Vandalismus

Beiträge zum Thema Vandalismus

Blaulicht
Ein unbekannter Täter hat am vergangenen Sonntag, 23. August, an mindestens drei geparkten Fahrzeugen in Gladbeck-Ost den Lack zerkratzt.

Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hundert Euro
Unbekannter zerkratzt drei Autos in Gladbeck-Ost

Ein bislang unbekannter Vandale trieb am Sonntag, 23. August, sein Unwesen in Gladbeck-Ost. Wie die Polizei mitteilt, wurden in der Zeit zwischen 17.30 und 18.30 Uhr mindestens drei am Fahrbahnrand der Straße "Lange Kämpe" beschädigt. Dabei handelte es sich um einen Opel Corsa, einen Volvo sowie einen VW Caddy. Nach ersten Ermittlungen wurde der Lack der Fahrzeug mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Den angerichteten Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert...

  • Gladbeck
  • 25.08.20
  • 1
Blaulicht
Ein Porsche in Hagen wurde erheblich beschädigt.
3 Bilder

Zeugen gesucht
Zerstörungswut an Porsche ausgelassen: Fahrzeug auf Emst erheblich beschädigt

Nachdem ein 38-Jähriger seinen schwarzen Porsche stark beschädigt vorgefunden hatte, verständigte er am Mittwoch gegen 7.45 Uhr die Polizei. Der Mann hatte sein Fahrzeug am Vortag gegen 18.30 Uhr auf dem Emster Marktplatz abgestellt. Der Sportwagen wurde von Unbekannten regelrecht demoliert. Auf der Beifahrertür fanden die Beamten Schuhabdruckspuren und zahlreiche Dellen sowie Kratzer. Auf der Motorhaube stand großflächig "Hat sich gelohnt Fuck you" geschrieben. Zudem wurde der Außenspiegel...

  • Hagen
  • 06.08.20
  • 1
Blaulicht
In Gevelsberg wurden die Terassenmöbel eines Lokals zerstört.

Terrassenmöbel von Lokal in Gevelsberg zerstört
Unbekannte Vandalen lassen Chaos und Scherben zurück

In Gevelsberg wurden am vergangenem Wochenende die Terrassenmöbel von einem Lokal am Ennepebogen zerstört. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 1./2. August, machten sich Unbekannte an dem Außenmobiliar eines Ladenlokals zu schaffen. Das Lokal befindet sich innerhalb des Parkbereichs am Ennepebogen. Die Stühle und Tische sind nach Ladenschluss mit einem Stahlseil und Schloss gesichert. Vier Stühle beschädigt Die Stahlseile wurden von den Tätern demontiert und insgesamt vier Stühlen...

  • wap
  • 03.08.20
Blaulicht
Eingeschlage Heckscheibe in Haspe.

Mit 1,8 Promille im Blut
22-Jähriger rennt auf Straße und schlägt Heckscheibe von Auto ein: Randalierer in Haspe unterwegs

Am Freitag, 31. Juli, kam es gegen 3 Uhr in Haspe zu einer Sachbeschädigung. Nach bisherigen Ermittlungen hielt ein 25-Jähriger in seinem Auto in der Voerder Straße. Zu diesem Zeitpunkt rannte ein 22-Jähriger auf die Fahrbahn. Der Autofahrer forderte den Mann auf, von der Fahrbahn zu treten.Daraufhin beschimpfte ihn der Randalierer, rannte auf das Auto zu und zerschlug die Heckscheibe mit einer Fahrradschlosskette. Das Glas ging zu Bruch. Daraufhin verständigte der 25-Jährige die Polizei....

  • Hagen
  • 31.07.20
Blaulicht
Ein Foto, das keine erklärende Worte benötigt.

Abendliche Party geriet scheinbar völlig außer Kontrolle
Purer Vandalismus im Gladbecker Süden

Offensichtlich schon Mitte Juli, wahrscheinlich am Wochenende vom 10. bis 12. Juli, haben Unbekannte auf der Halde Heringstraße in Brauck ihre Spuren hinterlassen. Scheinbar ist auf dem Haldengipfel eine Party arg aus dem Ruder gelaufen, was dann erhebliche Sachbeschädigungen nach sich zog. Für einen Leser, der selbst an der Helmutstraße wohnt, ist es kaum nachzuvollziehen, dass derartige Aktionen völlig unbemerkt geschehen. Ein Beweisfoto wurde dem Ordnungsamt der Stadt Gladbeck...

