Schmuck

Beiträge zum Thema Schmuck

LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Kunst, Selbstgemachtes, Handarbeit im Pop-Up-Store vom SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Am 14. November öffnet der Store zum ersten Mal seine Türen

In diesem Jahr ist alles anders und auch die Weihnachtsmärkte fallen aus, Adventsbasare wurden abgesagt und der traditionelle Kunst- Weihnachtsmarkt im Scala Kulturspielhaus wird nicht stattfinden. Wegen dieser unweihnachtlichen Umstände hat das SCALA Team den POP-UP-STORE zum Leben erweckt. Ab dem 14. November könnt ihr dort auf die Suche nach allerlei Besonderem gehen, angefertigt von kreativen Menschen aus Wesel und Umgebung.Unsere bisherigen Mieter stellen sich vor: Unsere Mieter...

  • Wesel
  • 08.11.20
Blaulicht

Einbrecherin erbeutet Schmuck Sonntag, 25. Oktober: Telefonische Beratung in Sachen Einbruchsschutz

In den Nachmittagsstunden des gestrigen 20. Oktobers kam es an der Yorkstraße in Bochum-Wiemelhausen zu einem Wohnungseinbruch. Im Zeitraum zwischen 15.30 und 17.55 Uhr hebelte eine noch unbekannte Frau die Wohnungstür auf, durchsuchte die videoüberwachten Räume und entwendete Schmuck. Die Einbrecherin, die längere dunkle Haare hat und circa 160 cm groß ist, trug eine graue Hose, eine schwarze Kapuzenjacke mit Fellbesatz, einen gemusterten Schal sowie senffarbene Schuhe mit weißer...

  • Bochum
  • 21.10.20
Blaulicht
Moers - Achtung: Trickdiebe unterwegs! Im Fokus stehen Senioren.

Polizei Wesel warnt
Achtung: Trickdiebe unterwegs!

Am Samstag gegen 13 Uhr klingelte ein Trickdieb an derHomberger Straße bei einer 88-Jährigen. Unter dem Vorwand, die Wände auf Feuchtigkeit überprüfen zu müssen, überrumpelte er die Moerserin, die ihn hereinließ. Nachdem der Unbekannte die Wohnung verlassen hatte, stellte die Frau eingestohlenes, goldenes Armband fest. Mit der gleichen Masche versuchte der Mann am Montag gegen 12.30 Uhr erneut, an der Homberger Straße bei einer 80-Jährigen in die Wohnung gelassen zu werden. Die Frau wurde...

  • Moers
  • 21.10.20
Blaulicht
Die Trickbetrüger in Essen werden immer dreister. Die Polizei mahnt zur Vorsicht.

"Frau Schwarz" zockt mehrere tausend Euro von besorgter Mutter ab
Trickbetrüger werden immer dreister

Die Trickbetrüger werden immer dreister. Bei der Polizei in Essen gingen in diesen Tagen zahlreiche Meldungen ein. Mit einer ziemlich miesen Masche erbeuteten Trickbetrüger Dienstnachmittag (13.Oktober gegen 16 Uhr) in Altenessen- Nord mehrere tausend Euro. Etwa zwei Stunden zuvor klingelte das Telefon in einer Wohnung im Bereich Hospitalstraße/Mevissenstraße, Nahe des Allee-Center-Essen. Der Mutter, die den Anrufentgegen nahm, teilte der Anrufer mit, dass ihr Sohn soeben bei einem...

  • Essen-Borbeck
  • 14.10.20
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Kunst, Selbstgemachtes, Handarbeit im Pop-Up-Store vom SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Goodbye Kunst-Weihnachtsmarkt – Welcome Pop-Up-Store

Alle, die bisher vor Weihnachten auf der Suche nach einem ganz besonderes Produkt waren, etwas absolut Einzigartiges für die Weihnachtszeit oder ein besonderes Geschenk für ihre Liebsten gesucht haben, sind auf dem alljährlich stattfindenden Kunst-Weihnachtsmarkt im SCALA Kulturspielhaus fündig geworden. Dort gab es liebevoll handgefertigte Kleidung, Schmuck, Karten, Bilder, Holzunikate, Skulpturen, Abstrakte Malerei, Steinkunst, Figuren aus Pappe, Batiken, Filzungen, Socken, Mützen, Schals,...

