Hünxe - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Vertrauen, Humor und Geduld sind die wichtigsten Elemente, um den Kindern das Lesen schmackhaft zu machen. 
Symbolbild
3 Bilder

Verein unterstützt Kinder beim Lesenlernen
Schulen melden Bedarf an

Mehr als 300 Mentoren betreuen über 300 Kinder am linken und rechten Niederrhein. Seit 2010 existiert der Verein Mentor-Die-Leselernhelfer Niederrhein e.V. Gegründet wurde er seinerzeit von Heidrun Grießer, die auch jetzt noch Ehrenvorsitzende ist. Als Vorsitzender fungiert seit 2018 der Weseler Thomas Matzke. Zur Aufgabe gemacht haben sich die Mentoren, Kindern das Lesenlernen zu erleichtern. „Viele Kinder haben Probleme damit. Teils ist es ihnen zu langweilig, teils liegt es an ihren...

  • Wesel
  • 24.11.21
2 Bilder

Neuer Jungjägerkursus im Januar
Voraussetzung für die Erlangung des Jagdscheins: Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Die Kreisjägerschaft Wesel bietet wieder einen Jungjägerkurs für Jagdscheininteressenten an. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Der Kurs beginnt Anfang Januar und endet mit der Jägerprüfung im April. Voraussetzung für die Erlangung eines Jagdscheines ist neben der erfolgreichen Prüfung auch ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis. Die Lehrgangskosten betragen 1390  Euro. Hinzu kommen noch die Prüfungsgebühren (aktuell 250 Euro) sowie Aufwendungen für Lehrmittel (zirka 400 Euro). Für...

  • Wesel
  • 23.11.21

Seniorentreffen des BSV Bruckhausen

Gut besucht war das Seniorentreffen des Bürgerschützenvereines Bruckhausen 1730 e.V. in dessen Vereinsheim. Neben dem Vorstand rund um Oberst Jens Geßmann waren auch König Thorsten van Beeck und Königin Natascha Ocklenburg anwesend, um den Seniorinnen und Senioren die Ehre zu erweisen. Eingeladen waren alle Vereinsmitglieder, aber auch interessierte Bürger/innen, des Jahrgangs 1961 oder älter – natürlich inklusive Partner/in. Bei Kaffee und Kuchen wurden Bilder aus dem Schützenjahr 1993 mit dem...

  • Hünxe
  • 17.11.21
Erika und Klaus Possolt

Erika und Klaus Possolt feiern 60 Ehejahre
Die Possolts feiern „Diamantene Hochzeit“ in Spellen

Heute vor 60 Jahren gaben sich das Ehepaar Possolt aus Voerde-Spellen das Ja-Wort. Am Freitag feiern sie im engsten Familienkreis ihre Diamantene Hochzeit. Kennengelernt hat sich das Paar auf einem Taubenzüchterfest. Für Klaus (81) Possolt „war es Liebe auf den ersten Blick.“ „Dat isse“, wusste er sofort, als er Erika (79) damals zum ersten Mal auf dem Fest der Taubenzüchter in einer Gaststätte in Oberhausen-Holten sah. Das war im Jahr 1959. Mit ihren Eltern musste die damals 17-Jährige dort...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.11.21
  • 1

Verein Straßenkatzen appelliert an aufgeschlossene Spender
Baby Charlie bittet um Hilfe!

Charly kam im Zuge einer Kastrationsmassnahme zu unserem Verein" Strassenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V ".Seine Mutter ging kastriert wieder auf ihren Hof zurück,wo nun alle Katzen gemäss der Katzenschutzverordnung kastriert sind und bestens versorgt werden.Auf einmal wurde eins seiner Augen immer grösser ,es wurde herausoperiert.Die Pathologie zeigte,dass seine Linse nach vorne gekippt war und nun der Augendruck stieg. Vor 14 Tagen dann der Schreck: das 2.Auge entwickelte sich...

  • Wesel
  • 13.11.21
  • 1
Die Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren e.V. wurde in Lippstadt vom Bürgermeister empfangen.

Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren
Jahreshauptversammlung in Lippstadt

Nachdem pandemiebedingt die Jahreshauptversammlung der deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren e.V. im letzten Jahr ausfallen musste, fand die diesjährige Versammlung in Lippstadt statt. Eine große Schar Nachtwächter, Türmer und Figuren aus Deutschland und Österrreich wurden in Lippstadt vom Bürgermeister empfangen. Die längste Anreise von über 1.000 Kilometern hatte der Türmer aus Klagenfurt.

  • Dinslaken
  • 10.11.21
Eine ganz besondere Ehrung erhielt Wilfried Hülser beim Jahresabschlussfest des Radsportclubs Dinslaken: Er wurde für seine mittlerweile 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. 25 Jahre dabei ist Burkhard Stahlmecke. Ihnen gratulierten der erste Vorsitzende Dirk Kottenhahn und der zweite Vorsitzende Thomas Junker.

Vereinsfest beim Radsportclub Dinslaken
Ehrungen und schöne Stunden im Gasthaus Hinnemann

Kürzlich konnte der Radsportclub Dinslaken, nach einem Jahr Zwangspause, endlich wieder ein richtiges Vereinsfest feiern. Und so kamen 50 Mitglieder und Freundes des RSC unter Beachtung der 3G-Regeln im Gasthaus Hinnemann in Voerde zusammen, um die Vereinsbesten zu ehren und ein paar schöne Stunden zu verbringen. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Dirk Kottenhahn wurden über den Abend verteilt die Vereinsmeister geehrt, die ihre Punkte in den fünf Läufen des Jahres 2021 gesammelt...

  • Dinslaken
  • 09.11.21
13 Bilder

Ausgezeichnet
Förderpreisverleihungen vom Hilfswerk des Lions Club Wesel und der Stiftung des Rotary-Club Wesel-Dinslaken

Das Hilfswerk des Lions Club Wesel und die Stiftung des Rotary-Club Wesel-Dinslaken haben ihre Förderpreise im städtischen Bühnenhaus im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung verliehen. Damit setzen Lions und Rotary in der Region ein starkes Zeichen ihrer freundschaftlichen Verbundenheit. Jedes Jahr zeichnen die beiden Serviceclubs mit ihren Förderpreisen herausragende Leistungen aus. Sie ehren damit Persönlichkeiten und Organisationen, die in besonderer Weise für Mitmenschen eintreten und so...

  • Wesel
  • 07.11.21
Zu sehen sind der neue Vorstand, die ausgeschiedenen Vereinsmitglieder und Jubilare: von links, hintere Reihe: Paul Werbonat, Michael Loosen, Heinz Kruse, Johann Brüggemann, Helmut Schwiening, Fabian Merker und Peter Merker. Vordere Reihe: Sabine Krüger, Wilfried Müller, Paul Sobotta, Karl-Heinz Lorberg und Ellen Brinkmann. Foto: Verein

Voerde: Jahreshauptversammlung des BSV Friedrichsfeld
Alles im grünen Bereich

Der „Förderverein Bürgerhaus Friedrichsfeld“ hatte kürzlich seine Jahreshauptversammlung in der Karl-Göllmann-Halle des BSV Friedrichsfeld. Neben den üblichen Vereinsregularien war der Finanzbericht ein besonderer Punkt. Die finanzielle Lage des Vereins ist trotz geringer Vermietungseinnahmen und leichter Verluste in den vergangenen zwei Jahren solide geblieben. Öffentliche Hilfe musste nicht in Anspruch genommen werden. NeuwahlenDie anschließenden Neuwahlen zum Vorstand erfolgten alle...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.11.21

KZV Spellen erklärt warum
Keine Kaninchenausstellung

Der Kaninchenzuchtverein Spellen R459 Spellen sagt ihre diesjährige Kaninchenausstellung ab. Maike Heiligenhaus vom KZV sagt, warum. "Voller Hoffnung haben wir für dieses Jahr unsere Kaninchenausstellung geplant. Dabei haben wir die Entwicklung der Coronazahlen stets im Auge behalten. Leider sehen wir uns außer Stande, die Vorgaben der Hygienekonzepte einzuhalten. Auch aufgrund der aktuell wieder steigenden Infektionszahlen teilen wir hiermit schweren Herzens mit, dass die Kaninchenausstellung...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.11.21
Marina Thümer (l.) und Miriam Plasa (r.) mit der dreijährigen Miyuki.
3 Bilder

