basteln

Beiträge zum Thema basteln

Ratgeber
Das Foto zeigt die Minigolf-Aktion des evangelischen Jugendzentrums Neudorf-West aus dem Jahr 2019. Im Vordergrund ist Kathleen Rawe zu sehen, die das Gruppenselfie gemacht hat.
Foto: Kathleen Rawe

Neudorfer Sommerferienprogramm in den Startlöchern
Unbeschwertes Basteln, Schwimmen, Schlemmen und mehr

Ferientage mit Action und Entspannung soll es für Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren im evangelischen Jugendzentrum an der Gustav-Adolf-Straße geben. Dafür sorgen Kathleen Rawe und ihr Team, die ein kurzweiliges Programm mit Sport, Kreativem und Kulinarischem ausgetüftelt haben, in dem die aktuellen Pandemiebestimmungen berücksichtigt sind. In der Zeit vom 5. bis zum 16. Juli geht es zum Beispiel an einem Tag zum Schwimmen ins Freibad Wolfsee, an einem anderen eine...

  • Duisburg
  • 08.06.21
Vereine + Ehrenamt
Sie brachten die Spielideen unter die Leute (v.l.): Vorsitzende Jutta Beeking, stellvertretende Vorsitzende Dr. Barbara Haase und die SkF-Mitarbeiterinnen Tanja Westhoff, Marlene Freundlieb, Birgit Hoffmann und Anne Breddemann.

Ideen zum Spielen, Basteln und Kochen
Mehr Zeit für die ganze Familie

Zum Internationalen Tag der Familie am 15. Mai verteilte der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen e.V. bei „Marktkauf Knödgen“, Castroper Straße 124, kostenlos Tüten an Familien. In den Tüten steckten tolle Tipps für eine gemeinsame Familien-Zeit: Spiel-, Bastel- und Koch-Ideen, die schnell und einfach umsetzbar sind. SkF verteilt Ideen zum gemeinsamen Spielen, Basteln und Kochen mit der FamilieTüten-Aktion bei „Knödgen“Recklinghäuser Druckerei „Schützdruck“ spendet...

  • Recklinghausen
  • 17.05.21
LK-Gemeinschaft
Die Tüten für den Kindermorgen zum Mitnehmen auf der Wäscheleine am Alten Pfarrhaus haben es im wahren Sinn des Wortes wieder „in sich“.
Foto:www.neumuehl.ekir.de

Neumühler Kindermorgen weiter nicht „live“
Kräftig an der Leine ziehen

Das Kindermorgen-Team der Evangelischen Kirchengemeinde Neumühl sehnt sich danach, die Kinder mal wieder zu sehen, mit ihnen zu spielen, zu basteln und zu frühstücken. Und diese Sehnsucht ist bei den Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren noch ausgeprägter. Corona lässt das aber noch nicht zu. Deshalb gibt es monatlichen Kindermorgen weiterhin nicht live im Alten Pfarrhaus an der Obermarxloher Straße neben der Gnadenkirche, aber Mitnehmen können die Familien ihn schon. Wie auch in den...

  • Duisburg
  • 25.04.21
LK-Gemeinschaft
Dass Freude bereiten keine Eihnbahnstraße ist und dankbare Reaktionen hervorruft, haben jetzt Schüler der Gesamtschule erfahren. Sie bastelten für über 80 Senioren österliche Kunstwerke.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Schüler bastelten für Senioren kunstvolle Oster-Überraschungen und sorgten für „feuchte Augen“
Kleine Gesten mit großer Wirkung

„Man sagt ja immer, dass ältere Menschen ihre Ruhe brauchen, aber die regelmäßigen Spiel- und Bastelstunden mit den Kindern fehlen uns schon“, berichtet Wolfgang Winkert vom Bewohnerbeirat des HEWAG-Seniorenstiftes an der Max-Planck-Straße in Neumühl. Doch jetzt gab es gleichermaßen feuchte wie leuchtende Augen über gebastelte Osterüberraschungen von Schülern der benachbarten Gesamtschule Emschertal (GET). Die Jahrgangsstufen fünf und sechs der Schule hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um...

