Vorlesen

Beiträge zum Thema Vorlesen

Reisen + Entdecken
Auch Heimatministerin Ina Scharrenbach reiht sich ein in die Reihe der Vorleserinnen.
2 Bilder

Initiative aus Dortmund-Marten versorgt Kinder mit fantasievollen Geschichten
Vorleseaktion geht weiter

Der Lockdown wird fortgesetzt, Kinder sind zuhause und leiden unter den Einschränkungen. Daher war für den Förderverein Dortmund-Marten und Germania e.V. und das Martener Forum klar, dass etwas geschehen muss für die Kinder. Je früher Kindern vorgelesen wird, desto besser. Vorlesen fördert das Denken und die Konzentration, regt die Fantasie an und schweißt Familien zusammen. Daher bietet das Martener Forum seit dem Jahreswechsel viele kleine und große Geschichten auf seiner Website...

  • Dortmund-West
  • 21.01.21
Kultur
Am 10. Dezember beginnt die Vorlesereihe "Märchenzeit" des Kreises Unna. Kurator Arne Reimann liest "Der Tannenbaum" von Hans Christian Andersen.

Kreis Unna setzt auf Online-Kultur
Märchen hören zur Weihnachtszeit: Kulturcast liest Kurzgeschichten vor

Wenn die Bürger nicht zum Kulturangebot dürfen, dann kommt das Kulturangebot eben zu den Bürgern nach Hause: Der Kulturbereich des Kreises Unna wartet nicht nur sehnsüchtig auf die Wiedereröffnung des Museums Haus Opherdicke, sondern versucht die Übergangszeit gut zu nutzen. Das Kultur-Team vertont besinnliche Märchen des nordischen Schriftstellers Hans Christian Andersen und stellt diese in der Vorweihnachtszeit online zur Verfügung. Wie die Pressestelle des Kreises mitteilt, knüpfen die...

  • Unna
  • 10.12.20
Ratgeber
Auf dem Büchermarkt findet man die ganz großen Abenteuer für kleine Menschen. Wir haben einige davon herausgesucht, damit die Leseabende zum Lesen oder Vorlesen einladen.(Symbolfoto)
6 Bilder

Buchempfehlungen für junge Leute
Tipps für eine Lesereise mit den Kindern

Das Wetter ist ungemütlich, die Tage sind kurz: Jetzt ist die Zeit, sich mit einem guten Buch auf das Sofa zu kuscheln. Damit auch die Kinder neuen (Vor-)Lesestoff bekommen, haben wir einige Vorschläge für den nächsten Leseabend zusammengestellt. Dabei stand das Thema "Reise" bei der Zusammenstellung ganz oben: Wenn schon die Winterreise ausfallen muss, kann man sich wenigstens in seiner Fantasie auf Entdeckungsreise machen. Los geht's! Ausflug zum Mond von John Hare Eine Gruppe Kinder besteigt...

  • Gladbeck
  • 08.12.20
Kultur
"Der beliebte „Adventskalender Borsigplatz“ wird 2020 digital und zu einer märchenhaften Erlebnisreise mit 24 wunderschönen, gelesenen Weihnachts- und Adventsgeschichten".
Video

In diesem Jahr werden Geschichten rund um das Dortmunder Borsigplatz-Quartier per Video erzählt
Quartiersmanagement präsentiert online-Adventskalender

Ab dem 1. Dezember erscheint auf dem Youtube-Kanal von "echt-nordstadt" bis Weihnachten an jedem Tag um 18.30 Uhr eine neue Geschichte. Menschen vom Borsigplatz und prominente VorleserInnen wechseln sich ab. Ist eine Geschichte erschienen, kann sie bis zum 31.12. noch einmal angeschaut werden.

  • Dortmund-City
  • 30.11.20
LK-Gemeinschaft
Der Vorlesetage findet in diesem Jahr leider nicht in den bundesweiten Bibliotheken statt. Stattdessen hat die Kamener Stadtbibliothek für ein digitales Angebot aufgestellt. Archiv-Foto: Tim Kögler

Bundesweiter Vorlesetag
Zweisprachiges digitales Angebot der Stadtbücherei

Bereits zum 17. Mal findet am Samstag, 20. November, der Bundesweite Vorlesetag statt. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto "Europa und die Welt". Leider können die Vorlesepatinnen des Fördervereins und die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei in diesem Jahr nicht zu Lesungen in das Alte Rathaus einladen. Dennoch wird in diesem Jahr am 20. November selbstverständlich vorgelesen – und zwar als digitales Angebot. Kamen. Die seit September 2020 als Stipendiatin des Writers-in-Exile-Programms...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.11.20
Kultur
Die Kinder hatten viel Freude beim Vorlesetag.

