Goch - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Auf Höhe der Uedemer Mühle
Vier Verletzte bei einem Verkehrsunfall

UEDEM. Am Donnerstagmittag kam es auf der Mühlenstraße auf Höhe der Mühle zu einer Kollision zweier Transporter. Der 30-jährige Fahrer eines Ford Transit war zusammen mit einem Beifahrer auf der Mühlenstraße in Richtung Uedem unterwegs. Vermutlich durch Aquaplanning verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, drehte sich und schleuderte nach links in die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Der entgegenkommende 54-jährige Fahrer eines Mercedes Vito konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der...

  • Uedem
  • 03.09.20

Täter flüchtete ohne Beute
Raub auf einen Lebensmittelmarkt in Weeze

WEEZE. Am Samstag gegen 21.40 Uhr, betrat eine männliche Person einen Lebensmittelmarkt auf dem Küstersweg. Der Täter, der sein Gesicht mit einer Gummimaske verdeckt hatte, begab sich sofort zum Kassenbereich und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Da die elektronische Kassenlade geschlossen war, flüchtete die Person kurze Zeit später ohne Beute aus dem Markt in Richtung Bahnübergang. Dort stieg er nach Zeugenaussagen in einen dunklen Pkw, vermutlich der Marke VW. Dieser entfernte...

  • Weeze
  • 31.08.20

Einer 85-Jährigen wurde in Uedem die Geldbörse gestohlen
Wer kann diese Frau erkennen?

Ein unbekannter Täter hat am 28. Juli gegen 10.20 Uhr in einem Discounter an der Lohstraße die Geldbörse aus der Einkaufstasche einer 85-Jährigen entwendet. Kurz darauf begab sich eine weibliche Person zu einer Bankfiliale in Uedem und hob dort mit der EC-Karte 2.000 Euro vom Konto der Geschädigten ab. Dabei wurde die Unbekannte von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Bilder sind unter folgendem Link abrufbar:...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.08.20

Zwei Jugendliche wurden in Weeze ermittelt
Leitpfosten von der Brücke auf die Autobahn geworfen

WEEZE. Am Sonntag gegen 17 Uhr sah eine Zeugin, wie zwei Jugendliche Leitpfosten von einer Autobahnbrücke an der Uedemer Straße auf die A57 warfen. Die Jungs seien danach auf ihren Fahrrädern mit auffällig breiten Reifen geflohen. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen kurze Zeit später auf der Endtschestraße zwei Jugendliche an, auf die die Beschreibung der Zeugin passte. Die beiden Jungen, 15 und 13 Jahre alt, bestritten die Tat zunächst. Später gab der 15-Jährige dann an, der Jüngere...

  • Weeze
  • 24.08.20

Junge Radfahrerin übersah mitten in den Nacht ein Auto
18-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt

ASPERDEN. Sonntagnacht querte eine 18-jährige Radfahrerin aus Goch die Maasstraße in Höhe des Klosters Graefenthal, um den auf der anderen Straßenseite liegenden Radweg nutzen zu können. Hierbei übersah sie einen aus Richtung Triftstraße in Richtung B504 fahrenden PKW einer 56-jährigen Frau aus Bedburg-Hau. Diese konnte den Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht verhindern. Aufgrund der dadurch erlittenen lebensgefährlichen Verletzungen musste die 18-Jährige nach notärztlicher Behandlung...

  • Goch
  • 24.08.20
 Peter Baumgarten, Falk Neutzer und Luca Hurkens haben auch in Goch ein Verkehrswachtbanner aufgestellt. Foto: privat

Neue Verkehrswachtbanner an Kreis Kleve Straßen
Mit Quast und Flitscher gegen Raserei und Alkohol am Steuer

 Wenn „normale Menschen“ am Wochenende die Sonne am Strand oder beim Grillen im Garten genießen, sind Ehrenamtler meist unterwegs für das Gemeinwohl. Ob als Wasserretter am See oder eben beim „Kleben“ vonPlakaten für die Prävention vor Unfällen. GOCH. Am bisher heißesten Tag dieses Sommers waren so die Verkehrswachtler Peter Baumgarten, Falk Neutzer und Luca Hurkens mit Flitscher, Quast und Leiter bewaffnet im Kreis Kleve unterwegs, um an ihren sechs Standorten in Kleve, Kranenburg, Emmerich...

