Velbert - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Maske auf oder ab? Vor dieser Frage stehen die Bürger NRWs ab 3. April.
Aktion

Umfrage
Ab Sonntag Maske auf oder ab?

Knapp zwei Jahre war er unser Begleiter: der Mundschutz. Trotz täglicher Infektionszahlen jenseits der 250.000 fällt am kommenden Sonntag (3. April) in Nordrhein-Westfalen die Pflicht zum Tragen einer Maske.

  • Velbert
  • 31.03.22
  • 19
  • 2
Auf der "Love Island" bei RTL 2 hofft der 29-jährige Tom aus Velbert 2022 seine große Liebe zu finden.
2 Bilder

29-Jähriger aus Velbert bei Dating-Show auf RTL 2
Tom flirtet auf "Love Island"

Die siebte Staffel der Dating-Show "Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe" ist jetzt bei RTL II gestartet. Tom aus Velbert ist mit dabei und hofft, über das Format seine große Liebe zu finden. Die liebeshungrigen Singles sind in diesem Frühjahr in eine Luxusvilla auf Teneriffa eingezogen, wo sie nun drei Wochen lang Zeit haben, heiße Liebesabenteuer zu erleben und sich vielleicht sogar zu verlieben. Für Tom ist es wichtig, "dass man sein Herz öffnet, wenn man jemanden kennenlernt." An die...

  • Velbert
  • 22.03.22
  • 4
Omikron ist im Kreis Mettmann auf dem Vormarsch.

Omikron im Kreis Mettmann
Fallzahlen an einem Tag mehr als verdoppelt

56  Omikron-Fälle  gibt  es  Stand gestern (23. Dezember) im Kreis Mettmann. Bei der Sieben-Tage-Inzidenz belegte der Kreis Mettmann Platz drei in NRW (337,2).  In ganz Deutschland meldete das Robert-Koch-Institut  3198 bestätigte Omikron-Fälle. Die meisten neu festgestellten gab es mit 294 aktuell in Nordrhein-Westfalen, gefolgt von Bayern mit 82 Fällen.  Gewaltiger Omikron-Anstieg im Kreis MettmannIn den vergangenen 24 Stunden sind in NRW 58 neue Omikron-Erkrankte hinzugekommen - davon 30...

  • Velbert
  • 24.12.21
  • 4
  • 1
Johannes "Jojo" Sich aus Velbert wurde für sein Spiel "MicroMacro: Crime City" mit dem Titel "Spiel des Jahres 2021" ausgezeichnet.
5 Bilder

Jojo Sich ist Autor von "MicroMacro: Crime City"
Ausgezeichnet als "Spiel des Jahres"

"Das ist ein völlig neues Spielgefühl - genial!", sagt Harald Schrapers, Juryvorsitzender beim "Spiel des Jahres" über "MicroMacro: Crime City". Kein Wunder also, dass das Spiel des Velberters Johannes "Jojo" Sich die begehrte Auszeichnung 2021 abgeräumt hat.  Ein überdimensionaler schwarz-weißer Spielplan im Comic-Stil ist die Ausgangslage für Detektive, mit Hilfe von Spielkarten 16 Verbrechen nachzuverfolgen. Die Spielfläche erinnert an ein riesiges Wimmelbild (auch wenn Johannes Sich sich...

  • Velbert
  • 25.08.21
  • 1
  • 3
Wenn Haus und Garten unter Wasser stehen, ist es gut, wenn man versichert ist.
Aktion

Umfrage der Woche
Seid ihr versichert gegen Unwetterschäden?

Es war ein Unwetter historischen Ausmaßes, das sich in den vergangenen beiden Tagen über Nordrhein-Westfalen entlud.  Die erste Bilanz: Bis zu 15 Menschen kamen ums Leben, 15.000 Einsatzkräfte waren und sind im Einsatz. Häuser, Brücken und Straßen wurden zerstört, zahllose Wohnungen, Geschäfte und Keller liefen voll. Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Der Schaden lässt sich nicht beziffern.  Doch wer kommt für die Schäden auf? Schäden am Haus -> Wohngebäudeversicherung (ausgenommen...