  • Wesel
  • 04.10.20
Blaulicht

Polizei Bochum: PolGeld und Schmuck gestohlen
Geld und Schmuck gestohlen: Falsche Dachdecker bringen 82-Jährige um ihr Erspartes - Zeugen gesucht!

Trickbetrüger versuchen aktuell wieder, ältere Menschen in Bochum, Herne und Witten um ihr Erspartes zu bringen. Nicht nur, dass die Senioren aus Höflichkeit Fremde selten abwimmeln - die Gauner tischen Ihnen auch Geschichten auf, die glaubhaft sind. Opfer wurde jetzt eine 82-jährige Bochumerin: Als zwei vermeintliche Dachdecker am Dienstag, 8. September, gegen 13.30 Uhr bei ihr an der Heinrich-Gustav-Straße klingelten, ließ sie die Männer arglos in die Wohnung. Das Duo stahl der Seniorin am...

  • Bochum
  • 09.09.20
Blaulicht
Trotz aller Warnungen fallen immer wieder gutgläubige Senioren auf Trick herein.

"Betrugs-Masche" funktioniert trotz aller Warnungen noch immer
Falscher Wasserwerker hinterlässt tropfenden Siphon und räumt Schmuckkästchen aus

Der gute alte "Wasserwerker-Trick" funktioniert noch immer. Trotz aller Warnungen ist jetzt wieder eine Seniorin in Altenessen-Nord auf die betrügerische Masche reingefallen. Und muss jetzt mit dem Verlust ihres Schmucks klarkommen.  Am Donnerstag dieser Woche klingelte gegen 15.30 Uhr ein Mann bei einer Seniorin in der Stapenhorststraße und gab sich als Mitarbeiterder Stadtwerke aus. Er habe den Auftrag, ihren Wasserdruck zu überprüfen. Dafür solle die Frau im Bad bleiben und das Wasser in...

  • Essen-Borbeck
  • 28.08.20
LK-Gemeinschaft
Spielen am 5. September von 19 bis 23 Uhr: 12feet over. Foto: Veranstalter

Vom 4. bis zum 6. September auf dem neuen Markt und in der Fußgängerzone
Borbecker Summer Special statt Marktfest

Ein Marktfest wird es in Borbeck in diesem Jahr nicht geben, dennoch wollen die Veranstalter mit dem "Borbecker Summer Special" drei Tage lang bei Musik, einer Händlermeile und Attraktionen für Kinder zu einer "schönen, friedlichen Veranstaltung" einladen. "Selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung", betont Rainer Lessau, 2. Vorsitzender des Initiativkreises Centrum Borbeck (CeBo). von Christa Herlinger Das Konzept wurde gemeinsam mit der Essen Marketing GmbH...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

Trickbetrug in Velbert war leider erfolgreich
85-Jährige um hochwertigen Schmuck betrogen

Eine 85-jährige Velberterin wurde am Montag Opfer eines Trickbetruges. Ein Mann hatte sich am Telefon als Polizeibeamter ausgegeben und durch geschickte Gesprächsführung die Seniorin um hochwertigen Schmuck betrogen. Gegen 8 Uhr am Morgen erhielt die 85-Jährige einen Anruf von einem ihr unbekannten Mann. Der Anrufer gab sich als Polizeibeamter aus und versicherte äußerst redegewandt, dass sie zeitnah Opfer eines Einbruchdiebstahls werden könnte. Durch geschickte Gesprächsführung erschlich er...

