Vandalismus

Beiträge zum Thema Vandalismus

Blaulicht
Moers: In Meerbeck kam es am Donnerstagabend an einer Einrichtung für Kinder zu einer Sachbeschädigung und zu Farbschmierereien.

Polizei Moers - Vandalismus und Farbschmierereien an einer Einrichtung
Polizei bittet um Hinweise

In Meerbeck kam es am Donnerstagabend an einer Einrichtung für Kinder zu einer Sachbeschädigung und zu Farbschmierereien. Nachdem gegen 20.15 Uhr ein Alarm ausgelöst worden war, stellte die Polizei fest, dass Unbekannte nicht versucht hatten, in die Einrichtung einzubrechen. Vielmehr hatten die Täter einen Feuerwerkskörper in einem Briefkasten des Hauses gezündet, der daraufhin völlig zerstört worden war. Darüber hinaus hatten sie mit weißer Farbe "47 HAZF" an die Wand...

  • Moers
  • 23.10.20
Blaulicht

Nach Einbruch
Rohe Gewalt an Wilhelm-Busch-Schule: Randalierer verwüsten Turnhalle in Hohenlimburg

Am Montagmorgen, 19. Oktober, musste der Objektbetreuer der Wilhelm-Busch-Schule in der Oeger Straße feststellen, dass sich Randalierer offenbar Zutritt zur Turnhalle verschafft hatten. Vor der Turnhalle rissen die Täter zudem einen Metallmülleimer aus der Bodenhalterung. Nach bisherigen Ermittlungen drangen die Unbekannten zwischen Freitag, 16. Oktober 9 Uhr, und Montag, 9 Uhr, durch eine Hintertür in die Halle ein. Da sie dort Turnmatten umwarfen und die Polizisten Plastikbecher und...

  • Hagen
  • 20.10.20
Sport
Kunststoffteile des Leuchtturms wurden zerstört.
2 Bilder

Wassersportverein Monheim e.V. bittet um Spenden
Unbekannte beschädigen Leuchtturm

Auf dem Vereinsgelände des Wassersportvereins Monheim e.V. haben Unbekannte die Kunststoffteile es Leuchtturm beschädigt. "Der Verein pflegt und beleuchtet diesen Modell-Leuchtturm bereits seit vielen Jahren. Dieser ist auch neben unserem großen Anker ein beliebtes Fotomotiv. Wir sind über diese Tat sehr erschüttert.", erklärt der Verein. Nun werden Spenden für den Auf- bzw. Neubau des Leuchtturms gesammelt. Dieser soll nach der Instandsetzung wieder zum Leuchten gebracht werden....

  • Monheim am Rhein
  • 13.10.20
Natur + Garten

Vandalismus
Vandalismus im Chinesischen Garten in Bochum

Große Schäden durch Vandalismus im Chinesischen Garten in Bochum. Ich bin fassungslos, dass Menschen dort solche mutwilligen  Zerstörungen angerichtet haben. Wer macht so etwas ? Mich als Natur-Kultur- und Gartenfreund , der dort immer wieder gerne diesen Ort besucht und sich an den Anlagen erfreut, macht es sehr traurig, wo ist nur der Respekt geblieben? Wo viel Liebe, Mühe , Arbeit, Zeit und Geld und  investiert worden ist,  um uns eine andere Kultur näher zu bringen und einzutauchen an...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.20
  • 3
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Zahnarzt Dr. Mike Schmidt hat sich geärgert, als Ende August die beiden Trampoline in der Innenstadt durch Vandalen beschädigt wurden. Jetzt hat er neue Netze für die Spielgeräte gespendet. Bürgermeister Stockhoff dankt ihm im Namen der Kinder für das Engagement.

