Geschenke

Beiträge zum Thema Geschenke

LK-Gemeinschaft
Da soziale Kontakte wieder möglich sind, war es endlich soweit. Die Geschenke wurden an die geduldigen Kinder auf dem Schulhof der Karl-Arnold-Schule und der Erich-Kästner-Schule durch einen schwitzenden Verisure Weihnachtsmann sicher übergeben; ein lustiges Erlebnis bei knapp 36 Grad.
2 Bilder

Bei 36 Grad erfüllt der Verisure Weihnachtsmann Kinderwünsche
Geschenkübergabe an Caritas-Lernpatenschaft endlich möglich

Die ursprünglich für Weihnachten 2020 geplante gemeinsame Charity-Aktion der Caritas-Lernpatenschaft in Ratingen-West und Verisure, dem führenden Anbieter fernüberwachter Sicherheitssysteme, musste bis dato aufgrund der Pandemie-Maßnahmen leider ausgesetzt werden. Doch nun war es soweit: An einem der bisher heißesten Tag des Jahres überreichte ein schweißgebadeter Weihnachtsmann 45 glücklichen Kindern endlich ihre lang ersehnten Geschenke. Bereits Anfang Dezember 2020 war der Firmen-Tannenbaum...

  • Ratingen
  • 18.06.21
Vereine + Ehrenamt
Dieses Jahr steht der Tag der Nachbarn am 28. Mai erneut unter dem Motto “Helfen wir einander!”

Tag der Nachbarn am 28. Mai wird auch in Hünxe coronakonform "gefeiert"
Seid #JuteNachbarn und sorgt einander

Dieses Jahr steht der Tag der Nachbarn am 28. Mai erneut unter dem Motto “Helfen wir einander!” Gute Taten geben dem Leben in Krisenzeiten einen Sinn und sorgen dafür, dass Menschen sich stärker verbunden fühlen - vor allem dann, wenn Kontakte zu anderen Menschen stark eingeschränkt sind. Einander eine Freude bereiten, eine gute Tat vollziehen und einander begegnen (mit gebührend Abstand), wird mit dem Mitmach- Set wieder möglich. Mit Postkarten, Blumensamen, hausgemachten Marmeladen und vielen...

  • Hünxe
  • 04.05.21
LK-Gemeinschaft
...es klingelt... und eine liebe Bekannte steht unerwartet vor der Türe, in der Hand ein kleines Present :-))))
5 Bilder

Bekanntschaften Erlebnisse Erinnerungen Freunde ÜBERRASCHUNGEN....
OSTERMONTAG-Überraschung....

Ruhrgebiet ESSEN HOME sweet HOME .... ÜBERRASCHUNGEN.... ... spät schäle ich mich aus dem Bett, einfach sooo müde. Ein Tag mal´ ohne Termine, ein Tag für mich, warum also soll ich beim ersten Wecker klingeln aus dem Bett springen und "Gas geben" ?!? Einfach mal´ ein Tag für mich.... ... sortiere Fotos aus und diverse Text-Ideen, lese Post und bemerke, dass draußen tatsächlich APRIL-Wetter herrscht und beschließe, einfach daheim zu bleiben und weiter mein´Ding zu machen... ... bin gerade fast...

  • Essen
  • 05.04.21
  • 13
  • 5
LK-Gemeinschaft
mit 50... ist ALLES ANDERS !?!  Anthologie 2021 aus dem net-Verlag
9 Bilder

Bücher Geschenke Freunde Grüße kleine Präsente Überraschungen
GANZ liebe ÜBERRASCHUNG

... D A N K E dafür !!! :-) FRÜHLING O S T E R N ...CORONA-Pandemie-JAHR ZWEI !!! "Bürgerreporter*Innen" und andere... HIER: CHRISTIANE BIENEMANN HEIMAT... Essen, Ruhrgebiet... und...DER NIEDERRHEIN´...!?! noch vor OSTERN ... bekam ich liebe POST ! EIN dickeres Päckchen lugte fast zur Hälfte aus meinem Briefkasten, als ich eines späten Nachmittags ziemlich müde von der Arbeit heim kam... Leider musste ich mich noch einige Minuten beherrschen, es zu öffnen, denn ich musste zunächst dringend, na...

  • Kleve
  • 03.04.21
  • 15
  • 8
Kultur
Von links: Heide Boland, Katharina Thönnes, Nicole Blöcker, Sabine Matuschzyk und Andrea Böhm (Rektorin).
7 Bilder

Über die Ostertüten-Aktion des Hamminkelner Grundschul-Fördervereins
Den Kindern anerkennend zeigen, "wie toll sie sich in dieser ganzen Corona-Situation verhalten haben!"

Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen. Und coronagestempelte Kinder haben's allemale verdient, dass man sich ihretwegen Gedanken macht. Genau das tut der Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Hamminkeln; Die Mitglieder um dessen Vorsitzende Sabine Matuschzyk sind nämlich ideenreich und fleißig dabei, Ostertüten als kleine Geschenke für alle Kinder der Grundschule zusammen zu stellen. "Als Dankeschön fürs Durchhalten in dem kompletten Coronajahr und als schöne, fröhliche Überraschung,...

  • Hamminkeln
  • 23.03.21
  • 3
  • 1
Kultur
Der neunjährige Nick aus Eggerscheidt zeigt die nostalgische Dose mit den leckeren Kräuterbonbons.

Kleine Köstlichkeiten für Kids aus Ratingen
Eggerscheidter Kindertreff verschenkt Kräuterbonbons

Der Eggerscheidter Kindertreff am Hölenderweg 51 hat Corona-bedingt vorübergehend nur eingeschränkte Öffnungszeiten, Aktivitäten finden derzeit überwiegend im Außenbereich der städtischen Jugendamtseinrichtung statt. Um den kleinen Besuchern die entbehrungsreiche Zeit ein wenig zu versüßen, verschenkt der Treff ab sofort leckere Kräuterbonbons. Hergestellt werden diese ganz nach alter Tradition aus hochwertigen Rohstoffen und ohne künstliche Farbstoffe in einer kleinen Spezialfabrik in...

  • Ratingen
  • 22.03.21
Kultur

Blumen, Geschenke und mehr
Oster-Verkauf am Franz Sales Haus

Ostern kommt näher - und der Oster-Verkauf des Franz Sales Hauses will die Zeit bis dahin mit einem bunten, frühlingshaften Sortiment versüßen: Blühende Blumengrüße, kleine Geschenke aus den Franz Sales Werkstätten und die leckeren Osterlämmer aus der Hausbäckerei gibt es vom 15. März bis zum 3. April 2021 an zwei Standorten: vor dem Franz Sales Haus an der Steeler Straße, montags bis freitags von 13 bis 18 Uhr und am Klosterberghof (Weg am Berge 39, Essen-Horst), montags bis freitags von 10...

  • Essen-Steele
  • 09.03.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Viele Bürger beteiligen sich seit Jahren an der Wünschebaumaktion der CDU und packten vor Weihnachten Päckchen, um anderen eine Freude zu machen.

Erfolgreiche Aktion der CDU Hilden
305 Wünsche erfüllt

Leer sieht es aus in der Geschäftsstelle der CDU Hilden. Da, wo man kürzlich noch vor vielen bunten Päckchen nicht treten konnte, sind nun wieder die normalen Büromöbel zu sehen. „Geschafft“, strahlt Claudia Schlottmann kurz vor Weihnachten, “gerade kam das letzte Geschenk. Jetzt muss es nur noch an die SPE Mühle verteilt werden und dann hat die diesjährige Wünschebaumaktion der CDU Hilden ihr Ende gefunden“. "Fantastisch, einfach nur fantastisch die Großzügigkeit der Spender", so fasst der CDU...

  • Hilden
  • 10.01.21
Vereine + Ehrenamt
Marc Peine (Mitte), Hauptgeschäftsführer und Mitgründer von Kinderlachen e.V., übergab die Präsente an die Verantwortlichen der Klinik für Kinder und Jugendmedizin. Sie werden den kleinen Patienten stellvertretend eine große Freude damit bereiten.

Kinderlachen spendete Weihnachtsgeschenke für Dortmunder Kinderklinik
Kranke Kinder in der Klinik beschenkt

„Normalerweise hätten wir heute (24.12.2020) mit unserem Kinderlachen-Schirmherrn Matze Knop, einigen unserer Botschaftern und einem Team aus Ehrenamtlichen die Jungen und Mädchen, die die Feiertage bedauerlicherweise in der Dortmunder Kinderklinik anstelle im Kreis ihrer Familie verbringen müssen, besucht und mit Geschenken überrascht“, erklärt Marc Peine, Hauptgeschäftsführer und Mitgründer von Kinderlachen e.V. Aber normal ist in diesem Jahr nicht viel. Und so hat die Corona-Pandemie auch...

