Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Mit Urkunden geehrt: (v.l.) Alina Schwarz, Volker Hülsemann und Patrick Thörner, zusammen mit Jens Förster. Foto: Feuerwehr Hünxe

Feuerwehr Hünxe stellt sich neu auf
Volker Hülsemann ist jetzt Einheitsführer

In Hünxe gibt es einen neuen Einheitsführer bei der Feuerwehr. Jens Förster, stellvertretender Leiter der Feuerwehr, ernennt Volker Hülsemann zum neuen Einheitsführer in Hünxe. Ebenfalls wurden Patrick Thörner und Alina Schwarz zum Leiter bzw. Stellvertreterin der Kleiderkammer ernannt. Volker Hülsemann war vorher stellvertretender Einheitsführer, sowie Patrick Thörner stellvertretender Kleiderwart war. Alina Schwarz ist neu in ihrem Aufgabengebiet.

  • Hünxe
  • 30.06.22

Polizei Bochum
Lebensmitteldiebstahl: Beim zweiten Mal klicken die Handschellen

Einkaufen, ohne zu bezahlen? Das hielten ein 36-Jähriger und ein 59-Jähriger für eine gute Idee. Beim ersten Mal klappte die fragwürdige Nummer, beim zweiten Mal klickten die Handschellen. Der Mitarbeiter des Supermarkts an der Lothringer Straße in Bochum wusste gleich, dass ihm die beiden Männer bekannt vorkamen. Bereits am Montag, 27. Juni, hatten sie einen vollen Einkaufswagen aus dem Geschäft geschoben - ohne zu bezahlen. Das Ganze war jedoch erst aufgefallen, als das Duo bereits lange...

  • Bochum
  • 30.06.22

Blaulicht
Illegales Autorennen in der Innenstadt - Audi R8 beschlagnahmt

Polizeibeamte beschlagnahmten in der Nacht von Mittwoch, 29. Juni, auf Donnerstag wegen eines illegalen KFZ-Rennens in der Innenstadt das Auto eines 27-jährigen Verkehrsteilnehmers. Gegen 00.00 Uhr führten die Beamten auf der Altenhagener Straße eine Streifenfahrt durch und fuhren in Richtung des Hauptbahnhofs. Immer wieder hörten sie das laute Aufheulen eines Motors, das sie auf ein permanentes Beschleunigen eines Fahrzeugs schließen ließ. Dann erkannten sie den schwarzen Audi R8, der mit...

  • Hagen
  • 30.06.22

Nachts knallte es
Einbruch in Computergeschäft - Zeugen gesucht

Am Mittwoch, 29. Juni, erwartete den Mitarbeiter eines Computergeschäftes in der Bergstraße eine böse Überraschung, als er morgens seinen Dienst antreten wollte. Er sah, dass Unbekannte die Schaufensterscheibe eingeschlagen hatten. Die Einbrecher stahlen zwei Notebooks und ein Gehäuse im Wert von über 700 Euro. Der Schaden an der Scheibe beträgt zirka 2.000 Euro. Ersten Ermittlungen zufolge hätten die Täter zwischen Dienstag, 18.30 Uhr, und Mittwoch, 9.45 Uhr, zuschlagen können. Eine Anwohnerin...

  • Hagen
  • 30.06.22
Brand auf die Bürgerwiese an der Ida-Siekmann-Straße in Monheim: Zeugen hatten dort einen Brand mit meterhohen Flammen entdeckt und den Notruf gewählt.
2 Bilder

Polizei sucht Zeugen der Brandstiftung
Brennende Tonne auf der Monheimer Bürgerwiese

Am nächtlich frühen Donnerstagmorgen, 30. Juni, gegen 00.20 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in Monheim am Rhein zu einem Brand auf die Bürgerwiese an der Ida-Siekmann-Straße gerufen. Zeugen hatten dort einen Brand mit meterhohen Flammen entdeckt und den Notruf gewählt. Beim schnellen Eintreffen erster Einsatzkräfte stellten diese fest, dass mitten auf einer Rasenfläche eine blaue Wertstofftonne für Altpapier brannte. Die Monheimer Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, aber nicht mehr...

  • Monheim am Rhein
  • 30.06.22

Raubdelikt im Stadtzentrum: Bochumer Kripo sucht Zeugen

Die Kripo sucht einen Mann, der am Mittwoch, 29. Juni, ein Raubdelikt im Bochumer Stadtzentrum verübt hatte. Gegen 16.30 Uhr betrat der Täter die Bäckerei an der Alleestraße 95 und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dabei hielt er ein Taschenmesser in der Hand. Die Angestellte, eine 33-jährige Hernerin, kam der Aufforderung nach, woraufhin der Täter mit seiner Beute in Richtung Wattenscheid flüchtete. So wird der Räuber beschrieben: männlich, ca. 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlank bis...