Vandalismus an Spielgeräten
Dr. Mike Schmidt spendet neue Netze für zerstörte Trampoline in der Stadt

Zahnarzt Dr. Mike Schmidt hat sich maßlos geärgert, als Ende August die beiden neuen Trampoline in der Innenstadt am Franziskanerkloster und an der St. Agatha-Kirche durch Vandalen beschädigt wurden. „Es ist unfassbar, dass Spielgeräte so beschädigt werden, dass Kinder sich daran sogar verletzten können.“ Da der Mediziner mit seiner Praxis in der Lippestraße sozusagen „Nachbar“ des Trampolins am Franziskanerkloster ist, bot er Bürgermeister Tobias Stockhoff spontan an, die Anschaffung der...

  • Dorsten
  • 02.10.20
Blaulicht
Ein Fahrradfahrer hat am Montagabend in der Bodelschwinghstraße in Iserlohn Spiegel von Fahrzeugen abgetreten.

Vandalismus
Fahrschule verfolgt Spiegel-Abtreter in Iserlohn

Eine Fahrschule verfolgte am Montagabend, 28. September, einen Spiegel-Abtreter durch Iserlohn. Der Fahrlehrer und seine Schülerin kamen kurz nach 19 Uhr über die Bodelschwinghstraße. Dabei fiel ihnen ein Radfahrer auf, der gegen Außenspiegel parkender Autos trat. Der Spiegel eines Audi A4 ging zu Bruch, ein Twingo-Spiegel flog im hohen Bogen auf die Fahrbahn. "Möglicherweise gibt es weitere Schäden", teilt die Polizei mit. Die Fahrschule nahm die Verfolgung auf. Der Fahrlehrer dirigierte...

  • Iserlohn
  • 29.09.20
Blaulicht
Die Polizei konnte einen Fahraddieb verhaften.

Einbruch, Diebstahl und Randale
Mann leistet Widerstand, verletzt Polizisten und ist dann selbst auf Hilfe angewiesen

Als eine 18-jährige Bewohnerin eines Hauses an der Gladbecker Straße am Donnerstag gegen 19.15 Uhr eine Runde mit ihrem Hund gehen wollte, sah sie einen Mann, der gerade ein E-Bike aus der Garage holte und damit flüchten wollte. Die Frau versuchte mit einem weiteren Bewohner den Mann aufzuhalten. Dieser konnte trotzdem flüchten. Die Polizei traf den Tatverdächtigen, einen 29-Jährigen, der in Dorsten wohnt, einige Minuten später an der Gelsenkirchener Straße an und konnte ihn festnehmen....

  • Dorsten
  • 18.09.20
Blaulicht
6 Bilder

Vandalismus
Wer macht denn so was?

Wer macht denn so was? Die letzte Sitzreihe in der 594 nach Schwerte sieht schlimm aus. Die Rückenverkleidung von den Sitzen wurde zerschnitten, rausgerissen und beschmiert. Kein Respekt vor dem Eigentum anderer. Vermutlich weil sie noch nie eigenes erarbeitet haben. Welche geistigen Tiefflieger machen so etwas?

  • Hagen
  • 16.09.20
  • 4
  • 2
Blaulicht

Parscheinautomat wurde zerstört
Polizei sucht Zeugen

Hattingen. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein Parkscheinautomat auf dem Gehweg an der Talstraße, Ecke Holschentor schwer beschädigt. Unbekannte Täter führten mit einem bislang unbekannten Sprengmittel gegen 00.10 Uhr eine Explosion herbei, die die Bedieneinrichtung im oberen Teil des Automaten nahezu vollständig zerstörte. Teile des Geräts lagen in einem Radius von bis zu drei Metern weit verstreut. Verletzt wurde offenbar niemand und weitere Schäden entstanden ebenfalls nicht. Die...

  • Hattingen
  • 31.08.20
Blaulicht
Die beiden neuen Trampoline in der Innenstadt am Franziskanerkloster und an der St. Agatha-Kirche wurden vermutlich am Wochenende durch Vandalismus beschädigt.
4 Bilder

Vandalismus an Spielgeräten
Neue Trampoline in der Innenstadt mussten gesperrt werden

Die beiden neuen Trampoline in der Innenstadt am Franziskanerkloster und an der St. Agatha-Kirche wurden vermutlich am Wochenende durch Vandalismus beschädigt. Unbekannte haben Maschen aus der Sprungbespannung herausgebrochen, vermutlich sogar mit Werkzeug und brachialer Gewalt herausgehebelt. Dadurch sind größere Löcher im Netz entstanden, in denen Kinder beim Hüpfen mit dem Fuß hängen bleiben und sich verletzen können. Die Täter müssen das gewusst oder vielleicht sogar gewollt...