  • Velbert
  • 15.07.21
  • 3
  • 2
Urlaub in Corona-Zeiten: ja oder nein?
Aktion

Umfrage der Woche
Fahrt ihr in den Sommerurlaub?

Nur noch wenige Tage bis zu den Sommerferien in NRW. Dann heißt es für viele Familien wieder "Koffer packen" und ab in den Urlaub. Oder doch nicht?  Die Corona-Pandemie beschäftigt uns weiterhin. Auch wenn die Infektionszahlen deutschlandweit im einstelligen Bereich (heute 6,2)  liegen, lauert schon die Delta-Variante und könnte uns die "schönste Zeit des Jahres" womöglich doch noch vermiesen, beispielsweise, wenn am Urlaubsort verschärfte Maßnahmen ergriffen werden. Umfragen zeigen aber eine...

  • Velbert
  • 25.06.21
  • 13
  • 5
Die Allianz-Arena in München darf nicht in Regenbogenfarben beleuchtet werden, wenn Deutschland bei der EM gegen Ungarn spielt.
Aktion

Umfrage der Woche
Stadion München darf nicht in Regenbogenfarben erstrahlen

Beim EM-Spiel Deutschland gegen Ungarn am morgigen Mittwoch, 23. Juni, darf das Stadion in München, die Allianz-Arena, nicht in Regenbogenfarben illuminiert werden. Das hat die UEFA heute bekannt gegeben.  Die Begründung: Die UEFA sei zu politischer und religiöser Neutralität verpflichtet. "Angesichts des politischen Kontextes dieses speziellen Antrags - eine Botschaft, die auf eine Entscheidung des ungarischen nationalen Parlaments abzielt - muss die UEFA diesen Antrag ablehnen", zitiert NTV...

  • Velbert
  • 22.06.21
  • 4
  • 1
Startbereit! Eurowings will trotz Pandemieeinschränkungen seine Flüge schon bald ausweiten.

Flugplan wird sogar noch ausgeweitet - Airline erwartet steigende Passagierzahlen
Warum Eurowings trotz Einreiseverboten ins Ausland fliegt

Der Fall machte Schlagzeilen: Drei deutschen Urlaubern wurde vor wenigen Tagen am Flughafen von Mallorca die Einreise verweigert. Sie mussten wieder nach Hause fliegen. Die zwei Männer und eine Frau konnten keinen Grund vorweisen, der sie dazu berechtigt hätte, auf die Insel zu kommen. Für Touristen besteht aktuell ein Einreiseverbot. Doch warum weitet in dieser Phase der Pandemie ausgerechnet die Fluglinie Eurowings Ihren Flugplan aus? Auf Anfrage erklärt Eurowings-Pressesprecherin Jannah...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.05.20
  • 1
  • 1
Der Ex-Schalker Leon Goretzka (l.) empfängt am 21. Bundesliga-Spieltag den S04 um Weston McKennie.

Bayern München empfängt S04 - viele Tore in Dortmund und Leipzig erwartet

Nach dem Pokal ist vor der Bundesliga. Der 21. Spieltag steht an. Dabei warten auf die Fußball-Anhänger gleich mehrere Leckerbissen. Zunächst einmal versuchen am Freitagabend (20.30 Uhr) zwei Teams in die Spur zu kommen, die zuletzt verloren haben. Mainz 05 verlor am vergangenen Wochenende in der Liga 0:3 in Augsburg, während Bayer Leverkusen im DFB-Pokal eine überraschende 1:2-Niederlage beim Zweitligisten FC Heidenheim einstecken musste. Dabei hatten die Leverkusener beim 3:1 gegen Bayern...

  • Essen-Süd
  • 08.02.19
  • 1
Unsere Frage der Woche: Wie lange Stillen ist okay? Foto: pixabay

Frage der Woche
Wie lange Stillen ist okay?

