Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Vier unbekannte Jugendliche raubten am Dienstagmittag, 24. Mai,  einem 16-Jährigen auf dem Friedrich-Karrenberg-Platz an der Friedrichstraße in Velbert sein Handy sowie sein Portemonnaie. Die Polizei sucht Zeugen.

Velberter Polizei ermittelt und sucht Zeugen
16-Jähriger von Quartett beraubt

Vier unbekannte Jugendliche raubten am Dienstagmittag, 24. Mai,  einem 16-Jährigen auf dem Friedrich-Karrenberg-Platz an der Friedrichstraße in Velbert sein Handy sowie sein Portemonnaie. Die Täter flohen unerkannt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 13.25 Uhr durchquerte ein 16-jähriger Velberter die Parkanlage "Friedrich-Karrenberg-Platz" in Richtung Friedrichstraße. Hier wurde er von einer vierköpfigen Personengruppe angesprochen und zunächst in ein Gespräch...

  • Velbert
  • 25.05.22
Blaulicht
Diese Bronzeskulptur, ein Unikat des Künstlers Bernhard Kucken, wurde vor kurzem aus dem Skulpturengarten in Velbert-Langenberg geklaut.
2 Bilder

Hintergründe des Diebstahls sind bislang unklar
Bronze-Unikat entwendet aus Skulpturengarten in Velbert-Langenberg

Bislang noch unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag, 24. Mai, aus dem Skulpturengarten einer Galerie an der Frohnstraße in Velbert-Langenberg eine Bronze-Skulptur entwendet. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise. Im Tatzeitraum zwischen 20 Uhr am Montagabend, 23. Mai, und 9.10 Uhr am Dienstagmorgen verschafften sich die Täter Zugang in den Skulpturengarten der Galerie an der Frohnstraße. Dort rissen sie eine etwa 40 Zentimeter hohe Bronze-Statue...

  • Velbert-Langenberg
  • 25.05.22
Ratgeber
"Enkeltrick"-Variante: Die Betrugsmasche wird jetzt auch auf Messenger-Dienste wie WhatsApp ausgeweitet. Foto: mad

Neue Enkeltrick-Variante auch in NRW
Betrugsversuche über WhatsApp

Diese WhatsApp-Nachricht sieht erst einmal harmlos aus: "Hallo Mama, ich habe eine neue Nummer." Immer häufiger kommt sie aber nicht vom eigenen Kind, sondern von Kriminellen. Die weiten den bestens bekannten "Enkeltrick" jetzt auch auf sogenannte Messenger-Dienste aus. Dabei ist der Ablauf meist identisch: Erst schreibt das vermeintliche Kind, dass sein Handy kaputt sei und deshalb ein neues habe. Die Mutter möge die alte Nummer doch bitte löschen und die neue abspeichern. Stunden danach, oft...

  • Essen-Süd
  • 24.05.22
  • 3
Blaulicht
Hier: Geschwindigkeitsmessungen mit ESO-Messverfahren der Kreispolizei Mettmann.

Auch der "BoP" ist wieder im Einsatz
Geschwindigkeits-Kontrollen im Kreis Mettmann

Die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann kontrollieren die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer an folgenden Stellen: Montag, 23. Mai: Velbert-Langenberg: Frohnstraße, Kuhler StraßeVelbert-Mitte: Siemensstraße, IndustriestraßeVelbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Am RosenhügelRatingen: Am Krummenweg, Mülheimer StraßeErkrath: Feldheider Straße, Morper AlleeHeiligenhaus: Velberter Straße, NordringLangenfeld: Zehntenweg Dienstag, 24. Mai: Velbert-Langenberg: Feldstraße,...

  • Velbert
  • 20.05.22
Blaulicht
Trickbetrüger haben mittels der Masche des so genannten "Schockanrufs" eine Frau aus Velbert um Schmuck und Bargeld gebracht. Hierbei entstand ein Vermögensschaden in fünfstelliger Höhe. Die Polizei ermittelt, bittet um Hinweise und warnt.

