Nachrichten - Hünxe

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

294 folgen Hünxe
Politik

Kreis finanziert Verbraucherberatungen
Zusätzliche Stellenanteile für die Büros in Wesel (ab Januar 2022) und Dinslaken (ab Januar 2023)

In ihrer jüngsten Sitzung beschlossen die Mitglieder des Kreis-Ausschusses für Soziales und Arbeit, , zusätzliche Stellenanteile der Verbraucherzentralen an den Standorten in Dinslaken und Wesel zu finanzieren. Dazu lässt die Kreisverwaltung wissen: Die Verbraucherzentrale NRW hat beim Kreis Wesel eine stufenweise Zuschussgewährung für die Jahre 2022 und 2023 beantragt. Damit soll ihre Arbeit in Dinslaken und Wesel durch mehr Personal (jeweils eine halbe Stelle) ausgebaut werden. Damit soll dem...

Kultur
Jürgen von der Lippe liest aus seinem aktuellen Buch "Sex ist wie Mehl" vor. Fotos: Andre Kowalski
2 Bilder

Lesung mit Jürgen von der Lippe
"Sex ist wie Mehl"

Was ist eine 5-Eurosängerin, warum ist Sex wie Mehl, wer sagt: Geh deine Oma melken, aus welcher Küche stammt heiliges Geschnetzeltes, was ist Manna-Hamham und was macht ein Mönch mit einem Saxophon. Ob diese Fragen Sie schon lange bewegt haben oder Ihre Neugier gerade erst geweckt wurde - nichts wie hin, wenn Jürgen von der Lippe aus seinem aktuellen Buch liest. Der unermüdliche Önologe im Weinberg des Humors hat wieder einen Knallerjahrgang produziert, mit feiner Nase, voller Dröhnung und...

Natur + Garten

Wolfs-u. Weidetierschutz um jeden Preis
Wölfe und die öffentliche Wahrnehmung

Ich habe heute Nachmittag im Radio einen Beitrag zum Thema Wolf im Raum Bottrop Kirchhellen und Hünxe gehört. Daran hat mich ... ja doch, man kann sagen ... geärgert: wieder einmal kam neben dem Moderator nur eine NABU Expertin zu Wort. Sie erklärte erneut das Verhalten von Wölfen und gab gute Ratschläge zum Verhalten bei einer Begegnung mit Wildtieren wie Wölfen, Wildschweinen oder Waschbären. Und der Moderator wiederholte willig das Gesagte. Soweit so gut. Wildschweine und Wölfe zu...

Politik
Stellv. Bürgermeister Jan Scholte-Reh

Antragsfrist bis Mitte 2022 verlängert: Vereine können bis zu 5.000 Euro vom Land erhalten

Vereine aus der Gemeinde Hünxe können auch für die erste Jahreshälfte 2022 noch Zuschüsse für Veranstaltungen wie Schützenfeste, Sportturniere oder Biwaks beim Land NRW beantragen. Die Initiative „Neustart miteinander“, die das Heimatministerium (MHKBG) auf den Weg gebracht hat, wird bis Mitte 2022 verlängert, damit Veranstaltungen und Gelegenheiten der Begegnungen realisiert werden können. Von den ursprünglich nur bis Ende 2021 vorgesehenen Mitteln (54 Millionen Euro) ist bisher nur ein...

Politik
3 Bilder

Booster-Impfungen mit Moderna
Michael Maas (Fachbereich Gesundheit): "Es gibt hier keinen Impfstoff zweiter Klasse!"

Am Freitag, 26. November 2021, hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW dem Kreis Wesel den 9. Erlass zur Organisation des Impfgeschehens gegen COVID-19 übersandt. Dazu erklärt der Kreis Wesel jetzt ergänzend: „Der Erlass informiert unter anderem über die ab dieser Woche (KW 48) eingeführte Höchstbestellmenge für den Impfstoff der Firma BioNTech,“ so Michael Maas, Vorstandsmitglied für den Bereich Gesundheit bei der Kreisverwaltung Wesel. „Eine Kontingentierung des...

Vereine + Ehrenamt

Seniorentreffen des BSV Bruckhausen

Gut besucht war das Seniorentreffen des Bürgerschützenvereines Bruckhausen 1730 e.V. in dessen Vereinsheim. Neben dem Vorstand rund um Oberst Jens Geßmann waren auch König Thorsten van Beeck und Königin Natascha Ocklenburg anwesend, um den Seniorinnen und Senioren die Ehre zu erweisen. Eingeladen waren alle Vereinsmitglieder, aber auch interessierte Bürger/innen, des Jahrgangs 1961 oder älter – natürlich inklusive Partner/in. Bei Kaffee und Kuchen wurden Bilder aus dem Schützenjahr 1993 mit dem...

LK-Gemeinschaft
Weitere Ausweitungs- und Optimierungsmöglichkeiten des Angebots werden derzeit durch die KoCi geprüft und erarbeitet.

Booster-Impfungen in Wesel
Weitere Termine freigeschaltet

Der Kreis Wesel arbeitet unter Hochdruck daran, seine Kapazitäten für die sogenannten Booster-Impfungen zu erhöhen. Ab sofort können daher kurzfristig weitere Termine für Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus im Impfzentrum in der Niederrheinhalle Wesel sowie in der neuen Impfstelle in Moers (Mühlenstraße 5-11) zur Verfügung gestellt werden. Das nun buchbare Terminkontingent umfasst zusätzliche Termine vom heutigen Montag, 6. Dezember, bis Sonntag, 19. Dezember, in Wesel sowie Termine von...

  • Wesel
  • 06.12.21
LK-Gemeinschaft
Die 18 eingegangenen Bewerbungen unterstreichen das große Engagement der Bürger im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes im Kreis Wesel.

