Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Politik
Der Spielplatz an der Lichtendorfer Straße erhält ein neues Gesicht. Schwerter Bürger werden an der Umgestaltung beteiligt.

Planung unter Bürgerbeteiligung:
Umgestaltung des Spielplatzes an der Lichtendorfer Straße

Um herauszufinden, wie der Spielplatz an der Lichtendorfer Straße einmal aussehen soll, lädt die Stadt Schwerte zu einer Beteiligungsaktion ein. Schwerter Bürger haben bis zum 7. Dezember 2021 die Möglichkeit, ihre Ideen und Wünsche im Planungsamt einzureichen. Der Spielplatz an der Lichtendorfer Straße soll zukünftig Aufenthaltsbereich für alle Generationen sein. Dazu läuft aktuell der erste Teil eines zweistufigen Beteiligungsverfahrens an. Der Spielplatz wird nach der Umgestaltung...

  • Schwerte
  • 20.11.21
Kultur
So bunt wird's, wenn160 Kinder und Jugendliche mit Daniel Ganzert die große Wand am Spielplatz Düppelstraße gestalten.

Ein Jahr lang wurde legal gesprayt und gemalt
160 Kinder und Jugendliche verschönern Dortmunder Spielplatz-Fassade

Das Jugendamt-Team Aufsuchende Arbeit Nordstadt und der Künstler Oliver Mark hat mit graffitibegeisterte jungen Menschen aus allen drei Quartieren der Nordstadt Idee für die Wand entwickelt. Von Anfang an wollten alle auch ihre Namen präsentieren. Ein Jahr lang probierten sich die Kinder und Jugendlichen begleitet an Straßenecken, Plätzen und Innenhöfen auf Sperrholzplatten legal mit Sprühdosen und Streichfarbe aus. Es entstanden verschiedene Skizzen, die den sehr aufgeschlossenen Eigentümern...

  • Dortmund-City
  • 18.11.21
Reisen + Entdecken
Der Spielplatz am Vinckeplatz soll für Kleinkinder attraktiver werden.

Sandkasten für Vinckeplatz

Mit einem Sandkasten und einem oder zwei Spielgeräten für Kleinkinder will die Bezirksvertretung Innenstadt-West den Vinckeplatz aufmöbeln. Der Vorschlag der SPD sieht vor, dafür 20.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Am Sitzrondell, dessen Steinplätze als Abgrenzung bleiben werden, soll mit feinem Sand und Spielgeräten ein neuer Bereich geschaffen werden. Die Bänke werden dafür etwas versetzt.

  • Dortmund-City
  • 16.11.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Einweihung des neugestalten Spielplatzes Meersternweg

Die Umgestaltung des alten Spielplatzes am Meersternweg ist vollendet und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Zur feierlichen Einweihung konnte das Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V. zusammen mit der Spielplatzpatin Bianca Jäger und ihrer Familie, die Kinder und ihre Familien des Stadtteils zu einer abwechslungsreichen Veranstaltung einladen. Und die Resonanz wurde mehr als übertroffen. Nicht nur das der Oberbürgermeister Thomas Kufen sich es hat nicht nehmen lassen die Grußworte zu sprechen, er...

  • Essen-Nord
  • 14.11.21
Kultur
Neuer Baum und neue (alte) Skulptur von Ernst Rasche im
Innenstadtpark "Ruhranlage" im Herbst 2021
4 Bilder

Umgestaltung Mülheimer Innenstadtpark „Ruhranlage“ gestartet - eine der vielen Grünanlagen der Parkstadt Mülheim
Potential zum Kunstpark Mülheim wächst - weitere Kunstwerke sollen hier angesiedelt werden

Die lang erwartete Umgestaltung des Mülheimer Innenstadtparks „Ruhranlage“ ist im Spätherbst 2021 gestartet. Die ersten Arbeiten des Projekts „Umgestaltung Mülheimer Innenstadtpark „Ruhranlage“ sind jetzt gestartet – schweres Gerät im Einsatz - Ziel: behutsame Überarbeitung. Rasche-Skulptur - ein Hingucker am Parkeingang "Delle" Zuletzt waren die Bürger der Parkstadt Mülheim im grünen Ruhrtal begeistert von der Ersatzbepflanzung eines Baumes und Installation eines bedeutenden Kunstwerks – der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.21
  • 2
Politik
Der Raketen-Rutschturm  Foto: Stadt Marl
2 Bilder

