Hünxe - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Wegen der trügerischen Wetterverhältnisse mahnt die Polizei im Kreis Wesel zur Vorsicht auf den Straßen.

Polizei im Kreis Wesel appelliert
Drei Glatteisunfälle: "Fahren Sie vorsichtig!"

Trügerische Witterungsverhältnisse haben den Kreis Wesel derzeit im Griff. Das trübe Wetter, Nebel und Dunkelheit kommen erschwerend hinzu. Am gestrigen Nikolaustag kam es im Kreisgebiet auch prompt zu drei Glatteisunfällen. In Moers Meerbeck (Annabergstraße / Neckarstraße) verletzte sich eine Fahrradfahrerin leicht, als sie abbog und in Folge der vereisten Straße stürzte. Genauso erging es einer Radfahrerin in Schwafheim, die den Heideweg in Richtung Wacholderstraße befuhr. Sie rutschte...

  • Wesel
  • 07.12.21
Der Exhibitionist in Dinslaken kam am Freitag, 3. Dezember hinter Sträuchern am nördlichen Emscherdeich hervor.

Polizei sucht Exhibitionisten in Dinslaken
Unbekannter zeigt sich in schamverletzender Weise

Mit einem nackten Unterkörper hat sich ein Unbekannter einer 61-Jährigen in Dinslaken gezeigt. Der Exhibitionist kam am Freitag, 3. Dezember, gegen 9.40 Uhr hinter Sträuchern am nördlichen Emscherdeich hervor. Er rannte an ihr vorbei und flüchtete über die ehemalige Bahntrasse Richtung Oststraße. Der Unbekannte ist etwa 170 Zentimeter groß und muskulös. Seine Haut hat einen auffällig braunen Teint. Gekleidet war er mit einem grauen Kapuzenpullover und Turnschuhen. Die Kapuze hatte er so stark...

  • Dinslaken
  • 06.12.21

Feuerwehrbericht
Autobrand im Gewerbegebiet

Laut Feuerwehrbericht wurde am Freitag, den 3. Dezember 2021 um 22:04 Uhr, die Feuerwehreinheit Hünxe unter dem Einsatzstichwort "PKW Brand" in die Straße "Bannemer Feld" alarmiert. Der Brand wurde noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch eine Privatperson mit einem Feuerlöscher gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich mit einer Wärmebildkamera. Der Einsatz endete nach 20 Minuten.

  • Hünxe
  • 05.12.21
Unbekannte brachen durch das Fenster eines Kinderzimmers ein. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht Zeugen
Einbrecher stehlen teure Rolex-Uhr und Bargeld

Bargeld und eine Rolex-Uhr im Gesamtwert eines fünfstelligen Eurobetrags haben Unbekannte aus einem Einfamilienhaus am Rembrandtweg in Dinslaken gestohlen. Um in das Haus kommen, schlugen die Täter die Fensterscheibe des Kinderzimmers ein. Sie durchwühlten am Mittwoch, 1. Dezember, zwischen 9.30 und 22 Uhr Schränke, Regale und Schubladen. Die Polizei Dinslaken bittet Zeugen, dass sie Hinweise unter Tel. 02064/6220 mitteilen.

  • Dinslaken
  • 02.12.21
2 Bilder

Telefon-Betrüger wieder erfolgreich
Seniorin fällt auf Anruf herein und übergibt einen "hohen fünfstelligen Betrag" / Polizei warnt vor Gutgläubigkeit

Am Donnerstag fiel wieder eine Seniorin auf raffinierte Betrüger herein und übergab einem unbekannten, angeblichen Polizisten, einen hohen fünfstelligen Betrag. Die Kreispolizei Wesel berichtet dazu: Die 83-Jährige erhielt gegen 12 Uhr einen Anruf und glaubte, ihre Schwiegertochter säße weinend am anderen Ende der Leitung. Sogleich übernahm ein angeblicher Kriminalbeamter das Telefon und erklärte der Seniorin, ihre Schwiegertochter hätte einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Das Weinen im...