Klimaschutzpreis 2021 Kreis Wesel
Auszeichnung für großes Engagement

Auch in diesem Jahr hat der Kreis Wesel den Klimaschutzpreis ausgeschrieben. Die 18 eingegangenen Bewerbungen unterstreichen das große Engagement der Bürger im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes im Kreis Wesel. In der Kategorie „Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre“ sind sechs Bewerbungen und in der Kategorie „Klimaschutzpreis Kreis Wesel 2021“ zwölf Bewerbungen bei der Kreisverwaltung eingegangen. Landrat Ingo Brohl freut sich über die vielen, abwechslungsreichen Bewerbungen: „Klima- und...

  • Wesel
  • 06.12.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik
Pfarrer Joachim Wolff

Aus der Diakonie-Zeitschrift „Mittendrin“
Geschäftsführenden Pfarrer Joachim Wolff: "Impfpflicht ja – aber nur für bestimmte Berufsgruppen"

In der neuen Ausgabe der Diakonie-Zeitschrift „Mittendrin“ informiert die Diakonie über Themen und Veranstaltungen der vier Fachbereiche. Dort äußert sich Geschäftsführer Pfarrer Joachim Wolff zum Thema Impfpflicht und wie die Diakonie als Arbeitgeberin damit umgeht. Eine allgemeine Pflicht zur Impfung lehnt Wolff ab, findet sie für bestimmte Berufsgruppen jedoch zwingend notwendig. Und: Nicht–Geimpfte müssten mit den teilweise einschneidenden Konsequenzen leben, schreibt er. Das sind bei der...

  • Wesel
  • 06.12.21
LK-Gemeinschaft
Um das Ostgleis der ehemaligen Kreisbahn zu reaktivieren, erhält die Bahnstrecke im Bereich des Bahnübergangs „Am Franzosenfriedhof“ Friedrichsfeld neue Gleisschwellen.

Sperrung in Friedrichsfeld
Sanierung der Bahnübergänge der ehemaligen Kreisbahn

Um das Ostgleis der ehemaligen Kreisbahn zu reaktivieren, erhält die Bahnstrecke im Bereich des Bahnübergangs „Am Franzosenfriedhof“ in Voerde-Friedrichsfeld neue Gleisschwellen. Dazu muss der Bahnübergang am heutigen Montag, 6. Dezember gesperrt werden. Die Arbeiten werden durch die DeltaPort GmbH & Co. KG ausgeführt und vermutlich einen Tag dauern, sodass der Bahnübergang voraussichtlich am Nachmittag wieder freigegeben werden kann. Nach dem Tausch der Schwellen wird der Bahnübergang...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.12.21
Kultur
"Savoir Vivre" spielen am Donnerstag französische Musik, Jazz und Pop.
2 Bilder

Live-Konzerte an der Neutor Galerie
Folk, Jazz und Pop mit "Keen Sense" und "Savoir Vivre"

Diese Woche Live-Konzerte ab der "Neutor Galerie" in Dinslaken:  Am morgigen Dienstag, 7. Dezember, spielt das Essener Akustik-Duo "Keen Sense" (Stil: Pop-,Rock-, Soul- und Folk-Cover) von 18 bis 20 Uhr im Rahmen des "Neutor-Weihnachtsmarktes" auf der Bühne vor dem Haupteingang der "Neutor Galerie" (Neutorplatz Dinslaken). Der Eintritt ist frei. Es gilt 2G. Am Donnerstag, 9. Dezember, spielt das Duisburger/Düsseldorfer Duo "Savoir Vivre" (Stil: Französische Musik, Jazz und Pop) von 18 bis 20...

  • Dinslaken
  • 06.12.21
LK-Gemeinschaft
Sowohl die Adventsveranstaltung an der Burg als auch der verkaufsoffene Sonntag in Dinslaken sind abgesagt.

Stadt Dinslaken trifft Entscheidung
"Advent an der Burg" und verkaufsoffener Sonntag entfallen

Der Weihnachtsmarkt "Advent an der Burg" fällt aus. Das hat die Stadt Dinslaken als Veranstalterin entschieden. Eigentlich hätte der Weihnachtsmarkt im Burginnenhof vom 10. bis 12. Dezember stattfinden sollen. Grund für die Absage ist die aktuelle Corona-Lage. Auch der begleitende verkaufsoffene Sonntag am 12. Dezember wird aus diesem Grund entfallen. Bürgermeisterin Michaela Eislöffel zur Entscheidung: „Wie wir alle wissen, müssen wir aus aktuellem Anlass unsere Kontakte möglichst wieder...

  • Dinslaken
  • 06.12.21
Kultur
Impressionen rund um das Naturerlebnis am Wasser - das zeigen die Bilder der Ausstellung von der Voerder Künstlerin Martina Reimann.
2 Bilder

Ausstellung zum Voerder Weihnachtsmarkt
Kunst im Wasserschloss am Wochenende

Endlich ist es soweit: Unter Einhaltung der 2G-Regeln ist der Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Voerde wieder möglich. Vom 10. bis 12. Dezember präsentiert die Voerder Künstlerin Martina Reimann im kleinen Saal im Wasserschloss Haus Voerde zum Weihnachtsmarkt die Sonderausstellung "Reisezeiten 2021", eine Auswahl von Bildern, die am Niederrhein und auf verschiedenen Reisen entstanden sind – dabei geht es um Impressionen rund um das Naturerlebnis am Wasser: Nähe und Ferne verschiedener...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.12.21
Blaulicht
Der Exhibitionist in Dinslaken kam am Freitag, 3. Dezember hinter Sträuchern am nördlichen Emscherdeich hervor.

Polizei sucht Exhibitionisten in Dinslaken
Unbekannter zeigt sich in schamverletzender Weise

Mit einem nackten Unterkörper hat sich ein Unbekannter einer 61-Jährigen in Dinslaken gezeigt. Der Exhibitionist kam am Freitag, 3. Dezember, gegen 9.40 Uhr hinter Sträuchern am nördlichen Emscherdeich hervor. Er rannte an ihr vorbei und flüchtete über die ehemalige Bahntrasse Richtung Oststraße. Der Unbekannte ist etwa 170 Zentimeter groß und muskulös. Seine Haut hat einen auffällig braunen Teint. Gekleidet war er mit einem grauen Kapuzenpullover und Turnschuhen. Die Kapuze hatte er so stark...