  • Gladbeck
  • 23.07.20
  • 2
Blaulicht
So ähnlich dürfte es bei einem schweren Fall von Vandalismus im Naschgarten in Wetter ausgesehen haben.

Zerstörungswut im Naschgarten Wetter
Mit Verachtung und vandalistischer Gewalt: Lerngarten der Klimabotschafter komplett zerstört

Der Naschgarten der Klimabotschafter ist ein kleiner bunter Lerngarten von Familien für Familien am Spielplatz „Alter Friedhof“, der im Frühjahr mit Unterstützung des Stadtbetriebs angelegt wurde. Kinder, die regelmäßig den Spielplatz besuchen, werden spielerisch in die Pflege miteingebunden. Säen, gießen, Unkraut jäten und natürlich auch ernten, wenn es soweit ist. Am Wochenende wurde der Naschgarten von Unbekannten leider nahezu komplett zerstört. Von den Kindern und Künstlern...

  • Hagen
  • 21.07.20
Blaulicht
Hinter Gittern... gehören so Menschen!!!
6 Bilder

CORONA, du kannst mich mal... - Entgleisungen der Menschen in diesen Zeiten!
Vandalismus und gefährliche Eingriffe durch Unbekannte - Was sind das nur für Menschen?!?

Vandalismus und Zerstörungswut...haben irgendwann gestern - sicher vermutlich im Schutze der Nacht - die gerade erst aufgestellten Figuren der ALLTAGSMENSCHEN in Rheinberg so zerstört, dass sich den Entdeckern dieser Straftat  ein unbegreiflich schreckliches Bild der Verwüstung darbot! *Die "Alltagsmenschen" sind lebensgroße Betonfiguren der Wittener Bildhauerin Christel Lechner, die in Rheinberg, Moers und Kamp-Lintfort bis zum 8. November 2020 aufgestellt sind. Heute sollte...

  • Rheinberg
  • 10.07.20
  • 39
  • 1
Blaulicht
In ein Jagdrevier an der Hellefelder Höhe wurde die Polizei am Mittwoch gerufen. Unbekannte Täter hatten unter anderem eine Wildkamera gestohlen.

Diebe im Jagdrevier Arnsberg unterwegs

In ein Jagdrevier an der Hellefelder Höhe wurde die Polizei am Mittwoch gerufen. Das Revier befindet sich unterhalb des Kompostwerks. Unbekannte Täter hatten eine aufgestellte Wildkamera entwendet. Hierzu mussten sie einen Schutzkasten aufbrechen. Aufgrund einer umgefallenen und hierdurch beschädigten Uhr ist davon auszugehen, dass die Täter am 22. Juni um 22.30 Uhr zuschlugen. An einem Hochsitz in unmittelbarer Nähe beschädigten die Täter ein Dach. Im Hochsitz fanden der Jäger mehrere...

  • Arnsberg
  • 25.06.20
Blaulicht
Vier beschädigte Autos wurden der Polizei am Wochenende in Alt-Arnsberg und in Bruchhausen gemeldet. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise aus der Bevölkerung.

Vandalen in Arnsberg unterwegs
Unbekannte beschädigen mehrere Autos - Zeugen gesucht

Vier beschädigte Autos wurden der Polizei am Wochenende in Alt-Arnsberg und in Bruchhausen gemeldet. In der Nacht zum Sonntag beschädigten unbekannte Täter auf dem Parkplatz einer Krankenkasse an der Jahnstraße den Außenspiegel eines geparkten Pkw Ford. Vermutlich wurde der Spiegel durch einen Tritt zerstört. Nur wenige Meter weiter traten die Täter ebenfalls zu. Auf der Uferstraße zerstörten sie den Außenspiegel eines geparkten Pkw Peugeot. Bereits in der Nacht zum Freitag zerkratzten...

