Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

LK-Gemeinschaft

Corona aktuell
7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve: 81,3

Insgesamt 10.849 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve Stand: Montag, 17. Mai  Kreis Kleve - Am heutigen Montag, 17. Mai, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.849 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 60 mehr als am Sonntag. Von den 10.849 Indexfällen sind 451 in Bedburg-Hau, 1.203 in Emmerich am Rhein, 1.441 in Geldern, 1.048 in Goch, 398 in Issum, 363 in Kalkar, 344 in Kerken, 961 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.747 in Kleve,...

  • Kleve
  • 17.05.21
Ratgeber

10.751 Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz sinkt und sinkt ...

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 10.751 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 118 mehr als am Mittwoch. Von den 10.751 Indexfällen sind 450 in Bedburg-Hau, 1.198 in Emmerich am Rhein, 1.427 in Geldern, 1.043 in Goch, 398 in Issum, 361 in Kalkar, 338 in Kerken, 945 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.734 in Kleve, 443 in Kranenburg, 665 in Rees, 165 in Rheurdt, 608 in Straelen, 181 in Uedem, 259 in Wachtendonk und 491 in Weeze. 45 Indexfälle...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.05.21
Vereine + Ehrenamt
Ines Apelt spielt eigentlich für Bayern München. Dank des Internets konnte sie als Gast erstmals in Uedem „antreten“ und wurde überraschend Dritte. Foto: Uedemer Schachklub

Uedemer Schachclub spielte Vereinsmeister im Netz aus
"Jupposov" hatte vorgesorgt

Im letzten Jahr wurde die Vereinsmeisterschaft des Uedemer Schachklubs noch traditionell „face to face“ im Vereinslokal, der Gaststätte Lettmann, ausgetragen. Allerdings fielen schon da die beiden letzten Runden dem Coronavirus zum Opfer. Eine Fortsetzung war nicht mehr möglich, also Abbruch des Turniers; Stefan Arts wurde zum vorzeitigen Sieger erklärt - ein unbefriedigendes Ergebnis. Diesmal hatte Spielleiter Josef "Jupposov" Schenk vorgesorgt ... Uedem. Der IT-Experte im Verein hatte gleich...

  • Goch
  • 14.05.21
Vereine + Ehrenamt
Toni Rothof (rechts) ist der gute Geist im Stadtparkverein und wird von den Mitgliedern auch liebevoll der "Sheriff" genannt, weil er sich um alles kümmert. Thomas Claaßen ist der Vorsitzende des Vereins. Zusammen haben sie an der Boulebahn im Stadtpark einen Zuweg geschaufelt, damit auch Rollstuhlfahrer beim Kugelspiel mitmachen können. Foto: Steve
2 Bilder

Der Gocher Stadtparkverein hofft auf ein Stück Normalität im August, um Veranstaltungen stattfinden zu lassen
"Die Bands wollen wieder spielen!"

Beim Stadtparkverein ist seit einem Jahr alles still und das im sprichwörtlichen Sinne. Weder finden die beliebten Konzerte oder Spielnachmittage in der grünen Oase der Stadt statt, noch die regelmäßigen Treffen der Mitglieder. Nur langsam macht sich Hoffnung breit ... VON FRANZ GEIB Goch. "Der vereinsinterne Austausch ist spürbar zurückgegangen", weiß der Vorsitzende Thomas Claaßen, der gerade mit Toni Rothof aus dem Verein einen Zuweg zur Boulebahn schafft, damit nach Corona auch...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.05.21
LK-Gemeinschaft

Corona aktuell
7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve bei 73,9

Insgesamt 10.633 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve (Stand: Mittwoch, 12. Mai) Kreis Kleve - Am heutigen Mittwoch, 12. Mai 2021, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.633 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 35 mehr als am Dienstag. Von den 10.633 Indexfällen sind 445 in Bedburg-Hau, 1.192 in Emmerich am Rhein, 1.412 in Geldern, 1.035 in Goch, 396 in Issum, 358 in Kalkar, 332 in Kerken, 929 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.728...

