Hünxe - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

(v.l.) Hauptmann Dominik Friebe, Oberst und 1. Vorsitzender Ulrich Walbrodt, Björn Heldt, Rolf Geßner, Andreas Quint, Klaus Mahl, Rüdiger Knüfken, Alfred Gugelmann, neuer Ehrenoberstleutnant Thomas Gerpheide und Geschäftsführer Horst Meyer.

„Eine starke Dorfgemeinschaft in Bruckhausen“ – Vorstandswahlen und Jubilarehrungen bei den Bürgerschützen Bruckhausen

Im vollen Saal der Gaststätte Rühl begrüßte Oberst und 1. Vorsitzender Hans-Ulrich Walbrodt die zahlreich erschienen Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Bürgerschützenvereines Bruckhausen. Insbesondere dankt er dem aktuellen Thron rund um König Thorsten van Beeck und Königin Natascha Ocklenburg und ihren Ministerpaaren Volker Ocklenburg, Christiane van Beeck, Christian Bodstein und Greta Klose. Der Thron repräsentiere den Verein bei allen Anlässen nach Innen wie Außen in hervorragender...

  • Hünxe
  • 02.02.20
Der Vorstand von Hünxe summt e.V. 
V.l.n.r.: Max Kapalla, Sabine Höcker, Till Kumetz, Benedikt Lechtenberg

Insektenschutz
Hünxe summt e.V. kündigt Wettbewerb an

Der Insekten- und Naturschutzverein Hünxe summt e.V. plant die Auslobung eines Preises für insektenfreundlich gestaltete Gärten und Balkone. Bürger, Institutionen, Vereine und Firmen in der Gemeinde Hünxe sollen sich beteiligen können.  Garten, Balkon, Kita-Gelände zum summen bringen "Wir möchten Menschen dazu motivieren, insektenfreundliches Grün anzulegen. Ob im großen oder kleinen Garten, auf dem Balkon, Kita-, Schul- oder Firmengelände - überall lässt sich Lebensraum für unsere heimische...

  • Hünxe
  • 28.01.20
Fördermittel (Symbolfoto):
Die Landesregierung NRW führt auch in diesem Jahr das bewährte Programm KOMM-AN NRW zur Förderung der Partizipation und des ehrenamtlichen Engagements in der Integrationsarbeit für Flüchtlinge und Neuzugewanderte fort.

Rund um das Landesprogramm KOMM-AN NRW: Donnerstag, 30. Januar 2020, 14 Uhr Förderschule am Ring in Wesel
Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel informiert über Fördermöglichkeiten

Die Landesregierung NRW führt auch in diesem Jahr das bewährte Programm KOMM-AN NRW zur Förderung der Partizipation und des ehrenamtlichen Engagements in der Integrationsarbeit für Flüchtlinge und Neuzugewanderte fort. Damit kann der Kreis Wesel auch weiterhin die kreisangehörigen Kommunen und gemeinnützige Träger unterstützen, indem er eine Beteiligung an den landesseitigen Fördermöglichkeiten gewährleistet. Programm-Ziel und Info-Veranstaltung Ziel des Programms ist die Verbesserung der...

  • Wesel
  • 21.01.20
2 Bilder

Noch freie Plätze für Schüler
Das Internationale Klassenzimmer

Der Internationale Austauschdienst veranstaltet in den Osterferien "Das internationale Klassenzimmer" in England. Es gibt noch einige freie Plätze für Schüler aus Dinslaken, um die sich nunmehr Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren bewerben können. Die Teilnehmer werden im Seebad Westgate bei englischen Gastfamilien wohnen - zwei Wochen wie ein eigenes Kind der Familie, sodass man den englischen Alltag so richtig kennenlernen kann. An den Vormittagen findet ein Englischunterricht in...

  • Dinslaken
  • 18.01.20

Interessierte herzlich willkommen
Hünxe summt e.V. lädt zur Mitgliederversammlung ein

Der Insektenschutzverein „Hünxe summt e.V.“ lädt am Mittwoch, den 22. Januar, um 19 Uhr zur Mitgliederversammlung in die Gaststätte Dames ein. Mitglieder und jene, die es werden möchten, sind herzlich willkommen. Im Fokus der Versammlung steht die Jahresplanung. Der junge Verein setzt sich für die Schaffung insektenfreundlicher Blühstreifen und den Naturschutz in der Gemeinde Hünxe ein. Informations- und Mitmachveranstaltungen sollen außerdem das öffentliche Bewusstsein für den Insektenschutz...

