basteln

Beiträge zum Thema basteln

LK-Gemeinschaft
Städtepartnerschaftsbeauftragte Katja Herbold hat mit Hilfe von Anja Sklorz vom Bürgerhaus Methler 46 Kunstpakete gepackt, die künftig an die Kinder in Kamen verteilt werden. Foto: Stadt Kamen

"Wir bleiben in Kontakt!"
Jugendwerk finanziert Aktion für Kinder aus Kamen und Frankreich

20 Kinder aus der Stadt Kamen und ihre 26 Brieffreunde aus der französischen Partnerstadt Montreuil-Juigné haben sich jeweils bis zum Lockdown Mitte März regelmäßig in ihren Gruppen getroffen, um gegenseitig kleine Briefe und Bastelarbeiten auszutauschen. Besonders aufgeregt waren die Kamener: Sie sollten am Himmelfahrtswochenende ihre Freunde in Montreuil-Juigné treffen. Mit einem Kunstprojekt bleiben sie jetzt über die Sommerferien in Kontakt. Kamen. Für die meisten der 9- bis 11-Jährigen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.06.20
Blaulicht
Auf dem Bild zu sehen (von links): PHKin Evelyn Glenz und PHKin Gundula Downar auf Ida. ( Foto: Polizeipräsidium Bochum )
  2 Bilder

Polizei Bochum : Ida als Türöffner - Verkehrsunfallprävention vermehrt auf Radwegen unterwegs
Ida als Türöffner - Verkehrsunfallprävention vermehrt auf Radwegen unterwegs

Infomaterial, Fahrradhelme, Malbücher, Polizeimützen zum Basteln... all das passt ohne Probleme in den Stauraum von Ida, dem Lastenfahrrad der Beamtinnen und Beamten der Verkehrsunfallprävention der Polizei. Kein Wunder, dass die Polizistinnen am Mittwoch, 24. Juni, auf der Springorum-Trasse in Bochum besondere Aufmerksamkeit erregen. So ein Lastenfahrrad im Polizei-Look fällt eben auf. Den Grund für die Aktion nennt PHKin Eva Waga-Paluch, stellvertretende Leiterin der...

  • Wattenscheid
  • 25.06.20
Reisen + Entdecken
Trotz Coronakrise ist die Ferienmaus auch 2020 am Start.

Trotz Corona-Krise
Viel Spaß mit der Ferienmaus: Tolles Sommerferienprogramm in Hagen zusammengestellt

Aufgrund der aktuell andauernden Corona-Pandemie kann die Ferienmaus in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden. Trotzdem hat der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen ein tolles Sommerferienprogramm zusammengestellt. Vom 29. Juni bis 7. August bieten sowohl alle städtischen Jugendeinrichtungen als auch verschiedene freie Träger der Jugendhilfe vielfältige Workshops für Kinder von acht bis zwölf Jahren an. Ein zusätzlicher Workshop der Schulsozialarbeit der Stadt Hagen für...

  • Hagen
  • 20.06.20
Vereine + Ehrenamt
Im Mehrgenerationenhaus Bogen in der Weseler Innenstadt stehen über 25 Schuhkartons mit spannenden Erlebnissen zum Ausleihen bereit mit Inhalten zum Lesen, Entdecken, Spielen, Experimentieren oder Basteln. Gedacht ist dieses Angebot für jedes Alter.

Lesen, Entdecken, Spielen, Experimentieren, Basteln: Angebote für Babys, Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Weseler MGH "Bogen" bietet "Erlebnisse aus dem Schuhkarton für Kinder und Senioren"

Im Mehrgenerationenhaus Bogen in der Weseler Innenstadt stehen über 25 Schuhkartons mit spannenden Erlebnissen zum Ausleihen bereit. Ob Lesen, Entdecken, Spielen, Experimentieren oder Basteln, für drinnen oder für draußen, es ist für Kinder jeder Altersklasse etwas dabei. Sogar schon Babys können mit den „Erlebnissen aus den Schuhkartons“ neue Erfahrungen sammeln. Durch die Kooperation mit dem Seniorenbeirat sind jetzt auch die ersten Schuhkartons für Senior*innen dabei. Hier gibt es...