  • Duisburg
  • 02.04.21
Ratgeber

Ortsausschuss St. Jacobus/St. Marien lädt ein
Osterkerzen basteln

Der Ortsausschuss St. Jacobus/St. Marien lädt am Montag, 29. März, um 18 Uhr über Zoom zum "Online-Osterkerzen-Basteln". Bis zum 19. März wird um Anmeldung per E-Mail an oa.st-jacobus@kath-hilden.de oder telefonisch unter der Nummer (02103) 24660 gebeten. Dann erhalten Teilnehmer den Online-Zugang für das Zoom-Meeting und Infos zur Abholung der Bastelmaterialien.

  • Hilden
  • 18.03.21
Vereine + Ehrenamt
Im Familienbüro können kostenlose Taschen mit Spiel- und Bastelideen rund um Ostern mitgenommen werden.

Ostertaschen-Aktion im Emmericher Familienbüro
Spiel- und Bastelideen zum mitnehmen

Nach dem großen Erfolg der Taschen-Aktion gegen die „Corona-Langeweile“ hat der Osterhase dem Emmericher Familienbüro bereits einen Besuch abgestattet. Und er hat auch etwas dagelassen. Ab Dienstag, 23. März können Emmericher Familien dort wieder dienstags bis donnerstags von 8:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 16 Uhr (donnerstags bis 17 Uhr) kostenlose Taschen mit Spiel- und Bastelideen rund um Ostern und weiteren kleinen Überraschungen und einer Mitmach-Aktion abholen. Es lohnt sich also ganz...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.03.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die "Kreativ-Tüten" für den Neumühler Kindermorgen zum Mitnehmen auf der Wäscheleine am Alten Pfarrhaus haben es im wahren Sinn des Wortes wieder „in sich“.
Fotos (2): www.neumuehl.ekir.de
2 Bilder

Neumühler Kindermorgen zum Mitnehmen auch im März
Tüten voller Ideen an der Leine

Den monatlichen Kindermorgen der Evangelischen Kirchengemeinde Neumühl gibt es derzeit während der Pandemie nicht live im Alten Pfarrhaus an der Obermarxloher Straße 40 neben der Gnadenkirche, aber Mitnehmen können die Kinder und Familien ihn schon. Wie auch zu früheren Terminen werden Pfarrerin Anja Buchmüller-Brand und ihr Kindermorgen-Team deshalb auch am Samstag, 20. März, wieder eine Wäscheleine am Eingang zum Alten Pfarrhaus spannen, an der einzelne, dicke Umschläge mit bunten Klammern...

  • Duisburg
  • 14.03.21
  • 2
  • 2
Reisen + Entdecken
In den Ferien kann wieder getüftelt werden, z.B. werden wieder Solar-Katamarane gebaut.
2 Bilder

KITZ.do plant Workshops und -camps in den Osterferien für Kinder und Jugendliche in Dortmund
In den Ferien einen Solarkatamaran bauen

Das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund (Kitz.do) bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren wieder das beliebte, viertägige Workcamp CoBiKe 4.0, diesmal unter dem Motto „Wir haben nur diese eine Stadt“ an. Das Workcamp zur Berufsorientierung steht ganz im Zeichen zukünftiger Stadtentwicklung: Vom Kleinstökosystem bis zu globalen Klimaphänomenen untersuchen und erforschen die Teilnehmer draußen in der Natur und in der Stadt die Zusammenhänge zwischen Boden, Gewässer und...

  • Dortmund-City
  • 13.03.21
Ratgeber
Kreative Erwachsene können sich bei der Stadtücherei Hilden Kreativdosen abholen, um Grußkarten zu basteln oder Verpackungen zu verschönern.