  • Hünxe
  • 17.01.20

Motorradfahrer/innen bereiten sich auf die Saison 2020 vor
Bald anmelden für Termine ab 21. März, sagen Kreis-Verkehrswacht Wesel und der Kreispolizei Wesel

Das, was den Niederrhein einerseits landschaftlich und fahrerisch attraktiv macht, sorgt andererseits für Verkehrsgefahren, z.B. enge Kurven, schmale Fahrbahnen. Motorradfahren ist eine hochkomplexe Fortbewegungsart, die am Niederrhein immer mehr Anhänger findet. Von "Bikern" wird dabei fahrerisch viel verlangt. Problematisch sind z.B. die eigene Selbstüberschätzung, die fehlende "Knautschzone" und andere Verkehrsteilnehmer, die sich im Frühjahr erst wieder an die Motorradfahrer gewöhnen...

  • Wesel
  • 11.01.20
  • 2
Die Vertreter der drei Vereine kamen kurz vor dem Jahreswechsel im Voerder Rathaus zusammen. Foto: UP

Drei Vereine wurden für ihr vielfältiges Engagement ausgezeichnet
Stadt Voerde übergab den Heimat-Preis

Tagtäglich setzen sich ehrenamtliche Frauen und Männer für den Erhalt von Traditionen, Pflege des Brauchtums, für die Erhaltung und Stärkung des regionalen Erbes und der Vielfalt ein. Oft sind sie in Vereinen organisiert, drei solcher Beispiele wurden nun in Voerde ausgezeichnet. Sie stärken mit ihrem Engagement die Gesellschaft und die Gemeinschaft in vielfältiger Art und Weise. Sie tragen dazu bei, dass Werte bewahrt und nach vorne entwickelt werden und sie geben diese an die nächste...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.01.20
Hans-Ulrich Walbrodt, Volker Ocklenburg, Wilhelm Temberg, Marcel Krause und Ernst Kempmann

BSV Bruckhausen gratuliert ältestem, gebürtigen „Bruckhausener Bürger“: Willi Temberg feierte seinen 97. Geburtstag

Wilhelm „Willi“ Temberg feierte seinen 97. Geburtstag und erhielt Besuch durch eine Abordnung des Bürgerschützenvereines Bruckhausen. Er ist seit 1953 Mitglied des Vereines und somit das längste und älteste Mitglied der Bruckhausener Schützen. Mehr noch: er ist der älteste, gebürtige „Bruckhausener Bürger“. Grund genug für eine persönliche Gratulation durch Oberst Hans-Ulrich Walbrodt, Kompanieführer Volker „Picco“ Ocklenburg, Ernst Kempmann als ehemaliger Schützenkönig von 1975 mit Tochter...

  • Hünxe
  • 30.12.19
Barbara  Muhr, zweite Vorsitzende des Vereins Aktion B  links im Bilde mit Dr. Daniela Rezek, Vorsitzende des Vereins

Hilfsfonds für an Brustkrebs Erkrankte im Kreis Wesel und Kleve startet 2020
Aussicht auf 2020 beim Verein Aktion B

Der Hilfsfonds, gegründet von den Mitgliedsfrauen des Vereins „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein e.V.“, startet 2020. Zuvor waren großes Engagement und viel Mühe der Mitglieder gefragt und es hat sich gelohnt. Der zweite „Pink Schuh Day“ im Oktober veranstaltet in Wesel, Dinslaken, Emmerich und Kleve mit seinen Einnahmen und Spenden machte den Start des Hilfsfonds‘ möglich. Dr. Daniela Rezek, Vorsitzende des Vereins sowie die zweite Vorsitzende, Barbara Muhr, bedanken sich ganz herzlich...