Stillen ist das Beste fürs Baby - das hören nicht nur angehende Mütter von allen Seiten. Hierin besteht weitläufige Einigkeit. Aber an der Frage, wie lange Mütter stillen sollten, scheiden sich die Geister. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, sechs Monate voll zu stillen und dann mit Beikost zu beginnen. In Deutschland dauert die Stillzeit im Durchschnitt knapp sieben Monate. Danach sinken die Zahlen gestillter Kinder rasant: Während mit neun Monaten noch gut 20 Prozent der Babys...

  • Velbert
  • 04.01.19
  • 5
  • 1
Ob ein illegales Autorennen der Auslöser für diesen schweren Unfall in Gladbeck war, ist nicht erwiesen. Die Straße ist als "Rennstrecke" bekannt. Foto: lokalkompass.de / Kariger

Frage der Woche
Immer mehr Unfälle durch illegale Autorennen - was tun?

Die Zahl illegaler Autorennen in Nordrhein-Westfalen nimmt weiter zu. Wie der WDR berichtet, registrierte die Polizei bis Ende September 329 illegale Autorennen, aus denen 59 Unfälle resultieren. Im gesamten Jahr 2017 waren es laut WDR 304 Rennen und 31 Unfälle. Immer wieder berichtet auch der Lokalkompass über illegale Autorennen. Ob in Hagen, Duisburg oder Essen, immer wieder werden dabei Autos geschrottet und Menschen verletzt. Die Politik hat das erkannt und 2017 ein neues Gesetz zum Thema...

  • Velbert
  • 30.11.18
  • 6
  • 1
Die durchschnittliche Zusammensetzung des Gaspreises 2018 für Haushalte in Deutschland.
3 Bilder

Strom und Gas werden teurer

Energiewende und knapper werdende Ressourcen lassen 2019 die Strom- und Gaspreise ansteigen. Diese Entwicklung gilt für alle Energieanbieter in Deutschland. Diesmal auch für die Stadtwerke Velbert. "Unser Durchschnittspreis liegt jedoch immer noch unter dem deutschen Durchschnitt", versichert Stefan Freitag, Geschäftsführer der Stadtwerke Velbert. Wie aktuell alle Energieanbieter in Deutschland sehen sich die Stadtwerke Velbert für das Jahr 2019 mit der weltweiten Erhöhung der Rohstoffpreise...

  • Velbert
  • 30.10.18

Herzpatient dankt den Lebensrettern der Feuerwehr

Als Benedykt Nierychlo (vorne, zweiter von links) Ende Februar morgens zur Arbeit gehen wollte, bekam er plötzlich heftige Brustschmerzen und Luftnot: Ein Herzinfarkt! Der rasch eingetroffene Rettungsdienst reanimierte den 56-Jährigen über eine Stunde vor Ort, nach einer Erstversorgung im Helios Klinikum Niederberg kam er ins Elberfelder Herzzentrum, wo er nach acht Wochen die Intensivstation verlassen konnte. Jetzt geht es Benedykt Nierychlo besser, es war ihm, seiner Frau Gabriela, seinen...

  • Velbert
  • 30.10.18
3 Bilder

Velberter Lichter zogen in die Innenstadt

Mit vielen bunten Leuchtkörpern sowie Musik und Unterhaltung auf zwei Bühnen an der Sparkasse und auf dem gerade eröffneten Offersplatz zogen die Velberter Lichter die Menschen in die Innenstadt. Zwar war der zeitweilige Regen unangenehm, aber davon ließen sich die Besucher nicht abschrecken, zumal der Handel für dieses Ereignis mit attraktiven Sonderangeboten und Rabatten lockte. Die Kinder hatten besonders Freude an Ballons, die in der Dunkelheit geheimnisvoll leuchteten.

  • Velbert
  • 30.10.18
  • 1
4 Bilder

Bürger aus Velbert haben ihren Platz wieder!