  • Dortmund-City
  • 04.01.21
Sport
Zum Jahresabschluss konnte sich jedes Mitglied des DBC am Parkplatz vor der Sporthalle vom DBC an einem „Drive-in Schalter“ ein Geschenk kontaktlos abholen.
2 Bilder

Corona Dorsten
Dive-in Geschenkausgabe beim DBC

In diesem Jahr war beim Dorstener Badminton Club 1986 e.V. das Badminton-Spielen und das Kinder- und Jungendtraining aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen nur eingeschränkt möglich. Der Vorstand vom DBC wollte sich daher bei seinen Mitgliedern für die Treue zum Verein in dieser schweren Zeit bedanken. Zum Jahresabschluss konnte sich jedes Mitglied am Parkplatz vor der Sporthalle vom DBC an einem „Drive-in Schalter“ ein Geschenk kontaktlos abholen. Der Vorstand hofft, dass in 2021 wieder Badminton...

  • Dorsten
  • 04.01.21
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Bastelaktivitäten in d-i-e-s-e-n Zeiten
Weihnachtsgeschenke wieder einmal selbst basteln.....

Die Frage war: Holt man sich nun in diesen Zeiten beim Geschenkekauf-Aufgalopp der Menschen in den Geschäften auf den letzten Metern noch die Vitamine oder bleibt man zu Hause und bastelt selbst wieder einmal etwas mit einem Inhalt, den jeder mit Sicherheit gut verwenden kann? So eine Pandemie fördert auch wieder ganz vergessene Fähigkeiten hervor! 1. Da sind beispielsweise die drei Nüsse in Bronze, Silber und Gold von Aschenbrödel - oder war's Wolle Petry? Natürlich darf die taube Nuss auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.12.20
  • 5
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Team und die Helfer auf dem Gelände des Runden Tisch Marxloh sorgten dafür, dass diejenigen, die sich kein Festessen leisten konnten, ein klein wenig Weihnachten hatten.
Fotos: Runder Tisch Marxloh
3 Bilder

Hand in Hand mit Abstand
Geballte Vereinspower in Marxloh

Mit geballter Vereinspower lieferte Mission Weihnachten und der Runde Tisch Marxloh e.V. in diesem Jahr mehr als 130 warme Essen aus. Die Speisekarte umfasste vom Nackensteak, über Eintöpfe bis hin zu heißen Waffeln mit Kirschen allerlei weiteren Leckereien. über 40 Lieferungen gingen innerhalb Marxloh per Anruf als kostenloser Lieferservice raus. 45 Portionen an die Notunterkunft für Wohnungslose in Marxloh: Hotel Salm inklusive reich gepackter Geschenketüten.45 Portionen und mehr an die die...

  • Duisburg
  • 27.12.20
LK-Gemeinschaft

Das macht sprachlos
Ein ganz besonderes Geschenk

Meine Freundin durfte kurz vor Weihnachten ihren 90. Geburtstag feiern. Ganz bescheiden, statt, wie geplant, mit 16 Gästen in einem Restaurant. Gestern schenke sie mir ihren Lieblingsring zu Weihnachten. "Wenn nicht jetzt wann dann"?  sagte sie dazu. Natürlich habe ich mich über dieses grosse Zeichen der Zuneigung  gefreut aber irgendwie nicht richtig.  Mich hat die Wehmut gepackt und könnt Ihr das verstehen?

  • Düsseldorf
  • 26.12.20
  • 12
  • 4
Vereine + Ehrenamt
"Wir packen den Schlitten vom Weihnachtsmann“ – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Evonik helfen beim Verladen der Päckchen für notleidende Kinder in das „FLIZmobil“.

Freude bereiten
Evonik-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter „packten den Schlitten vom Weihnachtsmann“

Um bedürftigen und in Not geratenen Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten, haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evonik-Standorte in Essen – und in diesem Jahr erstmalig auch Kolleginnen und Kollegen aus Marl – Schuhkartons mit Geschenken gepackt. Die Spendenbereitschaft unter der Belegschaft war hoch, so kamen insgesamt rund 400 Päckchen mit Weihnachtüberraschungen zusammen. Auch von anderen deutschen Evonik-Standorten kamen Pakete per Post zu den Sammelstellen. Die Päckchen...