  • Dinslaken
  • 06.12.21
Politik
3 Bilder

Booster-Impfungen mit Moderna
Michael Maas (Fachbereich Gesundheit): "Es gibt hier keinen Impfstoff zweiter Klasse!"

Am Freitag, 26. November 2021, hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW dem Kreis Wesel den 9. Erlass zur Organisation des Impfgeschehens gegen COVID-19 übersandt. Dazu erklärt der Kreis Wesel jetzt ergänzend: „Der Erlass informiert unter anderem über die ab dieser Woche (KW 48) eingeführte Höchstbestellmenge für den Impfstoff der Firma BioNTech,“ so Michael Maas, Vorstandsmitglied für den Bereich Gesundheit bei der Kreisverwaltung Wesel. „Eine Kontingentierung des...

  • Wesel
  • 06.12.21
Ratgeber

Impfen lassen im Kreis Wesel – Zeiten und Orte
Neue Termine am 7. Dezember in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel

An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. Eine Booster-Impfung ist laut Erlass des Landes NRW für alle Personen möglich, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate her ist. Bei Personen, die mit dem Impfstoff Jansen der Firma Johnson & Johnson geimpft wurden, ist eine Booster-Impfung nach vier Wochen möglich. Für eine Booster-Impfung muss unter https://tevis.krzn.de/tevisweb081/ ein Termin...

  • Wesel
  • 06.12.21
  • 1
Ratgeber

Umstellung der Telefonanlage
Marien-Hospital ist am Mittwoch, 8. Dezember, für eine Dreiviertelstunde telefonisch nicht erreichbar

Wegen einer Umstellung der Telefonanlage ist das Marien-Hospital am Mittwoch, 8. Dezember, ab 10 Uhr für zirka 45 Minuten telefonisch nicht erreichbar. Dies gilt auch für das Gesundheitszentrum der pro homine und die Praxen des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital, außerdem für das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) und die Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF) an der Breslauer Straße in Wesel. Im genannten Zeitraum bleiben die Einrichtungen für...

  • Wesel
  • 05.12.21
Kultur
Jürgen von der Lippe liest aus seinem aktuellen Buch "Sex ist wie Mehl" vor. Fotos: Andre Kowalski
2 Bilder

Lesung mit Jürgen von der Lippe
"Sex ist wie Mehl"

Was ist eine 5-Eurosängerin, warum ist Sex wie Mehl, wer sagt: Geh deine Oma melken, aus welcher Küche stammt heiliges Geschnetzeltes, was ist Manna-Hamham und was macht ein Mönch mit einem Saxophon. Ob diese Fragen Sie schon lange bewegt haben oder Ihre Neugier gerade erst geweckt wurde - nichts wie hin, wenn Jürgen von der Lippe aus seinem aktuellen Buch liest. Der unermüdliche Önologe im Weinberg des Humors hat wieder einen Knallerjahrgang produziert, mit feiner Nase, voller Dröhnung und...

  • Dinslaken
  • 05.12.21
  • 1
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Autobrand im Gewerbegebiet

Laut Feuerwehrbericht wurde am Freitag, den 3. Dezember 2021 um 22:04 Uhr, die Feuerwehreinheit Hünxe unter dem Einsatzstichwort "PKW Brand" in die Straße "Bannemer Feld" alarmiert. Der Brand wurde noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch eine Privatperson mit einem Feuerlöscher gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich mit einer Wärmebildkamera. Der Einsatz endete nach 20 Minuten.

  • Hünxe
  • 05.12.21
LK-Gemeinschaft

Ergebnisse gibt´s am 8. Dezember
Was wird aus dem Freibadgelände?

Die Online-Beteiligung für die Entwicklung des ehemaligen Freibadgelände in Hiesfeld ist abgeschlossen. Bei der Dinslakener Flächenentwicklungsgesellschaft DIN FLEG sind rund 140 Beiträge zu den Planungsvarianten eingegangen. Entwickelt worden waren diese Varianten durch das Landschaftsarchitekturbüro RMP Stephan Lenzen. Mit insgesamt 840 Likes zu den Beiträgen haben die Teilnehmenden online deutlich gemacht, wo aus ihrer Sicht Schwerpunkte in der Nachnutzung des Geländes liegen. „Wir freuen...

  • Dinslaken
  • 05.12.21
Ratgeber
7 Bilder

Videokonferenz zum Thema Energie
Wertvolle Experten-Infos zu Technikdetails, Sanierungsmaßnahmen und Förderprogrammen

Seit Jahresbeginn 2021 drückt die von der Politik gewollte CO2-Bepreisung mit bis zu 200 Euro pro Durchschnittsfamilie voll in die Waagschale der Haushaltskasse. Die Erfordernisse des Klimaschutzes kamen mit Ansage, doch die höheren Kosten für Benzin, Diesel, Heizöl und Gas treffen viele hart. Und jetzt auch noch dies: die coronabedingten weltweiten Lieferengpässe machen nahezu alle Güter, die man zum Leben braucht, spürbar teurer. Entsprechend hoch ist das Interesse an Verbraucherthemen, die...

  • Hamminkeln
  • 05.12.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken

Titelkolumne Wandertage in Bayern - Teil 5
Angezettelt: Von irritierenden Beschilderungen und ziemlich unlustigen Busfahrer(inne)n

Mangelhafte Beschilderung von alpinen Wanderwegen war ja schon Thema in dieser Reihe. Diesbezüglich müssen Bergtouristen mit Irritationen leben. So wie auf dem Obersalzberg hinter Berchtesgaden. Dort rettete uns ein netter Busfahrer aus dem Dauerregen und fuhr uns nach Dienstschluss zum Bahnhof zurück, obwohl er längst Feierabend hatte. Auf dem Fahrplan der Station am Gipfel der ehemaligen Nazi-Villa war nicht zu erkennen, dass dort kein Bus stoppt. Andere hatten weniger Glück. So wie die...