Rund ein Jahr wurde auf dem Platz Am Offers gearbeitet, nun konnte er feierlich eröffnet werden. Neu gepflastert sowie barrierefreier und großzügiger gestaltet - das ist die Fläche, die zentral in der Innenstadt liegt, nach der umfangreichen Maßnahme, die durch die Technischen Betriebe Velbert (TBV) umgesetzt wurde. Neue Bäume wurden gepflanzt, Bänke aufgestellt und auf der unteren Ebene soll ein Wasserspielbereich den kleinen Bürgern die Möglichkeit zum Spielen und Toben geben. Für was genau...

  • Velbert
  • 29.10.18

Rauchmelder warnt Hausbewohner vor drohendem Kellerbrand

Frühzeitig Schlimmeres verhindert hat Samstagmittag wieder einmal ein Rauchmelder. Dessen durchdringender Warnton hatte die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Paul-Keller-Straße im Velberter Ortsteil Tönisheide auf Rauch im Keller aufmerksam gemacht, so dass sie um 12.35 Uhr die Feuerwehr alarmierten, wie diese mitteilt. Die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache sowie zweier freiwilliger Löschzüge aus Tönisheide und Neviges fanden kurz darauf das Kellergeschoss vollständig verqualmt vor....

  • Velbert-Neviges
  • 29.10.18
  • 1
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Blitz-Tipps für Niederberg

Hier werden die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann in der kommenden Woche Ihre Geschwindigkeit kontrollieren: Montag: Bleibergstraße (Langenberg), Kastanienallee, Langenhorster Straße (Velbert), Am Rosenhügel (Neviges); Dienstag: Donnerstraße, Bonsfelder Straße (Langenberg), Am Kostenberg (Velbert), Kirchstraße (Tönisheide), Mittwoch: Kuhler Straße (Langenberg), Am Thekbusch (Velbert), Wimmersberger Straße, Nevigeser Straße (Tönisheide) und Heiligenhaus-Mitte;...

  • Velbert
  • 25.10.18
4 Bilder

In der "Zassenhaus-Kurve" schwer verunfallt

In der "Zassenhaus-Kurve" schwer verunfallt ist am Mittwochmorgen eine 26-jährige Frau aus Langenberg. Das teilt die Polizei mit. Gegen 10.15 Uhr befuhr die Langenbergerin mit einem schwarzen Renault Twingo die Kuhlendahler Straße im Velberter Ortsbereich Langenberg, aus Richtung Neviges kommend, in Fahrtrichtung Plückersmühle. In der in dieser Fahrtrichtung auf 30 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit beschränkten "Zassenhaus-Kurve", einer scharfen Linkskurve in Höhe des Hauses 390, verlor...

  • Velbert-Neviges
  • 25.10.18
Sabine Möbbeck (von links) von der Sparkasse HRV, Bernd Feldbusch, Geschäftsführer der Langenberger SG, Birgit Koppelmann, zukünftige Leiterin der Kita Wiemhof, und die aktuelle Leiterin Christa Meßelken präsentieren den neuen Defibrillator.
2 Bilder

„Ein beruhigendes Gefühl!“

Sparkasse ermöglicht Anschaffung eines Defibrillators für LSG und Kita am Wiemhof Die finanzielle Unterstützung der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) ermöglichte der Langenberger Sportgemeinschaft (LSG) die Anschaffung eines Defibrillators. Mit im Boot: Die Kindertagesstätte am Wiemhof, denn sie kooperiert mit dem Sportverein. „Jetzt müssen wir nur noch die Aufkleber anbringen, die auf den Standort des neuen Defibrillators aufmerksam machen“, so Bernd Feldbusch, Geschäftsführer der LSG....

  • Velbert-Langenberg
  • 24.10.18

Erster Kinder-Hospizkurs in Velbert

Seit zwölf Jahren ist der Caritasverband Wuppertal/Solingen mit seinem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Bergisch Land auch im Kreis Mettmann tätig und bildet seitdem jährlich nach anerkannten Standards Hospizbegleiter/-innen aus. In Kooperation mit dem Hospizverein Niederberg bietet der Caritasverband nun erstmals auch in Velbert einen solchen Kurs an. Im Vorfeld sind Interessierte zu einem Informationsabend am 29.10.2018, 18.00 Uhr, in die Räume des Hospizvereins Nie-derberg,...