  • Essen-Nord
  • 25.12.20
  • 1
Kultur

Heute schon gelacht?????
Der Vierzeiler des Tages (Das praktische Geschenk

Der heutige lustige Vierzeiler des Tages stammt aus meinem dritten Band der "Geschichten in kurzen Gedichten". Er handelt von einem sehr praktischen Geschenk meiner Frau. Viel Spaß beim lesen und frohe Weihnachten wünscht allen meinen Lesern Wolfgang Reinisch (der Magier). Das praktische Geschenk Weil meine Frau, praktisch veranlagt, stets an meine Dichtkunst denkt, hat sie äußerst liebevoll einen Papierkorb mir geschenkt! Näheres zu meinen bislang 15 Buchveröffentlichungen mit lustigen...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 24.12.20
Vereine + Ehrenamt
 Die bunt bemalten Geschenkbeutel wurden an die Bewohner der städtischen Notunterkünfte und an Nichtsesshafte verteilt.
Foto: SPE Mühle

Hildener Familienzentrum war fleißig
Weihnachtsgeschenke im Stoffbeutel

Die Kinder des Familienzentrums der Sozialpädagogischen Einrichtung Mühle in Hilden haben in der Adventszeit Stoffbeutel bunt bemalt und mit Lebensmitteln, Weihnachtsgebäck und kleinen Geschenken befüllt. Die Geschenkbeutel wurden über die Sozialarbeiter der SPE Mühle an die Bewohner der städtischen Notunterkünfte und an Nichtsesshafte verteilt. „Es ist uns wichtig“, so Kerstin Holzapfel, pädagogische Leiterin der Angebote der SPE Mühle, „die Kinder der Kita dafür zu sensibilisieren, dass nicht...

  • Hilden
  • 24.12.20
LK-Gemeinschaft
Auch die Ehrenamtlichen der Telefonseelsorge stehen gerade in den folgenden Tagen einfühlsam und „ganz Ohr“ zur Verfügung.
Foto: www.kirche-duisburg.de

Für viele Menschen wird das Weihnachtsfest ein Wechselbad der Gefühle
Einsam statt gemeinsam?

Weihnachten ist das Fest der Familie. Die Uroma knuddelt die Kleine, die vor gerade drei Monate auf die Welt gekommen ist. In einer anderen Familie freut man sich auf den Besuch der Tochter aus Amerika. Nicht selten macht sich eine Großfamilie auf den Weg, um an Heiligabend gemeinsam einen Gottesdienst zu besuchen. Der 1. Weihnachtstag wird nicht selten genutzt, um einen Abstecher ins Altenheim oder ins Krankenhaus zu machen. Und dieses Jahr? Viele Traditionen und liebe Gewohnheiten sind wegen...

  • Duisburg
  • 23.12.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Bescherung mal anders: Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Geschenkeübergabe durch die E.ON impulse-Auszubildenden Annika Kelm (l.), Dennis Frieg (hinten l.) und Huong Tran (hinten r.) vor dem KiTa-Zaun statt. Das tat der Freude bei André Nilkowski und Erzieherin Janine Dietrich (3.v.l.) und den vier kleinen Weihnachtshelfern Abdul-Kadir, Mohamed, Finn und Hilda keinen Abbruch.

Große Bescherung durch die E.ON impulse GmbH-Auszubildenden im VKJ-Familienzentrum
Kometenregen in Dellwig: FrechDachse freuen sich über Wunscherfüller

Große Bescherung durch die E.ON impulse GmbH-Auszubildenden im VKJ-Familienzentrumirgendwo eine Sternschnuppe zu sehen ist, dann bedeutet das, dass ein Wunsch in Erfüllung geht. Im VKJ-Kinderhaus FrechDachse, Dachsfeld 46 in Dellwig, waren gleich 78 Kometen zu sehen. So viele Wünsche wurden für die ein- bis sechsjährigen Kinder wahr! Zu verdanken haben die Mädchen und Jungen das den Auszubildenden der E.ON impulse GmbH, die ihre traditionelle Sternschnuppen-Aktion in der KiTa des VKJ, Verein...

  • Essen-Borbeck
  • 22.12.20
Vereine + Ehrenamt
Einige Schüler und die Klassenlehrer der 5c inmitten der Spatzen-Spende: Lara, Jana, Lilly, Emilia, Kim, Skadi, Lana, Mattis, Wahib, Sonja Garlinski und Sebastian Hoppe.

Viele Geschenke für die Notaufnahmen des KSB
27 Kinder der Gesamtschule Borbeck werden zu Spatzen-Spendern

„Wir schreiben unseren Wunschzettel“ lautete das Stundenthema in der 5c der Gesamtschule Borbeck kurz vor dem Weihnachtsfest. Klassenlehrerin Sonja Garlinski und Klassenlehrer Sebastian Hoppe waren von den formulierten Wünschen der Kinder begeistert. Viele waren selbstlos, beispielsweise eine Spende für ein Waisenhaus. Schnell war die Idee geboren, den geschriebenen Worten echte Taten folgen zu lassen. Als Lehrerin Sonja Garlinski von der NRZ-Aktion "Spatzen-Spender" erfuhr, war dem Klassenrat...