Spielplatz der Nationen in Marl eröffnet

Die  Grün- und Spielfläche an der Merkurstraße in  kurzer Bauzeit saniert. Die Stadt Marl hat den Spielplatz nun offiziell der Öffentlichkeit übergeben. "Es fühlt sich so an, als ob man fliegt“ Auf dem Spielplatz der Nationen warten unter anderem ein zwölf Meter hoher Raketen-Rutschturm, eine Seilbahn und ein Trampolin auf Kinder und Familien. „Die Seilbahn ist am coolsten. Es fühlt sich so an, als ob man fliegt“, berichtet Hassan (9). Sein Freund Wissan (8) ergänzt: „ Ich finde die Rakete...

  • Marl
  • 05.11.21
Blaulicht
Foto: Symbolbild Lokalkompass

Täter wurden von Polizei an ihre Eltern übergeben
Jugendliche verletzen und berauben 14-Jährigen

GE. Von einer Gruppe Jugendlicher ist ein 14-Jähriger am Donnerstag, 21. Oktober, in Heßler verletzt und beraubt worden. Der 14 Jahre alte Gelsenkirchener hielt sich gegen 19.50 Uhr an einem Spielplatz an der Melanchthonstraße auf, wo er von mehreren Jugendlichen geschubst und getreten wurde, ehe diese ihm seine Geldbörse entwendeten. Alarmierte Polizeibeamte griffen kurz darauf zwei 15 und 16 Jahre alte Tatverdächtige auf und nahmen diese mit zur Polizeiwache. Nach Abschluss der polizeilichen...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
Reisen + Entdecken

Laternenumzug, Nikolaus, Weihnachtsbacken auf Gut Königsmühle
Alle Veranstaltungen ausverkauft

 Die Stiftung help and hope freut sich über großes Interesse an ihren hauseigenen Veranstaltungen auf Gut Königsmühle. Sowohl der Laternenumzug als auch die Nikolausaktion sowie die acht Termine fürs Weihnachtsbacken waren nach dem Wochenende ausverkauft, nachdem der Kartenverkauf erst am Freitagmorgen gestartet war. „Die große Nachfrage hat uns selbst überrascht“, sagt Sandra Heller, Vorstandsvorsitzende der Stiftung help and hope. Ein Grund ist sicherlich, dass aufgrund von Corona das...

  • Dortmund-West
  • 21.10.21
Reisen + Entdecken
In den Herbstferien konnten die Kinder erstmals das neue Kletterspielhaus auf Gut Königsmühle erobern. Es wurde erst vor wenigen Wochen fertiggestellt.

Herbstferienprogramm auf Gut Königsmühle
Kinder trotzen dem Regen

„Usselig, Schmuddelwetter“ – diese Worte kennen die Ferienkinder auf Gut Königsmühle noch nicht. Und so ließen sich in der ersten Herbstferienwoche rund 40 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren den Spaß nicht verderben und erlebten tolle fünf Tage beim Ferienprogramm der Stiftung help and hope. Unter der Remise konnten sie handwerkliches Geschick unter Beweis stellen oder meterlange Loom-Bänder knüpfen. Unterm Kletterspielhaus wurde es gemütlich, als die Kinder es mit Decken und Kissen kurzerhand zur...

  • Dortmund-West
  • 18.10.21
LK-Gemeinschaft
Der barrierefreie Spielplatz an der Windmühle in Hiesfeld ist endlich fertig. Foto: Stadt Dinslaken
2 Bilder

Kleine Eröffnungsfeier in Hiesfeld
Spielplatz an der Windmühle ist fertig

In Hiesfeld ist der neugestaltete Spielplatz an der Windmühle fertig und zum Spielen freigegeben. Diese gute Nachricht konnte nun die Stadt Dinslaken verkünden und Anwohnende und Kinder zu einer kleinen Eröffnungsfeier an der Sterkrader Straße einladen. Dort ist im vergangenen halben Jahr ein inklusiver, barrierefreier Spielplatz entstanden, der allen eine Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeit bietet und sich perfekt dem Umfeld, vor allem der historischen Windmühle, anpasst. Zahlreiche Spielgeräte...