  • Goch
  • 22.08.20

Betrunkener vertraute auf sein Handy-Navi
Mit dem Rad auf der Autobahn unterwegs

GOCH. Nach einer Feier den kürzesten Heimweg wollte in der Nacht auf Samstag offenbar ein 26-Jähriger aus Kleve mit seinem Rad nehmen. Gegen 01:45 Uhr erhielt die Leitstelle die Meldung, dass sich auf der A57 zwischen den Anschlussstellen Kleve und Goch in Fahrtrichtung Köln ein Radfahrer auf der Autobahn befindet. Die eingesetzten Polizeibeamten entdeckten den jungen Mann rund 500 Meter vor der Abfahrt Goch auf dem Seitenstreifen, wo er mit seinem E-Bike unterwegs war. Auf Nachfrage gab er...

  • Goch
  • 17.08.20

Massive Trockenheit birgt eine große Feuergefahr
In Goch-Kessel brannte ein Stoppelfeld

Im Ortsteil Kessel hat am Nachmittag ein Stoppelfeldzwischen der Grüne Jäger Straße und der Straße Kleiner Heidkamp auf einer Fläche von rund 2000 qm gebrannt. Die Ursache dafür ist unklar. Aufgrund des Windes breitete sich das Feuer schnell in Richtung eines Wohnhauses aus. Erste anrückende Feuerwehrkräfte der Löschgruppe Kessel meldeten eine starkeRauchentwicklung. Aus diesem Grund wurden neben Einheiten aus Kessel und Asperden die Löschgruppen Hassum und Hommersum alarmiert. Auch...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.08.20

2 Brände, 1 Unfall, alles lief glimpflich ab
Feuerwehr Goch war wieder voll im Einsatz

Goch. Drei Einsätze an einem Tag für die Freiwillige Feuerwehr der StadtGoch: Aus unklarer Ursache ist am Donnerstag um kurz vor 12 Uhr ein Feuer im Spänebunker einer Schreinerei ausgebrochen. Sie gehört zu einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Mitarbeiter die Schreinerei verlassen, es befand sich niemand mehr im Gebäude. Der Spänebunker war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nur wenig gefüllt. Über eine dort installierte Steigleitung konnte...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.08.20

Blaulicht: Emmerich - unbekannter Toter gefunden
Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben?

Am Samstag, 1. August, gegen 4.40 Uhr in der Nacht kam es im Bereich des Emmericher Bahnhofs zu einem tödlichen Bahnunfall. Ein unbekannter Mann, der auf den Schienen lag, wurde von einem herannahenden Zug überrollt und erlitt tödliche Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem Suizid aus. Da der Tote keine Ausweispapiere bei sich trug, konnte er bislang nicht identifiziert werden. Die Polizei wendet sich daher mit einer Beschreibung des Toten an die Öffentlichkeit,...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20

20-jährige fiel auf "Thomas Parker" herein
Gocherin überwies 10.000 Euro auf eine Bank in Estland - Und sah das Geld nie wieder!

Einer nicht ganz neuen, und auch nicht alltäglichen, jedochschmerzhaften Betrugsmasche ist eine 20 Jahre alte Frau aus Goch zum Opfer gefallen. Sie hatte ein Konto bei einem Online-Broker eröffnet und dort 1000 Euro eingezahlt, wodurch sie einen Kredit- beziehungsweise Handelsrahmen von 3500 Euro ausschöpfen könne. Als sie das Angebot annehmen wollte, wurde sie von einem Thomas Parker angerufen, der ihr mitteilte, dass ihr Konto zwar gesperrt sei, sie aber das Konto eines Verstorbenen mit...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.08.20
  • 2

Tätlicher Angriff am Airport Weeze
Busfahrer mit Steinen beworfen

Am Freitag kam es am Flughafenring zu einem tätlichen Angriff auf den 53-jährigen Fahrer eines ortsansässigen Busunternehmens. Der 53-Jährige hielt an der Haltestelle vor dem Hotel am Flughafen, als zwei männliche Personen zusteigen wollten. Die Männer zeigten abgelaufene Fahrausweise vor und wurden sodann von dem 53-Jährigen darauf hingewiesen, dass sie ein gültiges Ticket kaufen müssten. Die beiden Männer reagierten darauf sehr ungehalten, stiegen aus dem Bus aus und begannen gegen das...