  • Bochum
  • 30.06.22
Ein 37-jähriger Mann aus Monheim am Rhein ist am Mittwoch, 29. Juni, bei einem Auffahrunfall in Langenfeld so schwer verletzt worden, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.
2 Bilder

Langenfelder bemerkt Bremsvorgang zu spät
Monheimer (37) bei Auffahrunfall schwer verletzt

Ein 37-jähriger Mann aus Monheim am Rhein ist am Mittwoch, 29. Juni, bei einem Auffahrunfall in Langenfeld so schwer verletzt worden, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Gegen 13.45 Uhr musste ein 37-jähriger Mann aus Monheim am Rhein mit seinem Opel Astra vor dem Kreuzungsbereich Berghausener Straße/Karl-Benz-Straße verkehrsbedingt abbremsen. Hinter ihm befand sich ein 78-jähriger Langenfelder, der den Bremsvorgang des 37-Jährigen eigenen Angaben...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.06.22
Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in eine Spezialklinik gebracht.

Blaulicht
Schwer verletzter Motoradfahrer mit Rettungshubschrauber geborgen

Ein 19-jähriger Motorradfahrer verletzte sich am Mittwochnachmittag, 29 Juni, bei einem Verkehrsunfall in der Innenstadt schwer. Der Gelsenkirchener war, gegen 15.55 Uhr, mit seinem Zweirad auf der Eilper Straße unterwegs und fuhr über die Volmebrücke in Richtung des dortigen Kreisverkehrs. Aus bislang unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß mit dem vorausfahrenden PKW einer 52-jährigen Frau. Die Hagenerin musste verkehrsbedingt anhalten. Der 19-Jährige fuhr nach eigenen Angaben...

  • Hagen
  • 30.06.22

Nicht cool: Unbekannte Täter öffnen Hydranten – Hinweise erbeten!

Dass man sich eine Erfrischung im kühlen Nass sucht, ist bei dem derzeitigen Wetter - selbst in der Nacht - mehr als verständlich. Doch die Verschwendung von wertvollem Trinkwasser aus „Jux“ ist ziemlich uncool. „Wasser schießt aus zwei Hydranten“, meldete die Leitstelle der Polizei Oberhausen einer Funkstreifenwagenbesatzung gegen 03:20 Uhr in der Nacht zu Donnerstag (30.06.). Bei Eintreffen konnte an der Kreuzung Weißensteinstraße / „Im Waldteich“ eine etwa 10 Meter hohe Wasserfontäne...

  • Oberhausen
  • 30.06.22

Zeugen gesucht
Brandstifter an der Oestricher Straße

An der Oestricher Straße brannte am frühen Donnerstagmorgen, 30. Juni, gegen  5.20 Uhr, ein Altkleidercontainer. Die Feuerwehr gelang es in der Folge das Feuer zu löschen. Es entstand ein Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt wegen einer Sachbeschädigung durch Feuer gegen unbekannt. Täterhinweise liegen bisher nicht vor.

  • Iserlohn
  • 30.06.22
Die Polizei Wesel sucht einen Jogger, der einen Unfall auf auf einen Feldweg Richtung Wesel-Perrich beobachtet hat.

Unfall auf dem Feldweg
Polizei Wesel sucht Jogger und Mercedes-Fahrer

Die Polizei Wesel sucht einen Jogger, der einen Unfall auf einem Feldweg beobachtet hat. Ein Paketwagenfahrer ist am Montag, 27. Juni gegen 13 Uhr mit seinem LKW von der Xantener Straße auf die Büdericher Straße gefahren und von dort weiter auf einen Feldweg Richtung Wesel-Perrich. Hier kam dem Paketwagenfahrer ein anthrazitfarbener Mercedes Geländewagen entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Mann mit dem LKW nach rechts aus und fuhr in den Graben. Jogger beobachtet den Unfall...

  • Wesel
  • 30.06.22
Seit Mittwochmorgen wird ein 60-jähriger Mann aus Gelsenkirchen vermisst. Nun bittet die Polizei um Mithilfe.

Die Polizei bittet um Hilfe
60-Jähriger vermisst

Seit Mittwochmorgen wird ein 60-jähriger Mann aus Gelsenkirchen vermisst. Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Der Mann hatte zuletzt am Mittwochmorgen, 29. Juni 2022, um 7.30 Uhr Kontakt zu Angehörigen und war danach nicht mehr an seiner Wohnanschrift an der Straße "Im Lörenkamp" in der Altstadt gesehen worden. Beschreibung des Vermissten Der Vermisste ist circa 1,80 Meter groß, von hagerer Statur und hat halblange graue Haare. Zuletzt trug er ein Sweatshirt,...

