Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Ratgeber
Noch ist nicht absehbar, wann die Gastronomen im Kreis Mettmann ihre Stühle wieder auf die Terrassen stellen können.

Jetzt bei 150,3
Inzidenzwert im Kreis Mettmann ist weiter gesunken

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) im Kreis Mettmann liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW am Freitag, 14. Mai 2021, bei 150,3. Damit ist ein weiterer Rückgang zu verzeichnen.  Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 1.429 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 103, in Haan 69, in Heiligenhaus 87, in Hilden 137, in Langenfeld 182, in Mettmann 82, in Monheim...

  • Ratingen
  • 14.05.21
Ratgeber
Sinkt die Inzidenz im Kreis Mettmann jetzt nachhaltigß

Die aktuellen Zahlen vom Dienstag
Kreis Mettmann: Inzidenz bei 193

Nachdem im Kreis Mettmann eine Bereinigung und Bearbeitung der Inzidenzzahlen notwendig war, zeichnet sich der erhoffte positive Trend ab: Am Dienstag, 11. Mai 2021, lag der Wert bei 193. Das Pflänzchen der Hoffnung ist allerdings noch zart, es bleibt abzuwarten, ob die Kurve auch in den nächsten Tagen nach unten zeigt. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.502 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 109, in Haan 73, in Heiligenhaus 91,...

  • Ratingen
  • 11.05.21
LK-Gemeinschaft
Mobile Impfteams haben Impfungen an Obdachlosen durchgeführt - das DRK war mit dabei.

Corona-Pandemie
Impfungen für Obdachlose durch mobile Impfteams

Geimpft wird im Kreis nicht mehr nur im Impfzentrum und bei Hausärzten. Mobile Teams treiben seit Anfang Mai die Impfkampagne weiter voran - in der vergangenen Woche fanden drei mobile Impfaktionen für Obdachlose in Langenfeld, Velbert und Monheim statt, bei denen insgesamt über 70 Obdachlose eine Impfung erhalten haben. An den Unterkünften mit vor Ort war das DRK Kreis Mettmann, um mit Helfern und einem mobilen Sanitätsanhänger die Impfungen zu unterstützen. Nach Erlasslage des...

  • Velbert
  • 10.05.21
Ratgeber
Die Inzidenz im Kreis Mettmann liegt immer noch sehr hoch - ändert sich das bald?

Inzidenz am 10. Mai bei 224,5
Kreis Mettmann erwartet Sinken des Wertes

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Montag (10. Mai 2021) kreisweit 1.667 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 113, in Haan 81, in Heiligenhaus 104, in Hilden 138, in Langenfeld 238, in Mettmann 83, in Monheim 178, in Ratingen 316, in Velbert 349 und in Wülfrath 67. 20.262 Personen gelten inzwischen als genesen. Da die Kassenärztliche Vereinigung am Wochenende keine Impfzahlen veröffentlicht, wurden heute nur die dem Impfzentrum vorliegenden Zahlen...

  • Ratingen
  • 10.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Landeszentrum Gesundheit NRW meldet Inzidenz von 207,8 für den Kreis Mettmann

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 207,8. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Samstag (8. Mai) kreisweit 1.580 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 117,in Haan 78,in Heiligenhaus 100,in Hilden 128,in Langenfeld 207, in Mettmann 82,in Monheim 173,in Ratingen 292,in Velbert 337 undin Wülfrath 66. 20.151 Personen gelten inzwischen...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

1.677 Infizierte und 19.950 Genesene im Kreis Mettmann
Corona-Sachstand am Freitag

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Freitag (7. Mai) kreisweit 1.677 Infizierte erfasst. Aufgeteilt auf die zehn kreisangehörigen Städte sind das: in Erkrath 137,in Haan 83,in Heiligenhaus 110,in Hilden 130,in Langenfeld 222,in Mettmann 82,in Monheim 182,in Ratingen 311,in Velbert 352 undin Wülfrath 68.19.950 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 167.723 Impfungen...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Inzidenz im Kreis Mettmann liegt wieder über 200
Aktuell sind 1.698 Bürger der zehn Städte mit Corona infiziert

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt im Kreis Mettmann laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 204,9. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Donnerstag (6. Mai) kreisweit 1.698 Infizierte erfasst, davon in: Erkrath 141, Haan 83, Heiligenhaus 111, Hilden 140, Langenfeld 223, Mettmann 80, Monheim 180, Ratingen 330, Velbert 341 und Wülfrath 69.19.806 Personen gelten...