Stadtbücherei Hilden veranstaltet Mitmisch-Aktion im Rahmen der „Nacht der Bibliotheken“
Schöne Dinge gestalten

Bereits zum neunten Mal organisiert der „Verband der Bibliotheken in NRW“ die „Nacht der Bibliotheken". Unter dem Motto "...mitmischen" beteiligt sich die Hildener Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, in diesem Jahr mit digitalen Veranstaltungen. Die zweite „Mitmisch-Aktion“ richtet sich an kreative Erwachsene. Hierfür hat das Team der Stadtbücherei Hilden Kreativdosen zusammengestellt, mit deren Inhalt sich Grußkartenbasteln und Verpackungen einfach verschönern  lassen. In einer Blechdose findet...

  • Hilden
  • 07.03.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
8 Bilder

Mariannes Mandala
Mandalas von Marianne

Mandalas von Marianne Nicht immer locken die Witterungsverhältnisse die Fotografen/-innen in die freie Natur. Da bieten Mandalas eine entspannende kreative (und zeitaufwendige) Alternative. So lässt sich der Lockdown auch an usseligen Tagen gut meistern. Und abwechslungsreiche Motivvorlagen gib es zuhauf.

  • Hagen
  • 23.02.21
  • 6
  • 4
Reisen + Entdecken
 Solveig Jeromin ist verantwortlich für das Begegnungszentrum Mengede.
2 Bilder

Dortmunder Senioren-Begegnungszentren Lütgendortmund und Mengede unter neuer Leitung
Neue Leiterinnen im Amt

Die Begegnungszentren für Senioren in Lütgendortmund und Mengede stehen unter neuer Leitung, berichtet die Stadt. Bereits seit November leitet Bettina Springer die Einrichtung in Lütgendortmund an der Werner Straße 10. Sie wechselte von FABIDO in den Fachdienst für Senioren. Auch wenn der Start in eine schwierige Zeit fällt, wurde sie vom Team der Ehrenamtlichen mit offenen Armen empfangen. Der Umbau zur Umsetzung der Brandschutzmaßnahmen im Haus wird demnächst beendet sein. Ehrenamtliche...

  • Dortmund-West
  • 08.02.21
Kultur
Im ND-Jugendzentrum an der Beethovenstraße in Dinslaken ist Kreativität gefragt.

Töpfern und malen
Neue "to go Angebote" im ND-Jugendzentrum

Ab der kommenden Woche gibt es wieder kostenfrei neue Bastel- und Spaßangebote "to go" im ND-Jugendzentrum an der Beethovenstraße in Dinslaken. Aus der Holzwerkstatt kann man sich einen Bausatz mit Anleitung für das sogenannte "ZickZack-Geschicklichkeitsspiel" abholen und dann zu Hause selbst zusammenbauen. Auch aus der Töpferei kann man sich einen "Klumpen Ton" mitnehmen und dann nach beiliegender Anleitung daheim erbasteln. Oder aber man lässt seiner Fantasie freien Lauf und stellt selbst...

  • Dinslaken
  • 27.01.21
Ratgeber
Schere, Stifte und auch Kleber sollten daheim vorhanden sein.

In Herdecke
Jede Woche Kreativangebot: Basteltüten bei „Wuseloase“ und „Wuselnest“

Da das beliebte Basteln in den Kindereinrichtungen „Wuselnest“ und „Wuseloase“ der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Herdecke aktuell Corona-bedingt ausfallen muss, hat sich das Team etwas einfallen lassen: Ab Montag, 25. Januar, gibt es kleine Basteltüten zum Mitnehmen. „Da die offenen Kindereinrichtungen geschlossen bleiben und viele Kinder auf die sonst stattfindenden Angebote verzichten müssen, haben die Mitarbeiter der offenen Kinder- und Jugendarbeit eine Möglichkeit geschaffen,...

  • Gevelsberg
  • 23.01.21
LK-Gemeinschaft
Die Kinder wollten ein Lächeln ins Gesicht zaubern - das ist ihnen geglückt.