  • Velbert
  • 25.08.20
Blaulicht
Falsche Polizisten betrogen 83-Jährigen in Hilden um Schmuck.

Suche nach Tätern in Hilden-Nord
83-Jährige betrogen

"Falsche Polizeibeamte" haben am vergangenen Mittwoch, 29. Juli, eine 83-jährige Hildenerin betrogen. Zwei Männer hatten sich als Polizeibeamte ausgegeben und sich Zugang zur Wohnung der Seniorin verschafft, aus der sie Schmuck und Bargeld entwendeten. Gegen 17 Uhr erwarteten zwei unbekannte Männer die 83-jährige Hildenerin an ihrer Haustür. Sie gaben sich als Polizisten aus und teilten ihr mit, dass in ihre Wohnung eingebrochen worden sei. Sie erschlichen sich so das Vertrauen der...

  • Hilden
  • 31.07.20
Blaulicht
Die Polizei ermittelt nachdem drei Senioren Opfer von Trickbetrügerinnen wurden. In Hombruch  gaben sie sich als Mitarbeiter von Apotheken aus, um Medikamente zu bringen,  als sie gingen, fehlten Schmuck und Smartphones.

3 Fälle in Dortmund: Vorsicht, wenn die Apotheke klingelt -Trickdiebinnen bestehlen Senioren
Tatort: die eigene Wohnung

Vor einer neuen Masche von Diebes-Duos in Hombruch warnt die Polizei. Um bei älteren Dortmundern Beute zu machen, geben sich neuerdings Betrügerinnen als Apotheken-Mitarbeiterinnen aus. Die Polizei warnt vor der neuen Tarnung der Trickdiebe, die zu zweit anschellen. Gleich drei Taten sind Mittwoch, 22. Juli, allein in Hombruch innerhalb kurzer Zeit gemeldet worden. Die Betrügerinnen gaben sich in allen Fällen als Lieferantinnen einer Apotheke aus und verschafften sich Zugang zu den Wohnungen...

  • Dortmund-City
  • 24.07.20
Blaulicht
In Gevelsberg haben Diebe den Safe einer Bewohnerin eines Seniorenheims aufgebrochen und den Schmuck der Dame entwendet.

Einbruch in Seniorenheim in Gevelsberg
Schmuck von 83-Jährigen Bewohnerin geklaut

In einem Seniorenheim in Gevelsberg beraubten noch unbekannte Diebe eine Bewohnerin. Lange Zeit blieb es unbemerkt doch nun wurde die perfide Tat am Donnerstag, 9. Juli, entdeckt. Im Zeitraum von März an, müssen unbekannte Täter in einem Seniorenheim an der Hagener Straße das Zimmer einer 83-jährigen Dame unbemerkt betreten haben. Dort brachen sie den Zimmersafe auf und entwendeten den darin aufbewahrten Schmuck der betagten Bewohnerin. Anschließend konnten sie ungehindert fliehen.

  • wap
  • 10.07.20
Wirtschaft
Annica Strohm wagt den Schritt, ihr Hobby zum Beruf zu machen.
5 Bilder

Dreharbeiten von Hamburg bis Hamminkeln
Filmteam bei Newcomerin des Jahres 2019

Annica Strohm, die gebürtige 42-jährige Dinslakenerin lebt seit einigen Jahren mit ihrem Mann und Sohn in Hamminkeln. Von Beruf ist sie Verwaltungsfachwirtin, seit über 20 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt. Ihr Traum ist es, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Und sie ist auf dem besten Wege dorthin. Seit über 20 Jahren trägt Annica Strohm den Schmuck von Pierre Lang. Wenn sie durch die Straßen geht, erkennt sie sofort Stücke dieses Hauses an anderen und spricht sie darauf an, wie ihr...

  • Hamminkeln
  • 06.07.20
  • 2
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen, die das betrügerische Duo gesehen hat.