  • Velbert
  • 06.05.21
Ratgeber
Symbolbild: PIRO4D auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Der Sachstand am Mittwoch

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 1.724 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 149, in Haan 79, in Heiligenhaus 103, in Hilden 138, in Langenfeld 231, in Mettmann 83, in Monheim 191, in Ratingen 344, in Velbert 324 und in Wülfrath 82. 19.605 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 157.228 Impfungen verabreicht, davon 120.876 Erstimpfungen und 36.352...

  • Monheim am Rhein
  • 05.05.21
Ratgeber
Symbolbild: Ali Raza auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Impftermin: Bitte von der Warteliste abmelden

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.690 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 148, in Haan 80, in Heiligenhaus 105, in Hilden 134, in Langenfeld 230, in Mettmann 71, in Monheim 184, in Ratingen 358, in Velbert 306 und in Wülfrath 74. 19.423 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 154.448 Impfungen verabreicht, davon 118.363 Erstimpfungen und 36.085...

  • Monheim am Rhein
  • 04.05.21
Ratgeber
Ausgangssperre ab 22 Uhr.
Foto: NickyPe auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert sinkt unter 200

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag  1.763 Infizierte. Davon  in Erkrath 172, in Haan 77, in Heiligenhaus 98, in Hilden 132, in Langenfeld 239, in Mettmann 97, in Monheim 189, in Ratingen 400, in Velbert 297 und in Wülfrath 62 Personen. 18.923 Bürgerinnen und Bürger gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 141.792 Impfungen verabreicht, davon 107.145 Erstimpfungen und 34.647 Zweitimpfungen.  Gestorben...

  • Monheim am Rhein
  • 30.04.21
Ratgeber
Symbolbild: Daniel Roberts auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert sinkt wieder

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1.805 Infizierte, davon in Erkrath 193, in Haan 86, in Heiligenhaus 100, in Hilden 124, in Langenfeld 238, in Mettmann 104, in Monheim 183, in Ratingen 405, in Velbert 302 und in Wülfrath 70. 18.752 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 135.728 Impfungen verabreicht, davon 101.516 Erstimpfungen und 34.212 Zweitimpfungen. Gestorben sind eine...

  • Monheim am Rhein
  • 29.04.21
Ratgeber
In der Infografik gibt es detaillierte Informationen zu den einzelnen Städten im Kreis Mettmann.

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert steigt wieder

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 1.878 Infizierte, davon in Erkrath 212, in Haan 91, in Heiligenhaus 107, in Hilden 128, in Langenfeld 232, in Mettmann 113, in Monheim 193, in Ratingen 419, in Velbert 318 und in Wülfrath 65. 18.552 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 131.610 Impfungen verabreicht, davon 97.673 Erstimpfungen und 33.937 Zweitimpfungen. Gestorben sind zwei Männer...

  • Monheim am Rhein
  • 28.04.21
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Fast 96.000 Erstimpfungen verabreicht

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.907 Infizierte, davon in Erkrath 242, in Haan 92, in Heiligenhaus 107, in Hilden 136, in Langenfeld 227, in Mettmann 121, in Monheim 179, in Ratingen 431, in Velbert 309 und in Wülfrath 63. Der Anteil der festgestellten Virusmutationen liegt bei 57 Prozent. 18.326 Personen gelten inzwischen als genesen. Im Kreis Mettmann wurden bislang insgesamt 129.566 Impfungen verabreicht, davon 95.961...

  • Monheim am Rhein
  • 27.04.21
Ratgeber
In der Infografik gibt es detaillierte Informationen zu den einzelnen Städten im Kreis Mettmann.

