Goch - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

3 Bilder

Betrügerische Anrufe im Raum Emmerich/Goch
Tipps der Polizei: Geben Sie keinerlei persönlichen Daten an fremde Anrufer heraus!

In der vergangenen Woche kam es wieder vermehrt zu betrügerischen Anrufen, vor denen die Polizei warnen möchte. In einem Fall rief ein angeblicher Mitarbeiter eines Kreditinstitutes an und bot seine Hilfe bei Kontoangelegenheiten an. Die 67-jährige Geschädigte aus Goch gab dem Anrufer gegenüber ihre Bankdaten an, woraufhin hohe Geldbeträge vom Konto verschwanden. Glücklicherweise war es einem Bankangestellten aufgefallen, so dass das Gros zurück gebucht werden konnte. In einem anderen Fall in...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.03.22
Die Polizei ist weiterhin auf der Suche nach Zeugen

Zeugen gesucht
Unbekannte stapeln Pflastersteine auf Bahngleis

Weil Pflastersteine auf einem Bahngleis lagen musste ein Zugführer eine Schnellbremsung durchführen. Der Zug wurde beschädigt, die Zuginsassen blieben unverletzt. Kreis Kleve. Am Mittwochabend, 16. März, gegen 18.30 Uhr legten bislang unbekannte Täter Pflastersteine auf die Gleise unterhalb der Bahnüberführung Reuterstraße in Goch-Pfalzdorf. Die Steine waren über die gesamte Gleisbreite zu einer etwa 50 Zentimeter hohen "Mauer" gestapelt worden. Der Triebfahrzeugführer des aus Düsseldorf nach...

  • Goch
  • 17.03.22
Zur Zeit sind offenbar unter anderem mit synthetischen Cannabinoiden versetzte Liquids im Umlauf. Die Polizei im Kreis Wesel warnt.

Polizei im Kreis Wesel warnt
Berauschenden Substanzen in Liquids für E-Zigaretten

Rauschgiftermittler der Kriminalpolizei weisen darauf hin, dass in den vergangenen Tagen mehrere Jugendliche nach dem Konsum von Liquids in E-Zigaretten in Krankenhäusern behandelt werden mussten. Zur Zeit sind offenbar unter anderem mit synthetischen Cannabinoiden versetzte Liquids im Umlauf. Von dem Konsum wird dringend abgeraten. Eine geringe Dosierung der Substanzen kann berauschend wirken. Lebensgefahr! Bei höherer Dosierung ist der Übergang zu unerwünschten bis hin zu lebensgefährlichen...

  • Wesel
  • 24.02.22
  • 1
4 Bilder

Polizei in Emmerich und Rees
Von Telefonbetrug und Haustürdelikten

Enkeltrick, Schockanruf und falsche Polizisten Vor kurzem wurde ein 82-jähriger Senior aus Emmerich am Rhein Opfer eines Telefonbetruges. Ein angeblicher Polizeibeamter gab vor, dass seine Tochter in einen schweren Autounfall verwickelt wäre und nur durch die Übergabe einer hohen Kaution könne verhindert werden, dass sie ins Gefängnis müsse. Leider zahlt der Mann und der Fall landete bei der Emmericher Polizei. Über solche Betrügereien und wie man sich davor schützen kann, haben wir vom...

  • Rees
  • 16.02.22
Die gestohlene Skulptur "Saturn" ist der letzte der ersten sechs Planeten auf dem Deich in Richtung Rees-Mehr.

"Saturn" in Rees gestohlen
Infotafel aus Bronze wurde abgesägt

Unbekannte Täter haben die Skulptur "Saturn" vom Planetenwanderweg in Rees gestohlen. Am Montagabend, 13. Dezember, bemerkte ein Zeuge, dass die Infotafel aus Bronze vom Steinsockel abgesägt worden war und informierte die Stadtverwaltung. Der Saturn ist vom Skulpturenpark aus gesehen der letzte der ersten sechs Planeten auf dem Deich, bevor der Wander- und Radweg über die Deichstraße in Richtung Rees-Mehr führt. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl geben können, wenden sich bitte an die Kripo...