Seniorin an der Händelstraße fällt auf Trickbetrug rein
Hildenerin um mehrere Tausend Euro Bargeld gebracht

Bereits vergangene Woche Freitag, 26. Juni, haben - höchst wahrscheinlich zwei - bislang unbekannte Täterinnen einer 72 Jahre alten Hildenerin Bargeld und Schmuck im Wert von einigen Tausend Euro entwendet. Dazu verschaffte sich das Duo unter einem Vorwand Zugang in die Wohnung der Seniorin.Sie zeigte die Unbekannten am Donnerstag, 2. Juli, bei der Polizei an. Gegen 11.30 Uhr war die Hildenerin im Treppenhaus ihres Mehrfamilienhauses an der Händelstraße auf eine ihr unbekannte junge Frau...

  • Hilden
  • 06.07.20
Blaulicht

Frau fällt auf "falschen Polizisten" rein
77-jährige Xantenerin durchschaut die Betrugsmasche nicht

Wie die Polizei mitteilt, ist eine 77-jährige Xantenerin auf die Betrugsmasche "falsche Polizisten" hereingefallen.  Ein angeblicher Polizist rief abends gegen 22.30 Uhr bei der älteren Dame an.Der Mann erzählte dann folgende Geschichte: In dem Wohnviertel sei es zu mehreren Einbrüchen gekommen. Die Polizei habe einen Täter auf frischer Tat erwischt. Der Einbrecher solle einen Zettel mit Name und Anschrift der 77-Jährigen dabei gehabt haben. Polizeinummer "110" Ein vorgetäuschtes...

  • Xanten
  • 16.06.20
Blaulicht
Unbekannte Trickdiebe gaben sich bei 95-jähriger Hildenerin als Polizisten aus und entwendeten Schmuck.

Falsche Polizisten erbeuten Schmuck
95-jährige getäuscht

Am Mittwoch, 10. Juni, hat sich in Hilden-Nord ein Duo als Beamte der Hildener Kriminalpolizei ausgegeben und sich so Zutritt in die Wohnung einer 95-jährigen Hildenerin verschafft. Die beiden Trickbetrüger entwendeten Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Die Polizei nimmt den Vorfall zum Anlass, erneut vor den dreisten Maschen von Trickbetrügern zu warnen, die sich als Polizeibeamte ausgeben. Gegen 15 Uhr klingelten zwei zivil gekleidete Personen an der Wohnungstür der Hildenerin,...

  • Hilden
  • 15.06.20
Blaulicht
In Altenessen-Süd machten falsche Wasserwerker in dieser Woche Beute.

Duo erbeutet in Altenessen-Süd Schmuck einer älteren Dame
Wasserwerker-Trick zieht immer noch

Irgendwie funktioniert diese Masche noch immer: Zwei angebliche Wasserwerker erbeuteten amMontag (8. Juni), im Essener Stadtteil Altenessen-Süd, den Schmuck einer älteren Dame. Gegen 16.15 Uhr klingelten die beiden Unbekannten, in der Nähe der Altenessener Straße, an der Wohnungstür einer Seniorin. Sie spielten der Mieterin vor, von den Wasserwerken zu kommen. Während einer der Kriminellen dieFrau in der Küche ablenkte, machte sein Komplize im Schlafzimmer unbemerkt Beute. Mit dem...

  • Essen-Borbeck
  • 09.06.20
Blaulicht

Auf dem Parkplatz am Kolpinghaus Kleve
Falscher Polizist entreißt Mann (95) Tasche mit Schmuck

Opfer eines falschen Polizisten wurde am Dienstag (26.Mai 2020) ein 95jähriger Mann aus Kleve. Der Rentner war demzufolge einen Tag zuvor von mehreren angeblichen Polizeibeamten angerufen worden. Unter dem Vorwand, sein Vermögen schützen zu wollen, brachten die Tatverdächtigen ihr Opfer dazu, u.a. Schmuck von erheblichem Wert aus seinem Bankschließfach zu holen. Den Bankangestellten solle er nichts davon erzählen, da diese sich immer "etwas einstecken" würden. Als der Anrufer jedoch...