Eine schöne Geste
Kita St. Pius bastelt Weihnachtskarten für Tagespflegehaus

Die Kita St. Pius in Hau hat sich eine schöne Geste für das Tagespflegehaus in Bedburg–Hau einfallen lassen. Seit des ersten Lockdowns dürfen die Besucher des Tagespflegehauses keine Besuche mehr empfangen. Das war für die Kinder und auch für die Besucher sehr traurig.Die Kinder besuchten vor der Pandemie regelmäßig das Tagespflegehaus und haben mit den Besuchern gespielt, gemalt, gesungen oder gebastelt. Hau. Im März probten die Kinder für eine ganz besondere Aufführung. Der „Zirkus „ sollte...

  • Bedburg-Hau
  • 31.12.20
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Bastelaktivitäten in d-i-e-s-e-n Zeiten
Weihnachtsgeschenke wieder einmal selbst basteln.....

Die Frage war: Holt man sich nun in diesen Zeiten beim Geschenkekauf-Aufgalopp der Menschen in den Geschäften auf den letzten Metern noch die Vitamine oder bleibt man zu Hause und bastelt selbst wieder einmal etwas mit einem Inhalt, den jeder mit Sicherheit gut verwenden kann? So eine Pandemie fördert auch wieder ganz vergessene Fähigkeiten hervor! 1. Da sind beispielsweise die drei Nüsse in Bronze, Silber und Gold von Aschenbrödel - oder war's Wolle Petry? Natürlich darf die taube Nuss auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.12.20
  • 5
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ioannes (11 Jahre) wohnt mit seinen Eltern seit mehreren Wochen im Elternhaus und freut sich darauf, Weihnachten zu Hause verbringen zu können.
2 Bilder

Kreativ
Krebskranke Kinder malen Bilder für Essener Senioreneinrichtung in Corona-Quarantäne

Der Verein Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder machte den Bewohnern eines Seniorenheims eine große Freude: Die in dem Haus lebenden Kids wurden kreativ und bastelten für die Senioren. Alles fing an mit einem Aufruf von Lena H., Mitarbeiterin der Senioreneinrichtung, bei Facebook: Corona war ausgebrochen und die Bewohner in Quarantäne. Ein Schock für die Senioren, denn die Mehrheit wollte das Fest bei ihren Familien feiern, der Sohn aus Übersee war unterwegs, die...

  • Essen-Süd
  • 21.12.20
LK-Gemeinschaft
Die Kultur Care Pakete für Kinder werden von der Tafel verteilt.

Tafel verteilt kreatives Geschenk in Iserlohn
Kultur-Care-Paket für Kinder

Kinder- und Jugendtreffs sowie Kultureinrichtungen sind derzeit geschlossen – auch auf die Projekte im Rahmen des „Kulturrucksacks“ hatte die Pandemie leider Auswirkungen. Das kostenlose oder deutlich kostenreduzierte, außerschulische Kreativangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis vierzehn Jahren. Sie erleben so hautnah Kunst, Kultur, Fotografie, Film, kreatives Gestalten und vieles mehr. „Aufgrund von Corona konnten leider auch einige der zahlreich geplanten...

  • Iserlohn
  • 21.12.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Gertrud Gau (vorne) bedankt sich für die Geschenke, die dem Marienheim übergeben wurden. Mit ihr freuen sich (v.l.) Tanja Lampas (GEWOBAU), Fabian Kremer und Thomas Manderscheid vom Bürgertreff und Hedi Leifeld aus dem Beirat des Marienheims.
4 Bilder

Überruhrer Weihnacht
Kinder basteln und sammeln für Senioren

Der Kinderweihnachtsmarkt im Überruhrer Bürgertreff ist jedes Jahr das Ziel zahlreicher Besucher aus dem Stadtteil und weit darüber hinaus. Aus den bekannten Gründen konnte er in der diesjährigen Adventszeit nicht stattfinden – aber deshalb die Hände untätig in den Schoß legen? Das ist nichts für Fabian Kremer und Thomas Manderscheid, die sich ehrenamtlich im Bürgertreff engagieren. Flugs wurden die Kitas im Stadtteil angesprochen, die sich bereit erklärten, Bilder zu malen oder kleine...

  • Essen-Ruhr
  • 19.12.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Heike Jünger und Thomas leiten in der Volmarsteiner Werkstatt Menschen mit Behinderung an.

