Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt Lisa Eilers (Erziehungswissenschaftlerin B.A.), Julie Ngouango (Sozialarbeiterin B.A.), Shanice Jaspers (Sozialarbeiterin B.A.), Laura Hanna (Sozialarbeiterin B.A.) und Erika Küpper, Kinder- und Jugendbeauftragte der Bezirksvertretung bei ihrem Besuch auf dem Spielplatz an der Friedrich-Lange-Straße.

Sozialpädagogische Familienhilfe bietet Sport, Spiel, Kreatives und Ausflüge
Spannende Ferientage für 24 Kinder

Für 24 Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren hat die Sozialpädagogische Familienhilfe e.V., die ihren Arbeitsschwerpunkt im Bezirk Borbeck hat, ein Ferienprogramm mit Spiel, Sport, Basteln, Ausflügen und den damit gegebenen Möglichkeiten des Lernens vorbereitet. Die Ev. Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim stellte Räume im Kreuzer zur Verfügung, von der Kinder- und Jugendbeauftragten Erika Küpper gab aus den Mitteln, die ihr die Bezirksvertretung zur Verfügung stellt, einen ansehnlichen...

  • Essen-Borbeck
  • 17.07.20
Vereine + Ehrenamt

Stadtwerke Essen unterstützen das Spielmobil des Essener Kinderschutzbundes:
Ein farbenfroher Spielmobilanhänger startet zu neuen Spielplatzaktionen!

Mit einem farbenfrohen Spielmobilanhänger startet das Spielmobil zu neuen Spielplatzaktionen in eine besondere Saison. Den neuen Spielmobilanhänger übergaben Oberbürgermeister Thomas Kufen und Lars Martin Klieve, Vorstand Stadtwerke Essen AG, an den Kinderschutzvorsitzenden Prof. Dr. Ulrich Spie und das Projekt-Team „Spielen verbindet!“. „Die Stadtwerke unterstützen damit ganz konkret das Engagement der ehrenamtlichen Paten und den Einsatz des Kinderschutzbundes für die Essener Spielplätze“, so...

  • Essen-Nord
  • 02.07.20
LK-Gemeinschaft
Theaterpädagoge Thomas Hennrich hat das Stück für Kinder ab vier Jahre erarbeitet.
4 Bilder

Theaterpädagoge konzipiert Kasper-Theater-Stück zur Corona-Problematik für Kinder ab vier Jahre
Erstes Spielplatzfest mit Auflagen: Premiere in Frintrop zeigt, dass es geht

Spielen und Spielplatzfeste in Zeiten von Corona sind anders. Doch es gibt sie. Mit neu konzipierten Ansätzen ist das Spielmobil-Team des Essener Kinderschutzbundes jetzt in die Spielplatzsaison 2020 gestartet. Die Premiere fand auf dem Spielplatz am Velthover Winkel in Frintrop statt. Hüpfburg und Kinderschminken fehlen aktuell im Programm, alternativ wartet auf dem Bolzplatz ein Hindernisparcours. von Christa Herlinger Und noch etwas ist neu: Dr. Henning Muth, Projektleiter "Spielen...

  • Essen-Borbeck
  • 16.06.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Spielplatzpatinnen Hayriye Yilmaz und Erika Küpper (v.l.) haben sich mit Dr. Henning Muth und Magdalena Widlak vom Kinderschutzbund getroffen. Die haben ein Konzept für Spielplatzangebote erarbeitet.

Magdalena Widlak und Dr. Henning Muth erarbeiten Konzept - damit könnten Spielplatzfeste und -aktionen ab Juni wieder stattfinden
Das Virus verändert alles - auch das Spielen der Kids auf Essener Spielplätzen

"Auch für uns ist die Situation absolutes Neuland", versichert Magdalena Widlak. Die Sozialpädagogin arbeitet beim Kinderschutzbund, ist hauptamtliche Mitarbeiterin des Projektes „Spielen statt Gewalt“. Aushängeschild ist das feuerrote Spielmobil, mit dem das Team um Projektleiter Dr. Henning Muth regelmäßig in den Stadtteilen unterwegs ist. Auf Spielplatz- und Gemeindefesten sowie anderen öffentlichen Veranstaltungen. von Christa Herlinger Doch aktuell gibt es keine Termine für das Spielmobil....

