Advent

Beiträge zum Thema Advent

LK-Gemeinschaft

Herzliche Grüße aus der Schweiz
Meine Geschichte in Steno-Schrift

Sachen gibt’s .. Vor Weihnachten war das, als mich eine Email erreichte, mit der Bitte, eine Geschichte von mir in Steno-Schrift in einer Broschüre veröffentlichen zu dürfen. Die Geschichte hatte ich vor Jahren einmal irgendwo gepostet, eigentlich mehr so aus Jux. Heute, ein paar Wochen nach meiner Zusage, erhielt ich so ein Exemplar, wo meine Geschichte „Advent-Advent“ in Steno-Schrift abgedruckt ist. Und eine Tafel Schweizer Schokolade bekam ich auch. Na, das ist doch nett...

  • Bochum
  • 11.01.20
  •  15
  •  3
Reisen + Entdecken
Engel begleiten einen durch Lüdinghausen auch bei Regen...
15 Bilder

Lüdinghausen - Burg Vieschering Teil II
Ein nasser und kalter Dezembertag

Tja das Wetter der letzten Tage war weit weg von "Weißen Weihnachten" und so fiel mein zweiter Besuch in dieser Region quasi ins Wasser. Der Wetterbericht meldete schon Tage vorher … Regen-Regen-Regen, dazu Wind und Temperaturen die es nicht wirklich angenehm machen würden. Somit blieb die Frage, raus oder nicht raus? Aber wozu hat man dann wetterfeste Kleidung und auch eine Kamera die ebenfalls dem Regen und den Widrigkeiten trotzen kann, naja steht zumindest in der Beschreibung...

  • Lünen
  • 28.12.19
  •  10
  •  1
Kultur
Der Meister des Poetry Slams, Torsten Sträter, berichtete wie's ist, wenn man als Kind schon mit Klümpchen Kandis angefixt wird.

Publikum feiert Weihnachtsrevue mit Standing Ovations
Akte Xmas: Das Fest kann kommen

Weihnachten kann kommen: Mit stehenden Ovationen feierte das Publikum im ausverkauften Schauspielhaus in Dortmund die Akte Xmas Weihnachtsrevue. Alle Jahre wieder begeistern Torsten Sträter als Mitgründer, Fritz Eckenga, Moderator Thomas Koch, Katinka Buddenkotte, Andy Strauss, Björn Jung, Charlotte Brandi und Ulrich Schlitzer ihr Publikum. Wer sie mit den Musikern und David Lemaitre und  Jenny Bischoff erlebte, hatte gleich einen guten Vorsatz fürs Neue Jahr: mehr Konzerte zu besuchen....

  • Dortmund-City
  • 23.12.19
  •  1
Kultur
8 Bilder

überdimensionaler Engel ohne Flügel
VIERTEL STERNSTUNDE in die Petruskirche in Recklinghausen

Ein überdimensionaler Engel ohne Flügel lädt in diesem Jahr zur VIERTEL STERNSTUNDE in die Petruskirche in Recklinghausen ein. Folgt seinem Licht und genießt die kurze Auszeit vom Alltag. Werktags um 17:00 Uhr werden Geschichten erzählt: vom täglichen Einerlei und überraschenden Augenblicken, von besonderen Menschen und erstaunlichen Begegnungen, vom Schenken und Beschenktwerden. Eine Viertelstunde Advent, Besinnlichkeit, Einkehr, Ruhe und geniessen – mit Musik + Geschichten + Gebet +...

  • Recklinghausen
  • 21.12.19
Kultur

Übrigens
Langes Leben

Es gibt Bräuche, die entwickeln sich einfach so. Oma Traudel hat seit gefühlten Ewigkeiten, warum auch immer, den Nachbarn in der alten Zechenhaussiedlung am Morgen des 4. Advent einen Weihnachtsmann aus Schokolade vor die Haustüre gestellt. Da kam immer Freude auf. Lange dauerte es nie, bis daran ordentlich geknabbert wurde. Besonders die Kinder wollten die ersten sein, die reinbeissen durften. Einmal aber geriet ein solcher kleiner Kerl in Vergessenheit und wurde nicht gegessen. Was tun?...

  • Duisburg
  • 21.12.19
Fotografie

Foto der Woche
Zeigt uns euren Adventskranz

Egal, ob selbst gemacht oder gekauft: Der Adventskranz gehört in so ziemlich jedem deutschen Haushalt zur Vorweihnachtszeit. Er besteht traditionell aus vier Kerzen und Tannenzweigen in Kreisform. Heute gibt es auch moderne Variationen, beispielsweise asymmetrisch arrangierte Kerzen oder Kränze aus Holz. Wir suchen diese Woche Fotos von euren Adventskränzen. Aber warum zünden wir jeden Advent eine neue Kerze an? Im Rauhen Haus in Hamburg, einer in 1833 gegründeten evangelischen Stiftung für...