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Virusmutationen liegt bei 55 Prozent

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1.985 Infizierte, davon in Erkrath 254, in Haan 89, in Heiligenhaus 104, in Hilden 146, in Langenfeld 234, in Mettmann 136, in Monheim 178, in Ratingen 466, in Velbert 314 und in Wülfrath 64. Der Anteil der festgestellten Virusmutationen liegt bei 55 Prozent. 18.123 Personen gelten inzwischen als genesen. Da die Kassenärztliche Vereinigung am Wochenende keine Impfzahlen veröffentlicht, wurden...

  • Monheim am Rhein
  • 26.04.21
Ratgeber
Coronatote zählt der Kreis Mettmann bislang insgesamt 677 Menschen.
Foto: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
120.501 Menschen sind geimpft

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 1.817 Infizierte, davon in Erkrath 228, in Haan 82, in Heiligenhaus 94, in Hilden 134, in Langenfeld 202, in Mettmann 154, in Monheim 168, in Ratingen 425, in Velbert 280 und in Wülfrath 50. Der Anteil der festgestellten Virusmutationen liegt bei 53 Prozent. 17.938 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 120.501 Impfungen verabreicht, davon 88.515...

  • Monheim am Rhein
  • 23.04.21
Ratgeber
Wartezeiten vermeiden: Termine im Impfzentrum sollten eingehalten werden.
Foto: Spencer Davis/Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Warteschlangen bei Impf-Terminen vermeiden

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1.732 Infizierte, davon in Erkrath 228, in Haan 79, in Heiligenhaus 87, in Hilden 138, in Langenfeld 196, in Mettmann 160, in Monheim 165, in Ratingen 388, in Velbert 246 und in Wülfrath 45. 17.805 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 116.337 Impfungen verabreicht, davon 85.121 Erstimpfungen und 31.216 Zweitimpfungen.  gestorben sind eine...

  • Monheim am Rhein
  • 22.04.21
Ratgeber
In der Infografik gibt es detaillierte Informationen zu den einzelnen Städten im Kreis Mettmann.

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert sinkt leicht, liegt aber noch über 200

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 1.692 Infizierte, davon in Erkrath 221, in Haan 81, in Heiligenhaus 86, in Hilden 139, in Langenfeld 176, in Mettmann 158, in Monheim 162, in Ratingen 382, in Velbert 244 und in Wülfrath 43. 17.692 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 111.667 Impfungen verabreicht, davon 81.024 Erstimpfungen und 30.643 Zweitimpfungen. Gestorben sind ein...

  • Monheim am Rhein
  • 21.04.21
Ratgeber
Die Terminvergabe für die Coronaschutzimpfung für Bürgerinnen und Bürger der Jahrgänge 1950 und 1951 startet am Freitag, 23. April.
Foto: Angelo Esslinger auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Impftermine für alle ab 70 Jahren

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.761 Infizierte, davon in Erkrath 229, in Haan 81, in Heiligenhaus 86, in Hilden 146, in Langenfeld 188, in Mettmann 172, in Monheim 158, in Ratingen 413, in Velbert 237 und in Wülfrath 51. 17.496 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 109.339 Impfungen verabreicht, davon 79.553 Erstimpfungen und 29.786 Zweitimpfungen. Gestorben sind ein...

  • Monheim am Rhein
  • 20.04.21
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Tönisheider Friedhof wurden neben einem Kunstobjekt zum Zeichen der unendlichen Liebe zwei Zierapfelbäumchen gepflanzt.
4 Bilder

Gedenkstunden auf den Friedhöfen in Velbert und Heiligenhaus
Bäume erinnern an die Verstorbenen

Auf mehreren Evangelischen Friedhöfen wurden „Bäume der Hoffnung“ zum Gedenken der Corona-Toten gepflanzt. Die Gemeinden im Kirchenkreis Niederberg folgten dem Aufruf von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. „In der öffentlichen Diskussion sind diese vielen Toten oft nicht wahrgenommen worden“, sagt Superintendent Jürgen Buchholz, der in Heiligenhaus an der Feierstunde teilnahm. „Wir haben diesen Aufruf gerne wahrgenommen und würdigen die Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind“, so...