  • Essen-Borbeck
  • 13.05.20
Vereine + Ehrenamt

Kinderschutzbund sieht immer mehr Schutzräume im Bestand bedroht und fordert:
Mehr Respekt und Rücksicht gegenüber Kindern!

Kinder wünschen sich mehr Respekt und Rücksicht auf ihren Spielplätzen. Über 53.000 Kinder im Alter bis zu neun Jahren leben in Essen. Demgegenüber stehen rund 420 städtische Spielplätze, auf denen diese Kinder toben und spielen können. Denn für Kinder in einer Großstadt sind Spielplätze die einzig sicheren Schutzräume für Spiel und Bewegung. Doch immer häufiger sind diese Flächen durch Fremdnutzung und Vandalismus für Kinder nicht mehr zum Spielen geeignet. Dreck und Unrat, Gefährdung durch...

  • Essen-Nord
  • 16.07.19
  • 1
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Achtung, gefährliche Raupen: Eichenprozessionsspinner auf Spielplatz in vor der Brücke entdeckt

Durch den ungewöhnlich warmen Frühling hat sich der Eichenprozessionsspinner in diesem Jahr besonders stark ausgebreitet. In dieser Woche entdeckte Dierk Lamm auf dem Spielplatz am Stausee in vor der Brücke einige Schmetterlingsraupen, die aus der großen Eiche am Spielgelände gefallen waren. Sofort verständigte er Grün und Gruga, deren Mitarbeiter vier Nester in dem Baum entdeckten. Der Spielplatz ist jetzt gesperrt, bis die Nester entfernt worden sind. Da von den Schmetterlingsraupen, die sich...

  • Essen-Kettwig
  • 05.07.18
Ratgeber
Anfang Mai machte sich die Spielplatz-Initiative Lattenkamp mit Kindern und Eltern in einer "Planwagen-Demo" auf den Weg zum Oberbürgermeister ins Rathaus. Foto: Debus-Gohl
2 Bilder

Und plötzlich war der Spielplatz am Lattenkamp weg

Nach dem "Verschwinden" des Spielplatzes am Lattenkamp gibt es nun doch wieder Hoffnung für die Anwohner und ihre Kinder. Oberbürgermeister Thomas Kufen hat sich der Sache angenommen und Hilfe zugesichert. "Vor über drei Jahren wurden auf dem Spielplatz am Lattenkamp die letzten Spielgeräte demontiert, nachdem in einer Nacht- und Nebelaktion Ende 2014 die Schließung des Spielplatzes durch die politischen Gremien beschlossen worden war", erklären Gerti und Alfred Welker, Sprecher der "Initiative...

  • Essen-Werden
  • 30.05.18
  • 1
Politik
Auch bei nahe 0 Grad machte es einen riesen Spaß auf der Hüpfburg
3 Bilder

Kinder im Lattenkamp feiern mit Nikolaus - Politiker kneifen

Unter dem Motto "Wir wollen unseren Spielplatz wieder haben" hatte die Initiative Spielplatz Lattenkamp am 2. Dezember zum Kinderfest auf dem von der Stadt stillgelegten Spielplatz geladen.  Über 50 Kinder aus der Straße kamen und hatten ihren Spaß. Geboten wurde eine Hüpfburg, Torwandschießen, Eierlaufen und Dosenwerfen, Malstraße, Kicker und Shuffle. Mit Kaffee, Kuchen, Grillwurst, Glühwein und Kinderpunsch wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Für dei Musik sorgte der Diskjockey aus der...

  • Essen-Nord
  • 03.12.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

12. August: Spielplatzfest im Helenenpark

Am 12. August ist es wieder soweit: die Bürgerinitiative Helenenpark als Spielplatzpate lädt gemeinsam mit dem Spielmobil des Kinderschutzbundes zum Spielplatzfest im Helenenpark. Neben der Hüpfburg bietet das Team vom Spielmobil auch dieses Jahr wieder Kistenklettern, Kinderschminken, Ballspiele, Torwand, Stelzen, Pedalos und vieles mehr an. Neu im Programm ist die „Schatzkiste Natur“ zum basteln und bauen mit Naturmaterial. Z. B. Kartoffel- und Blätterdruck, Nisthilfen bauen, Insektenhotel,...