  • Arnsberg
  • 15.06.20
Natur + Garten
Unbekannte haben im Tierpark Weeze einen Loch in den Zaun geschnitten. Foto: Tierpark Weeze

Durch Vandalismus die Tiere in Gefahr gebracht
Freie Bahn fürs Rotwild?

WEEZE. Bereits in der vergangenen Woche, am 20. Mai, gab es im Tierpark Weeze am Rotwildgehege einen Schaden am Zaun des Geheges durch Vandalismus. Unbekannte haben zwischen 14 Uhr und 17.20 Uhr den Zaun des Rotwildgeheges im hinteren Bereich in Richtung Niersaltarm durchgeschnitten. Gegen 17.20 Uhr erreichte die Tierparkleiterin Marie-Christine Kuypers ein Anruf der Polizei. Ein aufmerksamer Spaziergänger hatte das Loch im Zaun bemerkt und die Polizei verständigt. Sofort eilten Mitarbeiter...

  • Weeze
  • 29.05.20
Blaulicht
Unbekannte schmeißen Kanaldeckel in Scheibe von Herdecker Bäckerei.

Zerstörungswut
Vandalen verwüsten Bäckerei in Herdecke: Eingangstür mit Kanaldeckel eingeworfen

Am Montag entfernten Unbekannte, zwischen 4.45 Uhr und 5.20 Uhr, den Kanaldeckel aus einem Gehweg am Kirchender Dorfweg und warfen diesen gegen eine Eingangstür einer Bäckerei. Die Scheiben der Eingangstür zerbarsten und die Täter gelangten in den Verkaufsraum. Hier randalierten die Täter weiter und warfen eine Kasse zu Boden. Beute erlangten sie nicht. Die bisherigen Erkenntnisse sprechen dafür, dass es sich um Vandalismus handelt.

  • Hagen
  • 26.05.20
Blaulicht
Unbekannter hebelt Sicherungskasten in Hagener Parkhaus auf.

Polizei Hagen sucht Zeugen
Dieb im Parkhaus: Bremslüfthebel aus Fahrstuhl-Sicherungskasten geklaut

Am Mittwoch, 7. Mai, rief ein Mitarbeiter eines Parkhauses an der Körnerstraße die Polizei. Offenbar hatte ein Unbekannter einen Sicherungskasten aufgehebelt. Nach ersten Ermittlungen betrat der Täter zwischen7 Uhr und 10.15 Uhr das Gebäude. In dieser Zeit hebelte er mit einem Werkzeug einen Sicherungskasten für einen Fahrstuhl auf. Hier legte er diverse Schalter um und verließ danach das Gebäude. Dabei nahm er einen Bremslüfthebel mit. Zeugenhinweise zur Sachbeschädigung und zum...

  • Hagen
  • 07.05.20
Blaulicht
Die Stele auf dem Familiengrab haben Unbekannte mit schwarzer Farbe beschmiert. Die Angehörigen haben Anzeige bei der Polizei erstattet.

Familie bringt Vandalismus auf dem Matthäus Friedhof zur Anzeige
Stele auf dem Familiengrab mit schwarzer Farbe beschmiert

 Die Familiengruft auf dem Matthäus Friedhof ist ein Schmuckstück. Ursula Michel investiert eine Menge Zeit und Liebe in die Pflege. Dass immer mal wieder Pflanzen von der Grabstelle verschwinden, damit hat sich die Borbeckerin bereits abgefunden. "Das kommt schon mal häufiger vor", erzählt sie. Auch andere Langfinger haben sich an der Familiengrabstätte schon einmal zu schaffen gemacht. Eines Tages war die Grab-Laterne verschwunden. von Christa Herlinger Was jetzt allerdings zwischen...

  • Essen-Borbeck
  • 25.04.20
  • 1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach gefährlichem Eingriff in Straßenverkehr in Witten
Chaoten kippen Anhänger auf die Fahrbahn - Zeugen gesucht

Noch ist ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Witten ungeklärt. Deshalb sucht das ermittelnde Verkehrskommissariat nun nach Zeugen. Der Polizei wurde am Montag, 6. April, gegen 3.20 Uhr ein Fahrzeug-Anhänger auf der Dortmunder Straße in Witten gemeldet. Bislang unbekannte Täter hatten den Anhänger auf die Fahrbahn gerollt, umgekippt und weitere Ladungsteile über beide Spuren der Fahrbahn als weitere Hindernisse gelegt. Das Verkehrskommissariat ermittelt nun wegen...