  • Kleve
  • 12.05.21
Vereine + Ehrenamt
Uta Fitzner und Liesel Mitteis sind zwei der 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gocher Tafel, die die Kundinnen und Kunden seit Dienstag an anderer Stelle zu Gesicht bekommen werden. Foto: Steve
2 Bilder

Die Mitarbeiter begrüßen ihre Kundinnen und Kunden auf der Arnold-Janssen-Straße 8
Die "neue" Gocher Tafel

So was nennt man wohl Punktlandung: Im Wonnemonat Mai wollte die Gocher Tafel ihre neuen Räumlichkeiten (wir berichteten im Februar über die Planungen) beziehen und das hat auf de Minute geklappt: Seit gestern begrüßt sie ihre Kunden und Kundinnen an der Arnold-Janssen-Straße 8 in den Räumen der ehemaligen Palette. VON FRANZ GEIB Goch."Unser Team hat in den letzten Wochen ordentlich gewirbelt", lobt die Vorsitzende des Trägervereins Arche das Engagement der Mitarbeiter, die den Betrieb der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.05.21
Kultur
„Mon livre d’heures“ … „Mein Stundenbuch“ nannte Frans Masereel seine Werkserie mit 163 Drucken.

Martin Lersch stellt im Gocher Bahnhof aus
Kunst kommt in "inhaltslose" Vitrinen

Menschen, die mit Freuden und Einsatz Kultur produzieren, suchen stets und vor allem in Zeiten, in denen nichts geht, nach alternativen Möglichkeiten. So auch jetzt in diesen skurrilen Corona-Zeiten in den Zurückhaltung und Bescheidenheit geboten, ja sogar angesagt ist. Der Gocher Künstler Martin Lersch hat eine Idee für sich entdeckt. Ort des Schauplatzes ist der Gocher Bahnhof, wo Martin Lersch in der ehemaligen Gepäckabfertigung und Kofferausgabe sein Atelier hat. "An der Vorderseite des...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.05.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

10.598 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Inzidenz pendelt um die 80

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.598 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 11 mehr als am Montag. Von den 10.598 Indexfällen sind 443 in Bedburg-Hau, 1.189 in Emmerich am Rhein, 1.407 in Geldern, 1.034 in Goch, 396 in Issum, 356 in Kalkar, 328 in Kerken, 926 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.717 in Kleve, 435 in Kranenburg, 659 in Rees, 160 in Rheurdt, 608 in Straelen, 178 in Uedem, 258 in Wachtendonk und 484 in Weeze. 20...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.05.21
Politik

Mitarbeiter der Stadt und ihrer Eigenbetriebe verzichteten auf ihre Centbeträge
10.000 Euro für die Arche, Tafel, Goli und Bunter Kreis

Seit vielen Jahren schon beteiligen sich über 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Goch sowie ihrer Eigenbetriebe und Gesellschaften an der sogenannten Centspenden-Aktion. Sie verzichten jeden Monat auf die Centbeträge ihres Gehaltes. Das Geld wird auf einem Sonderkonto gesammelt. Zuletzt wurde vor knapp 6 Jahren gespendet, jetzt ist die angesammelte Summe wieder vergeben worden. Es handelt sich um insgesamt 10.000 Euro. Holger Hortmann-van Husen, Personalratsvorsitzender...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.05.21
Politik

Corona-Impfungen
Gocher CDU spricht sich für städtische Räumlichkeiten aus

„Derzeit sind Impfdosen gegen das Corona-Virus noch Mangelware. Dies wird sich jedoch absehbar innerhalb der nächsten Wochen deutlich ändern,“ sagt Katharina Pleines, zweite stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Goch (CDU). „Bisher laufen noch die meisten Impfungen im Impfzentrum im 'Kernie' in Kalkar. Aktuell verlagert sich das Impfgeschehen aber immer mehr in die Hausarztpraxen.“ Daher möchte die Gocher CDU, dass die Stadt prüft, inwieweit die Stadt die Hausärzte bei den anstehenden...

  • Goch
  • 11.05.21
Ratgeber

10.498 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Inzidenz nur noch knapp über 100

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 10.498 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 64 mehr als am Donnerstag. Von den 10.498 Indexfällen sind 438 in Bedburg-Hau, 1.174 in Emmerich am Rhein, 1.390 in Geldern, 1.025 in Goch, 394 in Issum, 352 in Kalkar, 325 in Kerken, 917 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.707 in Kleve, 429 in Kranenburg, 652 in Rees, 157 in Rheurdt, 603 in Straelen, 176 in Uedem, 256 in Wachtendonk und 474 in Weeze. 29...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.05.21
Politik

Der Rat der Stadt Goch hat Donnerstagabend beschlossen
Elternbeiträge werden für Mai und Juni ausgesetzt

In Goch werden für diesen und den kommenden Monat keine Elternbeiträge für Kitas und die Tagespflege sowie für Betreuungsangebote an den Schulen fällig. Das hat der Rat der Stadt Goch am Abend einstimmig beschlossen. Grund sind die noch immer anhaltenden Auswirkungen der Corona-Pandemie. Eine Rückerstattung bereits gezahlter Beiträge erfolgt nicht, sie werden mit dem Monat Juli verrechnet.