  • Wesel
  • 04.12.21
Reisen + Entdecken

Dinslaken: Schülerfahrt in den Sommerferien
Ab nach England

Schüler aus Dinslaken haben die Möglichkeit, im nächsten Jahr ihre Sommerferien in England zu verbringen, sollte es die Corona-Lage zulassen. Ziel der Schülerfahrt des Internationalen Austauschdienstes ist Thanet an der südost-englischen Küste. Jeder Teilnehmer erhält eine Gastfamilie, in der man während des Aufenthalts wie ein eigenes Kind der Familie lebt, und durch die man einen Einblick in die britische Lebensweise erhalten wird - die englischen Familien freuen sich auf die Jungen und...

  • Dinslaken
  • 04.12.21
Vereine + Ehrenamt

Kreis Wesel: Anerkennung fürs Ehrenamt
22.000 Euro Förderung

Frohe Botschaft in der Adventszeit: 22.000 Euro an Fördermitteln fließen im Rahmen des neuen NRW Landesprogramms „2.000 x 1.000 Euro“ an Ehrenamtliche Organisationen und Initiativen im Kreis Wesel. Die zivilgesellschaftlichen Organisationen und Initiativen konnten vom 1. Oktober bis zum 1. November 2021 einen Antrag auf Förderung stellen. Themenschwerpunkt der Förderung war das Thema „Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben“. Hohe BeteiligungInsgesamt hatte das Land NRW zwei...

  • Wesel
  • 03.12.21
LK-Gemeinschaft
Bolzwiese am Dinslakener Kinderspielplatz Avegunst bleibt ab 6. Dezember gesperrt. Foto: LK-Archiv

Fernwärmebedingte Tiefbauarbeiten in Dinslaken
Bolzwiese ab Montag gesperrt

Ab Montag, 6. Dezember, wird die Bolzwiese am Dinslakener Kinderspielplatz Avegunst aufgrund von Baumaßnahmen bis auf Weiteres gesperrt sein. Es werden fernwärmebedingte Tiefbauarbeiten stattfinden, sodass auf der Fläche der Bolzwiese eine große Grube entsteht. Nicht nur die Bauarbeiten, sondern auch die Regeneration der Wiesenfläche werden einige Zeit in Anspruch nehmen, sodass noch nicht klar ist, wann sie wieder genutzt werden kann. Alternativ kann der Ascheplatz am Kinderspielplatz...

  • Dinslaken
  • 03.12.21
Ratgeber
4 Bilder

In eigener Sache: Absagen und Redaktionsschluss
Total verrückt: Wie unsere Produktionsabläufe und Ihre Mitteilungszeitpunkte gegeneinander laufen

Wir alle kennen das: Eine bestimmte Sache - und sei sie noch so wichtig - wird auf den letzten Drücker erledigt. Und prompt vergisst man etwas. Ist menschlich, oft aber auch pure Nachlässigkeit. Wie auch immer. Bei uns als Publikationsmedium führen die oben genannten Umstände in diesen Wochen öfter mal zu Irritationen. Nämlich dann, wenn wir beispielsweise Veranstaltungen ankündigen, die (zurzeit meist wegen Corona) längst abgesagt sind. Oder wenn wir Dinge, die stattfinden, nicht ankündigen. ...

  • Wesel
  • 03.12.21
LK-Gemeinschaft
Am 10. und 17. Dezember ist der NABU-Weihnachts-Lieferservice im Raum Wesel, Dinslaken und Voerde unterwegs.

NABU-Weihnachts-Lieferservice in Wesel
Weihnachtliche Geschenke kommen nach Hause

Viele Weihnachtsmärkte fallen dieses Jahr leider aus; dennoch man nicht gänzlich auf Weihnachtsfeeling verzichten. Der NABU-Weihnachts-Lieferservice liefert bis vor die Haustüre und  hat tolle weihnachtliche Geschenke im Angebot. Am Freitag, 10. Dezember und am Freitag, 17. Dezember von 13 bis 16 Uhr ist der NABU-Weihnachts-Lieferservice im Raum Wesel, Dinslaken und Voerde unterwegs. Von Vogelfutter bis Fruchtaufstrich Im Angebot sind selbstgemachte Vogel-Futterglocken (7,50 Euro),...

  • Wesel
  • 02.12.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Am Sonntag, 5. Dezember, steht das Impfmobil in der Zeit von 13 bis 18 Uhr am Berliner Tor in Wesel.

Impfungen am Standort Wesel
Änderung des AOK Impfmobil-Termins am 5. Dezember

Bei den Impfterminen des AOK Impfmobils im Kreis Wesel hat sich eine Änderung ergeben. Am Sonntag, 5. Dezember, steht das Impfmobil in der Zeit von 13 bis 18 Uhr am Berliner Tor in 46483 Wesel. Dort können Bürger ihre Erst-, Zweit-, oder Booster-Impfung ohne vorherige Terminvereinbarung erhalten. Booster-Impfungen sind für alle Personen möglich, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate her ist. Bei Personen, die mit dem Impfstoff Jansen der Firma Johnson & Johnson geimpft wurden, ist eine...

  • Wesel
  • 02.12.21
LK-Gemeinschaft
Heute gibt es erneut keine aktuellen Corona-Zahlen aufgrund eines Softwareupdates beim Kreis Wesel. Foto: LK-Archiv

Technische Probleme beim Kreis Wesel
Heute erneut keine Corona-Meldungen

Beim Gesundheitsamt des Kreises Wesel kommt es im Nachgang eines notwendigen Updates der Erfassungs-Software ISGA weiterhin zu technischen Problemen. Daher kann der Kreis Wesel auch am heutigen Donnerstag, 2. Dezember, keine aktuellen Corona-Zahlen veröffentlichen. Aufgrund der technischen Probleme können die täglich erfassten neuen Fälle nicht korrekt in das System eingepflegt werden. In der Folge ist auch eine Übermittlung an das LZG und damit an das RKI (Robert Koch Institut) nicht möglich....