  • Witten
  • 16.04.20
Natur + Garten
Die Rinde des Baumes wurde völlig zerstört. Foto: privat

Bergkamen: Wenn Langeweile auf Dummheit trifft
Vandalismus an der Freiherr-vom-Stein Realschule

Bekanntlich sind Schulen und Sporthallen geschlossen, damit eigentlich auch der Pausenhof. Dennoch konnten es einige Vandalen nicht lassen, auf dem Gelände der Freiherr-vom-Stein Realschule einen Baum zu beschädigen. So haben die Umweltsünder in der Nacht vom 24. auf den 25. März einen erst vor wenigen Jahren gepflanzten Laubbaum am Stamm "geschält". Die Rinde des mittlerweile vier Meter hohen Baumes ist völlig zerstört. "Das ist für den Baum das sichere Todesurteil" attestiert der städtische...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.04.20
Blaulicht
Fünf Autos wurden am Donnerstag in Altenhagen beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei Hagen sucht Zeugen
Vandalen treten Außenspiegel ab: Fünf Autos in Altenhagen beschädigt

Am Donnerstagmorgen, 1.40 Uhr, rief eine Zeugin die Polizei in die Friedensstraße. Sie hatte Geräusche gehört, die darauf hinwiesen, dass Unbekannte gegen die Außenspiegel von Autos traten. Die Beamten stellten drei betroffene Pkw in der Friedensstraße und weitere zwei in der Spichernstraße fest. Zwei Zeuginnen konnten nur grobe Angaben zu den Tätern machen. Sie waren vermutlich männlich, schlank und jugendlich. Einer war ca. 180 cm groß und trug eine graue Sweatshirt-Jacke. Der andere...

  • Hagen
  • 26.03.20
Blaulicht
In Eilpe wurde eine Glasscheibe an einer Schule eingeschlagen.

Polizei ermittelt
Vandalismus in Eilpe: Glasscheibe an Schule eingeschlagen

Zwischen dem 20. März 19 Uhr, und dem 23. März 13 Uhr beschädigten unbekannte Täter eine Schule in Eilpe. Dem Hausmeister des Objektes an der Wörthstraße fiel am Montagmittag auf, dass das Fenster einer rückwärtigen Notausgangstür eingeschlagen war. Vor der Tür befand sich ein Nothammer, wie er auch in Linienbussen zu finden ist. Zu einem Eindringen in das Gebäude ist es nicht gekommen. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

  • Hagen
  • 24.03.20
Blaulicht
Zeugen die Hinweise zum Graffitisprayer geben können, sollen sich unter der Tel. 02331 - 986 2066 melden.

Polizei sucht Zeugen
Vandalismus an Hagener Schule: Gebäude mit Graffittis besprüht

Am Mittwoch, 18. März, erhielt die Polizei gegen 9 Uhr einen Einsatz in die Kapellenstraße. Ein 59-jähriger Mitarbeiter einer Schule hatte bemerkt, dass Gebäudewände mit Graffitis besprüht wurden. Auch die Wände einer an den Schulhof angrenzenden Grundschule sind betroffen. Zuletzt war der Mann am Dienstag gegen 16 Uhr auf dem Gelände. Zu diesem Zeitpunkt waren die neuen Graffitis noch nicht vorhanden. Es entstand ein Schaden in noch unbekannter Höhe. Die Polizei bittet Zeugen um...

  • Hagen
  • 19.03.20
Blaulicht
Einen Schaden in Höhe mehrerer tausend Euro richtete der Unbekannte an, der in Butendorf in der Nacht vom 26. auf den 27. Dezember an mindestens acht geparkten Pkw die Außenspiegel abtrat.