Velberter Polizei warnt verschiedenen Maschen
59-Jährige bekommt "Schockanruf" und wird Opfer von Trickbetrügern

Bereits in der vergangenen Woche, am Donnerstag, 12. Mai, haben Trickbetrüger mittels der Masche des so genannten "Schockanrufs" eine 59 Jahre alte Frau aus Velbert um Schmuck und Bargeld gebracht. Hierbei entstand ein Vermögensschaden in fünfstelliger Höhe. Die Polizei ermittelt, bittet um Hinweise und nimmt diesen Vorfall erneut zum Anlass, um vor den verschiedenen Betrugsmaschen von Kriminellen zu warnen. Zur Mittagszeit klingelte das Telefon der 59-Jährigen in Velbert-Mitte. Als die Frau...

  • Velbert
  • 17.05.22
Blaulicht
Zu einer Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und einer Fußgängerin kam es auf dem Gelände des Zentralen Omnibus-Bahnhofs (ZOB), an der Friedrich-Ebert-Straße/Am Offers, in Velbert-Mitte. Dabei wurde die Fußgängerin leicht verletzt. Hier: Das Fahrrad des betrunkenen Unfallverursachers.
2 Bilder

Velberter Polizei ermittelt
Fahrradunfall unter starkem Alkoholeinfluss

Zu einer Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und einer Fußgängerin kam es am Donnerstag, 12. Mai, gegen 20.45 Uhr auf dem Gelände des Zentralen Omnibus-Bahnhofs (ZOB), an der Friedrich-Ebert-Straße/Am Offers, in Velbert-Mitte. Dabei wurde die Fußgängerin leicht verletzt. Zur Unfallzeit befuhr ein 31-jähriger Fahrradfahrer aus Velbert, mit seinem weißen Fahrrad der Marke Kaimarte, den Velberter ZOB, zwischen den beiden hinteren Bussteigen in Richtung Am Offers. Dabei war der Velberter - nach...

  • Velbert
  • 13.05.22
Blaulicht
Einsatzort Berliner Straße
2 Bilder

Brandstiftung in Velbert?
Erneute brannte ein Container

Am frühen Donnerstagmorgen des 12. Mai, gegen 5.25 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in Velbert zu einem Containerbrand an der Berliner Straße in Velbert-Mitte gerufen. In Höhe des Hauses Nr. 11 brannte an einem öffentlichen Containerstandort der Technischen Betriebe Velbert, auf einem rechtsseitigen Seitenstreifen an der vielbefahrenen Hauptstraße, ein großer Wertstoffcontainer für Altpapier. Zeugen hatten den Brand mit starker Rauchentwicklung bemerkt und den Notruf gewählt. Die schnell...

  • Velbert
  • 12.05.22
Blaulicht
Symbolfoto

Polizei nimmt Diebe vorläufig fest
Kupferdiebe auf PanoramaRadweg gestellt

Am Samstagmorgen (7. Mai 2022) hat die Polizei in Velbert auf dem PanoramaRadweg zwei mutmaßliche Kupferdiebe gestellt und vorläufig festgenommen. Folgendes war geschehen: Gegen 9:25 Uhr war ein Mann mit seinem Hund über den PanoramaRadweg spazieren gegangen, als er zwei Männer bemerkte, die mit zwei Trolleys aus Richtung eines Firmengeländes kommend durch das Gebüsch liefen. Weil ihm die Gesamtsituation merkwürdig vorkam und der Zeuge einen vermeintlichen Diebstahl vermutete, alarmierte der...

  • Velbert
  • 09.05.22
Blaulicht
Symbolbild: Nachdem am Donnerstagabend zwei 21-Jährige in ihrem Fahrzeug angegriffen und verletzt wurden, ermittelt die Polizei und bittet um Zeugenhinweise.

Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise
Velberter in Auto überfallen und angegriffen

Nachdem zwei Velberter in ihrem Auto überfallen und angegriffen wurden, ermittelt nun die Polizei und bittet um Zeugenhinweise. Am Donnerstagabend (5. Mai 2022) hat die Polizei in Velbert zwei Jugendliche vorübergehend festgenommen. Das Duo soll zuvor gemeinsam mit weiteren Jugendlichen zwei 21-jährige Velberter in ihrem Auto angegriffen und überfallen haben, berichtet die nun ermittelnde Kriminalpolizei. Darum gebeten, Seitenscheibe zu öffnenFolgendes soll sich nach dem aktuellen Stand der...