  • Wesel
  • 26.11.21
  • 1
Die Polizei sucht nach zwei Jungen, die wohl einen Container in Brand gesetzt haben sollen. Foto: Polizei

Voerde: Polizei sucht nach zwei Jungen
Unbekannte zünden Altkleider-Container an

Nach dem Brand eines Altkleider-Containers sucht die Polizei zwei Jungen. Die beiden etwa Zehn- bis Elfjährigen mit dunklen Haaren stehen im Verdacht, den Container der Stadt Voerde auf einem Parkplatz an der Dinslakener Straße angezündet zu haben. Ein Zeuge beobachtete am Mittwoch, 24. November, gegen 14.15 Uhr, wie die Jungen etwas in den Container hineinwarfen und in Richtung Möllen flüchteten. Kurz danach kam Qualm aus dem Container und er brannte von innen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.11.21

Dinslaken: Polizei bittet um Hinweise
Wohnmobil gestohlen

In Hiesfeld haben Unbekannte in der Zeit von Dienstag, 23. November, auf Mittwoch, 24. November, ein Wohnmobil entwendet. Der blaue Wagen der Marke Citroen Pössl Roadstar 600 L stand auf dem Gelände einer gemeinnützigen Organisation an der Lanterstraße in Dinslaken. Das Wohnmobil hat das amtliche Kennzeichen DIN-NB 222. Die Polizei Dinslaken bittet um Hinweise unter Tel. 02064/622-0.

  • Dinslaken
  • 25.11.21
Ein Autofahrer hat einen Hund touchiert und ist dann weiter gefahren. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht weitere Zeugen
Wer hat den Hund angefahren?

Die Polizei sucht weitere Zeugen zu einem Auto, das am Dienstag, 16. November, auf der Voerder Straße in Dinslaken einen Hund angefahren hat. Eine Frau war am Morgen gegen 6.35 Uhr mit ihrem Hund auf dem Gehweg der Voerder Straße unterwegs. In Höhe Hausnummer 198 blieb sie mit den Beinen in der Leine des Hundes hängen und fiel zu Boden. Der Hund riss sich los und lief auf die Straße. Ein Auto, möglicherweise ein Mercedes-Kombi, bremste ab und touchierte den Hund. Der Fahrer oder die Fahrerin...

  • Dinslaken
  • 24.11.21
  • 1
Nach einer Betrugsmasche, bei der ein Unbekannter Kontodaten ausgespäht hat, sucht die Polizei nach Zeugen. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht Zeugen nach Betrugsmasche
Per Auslesechip Daten ausgespäht

Nach der Manipulation eines Geldautomaten fahndet die Polizei nach einem Tatverdächtigen. Der Mann ist circa 1,85 Meter groß und 25 bis 30 Jahre alt. Gekleidet war er mit dunkler Kappe, karierter Winterjacke, Arbeitshose und Turnschuhen. Der Unbekannte hatte am Montag, 22. November, gegen 4.45 Uhr eine Kamera und einen Auslesechip am Automaten eines Geldinstituts angebracht, das sich an der Poststraße in Dinslaken befindet. Der Auslesechip kann über den Magnet von Bankkarten Daten speichern....

  • Dinslaken
  • 24.11.21
Im Einmündungsbereich Am Brücksken/Ecke Hauptstraße (Bruckhausen" kam es zum Zusammenstoß mit einem unbekannten Wagen.

Unfallflucht in Hünxe
Polizei sucht Zeugen nach Kollision in Bruckhausen

Die Polizei sucht Zeugen, um eine Unfallflucht vom Montag, 22. November, gegen 10 Uhr in Hünxe, Ortsteil Bruckhausen, aufklären zu können. Eine 23-jährige Frau war mit ihrem schwarzen KIA auf der Hauptstraße unterwegs. Im Einmündungsbereich Am Brücksken/Ecke Hauptstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem unbekannten Wagen. Nach der Kollision der beiden Autos fuhr der unbekannte Fahrer oder die unbekannte Fahrerin einfach weiter. Die Polizei hofft nun, dass jemand den Unfall im Hünxer Ortsteil...

  • Hünxe
  • 23.11.21

Zeugen gesucht
Grüner Rover Freelander gestohlen

Laut Polizeibericht haben unbekannte Täter in der Zeit von Freitag, den 19. November 2021, 21.45 Uhr bis Samstag, den 20. November 2021, 10.00 Uhr ein Auto gestohlen von einem Grundstück an der Straße Kleiner Feldweg in Hünxe-Bruckhausen. Es handelt es sich um einen grünen Rover Freelander mit dem amtlichen Kennzeichen WES-S 233. Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0 wenden.

  • Hünxe
  • 22.11.21

Kreisverwaltung bittet alle Bürger um Achtsamkeit
Feuerwehr und Rettungsdienst bei Notruf auf Corona-Infektion oder Quarantäne hinweisen

Auch und gerade während der Corona-Pandemie stützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes und der Feuerwehren durch ihre Arbeit das öffentliche Gemeinwohl. Darum ist es wichtig, dass die Einsatzkräfte durch vorausschauendes Handeln auch einsatzfähig bleiben. Dafür benötigen sie folgende Unterstützung: Bürgerinnen und Bürger, die Hilfe benötigen und den Notruf 112 oder die Krankentransportnummer 0281-19222 wählen sind dringend aufgerufen, den Disponenten der Leitstelle am...