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.05.21
Vereine + Ehrenamt

Stadt Goch bedauert sehr
Sommerkirmes ist schon wieder abgesagt

Der große Spaß für die ganze Familie im Sommer fällt auch in 2021 ins Wasser: Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie muss die Stadt Goch die Sommerkirmes leider auch in diesem Jahr absagen. Sie würde normalerweise am Samstag, 26. Juni, eröffnet werden. Da die Regelungen im Infektionsschutzgesetz größere Veranstaltungen noch bis mindestens Ende Juni 2021 untersagen, darf auch die Kirmes nicht veranstaltet werden. Die Stadt Goch bedauert dies natürlich wieder sehr und hofft, schon bald wieder...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.05.21
Ratgeber

10.328 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Jetzt bei 120

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.328 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 54 mehr als am Montag. Von den 10.328 Indexfällen sind 423 in Bedburg-Hau, 1.142 in Emmerich am Rhein, 1.365 in Geldern, 1.011 in Goch, 387 in Issum, 348 in Kalkar, 317 in Kerken, 890 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.661 in Kleve, 421 in Kranenburg, 636 in Rees, 152 in Rheurdt, 586 in Straelen, 171 in Uedem, 251 in Wachtendonk und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.05.21
Ratgeber

10.074 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Inzidenz gesunken, jetzt bei 134,7

Am Donnerstag lagen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.074 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 96 mehr als am Mittwoch. Von den 10.074 Indexfällen sind 416 in Bedburg-Hau, 1.109 in Emmerich am Rhein, 1.337 in Geldern, 982 in Goch, 382 in Issum, 336 in Kalkar, 308 in Kerken, 866 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.628 in Kleve, 409 in Kranenburg, 628 in Rees, 139 in Rheurdt, 584 in Straelen, 160 in Uedem, 249 in Wachtendonk...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.04.21
Natur + Garten
Minishetlandponyhengst Barcadi wird in Zeiten der Notbremse sicher viele Besucher vermissen. Foto: Kuypers

Weniger Besucher wegen eingeschränkter Zeiten erwartet
Die Notbremse betrifft auch den Weezer Tierpark

Von der von der Bundesregierung beschlossenen Notbremse ist auch der Tierpark Weeze betroffen. „Grundsätzlich ist es erfreulich, dass die Außenflächen von Zoos und Tierparks geöffnet bleiben dürfen“, so Tierparkleiterin Marie-Christine Kuypers. „Aufgrund der Tatsache, dass der Tierpark in Zeiten ohne Auflagen der Coronaschutzverordnung eintrittsfrei besucht werden kann, waren die bisherigen Auflagen für uns aber schon eine größere Herausforderung als für andere Tierparks, die über einen Eingang...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.04.21
Ratgeber

9.707 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Inzidenzwert mit 157,8 weiter hoch

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 9.705 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 83 mehr als am Vortag. Von den 9.705 Indexfällen sind 406 in Bedburg-Hau, 1.067 in Emmerich am Rhein, 1.280 in Geldern, 932 in Goch, 363 in Issum, 316 in Kalkar, 298 in Kerken, 826 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.559 in Kleve, 395 in Kranenburg, 608 in Rees, 132 in Rheurdt, 571 in Straelen, 147 in Uedem, 242 in Wachtendonk und 441 in Weeze....

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.04.21
Ratgeber

9.487 bestätigte Corona-Infizierte im Kreis Kleve
Inzidenz auf einem neuen Höchstwert von 160

Am Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 9.487 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 71 mehr als am Vortag. Von den 9.487 Indexfällen sind 402 in Bedburg-Hau, 1.050 in Emmerich am Rhein, 1.248 in Geldern, 918 in Goch, 354 in Issum, 313 in Kalkar, 292 in Kerken, 802 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.529 in Kleve, 389 in Kranenburg, 599 in Rees, 129 in Rheurdt, 559 in Straelen, 143 in Uedem, 237 in Wachtendonk und 431 in Weeze....