  • Dorsten
  • 27.08.20
Blaulicht
Ein unbekannter Täter hat am vergangenen Sonntag, 23. August, an mindestens drei geparkten Fahrzeugen in Gladbeck-Ost den Lack zerkratzt.

Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hundert Euro
Unbekannter zerkratzt drei Autos in Gladbeck-Ost

Ein bislang unbekannter Vandale trieb am Sonntag, 23. August, sein Unwesen in Gladbeck-Ost. Wie die Polizei mitteilt, wurden in der Zeit zwischen 17.30 und 18.30 Uhr mindestens drei am Fahrbahnrand der Straße "Lange Kämpe" beschädigt. Dabei handelte es sich um einen Opel Corsa, einen Volvo sowie einen VW Caddy. Nach ersten Ermittlungen wurde der Lack der Fahrzeug mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Den angerichteten Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert...

  • Gladbeck
  • 25.08.20
  • 1
Blaulicht
Eine Standleuchte am Sauerlandmuseum zerstörten unbekannte Täter zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montag, 07.30 Uhr.

Vandalismus in Arnsberg
Unbekannte zerstören Leuchte am Sauerland-Museum

Eine Standleuchte am Sauerlandmuseum zerstörten unbekannteTäter zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montag, 07.30 Uhr. Die Lampe befindet sich auf dem Dach des Neubaus, am Verbindungsweg zur Ruhrstraße. Die Täter knicktendie Leuchte aus der Verankerung. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

  • Arnsberg
  • 18.08.20
Kultur
Seit Dezember 2016 sitzen und stehen „Musica und Herold“  am Werdener Platz der Feintuchwerke.
Foto: Henschke
2 Bilder

Künstler Roger Löcherbach beseitigte die Schäden
Figuren in neuem Glanz

Der Fischlaker Künstler Roger Löcherbach hatte erschrocken feststellen müssen, dass sein im Dezember 2016 offiziell enthülltes Figurenpaar „Musica und Herold“ am Werdener Platz der Feintuchwerke Opfer von Vandalismus geworden war. Der sitzenden Frauenfigur wurde eine Hälfte des vergoldeten Horns abgebrochen. Barbara Schröder vom Kultur- und Geschichtsverein Werden hatte jahrelang gekämpft für die Aufstellung der Holzskulpturen unweit der Folkwang Universität der Künste. Entsetzt meldete sie den...

  • Essen-Werden
  • 18.08.20
Kultur

Flop der Woche!

Im Außengelände der Katholischen Kirche St. Joseph in Velbert ist es erneut zu Vandalismus gekommen. Flop! Nachdem bereits vergangene Woche ein großes, über 100 Jahre altes Kreuz beschmiert wurde, wurde es aufwendig gereinigt. Nun wurde es erneut - zwischen Sonntag und Dienstag - mit dem gleichen Symbol verunstaltet. Eine Strafanzeige gegen Unbekannt wurde gestellt. Darüber hinaus bittet die Kirchengemeinde um Hinweise.

  • Velbert
  • 16.08.20
Politik

FDP Essen-Ost
Grüne Bus- und Bahnhaltestellen als Aufwertung für Stadt und Klima

Die FDP Essen-Ost möchte Bus- und Bahnhaltestellen in Freisenbruch, Steele, Kray, Leithe und Horst durch Begrünungen aufwerten und dabei möglichst ohne städtische Mittel auskommen. „Studien zeigen, dass z.B. flächendeckende Dachbegrünungen gerade in Großstädten enorme Chancen bieten, um Emissionen aus der Luft zu filtern“, begründet Tim Schütz (23), Schriftführer der FDP-Ost und Kandidat zur Kommunalwahl die Maßnahme. Dabei können vor allem Moos oder weitere besonders filternde Pflanzen...