  • Wesel
  • 22.11.21
Die Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats fragen: Wer kann Angaben zum Unfall in Voerde machen? Foto: Polizei

Voerde: Polizei bittet Zeugen, sich zu melden
Kontrolle verloren und geparkte Fahrzeuge gerammt

Zeugen beobachteten am Dienstag, 16. November, gegen 00.10 Uhr einen silberfarbenen Pkw, der die Alte Hünxer Straße in Richtung Hindenburgstraße in Voerde befuhr. In Höhe der Hausnummer 150 verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und beschädigte einen geparkten Opel Astra Sports Tourer sowie ein parkendes Wohnmobil. Der Unfallfahrer flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats fragen nun: Wer kann Angaben zum Unfall...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.11.21
Am 18. November ist der Europäische Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch. Dazu gibt es ein Experten-Telefon.

Europäischer Tag zum Schutz von Kindern
Experten beantworten Fragen zu sexueller Gewalt

Wie können Eltern ihre Kinder vor sexueller Gewalt schützen? Diese und weitere Fragen beantworten Experten aus dem Bereich Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizei Wesel. An dem Europäischen Tag zum Schutz von Kindern (18. November) vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch sind sie am Donnerstag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr unter Tel. 0281/1074420 erreichbar. Den Europäischen Tag hat der Europarat initiiert. Der Aktionstag soll die Diskussion über den Schutz von Kindern vor...

  • Wesel
  • 16.11.21
Die Täter durchwühlten das Hab und Gut der Hausbewohner in Hünxe.

Einbruch in ein Reihenhaus in Hünxe
Täter hebelten Terrassentür auf

Unbekannte brachen am Montag, 15. November, in der Zeit von 14 bis 19.30 Uhr, in ein Reihenhaus an der Straße Im Großen Feld ein. Nachdem sie eine Terrassentür aufgehebelt hatten, gelangten sie in das Gebäude. Dort durchwühlten sie das Hab und Gut der Bewohner. Sie erbeuteten unter anderem Schmuck. Zeugen gaben an, am Tattag sowie in den vergangenen Tagen einen Mann mit einem dunklen SUV (kurzer Radstand, ähnlich eines VW Tiguan)gesehen zu haben. Ob dieser mit der Tat in Zusammenhang steht, ist...

  • Hünxe
  • 16.11.21
Symbolbild

Feuerwehrbericht
Brandmeldeanlage verhinderte Schlimmeres

Laut Feuerwehrbericht wurden am Freitag, den 12. November 2021 um 21:28 Uhr die Feuerwehreinheiten Hünxe, Bruckhausen und Bucholtwelmen in die Straße "Högemannshof" in Hünxe zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Ein Entstehungsbrand wurde bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Die Kräfte der Feuerwehr lüfteten den betroffenen Bereich mit einem Hochleistungslüfter. Der Einsatz endete nach 40 Minuten.

  • Hünxe
  • 14.11.21
Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder den Fahrer des unbekannten Wagens. Foto: Polizei

Hünxe: Polizei sucht Zeugen für Unfallaufklärung
Autofahrer fährt gegen Begrenzungspoller

Die Polizei sucht Zeugen, um den Ablauf eines Unfalles aufzuklären. Was war geschehen? Am Dienstag vergangener Woche, 2. November, war ein 30-jähriger Mann aus Hünxe mit einem schwarzen Seat Alhambra gegen 6.40 Uhr auf der Hauptstraße im Ortsteil Bruckhausen unterwegs. Ihm ist dort ein Auto oder Van entgegen gekommen. Das unbekannte Fahrzeug hat den 30-Jährigen geblendet. Er ist dann zur Seite ausgewichen und anschließend gegen einen Begrenzungspoller gefahren. Die Polizei sucht nun Zeugen, die...

  • Hünxe
  • 10.11.21
Die Polizei sucht nach Hinweisen, wer die Scheiben einer Schule eingeschlagen hat. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei fragt, ob jemand etwas Auffälliges gesehen hat
Fensterscheiben einer Schule eingeschlagen

Zwei Fensterscheiben einer Schule haben Unbekannte an der Hühnerheide in Dinslaken zerstört. Dazu könnten sie einen Pflasterstein genutzt haben, der neben den Scheiben lag. Die beiden Scheiben und weitere wiesen Graffitibeschriftungen in schwarzer, weißer und grüner Farbe auf. Die Polizei Dinslaken sucht Zeugen, die in der Zeit zwischen Freitag, 29. Oktober, 10 Uhr, und Mittwoch, 3. November, 8.45 Uhr, etwas Auffälliges beobachtet haben. Sie ist unter Tel. 02064/6220 erreichbar.