  • Essen-Nord
  • 06.08.17
  • 2
Kultur
2 Bilder

20. August: Spielplatzfest im Helenenpark

Am 20. August ist es wieder soweit: die Bürgerinitiative Helenenpark lädt gemeinsam mit dem Spielmobil des Kinderschutzbundes zum Spielplatzfest im Helenenpark. Neben der Hüpfburg bietet das Team vom Spielmobil dieses Jahr auch wieder Kistenklettern an. Außerdem gibt es einen Malwettbewerb „Grüner Spielplatz“, Kinderschminken, Ballspiele, Torwand, Stelzen, Pedalos und vieles mehr. Da die Hüpfburg mittlerweile in die Jahre gekommen und an vielen Stellen geflickt ist, werden Spenden für die...

  • Essen-Nord
  • 10.08.16
Politik
Die Schotten dicht: Mit direktem Blick auf die Zimmervermietung an der II. Schockenhecke kommt der neue Kinderspielplatz. Foto: Müller

Karnaps kleine Rotlichtmeile: Mehrere Erotik-Etablissements gibt's an der II. Schockenhecke

„Raffinierte Erotik statt oberflächlichen Sex“ verspricht die Internetpräsenz der Zimmervermietung an der Karnaper II. Schockenhecke (Stand: 18.11.2015), wenig zweideutig sind die Angebote der Frauen, die auf der Webseite ihre Dienste offerieren. Erschreckend: Der dort angrenzende neue Kinderspielplatz kommt mit direktem Blick auf die verrammelten Fenster der Immobilie. „Tagsüber, wenn die Kinder da sind, sind die Freier auch da“, bemerkt Karl-Heinz Kirchner, SPD-Mitglied der Bezirksvertretung...

  • Essen-Nord
  • 21.11.15
Kultur
Spielplatzfest Helenenpark 2015
4 Bilder

1. August: Spielplatzfest im Helenenpark

Die Bürgerinitiative Helenenpark lädt gemeinsam mit dem Spielmobil des Kinderschutzbundes am kommenden Samstag von 14 bis 18 Uhr zum Spielplatzfest im Helenenpark. Neben dem Spielmobil mit seinen zahlreichen Spielangeboten und Hüpfburg gibt es auch wieder kostenlose Fahrten mit der Ponykutsche. Außerdem kommen zwei Lesepaten mit ihrem Bücher-Bollerwagen zum Vorlesen. Die Bürgerinitiative Helenenpark grillt Würstchen und sorgt für Getränke. Nachdem das Spielplatzfest letztes Jahr dem...

  • Essen-Nord
  • 26.07.15
  • 2
  • 7
Überregionales
Zur Spendenübergabe trafen sich Verena Severin, Ute Engelhardt, Hartmut Hingst und Sabina Stemann-Fuchs (v. l.) am Spielplatzgelände des Franz Sales Hauses, auf dem bald die neuen Spielgeräte aufgestellt werden.
2 Bilder

Heinz Fitz-Stiftung spendet 15.000 Euro für das Franz Sales Haus

Eine Spende der ‚Dr. med. Heinz Fitz-Stiftung’ in Höhe von 15.000 Euro übergaben heute Hartmut Hingst, im Namen des Stiftungsvorstands, und Verena Severin, in ihrer Funktion als Mitglied der Geschäftsleitung des Wealth Managements der Commerzbank AG in Essen, an Sabina Stemann-Fuchs, Vorstandsmitglied des Franz Sales Hauses, und Ute Engelhardt, Geschäftsführerin der Franz Sales Wohnen GmbH. Für das Franz Sales Haus ist die Geldspende der ‚Dr. med. Heinz Fitz-Stiftung’ ein wichtiger Beitrag, um...

  • Essen-Süd
  • 22.04.15
Ratgeber

Mitten im Wohngebiet fielen Schüsse auf Kinderspielplatz

Es war in der Nacht auf Sonntag, 8.Februar, ca. 1.20 Uhr, als Anwohner in Frillendorf aus dem Schlaf schreckten. Mitten im Wohngebiet fielen Schüsse. Einer davon durchschlug mit einem Knall die heruntergelassene Jalousie und das Glas eines Schlafzimmerfensters, weitere Schüsse waren auf einem Kinderspielplatz zu hören. Die erschreckten Anwohner alarmierten die Polizei. Die Beamten durchsuchten noch in der Nacht die Umgebung und stellten in einiger Entfernung hinter einem Spielplatz mehr als...