  • Wesel
  • 02.12.21
Blaulicht
Unbekannte brachen durch das Fenster eines Kinderzimmers ein. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht Zeugen
Einbrecher stehlen teure Rolex-Uhr und Bargeld

Bargeld und eine Rolex-Uhr im Gesamtwert eines fünfstelligen Eurobetrags haben Unbekannte aus einem Einfamilienhaus am Rembrandtweg in Dinslaken gestohlen. Um in das Haus kommen, schlugen die Täter die Fensterscheibe des Kinderzimmers ein. Sie durchwühlten am Mittwoch, 1. Dezember, zwischen 9.30 und 22 Uhr Schränke, Regale und Schubladen. Die Polizei Dinslaken bittet Zeugen, dass sie Hinweise unter Tel. 02064/6220 mitteilen.

  • Dinslaken
  • 02.12.21
LK-Gemeinschaft
Marion Muhic (l.) und Monika Fischer von der Dinslakener Tafel freuen sich über die Geschenke für Kinder, die ihnen Britta Rohkämper, Abteilungsleiterin Öffentlichkeitsarbeit und Marketing bei den Stadtwerken Dinslaken (r.), im Foyer des Energieversorgers überreichte. Foto: SD

Spendenübergabe der Stadtwerke Dinslaken
88 plüschige Spielgefährten für die Tafel

Die ehrenamtlichen Helfer der Dinslakener Tafel sammeln und verteilen über das ganze Jahr Lebensmittel. Doch so notwendig wie Lebensmittel für den täglichen Bedarf auch sind, es sind auch die kleinen Freuden, von denen Bedürftige ebenfalls ausgeschlossen sind, weil das Geld fehlt. Deshalb freuen sich die Stadtwerke Dinslaken, dass sie Kindern, deren Familien von der Dinslakener Tafel unterstützt werden, zu Nikolaus ein kleines Geschenk machen können. 88 niedliche Plüschhunde, Schokonikoläuse...

  • Dinslaken
  • 02.12.21
LK-Gemeinschaft
NGG-Geschäftsführer Karim Peters.

Wechsel an der Gewerkschaftsspitze in Wesel
Karim Peters ist neuer Chef der NGG im Kreis

Neuer Chef bei der NGG im Kreis Wesel: Karim Peters steht ab Dezember an der Spitze der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in der Region. Der 33-Jährige kümmert sich um die Interessen von insgesamt 17.800 Menschen im Gastgewerbe und von 10.700 Beschäftigten in der Ernährungsindustrie am Niederrhein. Darüber hinaus um Bäckereien, Konditoreien und Fleischereien. Peters tritt die Nachfolge von Hans-Jürgen Hufer an, der nach zwanzig Jahren als NGG-Geschäftsführer in den Ruhestand geht....

  • Wesel
  • 01.12.21
LK-Gemeinschaft
Wer sich morgen impfen lassen möchte, kann dies im Kreis Wesel an bestimmten Stellen tun. Foto: Pixabay Bruni Rentzing

Kreis Wesel: Angebote und Termine
Morgen impfen lassen?

Am Donnerstag, 2. Dezember, gibt es im Kreis Wesel folgende Möglichkeiten, sich impfen (Erst- und Zweit- als auch Booster-Impfungen) zu lassen: Mobile Impfung in Schermbeck Das mobile Impf-Team des Kreises Wesel steht von 9 bis 14 Uhr auf dem Rathausvorplatz Schermbeck, Weseler Straße 2 in Schermbeck. In diesem Rahmen können auch Kinder ab 12 Jahren gemäß STIKO-Empfehlung geimpft werden. Verimpft wird der Impfstoff von Biontech. Impfstelle in Dinslaken Das semistationäre Drive-Through...

  • Dinslaken
  • 01.12.21
Kultur

Dinslaken: FrauKe-Jubiläum wird abgesagt
"Vernünftig sein"

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dinslaken, Karin Budahn-Diallo, und Kordula Völker haben sich schweren Herzens entschieden, vernünftig zu sein und die Feier zum FrauKE-Jubiläum am 2. Dezember um 19 Uhr abzusagen. "Auch wenn wir mit der 2 G +-Regel rechtlich auf der sicheren Seite wären, bleibt ein ungutes Gefühl in der Zeit, in der die Infektionen steigen und steigen und Kontaktbeschränkungen angesagt sind, zum Feiern zusammen zu kommen", so Karin Budahn-Diallo.

  • Dinslaken
  • 01.12.21
LK-Gemeinschaft
„Wir freuen uns über die große Impfbereitschaft der Bevölkerung und es tut uns leid, wenn wir viele aufgrund der begrenzten Kapazitäten wieder wegschicken müssen. Wir tun das, was wir können,“ sagt AOK-Regionaldirektor Manrico Preissel. Foto: LK-Archiv

Begrenzte Kapazitäten im AOK-Impfmobil
Weil nur ein Arzt zur Verfügung steht

Die AOK Rheinland/Hamburg steht mit ihrem Impfmobil an ausgewählten Tagen auf einigen Weihnachtsmärkten im Kreis Wesel. Dort können Bürger und ihre Erst-, Zweit- und Booster-Impfung erhalten. Das führte zuletzt zu langen Warteschlangen vor dem Impfmobil, manche Wartenden mussten unverrichteter Dinge weggeschickt werden. „Das Impfmobil der AOK Rheinland/Hamburg hat nur begrenzte Kapazitäten, weil nur ein Arzt zur Verfügung steht,“ erklärt AOK-Regionaldirektor Manrico Preissel. „Mehr als 60 bis...