Schmucke Schaufenster in Witten
Werkstatt schmückt Innenstadt-Schaufenster mit Weihnachtsartikeln

Das Schaufenster ist ein Hingucker. Oft bleiben Passanten stehen, wenn sie in die Auslage des leeren Ladenlokals blicken, das sich gegenüber dem Ausgang der Stadtgalerie Richtung Wittener Innenstadt befindet. Dort sind Advents- und Weihnachtsartikel ausgestellt, die in der Werkstatt für behinderte Menschen der evangelischen Stiftung Volmarstein angefertigt wurden. Die Schaufenster-Aktion ist ein weihnachtlicher Farbtupfer in der eher trostlosen Corona-Zeit. „Als wir aufbauten, haben sich Leute...

  • Witten
  • 15.12.20
Vereine + Ehrenamt
Einen Weihnachtsgruß gab es von der Jugendabteilung des Bürgerschützenverein 1952 Kellen an die Senioren und Seniorinnen des Kellener Betreuungszentrum Clever Stolz.

Weihnachtsgruß
Jugendabteilung des Bürgerschützenverein 1952 Kellen überbringt Licht an Bewohner des Betreuungszentrums Klever Stolz

Corona macht erfinderisch und auch die Kinder und Jugendlichen des BSV 1952 Kellen möchten nicht auf Gemeinsamkeiten verzichten. Da aber nicht alle zusammen kommen können, überlegten die Jugendleiterinnen Alexa Klunder und Petra van Hoof eine kreative Lösung.  Sie erstellten Bastelvorlagen und besorgten Materialien, die sie den Kindern vor die Tür stellten. Diese waren nun aufgefordert mit ihren Eltern gemeinsam für eine Herzensangelegenheit zu basteln. Die Bastelaktionen konnten digital...

  • Kleve
  • 12.12.20
  • 1
Kultur
Die Kunstschule Gelsenkirchen möchte sich zur Jahreswende an alle Kreative und an Kunst interessierte Menschen wenden, auch wenn es zurzeit „nur“ online und schriftlich geschehen kann. Damit Kindern und Jugendlichen die Ideen nicht ausgehen, sind 200 „Kulturtüten to go“ gepackt, die allerhand Material zum Basteln, Malen und Kreativsein enthalten.

Online-Angebote für junge Künstler in Gelsenkirchen
Kunstschule Gelsenkirchen präsentiert „Kunsttüte to go“ - eine Tüte voller Ideen

Die Kunstschule Gelsenkirchen möchte sich zur Jahreswende an alle Kreative und an Kunst interessierte Menschen wenden, auch wenn es zurzeit „nur“ online und schriftlich geschehen kann. Das Kunstschulteam plant bereits spannende Aktivitäten und ein abwechslungsreiches Programm für 2021 und hofft, dass die Kurse dann irgendwann wieder wie gewohnt stattfinden können. Material zum Kreativsein Damit Kindern und Jugendlichen auch rund um Weihnachten die Ideen nicht ausgehen, sind 200 „Kulturtüten to...

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.20
Ratgeber
Wie beim Plätzchenbacken kann man auch beim Salzteig die Formen ganz einfach selbst ausstechen - da können auch die Kinder mitmachen.
2 Bilder

Weihnachtsbaumschmuck selbst gemacht
Backen für den Baum

Den Christbaum zu schmücken, gehört zu Weihnachten einfach dazu. Ob bunte Kugeln, Lametta, Kerzen oder Holzfiguren – Möglichkeiten der Gestaltung gibt es viele. Doch wie wäre es alternativ einmal mit selbst gebastelten Salzteig-Anhängern? Die Herstellung ist nicht nur simpel, sondern bringt zudem auch noch ganz viel Spaß. Und eins ist sicher: Der eigens kreierte Schmuck lässt den Tannenbaum doch besonders schön in der Weihnachtsstube erstrahlen.  Für den Bastelspaß wird benötigt: • eine Tasse...

  • Gladbeck
  • 07.12.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.