  • Goch
  • 03.08.20

Mit dem Krad in den Gegenverkehr gerutscht
Motorradfahrer wurde schwer verletzt

UEDEM. Am frühen Donnerstagmorgen war ein 27-Jähriger aus Weeze mit seinem Motorrad auf der Bahnhofstraße in Richtung Lohstraße unterwegs. Als er nach rechts in den Südwall abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle über seine Suzuki-Maschine und stürzte. Der Motorradfahrer rutschte über den Asphalt in den Gegenverkehr und prallte dort gegen den Fiat Talento eines 50-jährigen Gochers, der den Südwall befuhr. Der 27-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in...

  • Uedem
  • 30.07.20

Radfahrer prallte gegen Autotür und verletzte sich schwer
69-jähriger Gocher hatte keine Chance

Am Dienstagabend hat sich auf der Severusstraße ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 69 Jahre alter Mann aus Goch schwer verletzt wurde. Er war mit seinem Pedelec auf dem Radweg an der Severusstraße in Richtung Boeckelter Weg unterwegs, als die 14-jährige Beifahrerin eines PKW in einer Parkbucht am rechten Fahrbahnrand die Autotür öffnete. Der Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen, prallte gegen die Autotür des Chevrolet und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.07.20

Er wollte Pritschenwagen stehlen
Junge Frau (28) stellt einen Autodieb

GOCH. Am Sonntagabend sah eine Zeugin auf dem Gelände einer Tankstelle am Ostring einen Mann in einem dort abgestellten VW Pritschenwagen sitzen. Sie wunderte sich, da der Wagen dort zum Verkauf angeboten wurde und eigentlich verschlossen sein sollte. Die Zeugin sprach den Mann an, der daraufhin zu Fuß in Richtung Ostring/ Voßheider Straße flüchtete. Die junge Frau nahm die Verfolgung auf und konnte den Täter auf Höhe eines Spielplatzes stellen. Die 28-Jährige hielt ihn bis zum Eintreffen...

  • Goch
  • 27.07.20

Beim Unfall mit einem LKW in Uedem
Frau (48) aus Kleve wurde schwer verletzt

UEDEM. Eine 48-Jährige Kleverin wurde bei einem Unfall in Uedem schwer verletzt. Die Frau war in ihrem Renault Megane auf dem Wellesweg in Richtung Molkereistraße unterwegs. An der Kreuzung zur Molkereistraße wollte sie geradeaus weiter in die Straße An der Disserei fahren, kollidierte dabei aber mit einem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten LKW. Der Renault wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes in eine Grünfläche neben der Straße geschleudert. Die 48-Jährige Fahrerin erlitt...

  • Uedem
  • 24.07.20
2 Bilder

Wer kennt diese Frau?
Nach dem Überfall wollte die Täterin abkassieren

GOCH. Unbekannte Tatverdächtige entwendeten am Freitag, (26. Juni) in einem Schuhgeschäftin Goch die Geldbörse einer 82-jährigen Frau . Einige Minuten später versuchte die abgebildete Tatverdächtige an zwei Automaten der Volksbank Geld vom Konto der 82-jährigen abzuheben. Es blieb bei vier Versuchen, die Karte wurde letztendlich einbehalten. Die Täterin wurde dabei von den Kameras der Bank aufgezeichnet. Wer kann Angaben zu der abgebildeten Frau machen? Hinweise nimmt die Kripo Goch unter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.07.20

Die neueste Masche der Betrüger
Obst für 88 (!) Euro

GOCH. Ob es sich lediglich um total überteuertes Obst oder um das Ausbaldowern einer Tatgelegenheit handelte, ist derzeit für die Polizei noch unklar. Jedenfalls war eine 47-jährige Gocherin am Freitag gegen 10 Uhr auf der Einfahrt ihres Hauses auf der Voßheider Straße angesprochen worden, ob sie Obst kaufen wolle. Die Gocherin kaufte der Frau, die sich als Frau Müller eines Obsthandels aus Xanten vorstellte, wenige Kilogramm Orangen und Birnen ab zahlte hierfür stolze 88 Euro. Anschließend...