  • Dinslaken
  • 01.12.21
Natur + Garten
Die Strippenzieher eines schnuckeligen Ortes am Scheideweg zwischen Hamminkeln und Wesel: Der Stiftungsvorstand des Arboretums Grenzenlust, kurz vor dem 20-jährigen Geburtstag (von links): Jochen Runte, Christa Hartmann, Bernhard Luyken und Gerd Hüsken. Auf dem Bild fehlt Karin Korn.
6 Bilder

20 Jahre Stiftung Gut Grenzenlust
Zwei Arboretums-Jahrzehnte in festem Glauben an Natur, Ruhe und Nachhaltigkeit

Es war einmal ein Arboretum. Ein Was? - so werden Sie vielleicht fragen. Hier kommt die Antwort: Ein Areal, das mit viel Herz und Verstand angelegt wurde und gepflegt wird. Für Bäume und so, weil "Arbor" ist Lateinisch und bedeutet Baum. Allerdings gibt's zum Arboretum Grenzenlust (an der Grenze zwischen Hamminkeln und Wesel) einiges mehr zu berichten. Zum Beispiel, dass es von einer Stiftung betrieben wird. Und die feiert Anfang Dezember bereits ihr 20-jähriges Bestehen! Grund genug für den...

  • Hamminkeln
  • 30.11.21
  • 1
Wirtschaft
Für jeden Weg zur Baustelle bekommen Bauarbeiter künftig – je nach Fahrstrecke – zwischen sechs und acht Euro pro Tag zusätzlich, so die Gewerkschaft.

„Dickeres Bau-Portemonnaie“
Der Kreis Wesel auf Bauarbeiter-Suche

Der Bau bleibt krisenfest – und wird zusätzliche Manpower brauchen: „Die Zahl der Bauarbeiter im Kreis Wesel wird steigen. Denn mit den heute rund 4.580 Baubeschäftigten ist das, was die Ampel-Koalition vorhat, nicht zu schaffen: Für den Neubau von Wohnungen und vor allem auch für das klima- und seniorengerechte Sanieren wird jede Hand, die zupackt, gebraucht – und sie wird gut bezahlt“, sagt Karina Pfau von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Vorsitzende der IG BAU...

  • Wesel
  • 30.11.21
Kultur
Die Inszenierung wird noch dreimal in Dinslaken aufgeführt.

"Eine Sommernacht" in Dinslaken
Burghofbühne zeigt Liebeskomödie voller Überraschungen

Die Burghofbühne Dinslaken möchte auf die weitere Termine des Studiostücks "Eine Sommernacht. Ein Stück mit Musik" aufmerksam machen. Die Inszenierung wird noch dreimal in Dinslaken aufgeführt - am 10. Dezember, 29. Dezember und 29. Januar. Die Liebeskomödie von David Greig und Gordon McIntyre in der Regie von Anna Scherer entwirft eine lebhafte, witzige und funkelnd-rauschhafte Szenerie. Bob und Helena, beide nicht-mehr-jung und noch-nicht-alt durchleben eine Mittsommernacht voller...

  • Dinslaken
  • 30.11.21
Politik
Die Novembezahlen im Jahresvergleich.

Arbeitslosigkeit auch im November rückläufig
Barbara Ossyra: ""Wie sich die Situation (...) entwickelt, hängt vom weiteren Pandemiegeschehen ab."

Es gibt doch nicht nur schlechte Nachrichten in diesen Tagen. Der Arbeitsmarkt holt kontinuierlich auf, was im November zu einem weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit geführt hat. Dieser fällt laut Mitteilung der Arbeitsagentur Wesel stärker aus als in den letzten Jahren. Insbesondere Menschen unter 25 Jahren profitieren von der Erholung des Arbeitsmarktes in den Kreisen Wesel und Kleve. Ihre Zahl liegt überproportional unter den Werten des Vorjahres. "Wie sich die Situation in den nächsten...

  • Wesel
  • 30.11.21
Kultur
Komödie in Spellen: Nicht nur Hubert von Dillmanns Gurken sind sauer, sondern auch seine luxusverwöhnte Gattin Konstanze...

Spellener Theatergruppe wieder auf der Bühne
„Heideluster“ präsentiert den "Sturm im Gurkenglas"

Die Spellener Theatergruppe „Heideluster“ möchte im nächsten Jahr endlich wieder auf die Bühne. Gezeigt wird das Schauspiel „Sturm im Gurkenglas“, eine turbulente Komödie in drei Akten von Andreas Wening. Zum Inhalt: Nicht nur Hubert von Dillmanns Gurken sind sauer, sondern auch seine luxusverwöhnte Gattin Konstanze, als sie erfährt, dass der Traditionsbetrieb vor der Pleite steht und massive Sparmaßnahmen im Haushalt Einzug halten. Zudem muss ihr auf der Yacht geplantes Schäferstünden mit dem...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.11.21
LK-Gemeinschaft
Die Impfaktion findet am Freitag, 3. Dezember, von 13 bis 18 Uhr auf dem Dorfplatz in Spellen in der Fahrschule Fornefeld statt.

Spontane Impfaktion in Spellen
Ärzteteam reist aus Oberhausen an

Der Anstieg der Coronazahlen ist dynamisch – und besorgniserregend. Impfkampagnen sind in aller Munde und gehen manchmal ungewöhnliche Wege – zum Beispiel von Oberhausen nach Spellen. Iris Illmer praktiziert als Ärztin in Oberhausen –wohnhaft ist sie Spellen. Ihre Idee, gemeinsam mit ihrem Praxisteam eine Impfaktion im Ort zu organisieren, stieß bei Gudrun Hülsermann („Hülsermann kochen-wohnen-genießen“) gleich auf Zustimmung und so wird das Projekt jetzt sowohl vom Werbering als auch von ihr...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.11.21
LK-Gemeinschaft
Unter dem Motto „Leben mit HIV – anders als du denkst!“ lädt der Welt-AIDS-Tag 2021 ein, sich (neu) mit dem Thema HIV/AIDS auseinanderzusetzen.

AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel
Über HIV und AIDS reden – jetzt erst recht!

Aufgrund der Corona-Pandemie war der Zugang zu HIV-Test und -Beratung für viele Menschen in den letzten Monaten eingeschränkt. Anlässlich des Welt-AIDS-Tag 2021 weist die AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel e.V. auf das erweiterte Angebot zu Prävention, Test und Beratung von HIV in Duisburg und dem Kreis Wesel hin. „In den letzten Monaten standen unsere Angebote auf Grund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt zur Verfügung“, erzählt Marie Schellwat, Geschäftsführerin der AIDS-Hilfe. „Offene...

