Velbert - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Dieses Foto wurde am Donnerstagnachmittag in Velbert aufgenommen.

Sogar Tornados möglich
So wird der extreme Unwetter-Freitag in NRW

Ab heute Mittag drohen in Nordrhein-Westfalen weitere Unwetter mit Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm. Die Gefahr hält bis in den Abend an, warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD).  Grund ist eine eine warme und sehr feuchte Luftmasse, die mit südwestlicher Strömung nach NRW kommt. Am Nachmittag und Abend zieht ein Gewittertief durchs Land, in der Nacht zu Samstag beruhigt sich die Wetterlage.   Extreme Unwetter erwartetDie Unwetterlage beginnt zunächst in den südlichen Landesteilem mit...

  • Velbert
  • 20.05.22
  • 10
Neben Lea Schlottmann und Luca Kläs (vor der Kommunikationstafel auf dem Schulhof der Förderschule an der Virneburg in Langenfeld) absolvieren aktuell zehn junge Menschen ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Förderschule des Kreises Mettmann. Für das kommende Schuljahr gibt es noch freie Plätze.

Freiwilliges Soziales Jahr und freie Plätze
Förderschulen, Kindertagesstätten und Wohnverbünde im Kreis Mettmann suchen Bewerber

Luca Kläs hatte nach dem Abitur „ziemlich wenig Plan“, was er in Zukunft machen möchte. Durch den Rat seines Bruders hat er ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Förderschule an der Virneburg in Langenfeld begonnen. Neben ihm und Lea Schlottmann, welche die Schule durch zwei schulische Praktika kennenlernte, absolvieren aktuell zehn junge Menschen ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Förderschule des Kreises Mettmann. Für das kommende Schuljahr gibt es noch freie Plätze. Seit Beginn des...

  • Ratingen
  • 19.05.22
Gewitter drohen am heutigen Montag über NRW zu ziehen.

Starkregen und Unwetter
Gewitter ziehen über NRW

Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Nachmittag (16. Mai) vor Gewittern, Starkregen, Sturmböen und Hagel über Nordrhein-Westfalen.  Die Gewitter ziehen von Südwest in Richtung Nordost über NRW. Dabei kann es zu Starkregen mit 15 bis 25 Litern pro Quadratmeter, örtlich auch Unwettern durch heftige Starkregen mit 30 bis 40 Litern pro Quadratmeter kommen. Punktuell sei auch extrem heftiger Starkregen mit Mengen bis zu 60 Litern pr Quadratmeter realistisch. Hinzu kommen vereinzelt Sturmböen...

  • Velbert
  • 16.05.22
  • 9
  • 1
Wenn eine Person mit im Haushalt lebt, die rund um die Uhr Betreuung und Pflege benötigt, kann dies für die Angehörigen eine große Herausforderung sein. Eine betroffene Mutter aus Mettmann kennt diese Situation bereits seit vielen Jahren.

Wunsch nach Austausch mit Gleichgesinnten
Neue Selbsthilfegruppe für Eltern und Angehörige von Menschen mit einer geistigen Behinderung

Wenn eine Person mit im Haushalt lebt, die rund um die Uhr Betreuung und Pflege benötigt, kann dies für die Angehörigen eine große Herausforderung sein. Eine betroffene Mutter aus Mettmann kennt diese Situation bereits seit vielen Jahren. Ihr Sohn ist im jugendlichen Alter und hat eine geistige Behinderung. Hierdurch braucht er viel Unterstützung und eine besondere Ansprache. Die Mutter lässt keinen Zweifel daran, dass sie für ihren Sohn da ist und ihm das gibt, was er benötigt. Doch wünscht...

  • Velbert
  • 12.05.22
Vor der beschaulichen Kulisse des Hofcafés Abtsküche in Heiligenhaus begrüßte Landrat Thomas Hendele am Samstagmorgen rund 200 Wanderbegeisterte zur offiziellen Eröffnung der vierten neanderland WANDERWOCHE.
2 Bilder

Landrat Hendele eröffnete neanderland Wanderwoche
Auftaktwanderung „Im Paradies“ begeistert Outdoor-Fans aus dem Kreis Mettmann

Vor der beschaulichen Kulisse des Hofcafés Abtsküche in Heiligenhaus begrüßte Landrat Thomas Hendele am Samstagmorgen rund 200 Wanderbegeisterte zur offiziellen Eröffnung der vierten neanderland Wanderwoche. "Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, freue ich mich sehr, dass wir heute hier gemeinsam diese wunderschöne Tour unternehmen können – und das bei allerbestem Wanderwetter.", so Landrat Thomas Hendele. Nach der kurzen...