  • Dinslaken
  • 13.10.21
Politik

Kinder
Spielplatzbesuch der Grünen im Vossschen Garten

Mit ihrer Bundestagskandidatin Ina Gießwein (3. von links) und der Wittener Landtagsabgeordneten Verena Schäffer (ganz rechts) besuchten die Grünen den Spielplatz im Voss'schen Garten. Bei einer Spielplatzsprechstunde gab es zahlreiche Gespräche mit den anwesenden Eltern über fehlende Kindergartenplätze, Platz für Kinder zum sicheren Radfahren, zu vielen Autos in der Innenstadt und anderen Problemen

  • Witten
  • 20.09.21
Kultur
Gemeinsam mit LFS-Schulleiter Christoph Jakubowski (Bild, rechts) weihten Heinrich König (dritter von links) und Heinz Poerschke (vierter von links) die neuen Turngeräte des schuleigenen Spielplatzes ein.

Liebfrauenschule (LFS) Ratingen
Spielplatz um zwei neue Turngeräte erweitert

Die Liebfrauenschule (LFS) Ratingen hat ihren schuleigenen Spielplatz um zwei attraktive Turngeräte erweitert. Somit ist ein ambitioniertes Projekt, das der ehemalige Schulleiter Peter Bärens auf der Zielgeraden seiner aktiven Laufbahn initiiert hatte, erfolgreich zum Abschluss gebracht worden. Bei der offiziellen Einweihungsfeier kannte die Begeisterung der anwesenden Fünftklässler keine Grenzen. „Bewegung und Spielfreude sind ein fester Bestandteil unseres pädagogischen Konzeptes“, erklärte...

  • Ratingen
  • 30.08.21
Politik
Lange Monate war der Turm am Hamborner Rathaus eingerüstet. Im letzten Oktober starteten die Sanierungsarbeiten, die jetzt abgeschlossen sind. Inzwischen wurden das Gerüst mitsamt Schutzhülle entfernt.
Fotos: Stadt Duisburg
3 Bilder

BV Hamborn behält den Ausbau der A 59 im Auge – Sanierung des Rathausturms abgeschlossen – Spielplätze werden erneuert
Neue Aufgaben für die Politik

Die erforderliche Sanierung des Turms am Hamborner Rathaus ist beendet, In den Startlöchern für die politische Arbeit in den kommenden Monaten steht hingegen die Bezirksvertretung Hamborn, die am Mittwoch, 1. September, ihre nächste öffentliche Sitzung abhält. Die allerdings findet, wie schon die ungewöhnliche Mammutsitzung mit über 90 Tagesordnungspunkten mitten in den Sommerferien, nicht im Hamborner, sondern im Duisburger Rathaus am Burgplatz statt. „Leider“, so bedauert...

  • Duisburg
  • 28.08.21
LK-Gemeinschaft
Pia Farysch, Janina Roedel, Felix Paul, Matthias Hauer und Thorsten Schoch.

Bei strahlendem Sonnenschein
Spielplatzfest in Schonnebeck sorgte für spannende Unterhaltung

Sonntagmittag fand das zweite Spielplatzfest auf dem Spielplatz Garnbleiche/ Kleiner Bruch in Schonnebeck statt. Der Spielplatzpate sowie zweite stellvertretende Bezirksbürgermeister Thorsten Schoch hatte mit seinen Mitstreitern ein buntes Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt. Eine Tombola mit über 250 Preisen sorgte für Spannung und Unterhaltung, für den sportlichen Teil des Programms sorgte das Spielmobil des Kinderschutzbundes Essen mit einer Hüpfburg und verschiedenen...

  • Essen
  • 17.08.21
Politik
Martin Weber, FDP-Bezirksvertreter, fordert Konsequenzen für die Margarethenhöhe aus der Essener Spielraumleitplanung.

FDP Essen-West
Spielplatzangebote auf der Margarethenhöhe verbessern

FDP-Bezirksvertreter Weber fordert Konsequenzen aus Leitplanung ein Der Zwischenbericht der Essener Spielraumleitplanung hat offenbart, was die Anwohnerinnen und Anwohner auf der Margarethenhöhe längst wussten: ihr Stadtteil ist an Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche unterversorgt. „Mit einem Versorgungswert von gerade einmal 5% rangiert die Margarethenhöhe an zweitletzter Stelle im Hinblick auf städtische Spielplätze. Deswegen wollen wir in der kommenden Sitzung der...

  • Essen-West
  • 15.08.21
Politik
Der SPD-Ortsverein Lünen-Beckinghausen wählte auf seiner Jahreshauptversammlung im Parteibüro in der Innenstadt einen neuen Vorstand und befasste sich u.a. mit den politischen Themen der nächsten Jahre.