  • Velbert
  • 24.10.18
Die IHK-Konjunkturexperten Gerd Helmut Diestler (links) und Marcus Stimler informierten über die Ergebnisse der jüngsten IHK-Umfrage.
2 Bilder

IHK diagnostiziert „konjunkturellen Höhenflug“

Jüngste Konjunkturumfrage der IHK bestätigt „Boomphase“ im Kreis Mettmann Die IHK Düsseldorf (Industrie- und Handelskammer) führte auch in diesem Spätsommer eine umfassende Konjunkturumfrage im Kreis Mettmann durch. Erneut wurden hierbei 190 Unternehmen mit zusammen fast 19.000 Beschäftigten zu ihrer aktuellen Geschäftslage und ihren Erwartungen befragt. Unter anderem wollten die Experten wissen: „Was erwartet die Wirtschaft im Kreis Mettmann für das kommende Jahr?“Dabei war es den IHK-Experten...

  • Velbert-Langenberg
  • 23.10.18

Schwere Unfälle am Wochenende forderten vier Verletzte - Zustand der Velberterin kritisch

Am vergangenen Wochenende kam es in Essen zu zwei schweren Verkehrsunfällen, bei denen vier Verletzte in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Eine Frau aus Velbert wurde lebensgefährlich verletzt.  Kupferdreh: Am Freitagabend (19.Oktober), gegen 19.30 Uhr, war ein 24-Jähriger mit seinem Pkw auf der Byfanger Straße in Richtung Essen-Kupferdreh unterwegs. Zur selben Zeit beabsichtigte eine 59-jährige Fußgängerin die Byfanger Straße zu überqueren und trat auf die Fahrbahn. Hierbei erfasste der...

  • Essen-Ruhr
  • 22.10.18
  • 1
4 Bilder

Städtebauförderung: Velbert profitiert

Mehr als 437.000 Euro für Projekte in der Innenstadt Die Stadt Velbert freut sich über die Zusage des Landes NRW zu Städtebaufördermitteln in Höhe von insgesamt mehr als 437.000 Euro für Projekte in der Innenstadt von Velbert-Mitte.Die Innenstadt, die sich somit weiter im Aufbruch befindet, ist seit 2015 im Stadterneuerungsprogramm "Stadtumbau West" des Landes enthalten und bekommt nun das vierte Jahr in Folge Zuwendungen. Die Fördermittel ermöglichen es, städtebauliche Projekte aus dem...

  • Velbert
  • 19.10.18
In die Sanierung und Neugestaltung des Platzes Am Offers wurden 1,86 Millionen Euro investiert. Ein Jahr dauerte die Umsetzung der Baumaßnahmen. "Der Platz ist nun 20 Prozent größer als zuvor", informierten Sven Lindemann (von rechts), Vorstand der Technischen Betriebe Velbert (TBV), Roger Rohde, Bauüberwachung bei den TBV, und Sachgebietsleiter Neubau Olaf Rakowski bei einer ersten Ortsbegehung.
2 Bilder

Neuer Klinker darf bald betreten werden

Im Oktober des vergangenen Jahres ging es mit den Bauarbeiten auf dem Platz Am Offers los. Im Oktober diesen Jahres - und zwar am kommenden Freitag, 26. Oktober - wird der umgestaltete Platz offiziell eröffnet. Zu dieser Feier, die um 15.30 Uhr beginnt, sind interessierte Bürger eingeladen. Nachdem der stellvertretende Bürgermeister um 16 Uhr einige offizielle Worte an die Teilnehmer richtet, besteht die Möglichkeit, sich von den Verantwortlichen der Technischen Betriebe Velbert (TBV) die...

  • Velbert
  • 18.10.18
  • 1
  • 1

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.