  • Wesel
  • 29.11.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Martina Tück und Jeanette Nowak sind Ansprechpartnerinnen, wenn es um Einstellungen von Menschen mit Behinderung und beruflicher Rehabilitation geht. In der Aktionswoche bieten sie eine Hotline an.

Hotline bis zum 3. Dezember
Aktionswoche der Menschen mit Behinderung

Im Rahmen der elften bundesweiten Aktionswoche der Menschen mit Behinderung bis zum 3. Dezember bietet der gemeinsame Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel eine Telefon-Hotline an. Wenn es um die Einstellung von Menschen mit Behinderung in Arbeit oder Ausbildung geht, tauchen bei Arbeitgebern oder Personalverantwortlichen meist zahlreiche Fragen auf. Das ist insbesondere der Fall, wenn noch keine Erfahrungen mit der Beschäftigung von Mitarbeitern mit...

  • Wesel
  • 29.11.21
Ratgeber
3 Bilder

Zwischen dem 6. und 19. Dezember
Weitere Termine für Booster-Impfungen in der Niederrheinhalle Wesel freigeschaltet

Der Kreis Wesel arbeitet unter Hochdruck daran, seine Kapazitäten für die sogenannten Booster-Impfungen zu erhöhen. Am Mittwochmorgen, 1. Dezember 2021, können daher ab 9 Uhr weitere Termine für Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus im Impfzentrum in der Niederrheinhalle Wesel zur Verfügung gestellt werden. Das nun buchbare Terminkontingent umfasst Termine von Montag, 6. Dezember 2021, bis Freitag, 19. Dezember 2021. Hier geht es direkt zur Terminbuchung: https://tevis.krzn.de/tevisweb081/....

  • Wesel
  • 29.11.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Leser-Aktion "Ganze halbe Seite"
Wir schenken Ihnen Platz: Engagierte Ehrenämtler können sich bis zum 7. Dezember bewerben!

Schon vor Weihnachten machen unsere Anzeigenblätter am Niederrhein Geschenke: Rund um Weihnachten und Neujahr bekommen drei ehrenamtliche oder gemeinnützige Helfende von uns drei ganze halbe Seiten im Gebiet jedes Anzeigers, auf denen sie sich und ihre Arbeit ausführlich vorstellen können. Wir haben ein Herz für das Ehrenamt, gemeinnützige Zwecke und Spendenaktionen. Darüber berichten wir regelmäßig. In der Pandemie mit ihren gravierenden sozialen und wirtschaftlichen Folgen ist es wichtiger...

  • Wesel
  • 29.11.21
LK-Gemeinschaft
Wann und in welchem Umfang Impfungen von Kindern gegen das Coronavirus im Kreis Wesel angeboten werden können ist noch unklar.

Coronavirus im Kreis Wesel
Kinderimpfungen vor Weihnachten unwahrscheinlich

Die Europäische Arzneimittelagentur EMA hat am Donnerstag, 25. November 2021, empfohlen, den Corona-Impfstoff der Firma Biontech/Pfizer für Kinder von fünf bis elf Jahren freizugeben. Bereits im Vorfeld hatte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann gegenüber den Medien von einer voraussichtlichen Auslieferung des Impfstoffes ab dem 20. Dezember gesprochen. „Die mediale Berichterstattung zu dem Thema hat bei vielen Eltern die Erwartung geweckt, dass die ersten Impfungen für Kinder gegen das...

  • Wesel
  • 29.11.21
Politik

Längere Bearbeitungszeiten im Gesundheitsamt
Kreis Wesel bittet Personen mit positivem Covid-Testergebnis, sofort die Quarantäne zu starten

Auch im Kreis Wesel steigt die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus deutlich an. Deshalb ist die tagesaktuelle Bearbeitung der Coronafälle im Gesundheitsamt des Kreises Wesel nicht mehr möglich. Das Gesundheitsamt bittet die Bürgerinnen und Bürger um Geduld und Verständnis für längere Bearbeitungszeiten. Personen, die ein positives Testergebnis erhalten haben, werden gebeten, sich sofort in Quarantäne zu begeben, auch wenn sie noch keinen Anruf des Gesundheitsamts erhalten haben....

  • Wesel
  • 29.11.21
LK-Gemeinschaft
Auf einem Plakat „Dinslaken für Kinderrechte“ positionierten sich Menschen aus der Stadt zusammen mit den Mitarbeiterinnen der AWO Anlaufstelle gegen sexualisierte Gewalt.

Dinslaken tritt ein für Kinderrechte
AWO positioniert sich gegen sexualisierte Gewalt

Im November 2021 jährt sich zum 40-sten Mal der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“. Aus diesem Anlass führte das NRW Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung vom 22. bis 27. November zusammen mit vielen Kooperationspartnern vor Ort eine landesweite Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen durch. Auch die Dinslakener AWO Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt beteiligte sich an der Aktionswoche und richtete den Fokus dabei auf Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Denn die sind...

  • Dinslaken
  • 29.11.21
LK-Gemeinschaft
Bei den Stadtwerken Dinslaken gilt ab sofort die 3G-Regel.

Verschärfte Regeln in Dinslaken
Stadtwerke reagieren auf aktuelle Lage

Die aktuelle Coronalage und die steigenden Inzidenzen haben die Stadtwerke Dinslaken veranlasst, strengere Zugangsregeln zum Betreten der Gebäude auszusprechen. Ab dem heutigen Montag, 29. November, gilt nun 3G, d.h. es werden nur Personen eingelassen, die nachweislich geimpft bzw. genesen sind oder ein negatives Testergebnis vorweisen können, welches nicht älter als 24 Stunden ist. Die Regelung gilt nicht nur für Besucher des Kundencenters, sondern auch für Lieferanten, Dienstleister und...