  • Wesel
  • 22.12.19
Vertreter der fünf Institutionen, Michael Borkes-Bußhaus (Fililalleiter der Volksbank Rhein-Lippe), Jana Schmidt (Betriebsratsvorsitzende) und Anne Doemen (Marketing)

Gesellschaftliches Engagement stärken
Weihnachtsspenden der Volksbank Rhein-Lippe

Mitarbeiter der Volksbank Rhein-Lippe verzichten auch in diesem Jahr auf Geschenke zu Weihnachten und wählen stattdessen fünf Institutionen aus der Region aus, die sich gesellschaftlich engagieren und zum Jahresende mit einer Geldspende unterstützt werden sollen. Vor einigen Wochen haben die „Volksbänker“ Vorschläge gesammelt, aus denen dann fünf Empfänger ausgewählt wurden. So begrüßten die Betriebsratsvorsitzende Jana Schmidt und Anne Doemen (Marketing) einige Vertreter der ansässigen...

  • Dinslaken
  • 21.12.19
Vertreter der fünf Institutionen, Michael Borkes-Bußhaus (Fililalleiter der Volksbank Rhein-Lippe), Jana Schmidt (Betriebsratsvorsitzende) und Anne Doemen (Marketing).

Weihnachtsspenden der Volksbank-Mitarbeiter
Vereine aus Wesel und Umgebung freuen sich über unerwarteten „Geldsegen“

Mitarbeiter der Volksbank Rhein-Lippe eG verzichten auch in diesem Jahr auf Geschenke zu Weihnachten und wählen stattdessen fünf Institutionen aus der Region aus, die sich gesellschaftlich engagieren und zum Jahresende mit einer Geldspende unterstützt werden sollen. Vor einigen Wochen haben die „Volksbänker“ Vorschläge gesammelt, aus denen dann fünf Empfänger ausgewählt wurden. So begrüßten die Betriebsratsvorsitzende Jana Schmidt und Anne Doemen (Marketing) einige Vertreter der ansässigen...

  • Wesel
  • 19.12.19
Für 50 Frauen ging es im Reisebus nach Münster.

Interkultureller Austausch in Lohberg
Bildungsinnovationszentrum Marien-Lohberg veranstaltet Ausflug nach Münster

Wenn man in der letzten Zeit etwas über den Stadtteil Lohberg gelesen hat, dann war das in der Regel nichts Positives. Eine hohe Arbeitslosigkeit und geringe Bildungschancen sind seit Jahren Begleitthemen des Stadtteils. Des Weiteren wird von Parallelgesellschaften gesprochen, die sich ebenfalls seit geraumer Zeit manifestiert haben. Doch ist wirklich alles so negativ, wie es in letzter Zeit dargestellt wurde? Schaut man einmal genauer hin, gibt es durchaus Beispiele für gelungene...

  • Dinslaken
  • 13.12.19
Die Ehrenamtlich Tätigen bekamen bei einem gemeinsamen Frühstück die Gelegenheit zum Austausch.

Soziale Teilhabe unterstützen
Zugewanderte engagieren sich ehrenamtlich für Geflüchtete

Der Internationale Bund und die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Wesel haben den Ausklang des Jahres zum Anlass genommen, sich bei allen ehrenamtlich Engagierten aus den Projekten „Mobile Übersetzung im Schulalltag“ und „Get active!“ mit einem gemeinsamen Frühstück im Dinslakener Schickeria Bistrocafé zu bedanken. In lockerer Atmosphäre hatten vor allem ehrenamtlich engagierte Sprachmittler aus unterschiedlichen Nationen Gelegenheit, miteinander...

  • Dinslaken
  • 12.12.19
Paritätischer NRW schreibt mit 9.000 Euro dotierten Engagementpreis 2020 aus.  Für den Engagementpreis 2020 sucht der Paritätische NRW Projekte für Kinder mit dem Fokus auf Chancengleichheit.
3 Bilder

Die besten Projekte für Kinder gesucht
Paritätischer NRW schreibt mit 9.000 Euro dotierten Engagementpreis 2020 aus

Noch bis 28. Februar 2020 können sich Vereine und Initiativen um den Engagementpreis 2020 bewerben. Ausgezeichnet werden Projekte für Kinder mit dem Fokus auf Chancengleichheit und Solidarität. Vor 30 Jahren Vor 30 Jahren, im November 1989, hat Deutschland die UN-Kinderrechtskonvention unterzeichnet. „Doch leider ist es noch immer Realität, dass nicht alle Kinder zu ihrem Recht kommen. Vor allem Kinder mit Behinderung, Sprachbarrieren oder aus einkommensschwachen Familien haben nicht die...