Unbekannter trat mit Füßen die Außenspiegel ab
Acht Pkw beschädigt

War das etwa "Weihnachtsfrust"? In Butendorf wurden an mindestens acht am Fahrbahnrand geparkten Pkw in der Nacht vom 26. auf den 27. Dezember Außenspiegel beschädigt. Nach Angaben der Polizei wurde am Freitag, 27. Dezember, gegen 0.30 Uhr ein Anwohner der Steinstraße durch einen lauten Knall geweckt. Als er aus dem Fenster blickte, beobachtete der Zeuge einen Mann mit dunklen Haaren und einer dunklen Daunenjacke, der an abgestellten Fahrzeugen die Außenspiegel abtrat. Der Zeugen verlor den...

  • Gladbeck
  • 27.12.19
Blaulicht
Zum wiederholten Male wurden an in Ellinghorst geparkten Autos der Lack zerkratzt. Am vergangenen Wochenende waren mindestens acht Fahrzeuge im Bereich Lökensweg und Pestlozzidorf betroffen.

Gladbecker Polizei geht von einem hohen Sachschaden aus
An mindestens acht Autos in Ellinghorst wurde der Lack zerkratzt

Erneut zu Sachbeschädigungen an geparkten Autos kam es am vergangenen Wochenende in Ellinghorst. In der Nacht von Samstag, 14. Dezember, auf Sonntag, 15. Dezember, machten sich zwischen 23.30 und 12 Uhr Unbekannte an insgesamt acht Autos zu schaffen. Der Polizei liegen bislang sechs Anzeigen zu Sachbeschädigungen im Bereich Lökensweg und zwei Anzeigen die Straße Pestalozzidorf betreffend vor. In allen Fällen wurden an den geparkten Autos der Lack an den Seiten mit einem spitzen Gegenstand...

  • Gladbeck
  • 16.12.19
Blaulicht
Nach Vandalen, die in zwei aufeinanderfolgenden Nächten geparkte Autos in Ellinghorst beschädigten, fahndet derzeit die Gladbecker Polizei.

In Ellinghorst gleich zwei Pkw erheblich beschädigt
Vandalen waren in Gladbeck am Werk

Im Bereich der Straße "Pestalozzidorf" in Ellinghorst trieben in gleich zwei aufeinanderfolgenden Nächten unbekannte Vandalen ihr Unwesen. In der Nacht vom 2. auf den 3. Dezember (Montag auf Dienstag) zerkratzten unbekannte Täter zunächst den hinteren linken Kotflügel eines am Fahrbahnrand roten Mini. Dabei entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro. In der Folgenacht vom 3. auf den 4. Dezember war dann ein schwarzfarbener FORD Fiesta, der vor dem gleichen Haus wie der am Vortag...

  • Gladbeck
  • 06.12.19
Blaulicht

Herten: Zerkratzte Autos auf der Körnerstraße

In der Zeit von Freitagabend bis Samstagmorgen zerkratzten unbekannte Täter an mehreren geparkten Autos auf der Körnerstraßeden Lack. Aktuell liegen Anzeigen zu neun beschädigten Autos vor. Der bei denSachbeschädigungen entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

  • Herten
  • 02.12.19
Blaulicht

Polizeibericht aus Velbert
Vandalismus: Nachts ins Parkbad eingebrochen +++ Einbruch: Im Kiosk Tabak entwendet

Bislang unbekannte Täter sind laut Polizeibericht in der Nacht zu Freitag, 29. November, in das Parkbad an der Parkstraße in Velbert-Mitte eingebrochen. Zwischen 0 Uhr und 5:30 Uhr verschafften sich die Einbrecher gewaltsam Zugang in das Gebäude, indem sie eine Fensterscheibe einschlugen. Anschließend durchsuchten sie das komplette Schwimmbad nach Wertgegenständen, wobei sie weitere Türen gewaltsam aufbrachen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde jedoch nichts entwendet. Die...

  • Velbert
  • 29.11.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Vandalen beschädigen 14 Außenspiegel in Witten

Am Sonntag, 10. November, 7.40 Uhr, wurde die Polizei zur Schützen- und Röhrchenstraße gerufen. In der zurückliegenden Nacht hatten dort noch unbekannte Täter an insgesamt 14 abgestellten Autos jeweils den rechten Außenspiegel beschädigt. Das Wittener Kriminalkommissariat 33 bittet unter Ruf 209-8305 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache Bochum) um Hinweise.

  • Witten
  • 11.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.