  • Velbert
  • 09.05.22

Anmeldung zum Kinderferienspaß im Sommer
Viel Action für Ferienkinder in Velbert

In diesem Jahr wird in Zusammenarbeit mit Velberter Vereinen, Verbänden und Institutionen wieder ein buntes vielfältiges Ferienspaßprogramm für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren angeboten. Die digitale Ferienspaßbroschüre, weitere Informationen zum Programm sowie die Teilnahmebedingungen sind ab Montag, 25. April, auf der Webseite unter www.velbert.de/kultur-freizeit/sport/ferienspass zu finden. Einige Ferienspaßbroschüren liegen zudem in den Service-Büros aus. Beim Anruf bitte alle Daten...

  • Velbert
  • 09.05.22
Beim Europafest im Mai 2019 war das Wetter nicht ganz so passabel, dennoch besuchten Bürger die Innenstadt.

Food Trucks und verkaufsoffener Sonntag
Europafest in Velbert

Food Trucks und verkaufsoffener Sonntag: Der Höhepunkt der Europawoche ist das Europafest am Sonntag, 8. Mai. Gemeinsam mit Europaminister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner wird der Bürgermeister um 13 Uhr am Friedrich-Karrenberg-Platz das Fest eröffnen. Es folgt ein buntes und multikulturelles Bühnenprogramm mit Musik und Tanz. Zahlreiche Velberter Vereine präsentieren sich mit Informations- und Aktionsständen in der Fußgängerzone. Auch kulinarisch erwartet die Gäste eine Reise durch die Küchen...

  • Velbert
  • 06.05.22

Kreispolizeibehörde kooperiert mit Klippe
Mit Sicherheit Pedelec fahren

Die Kreispolizeibehörde Mettmann kooperiert in einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Begegnungszentrum Klippe 2 in Velbert-Langenberg, um Menschen mehr Sicherheitsgefühl fürdie Benutzung von Pedelecs zu geben. Es ist der Trend der Zeit - immer häufiger gebrauchen Seniorinnen und Senioren in der warmen Jahreszeit ein Pedelec als ihr neues Fortbewegungsmittel Nr. 1. Die Bewegung mit dem elektrisch betriebenen Rad führt oft in die Natur, schont Ressourcen und fördert die Gesundheit ohne zu...

  • Velbert
  • 06.05.22
"Gespendetes Blut rettet Leben – aber nur, wenn es da ist, wenn man es braucht", heißt es seitens des Deutschen Roten Kreuzes, das in Velbert, Ratingen und Langenfeld wieder zum Blutspenden aufruft.

Blut spenden in Velbert, Ratingen und Langenfeld
"Gespendetes Blut rettet Leben – aber nur, wenn es da ist, wenn man es braucht"

"Gespendetes Blut rettet Leben – aber nur, wenn es da ist, wenn man es braucht", heißt es seitens des Deutschen Roten Kreuzes, das in Velbert, Ratingen und Langenfeld wieder zum Blutspenden aufruft. Damals war es ein mutiges Experiment, heute ist es Routine: Viele Millionen Menschen spenden Blut beim Roten Kreuz oder verdanken ihre Genesung einer Bluttransfusion. Nach einem Grubenunglück auf einer Zeche mussten im Jahr 1950 zahlreiche Blutkonserven aus Frankreich geholt werden, um die...

  • Ratingen
  • 06.05.22
Es können wieder Förderanträge für die energieeffiziente Sanierung von Gebäuden und Neubauten im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) gestellt werden.

KfW und BAFA nehmen Anträge entgegen
Förderung für energieeffiziente Gebäude wieder aufgenommen

Nach dem plötzlichen Antrags-Stopp im Januar können jetzt wieder Förderanträge für die energieeffiziente Sanierung von Gebäuden und Neubauten im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) gestellt werden - auch im Kreis Mettmann. Peter Wobbe-von Twickel, Koordinator von ALTBAUNEU im Kreis Mettmann: „Die Neubauförderung des Effizienzhauses 55 wurde zwar endgültig eingestellt." Seit April ist es aber wieder möglich, bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Förderanträge für die...