  • Wesel
  • 10.12.19
(V.l.) Marina Thümer (Bürgerhilfe Dinslaken), Christian Danisch (Marktleiter) und die Mitarbeiterinnen Simone Betke und Jessica Hoff vom Penny Markt Augustastraße.

"Wir möchten so viele wie möglich überraschen“
Erster Wunschbaum für Ehrenamtler in Dinslaken

Penny Markt Augustastraße und der Verein Bürgerhilfe Dinslaken wollen gemeinsam in Dinslaken einen Weihnachtswunschbaum für Ehrenamtler umsetzen. Mit diesen Wunschbaum möchten Penny und die Bürgerhilfe gemeinsam mit den Kunden von Penny, den ehrenamtlich tätigen Menschen Danke sagen und eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen. Das Prinzip ist ganz einfach: Im Penny Markt auf der Augustastraße steht im Eingangsbereich ein Wunschbaum mit vielen kleinen Wünschen daran. Das sind Wünsche wie...

  • Dinslaken
  • 09.12.19

Auszeichnung für Burkhard Alms, Karl Döring, Ekkehard Gielen und Heinz Quernhorst.
Kreis Wesel ehrt Malteser Helfer für langjährige Mitarbeit im Katastrophenschutz

Auf der Adventsfeier der Malteser ehrte der Kreis Wesel verdiente Mitglieder der Einsatzeinheit der Malteser Wesel für ihre langjährige ehrenamtliche Mitarbeit und stete Einsatzbereitschaft im Katastrophenschutz des Kreises. Im Auftrag des Landrates überreichte Verwaltungsvorstand Dr. Lars Rentmeister die Urkunde und Ehrennadel in Gold an Burkhard Alms, Karl Döring, Ekkehard Gielen und Heinz Quernhorst. In seiner Ansprache betonte Dr. Rentmeister wie wichtig das ehrenamtliche Engagement im...

  • Wesel
  • 09.12.19
Insgesamt nahmen 55 Tanzbegeisterte an dieser Party teil und spendeten eine Summe von 275 Euro.

Zumba für den guten Zweck
Erste karitative ZUMBA-Party des 1. TSC Voerde Rot-Weiß

Im Clubhaus des 1. TSC Voerde Rot-Weiß fand die erste karitative ZUMBA-Party in der Vereinsgeschichte statt. Insgesamt nahmen 55 Tanzbegeisterte an dieser Party teil. Organisiert wurde das Event von ZUMBA-Trainerin Annette Knappe. Die Teilnehmer machten zwei Stunden lang sehr gut mit und schon nach kurzer Zeit waren die Fensterscheiben und Spiegel beschlagen. Sowohl zu langsamen als auch zu schnellen ZUMBA-Titeln wurde getanzt; eine gesunde Mischung, so dass jeder mitmachen konnte. Kerstin...

  • Dinslaken
  • 06.12.19
Das Spendenfenster von Annamarie Becker auf dem Krudenburger Weihnachtsmarkt.
3 Bilder

Hünxe summt e.V.
Von goldenen Walnüssen und großartigen Menschen: Annas bezauberndes Spendenfenster

Von Sabine Höcker, Schriftführerin im Vorstand von Hünxe summt e.V. Das Annamarie Becker und ihre Schulfreunde in den vergangenen Jahren einiges getan haben, um Vereine in Hünxe zu unterstützen, haben wir schätzen gelernt. Das wir aber diejenigen sein würden, die dieses Jahr durch Annas bezauberndes Spendenfenster unterstützt werden, hätten wir nicht gedacht. Was das Ganze mit goldenen Walnüssen zu tun hat und was das Spendenfenster für unseren Verein bedeutet, möchten wir euch natürlich nicht...

  • Hünxe
  • 03.12.19

Hünxe-Bruckhausen
Traditionelles Christbaumschmücken auf dem Danziger Platz am 29. November 2019

Das alljährliche Schmücken des großen Tannenbaums auf dem Danziger Platz mit den Kindern der beiden Kindergärten in Bruckhausen hat eine besondere Tradition und läutet im Dorf am Möllebeck die vorweihnachtliche Adventszeit ein. Für Freitag, den 29. November, ab 16.30 Uhr, lädt der Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft Bruckhausen (VFDB) ein. Musikalisch begleitet wird das gemeinsame Christbaumschmücken durch den Kinderchor von Christiane Hülser. Daneben gibt es Kakao für die Kleinen und...