  • Velbert
  • 06.05.22
Ratgeber

Kreispolizeibehörde kooperiert mit Klippe
Mit Sicherheit Pedelec fahren

Die Kreispolizeibehörde Mettmann kooperiert in einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Begegnungszentrum Klippe 2 in Velbert-Langenberg, um Menschen mehr Sicherheitsgefühl fürdie Benutzung von Pedelecs zu geben. Es ist der Trend der Zeit - immer häufiger gebrauchen Seniorinnen und Senioren in der warmen Jahreszeit ein Pedelec als ihr neues Fortbewegungsmittel Nr. 1. Die Bewegung mit dem elektrisch betriebenen Rad führt oft in die Natur, schont Ressourcen und fördert die Gesundheit ohne zu...

  • Velbert
  • 06.05.22
Blaulicht
Die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann kontrollieren die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer.

Blitzer im Kreisgebiet und "BoP" in Ratingen
Kreispolizei Mettmann kontrolliert Geschwindigkeit

Messstellen der Kreispolizeibehörde und des Kreises Mettmann sowie der Stadt Velbert werden gemeinsam veröffentlicht. Man findet diese Ankündigungen regelmäßig auf der Homepage der Kreispolizeibehörde Mettmann (https://mettmann.polizei.nrw/). Hier werden die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer kontrollieren: Am Dienstag, 3. Mai: Velbert-Langenberg: Bleibergstraße, BökenbuschstraßeVelbert-Mitte: Hefeler Straße, Langenhorster...

  • Velbert
  • 03.05.22
Blaulicht
Die Kreispolizei Mettmann hat in Ratingen, Hilden, Langenfel, Monheim und Haan schwerpunktmäßige Verkehrskontrollen durchgeführt und dabei zahlreiche Verwarngelder gegen Autofahrer, aber auch gegen Radfahrer sowie Fußgänger aussprechen müssen.

"Projekt Korrekt" der Kreispolizei Mettmann
115 Verstöße bei Verkehrskontrollen in fünf Städten

Zum Schutz von Radfahrenden und Fußgängern hat die Polizei am Mittwoch, 27. April, in Ratingen, Hilden, Langenfel, Monheim und Haan schwerpunktmäßige Verkehrskontrollen durchgeführt und dabei zahlreiche Verwarngelder gegen Autofahrer, aber auch gegen Radfahrer sowie Fußgänger selbst aussprechen müssen. Flankiert wurde der Kontrolleinsatz von einem Info-Stand der Verkehrsunfallprävention in Velbert. Im Einsatzzeitraum zwischen 7.30 und 14 Uhr stellten die Polizeibeamten insgesamt 115...

  • Ratingen
  • 28.04.22
Blaulicht
Ein Exhibitionist hat sich am Mittwochmittag, 27. April, vor einem 60-Jährigen in schamverletzender Weise am Busbahnhof Nierenhof an der Hattinger Straße in Velbert gezeigt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Am Busbahnhof Nierenhof an der Hattinger Straße
Exhibitionist zeigt sich in schamverletzender Weise in Velbert

Ein Exhibitionist hat sich am Mittwochmittag, 27. April, vor einem 60-Jährigen in schamverletzender Weise am Busbahnhof Nierenhof an der Hattinger Straße in Velbert gezeigt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 12.30 Uhr hielt sich ein 60-jähriger Velberter am Busbahnhof Nierenhof an der Hatinger Straße in Velbert-Nierenhof auf, als er einen Mann bemerkte, welcher zunächst seinen Oberkörper entblößte und sich ihm anschließend in schamverletzender Weise zeigte. Als der...

  • Velbert
  • 28.04.22
Blaulicht
Auf dem Parkplatz eines großen Supermarktes an der Sontumer Straße in Velbert sollen mehrere Fahrzeuge "Drift-Übungen" gemacht haben. Dabei sei eines der Fahrzeuge verunfallt.

Führerschein nach nur einem Monat sichergestellt
Drift-Versuche enden an Laterne in Velbert

Am späten Samstagabend, 23. April, gegen 22.30 Uhr wurde die Polizei Velbert zum Parkplatz eines großen Supermarktes an der Sontumer Straße gerufen. Dort sollten mehrere Fahrzeuge "Drift-Übungen" machen und ein Fahrzeug sei verunfallt. Die anderen drei hätten sich anschließend vom Parkplatz entfernt. Bei Eintreffen der Beamten konnte eine 18-jährige Velberterin angetroffen werden, deren Opel Corsa frontal gegen eine Laterne auf dem Parkplatz geprallt war. Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen...