  • Velbert
  • 04.05.22
"Autismus – einfach anders" ist ein gemeinnütziger Verein, der regelmäßig Austauschtreffen, Lesungen, Workshops für Autisten, Angehörige und Fachleute anbietet. Aus diesem Verein heraus entsteht nun eine neue Elterngruppe in Mettmann.

Neue Selbsthilfegruppe entsteht im Kreis Mettmann
Eltern autistischer Kinder tauschen sich aus

"Autismus – einfach anders" ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Oberhausen, der regelmäßig Austauschtreffen, Lesungen, Workshops für Autisten, Angehörige und Fachleute anbietet. Aus diesem Verein heraus entsteht nun eine neue Elterngruppe in Mettmann. Am Freitag, 6. Mai, startet die Selbsthilfegruppe für Eltern und Angehörige autistischer Kinder und die Sitzungen werden in Folge an jedem ersten Freitag im Monat ab 18 Uhr stattfinden. Jede Person ist bei der Gruppe willkommen. Es ist weder...

  • Velbert
  • 04.05.22
Bereits zum achten Mal beteiligt sich der Kreis Mettmann zusammen mit den zehn kreisangehörigen Städten an der Aktion Stadtradeln.

Aktiver Beitrag zum Klimaschutz
Stadtradeln im Kreis Mettmann startet am Muttertag

Bereits zum achten Mal beteiligt sich der Kreis Mettmann zusammen mit den zehn kreisangehörigen Städten an der Aktion Stadtradeln. Der deutschlandweite Wettbewerb startet im Kreis Mettmann am Sonntag, 8. Mai (Muttertag), und ruft alle Bürger dazu auf, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz zurückzulegen. Jeder, der mitradelt, kann für seine Stadt Punkte sammeln. Radler aus den zehn kreisangehörigen Städten beteiligen sich direkt...

  • Velbert
  • 04.05.22
4.755 Kinder in 267 Gruppen und Klassen im Kreis Mettmann wollen um den Sieg beim Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“ kämpfen.

Kürbiskerne im Kreis Mettmann verschickt
Über 4.000 Kinder machen mit beim Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“

4.755 Kinder in 267 Gruppen und Klassen im Kreis Mettmann wollen um den Sieg beim Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“ kämpfen. Nach den Osterferien wurde an alle Einrichtungen die Kürbiskerne versandt. Zum Wettbewerb haben sich 93 Einrichtungen angemeldet, darunter 79 Kitas, elf Grundschulen und drei Offene Ganztagsschulen, Umwelt- und Garten-AGs. Jetzt kann es losgehen und die Kürbiskerne können in Blumenerde vorgezogen werden. Den benötigten Kompost (jede Einrichtung erhält fünf Säcke) gibt...

  • Velbert
  • 03.05.22

VHS Velbert bietet Fotokurs am Industriedenkmal
Landschaftspark Duisburg-Nord soll inspirieren

Die millionenfach fotografierte Hochofenkulisse Landschaftpark Duisburg Nord ist eine weltweit bekannte Natur- und Kulturlandschaft. Seit 1994 verbinden sich hier Industriekultur, Natur und ein faszinierendes Lichtspektakel zu einer weltweit einmaligen Parklandschaft. Am Samstag,07. und Sonntag 8. Mai findet hier ein zweitägiger Fotoworkshop der VHS Velbert/Heiligenhaus statt. Lernziel ist es, Fototechniken zu erlernen und bewusst einsetzen können. Der Kurs findet ab Samstag und Sonntag von 10...

  • Velbert
  • 02.05.22
Bild aus dem Archiv.

Technische Probleme in der Stadtverwaltung
Update: Stadt Velbert meldet eingeschränkte Erreichbarkeit auch am Freitag

Die Stadt Velbert meldet eingeschränkte Erreichbarkeit. Stadtsprecher Blißenbach verweist auf die Homepage der Stadt. Dort wird gemeldet, sobald die Störung behoben ist. Aufgrund technischer Probleme ist die Stadtverwaltung derzeit zwar telefonisch erreichbar, jedoch nicht per E-Mail. Auch Termine in ServiceBüros müssen entfallen. Aktualisierung (15.45 Uhr): Für heute (Donnerstag, 28. April) und morgen (Freitag, 29. April) können gebuchte Termine in den ServiceBüros leider nicht wahrgenommen...