SPD-Beckinghausen wählt neuen Vorstand und macht Ausblick auf anstehende Themen

Erfolgreiche Politik vor Ort, Vorstandswahlen sowie Anträge für den Stadtverbandsparteitag. Darum ging es schwerpunktmäßig auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsverein Lünen-Beckinghausen. „Wir haben einiges bewirkt in den vergangenen Jahren und werden unsere erfolgreiche, ehrenamtliche Arbeit fortsetzen. Dabei nehmen wir Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern gerne auf“, so Vorsitzender Robert Schmidt in seinem Bericht. „Zu den Erfolgen unserer Arbeit gehörte die Einrichtung der AWO-KiTa...

  • Lünen
  • 14.08.21
  • 2
Natur + Garten
Cathrin Nährig aus Dellwig findet viele Bastelmaterialien in der Natur. Foto: Georg Lukas
8 Bilder

Kostenlose Bastel- und Spieltipps auf dem Account @fuchskreativ
Über 10.000 folgen Essenerin auf Instagram

Zwischen fröhlichem Kinderlachen und lebendigem Getümmel fühlt sich Cathrin Nährig aus Dellwig so richtig wohl. Sie ist zweifache Mutter, Kinderbetreuerin und Spielplatzpatin - doch seit der Corona-Pandemie muss sie zum Schutz ihrer eigenen Familie beruflich pausieren. Die Zeit im Lockdown hat die Essenerin aber kreativ genutzt: Auf ihrem Instagram-Kanal @fuchskreativ bietet sie Bastel-, Beschäftigungs- und Spielideen zum Nachmachen an - ohne große Kosten und ganz viel aus Naturmaterialien. Von...

  • Essen
  • 27.07.21
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Der Innenhof zwischen Lutherkirche, Familienzentrum und „Blaues Haus“ ist  sonntags immer „leckere“ Anlaufstelle für Radfahrer und Spaziergänger. Aus einer Idee wurde letztlich eine Erfolgsgeschichte.
Fotos: Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh
2 Bilder

Das Sommercafé am „Blauen Haus“ der Bonhoeffer Gemeinde ist längst ein Selbstläufer – Spende für die Flutopfer
„Einmal Leckeres wie immer bitte“

Seit sechs Jahren können Familien, Radelnde und Spaziergänger an den Feriensonntagen im Sommercafé der evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh Kaffee, Kuchen und Getränke genießen. Bis Ende August, auch noch über die „eigentlichen“ Sommerferien hinaus, ist es auch die nächsten Sonntage jeweils von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Geschirr klappert, es duftet nach frisch Gebackenem, und fröhliches Stimmengewirr schallt einem entgegen. Das ist beim Sommercafé, das sich längst zum...

  • Duisburg
  • 23.07.21
  • 1
  • 1
Kultur
Mobile Ferienaktion: Unterwegs im Quartier mit dem Lastenrad. Anja Sklorz (Bürgerhaus Mether) und Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale)  kommen am Montag nach Heeren.

Verbraucherzentrale und Bürgerhaus Methler in Kamen-Heeren
Mobile Ferienaktion mit dem Lastenrad "KAti"

Am Montag in Heeren: Unterwegs im Quartier Anja Sklorz (Bürgerhaus Methler) und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale ) waren in den Sommerferien mit dem neuen Lastenfahrrad "KAti" unterwegs, in verschiedenen Stadtteilen, auf verschiedenen Spielplätzen. Im Gepäck: das "Klimaschutz-Glücksrad" und viele kleine, umweltfreundliche Preise, wie Brotdosen und Wildblumensamen. Beim "Klimaschutz-Glücksrad" gilt es Fragen zu erdrehen und zu beantworten, - dabei geht es beispielsweise...