  • Goch
  • 20.07.20

Weezer Feuerwehr bewies sich als Tierretter
Verletzter Bussard hatte einen Flügel gebrochen und war nicht mehr flugfähig

Am Samstag wurde die Feuerwehr Weeze zur Tierrettungalarmiert. Ein verletzter und nicht mehr flugfähiger Bussard irrte auf Höhe der Kervenheimer Straße verwirrt umher. Da das Tier eine hohe Fluchtdienstanz hat, erwies sich das Einfangen als schwierig, da man den verletzten Vogel auch nicht unnötigem Stress aussetzen wollte. Mit etwas Geduld, einem beherzten Griff sowieder Feuerwehr Jacke konnte der Vogel schließlich gefangen und zur Wildtier- und Greifvogel Auffangstation in Weeze...

  • Goch
  • 19.07.20
  • 1

Zwölf Sattelzüge nach wertvoller Ware durchstöbert
Diebe schlitzten Planen auf, um in die Trucks zu schauen

Planenschlitzer waren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf dem Rastplatz Kalbecker Forst an der A57 in Fahrtrichtung Niederlande am Werk. An insgesamt zwölf Sattelzügen schnitten unbekannte Täter im Zeitraum von 17 Uhr am Mittwoch und 7.20 Uhr am Donnerstag Löcher in die Plane der Auflieger. So wollten sie einen Blick auf das Innere zu erhaschen um zu sehen, ob sich wertvolle Waren in den Fahrzeugen befinden. Bei elf Sattelaufliegern blieb es lediglich bei einem in die Plane...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.07.20

300 Liter Diesel abgezapft
Diebe stahlen Sprit von einem Kartoffelfeld in Goch

Unbekannte Täter haben zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen auf einem Kartoffel-Feld am Boeckelter Weg Diesel aus einer dort  aufgestellten Bewässerungspumpe gestohlen. Dazu hatten sie unsachgemäß die  Ablassschraube geöffnet und rund 300 Liter Dieselkraftstoff ablaufen lassen. Um  die große Menge der Flüssigkeit abzutransportieren, muss ein größeres Fahrzeug  bereitgestanden haben. Die Polizei sucht nach Zeugen, die sich bitte unter Telefon 02823/1080 melden.

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.07.20

Schwerer Diebstahl in Goch
Zwei Männer brachen Baucontainer auf, Polizei schnappte beide

Durch verdächtige Geräusche vom Gelände einer Baustelle an derWiesenstraße, Ecke Nordring wurde ein Anwohner in der Nacht zu Dienstag geweckt und alarmierte die Polizei. Am Einsatzort eingetroffen stellten die Polizeibeamten einen aufgebrochenen Baustellencontainer und Radlader fest. Sie entdeckten außerdem einen 19-jährigen Mann, der sich hinter dem aufgebrochenen Container versteckte. Nach Zeugenangaben war eine zweite männliche Person soeben fußläufig von derBaustelle geflüchtet. Der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.07.20

Wochenblatt-Leserin ließ sich nicht täuschen
Gocherin bekam einen Anruf vom "Enkel"

Am Freitagmorgen bekam eine Wochenblatt-Leserin aus Goch (Name der Redaktion bekannt und wird nicht genannt) einen Anruf. Die Nummer des Anrufers war unterdrückt, sodass nicht zu erkennen, von wem der Anruf kam. Stattdessen meldete sich am Telefon eine männliche Stimme: "Guten Morgen Oma, hier ist dein Enkel!". Unsere Leserin handelte geistesgegenwärtig und fragte nur zurück: "Wie heißt du denn?" Daraufhin legte der Anrufer sofort auf. Wir meinen: Richtig so, unsere Leserin hat alles richtig...

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.07.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.