister zeigte sich bei einem Tagesordnungspunkt der Haupt- und Finanzausschusssitzung im Rat der Stadt Goch ziemlich konsterniert. Dieser behandelte den CDU-Antrag "Toilettenanlage Markt 15", worin die sanitäre Situation in der Seniorentagesstätte am Markt in Goch beschrieben ist. Und was Ulrich Knickrehm da hörte, machte ihn erschrocken: "Dass in einer Einrichtung, in der alte Menschen sind, die Toilette im Keller ist." VON FRANZ GEIB Goch. Aber im Einzelnen: Nach den Worten des...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.03.21

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.