AWO Kita „Storchennest“:
Vorlesetag mit Bilderbuch-Theater, Leinwand und Popcorn

Kranenburg. Wie viel Freude Vorlesen macht, zeigte sich jetzt wieder in der AWO Kita „Storchennest“ in Kranenburg. Zum bundesweiten Vorlesetag waren in den vergangenen Jahren immer Großeltern zum Vorlesen in die Kita gekommen. Dieses Mal war coronabedingt alles anders: Oma und Opa mussten zu Hause bleiben. Damit die Kinder aber nicht komplett auf die lieb gewonnene Tradition verzichten mussten, gestalteten die Erzieher eine attraktive „Vorlese-Woche“ mit abwechslungsreichem Programm. Im...

  • Kranenburg
  • 19.11.20
Kultur
Bilder Steffen Kersken
4 Bilder

Die kreativen Projekte für den guten Zweck
Steffen Kersken präsentiert 3 neue Bücher

Niederrhein:  Der Autor Steffen Kersken veröffentlicht 3 neue Bücher und schreibt darin über das „Mensch sein“ Kersken beschäftigt sich in unterschiedlichen Formen mit prägenden Begriffen wie: Liebe, Verantwortung, Perfektionismus, Erwartungshaltung, das Scheitern, Verletzung und Schmerz, Hoffnung, Verzeihen, Glück, Alter, Krankheit, Trauer, Geborgenheit, Bedürfnissen. Der Literatur Nachwuchspreisträger (2003) ist Bekannt geworden, durch seine Niederrhein Geschichten und freier Lyrik. Mehrere...

  • Hamminkeln
  • 18.11.20
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Am 20. November wird Grundschülern wieder etwas vorgelesen.

Prominente Kamp-Lintforter lesen für Grundschüler
Bundesweiter Vorlesetag in diesem Jahr digital

Trotz der Einschränkungen durch den Coronavirus findet der diesjährige bundesweite Vorlesetag am 20. November in Kamp-Lintfort in ganz neuer Form statt. Die Grundschüler konnten in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht wie sonst üblich den jeweiligen Arbeitsplatz der prominenten Vorleser besuchen. Stattdessen sind zehn Vorleser dem Vorschlag der Mediathek gefolgt und haben neun spannende Vorlese-Videos angefertigt. Die Beiträge wurden den Grundschulen kürzlich zur Verfügung gestellt und...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.11.20
Kultur
Christian Meyn-Schwarze lässt während der ersten "Papa-Zeit" in der Stadtbücherei Hamminkeln, einer Vorlese- und Erlebniszeit für Papas (Opa, Onkel und andere männliche Begleiter) und Kinder zwischen 3 und 8 Jahren, ein Zirkusmitmachbuch nach der Lesung lebendig werden.

Erste "Papa-Zeit" am Freitag, 23. Oktober, von 15 bis 18 Uhr / Jetzt anmelden!
Lebendiges Zirkusmitmachbuch in der Stadtbücherei Hamminkeln

Die erste "Papa-Zeit" in der Stadtbücherei Hamminkeln findet am Freitag, 23. Oktober, von 15 bis 18 Uhr statt. Es ist eine Vorlese- und Erlebniszeit für Papas (Opa, Onkel und andere männliche Begleiter) und Kinder zwischen 3 und 8 Jahren. Das Zirkusmitmachbuch "Der kleine Bär und das Zirkusfest" wird nach der Lesung lebendig: Die Kinder studieren mit Hilfe ihrer Väter eine Auswahl von Zirkusnummern ein, die nach Möglichkeiten und Fähigkeiten der Kinder wie jonglieren, balancieren oder klettern,...

  • Hamminkeln
  • 08.10.20
Vereine + Ehrenamt
Autorin Minna McMaster, Benjamin Fricke (Programmleiter TalentMetropole Ruhr gGmbH), Volker Kuinke (Zweigstellenleiter und Organisator), Ursula Wiltsch (Bibliotheksleiterin) und Alexandra Wirth (Leiterin Lindenschule) (v.l.) freuen sich auf die Märchenstunden für die Kinder der Lindenschule in den kommenden Wochen.