  • Dinslaken
  • 29.11.21
Vereine + Ehrenamt
Der Heimatpreis ging an den Tambourkorps Drevenack, den Verein „Hünxe summt“  und an das Repair-Café. Auf dem Foto: Max Kapalla und Sabine Höcker (Hünxe summt), Ulrich Slusarek (Jury), Leonard Feldkamp (Gemeinde Hünxe), Patrick Thörner (Tambourkorps), Dirk Buschmann (Bürgermeister), Benedikt Lechtenberg, Egon Beckmann (Jury), Christoph Ufermann (Tambourkorps), Thorsten Kandora (Jury) und Hans Alefs (Repair-Café).

Hünxe verleiht Heimat-Preise
Eine Wertschätzung für herausragendes Engagement

Mit dem „Heimat-Preis“ rückt die NRW-Landesregierung in Kreisen, Städten und Gemeinden herausragendes Engagement in den Fokus der Öffentlichkeit. Neben der Wertschätzung für die täglich geleistete Arbeit von Menschen im Großen und Kleinen verbindet sich damit auch die Chance, vor Ort über das Thema „Heimat“ zu diskutieren, denn: Heimat ist vielfältig. Die Gemeinde Hünxe hat in diesem Jahr wieder den „Heimat-Preis“ vergeben. Dabei hat sich die Jury, bestehend aus Vertretern der Hünxer Politik,...

  • Hünxe
  • 29.11.21
Sport
Erfolgreiche Schwimmer beim TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld: Barne Reinsch, Anastasia Kelsch, Hatice Zümra Bülbül, Kjell Reinsch, Finja Neumann, Pia Rausch, Leonie Neumann, Evelin Edel, Emanuel Rüschhoff-Nadermann, Ricardo Dedek, Oskar Edel und Tara Panknin.

Veilchen des TV Jahn Hiesfeld erfolgreich
51 Medaillen beim Pokalschwimmen in Bottrop

TV Jahn Dinslaken-HiesfeldDer Kurzbahn Saisonstart verlief für die 12 Aktiven des TV Jahn Hiesfeld äußerst erfolgreich. Beim fünften Bottroper Pokalschwimmen Mitte November glänzten die Athleten mit 37 neuen Bestzeiten und hervorragenden Platzierungen, was die 51 Medaillen (22x Gold, 15x Silber, 14x Bronze) eindrucksvoll belegen. Vor allem die jüngsten im Team konnten wertvolle Wettkampferfahrungen sammeln. So gewann Barne Reinsch (2013) über 50m Rücken die Bronzemedaille in neuer Bestzeit von...

  • Dinslaken
  • 29.11.21
LK-Gemeinschaft
Landrat Ingo Brohl: „Die Vielzahl an Autorinnen und Autoren sowie Themen zeichnen das Jahrbuch aus." Fotos: Kreis Wesel
3 Bilder

Jahrbuch 2022 des Kreises Wesel erscheint
Hier gehts auch um Rharbarbermenschen

Die evangelische Kirche in Götterswickerhamm, die Rolf Nißen in seinem Foto festgehalten hat, schmückt in diesem Jahr das Cover des Jahrbuchs Kreis Wesel. Die aufmerksam Beobachtenden entdecken auch schnell zwei der vier Türen, durch die man ins Kircheninnern gelangen könnte. Doch halt! Ganz so einfach gestaltete sich, zumindest in früherer Zeit, der Zutritt keineswegs. Mehr zu den genauestens festgelegten „Zugangsregelungen“ verrät der Beitrag von Ingolf Isselhorst und Rolf Nißen....

  • Wesel
  • 28.11.21
Fotografie
Der hübsche Twister, ausgelost vom Sponsor.
2 Bilder

Sieger-Preis für Ute Leidecker
Twister im Herbstlaub - ausgelost als Gewinner der Aktion "Mein schönstes Hundefoto"

Zeigt uns die allerbesten Aufnahmen von Euern hübschen Vierbeinern! So lautete vor rund vier Wochen der Aufruf zur Teilnahme an der "Aktion Hundebilder", die sage und schreibe 92 Teilnehmer begeistern konnte. Als ersten Preis hatten wir einen Geschenkkorb mit regionalen Waren ausgelobt - gestiftet von der niederrheinisch-westfälischen Braumanufaktur von Wilhelm Kloppert in Hamminkeln. Die Entscheidung war einfach zu schwierig, weil die Fotos fast alle sehr schön sind", erklärt Kathrin Schönell...

  • Wesel
  • 28.11.21
Sport
Seit dem Trainingsbeginn im Sommer haben sich die Kinder vorbereitet, um nun ihr Können in der neu bezogenen Halle unter Beweis zu stellen. Foto: Verein

und holen Judo-Gürtelprüfungen nach
Samurai Dinslaken ziehen um

Nach der langen coronabedingten Sportpause im Kontaktsport kehrt seit dem Sommer auch beim Samurai Dinslaken langsam wieder der Alltag im Sportbetrieb ein. So geprägt von Einschränkungen das letzte Jahr auch war, nimmt es für den Verein doch ein gutes Ende. Nach sieben Jahren konnte der Samurai wieder in seine ehemalige Wirkungsstätte, der neu gebauten Sporthalle der Bruchschule, umziehen. Judo-GürtelprüfungenDabei durften sich die jungen Samurais gleich doppelt freuen, denn die im letzten Jahr...

  • Dinslaken
  • 27.11.21
LK-Gemeinschaft

Dinslakener Adventskalender startet
Mittwoch gehts los

Gemeinsam mit verschiedenen Gewerbetreibenden hat das Citymanagement der Stadt Dinslaken auch in diesem Jahr den traditionellen Dinslakener Adventskalender mit vielen Überraschungen vorbereitet. An jedem Adventstag wird ein Törchen geöffnet, hinter welchem kleine Aktionen, Überraschungen und Gewinnspiele stecken. Die Adventspartner überraschen ihre Kunden am jeweiligen Tag mit kleinen Geschenken, Süßigkeiten oder tollen Rabattaktionen. Der Adventskalender präsentiert sich in diesem Jahr auch in...

  • Dinslaken
  • 27.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.