  • Wesel
  • 17.06.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Das Bürgerhaus in Kamen-Methler bietet neue Kursangebote für Kinder und Jugendliche an. Foto: Archiv

Kreatives Freizeitangebot
Bürgerhaus Methler mit neuen Angeboten für Jugendliche und Kinder

Für die nächsten zwei Wochen plant das Bürgerhaus Methler wieder ein breit gefächertes Angebot an kreativen Kursen für Kinder und Jugendliche. Kamen. Neben Geocachen, Outdoorgames, Tischtennis, Basteln oder einem Gitarrenkurs können Kinder auch wieder Nähen oder Töpfern lernen. Auf der Facebookseite des Bürgerhauses Methler ist eine Übersicht über die genauen Zeiten und Termine er einzelnen Angebote eingestellt: Montag, 15. Juni, 14.30, 16 sowie 17.30 Uhr: Tischtennis-Schichten für zwei...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.06.20
Kultur
Bunte Bilder und Grüße: Werke dieser Art – wettferfest laminiert – bilden am Zaun der Lutherkirche eine von weitem sichtbare, bunte „Mut-Mach-Wand“.
Fotos: Martina Herrmann
  2 Bilder

Grüße und Bilder am Kirchenzaun der Obermarxloher Lutherkirche
Basteltüten als Dank fürs Mitmachen

Seit Samstag, 6. Juni, begleiten eine winkende Minnie Maus, eine Menge guter Wünsche und viele andere Bilder den Weg der Menschen, die am Kinder- und Familienzentrum an der Wittenberger Straße 15 in Obermarxloh und der benachbarten Lutherkirche vorbeigehen. Das hängt mit der Aktion der Evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh zusammen, die Menschen im Stadtteil dazu aufgerufen hatte, Werke dieser Art einzuschicken, damit diese – wettferfest laminiert – am Zaun eine von weitem...

  • Duisburg
  • 08.06.20
LK-Gemeinschaft
Die Spielplatzpatinnen Hayriye Yilmaz und Erika Küpper (v.l.) haben sich mit Dr. Henning Muth und Magdalena Widlak vom Kinderschutzbund getroffen. Die haben ein Konzept für Spielplatzangebote erarbeitet.

Magdalena Widlak und Dr. Henning Muth erarbeiten Konzept - damit könnten Spielplatzfeste und -aktionen ab Juni wieder stattfinden
Das Virus verändert alles - auch das Spielen der Kids auf Essener Spielplätzen

"Auch für uns ist die Situation absolutes Neuland", versichert Magdalena Widlak. Die Sozialpädagogin arbeitet beim Kinderschutzbund, ist hauptamtliche Mitarbeiterin des Projektes „Spielen statt Gewalt“. Aushängeschild ist das feuerrote Spielmobil, mit dem das Team um Projektleiter Dr. Henning Muth regelmäßig in den Stadtteilen unterwegs ist. Auf Spielplatz- und Gemeindefesten sowie anderen öffentlichen Veranstaltungen. von Christa Herlinger Doch aktuell gibt es keine Termine für das...

  • Essen-Borbeck
  • 13.05.20
Kultur
Dem Arnsberger Stadtarchiv ist es wichtig, für die Zukunft festzuhalten, wie die Menschen die „Corona-Zeit“ erlebt haben. Archiviert werden sollen daher nun auch die persönlichen Eindrücke der ArnsbergerInnen.

Wie erleben Sie die Corona-Zeit?
Stadtarchiv sammelt Eindrücke der ArnsbergerInnen

Dem Arnsberger Stadtarchiv ist es wichtig, für die Zukunft festzuhalten, wie die Bürgerinnen und Bürger die „Corona-Zeit“ erlebt haben. Dies geschieht bisher hauptsächlich durch die Sammlung von Zeitungsartikeln und Verwaltungsvorlagen. Archiviert werden sollen nun aber auch die persönlichen Eindrücke der Menschen. "Interessante Fragen sind: Wie sieht bei Ihnen ein Tag in dieser Zeit aus? Was hat sich für Sie persönlich verändert - vielleicht auch zum Positiven? Wen oder was vermissen Sie am...