  • Essen-Süd
  • 21.12.19
  •  10
  •  7
LK-Gemeinschaft
Dieses sehr idyllische Weihnachtsfoto entstand in den 1930-er Jahren am Hagener Hauptbahnhof. Aber man sollte sich nicht von der weißen Pracht blenden lassen und behaupten, früher sei alles besser gewesen. Der Historiker Dr. Gerhard E. Sollbach hat nachgeforscht und festgestellt, dass die Menschen vor 100 Jahren in Hagen ein gar nicht so schönes Weihnachtsfest feierten.
2 Bilder

Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte
Weihnachten vor 100 Jahren in Hagen: Kohlemangel und Alltagssorgen trübten die Festtagsfreude

In der Hagener Bevölkerung wollte Weihnachten 1919, ein Jahr nach dem Großen Krieg, der später der Erste Weltkrieg heißen sollte, keine rechte Festtagsfreude aufkommen. Das berichtete die Hagener Zeitung in ihrer Ausgabe vom 24. Dezember 1919. Selbst in den schlimmen Kriegsjahren sei das Fest nie so traurig gewesen. Von Gerhard E. Sollbach Es waren vor allem die vielen und vielfältigen Alltagsnöte und Alltagssorgen sowie die trüben Aussichten für die Zukunft, die für eine gedrückte...

  • Hagen
  • 21.12.19
Ratgeber
2 Bilder

Mit der Chirurgie durch den Advent

Abschluss einer außergewöhnlichen Veranstaltungsreihe Eine etwas andere Art und Weise des medizinischen Vortrages nahm am Dienstag ein Ende. „Mit der Chirurgie durch den Advent“ nannte sich eine Veranstaltungsreihe mit Vorträgen zu Schilddrüse, Leistenbruch und Gallenblase der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Endokrine Chirurgie, Thorax-, Gefäß- und Kinderchirurgie. Das Besondere daran war die vorweihnachtlich-gemütliche Atmosphäre im Augustinushaus. Denn die interessierten...

  • Gelsenkirchen
  • 20.12.19
Reisen + Entdecken

Bad Wildungen im Dezember
Bad Wildungen im Dezember

Auch im Dezember hat Bad Wildungen seinen Reiz. Kein Winterschlaf im Kurort, die Kliniken sind nahezu voll und haben viele Besucher. In der Region um Bad Wildungen Reizen kleine Orte mit weihnachtlicher Dekoration, Weihnachtsmärkten und adventliche Aktionen.

  • Duisburg
  • 19.12.19
Fotografie
2 Bilder

Adventsfeier der anderen Art

Es gehört bereits zur Tradition dazu, dass Bewohner des alten Amtsgerichts und Patienten der Mobilen Pflege sich zusammentun, um den ein oder anderen Anlass gemeinsam zu feiern. So verbrachten die Senioren auch in diesem Jahr ein paar unterhaltsame Stunden bei der gemeinsamen Adventsfeier. Der Nikolaus brachte neben einem Funkenmariechen, das zu Weihnachtsliedern tanzte, noch Didgeridoo-Spieler mit, die für ordentlich Stimmung in den alten Gemäuern sorgten, was für eine Adventsfeier vielleicht...

  • Rees
  • 17.12.19
Kultur
Wenn man durch das Burgtor tritt, erwartet die Besucher in dem adventlich geschmückten Innenhof von Haus Graven, eine stimmungsvolle Atmosphäre der besonderen Art.

Langenfeld: Besinnliche Weihnachtsfeier am Sonntag vor Heilig Abend
Advent auf Haus Graven

Der Baum ist geschmückt, die Tannenkränze hängen an roten Bändern mit dicken Schleifen in den Fenstern und die Lichterketten brennen. Die Mitglieder des Fördervereins haben den Innenhof der Wasserburg festlich dekoriert: Es ist Zeit für Advent auf Haus Graven. Bereits zum neunten Mal veranstaltet der Förderverein der Wasserburg Haus Graven seine vorweihnachtliche Feier im Burghof. Auch in diesem Jahr findet sie traditionell am letzten Sonntag vor Weihnachten, 22. Dezember, statt. Wer also...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.12.19
Politik
Seit 20 Jahren - und bei jedem Wetter - veranstalten die örtlichen Christdemokraten ihren mittlerweile traditionellen Advents- und Weihnachtsstand stand mit Glühwein, Kinderpunsch und Plätzchen. Neben den Gaumenfreuden wird zudem mit einem Informationsflyer auf die Adventszeit und das Weihnachtsfest aufmerksam gemacht, in welchem z.B. für die Kinder der Unterschied zwischen dem Nikolaus und dem Weihnachtsmann erklärt wird.
3 Bilder