  • Dinslaken
  • 04.11.21

72-jährige Pedelecfahrerin bei Verkehrsunfall in Hünxe lebensgefährlich verletzt
Weselerin kollidiert mit Pkw, wird lebensgefährlich verletzt und in die Notfallklinik geflogen

Am Freitag, 29.1  Oktober, gegen 16:17 Uhr befuhr eine 72-jährige Frau aus Wesel mit ihrem Pedelec den rechtsseitig der Gahlener Straße geführten Geh-Radweg, aus Richtung Gahlen kommend, in Fahrtrichtung Hünxe. Im Polizeibericht heißt es zum weiteren Geschehen: In Höhe der Dorstener Straße fuhr sie dann plötzlich mit ihrem Pedelec von Geh-Radweg auf die Fahrbahn der Gahlener Straße. Hierbei beachtete sie nicht den vorherrschenden Fahrzeugverkehr auf der Gahlener Straße. Es kam zu einer...

  • Hünxe
  • 30.10.21

Lebensgefährlich verletzt
Pedelecfahrerin beim Wechsel vom Radweg auf Straße verunfallt

Hünxe/Wesel/Voerde Laut Polizeibericht befuhr am Freitag, den 29. Oktober 2021 gegen 16:17 Uhr eine 72-jährige Frau aus Wesel mit ihrem Pedelec die Gahlener Straße aus Richtung Gahlen kommend, in Fahrtrichtung Hünxe den Radweg auf der Kanalseite. In Höhe der Dorstener Straße verließ sie dann plötzlich den Radweg und fuhr auf die Fahrbahn der Gahlener Straße. Hierbei beachtete sie nicht den vorherrschenden Fahrzeugverkehr auf der Gahlener Straße. Es kam zu einer Kollision mit einem Auto einer...

  • Hünxe
  • 29.10.21
Die Polizei sucht Hinweise zu einem Autofahrer, der einen Unfall begangen hat. Foto: Polizei

Voerde: Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher
Er verlor eine Radkappe ...

Die Polizei sucht Hinweise zu einem Autofahrer, der am Sonntag, 24. Oktober, gegen 21.30 Uhr einen Unfall begangen hat und danach einfach weiter gefahren ist. Der Unbekannte war zu der Zeit auf der Spellener Straße in Fahrtrichtung Hindenburgstraße in Voerde unterwegs. Er fuhr dabei ein Straßenschild um und kollidierte anschließend mit einem geparkten Auto. Der flüchtige Autofahrer hat dabei eine Radkappe von "Opel" verloren. Bei dem beschädigten Auto handelt es sich um einen grauen Citroen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 27.10.21
Am Morgen kam es zu einem tödlichen Unfall auf der Wilhelmstraße in Hünxe. Foto: Polizei

Hünxe: Wilhelmstraße gesperrt
Tödlicher Unfall in den Morgenstunden

Am Mittwochmorgen, 27. Oktober, gegen 4.30 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Autofahrer die Wilhelmstraße in Richtung Hünxe. Hier kam es zum folgenschweren Unfall. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Das Auto ging in Flammen auf und brannte aus. Die Identität des Unfallopfers steht zurzeit nicht fest. Polizeibeamte sperrten die Wilhelmstraße für die Dauer der Bergung und der...

  • Hünxe
  • 27.10.21
Nachdem ein Geldautomat in Dinslaken gesprengt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas gesehen haben könnten. Foto: Polizei

Update zum Vorfall in Dinslaken-Lohberg
Geldautomat(en) gesprengt

Nach ersten Ermittlungen haben sich die Unbekannten bereits am Dienstagmorgen, 26. Oktober, gegen 4 Uhr am Geldautomaten zu schaffen gemacht. Nach der Explosion rannten die Täter in das Gebäude zurück und kamen anschließend mit einer schwarzen Mülltüte wieder heraus. Anschließend rannten sie zu einem geparkten Auto an der Stollenstraße. Dann flüchteten die Täter mit dem silberfarbenen, viertürigen Auto in Richtung Hünxer Straße. Zeugen gesuchtDerzeit ist noch unklar, ob es sich um zwei oder...

  • Dinslaken
  • 27.10.21

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Räuber erbeutet Bargeld

Am Montagabend gegen 19.40 Uhr betrat ein unbekannter Räuber, der mit einem dunklen Schal vermummt war, an der Straße Junkers Feld einen Discounter. Der Mann bedrohte an der Kasse eine 44-jährige Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben. Die Frau übergab daraufhin Bargeld aus der Kasse. Danach flüchtete der Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung. Beschreibung des Räubers: 170-180 cm großathletische Figurbekleidet mit blauer Jeans, schwarzer...

  • Hünxe
  • 26.10.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.