  • Essen-Nord
  • 09.02.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
Pech im Spiel, Glück im Lokalkompass?

Frage der Woche: Welches Spiel passt zu mir?

Nach einigen Fachfragen in den vergangenen Wochen widmen wir uns nun mal wieder einem lustigen Thema, und zwar der Welt der Spiele. Ob Brettspiel, Partyspiel, Computerspiel oder Glücksspiel - welches Spiel passt am besten zu Euch? Besonders spannend finden wir natürlich Eure Begründungen! Bist Du am Spieltisch eher der Typ für Schach oder Poker, Mikado oder Malefitz? Spielst Du mit Freunden lieber Scharade, Reise nach Jerusalem oder Topfschlagen? Zockst Du am Computer Spiele wie Monkey Island,...

  • Essen-Süd
  • 05.09.14
  • 11
  • 6
Kultur
Spielplatzfest 2013

2014 kein Spielplatzfest im Helenenpark

Wegen der Schäden durch den Pfingststurm Ela ist der Helenenpark noch nicht für öffentliche Veranstaltungen freigegeben. Deshalb mußte das für Anfang August geplante traditionelle Spielplatzfest der Bürgerinitiative Helenenpark leider abgesagt werden. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Anfang des Jahres hatte die Bürgerinitiative einen Antrag auf städtische Zuschüsse für Spielplatzpaten gestellt, um ein neues Spielgerät für den Spielplatz anzuschaffen. Beantragt hatten wir das Geld für eine...

  • Essen-Nord
  • 09.08.14
Überregionales
Die Anwohnerinnen Melanie Sadday (l.) und Jennifer Dewar sind für den Kinderschutzbund die Spielplatzpatinnen im Segerothpark. Sie sind es gewohnt, ein Auge auf den Parkbereich nahe der Paulstraße zu haben. Doch längst geht es nicht mehr nur um Sauberkeit.

Exhibitionismus im Segerothpark: Anwohner fordern mehr Schutz für Kinder

Als sich Grün und Gruga ab 2006 den Segerothpark vornahm, waren viele über den „Kahlschlag“ entsetzt. Die Stadt hielt dagegen: Man wolle „Angst-Räume“ beseitigen, damit die Parkbesucher sich sicherer fühlten. Längst ist der Park wieder zugewachsen und mit ihm das Sicherheitsgefühl. Wer bei Cruising an Kreuzfahrten denkt, liegt in diesem Fall falsch. Der englische Begriff bedeutet zunächst mal ‚Herumfahren‘ und im weiteren Sinne die Suche schwuler Männer nach Partnern. Wer übers Internet Tipps...

  • Essen-Nord
  • 13.10.13
  • 7
Natur + Garten
Eckhard Spengler, Pressesprecher von Grün und Gruga Essen, hofft auf eine rege Beteiligung an der Bürgerbefragung.

Online-Umfrage zu Essener Grünanlagen

„Wir können nicht mehr jede Grünfläche so kurz halten wie einen Englischen Rasen“, erklärt Eckhard Spengler, Pressesprecher von Grün und Gruga Essen, das städtische Sparkonzept. Wenn aus Haushaltsgründen die Nagelschere zur Seite gelegt und die Sense hervorgeholt werden muss, ist es wichtig zu wissen, was der Bürger will. Eine Grün-Umfrage soll ­dies an den Tag bringen. „Für uns ist es wichtig zu wissen, wie der Rückgang in den Pflegestufen angenommen wird“, erklärt Spengler. „Wir möchten uns...

  • Essen-Nord
  • 06.09.13
  • 2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Leo-Club Essen Zollverein spendet 2.425 Euro - Vom tristen Hinterhof zum Kinderspielplatz

Ein Besuch des Leo-Clubs Essen Zollverein im Kinderhaus Timon in Essen-Rüttenscheid hat nicht nur die Kinder zum Toben gebracht sondern auch einige Mitglieder des Leo Clubs wurden animiert gleich das neue gigantische Spielgerät zu testen. Der Leo-Club Essen Zollverein verfolgte das Ziel, dem Kinderhaus Timon, einer Einrichtung des Kinderhausverbundes der Stiftung Glaubens- und Lebenshilfe in Essen-Rüttenscheid, den grauen tristen Hinterhof in eine Spiellandschaft zu verwandeln. Mit Erfolg! Ein...