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.04.21
Politik

Gochs Bürgermeister stellt sich im Video-Stream den Fragen der Bürger
Sprechstunde mit Ulrich Knickrehm auf Facebook

Am Donnerstag, 22. April, stellt sich Bürgermeister Ulrich Knickrehm ab 19 Uhr wieder den Fragen der Gocher Bürgerinnen und Bürger. Die Sprechstunde wird live bei www.facebook.de/gocherleben gestreamt. Fragen können die Zuschauer während des Streams stellen, als Kommentar unter das Live-Video bei Facebook. Aber auch vorab können Fragen eingereicht werden: Via Email an pressestelle@goch.de, per TELEGRAM (Goch erleben) oder als Kommentar unter die Video-Ankündigung bei Facebook. Vorab-Fragen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.04.21
Kultur

KulTOURbühne Goch startet Online-Lesereihe mit dem Theater mini-art
Geschichten aus dem Museum

Die KulTOURbühne Goch präsentiert in Kooperation mit dem Theater mini-art aus Bedburg-Hau die Online-Lesereihe „Abendgeschichten aus dem Museum Goch". Crischa Ohler und Sjef van der Linden von mini-art haben die sechsteilige Reihe vorproduziert, zu sehen und zu hören ist die aktuellste Ausgabe immer samstags hier bei bei www.goch.de. Start ist am Samstag, 17. April. Gelesen werden Geschichten des bekannten niederländischen Autoren Toon Tellegen. Die ersten vier Teile der Reihe handeln von...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

8.949 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Inzidenz steigt auf 113

Am Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt  insgesamt 8.949 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 47 mehr als am Vortag. Von den 8.949 Indexfällen sind 394 in Bedburg-Hau, 992 in Emmerich am Rhein, 1.156 in Geldern, 862 in Goch, 344 in Issum, 308 in Kalkar, 282 in Kerken, 756 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.433 in Kleve, 381 in Kranenburg, 586 in Rees, 116 in Rheurdt, 523 in Straelen, 132 in Uedem, 224 in Wachtendonk und 409 in Weeze. 51...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.04.21
Sport
In der Einfachturnhalle wurden in allen vier Ecken und auf den Längsseiten in jeweils 50 cm und in 200 cm CO2 Ampeln aufgestellt, die kontinuierlich die Messwerte aufzeichneten und auf einen Server zur grafischen Auswertung sendeten.
2 Bilder

Aktuelle Studie des Berufskollegs Wesel
Grünes Licht für Sportunterricht

Wie verbreiten sich CO2 und damit die möglicherweise auch virenbelasteten Aerosole in Sporthallen? Das hat eine aktuelle Studie nun untersucht. Das Ergebnis der vierwöchigen Messungen in zwei Sporthallen des Berufskollegs Wesel zeigt: Der für Schülerinnen und Schüler in der Pandemiephase wichtige Sportunterricht kann unter Beachtung der Aerosolausbreitung und entsprechender Anzeige einer CO2 Ampel durchaus stattfinden. Studienaufbau: Vergleichbar mit den bekannten Vorteilen der CO2 Ampel in...

  • Goch
  • 12.04.21
Ratgeber

7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve bei 88,0
8.805 bestätigte Corona-Infektionen

Am Sonntag, lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 8.805 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 133 mehr als am Freitag. Rund um die Osterfeiertage ist bei der Interpretation der Fallzahlen und der 7-Tage-Inzidenz zu beachten, dass meist weniger Personen einen Arzt aufsuchen und auch weniger getestet wird. Dies führt dazu, dass weniger Labornachweise an die zuständigen Gesundheitsämter gemeldet werden. Von den 8.805 Indexfällen sind 388 in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.04.21
Kultur
Foto: Kristina Derks

Kabarett-Programm mit Rainer Schmidt erneut verschoben
„Däumchen drehen" erst im Oktober in Goch

Goch. „Däumchen drehen - keine Arme, keine Langeweile“ so heißt das Programm, mit dem Rainer Schmidt, Pfarrer und Kabarettist, im Haus am See - GochNess die Gäste einen Abend auf eine einzigartige Reise in das Land der Inklusion mitnehmen möchte. Sprachwitzig und spitz ironisch erzählt er authentisch und natürlich ohne erhobenen Zeigefinger vom Pech und Glück des Außergewöhnlichseins. Bereits im vergangenem Jahr musste der erste Termin abgesagt werden, da dieser unter den geltenden Bedingungen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.