Bibliothek Repelen ermöglicht Kindern märchenhafte Schulstunde
Kinder müssen gefördert werden

Eine spannende Märchenstunde ermöglicht die Bibliothekszweigstelle Repelen allen Kindern der Lindenschule in den kommenden Wochen. Die Autorin und Märchenerzählerin Minna McMaster ist ab sofort in jeder Klasse zu Gast und präsentiert ausgewählte Volksmärchen. „Ich gebe die Märchen nicht textgetreu, sondern inhaltsgetreu wieder. Ich vertiefe mich in die Geschichten und meditiere darüber, sodass ich sie besser darstellen kann“, erläutert McMaster ihre Herangehensweise. Als kleine Unterstützung...

  • Moers
  • 22.09.20
Kultur
Die Veranstaltungsreihe "Wesel liest" findet in diesem Jahr coronabedingt leider nicht live statt. Stattdessen gibt es kurze Videos und ein "Vorlesetelefon".

Videos und "Vorlesetelefon" mit ehrenamtlichen Vorlesepaten der Stadtbücherei / Angebot für Kinder und Erwachsene
Wesel liest 2020 ... anders

Die Veranstaltungsreihe "Wesel liest" kann 2020 leider nicht live stattfinden. Stattdessen wurden an einigen geplanten Veranstaltungsorten Lesesequenzen ohne Publikum gedreht. Die kurzen Videos werden vom 14. bis 18. September 2020 auf der städtischen Internetseite www.wesel.de/stadtbuecherei gezeigt und geben einen Vorgeschmack auf das nächste Lesejahr. Wer auf den direkten Austausch über Literatur nicht verzichten möchte, kann in der "Wesel liest"-Woche erstmalig das Vorlesetelefon nutzen....

  • Wesel
  • 18.08.20
Vereine + Ehrenamt

Du hast Lust was Gutes zu tun? Wohnst in Marl und bist zwischen 12 und 27 Jahre alt?
Dann mach mit beim #Awoforyou Vorleseprojekt.

Du hast Lust was Gutes zu tun? Wohnst in Marl und bist zwischen 12 und 27 Jahre alt? Dann mach mit beim #Awoforyou Vorleseprojekt. https://instagram.com/awo_foryou?igshid=w5zu27f6202n Worum geht's? Du nimmst eine ausgewählte Geschichte mit deinem Smartphone auf (ca. 5 Minuten) und schickst sie an uns. Wir machen aus deiner Geschichte und aus den Geschichten der vielen anderen, die mitmachen, ein Hörbuch für Senioren_innen, die in den Pflegeheimen unserer Stadt leben. ICH - DU - WIR, gemeinsam...

  • Marl
  • 03.07.20
Kultur
Elf Schülerinnen und Schüler aus dem Duisburger Norden und Westen, die vorher bereits an ihrer eigenen Schule den Vorlese-Wettbewerb gewonnen hatten, trafen sich jetzt im Hamborner Abtei-Gymnasium, um eine Runde im bundesweiten Wettbewerb weiterzukommen.            Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Julien Herbst aus Homberg schafft beim Vorlesewettbewerb in Hamborn die nächste Runde
Zwischen Wunschpunsch und Monsterorakel

Die unter Jugendlichen weit verbreitete Aussage, dass das Lesen eines Buches langweilig sei, wurde jetzt eindrucksvoll widerlegt. Elf Schülerinnen und Schüler aus dem Norden und dem Westen Duisburgs, die zuvor den Wettbewerb an ihrer eigenen Schule gewonnen hatten, lieferten sich einen spannenden Lesewettstreit, wer von ihnen der beste Vorleser ist. Die Innenstadt und der Süden der Stadt klären das in einer separaten Veranstaltung. Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels für die...

  • Duisburg
  • 07.03.20
Vereine + Ehrenamt

Vorlesen und mehr
Gitte Adamek präsentiert das kleinste Theater der Welt

Die BiBi am See bietet für alle jungen Besucher "Vorlesen und mehr" mit Gitte Adamek an. Sie (63) war früher in einer KiTa tätig und liest am 24. März 2020 in der Zeit von 15.30 Uhr - 17:00 Uhr vor. Zielgruppe sind Kinder ab 2 Jahren. Die begleitenden Mütter oder Väter können sich dann gerne ein Buch selbst ausleihen oder sich bei einer Tasse Kaffe entspannen. „Das Vorlesen fand im letzten Jahr eine sehr gute Resonanz, so dass wir es fortsetzen“, freut sich der Leiter der BiBi Olaf Herzfeld....