  • Velbert
  • 28.04.22
Zahlreiche klassische Automobile rollen am Samstag, 30. April, im Rahmen einer Oldtimerrallye durch die Langenberger Altstadt.
2 Bilder

Klassiker am Bürgerhaus - Samstag, 30. April
Oldtimerrallye durch die Langenberger Altstadt

Die Velberter Kulturloewen erwarten am Samstag, 30. April, zwischen 10.30 und 12.30 Uhr etwa 40 Oldtimer der 2. AMC-Duisburg-Klassik, die am Historischen Bürgerhaus Halt machen. Hier werden bei der Durchfahrtkontrolle die Bordkarten der Teilnehmer mit einem Loewen-Stempel versehen und mit einem kleinen Präsent auf die Weiterfahrt geschickt.   Zahlreiche klassische Automobile werden dann im Rahmen einer Oldtimerrallye durch die Langenberger Altstadt rollen. Vor einigen Monaten erhielten wir aus...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.04.22
Die Vorschulkinder des Kindergartens „Wordenbecker Weg“ freuten sich über 25 Sicherheitswesten der BGN, verpackt in Brotdosen und garniert mit Gummibärchen für den gesamten Kindergarten.

Für mehr Sicherheit im Velberter Straßenverkehr
Sicherheitswesten für Vorschulkinder des Kindergartens „Wordenbecker Weg“

Die Vorschulkinder des Kindergartens „Wordenbecker Weg“ freuten sich über 25 Sicherheitswesten der BGN, verpackt in Brotdosen und garniert mit Gummibärchen für den gesamten Kindergarten. Die Kinder der Regenbogengruppe des Kindergartens „Wordenbecker Weg“ müssen jeden Morgen vom Kindergarten bis in die Apostelkirche laufen. Dort sind Räumlichkeiten für die Vorschulkinder eingerichtet, nachmittags müssen sie dann wieder zurück zum Kindergarten laufen. „Sicher nach Hause“ „Sicher nach Hause“ und...

  • Velbert
  • 27.04.22
Viele ehrenamtlich Helfende setzen sich im Kreis Mettmann für Geflüchtete ein und unterstützen aktuell insbesondere die ankommenden Geflüchteten aus der Ukraine. Die Geflüchteten haben die unterschiedlichsten Erfahrungen machen müssen, die sich nicht selten belastend auf die psychische und physische Gesundheit auswirken.

Schulung für Ehrenamtliche im Kreis Mettmann
Umgang mit psychisch belasteten Geflüchteten

Viele ehrenamtlich Helfende setzen sich im Kreis Mettmann für Geflüchtete ein und unterstützen aktuell insbesondere die ankommenden Geflüchteten aus der Ukraine. Die Geflüchteten haben die unterschiedlichsten Erfahrungen machen müssen, die sich nicht selten belastend auf die psychische und physische Gesundheit auswirken. Diese Erfahrungen müssen verarbeitet werden, gerade wenn es darum geht, in einer fremden Gesellschaft ein neues Leben anzufangen. Kreisintegrationszentrum Mettmann Wie...

  • Velbert
  • 21.04.22
"Loverboy-Masche": Die Kreispolizei Mettmann warnt vor Kriminellen und lädt gemeinsam mit Partner-Organisationen zu einem Thementag ein.

Thementag der Polizei und Partner-Organisationen
"Loverboy-Masche" - Warnung vor Kriminellen auch im Kreis Mettmann

"Loverboy-Masche": Die Kreispolizei Mettmann warnt vor Kriminellen und lädt gemeinsam mit Partner-Organisationen am Mittwoch, 27. April, 10 bis 13 Uhr im Weltspiegel-Theater (Düsseldorfer Straße 2 in Mettmann) zu einem Thementag ein. "Loverboys" - darunter versteht man meist junge Männer, die Mädchen und Frauen eine Liebesbeziehung vorspielen, ihre Opfer in eine emotionale Abhängigkeit führen und sie von ihrer Familie und ihrem sozialen Umfeld isolieren - mit dem Ziel, sie in die Prostitution...