  • Essen-Borbeck
  • 22.12.20
Vereine + Ehrenamt
(V. l.): Kerstin Palluch (Stadtteilarbeit Frohnhausen), Claudia Walter (Mehrgenerationenhaus Essen), Frank Schaan (Einrichtungsleiter Alfried-Krupp-Heim) und Ellen Schröder (Reisebüro Schröder).

Da kam Freude auf
Weihnachtliche Aktion für das Alfried-Krupp-Heim in Frohnhausen

Der Arbeitskreis "Miteinander" in Frohnhausen rief zu einer gemeinsamen Weihnachtsaktion für das Alfried-Krupp-Heim auf. Dem Aufruf des Arbeitskreises folgten zahlreiche Frohnhauser und trugen Geschenke für die knapp 150 Bewohner und für das Pflegepersonal des Heims zusammen. Von Süßigkeiten und Selbstgebasteltem, über Weihnachtskrippen und Pflegematerialien, bis hin zu persönlichen Weihnachtskarten für die Bewohner - alles war dabei.  „Es ist einiges zusammengekommen von den Frohnhausern. Die...

  • Essen-West
  • 22.12.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Mitglieder des Johanniterordens und ihre Kinder packten die Taschen im Gemeindehaus der Marienkirche. Ganz links: Jochen Kleinkorres, der Leiter Subkommende Duisburg des Johanniterordens.

Johanniter beschenken Obdachlose und Trucker
Eine rote Tasche für etwas Weihnachtswärme

Eine rote Tasche voller Dinge, die für die allermeisten Menschen ganz selbstverständlich sind: eine Zahnbürste, ein Thermobecher, Multivitaminsaft, Schokolade, Äpfel, Nüsse und verschiedene Hygieneartikel. „Die Tasche soll Menschen ohne Obdach und Trucker, die die Feiertage weit entfernt von ihrem Zuhause auf Rastplätzen verbringen müssen, ein wenig weihnachtliche Wärme bringen", sagt Jochen Kleinkorres vom Johanniterorden. Im Gemeindehaus der Marienkirche packten einige Johanniter mit...

  • Duisburg
  • 22.12.20
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt die Pfarrerinnen Dorothee König und Karin Holdmann mit Weihnachtsgruß und Kalender zeigen. 
Foto: privat/König/Holdmann

Krankenhausseelsorgerinnen überreichen Kalender und Weihnachtsgrüße
Orte, die gut tun

Da es in diesem Jahr weder in der Duisburger Unfallklinik noch in den Sana Kliniken und dessen Großenbaumer Seniorenzentrum Weihnachtsgottesdienste geben kann, bringen die evangelischen Pfarrerinnen Karin Holdmann und Dorothee König Patientinnen und Patienten und den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenzentrums den Weihnachtsgruß zu ihnen – natürlich mit dem nötigem Abstand und unter Berücksichtigung aller Pandemie-Regeln.  Zu der Aufmerksamkeit gehört ein ansprechender, Mut machender...

  • Duisburg
  • 21.12.20
Vereine + Ehrenamt
Geschenkübergabe für Kinder aus Pflegefamilien und den Ambulanten Hilfen der Caritas (v. l.): Alina Walsdorf und Mert Can Ibis von der 6c der Heinrich-Heine-Gesamtschule aus Duisburg mit ihrem Lehrer Thomas Schmitz, Irmgard Handt, Abteilungsleitung Soziales, Bildung und Beratung der Caritas, Lehrerin Monika Tlauka und Jonathan Will, Leitung Caritas-Pflegekinderdienst.

Geschenke von Kindern für Kinder
Schulklasse beschenkt von der Caritas Oberhausen betreute Kinder

Was kostet die Kleidung, die du anhast? Welches Spielzeug hast du in deinem Kinderzimmer und wie teuer war es? Mit diesen Fragen hat sich die Klasse 6c der Heinrich-Heine-Gesamtschule aus Duisburg-Rheinhausen im Englischunterricht auseinandergesetzt. Die Schülerinnen und Schüler waren erstaunt, wieviel Geld tatsächlich für ihre Ausstattung und für Spielzeug benötigt wird. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Monika Tlauka und Thomas Schmitz wurde daraus die Idee geboren, andere Kinder zu...

  • Oberhausen
  • 21.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.