  • Dorsten
  • 03.03.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

+++Eltern mit Kindern (ab 4 Jahre) aufgepasst+++
Am 08. März zeigt das SCALA Kulturspielhaus in Wesel das Musical "Sing, Luisa, sing!"

Das wird ein wunderbarer Familiensonntag,denn Guido Kasmann kommt mit seinem "Musical für Kinder" (ab 4 Jahre) zu dem Buch "Sing, Luisa, sing!" ins SCALA Kulturspielhaus. Zur Geschichte: Eines Tages läuft Luisa voller Freude zu Mama und Papa Ziege in den Stall und sagt: „Hört nur, ich kann singen wie eine Amsel. Klingt das nicht wunderschön?“ Und sie beginnt zu singen. „Hör auf damit! Das ist ja lächerlich. Eine Ziege, die wie eine Amsel singen will. Was soll das?“, schimpft Papa Ziege. Luisa...

  • Wesel
  • 25.02.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Neben Urkunden und Büchergutscheine winkt für die ersten drei Patzierten ein Gutschein für ein Projekt der Bergkamener Jugendkunstschule. Archiv-Foto: Bangert

Die richtige Lesetechnik entwickeln
18. Schulinterner Lesewettbewerb

In diesem Jahr findet zum 18. Mal in Folge der Lesewettbewerb des sechsten Jahrgangs der weiterführenden Schulen in Bergkamen auf Einladung des Kulturreferates und des Amtes für Schulverwaltung, Weiterbildung und Sport, statt. Bergkamen. Am Montag, 27. Januar, treffen um 15 Uhr die ersten und zweiten Gewinner*Innen der schulinternen Lesewettbewerbe in den Räumlichkeiten der Bergkamener Stadtbibliothek auf eine fachkundige Jury. Vier beruflich oder privat eng mit dem Thema „Lesen“ verbundene...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.01.20
Politik
Bürgermeister Roland Schäfer will die Identifikation mit der eigenen Stadt bei Kindern wecken und besuchte daher die Bärengruppe des Familienzentrums Mikado in Bergkamen.
2 Bilder

Bergkamen: Roland Schäfer im Familienzentrum Mikado
Ein Vormittag mit dem Bürgermeister im Kindergarten

Bürgermeister Roland Schäfer interessiert sich nicht nur für die "großen" Bürger seiner Stadt: Heute Vormittag besuchte er das Familienzentrum Mikado in Bergkamen und brachte den Kindern ein Buch mit, aus dem er vorlas. Das vom Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen herausgegebene Kinderbuch „Was macht meine Gemeinde? Ein Tag mit dem Bürgermeister“ kam bei den Kindern der Bärengruppe gut an. Interessiert lauschten die kleinen Zuhörer der Vorlesung und wussten selbst auch schon sehr viel...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.01.20
Kultur
2 Bilder

Aktuelles Angebot der Stadtbücherei Wesel im Centrum
Mit den Bücherzwergen in die Bücherei

Am Freitag, 10. Januar, um 15.30 Uhr laden die Stadtbücherei Wesel und der Fachdienst „Frühe Hilfen“ wieder alle Eltern mit Kindern im Alter von zwei bis drei Jahren ein, am Treffen der „Bücherzwerge“ teilzunehmen. Es wird 45 Minuten gesungen, gespielt und in Büchern geschmökert. Die Eltern erhalten außerdem Informationen, wie sie ihre Kinder altersgerecht und mittels Ritualen an Bücher heranführen können. Im Anschluss an die Gruppe haben die Eltern gemeinsam mit ihrem Kind die Möglichkeit,...

  • Wesel
  • 03.01.20
LK-Gemeinschaft
Foto: KDG

Merit Bußmeier vertritt die Schule beim Kreis- und Stadtentscheid
Vorlesesieger 2019 am KDG

Wesel. In der besinnlichen Weihnachtszeit sollte auch für eine Sache Zeit sein: für ein gutes Buch. Dies bewiesen kürzlich wieder die Schüler der Jahrgangsstufe 6 des Konrad-Duden-Gymnasiums während des sehr spannenden Vorlesewettbewerbs, bei dem aus den vorher ermittelten Klassensiegern der/die Schulsieger/in hervorgehen sollte. Als fähige Leseratten traten Tim Schnorr, Merit Bußmeier, Lara Schröder und Alina Mazur gegeneinander an und unterhielten die versammelte Stufe 6 mit ihren Lesungen....