  • Essen-Steele
  • 10.08.20
  • 5
  • 1
Natur + Garten
Aufgrund der derzeitigen Wetterlage appellieren die Technischen Dienste Arnsberg an die Bürger, die Straßenbäume zu gießen.

Bewässerungssäcke durch Vandalen zerstört
Appell an Arnsberger: "Helfen Sie den Stadtbäumen!"

In der Stadt Arnsberg gibt es innerorts 18.000 Straßenbäume. Hinzu kommen weitere Anlagenbäume und Baumgruppen, so dass insgesamt über 30.000 Bäume zu unterhalten sind. Aufgrund der derzeitigen Wetterlage appellieren die Technischen Dienste Arnsberg an die Bürger, die Straßenbäume zu gießen. Diese Bäume prägen zweifelsohne das Gesicht unserer Stadt. Die Bäume sind aber auch die Klimaanlage unserer Stadt. Die Blätter geben uns Sonnenschutz, gleichzeitig verdunsten sie mehrere hundert Liter...

  • Arnsberg
  • 07.08.20
Blaulicht
Zerstörte Absperrung am RuhrtalRadweg.

Am Hakortsee
Lebensgefahr durch Vandalismus: Absperrung am RuhrtalRadweg mit roher Gewalt zerstört

Anfang dieser Woche wurde die Absperrung an der zurzeit nicht befahrbaren Verbindungsstrecke des RuhrtalRadweges von Wetter nach Herdecke mutwillig zerstört. Wegen der immensen Schäden am Steilhang an der Wetterstraße besteht hier Steinschlag- und damit Lebensgefahr. Nachdem die Baustellenschranken hier mehrfach trotz diverser Hinweisschilder einfach beiseitegerückt wurden, wurden weitere Barrieren aufgestellt, um leichtsinnige Spaziergänger und Fahrradfahrer davon abzuhalten, den Weg...

  • Hagen
  • 07.08.20
Blaulicht
Ein Porsche in Hagen wurde erheblich beschädigt.
3 Bilder

Zeugen gesucht
Zerstörungswut an Porsche ausgelassen: Fahrzeug auf Emst erheblich beschädigt

Nachdem ein 38-Jähriger seinen schwarzen Porsche stark beschädigt vorgefunden hatte, verständigte er am Mittwoch gegen 7.45 Uhr die Polizei. Der Mann hatte sein Fahrzeug am Vortag gegen 18.30 Uhr auf dem Emster Marktplatz abgestellt. Der Sportwagen wurde von Unbekannten regelrecht demoliert. Auf der Beifahrertür fanden die Beamten Schuhabdruckspuren und zahlreiche Dellen sowie Kratzer. Auf der Motorhaube stand großflächig "Hat sich gelohnt Fuck you" geschrieben. Zudem wurde der Außenspiegel...

  • Hagen
  • 06.08.20
  • 1
Blaulicht
In Gevelsberg wurden die Terassenmöbel eines Lokals zerstört.

Terrassenmöbel von Lokal in Gevelsberg zerstört
Unbekannte Vandalen lassen Chaos und Scherben zurück

In Gevelsberg wurden am vergangenem Wochenende die Terrassenmöbel von einem Lokal am Ennepebogen zerstört. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 1./2. August, machten sich Unbekannte an dem Außenmobiliar eines Ladenlokals zu schaffen. Das Lokal befindet sich innerhalb des Parkbereichs am Ennepebogen. Die Stühle und Tische sind nach Ladenschluss mit einem Stahlseil und Schloss gesichert. Vier Stühle beschädigt Die Stahlseile wurden von den Tätern demontiert und insgesamt vier Stühlen...

  • wap
  • 03.08.20
Natur + Garten
Das Stadtwappen im Rathauspark zwar zweifelsohne ein echter "Hingucker", wurde aber oft von Vandalen beschädigt.