  • Essen-Süd
  • 19.08.13
Überregionales
Eintritt in die bunte Welt der Zahlen und Buchstaben
50 Bilder

Foto der Woche 33: Tag der Jugend

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Tag der Jugend Der Tag der Jugend, seit 1957 Feiertag in Jugoslawien, seit 1999 weltweit, soll an die Bedeutung der Jugend als Lebensphase erinnern. Kindergarten oder Schulzeit, Spielplatz oder Bolzplatz, Autos oder Puppen - jeder erinnert sich intuitiv an etwas anderes unter dem Stichwort Jugend. Wir vom...

  • Essen-Süd
  • 12.08.13
  • 20
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Spielplatzfest im Helenenpark am 3. August

Am kommenden Samstag, den 3. August, lädt die Bürgerinitiative Helenenpark alle Kinder und ihre Eltern zum traditionellen Spielplatzfest im Helenenpark ein. Es findet wie in den letzten Jahren von 14 bis 18 Uhr auf der Parkseite an der Hundebrinkstraße statt. Das Spielmobil des Kinderschutzbundes wird wieder mit Hüpfburg und vielen schönen Spielen und Kinderschminken dabei sein. Statt Ponyreiten sponsort die Bürgerinitiative Helenenpark diesmal eine Ponykutsche, damit mehr Kinder zum Zug...

  • Essen-Nord
  • 31.07.13
Überregionales
An der II. Fließstraße darf bald wieder gespielt werden. Foto: Winkler
2 Bilder

Spielplatz wird nicht stillgelegt!

Vom einstigen Spielplatz an der II. Fließstraße ist allein eine einsame Rutsche geblieben. Doch schon bald sollen die Nachbarskinder dort wieder schaukeln und im Sand spielen. „Der Spielplatz wird nicht stillgelegt“, weiß SPD-Ratsherr Friedhelm Klix. Und kann damit die ärgsten Befürchtungen von Familie Bilinschi und Nachbarn entkräften. Rund einen Monat ist es her, dass die Familien zum Ortstermin luden (www.lokalkompass.de/282800). Doch vom beschilderten Spielplatz war an der II. Fließstraße,...

  • Essen-Nord
  • 14.05.13
Überregionales
Nur noch die Rutsche steht an der II. Fließstraße. Fotos: Winkler
15 Bilder

Familien kämpfen um ihren Spielplatz

Eine Rutsche, ein bisschen Sand, sonst ist das Gelände an der II. Fließstraße, Höhe Hausnummer 21, karg und für Kinder wenig einladend. Nur ein Schild erinnert noch daran, dass hier einmal ein Spielplatz war. „Nach und nach wurde hier alles abgebaut“, bedauern die Anwohner die Entwicklung. „Schaukel, Kletterhäuschen, Sandkasten, Turnstange, alles weg“, Daniel und Miriam Bilinschi können nicht verstehen, weshalb den Kindern die Spielgeräte genommen wurden. „Die waren alle noch in Ordnung.“...

  • Essen-Nord
  • 09.04.13
  • 3
Natur + Garten
ja,  hinter dem Schnecken"Gesicht" verbirgt sich eine Rutsche;
9 Bilder

die Auflösung: auf dem Spielplatz in Essen - Park der Fünf Hügel -

in der Nähe des Thyssen-Krupp Quartier ; ja, der Park ist für den Bürger schon frei zu gänglich; Und wird, wie ich gestern sehen konnte recht gut angenommen; Es gibt sogar Müllbehälter, die angenommen werden, aber , teils zu voll , und dann wird auf dem Erd-Boden der weitere Müll entsogt; Das ist einfach schade: kann man seinen eigenen Dreck nicht mit nach Hause nehmen ? Muss man immer u. überall derart kostenfreie Angebote - vermüllen - ? Hier kann man sogar ohne gr. Probleme mit dem Rad die...

  • Essen-Nord
  • 25.07.12
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.