  • Velbert
  • 21.04.22
Unter dem Motto „Technik zum Anfassen“ öffnet der Campus Velbert/Heiligenhaus am Donnerstag, 28. April, im Rahmen des Girls‘ Day - nach zwei Jahren Corona-Pause - wieder seine Hörsäle und Labore.

„Technik zum Anfassen“ am 28. April
Campus Velbert/Heiligenhaus veranstaltet "Girls Day" in Präsenz

Unter dem Motto „Technik zum Anfassen“ öffnet der Campus Velbert/Heiligenhaus am Donnerstag, 28. April, im Rahmen des "Girls Day" - nach zwei Jahren Corona-Pause - wieder seine Hörsäle und Labore. Interessierte Schülerinnen ab der 7. Klasse haben zwischen 9 und 13.45 Uhr die Möglichkeit, an spannenden technischen Workshops teilzunehmen, den Campus Velbert/Heiligenhaus (Kettwiger Straße 20 in Heiligenhaus) kennenzulernen und sich über Studien- und Berufsmöglichkeiten in MINT-Fächern zu...

  • Heiligenhaus
  • 19.04.22
Helen, Sissi, Emilia und Sophia (v. l.) sammelten mit ihrem Flohmarktstand Spenden für die Ukraine.

Viertklässler sammeln 250 Euro für Flüchtlinge
Grundschüler misten ihre Kinderzimmer aus, um den Erlös an IHLA zu spenden

In kompletter Eigeninitiative hat eine Gruppe von Freunden an der Grundschule Bergische Straße neue und gut erhaltene Spielsachen aussortiert, die sie nicht mehr benötigen, und damit privat einen Mini-Flohmarkt veranstaltet. 250 Euro sind dabei an zwei Nachmittagen zusammengekommen, die die Viertklässler dem Verein Integrationshilfe Langenberg e.V. (IHLA) gespendet haben, um damit die aus der Ukraine in Velbert angekommenen Flüchtlinge zu unterstützen. „In der Schule haben wir darüber...

  • Velbert
  • 14.04.22
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat für Geflüchtete aus der Ukraine eine Sonder-Hotline eingerichtet. Mitarbeiter der BA geben dort Geflüchteten Informationen zur Arbeits- und Ausbildungssuche in russischer und ukrainischer Sprache.

Angebot der Bundesagentur für Arbeit
Sonder-Hotline für Geflüchtete aus der Ukraine - Angebot auch im Kreis Mettmann

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat für Geflüchtete aus der Ukraine auch im Kreis Mettmann eine Sonder-Hotline eingerichtet. Mitarbeiter der BA geben dort Geflüchteten Informationen zur Arbeits- und Ausbildungssuche in russischer und ukrainischer Sprache. Die Hotline ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr unter der Servicerufnummer 0911/178-7915 erreichbar. Der Anruf ist nicht gebührenfrei, es fallen Gebühren für einen Anruf ins deutsche Festnetz an. "Die...

  • Velbert
  • 14.04.22
Das Kreisgesundheitsamt hat in Mettmann in einem Nebengebäude des Kreishauses eine Erstuntersuchungsstelle eingerichtet (Düsseldorfer Straße 26), in der ukrainische Geflüchtete sich einem ersten Gesundheitscheck unterziehen können.
3 Bilder

Gesundheitscheck, Beratung und Impfangebot
Zentrale Untersuchungs- und Impfstelle für ukrainische Geflüchtete im Kreis Mettmann

Um ukrainischen Geflüchteten schnellstmöglich Zugang zu medizinischer Versorgung zu verschaffen, notwendige Erstuntersuchungen vorzunehmen und auch Impfungen zu verabreichen, ist das Gesundheitsamt des Kreises Mettmann seit Beginn der Flüchtlingswelle in den von den kreisangehörigen Städten eingerichteten Flüchtlingsunterkünften unterwegs. Vor Ort gibt es einen ersten Gesundheitscheck – unter anderem zum Ausschluss von Tuberkulose - und auch Corona-Impfungen werden von den mobilen Impfeinheiten...

  • Velbert
  • 13.04.22

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.