  • Gelsenkirchen
  • 29.06.22

Blaulicht Kleve
Kleve-Kellen: Lagercontainer eines Schützenvereins aufgebrochen

Zwischen Sonntag (26.06.2022), 05:00 Uhr und Dienstag (28.06.2022), 16:00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum Gelände eines Schützenvereins an der Riswicker Straße. Aus diversen Lagercontainern entwendeten die Täter einen Laubbläser und Bierkästen und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

  • Kleve
  • 29.06.22

Neukirchen-Vluyn - Polizei sucht weitere Zeugen
Frau fährt nach Unfall einfach davon

Grauhaarige Unfallflüchterin gesucht Bereits am Donnerstag, 23. Juni, beschädigte eine etwa 60 bis 70 Jahre alte Frau gegen 19.20 Uhr mit einem grauen Toyota einen anderen Wagen beim Ausparken. Zwei Jugendliche hatten an der Straße Bruckhausfeld den Vorfall beobachtet. Mit Pkw hohen Sachschaden verursacht Demnach sei die unbekannte Frau rückwärts gefahren und gegen das andere Auto gestoßen. Hierbei entstand ein hoher Sachschaden. Anschließend sei die Frau weitergefahren und hätte sich in...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.06.22
  • 1
Die Polizei im Kreis Wesel warnt nochmals eindringlich vor betrügerischen Telefonanrufen.

"Hallo Omi, ich bin's!"
Betrüger im Kreis Wesel immer noch auf dem Vormarsch

"Hallo Omi, ich bin's!"; "Guten Tag, hier spricht Kriminalhauptkommissar Müller, Sie sind in Gefahr, denn in Ihrer Straße ist eingebrochen worden."; "Hier ist die Kriminalpolizei. Ihre Tochter hatte einen schweren Unfall!" Man kann sich vorstellen, was die Angerufenen in dem Moment empfinden. Freude, dass sich die Enkeltochter wieder einmal meldet, Angst, man könnte Opfer eines Einbruchs werden und vor allem große Sorge und Angst, wenn Betrüger mit Schocknachrichten um die Ecke kommen. Und...

  • Wesel
  • 29.06.22
  • 1
In Aldenrade und Rumeln haben es Täter auf Senioren abgesehen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Halskette gestohlen
Unbekannte haben es auf Senioren im Stadtgebiet abgesehen

Gleich zwei Mal haben Unbekannte im Laufe des Dienstags (28. Juni) in der Stadt Senioren ins Visier genommen. Gegen 9 Uhr soll ein Unbekannter einer 81-Jährigen auf dem Kometenplatz in Aldenrade (im Bereich der dortigen Bäckerei) die Handtasche entrissen und darin gewühlt haben. Die Frau stürzte bei dem Vorfall und verletzte sich. Schließlich sei der Täter ohne Beute verschwunden, sagte die Seniorin der Polizei. Gegen 17:45 Uhr hatte es ein Täter auf die Halskette einer 89-Jährigen an der...

  • Duisburg
  • 29.06.22
  • 1

Gefährlicher Eingriff
Gullydeckel entfernt - Wer hat etwas gesehen?

Am Dienstag, 28. Juni, riefen Anwohner die Polizei in die Knippschildstraße. Auf Höhe der Hausnummer 61 entfernten Unbekannte den Deckel eines Kanalschachtes und legten ihn in der Nähe ab. Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Weitere geöffnete Schächte stellten die Beamten nicht fest. Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel. 02331/9862066 entgegen.

  • Hagen
  • 29.06.22
Damit vor allem Senioren sicher auf ihren Pedelec-Rädern unterwegs sein können, bietet die Polizei kostenlose Trainings an. Foto: Polizei

Polizei bietet deshalb kostenlose Trainings an
83-jähriger Pedelec-Fahrer mit Platzwunde

In Wesel stürzte ein Pedelec-Fahrer beim Abbiegen. Die Polizei bietet kostenlose Trainings an.  Die Leichtigkeit und Unabhängigkeit, die diese besonderen Räder ermöglichen, hat auch ihren Preis, denn die Handhabung und der Umgang sind nicht ganz einfach. Daher bietet die Polizei kostenlose Trainings an, denn es kommt immer wieder zu Unfällen, wie zum Beispiel gestern in Wesel: Hier befuhr ein 83-jähriger Mann aus Wesel am Dienstag, 28. Juni, gegen 11.55 Uhr gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin...

  • Wesel
  • 29.06.22
Der sichergestellte Laserpointer.

