Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Greta ist etwa 1,60 groß und schlank. Sie hat braune lange Haare, blaue Augen und Sommersprossen.
2 Bilder

Suche nach zwei vermissten 14-Jährigen: Polizei bittet dringend um Hinweise
Wer hat Greta und Joshua gesehen?

Seit gestern Abend, 16. Juni, werden die beiden 14-Jährigen Greta S. aus Oberhausen und Joshua W. aus Essen vermisst. Sie wurden zuletzt gegen 19 Uhr an ihrer Wohnanschrift in der Wickenburgstraße in Essen gesehen. Ermittlungen ergaben, dass die beiden Teenager um 19.42 Uhr am Essener Hauptbahnhof in den Regionalexpress nach Münster gestiegen und am dortigen Hauptbahnhof um 20.35 Uhr angekommen sind. Danach verliert sich die Spur. In Münster verliert sich die SpurGreta S. ist etwa 1,60 groß und...

  • Essen
  • 17.06.21
  • 1

Konsequente Kontrollen der Polizei Oberhausen
Marihuana verloren

Im Rahmen einer Personenkontrolle im Bereich Freiherr-vom-Stein-Straße in Oberhausen hat eine junge Frau (18) Marihuana aus der Jacke verloren. Während der Kontrolle zog die junge Frau eine Jacke an. Dabei purzelte in Klarsichtfolie eingewickeltes Marihuana aus der Jacke. Auf Nachfrage äußerte die junge Frau sich nicht dazu. Die Drogen wurden sichergestellt und Anzeige erstattet.

  • Oberhausen
  • 17.06.21
  • 1

Gladbecker (51) festgenommen
Aggressiver Waffenbesitzer leistet Widerstand

Er hortete Waffen und soll andere Menschen bedroht haben: Ein Gladbecker wurde bei einem Polizeieinsatz in seiner Wohnung festgenommen, wobei er heftigen Widerstand leistete. In der Wohnung stießen die Beamten dann auf eine ganze Waffensammlung. Aufgrund eines laufenden Ermittlungsverfahrens der Polizei Recklinghausen, wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz, wurde am Donnerstagmorgen (17. Juni) ein Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Essen vollstreckt. Hintergrund ist ein...

  • Gladbeck
  • 17.06.21
  • 1
Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht, 17. Juni 2021, im Nordsternpark Horst einem 50 Jahre alten Gelsenkirchener das Pedelec geraubt.

Unbekannte Täter rauben Fahrrad im Nordsternpark und flüchten
Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht, 17. Juni 2021, im Nordsternpark Horst einem 50 Jahre alten Gelsenkirchener das Pedelec geraubt.

Gelsenkirchen. Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht, 17. Juni 2021, im Nordsternpark Horst einem 50 Jahre alten Gelsenkirchener das Pedelec geraubt. Der Mann fuhr mit dem Rad im Nordsternpark in Horst, als er auf zwei Männer und eine Frau traf und mit ihnen Alkohol konsumierte. Als er sich dann gegen Mitternacht auf den Weg nach Hause machen wollte, schlugen und traten die Tatverdächtigen auf den Mann ein und raubten ihm das Fahrrad. Der Geschädigte flüchtete in Richtung Wallstraße,...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.21

Am Mittwoch in Iserlohn
Fahrer (15) verunfallt nach illegalem Rennen mit Motorrädern

Zwei Jugendliche lieferten sich gestern Nachmittag mit ihren 125er Motorrädern erst ein Rennen und verunfallten schließlich. Ein 15-Jähriger verletzte sich leicht. Er hatte keinen Führerschein. Zeugen meldeten der Polizei kurz nach 17 Uhr die beiden Fahrer. Sie hätten auf dem Hemberg-Parkplatz ihre Runden gedreht. Dabei seien sie viel zu schnell gewesen, hätten keine Helme getragen und seien stehend auf dem Motorrad herumgefahren. Kurz vor Eintreffen der ersten Streife, fuhren beide vom...

  • Iserlohn
  • 17.06.21
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der am Mittwoch, 9. Juni, auf der Fritz-Erler-Straße passiert ist.

Zeugen nach Unfall vor Schule in Herten gesucht
Radler stürzt nach Bremsmanöver und verletzt sich

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der am Mittwoch, 9. Juni, auf der Fritz-Erler-Straße passiert ist. Ein 61-jähriger Fahrradfahrer aus Herten war gegen 15.05 Uhr gestürzt, nachdem er stark bremsen musste. Durch die Vollbremsung wollte er einen Zusammenstoß mit einem Autofahrer vermeiden, der gerade in Höhe der Schule auf einen Parkplatz fuhr. Der Radfahrer wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Um den Unfallhergang abschließend klären zu können, werden noch Zeugen gesucht. Wer den Unfall...