  • Arnsberg
  • 02.05.20
LK-Gemeinschaft
Dieses Bild, das bei uns eingegangen ist, stammt von Peer (7) und Carolin Lemke (5), die ihren Opa und ihre Oma mit einem bunten Kreidebild grüßen lassen - sie sind unserem Aufruf direkt gefolgt.
  4 Bilder

Gruß an Oma und Opa
Kreative Botschaften für die Großeltern

Um sich vor dem Corona-Virus zu schützen, ist eine Maßnahme zur Zeit besonders wichtig: Abstand nehmen. Das bedeutet aber auch Abstand von unseren Liebsten - das ist nicht einfach, denn man vermisst die Nähe zueinander sehr schnell. Deswegen haben wir euch, liebe Kinder, dazu aufgerufen: Schickt uns eure kreative Botschaft für Oma und Opa. Da Senioren zur Risikogruppe gehören, sind sie besonders schutzbedürftig. Ob im Heim oder im eigenen Zuhause, ist es wichtig für die Gesundheit der...

  • Witten
  • 13.04.20
LK-Gemeinschaft
Die Wohngruppen im Kloster Emmaus sind österlich geschmückt.

Bewohner haben gestrickt, gehäkelt und gebastelt
Ostern im Schönebecker Kloster Emmaus: Ausfallen ist keine Option

Trotz Quarantäne, Besuchsverbot und trotz fehlender Gruppenangebote haben sich die Bewohner der Schönebecker Senioreneinrichtung Kloster Emmaus fest vorgenommen, Ostern nicht ausfallen zu lassen. Unter dem Jahresmotto "kunterbunt" wurde in den letzten Tagen vor dem Fest von und mit den Bewohnernfleißig gestrickt, gehäkelt, gemalt und gebastelt. Auch wenn keiner ins Haus kommt, sehen die Wohngruppen österlich bunt aus.

  • Essen-Borbeck
  • 11.04.20
Reisen + Entdecken
  5 Bilder

Coronavirus
Mundschutz

Einmal-Mundschutz Heute ist wieder Basteltag. Die nächsten Masken für die Woche. Was wird benötigt?  Küchenrolle ( 1 Blatt je Mundschutz), 2 Gummiringe, ein Bürohefter zum Klammern, Falten ca. 1,5 cm ( je innen / aussen) an beiden Seiten - Ende 2 cm umlegen, Gummiring einlegen, Klammer setzen - fertig.

  • Herne
  • 29.03.20
  •  28
  •  4
LK-Gemeinschaft
Eine schöne Osterzeit!
  13 Bilder

Bastelanleitung für kleine Osternestchen
Have yourself a happy little eastern

Die Osterferien beginnen in diesem Jahr am 06. April. Während die Kinder normalerweise in dieser Zeit schon sehnsüchtig die Tage bis zu den Ferien herunterzählen würden, läuft es in diesem Jahr ganz anders. Die Schulen sind seit knapp zwei Wochen geschlossen und der gewohnte Alltag muss derzeit pausieren: Corona fordert unser Organisationstalent. Dennoch steht Ostern vor der Tür. Wer dieses Fest bisher immer gemeinsam im Kreis der Familie gefeiert hat, muss in diesem Jahr wohl zurückstecken:...

  • Bottrop
  • 27.03.20
  •  4
  •  4
Ratgeber
Das städtische Ferienprogramm bietet ein buntes Programm.