  • Velbert
  • 25.04.22
Blaulicht
Eine couragierte Seniorin, die zuvor einen "Schockanruf" erhielt, ermöglicht in Velbert die Festnahme eines mutmaßlichen Betrügers.

Täter tappt in Falle
Couragierte Seniorin ermöglicht Festnahme eines mutmaßlichen Betrügers in Velbert

Bereits am vergangenen Karfreitag, 15. April, konnten zivile Einsatzkräfte der Polizei einen 23-jährigen mutmaßlichen Betrüger in Velbert festnehmen. Den Erfolg hatte eine 87-jährige Seniorin aus Velbert gemeinsam mit ihrer Schwiegertochter durch ihr couragiertes Handeln ermöglicht, wofür sich die Kreispolizeibehörde Mettmann ausdrücklich bedankt. Aufgrund sich anschließender Ermittlungen berichtet die Polizei erst jetzt über die Festnahme. Gegen 14 Uhr erhielt die 87-jährige Frau aus...

  • Velbert
  • 22.04.22
Blaulicht
Geschwindigkeitsmessungen mit dem semistationären Messgerät des Kreises Mettmann.

Auch der "BoP" ist im Einsatz
Geschwindigkeits-Kontrollen im Kreis Mettmann

Geschwindigkeits-Kontrollen führen die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann unter anderem an den folgenden Straßen durch:  Montag, 25. April: Velbert-Langenberg: Plückersmühle, Heeger StraßeVelbert-Mitte: Am Kalksteinbruch, Zur DalbeckVelbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Am RosenhügelHeiligenhaus: Velberter Straße, MoselstraßeRatingen: Speestraße, Steinhauser StraßeMettmann: Johannes-Flintrop-Straße, Elberfelder StraßeErkrath: Millrather Weg, SchulstraßeLangenfeld:...

  • Velbert
  • 20.04.22
Blaulicht
Den geschulten Augen der Beamten vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann war dieser Einachsanhänger mit Ladung aufgefallen, der schlecht gesichert und zudem überladen war.
3 Bilder

Geschultes Auge der Kreispolizei Mettmann
Überladen und Ladung mangelhaft gesichert

Den geschulten Augen der Beamten vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann war am Dienstagnachmittag, 13. April, auf der außerörtlichen Asbrucher Straße in Velbert ein Einachsanhänger mit Ladung aufgefallen. Dieser schien nicht nur überladen zu sein. Der schwere Metallcontainer war mit leichten Spanngurten zudem noch mangelhaft gesichert. Daraufhin kontrollierten - gegen 15.20 Uhr - die LKW-Spezialisten vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann den in Wuppertal zugelassenen...

  • Velbert
  • 14.04.22
Blaulicht
Ein erhitztes Kirschkernkissen löste in der Nacht zu Donnerstag einen Brand in einer Wohnung aus, bei dem eine 84-Jährige leicht verletzt wurde.

84-Jährige verletzt
Kirschkernkissen löste Brand aus

In der Nacht zu Donnerstag, 7. April, löste ein erhitztes Kirschkernkissen einen Brand in einer Wohnung an der Schubertstraße in Velbert aus - das bereichtet die Kreispolizeibehörde Mettmann. Die Rettungskräfte brachten die 84-jährige Wohnungsinhaberin mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Das war geschehen: Gegen 1.45 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Polizei sowie der Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus an der Schubertstraße in Velbert-Tönisheide gerufen. Ein Rauchmelder in einer...

  • Velbert
  • 08.04.22
Blaulicht
Die Polizei im Kreis Mettmann warnt eindringlich vor einer neuen Anrufwelle sogenannter falscher Polizeibeamter!

Kreispolizei Mettmann warnt - besonders in Hilden
Vorsicht - Anrufwelle "falscher Polizeibeamter"

Vor falschen Polizisten warnt aktuell die Kreispolizei Mettmann, die am Dienstag, 5. April, besonders im Raum Hilden, eine Anrufwelle sogenannter "falscher Polizeibeamter" verzeichnete. Aufgrund der aktuellen Vorfälle möchte die Polizei erneut eindringlich vor den Maschen der professionell agierenden Betrüger warnen. Zumeist täuschen die Anrufer vor, dass in der näheren Umgebung Einbrecher festgenommen worden seien und aktuell der Verdacht bestehe, dass auch der Angerufene Opfer eines Einbruchs...