  • Kamen
  • 15.07.21
Blaulicht
Augenscheinlich den richtigen Riecher hatten am Sonntag, 11. Juli, zwei Polizeibeamte in Heiligenhaus: Bei einer Kontrolle auf einem Spielplatz an der Nonnenbrucher Straße in Heiligenhaus-Mitte trafen die Polizisten auf einen mutmaßlichen 21-jährigen Drogendealer. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Auf einem Spielplatz (Nonnenbrucher Straße) in Heiligenhaus-Mitte trafen Polizisten auf mutmaßlichen Drogendealer (21)
Polizei stellt mutmaßlichen Drogendealer in Heiligenhaus

Augenscheinlich den richtigen Riecher hatten am Sonntag, 11. Juli, zwei Polizeibeamte in Heiligenhaus: Bei einer Kontrolle auf einem Spielplatz an der Nonnenbrucher Straße in Heiligenhaus-Mitte trafen die Polizisten auf einen mutmaßlichen 21-jährigen Drogendealer. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Das war passiert: Gegen 16 Uhr waren die beiden Beamten im Rahmen ihrer Fußstreife entlang der Nonnenbrucher Straße gegangen. Dabei stellten sie gegen 16 Uhr auf einem...

  • Heiligenhaus
  • 12.07.21
Blaulicht
Die Polizei Heiligenhaus nahm einen mutmaßlichen Drogendealer fest.

Einsatz der Polizei Heiligenhaus
Polizei stellt mutmaßlichen Drogendealer

Augenscheinlich den richtigen Riecher hatten am Sonntag, 11. Juli, zwei Polizeibeamte: Bei einer Kontrolle auf einem Spielplatz an der Nonnenbrucher Straße in Heiligenhaus trafen die Polizisten auf einen mutmaßlichen 21-jährigen Drogendealer. Das war passiert: Gegen 16 Uhr waren die beiden Beamten im Rahmen ihrer Fußstreife entlang der Nonnenbrucher Straße gegangen. Dabei bemerkten sie auf einem Spielplatz auf Höhe der Wiesenstraße zwei junge Männer, die sich dort in verdächtiger Art und Weise...

  • Heiligenhaus
  • 12.07.21
Politik
Kreativ haben die Kinder ihre Vorstellungen einer neuen Dirt-Bahn in Utfort dargestellt.

Nach Brief an Bürgermeister und Bürgerantrag
Dirt-Bahn in Utfort kommt

Sie haben ihre Ideen gemalt, gebastelt oder geknetet. Am Ende wird daraus eine neue Dirt-Bahn auf dem alten Bolzplatz ‚Hinter dem Acker/ Im Feld‘ in Utfort. Diese besondere Bürgerbeteiligung war dem 9-jährigen Maximilian und seinen Eltern zu verdanken. Im Rahmen der Sanierung des Spielplatzes „Im Angerfeld“ – hierzu hatten im Vorfeld auch schon Kinder ihre Wünsche geäußert – fand seine heiß geliebte Bahn zunächst keine Berücksichtigung. Nach einem Brief an Bürgermeister Christoph Fleischhauer...

  • Moers
  • 07.07.21
Ratgeber
Immer wieder passieren Bahnstromunfälle, bei denen Kinder oder Jugendliche beteiligt sind. Oft ist den jungen Menschen gar nicht bewusst, dass die Bahn-Oberleitung eine Spannung von 15.000 Volt führt.
Video

DB und Bundespolizei
Bahnanlagen sind kein Platz für Abenteuer

Die Sommerferien: Jetzt geht es für viele um Spaß und Erholung. Abenteuer an Bahnanlagen bitte nicht! DB und Bundespolizei bitten vor allem Kinder und Jugendliche eindringlich darum, Gleisen und Oberleitungen fern zu bleiben. „Bahnanlagen üben auf junge Menschen oft eine große Faszination aus und wecken die Neugierde. Es ist uns daher ein wichtiges Anliegen, jetzt zum Ferienbeginn noch einmal auf das richtige Verhalten aufmerksam zu machen“, erklärt Hans-Hilmar Rischke, Sicherheitschef der DB....

  • Dorsten
  • 07.07.21
Politik
6 Bilder

Grüne Freitreppe, Abendmarkt, Quartiersparkhaus
Bochum: Wie der Friemannplatz zum belebten Mittelpunkt von Altenbochum werden könnte

Ein Spätsommerabend am Friemannplatz. Auf den Stufen der grünen Freitreppe sitzen viele Altenbochumer*innen und genießen die letzten wärmenden Sonnenstrahlen. Sie verfolgen das Treiben auf dem Abendmarkt. Die Kinder toben durch die Wasserfontänen auf der oberen Platzebene und rutschen hinunter zum Marktplatz. Das Eiscafè mit der besten Aussicht über den Platz ist wie immer gut besucht, die Schaukeln auch bei den Erwachsenen sehr beliebt. Der Friemannplatz ist zum beliebten Treffpunkt von Jung...

  • Bochum
  • 03.07.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.