Polizeihubschrauber im Einsatz geblendet
Strafanzeige gegen 19- jährigem aus Schalke

Gelsenkirchen. Einen Mann aus Gelsenkirchen erwartet ein Strafverfahren, weil er Einsatzkräfte in einem Polizeihubschrauber im Einsatz mit einem Laserpointer geblendet hat.Am Montag, 27. Juni 2022, gegen 0.20 Uhr, überflog der Hubschrauber das Gelsenkirchener Stadtgebiet auf dem Weg zu einem Einsatz in Kamp-Lintfort, als die Besatzung von einem starken grünen Laserstrahl geblendet wurde. Die Beamten konnten das Haus und die Wohnung, aus welcher der Laserstrahl gerichtet wurde, an der...

  • Gelsenkirchen
  • 29.06.22
Angesichts der bundesweit steigenden Corona-Zahlen - Oberhausen macht da keine Ausnahme - fordern mehrere Virologen eine neuerliche Impfkampagne.

Coronavirus-Update für Oberhausen
Inzidenz kratzt an der 600er-Marke

Krisenstab Oberhausen: Aktuelle Informationen von Mittwoch, 29. Juni 2022 (Stand 8:45 Uhr) Die aktuellen Zahlen 7-Tage-Inzidenz Oberhausen: 598,9 (592,7) 7-Tage-Inzidenz NRW: 774,0 (774,0) (Quelle: www.lzg.nrw.de) = Anzahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz NRW: 6,69 (6,31) (Quelle: www.lzg.nrw.de) = Anzahl der in den vergangenen 7 Tagen in die Krankenhäuser eingewiesenen Covid-Patienten pro 100.000 Einwohner Infizierte Personen:...

  • Oberhausen
  • 29.06.22
Am Dienstag, 28. Juni verschafften sich unbekannte Täter zwischen 9.30 Uhr und 15.30 Uhr Zugang zu der Wohnung eines Zweifamilienhauses in der Winterberger Straße.

Tür aufgehebelt
Einbruch in Schwelm: Täter erlangten Schmuck als Beute

Am Dienstag, 28. Juni verschafften sich unbekannte Täter zwischen 9.30 Uhr und 15.30 Uhr Zugang zu der Wohnung eines Zweifamilienhauses in der Winterberger Straße. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür gelangten sie in die Innenräume der Wohnung. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten systematisch und erlangten Schmuck und einen kleinen Bargeldbetrag als Beute. Hinweise auf die Diebe gibt es bislang nicht.

  • Schwelm
  • 29.06.22
Am Dienstagmittag, 28. Juni fuhren eine 32-jährige Hagenerin und ein 57-jähriger Hagener mit ihren Fahrzeugen auf der Hagener Straße in Fahrtrichtung Ennepetal.

Auf Hagener Straße
3 Verletzte nach Unfall: Fahrzeuge krachen in Ennepetal zusammen

Am Dienstagmittag, 28. Juni fuhren eine 32-jährige Hagenerin und ein 57-jähriger Hagener mit ihren Fahrzeugen auf der Hagener Straße in Fahrtrichtung Ennepetal. Als der 57-Jährigen mit seinem VW Fox verkehrsbedingt bremsen musste, bemerkte die 32-Jährige das zu spät und fuhr mit ihrem VW Golf auf das stehende Fahrzeug auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden sowohl die 32-jährige als auch der 57-Jährige und sein 21-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Sie wurden zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Ennepetal
  • 29.06.22
Eine Fußgängerin (52) geriet am Mittwoch, 29. Juni, gegen 5.10 Uhr, unter einen 26-Tonner. Der Unfall, an dem auch ein Berufskraftfahrer (54) aus Velbert beteiligt war, ereignete sich in Wülfrath. Hier: Der LKW musste von der Feuerwehr angehoben und gesichert werden, damit die Schwerverletzte darunter befreit und geborgen werden konnte.
3 Bilder

Velberter Berufskraftfahrer (54) unter Schock
Update: Fußgängerin (52) nach Unfall gestorben

Eine Fußgängerin (52) geriet am frühen Mittwochmorgen, 29. Juni, gegen 5.10 Uhr, unter einen 26-Tonner. Der Unfall, an dem auch ein Berufskraftfahrer (54) aus Velbert beteiligt war, ereignete sich in Wülfrath, an der Dieselstraße im Industrie- und Gewerbegebiet Kocherscheidt. Die Fußgängerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt und ist am Abend gestorben, wie die Polizei mitteilt. Nach dem Unfall sei deshalb auch sofort ein Rettungshubschrauber angefordert, welcher zum Einsatzort kam und dort...

  • Velbert
  • 29.06.22

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.