Buntes Programm
Ferien mit der Hildener Kinder- und Jugendförderung

Ausflüge nach Venlo, in den Movie Park und ins 7th Space, Schwimmen im Aquapark, Fahrradfahren oder Kochen – in den Sommerferien 2020 bietet die städtische Kinder- und Jugendförderung ein spannendes Programm für zehn- bis 14-Jährige an. Nach dem Baukasten-Prinzip können sich die Teilnehmer für einzelne Aktionen anmelden und sich so ihre Wunschferien „basteln“. In den ersten zwei Ferienwochen, vom 29. Juni bis 11. Juli 2020, ist das Area 51 Gastgeber. In der fünften und sechsten...

  • Hilden
  • 15.03.20
Kultur
...mir gefällt es... irgendwie scheine ich auch viel hinein zu assoziieren :-) DANKE :-)

SCHÖNE gemalte KUNST-BILDER Freunde, Gedanken und Gefühle
KUNST... von Freunden und Bekannten

... Essen und Umgebung und sooooo´ KUNST...unter uns :-))) ...hier nur EIN Beispiel wie schön doch SELBST gemachte Gruß-KARTEN Briefe, Postkarten und Bilder und Ähnliches sein können! Also, mir jedenfalls gefällt diese selbst gemalte Karte einer lieben Künstler-Freundin, die mir diese einmal gemalt und zu einem netten Anlass schenkte.... Hat in mir wieder den Wunsch geweckt, ähnlich wie diese "POTTSTEIN-Geschichte"... selbst wieder mehr künstlerisch aktiv zu sein, zu malen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.02.20
  •  15
  •  6
Ratgeber
Die dezente ...
Leichter Grauton.
  2 Bilder

Kerzenschein muss nicht teuer sein.
Kerzenreste sind nicht schön

Kerzenreste sind nicht schön? Doch ... Übriggebliebenes Wachs lässt sich wieder beleben. Kerzenreste bunt gemixt in eine Metalldose im Wasserbad dahinschmelzen lassen. Dochte entfernen. Giessform auf eine feuerfeste Fläche setzen. Leere Toilettenpapier oder Haushaltspapierrollen sind als Giessform ideal- weil sie sich schnell und leicht wieder entfernen lassen. Dann noch etwas Baumwollgarn für den Docht.(oder zwei) Den Docht an einem Zahnstocher oder ähnlichen befestigen und in die...

  • Bochum
  • 07.02.20
  •  15
  •  7
Ratgeber
Alten Dingen nochmal eine Chance geben, darum geht es im Reparatur Café. Es wird gebastelt und getüftelt, damit weniger entsorgt wird.

Es wird geschraubt, gebastelt und getüftelt
Reparatur Café im Cari-Treff Kamp-Lintfort

Am Dienstag, 4.Februar findet von 14:30  bis 17 Uhr das Reparatur-Café im Cari-Treff am Rathausplatz statt. Jeder Bürger kann mit seinem defekten Gegenstand vorbei kommen und trifft auf ehrenamtliche Reparaturexperten aus den Bereichen Holz & Leim, Elektrik, Elektronik, Fahrrad, Schneiderei und Computer. In ihrem Gemeinschaftsprojekt geht es dem Caritasverband Moers-Xanten e.V. und der Kirchengemeinde St. Josef um Begegnung, Hilfe zur Selbsthilfe und Nachhaltigkeit. Selbstverständlich...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.02.20
Kultur

Bücherei Balve mit neuen Veranstaltungen
Bilderbuchkino - Kreativer Montag - Autorenlesung

Die Bücherei der Stadt Balve lädt auch in diesem Jahr zu den verschiedensten Veranstaltungen ein. Vom Bilderbuchkino über den kreativen Montag bis hin zur Lesung - für jedes Alter wird etwas geboten. Mit dem Bilderbuch-Kino geht das Veranstaltungsprogramm der Balver Bücherei jetzt in die nächste Runde. Kleine im Kindergartenalter können am Montag, 27. Januar, einer schönen Geschichte mit bunten Bildern im Großformat lauschen. Los geht es um 16 Uhr, dann können sich die Kinder ein Tütchen...