  • Rees
  • 15.12.21
  • 2

Freitag der 13. - kein guter Tag für Raser!
Tempo 155, wo 70 km/h erlaubt sind: Saftige Strafe und drei Monate Fahrverbot für Motorradfahrer

 Am vergangenen Freitag führte der Verkehrsdienst der Kreispolizei Wesel eine mobile Geschwindigkeitsüberwachung der Xantener Straße Höhe Ginderich durch. Die Polizei schreibt dazu im Pressebericht: Für den Straßenabschnitt gilt eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. Anwohner berichteten in der Vergangenheit über eine enorme Lärmbelästigung durch zu schnell fahrende Fahrzeuge, insbesondere von Motorrädern, die die weitläufig gerade verlaufende Straße im Bereich vor Ginderich als...

  • Wesel
  • 18.08.21

Polizei sucht Zeugen
Mazda Premacy mit dem Kennzeichen OD-XP1023 entwendet

Rees. Einen blauen Mazda Premacy erbeuteten unbekannte Täter in der Zeit zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag, 3. August, auf der Rudolf-Diesel-Straße. Der 17 Jahre alte Wagen mit dem Kennzeichen OD-XP1023 war dort auf dem Parkstreifen in der Nähe eines Baumarktes abgestellt. Zeugen, die den Mazda gesehen haben, oder Angaben zum Diebstahl machen können, wenden sich bitte an die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830.

  • Rees
  • 06.08.21

Polizei bittet um Hinweise
Kia Rio mit niederländischem Kennzeichen entwendet

Am Dienstag, 3. August, entwendeten Unbekannte zwischen 9 und 16.15 Uhr einen silbernen Kia Rio. Emmerich. Der Halter des Kias mit dem niederländischen Kennzeichen 45NHZZ hatte seinen Wagen auf der Straße "Großer Wall" auf Höhe der Hausnummer 44 geparkt. Bei seiner Rückkehr entdeckte er den Diebstahl. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang sowie zum Verbleib des Fahrzeuges nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.21

Die Spaghetti waren fast fertig
Einbrecher hatten sich etwas gekocht...

Goch. Am Sonntagabend sah der Hausmeister einer Schule an der Schützenstraße zwei unbekannte männliche Personen im Hauswirtschaftsraum. Als er lautstark auf sich aufmerksam machte, flüchteten die Beiden durch ein offenstehendes Klassenzimmerfenster über den angrenzenden Spielplatz in Richtung Kastell. Als die Polizei den Tatort in Augenschein nahm, kochten noch die Spaghetti auf dem Herd, leere Getränkedosen und Schokoriegelverpackungen lagen auf dem Boden. Beide seien 16 bis 18 Jahre alt und...

  • Goch
  • 21.06.21

24-Jährige überschlug sich nach Vollbremsung
Zum Glück nur leicht verletzt

Einen Schutzengel hatte eine junge Frau, die sich am Dienstag mit ihrem Auto in Weeze überschlagen hatte:  Mit leichten Verletzungen konnte die 24-Jährige aus Kevelaer ihr Auto verlassen. Die junge Frau war gegen 17 Uhr auf der Kervenheimer Straße in Richtung Kervenheim unterwegs, als sie hinter einer Kurve zwei Radfahrer am rechten Fahrbahnrand wahrnahm. Da aufgrund eines entgegenkommenden LKW nicht genügend Platz blieb, um die Radfahrer zu überholen, bremste die 24-Jährige stark ab. Dabei kam...

  • Goch
  • 16.06.21

Einbruch in Uedemerfeld
Werkzeug und Fahrräder gestohlen

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen versschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu einer als Werkstatt genutzten Scheune am Uedemerfelder Weg. Die Diebe stahlen diverse Werkzeuge und Maschinen, sowie drei Damenfahrräder und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080 entgegen.

  • Goch
  • 15.06.21
40 Feuerwehrleute aus Asperden, Kessel und der Stadtmitte waren bei der Bekämpfung eines Schwelbrandes in Goch im Einsatz.