  • Herten
  • 17.06.21

Ausgedehnter Dachstuhlbrand

In der Nacht zum Donnerstag gingen in der Leitstelle der Feuerwehr Essen mehrere Notrufe wegen eines Dachstuhlbrandes in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Rüttenscheider Straße ein. Als die ersten Kräfte eintrafen, brannte in dem viergeschossigen Gebäude der Dachstuhl auf einer Länge von etwa 35 Metern. Die Hausbewohner konnten sich zum Glück alle selbständig ins Freie bewegen. Die Löschmaßnahmen wurden über drei Drehleitern und zwei Trupps im Innenangriff eingeleitet. Zusätzlich wurde ein...

  • Marl
  • 17.06.21
Die Flammen schlagen bereits aus dem Anbau des Mehrfamilienhauses.

Feuer in einem Anbau // Wohnung durch Brand komplett zerstört

Um 05.08 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zu einem ausgelösten privaten Rauchmelder an die Rheinische Straße im Ortsteil Mitte-West alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass bereits Flammen aus einer Wohnung in einem Anbau auf dem Hinterhof der gemeldeten Adresse schlugen. Unverzüglich wurden zwei Trupps der Feuerwehr zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in die betroffenen Wohnung geschickt. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt zum Glück schon nicht mehr in dieser Wohnung. Weitere...

  • Marl
  • 17.06.21

Mutwillig die Bremse gelöst?
Iserlohn: Rasende Mülltonne beschädigt parkende Autos

Am Mittwoch gegen 20:35 Uhr wurden in der Straße Am Steinhügel vier Fahrzeuge beschädigt. Dort hatte sich eine große Mülltonne selbständig gemacht und war etwa 100 Meter die abschüssige Straße heruntergerollt. Dabei touchierte sie diverse Fahrzeuge und hinterließ Sachschaden. Anwohner wurden durch lautes Gerumpel auf die rasende Mülltonne aufmerksam. Ob jemand mutwillig die Bremsen der Tonne gelöst hat, konnte vor Ort nicht einwandfrei geklärt werden. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise an die...

  • Hagen
  • 17.06.21

Vier Personen bei Abbiegeunfall in Buer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Buer sind am Dienstagmorgen, 15. Juni 2021, vier Personen verletzt worden. Ein 53-Jähriger wollte gegen 7.55 Uhr mit seinem Ford von der Vom-Stein-Straße nach links in die Goldbergstraße abbiegen. Dabei kollidierte der Wagen des Gelsenkircheners mit dem einer 44 Jahre alten BMW-Fahrerin, die vom Ostring kommend geradeaus auf der Vom-Stein-Straße weiterfahren wollte. Durch die Kollision wurden beide Autofahrer sowie die 17 Jahre alte Beifahrerin der 44-Jährigen aus...

  • Marl
  • 17.06.21
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
17. Juni: Inzidenz auf Tiefststand - Zwei Gladbecker verstorben

Die Kreisinzidenz fällt am heutigen Donnerstag auf den niedrigsten Wert seit Mitte September 2020 und beträgt nun noch 11,9 (-3,2 im Vergleich zum Vortag). Insgesamt wurde heute auch nur eine Neuinfektion bekannt, die in Dorsten registriert wurde. Somit entspannt sich die Infektionslage weiter. Leider sind aber auch zwei weitere Todesfälle in Gladbeck bekannt geworden. Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 17. Juni, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 31.679 (+1 im Vergleich...

  • Gladbeck
  • 17.06.21
  • 3

Unter Alkoholeinfluss
Aggressiver Randalierer entkleidet sich in der Öffentlichkeit

Am Mittwochnachmittag nahmen Polizeibeamte in Eilpe einen aggressiven Randalierer in Gewahrsam, der sich zuvor in der Öffentlichkeit entkleidete und Müll in ein Gebüsch warf. Gegen 15.20 Uhr kontaktierte ein Zeuge die Polizei und meldete den 41-jährigen Mann, der sich im Bereich der Eilper Straße aufhielt. Den eingesetzten Beamten teilte der Zeuge mit, dass der Mann sich zunächst vollständig entkleidet und anschließend wieder angezogen hat. Seine Unterhose ließ er auf dem Gehweg liegen und ging...

  • Hagen
  • 17.06.21
Die Feuerwehr wird von Tauchern unterstützt, die auch in Nachbarstädten helfen.