Traditioneller Advents- & Weihnachtsgruß der CDU Kupferdreh/Byfang

Friedenslicht aus Bethlehem & neuer Bild-Jahreskalender 2020! Heiliger Stankt Nikolaus als Vorbote des Christkindes macht Stadion in Kupferdreh! Kupferdreh. Auch in diesem Jahr, am Samstag, dem 21. Dezember 2019, in der Zeit von 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr, lädt die CDU Kupferdreh/Byfang wieder alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zum traditionellen adventlichen Kinderpunsch-/ und Glühweinstand an die Kupferdreher Straße, Ecke Marktstraße, recht herzlich ein. Unter dem diesjährigen Motto...

  • Essen-Ruhr
  • 16.12.19
Kultur
23 Bilder

Drei Tage Dorfadvent
Der Sonntag entschädigt für "mieses" Wetter am Freitag und Samstag

Kuschelig und heimelig, so stellt sich der Freund der Weihnachtsmärkte solch eine Veranstaltung vor. Und diese Kriterien erfüllte der Dorfadvent in Lendringsen. Wieder hatte die Werbegemeinschaft einen "Treffpunkt" auf dem Lendringser Platz im Angebot, der zum Besuch lockte. Festlich dekoriert und mit einem Lagerfeuer kam schnell weihnachtliche Stimmung auf, die durch das Programm auf der Bühne noch verstärkt wurde. Cheforganisatorin Marion Kölling stand selbst in einer der Hütten und hatte...

  • Menden-Lendringsen
  • 16.12.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Eigene Fotos

Endspurt...
...in die letzte Adventswoche

...tief durchatmen...es ist alles wie immer...wir haben das jedes Jahr geschafft...Freiräume schaffen.. vielleicht in ein Konzert gehen oder ins Theater oder ins Kino..kurz auf den Weihnachtsmarkt...oder in eine Kirche... Innehalten... Die Stille wirken lassen...Freude..Vorfreude.. Auf ein Geburtstagsfest der besonderen Art! Allen eine besondere - schöne - Zeit :)))

  • Essen-Ruhr
  • 16.12.19
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt

BENEFIZ 4 KIDZ & DER NIKOLAUS
Spendenübergabe beim Adventsfrühstück

Am heutigen 3. Advent konnte der Förderverein Benefiz 4 Kidz, einigen Kids des Gymnasium ASGSG in Marl-Mitte eine riesige Freude machen! Denn neben zahlreichen Geschenken des lieben Nikolaus', konnte stellvertretend der Vereinsvorsitzende Stefan Langrock, den Förderverein ASGSG und Marls jüngste Band, die “Happy Notes” mit einer Soundbox & Mikrofon unterstützen. Im Rahmen von „Mercatino di Natale“, dem kleinen Weihnachtsmarkt bei San Remo Zeolla, konnte den Kindern somit ein besonderes...

  • Marl
  • 16.12.19
Kultur
23 Bilder

Der Musikverein Oeventrop verzauberte das Publikum in Adventsstimmung

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Musikverein Oeventrop 1903 e.V. am 3. Adventssonntag, ein Adventskonzert in der Pfarrkirche Hl. Familie Oeventrop. Das Jugend- und Vororchester eröffneten im Zusammenspiel mit „Londonderry Air“, „Evermore“ und „have yourself a merry little Christmas“ das Konzert. Anschließend nahm die Musikkapelle Platz und spielte unter der Leitung von Frank Schulte eine Auswahl an adventlichen Stücken wie „Vita Pro Musica“, „Love can build a bridge“, „Baba Yetu“ und...