Neue Jugendleiterin bei der KG "We sind wer dor"
Gut aufgestellt in die neue Session

Nach langem Stillstand sind auch die Gardetänzer der KG „We sind wer dor“ Dinslaken-Eppinghoven e.V. zum gewohnten Übungsbetrieb zurückgekehrt. Und das unter neuer Jugendleitung: Marina Thümer macht die Truppe jetzt fit für die anstehende Session. Endlich mal wieder auf einer richtigen Bühne stehen: Die Eppinghovener Funken und Fünkchen bereiten sich auf den ersten Auftritt nach der Corona-Zwangspause vor. Am 20. November präsentieren sie sich unter neuer Leitung bei der Proklamation. „Nach dem...

  • Dinslaken
  • 03.11.21
2 Bilder

Noch bis zum 2. November Vorschläge einreichen
Mitmachen beim "Klimaschutzpreis 2021"

Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 11. Juli 2019 beschlossen, jährlich einen Klimaschutzpreis in Höhe von 2.000 Euro auszuloben und damit bürgerschaftliches Engagement für den Klima- und Umweltschutz zu belohnen. Dieses Jahr verleiht der Kreis Wesel zum dritten Mal den "Klimaschutzpreis". Gesucht werden vorbildliche ehrenamtliche Initiativen und Maßnahmen, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz in unserem Kreis leisten. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche, Bürgerinnen und Bürger...

  • Wesel
  • 16.10.21
Auf dem Bild (von links): Ch. Kirchhoff, M. Geerkens, J. Gottke, S. Lindemann, E. Ganther, M. Lambach, G. Eickens-Vormwald, I. Meißner-Knipping, B. Riekemann

AWO im Kreis Wesel ehrt langjährige Mitarbeiterinnen
Mit viel Engagement, Kompetenz und Erfahrung

25, 30 oder 35 Jahre AWO-Zugehörigkeit vereinte die Gäste, die am 12. Oktober zu einer kleinen Jubiläumsfeier ins Regine-Hildebrandt-Haus nach Moers kamen. AWO-Vorstand und Betriebsrat hatten sie eingeladen, um ihnen persönlich zu gratulieren und für ihre langjährige Mitarbeit zu danken. Jochen Gottke, Christa Kichhoff, - die dieses Jahr auch ihr 35-jähriges Dienstjubiläum feierte -, Dr. Bernd Riekemann sowie die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Susanne Lindemann empfingen die ersten 5...

  • Wesel
  • 15.10.21
Kürzlich trafen sich 20 Johanniter aus Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen und Dinslaken in Moers, um rund 600 Quadratmeter Holzplatten und 400 Quadratmeter PVC-Belag auf insgesamt sechs LKW zu laden. Fotos: Norman Hofman, JUH
2 Bilder

Johanniter und Kreis Wesel spenden Baumaterial
Vom Impfstandort ins Hochwassergebiet

Nach der NRW-weiten Schließung der Impfzentren Ende September wurde auch der Impfstandort des Kreises Wesel dem Parkplatz des St. Josef Krankenhauses in Moers abgebaut. Die dafür verwendeten Baumaterialien sollen jetzt einem guten Zweck zugute kommen. Der Standort war im Auftrag des Kreises Wesel durch die Johanniter Unfall-Hilfe Rhein Ruhr betrieben wurden. Dass das für den Impfstandort genutzte Baumaterial wieder verwendet werden sollte, war bereits bei Planung und Aufbau berücksichtigt...

  • Moers
  • 14.10.21
Der BSV Barmingholten lud zum Wiedervereinigungspokalschießen ein. Foto: Verein

Wiedervereinigungspokalschießen beim BSV Barmingholten
Stephan Sträter holt sich den Titel

Der Bürgerschützenverein Barmingholten veranstaltete ein Wiedervereinigungspokalschießen. Sieger wurde Stephan Sträter. Das Wiedervereinigungspokalschießen des BSV Barmingholten gewann in diesem Jahr Stephan Sträter mit 183 geschossenen Ringen in der Disziplin Kleinkaliber und erhielt dafür den vom ehemaligen Bürgermeister Dr. Michael Heidinger gestifteten Pokal. Den zweiten Platz sicherte sich Alexander Schiller (183 Ringe), gefolgt von dem Drittplatzierten Benjamin Ossowski (182 Ringe). An...