  • Velbert
  • 06.04.22
Blaulicht

Hindernisse auf Gleis platziert
Zugführer mit schneller Reaktion

In der Nähe des Haltepunktes Velbert-Rosenhügel kam es am Mittwochnachmittag, 30. März, um 16.45 Uhr, zu einem Einsatz der Bundespolizei, weil Gegenstände auf die Gleise gelegt wurden. Der Triebfahrzeugführer des RE 49 leitete eine Schnellbremsung ein und konnte so Schlimmeres verhindern. Ein Tatverdächtiger (27) wurde festgenommen. Mehrere Gegenstände auf die Gleise gelegtEin 27-jähriger Deutscher legte vom Haltepunkt Velbert-Rosenhügel in Richtung Essen auf eine Strecke von 250 Metern...

  • Velbert
  • 04.04.22
Blaulicht

Polizeiaktion war ein voller Erfolg
67 Campingfahrzeuge wurden überprüft

"Schlechtes Wetter gibt es nicht" - Unter diesem Motto trotzten am Samstag, 2. April, unsere Experten des Verkehrsdienstes gemeinsam mit den extra angereisten Wohnmobilisten und Wohnwagenfahrern dem verschneiten Aprilwetter bei der kostenlosen Verwiegeaktion auf dem Parkplatz der Polizei Mettmann. Da viele Camper oftmals die zulässige Beladung ihres Fahrzeuges überschätzen, kommt ein Fahrzeug mit gefüllten Wassertanks, Gasflaschen und persönlichen Gepäckstücken schneller an seine maximal...

  • Velbert
  • 04.04.22
Blaulicht
Unter Alkoholeinfluss riss ein 25-jähriger Velberter - in der Nacht zu Donnerstag, 31. März - die Seitenspiegel von insgesamt sieben Autos in Velbert-Mitte ab.

Beschuldigter muss Nacht in der Zelle verbringen
Betrunkener Velberter (25) beschädigt sieben Autos

Die Seitenspiegel von insgesamt sieben Autos abgerissen und beschädigt hat ein 25-jähriger Velberter in Velbert-Mitte in der Nacht zu Donnerstag, 31. März. Die Polizei konnte den erheblich betrunkenen Beschuldigten antreffen und zur Verhinderung von weiteren Straftaten in Gewahrsam nehmen. Gegen 3.40 Uhr war ein Anwohner der Schwanenstraße wegen eines lauten Geräusches aus seinem Schlaf gerissen worden. Als er der Ursache des Geräusches auf den Grund ging und aus dem Fenster schaute, sah er...

  • Velbert
  • 31.03.22
Blaulicht
Die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann kontrollieren wieder die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer.

"BoP" und andere Blitzer im Kreis Mettmann
Geschwindigkeit wird kontrolliert

Die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann kontrollieren wieder die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer. Am Montag, 4. April: Velbert-Langenberg: Kuhler Straße, FrohnstraßeVelbert-Mitte: Am Kalksteinbruch, BahnhofstraßeVelbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Am RosenhügelRatingen: Steinhauser Straße, Breitscheider WegHaan: Moltkestraße, ParkstraßeHilden: Kölner Straße, Am WiedenhofLangenfeld: Auf dem Sändchen, Zehntenweg, ReusrathWülfrath: Ellenbeek, Düsseler StraßeAm...

  • Velbert
  • 31.03.22
Blaulicht
Unbekannte versuchten am frühen Dienstagmorgen, 29. März, einen Geldautomaten in Velbert-Neviges zu sprengen. Ersten Erkenntnissen zufolge machten die Täter keine Beute. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach den bislang flüchtigen Tätern ein.

Velberter Polizei sucht Zeugen
Unbekannte versuchen Geldautomaten in Velbert-Neviges zu sprengen

Unbekannte versuchten am frühen Dienstagmorgen, 29. März, einen Geldautomaten in Velbert-Neviges zu sprengen. Ersten Erkenntnissen zufolge machten die Täter keine Beute. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach den bislang flüchtigen Tätern ein. Gegen 4 Uhr löste der Einbruch- und Rauchalarm eines Geldautomaten an der Straße Schieferbruch in Velbert-Neviges aus. Bislang unbekannte Tatverdächtige hatten versucht, einen Geldautomaten, der sich in einem SB-Center auf einem...

  • Velbert-Neviges
  • 29.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.