  • Kleve
  • 28.05.20
Ratgeber
Katrin Piorunek von der Caritas warnt vor den Betrügern.

Polizei - Polizei - Polizei
Caritas warnt vor dreistem Betrüger in Annen

Katrin Piorunek hat in ihrem langen Berufsleben als Krankenschwester schon viel mitgemacht. Diese Art der dreisten Betrügerei löst selbst bei ihr ein ungläubiges Kopfschütteln hervor. Sie war im Frühdienst am Kohlensiepen in Annen unterwegs, als sie von einem Patienten erfuhr, dass ein etwa 30jähriger, schwarzhaariger Mann sich gegenüber älteren Menschen als Juwelier ausgibt, der in Corona-Zeiten sein Geschäft schließen musste und jetzt aus dem Auto heraus Schmuck, Uhren und Juwelen...

  • Witten
  • 22.05.20
Kultur
2 Bilder

Weniger ist oftmals mehr
Der richtige Schmuck für Männer setzt nötige Akzente

Egal wie das Erscheinungsbild wirkt, der passende Schmuck für Männer verändert sein Auftreten und verleiht dem Mann einen besonderen Charakter. Dabei kommt es immer auf die wohldosierten Nuancen an. Anders als Frauenschmuck sollte Männerschmuck nicht zu auffällig sein und eher dem eigenen Stil gerecht werden. Ein leicht verdecktes Armband oder der passende Ring reichen oft, um das eigene Lebensgefühl zum Ausdruck zu bringen und sich von anderen abzuheben. Eine ausgezeichnete Anlaufstelle für...

  • Dorsten
  • 27.04.20
  • 1
Blaulicht
Zum Glück befand sich der Familienschmuck der Frintroperin noch im Haus. Kein Einbrecher hatte ihn mitgehen lassen.

Familienschmuck lag wohlbehalten im sicheren Versteck: Fall geklärt
Frintroper Seniorin macht sich selbst das wohl schönste Ostergeschenk

Der Schreck war groß bei der älteren Dame, als sie bemerkte, dass sich der Familienschmuck nicht mehr an dem Ort befand, wo sie ihn vermutete. Die 85-Jährige benachrichtigte richtigerweise die Polizei. Die fuhr raus zum Haus im Bereich Frintroper Straße / Heilstraße. Durch ein offenstehendes Fenster, so vermutete die Besitzerin des Schmucks, seien Einbrecher ins Haus gekommen und hätten den Schmuck aus dem Wohnraum entwendet.  Doch zur großen Erleichterung der Senioren erwies sich ihre...

  • Essen-Borbeck
  • 10.04.20
Kultur
Baum mit Ostereiern
4 Bilder

Baum mit Ostereiern
Karfreitag

Das ganze Jahr wurden schon Eier ausgeblasen und gesammelt. In den kalten Wintermonaten wurden sie dann kunstvoll behandelt. Gebohrt, geritzt, beklebt und bemalt. Nach und nach stelle ich ein paar davon ein.

  • Hagen
  • 10.04.20
  • 2
  • 1
Blaulicht

Bei wem wurde Schmuck entwendet?
Polizei Hagen sucht Besitzer von Einbrecherbeute

Im Rahmen von Ermittlungen wegen Wohnungs- und Geschäftseinbrüchen vollstreckte die Polizei Hagen am 9. März mehrere Durchsuchungsbeschlüsse. Die Ermittler fanden diverse Beutestücke, vor allem Schmuck, welcher vermutlich aus den Straftaten stammt. Auch Behältnisse zur Aufbewahrung des Schmucks befinden sich unten den sichergestellten Gegenständen. Die Polizei hat im Rahmen Öffentlichkeitsfandung, die per Gericht verfügt wurde, die Bilder aller Beutestücke öffentlich gemacht und fragt: Wer...

  • Hagen
  • 27.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.