  • Arnsberg
  • 15.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Gäste können kommen...
5 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Adventszeit und Weihnachten 2019 - Weihnachtsfeier nach den Grundsätzen der Guttempler

Am 14.12.2019 fand die Weihnachtsfeier der Mitglieder und Freunde der Guttempler Gemeinschaft "Festland" in Neukirchen-Vluyn, statt. Ganz den Grundsätzen der Guttempler folgend "punktnüchtern". "Punktnüchternheit"was ist das? Der von unseren skandinavischen Freunden stammende und inzwischen von der Politik übernommene Begriff der »Punktnüchternheit« fordert Alkoholfreiheit zu besonderen Zeiten, bei bestimmten Gelegenheiten und für einzelne Zielgruppen. Punktnüchternheit für einzelne...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.12.19
  •  1
  •  4
LK-Gemeinschaft

Die Vorbereitungen für den Winterzauber laufen auf Hochtouren und die Organisatoren freuen sich schon jetzt auf ihre zahlreichen Gäste.

Gevelsberger „Winterzauber“ geht in die zweite Runde
Musik und Gemütlichkeit mit bunt gemixtem Adventsprogramm

Am Wochenende laden die Spielleute-Vereinigung Gevelsberg und die Kirmesgruppen Aechter de Biecke, Dä vam Lusebrink, Mühlenhämmer und Schnellmark zum gemeinsamen „Winterzauber“ ein, dem vorweihnachtlichen Event für Groß und Klein, für Alt und Jung. Ein Meer aus funkelnden Lichtern, ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum (gesponsert vom Schützenverein Milspe) und die einladenden Gerüche verleihen dem Gelände am Vereinsheim, Alter Haufer Bahnhof, der Spielleute-Vereinigung das gewünschte...

  • wap
  • 13.12.19
Kultur
Mitsingen und zuhören können alle Musikfreunde am 14. Dezember in der St.-Elisabeth-Kirche bei einem adventlichen Liederabend.

Siehst du das Licht?
Adventlicher Liederabend in der St.-Elisabeth-Kirche: Mitsingen in bunter Atmosphäre

Markus Ehrhardt und Musikerfreunde laden am Samstag, 14. Dezember, gleich zweimal Klein und Groß zum Zuhören und Mitsingen in die St.-Elisabeth-Kirche in der Franziskanerstraße ein: Um 15.30 Uhr und um 19.30 Uhr. Mit tiefsinnigen, aber auch humorvollen Liedtexten, mit bewegender Musik, mit Medleys bekannter Ohrwürmer zum Mitsingen, mit Kerzen und Kirchenillumination will dieser Liederabend adventlich berühren und bewegen. Mit Piano, Gitarre, Viola, Flöte, Percussion singen sie in ihrem...

  • Hagen
  • 13.12.19
LK-Gemeinschaft

Medizinische Information und Unterhaltung passen zusammen

Medizinische Information und Unterhaltung passen zusammen Am 17.12., um 16:00 Uhr, findet der letzte Informationsnachmittag der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Endokrine Chirurgie, Thorax-, Gefäß- und Kinderchirurgie des Marienhospitals Gelsenkirchen im Rahmen der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Mit der Chirurgie durch den Advent“ statt.  Im Augustinushaus (Ahstraße 7, 45879 Gelsenkirchen) widmen sich der Chefarzt der Klinik, Prof. Dr. Andreas Raffel, und sein leitender Oberarzt,...

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.19
Kultur
Nachbarschaftstreffen am 1. Advent

Nachbarschaftstreffen unter der Tanne

Für zwei bedürftige Dümptener Familien konnten am Sonntag (1. Advent) insgesamt 260 Euro beim traditionellen Nachbarschaftstreffen gesammelt werden. Das Geld wurde am Dienstag, 10. Dezember, in gemütlicher Runde bei Familie Bellenbaum an die beiden Familien übergeben. Das Nachbarschaftstreffen unter der Bellenbaum-Tanne hat schon Tradition. Nach einem Einbruch am Zehntweg war es Manuela Bellenbaum wichtig gewesen, die Nachbarschaft zusammen zu bringen. Am 1. Advent 2013 hat sie daher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.12.19
Vereine + Ehrenamt
Günter Kalla und Monika Fontaine von den Turmfalken trommeln für den Richrather Weihnachtsmarkt am Samstag, 15. Dezember.

Urig-gemütliche und besinnliche Atmosphäre
Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt in Richrath

Am  Samstag, 14. Dezember, veranstaltet die Interessengemeinschaft Richrather Vereine, als auch kirchliche Gruppierungen und gemeinnützige Einrichtungen aus Richrath, in der Zeit von 11 bis 20 Uhr den traditionell gewordenen Weihnachtsmarkt im Innenhof des Pfarrzentrums und an der Kirche von St. Martin. Über 20 Jahre Auch nach über 20 Jahren hat der Richrather Weihnachtsmarkt nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Nicht nur die familiäre, urig-gemütliche und besinnliche Atmosphäre...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.