Im Rathauspark oft Ziel von Vandalen
Neuer Standort für das Gladbecker Stadtwappen

Es war zweifelsohne ein echter "Hingucker". Gemeint ist das Gladbecker Stadtwappen, das der "Zentrale Betriebshof Gladbeck" (ZBG) anlässlich des Stadtjubiläums im Jahr 2019 angelegt hatte. Das florale "Kunstwerk", bestehend aus Blumen und Staudenpflanzen, erfreute seitdem die Besucher des Rathausparks zwischen Neuem Rathaus und Hallenbad. Leider aber wurde das Wappen an dem Verbindungsweg zwischen Bottroper Straße und Rathausparkplatz immer wieder beschädigt. Dies hat zur Folge, dass das...

  • Gladbeck
  • 01.08.20
Blaulicht
Eingeschlage Heckscheibe in Haspe.

Mit 1,8 Promille im Blut
22-Jähriger rennt auf Straße und schlägt Heckscheibe von Auto ein: Randalierer in Haspe unterwegs

Am Freitag, 31. Juli, kam es gegen 3 Uhr in Haspe zu einer Sachbeschädigung. Nach bisherigen Ermittlungen hielt ein 25-Jähriger in seinem Auto in der Voerder Straße. Zu diesem Zeitpunkt rannte ein 22-Jähriger auf die Fahrbahn. Der Autofahrer forderte den Mann auf, von der Fahrbahn zu treten.Daraufhin beschimpfte ihn der Randalierer, rannte auf das Auto zu und zerschlug die Heckscheibe mit einer Fahrradschlosskette. Das Glas ging zu Bruch. Daraufhin verständigte der 25-Jährige die Polizei....

  • Hagen
  • 31.07.20
Blaulicht

Vier Fahrzeuge in Wetter beschädigt
Zertrümmerte Autoscheiben

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein Unbekannter insgesamt vier Fahrzeuge, die im Bereich Wengern/Ober-Wengern abgestellt waren. Der Täter schlug in der Höltkenstraße, Im Bremmen, in der Nordstraße und im Stollenweg zu. In drei Fällen schlug er jeweils die Heckscheiben eines Pkw ein, in einem Fall die Seitenscheibe der Fahrertür. Ein Ziegelstein, mit dem die Pkw vermutlich beschädigt wurden, konnte an einem Tatort aufgefunden und zwecks Spurensicherung sichergestellt...

  • Wetter (Ruhr)
  • 27.07.20
Politik
CDU-Ratskandidat Luca Ducree. Foto: Mike Henning
2 Bilder

Luca Ducree, CDU Horst
"Es muss mehr kontrolliert werden - auch nachts."

CDU-Ratskandidat Luca Ducree will Müllsünder fassen und räumt ab heute auch selber auf. Erneut Vandalismus am Horster Ehrenmal / Mahnmal. Auch CDU-Ratskandidat Luca Ducree hat's bemerkt und gemeldet. Wie kann man aber endlich den Tätern auf die Spur kommen? Wir haben nachgefragt. Das Horster Mahnmal ist wiederholt Opfer von Vandalismus geworden. Z.B. an der Landmarkte im Stadtgarten Steele sieht es ähnlich aus: Bürger melden Vandalismus, die Stadtverwaltung behebt früher oder später die...

  • Essen-Steele
  • 24.07.20
  • 1
  • 1
Kultur

Vandalismusschäden am Schloss Hardenberg in Neviges
Flop der Woche!

Zum wiederholten Male haben Unbekannte am Schloss Hardenberg in neviges Vandalismusschäden verursacht. Flop! Sie verschafften sich Zugang zum Mühlengebäude, zu einem Wehrturm und den Kasematten, in dem sie Türen und Fenster aufgebrochen haben. Außerdem wurden viele Fensterscheiben eingeworfen und Graffitis hinterlassen. Der Schaden an den denkmalgeschützten Gebäuden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Strafanzeige wurde gestellt. Große Verärgerung! Sowohl Velberts Beigeordneter Jörg...

  • Velbert-Neviges
  • 24.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.