  • Dinslaken
  • 14.10.21
Andreas Kühn (2.v.l.) spendete 1.111,11 Euro für den guten Zweck.

1.111.11 Euro für den guten Zweck
VKV gibt Spende weiter

Der VKV brachte im Februar zusammen mit den Karnevalsvereinen aus Dinslaken und Voerde den Tulpensonntagszug in die Wohnzimmer. 2.500 Jecken trotzten Corona und feierten nach dem Motto „D’r Zoch kütt noh Hus!“ digital vor den heimischen Bildschirmen. Martin Scholz, Vorstandsmitglied des VKV, rief damals spontan zu einer Einzelspende über 1.111,11 Euro für einen guten Zweck auf. Kurz darauf stand Andreas Kühn im VKV-Karnevalsstudio. Für seine achtjährige Tochter hatte er sich per Beamer...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.10.21
Kathrin Woodson (1. Vorsitzende RVV), Charlotte Quik (Mitglied des Landtags), Reinhard Hoffacker (Niederrheinische Sparkasse Rhein Lippe), Marc Indefrey (1. Vorsitzender Stadtsportverband Voerde e.V), Bert Mölleken (1. stellvertretende Bürgermeister) und Björn Bernds (Reitbodensysteme Bernds). Foto: Verein
3 Bilder

Einweihungsfeier und Herbstturnier in Voerde
Strahlender Sand und noch mehr strahlende Gesichter

Ein wahrer Magnet, sowohl für Aktive als auch für Besucher, war der neue Sandplatz vom Reiterverein Voerde beim Herbstturnier am letzten Septemberwochenende. Dieser wurde samstags feierlich mit Vertretern der lokalen Politik und Wirtschaft, Nachbarvereinen sowie Partnern eingeweiht. Der 1. Stellvertretende Bürgermeister, Bert Mölleken, stellte den historischen Werdegang des Vereins und die vielen „Platzerweiterungen“ in seiner Eröffnungsrede da. Kathrin Woodson, die 1. Vorsitzende des RVV,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.09.21
Volksbank-Vorstand Marc Indefrey (3.v.r.) überreichte den Vereinsvertretern (v.l. Lea Eickhoff, Kerstin Benninhgoff, Filiz Göcer, Max Kapalla und Sabine Höcker) die Schecks und wünschte beiden Vereinen weiterhin viel Erfolg bei ihren Aktivitäten. Foto: VoBa

VolksbankCup: Spendenübergabe in Hünxe
Je 1.500 Euro für ach so und Hünxe summt

Der diesjährige VolksbankCup der Volksbank Rhein-Lippe eG konnte Ende September auf der Anlage des Golfclubs Hünxerwald erfolgreich durchgeführt werden. Wieder haben viele sportliche Teilnehmer das Grün zugunsten ortsansässiger Vereine bespielt, denn wie in jedem Jahr wurden die Startgelder des Turniers gespendet. Dieses Mal erhielten die Initiative ach so und Hünxe summt jeweils 1.500 Euro. Das Hauptanliegen beider Vereine sind der Umweltschutz und Themen im Sinne der Nachhaltigkeit.

  • Hünxe
  • 29.09.21

BSV Friedrichsfeld macht einen Ausflug in einen Freizeitpark
Endlich wieder Action!

Der Jugendwart des BSV Friedrichsfeld Pascal Smit hat kürzlich mit der Vereinsjugend einen Ausflug in den Movie Park Germany gemacht. Das war nach einer langen Corona-Pause auch nötig. Alle Vereinsjugendlichen ab 14 Jahren wurden dazu eingeladen, sich einen schönen Tag im Freizeitpark zu machen. Pascal Smit war es wichtig, dass sich die Jugendlichen nach den Pandemie Einschränkungen wieder vergnügen konnten. Dieser Ausflug war bereits für das Jahr 2020 geplant, was jedoch Pandemie bedingt nicht...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.09.21
Der Knappenverein Dinslaken-Lohberg machte nach einer langen Corona-Pause wieder einen Ausflug. Foto: Verein