Heu hatte sich entzündet
Gocher Feuerwehr löschte Schwelbrand

Vermutlich aufgrund von Selbstentzündung ist Montagabend in einer Scheune eines Reiterhofs an der Asperdener Straße in Goch ein Schwelbrand entstanden. Knapp dreieinhalb Stunden dauerte es, bis der betroffene Scheunenteil ausgeräumt und das Heu abgelöscht war. Eine Brandausbreitung auf den Dachstuhl der Scheune oder andere Gebäudeteile konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Goch verhindert werden. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Goch. Die Scheune ist mehrfach unterteilt, in...

  • Goch
  • 15.06.21

Bundespolizei kontrollierte einer Bochumer
Bei der Einreise verhaftet

Am Freitagabend kontrollierte die Bundespolizei auf der Bundesautobahn A 57 am Rastplatz Kalbecker Forst einen 49-jährigen Türken aus Bochum nach der Einreise aus den Niederlanden in einem in Bochum zugelassenen BMW. Bei der Personalienüberprüfung in den polizeilichen Fahndungssystemen stellte sich heraus, dass der Reisende mit einem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Krefeld zur Strafvollstreckung wegen Verstoß gegen das Ordnungswidrigkeitengesetz gesucht wurde. Hiernach hatte er noch eine...

  • Goch
  • 14.06.21

Einbruch in Weezer Kiosk
Zigaretten und Geld gestohlen

Weeze. Unbekannte Täter sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in einen Kiosk an der Straße Euregio-Park auf dem Flughafengelände eingedrungen. Sie hebelten die Eingangstür auf und machten sich anschließend an einem Zigarettenautomaten im Inneren des Gebäudes zu schaffen. Die Diebe entwendeten daraus Zigaretten sowie Bargeld. Einen zweiten Zigarettenautomaten nahmen die Unbekannten gleich ganz mit. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Kripo Goch unter 02823/1080 entgegen.

  • Goch
  • 09.06.21

Tretroller war am Zaun abgeschlossen
9-jähriges Kind beklaut

Am vergangenen Montag kam es zwischen 17 und 19.15 Uhr zum Diebstahl eines Tretrollers eines neunjährigen Gochers. Der Junge hatte seinen Roller der Marke Raven Evlution in Neonchrom mit einem Bandschloss an den Maschendrahtzaun des Viktoria-Sportplatzes an der Marienwasserstraße befestigt. Als er zurückkam, fehlte von Roller und Schloss jede Spur. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter 02823/1080 entgegen.

  • Goch
  • 09.06.21

Unbekannter filmte in der Wohngegend
E-Bike aus der Garage gestohlen

Uedem. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang zu einer Garage an der Straße "Dorf". Der Unbekannte entwendete ein E-Bike samt Ladegerät aus der Garage und flüchtete anschließend. Anwohnern war in den Tagen zuvor ein schwarzer Mercedes-Transporter aufgefallen, dessen Fahrer die Wohngegend filmte. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter Telefonnummer 02823/1080 entgegen.

  • Goch
  • 08.06.21
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Einbruch in ein Bauernhaus in Goch.

Einbruch in Bauernhaus in Goch
Baumaschinen gestohlen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (3. Juni) sind unbekannte Täter in ein Bauernhaus an der Triftstraße eingedrungen, das sich aktuell im Umbau befindet. Dazu die Polizei: "Sie entwendeten mehrere Baumaschinen, darunter eine Kappsäge und Bohrschrauber. Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen machen können, wenden sich bitte an die Kripo Goch unter Tel. 02823/1080."

  • Goch
  • 04.06.21
Symbolfoto

Drei leicht Verletzte nach Unfall in Rees
Autofahrer (31) aus Goch kollidiert mit Rettungswagen

Am Dienstag (1. Juni) wurden bei einem Verkehrsunfall in Rees drei Personen leicht verletzt. Gegen 18.05 Uhr kam auf der Kreuzung Weseler Landstraße/Rauhe Straße zu dem Unfall unter Beteiligung eines Rettungswagens. Der Rettungswagen befand sich auf einer Einsatzfahrt, hatte Sonder-und Wegerechte. Hierbei befuhr der Rettungswagen die Rauhe Straße, um an der Kreuzung nach links in die Weseler Landstraße einzubiegen. Kreuzung komplett gesperrtObwohl der 38-jährige Fahrer des Rettungswagens nach...