  • Balve
  • 23.01.20
LK-Gemeinschaft
Angela Murschall zeigt Bilder aus einem Bilderbuch auf der Leinwand, die im abgedunkelten Raum angesehen und nacheinander betrachtet eine Geschichte ergeben. Foto: Mediathek

Bilderbücher – Anschauen, Zuhören, Erzählen, Erleben
"Mach mit!"

LesART Kamp-Lintfort und die Mediathek haben im neuen Jahr viel vor. Zum Beispiel bei „Mach mit!“, den 24 Buch-Veranstaltungen für Klein und Groß in die Mediathek.  "Mach mit!" heißt das umfangreiche Programm zur literarischen Früherziehung. Darin sind 24 Literacy-Veranstaltungen für jedes Kind, nach Altersgruppen gegliedert, und auch für Eltern und Großeltern ist etwas dabei. 24 Literacy-VeranstaltungenAm Freitag, 24. Januar, zeigt Christine van Straelen beispielsweise Bilderbücher auf dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.01.20
LK-Gemeinschaft
Ich kann auch lächeln.
Irgendwann mal.
Aber ich wurde eigens zum "Meckern" geschaffen.

Steini bringt den Stein ins Rollen
Guten Morgähn

Guten Morgähn,ich bin der "Neue" . Sicher meint ihr ich sei etwas angesäuert - weil ich so aussehe. Ach watt... Ich will mich nur kurz vorstellen . Mein Name ist Steini und ich habe gehört ... von meiner Sorte tummeln sich noch ein paar im LK herum. Klar,begrüße ich euch zuerst.  Also... Ich wurde nur geschaffen um zu meckern. Das heißt du wirst mich ab und zu treffen,wenn ich so einen Stein des  Anstoßes finde - oder einen Stein ins Rollen bringen möchte. Gibt ja viel zu knurren...

  • Bochum
  • 13.01.20
  •  15
  •  5
Ratgeber

Ein vorgezogener Frühjahrsputz...
Tücke steckt im Detail

Der Jahreswechsel wird gerne dazu genutzt, etwas umfangreicher auszumisten. Ein vorgezogener Frühjahrsputz gewissermaßen. Die Altpapier-Container sind regelmäßig prall gefüllt und die Schlangen vor den Recyclinghöfen sehenswert. Ich habe mich dann auch mal ans Werk gemacht, um einen mit Öl lädierten Stuhl wieder etwas aufzuhübschen. Also: Stoff mühsam entfernen, mit Handwäsche und Bügeleisen wieder alles blütenrein zaubern und zum Schluss mit dem Tacker penibel auf der Sitzfläche...

  • Essen-West
  • 10.01.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Winzlinge ...

Pinselquäler im Einsatz
Kein Stein des Anstosses sondern Pottsteine

Kleiner Stein - ganz groß wäre es nicht grandios käme dein Stein mal so richtig ins "Rollen" ... und würde als Foto der Woche im LK herumtollen? Lach... LG an alle Pinselquäler die gerade ihre Fundstücke kreieren.  Und vieleicht bekommt ihr Steinmaler die Chance-  eure Werke - im Foto der Woche vorzustellen.  Ich hörte es gibt viele von euch.

  • Bochum
  • 04.01.20
  •  18
  •  5
LK-Gemeinschaft

MEINE ONLINE-GLOSSE "SO ISSES"
"Zeitungmachen" ist gar nicht so schwer ...

Die Weihnachtstage sind vorbei - und ich bin um einige Erfahrungen reicher. Denn rückblickend kann ich Ihnen ein Geheimnis verraten: "Zeitungmachen" ist gar nicht so schwer. Zumindest nicht, wenn man es mit dem Basteln eines Weihnachtsgeschenks vergleicht. (Damit meine ich natürlich die technische Seite des "Zeitungsmachen", also den Ganzseitenumbruch am PC. Für die kreative Seite - wie das Suchen und Umsetzen von Themen für Interviews, Reportagen und Storys - braucht man schon eine Menge...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.12.19
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.