Am 15. Juni war die Feuerwehr Mülheim stark beansprucht
94 Feuerwehr Einsätze an einem Tag

Gut zu tun hatte die Feuerwehr Mülheim am Mittwoch, 15. Juni. Auch die Feuerwehrtaucher rückten aus, um die Kollegen in Duisburg zu unterstützten. Die Einsätze  wurden aus ganz unterschiedlichen Gründen gefahren: Brandmelder, Verkehrsunfall, Schwelbrand, Tierrettung und Hilfe für Menschen in prekären Lagen.  Sechsmal rückten die Löschzüge der Feuerwehr Mülheim zu ausgelösten automatischen Brandmeldeanlagen aus. In einem Fall hatte durch einen Schwelbrand in einer Kaffeerösterei die automatische...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.21
Unbekannte zündeten am Wochenende Feuerwerkskörper in der Nähe eines landwirtschaftlichen Betriebs. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte zünden Feuerwerkskörper in Emmerich
Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 13. Juni, gegen 0:40 Uhr wurden Anwohner eines landwirtschaftlichen Betriebs an der Speelberger Straße von lautem Knallen und den folgenden tierischen Lauten aus den eigenen Stallungen geweckt. Offensichtlich hatten unbekannte Täter auf der Höhe des Hofs eine Feuerwerksbatterie gezündet und einzelne Feuerwerkskörper auf das Grundstück geworfen. Als die Anwohner im Stall nachsahen, fanden sie eine verendete Kuh. Vermutlich durch den Lärm in Panik geraten,...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.06.21

Zwei Autos durch Feuer beschädigt - Verdacht der Brandstiftung in Marl Drewer

An der Bergstraße (Drewer) kam es in der Nacht zu Mittwoch (ca. 03.15 Uhr) zu einem Brand an einem geparkten Auto. Der Brandort liegt zwischen der Herzlia- Allee und der Lassallestraße. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ein zweites daneben stehendes Auto wurde durch die Hitzeentwicklung ebenfalls leicht beschädigt. Täterhinweise liegen bisher nicht vor. Das in Brand gesetzte Auto wurde sichergestellt. Das Fachkommissariat für Brandermittlungen hat die Arbeit aufgenommen. Es entstand ein...

  • Marl
  • 17.06.21
So oder ähnlich kann eine Marihuana Plabtage aussehen. (Symbolbild)

Hunderte Pflanzen in Styrum, vier Festnahmen
Polizei mit dem richtigen Riecher

In einer Wohnung in Styrum gelang  einem besonderen Einsatztrupp der Polizei am Dienstag, 15. Juni, ein erfolgreicher Schlag gegen Cannabis-Züchter und Händler. In einer Wohnetage hatten sich die vier verdächtigen Männer proffessionell auf die Zucht und mutmaßlich auch auf den Handel mit Marihuana eingestellt. So fanden die Einsatzkräfte mehrere hundert Marihuana-Pflanzen in unterschiedlichen Wachstumsstadien sowie eine hohe Bargeldsumme. Die Räumlichkeiten scheinen die Tatverdächtigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.21
Auf der Hervester Straße (L 608) kam es am Mittwochnachmittag (16. Juni 2021) zu einem schweren Verkehrsunfall.
7 Bilder

Unfall auf der Hervester Straße
Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen

Auf der Hervester Straße (L 608) kam es am Mittwochnachmittag (16. Juni 2021) zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Straße war zunächst voll gesperrt. Der Unfall ereignete sich zwischen den Straßen „An der Wienbecke“ und der Halterner Straße. Ein 56-jähriger Motorradfahrer aus Dorsten war laut Zeugenaussagen aus Richtung Hervest kommend in Richtung Wulfen unterwegs und soll mehrere Autos überholt haben. Dabei hat er möglicherweise die Kontrolle über das Motorrad verloren, rutschte durch den...

  • Dorsten
  • 17.06.21

Badeunfall im Rhein
Update 2: 17-Jährige verstorben, Suche nach zwei weiteren Mädchen ohne Erfolg

Update  Freitag: Die Suche nach den zwei Vermissten blieb bislang ohne Erfolg. Für sie besteht keine Hoffnung mehr. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Update Donnerstag, 9.21 Uhr: Die Polizei setzt am Donnerstag, 17. Juni, die Suchmaßnahmen nach den zwei noch vermissten Mädchen (13 und 14 Jahre) fort. Die Wasserschutzpolizei hält nach wie vor vom Boot und die Hubschrauberstaffel aus der Luft Ausschau nach den Duisburger Jugendlichen. Die niederländischen...

  • Duisburg
  • 17.06.21
  • 1
Ortsbürgermeister Theo Haske,  der Leiter der Feuerwehr Tomas Stanke, Löschzugführer Thomas Gurski (v.li.) zeigen erfreut die Ansicht des zukünftigen Feuerwehrhauses in Niederwenigern.
12 Bilder

Feuerwehr Niederwenigern zieht um
Feuerwehrhaus wird modernisiert

Im 123. Jahr seines Bestehens wird jetzt die Unterkunft des Löschzuges der freiwilligen Feuerwehr in Niederwenigern modernisiert und erweitert. Rund 1,2 Mio. Euro investiert dafür die Stadt Hattingen. Das seit 1976 bezogene derzeitige Feuerwehrhaus wird in den nächsten Wochen leergezogen, dann renoviert und erweitert. Eine längst überfällige Maßnahme. Bei der Besichtigung der derzeitigen Unterkunft für die 60 aktiven ehrenamtlichen Feuerwehrmänner mit ihren Fahrzeugen wird auch ohne...