  • Wesel
  • 16.12.19
Kultur

Oskar Kehrein ist bester Vorleser

GOCH. Anfang Dezember fand am Stadtischen Gymnasium Goch ein Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen der schulinterne Entscheid des Vorlesewettbewerbs statt. Bester Vorleser wurde Oskar Kehrein, der die Schule demnächst beim Kreis-Vorlesewettbewerb vertreten darf. Klassensieger wurden Mia Czogalla, Lasse Füllbrunn, Lea Heerink, Ida Kammann und Darko Trajkovic. Der Vorlesewettbewerb ist seit Langem fester Bestandteil der Leseförderung am Gymnasium Goch. Bundesweit nahmen rund 600.000 Schülerinnen...

  • Goch
  • 14.12.19
Vereine + Ehrenamt
Der Männertreff serviert duftenden Kaffee und vieles mehr. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Der ökumenische Männertreff lud zum Waffelbacken für die gute Sache
Aber bitte mit Sahne

Heute ist der große Tag: Waffelbacken und sehr viel mehr im Haus Fuhr. Koordinator Thomas Leven und seine 14 Mitstreiter legen sich in Zeug. Der ökumenische Männertreff trifft sich regelmäßig jeden dritten Mittwoch des Monats im Haus Heck. Ein Kreis vielseitig interessierter Männer findet gerade die Themenvielfalt der einzelnen Abende spannend: Ganz ungezwungen möchten irgendwas zwischen fünfzehn und vierzig Männer von tollen Referenten etwas lernen und dabei noch in Ruhe ein Bier genießen....

  • Essen-Werden
  • 05.12.19
LK-Gemeinschaft

Die Mitarbeiterinnen lesen den Kindern an drei Tagen im Dezember vor
Bilderbuchkino in der BiB

Wickede. Das Team der Bücherei im Bahnhof (BiB) präsentiert für Kinder ab vier Jahren Adventsgeschichten mit Bilderbuchkino. Bei gemütlicher Atmosphäre in der Bücherei lesen die Mitarbeiterinnen der BiB den Kindern Geschichten vor, die mit Bildern auf einer großen Leinwand untermalt werden. Das Bilderbuchkino ist ein Erlebnis, dass Freude an Büchern wecken und die Kreativität und Fantasie der Kinder fördern soll. Die Termine sind Dienstag der 3. Dezember, sowie Donnerstag der 12. und 19....

  • Wickede (Ruhr)
  • 01.12.19
Kultur
Das Mülheimer Bildungsnetzwerk stellt die Aktion „24 kulTürchen“ vor.

"Kunst, Kultur und Schokolade"
Adventskalender "24 kulTÜRchen" geht in die nächste Runde

Nach der positiven Resonanz der vergangenen Jahre gibt es auch in diesem Jahr wieder den interaktiven und kulturellen Adventskalender "24 kulTÜRchen".  Der Adventskalender ist 2016 ins Leben gerufen worden und wird weiter fortgeführt. Jeden Tag im Dezember wird an einem anderen Ort in der Innenstadt und in Eppinghofen ein "kulTÜRchen" geöffnet - manchmal sogar zwei oder drei. Hinter den Türchen verbergen sich kulturelle Aktionen: Geschichten, Gesang, Musik, Gebäck, Theater, Schokolade und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.19
Kultur
Die Geschichte vom Kartoffelkönig: Die Mädchen und Jungen der Kita Wirbelwind lauschten gebannt AOK-Vorstand Tom Ackermann beim Vorlesetag.

Aplerbeck
AOK-Vorstand Tom Ackermann beim Vorlesetag in der Kita Wirbelwind

Über die Geschichte vom Kartoffelkönig Fritz, dem es mit List gelang, die Kartoffel seinen Bauern schmackhaft zu machen, freuten sich die Mädchen und Jungen der Kita Wirbelwind. Anlass war der "Bundesweite Vorlesetag" am 15. November, bei dem sich AOK NORDWEST-Vorstandschef Tom Ackermann als Lesepate engagierte. Im Süden. Und das aus gutem Grund: „Viele Kinder erleben zu Hause nicht, wie schön Vorlesen ist. Das möchten wir ändern und mit dazu beitragen, dass Kindern mehr und kontinuierlich...

  • Dortmund-Süd
  • 19.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.