Knappenverein Lohberg macht Tagesausflug an die Mosel
Ohne Wein gings nicht heim

Kürzlich startete der Knappenverein Dinslaken-Lohberg mit mit einem Hülser Reisebus vom Knappenheim in Lohberg aus, nach Niederfell an der Mosel im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz. Hier kehrten sie zu einer Weinprobe auf dem Winzerhof Künster, das seit fünf Generationen im Familienbetrieb bewirtschaftet wird, ein. Die Weinprobe begann mit einem wunderbaren Riesling Secco und ging dann weiter mit diversen Riesling Weiß- und Rotweinen. Auch Hefe- und Tresterschnäpse, und...

  • Dinslaken
  • 18.09.21
Das neue Team stellt sich vor: (v.l.) Heike Neuhaus, Carolin Brach, Jennifer Dydowicz, Katrin Mengede und Kathrin Bay. Foto: Diakonie

Dinslaken: Betreuungsverein der Diakonie hat sich neu aufgestellt
Fünfköpfiges Team steht mit Rat und Tat zur Seite

Neue Gesichter beim Betreuungsverein der Diakonie im Evangelischen Kirchenkreis Dinslaken: Ab sofort wird das fünfköpfige Team von Katrin Mengede angeführt. Die Teamkoordinatorin bringt langjährige Erfahrung im Bereich der Behindertenhilfe mit. Mengede übernimmt rechtliche Betreuungen und möchte, anders als die Erfahrungen, die sie bisher mit Betreuern gemacht hat, mehr für die Menschen da sein. Heike Neuhaus, studierte Juristin, übernimmt ebenfalls rechtliche Betreuungen. Sie engagiert sich...

  • Dinslaken
  • 15.09.21

Dinslaken: Projektgruppe Demenz stellt ihre Angebote vor
Trotz Demenz nicht hilflos sein

Seit dem Jahr 2011 geht die „Projektgruppe Demenz Dinslaken“ der Aufgabe nach, Menschen mit Demenz und deren Angehörige niedrigschwellig und kostenfrei zu beraten, um mit diesen Perspektiven für die Verbesserung und Stabilisierung der pflegerischen Situation Zuhause zu entwickeln. Um ein Einblick in die breite Angebotslandschaft zum Thema Demenz in Dinslaken jedem zugänglich zu machen, stehen die BeraterInnen Betroffenen, Angehörigen und allen Interessierten am Donnerstag, 16. September, auf...

  • Dinslaken
  • 15.09.21
  • 1
15 Bilder

Einmal abheben bitte ...
nur Fliegen ist schöner!!! Schwarze Heide

Ein Tag auf dem Flugplatz Schwarze Heide... Dank meiner ehemaligen Fahrschülerin Franzi ein unbeschreibliches sowie unvergessliches Erlebnis!!! Kaum angekommen wurde ich auf's herzlichste Willkommen geheißen. Es dauerte nicht lange, da ging es schon (etwas holprig) im schmucken, längst Tüv-abgelaufenen grünen, aber durchaus noch tauglichem Golf 4 übers Gelände Richtung Startbahn.  Angekommen, gab es durch einen der Fluglehrer eine detaillierte Auskunft zum Ablauf des anstehenden Fluges,...

  • Hünxe
  • 12.09.21
  • 1
Von links: Harald Knopp, Barbara Knopp, Keria Bammer, Markus Depta.

Zwei neue Vorsitzende beim Hundesportverein Hünxe-Krudenburg
Harald Knopp und Markus Depta führen jetzt die Belange der rund 100 Mitglieder

Bei der Jahreshauptversammlung am 22.08.2021 in der Gaststätte „Alt Peddenberg“ in Drevenack wurde Harald Knopp zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Franz-Josef Bammer ab, der dieses Amt in Summe fast 25 Jahre bekleidete und aus Altersgründen nicht mehr kandidierte. Markus Depta wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt. Die Geschäftsführerin Keria Bammer und die Schatzmeisterin Barbara Knopp wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als Kassenprüferinnen wurden Karola Lohmann und Michaela Classen...

  • Hünxe-Drevenack
  • 10.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.