  • Hattingen
  • 16.06.21
Schon von weitem war in Niedersprockhövel die Rauchentwicklung zu sehen.
12 Bilder

Update1: Niedersprockhövel - mit Video
Wohnmobil in Vollbrand - 50.000 Euro Schaden - 2 Personen ins Krankenhaus

Am Mittwochabend wurde der Feuerwehr gegen 18:45 Uhr ein brennendes Wohnmobil auf der Hölterstraße in Niedersprockhövel gemeldet. Das Wohnmobil brannte vollständig aus. Es entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 50.000 Euro. Schon auf der Anfahrt stellten die 30 anrückenden Einsatzkräfte des Löschzuges Niedersprockhövel und der Löschgruppe Obersprockhövel durch Rauch und Flammen fest, dass das Wohnmobil in Vollbrand stand. Einsatzleiter Brandoberinspektor Jochen Neuhaus setzte sofort 3...

  • Sprockhövel
  • 16.06.21
2 Bilder

Brand bei ALBA im Chemiepark Marl

Im Bereich der Grobsortierung der Leichtverpackungs-Sortier-Anlage von ALBA im Chemiepark Marl kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Brand. Dieser wurde durch Kräfte der Werkfeuerwehr gelöscht. Die Feuerwehr der Stadt Marl wurde alarmiert. Es fanden  Nachlöscharbeiten statt. Mitarbeiter in umliegende Kliniken gebracht Vier Mitarbeiter von ALBA wurden bei Vorlöscharbeiten Rauchgasen ausgesetzt und zur Kontrolle in umliegende Kliniken gebracht, die sie inzwischen wieder verlassen haben....

  • Marl
  • 16.06.21
Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die in ihrem Fahrzeug eingeklemmte, schwer verletzte 19-Jährige befreien (Symbolfoto).

Zusammenstoß an der Kreuzung Paderborner/Berliner Straße in Körne
19-Jährige aus Lünen in Pkw eingeklemmt und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Körne sind am Dienstagabend (15.6.) zwei Personen verletzt worden, ein junge Frau schwer. Der Unfall ereignete sich gegen 20.30 Uhr auf der Kreuzung Paderborner/Berliner Straße. Den ersten Zeugenangaben zufolge war eine 19-Jährige aus Lünen mit ihrem Auto auf der Berliner Straße in Richtung Norden unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache bemerkte sie offenbar den von rechts aus der Paderborner Straße kommenden Pkw eines 64-jährigen Dortmunders nicht. Dieser wollte...

  • Dortmund-Ost
  • 16.06.21
Gleich drei schwere Unfälle ereigneten sich an einem Tag in Essen.

Polizei zieht Bilanz
Drei Verkehrsunfälle fordern vier Schwerverletzte

Gleich drei Verkehrsunfälle forderten am gestrigen Dienstag, 15. Juni, vier Schwerverletzte. Dazu die Polizei Essen:  Unfall in Altenessen"Gegen 7.30 Uhr befuhr ein zwölfjähriger Junge mit seinem Fahrrad den Gehweg der Backwinkelstraße in Altenessen. Als er die Straßenseite wechseln wollte, fuhr er mit seinem Rad auf die Fahrbahn und übersah hierbei den Opel Astra eines 55-jährigen Esseners. Bei dem anschließenden Zusammenprall wurde der Junge verletzt. Er war ansprechbar, wurde aber zur...

  • Essen
  • 16.06.21
Am Mittwochmorgen, 16. Juni, ist es zu einem Verkehrsunfall  an einem unbeschrankten Bahnübergang an der Rönkhauser Straße in Arnsberg-Müschede gekommen. Ein 48-jähriger Mann erlitt dabei schwerste Verletzungen.

Unfall in Müschede
Zusammenstoß mit Lok: 48-Jähriger schwer verletzt

Am Mittwochmorgen, 16. Juni, ist es zu einem Verkehrsunfall  an einem unbeschrankten Bahnübergang an der Rönkhauser Straße in Müschede gekommen. Ein 48-jähriger Mann aus Iserlohn überquerte gegen 9.15 Uhr zu Fuß einen an einer Werksausfahrt befindlichen Bahnübergang. Hierbei wurde er von der fahrenden Lok erfasst. Der Mann erlitt schwerste Verletzungen und wurde in eine Spezialklinik geflogen. Die Rönkhauser Straße wurde für fast zwei Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern...

  • Arnsberg
  • 16.06.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.