  • Heiligenhaus
  • 20.04.21
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert steigt weiter

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1.727 Infizierte, davon in Erkrath 223, in Haan 83, in Heiligenhaus 79, in Hilden 144, in Langenfeld 197, in Mettmann 171, in Monheim 157, in Ratingen 378, in Velbert 246 und in Wülfrath 49. 17.423 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 105.981 Impfungen verabreicht, davon 76.963 Erstimpfungen und 29.018 Zweitimpfungen. Coronatote zählt der Kreis...

  • Monheim am Rhein
  • 19.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Corona-Maßnahme in Velbert und Heiligenhaus
Verlängerung des Verweilverbots auf Spielplätzen, Parkanlagen und Schulhöfen

Die in Velbert aktuell geltende Allgemeinverfügung mit einem zwischen 19 und 8 Uhr zeitlich beschränkten Nutzungs- und Verweilverbot auf öffentlichen Spielplätzen, in öffentlichen Parkanlagen und auf Schulhöfen wurde - zunächst bis zum 26. April - verlängert. Darauf weist die Stadt Velbert hin. Und auch in Heiligenhaus wird die Beschränkung der Nutzungszeiten bis einschließlich zum 1. Mai ausgedehnt. Grund sind die weiterhin hohen Corona-Inzidenzwerte. Die Verlängerung erfolgte auf Grundlage...

  • Velbert
  • 16.04.21
LK-Gemeinschaft
Ab Montag gilt auch im Kreis Mettmann die Notbremsenregelung des Landes in vollem Umfang.

Corona-Inzidenz im Kreis Mettmann auf anhaltend hohem Niveau
Lockernde Allgemeinverfügung wird aufgehoben

Da die Corona-Inzidenzwerte im Kreis weiter steigen, hat der Kreis seine lockernde Allgemeinverfügung mit Wirkung ab Montag, 19. April, aufgehoben. Veröffentlicht ist die Rücknahme der Allgemeinverfügung im Amtsblatt des Kreises, das über die Kreis-Homepage abrufbar ist: www.kreis-mettmann.de. Damit gilt auch im Kreis Mettmann ab Montag die Notbremsenregelung des Landes in vollem Umfang und bringt damit unter anderem folgende Einschränkungen mit sich: Alle nicht für den täglichen Bedarf...

  • Velbert
  • 16.04.21
Ratgeber
Die aktuellen Corona-Infektionszahlen in den Kreisstädten im Überblick.

Corona-Virus update Kreis Mettmann
Inzidenz steigt auf 172

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.337 Infizierte, davon in Erkrath 107, in Haan 60, in Heiligenhaus 59, in Hilden 121, in Langenfeld 165, in Mettmann 187, in Monheim 117, in Ratingen 270, in Velbert 196 und in Wülfrath 55. 16.911 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 84.828 Impfungen verabreicht, davon 59.678 Erstimpfungen und 25.150 Zweitimpfungen. Verstorbene sind heute keine...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.04.21
Kultur
Bora war zu Gast im Quatsch Comedy Club. Morgen wird der Auftritt ausgestrahlt. Nun hofft der Velberter, dass er bald open-Air auftreten darf.
2 Bilder

Bora ist im TV zu sehen, weitere Auftritte sind in Planung
Velberter im Quatsch Comedy Club

Der Velberter Künstler und Stand Up Comedian Bora-Ahmet Altun ist am Donnerstag, 15. April, im TV zu sehen. Neben Ingo Appelt und Nora Boeckler hatte er einen Auftritt im bekannten Quatsch Comedy Club. "Die Aufzeichnung liegt schon länger zurück, sie war im Oktober", so Altun, der auch über seine Social-Media Kanäle (Facebook, Instagram) weiterhin für Unterhaltung sorgt. "Diese sieben Minuten, in denen ich unter anderem über meine Diät-Pläne scherze, waren mein letzter Auftritt vor Publikum",...

  • Velbert
  • 13.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.