  • Rees
  • 02.06.21

Verkehrsunfall in Pfalzdorf
61-jähriger Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Am Dienstag, 1. Juni,  gegen 17.15 Uhr ereignete sich auf der Bedburger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pedelec-Fahrer schwere Verletzungen erlitt. Der 61-Jährige aus Goch befuhr den Radweg der Bedburger Straße in Richtung Pfalzdorf. An der Einmündung zur Rehmannstraße wollte der 45-jährige Fahrer eines BMW aus der verkehrsberuhigten Rehmannstraße nach rechts in die Bedburger Straße abbiegen. Dabei kollidierte er mit dem Pedelecfahrer. Der 61-Jährige kam zu Fall und verletzte sich am...

  • Goch
  • 02.06.21
Die Anlage wurde mutwillig beschädigt.

Vandalismus in Uedem
Skateanlage an der Hohen Mühle bis auf Weiteres gesperrt

Uedem. Aufgrund mehrfacher Anfragen teilt die Gemeindeverwaltung mit, dass die Skateanlage an der Freizeitstätte Hohe Mühle bis auf Weiteres leider gesperrt bleiben muss. Die komplette Anlage wurde erst zu Beginn des Jahres aufwendig saniert und repariert. Unbekannte verschafften sich jedoch kurz nach Beendigung der Arbeiten Zutritt zum abgesperrten Gelände und zerstörten nahezu alle Lüftungsgitter der Rampenanlagen. Eine Instandsetzung soll schnellstmöglich erfolgen, wann die Anlage jedoch...

  • Uedem
  • 01.06.21
Symbolfoto

Goch, Hevelingstraße
Einbruch in Einfamilienhaus - Laptop ind Tablet erbeutet

Goch.- Unbekannte Täter drangen am Samstag (29. Mai) in der Zeit von 1.28 Uhr bis 2.10 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Hevelingstraße ein. Die Räume wurden von den Tätern nach Diebesgut durchsucht. Entwendet wurden nach ersten Erkennntissen ein Laptop der Marke HP sowie ein Tablet der Marke Apple. Zeugen bitte meldenHinweise zu verdächtigen Beobachtungen bitte an die Polizei in Goch unter der Telefonnummer 02823-1080.

  • Goch
  • 31.05.21

Kevelaer
Schaufel eines Minibaggers geklaut

Kevelaer.Twisteden. Wer klaut sowas? In der Zeit zwischen Donnerstagmittag und Montagmorgen (25. Mai) haben unbekannte Täter die Schaufel eines Minibaggers gestohlen. Der Minibagger war auf dem Gelände eines Ferienparks an der Straße Ferienpark den Heyberg abgestellt. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute unerkannt. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen.

  • Goch
  • 25.05.21

Weeze
Einbruch in Wohnwagen

Weeze. In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag (23. Mai) sind unbekannte Täter in einen Wohnwagen eingedrungen, der auf einem Grundstück an der Straße Baal abgestellt war. Sie entwendeten unter anderem einen Akkustaubsauger, einen Toaster und Bekleidung. Als der Besitzer des Wohnwagens den Einbruch bemerkte, stellte er auch eine Handkarre fest, die vor dem Fahrzeug abgestellt war. Zeugenhinweise erbeten Vermutlich hatten die Täter diese bereitgestellt, um weiteres Diebesgut...

  • Weeze
  • 25.05.21

Bocholter Polizei sucht Zeugen
Betrunkener Mann (43) aus Goch randaliert und gefährdet andere Verkehrsteilnehmer

Bocholt/Goch. Am Samstag wurde der Polizei gegen 14.15 Uhr ein randalierender Mann gemeldet, der auf der Bocholter Straße an der Beifahrerseite aus einem Auto ausgestiegen war. Polizeibeamte trafen den erheblich alkoholisierten 43-jährigen Mann aus Goch sowie den Pkw an, in dem eine Bekannte des 43-Jährigen saß. Nachdem der Mann eindrücklich belehrt wurde, bei der Weiterfahrt im Fahrzeug zu bleiben, nicht auszusteigen und nicht auf die Fahrbahn zu laufen, setzte er sich wieder in den Pkw. Seine...

  • Goch
  • 25.05.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.