  • Hünxe
  • 24.11.19
Reinhard Hoffacker mit Mitgliedern der Rettungshundestaffel Wesel u. Umgebung e.V.

Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.
Nispa meets Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.

Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe fördert und unterstützt erneut die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.. Am vergangenen Wochenende konnte sich Herr Reinhard Hoffacker am Vereinsgelände persönlich einen Eindruck von der Organisation des Vereins und der Vereinsarbeit machen. Dank der Spende kann der Verein neue Schutzausrüstung und dringend benötigte Einsatzkleidung anschaffen. Die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V. sucht nach einer Alarmierung ehrenamtlich und...

  • Wesel
  • 23.11.19
Der Verein Wunderfinder ist zweimal wöchentlich am Bahnhof in Dinslaken anzutreffen. Die Mitglieder geben dort Essen, Getränke und Kleidung an Bedürftige aus.

DB untersagt Essensausgabe der Wunderfinder am Bahnhof in Dinslaken - und rudert dann zurück
Ende gut, alles gut?

Kurz vor Beginn der eigentlich besinnlichen Vorweihnachtszeit erreichte den Verein Wunderfinder eine traurige Nachricht: Wegen angeblicher Beschwerden untersagte die Deutsche Bahn (DB) Station & Service die Essensausgabe an Bedürftige seitlich des Haupteingangs. Kurzerhand musste nicht nur improvisiert werden, gleichzeitig schrieb der Vorsitzende Ludger Krey Bürgermeister Dr. Michael Heidiger an und bat um Unterstützung. Gemeinsam wolle man nun nach einem neuen Standort suchen - wenn möglich...

  • Dinslaken
  • 22.11.19
  • 1
  • 1
Im alten Dorfkern von Hünxe-Krudenburg wird es am 30. November besinnlich.

Beliebter Weihnachtsmarkt am 30. November in Hünxe-Krudenburg
Besinnlichkeit im alten Dorf

Auch in diesem Jahr wird im alten Dorfkern von Krudenburg der Weihnachtsmarkt von dem Orgateam der Dorfgemeinschaft und vom Heimat- und Verkehrsverein Hünxe als Schirmherr veranstaltet. Da das alte Dorf Krudenburg eigentlich nur aus einer schmalen Dorfstraße besteht, die beiderseits mit alten Häusern bebaut ist, gibt es dort in der Straße keine Verkaufsstände, sondern die Bewohner verkaufen die zumeist von den Krudenburgern selbst erstellten Produkte aus ihren Häusern. Die alte historische...

  • Hünxe
  • 22.11.19

Gemeinde Hünxe erfüllt Kinderwünsche
Wunschbaumaktion

Die Gemeinde Hünxe wird auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Evangelischen Kinderheim Wesel und dem Jugendamt des Kreis Wesel eine Wunschbaumaktion durchführen. Durch die positive Resonanz im letzten Jahr wird diese erfolgreiche Aktion wiederholt. Mit dieser Aktion will man den Kindern aus den Heimen der Evangelischen Kirche im Kreis Wesel und Kindern der Gemeinde Hünxe einen Teil ihrer Weihnachtswünsche erfüllen. Ab dem 25. November steht ein Wunschbaum im Foyer des Rathauses der Gemeinde...

  • Hünxe
  • 22.11.19
Sportlerinnen und Sportler wurden wegen ihrer herausragenden Leistungen geehrt
5 Bilder

Hünxer Helden wurden geehrt
Feierstunde im Rathaus

Alle Geehrten trugen sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein „Wenn ich an Helden denke“, so Bürgermeister Dirk Buschmann in seiner Begrüßungsrede, „fallen mir spontan Superman, Batman und all die anderen ein, die mit ihren Superkräften Gutes tun“. Sprach´s und betonte gleich, dass es an diesem Abend jedoch um ganz andere Helden ginge, nämlich um die, welche in der Gemeinde an der Lippe als Vorbilder fungierten, Menschen, die durch herausragende Leistungen der Gemeinde einen Namen im Land und...

  • Hünxe
  • 21.11.19
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.