Weihnachtsbaum

Beiträge zum Thema Weihnachtsbaum

Natur + Garten

Baum-Bilanz
HEB sammelte bis zum 31. Januar: Mehr als 21.000 Weihnachtsbäume abgegeben

Bis zum 31. Januar konnten an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet die ausgedienten Weihnachtsbäume des letztjährigen Weihnachtsfestes entsorgt werden. Insgesamt wurden mehr als 21.000 Weihnachtsbäume abgelegt oder abgegeben. Die ausgedienten Nadelhölzer konnten zunächst vom 2. bis 6. Januar auf allen Schulhöfen im Stadtgebiet abgelegt werden. In diesem Jahr erweiterte der HEB dieses Angebot und ermöglichte bis zum Ende des Monats die kostenfreie Abgabe an den Wertstoffhöfen Haspe und...

  • Hagen
  • 04.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Kamener Jugendhilfe freut sich über die großzügige Spende von IKEA Kamen: (v.l.) Jutta Iskalla( Einrichtungshauschefin IKEA Kamen), Johannes Gibbels (Vorsitzender FÖRJU), Karin König (2. Vorsitzende FÖRJU), Anja Bolz (Rektorin Jahnschule), Finn Wächter (Übungsleiter „Unter uns“), Melanie Schwerte (lokales Marketing IKEA Kamen). Foto: IKEA Kamen

„Weihnachtsbäume für Kinderträume“
IKEA Kamen spendet über 5.000 Euro an die Jugendhilfe

Vergangenen Mittwoch überreicht Jutta Iskalla, Einrichtungshauschefin vonIKEA Kamen, einen Check in Höhe von 5.289 Euro an den Förderverein für Jugendhilfe der Stadt Kamen. Das Geld stammt aus der IKEA Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“, bei der das Einrichtungshaus für jeden verkauften Weihnachtsbaum drei Euro für einen guten Zweck spendet. Mit der Spende wird das Projekt „Unter uns“ unterstützt. In Zusammenarbeit mit 2 Kamener Grundschulen leitet ein ausgebildeter Übungsleiter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.01.20
Vereine + Ehrenamt
Vandalen waren in Zweckel am Werk und haben die Beleuchtung des Weihnachtsbaums mutwillig beschädigt.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern erbeten
Zeugen für Vandalismus in Zweckel gesucht

„Warum haben einige wenige „Chaoten“ Spaß daran, Sachen zu beschädigen und damit Kosten zu verursachen, die von der Allgemeinheit getragen werden müssen?“ fragt Norbert Dyhringer Mitorganisator des ehrenamtlichen Zweckeler Adventsmarktes. „Zum ersten Mal im Laufe der 7jährigen Tradition haben Hirnlose auch bei uns ihr Unwesen getrieben und zerstört,was Ehrenamtliche in ihrer Freizeit für den Stadtteil gemacht haben.“ Wahrscheinlich in der Zeit vom Abend des 11. (Samstag) bis zum Morgen des...

  • Gladbeck
  • 15.01.20
  •  1
Ratgeber
Foto: Stadt Marl / ZBH

ZBH der Stadt Marl sammelt noch Weihnachtsbäume ein

Noch bis zum 20. Januar fährt der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) kostenlos Weihnachtsbäume ab. Die Bäume werden an den Tagen eingesammelt, an denen auch die graue Hausmülltonne im jeweiligen Bezirk geleert wird. Die Weihnachtsbäume sollten an den betreffenden Tagen bis spätestens 7 Uhr morgens an der Straße neben der grauen Tonne stehen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, die Tannen so abzustellen, dass Fußgänger und Radfahrer nicht behindert werden. Der ZBH weist darauf...

  • Marl
  • 14.01.20
Ratgeber
Die ausgedienten Weihnachtsbäume müssen nicht in der Volme entsorgt werden.

Kostenfreie Entsorgung bis Ende Januar möglich
Annahme der Weihnachtsbäume auch an den Wertstoffhöfen

Damit die Bäume dieses Jahr nicht nur bis zum 6. Januar entsorgt werden können, gibtes im neuen Jahr weitere komfortable Entsorgungswege. Im gesamten Monat Januarkönnen die Nadelhölzer an vier Stellen im Stadtgebiet kostenlos entsorgt werden: • am neuen Wertstoffhof in Haspe in der Tückingstraße 2 neben der FeuerwehrHaspe/Tücking/Wehringhausen • am Wertstoffhof in der Obernahmer • in Hohenlimburg an der Kompostierungsanlage in der Donnerkuhle • beim HEB-Betriebshof in der...

  • Hagen
  • 10.01.20
LK-Gemeinschaft
  2 Bilder

Ausgedient
Der Baum muß raus

Schade, es ist wieder so weit, der Baum muss abgetakelt werden. Fällt mir sehr schwer, ich mag meinen Weihnachtsbaum. Das war früher, für mich als Kind, etwas anders. Da wurde der Baum nicht abgetakelt, da wurde er geplündert. Bis zum 10. Januar blieb der Tannenbaum stehen, das war der Geburtstag meiner Mutter. Meine Tante und meine Cousine kamen zu Besuch und es fand noch einmal eine kleine Bescherung statt. Die Kerzen am Baum wurden angesteckt und meine Cousine und ich sagten noch einmal...

  • Bochum
  • 09.01.20
  •  5
  •  2
Ratgeber

MEG holt die Christtannen ab
Abschied vom Weihnachtsbaum

Die MEG holt die ausgedienten Weihnachtsbäume in der Woche vom 13. bis 17. Januar ab und zwar jeweils am Tag der wöchentlichen Leerung der grünen Restabfalltonnen. Allerdings können nur abgeschmückte Bäume ohne Lametta, Sprühschnee oder sonstigen Zierrat und ohne Ballen mitgenommen werden, weil solche Materialien nicht kompostierbar sind. Bitte beachten Sie, dass die Weihnachtsbäume gut sichtbar direkt am Fahrbahnrand bereitgestellt werden müssen. Für Rückfragen steht der Bürgerservice der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.01.20
Ratgeber
Erste ausrangierte Bäume liegen schon am Ostwall, obwohl  sie erst in elf Tagen eingesammelt werden.
  2 Bilder

Wegen der Bomben-Entschärfung verschiebt sich Tannen-Sammlung in Dortmund
Weihnachtsbäume erst später raus

Später als sonst holt die EDG die ausgedienten Weihnachtsbäume ab. Anders als in den Vorjahren kann die Sammlung wegen der Evakuierungsmaßnahmen und Blindgänger-Entschärfung im Klinikviertel nicht wie gewohnt am ersten Samstag nach „Heilige Drei Könige“ durchgeführt werden. Die kostenlose Weihnachtsbaumsammlung findet deshalb am 18. Januar statt. Weihnachtsbäume, die schon vor der Sammlung herausgelegt und etwa vom Wind davon getragen werden, behinderten den Verkehr und seien eine Gefahr für...

  • Dortmund-City
  • 07.01.20
Vereine + Ehrenamt

Feuerwehr und Pfadfinder sammeln Weihnachtsbäume in Selm und Bork

Am Samstag, 11. Januar, werden die Weihnachtsbäume eingesammelt. Die Bäume sollte bis Samstag früh an der Straße liegen. In Selm übernehmen die Pfadfinder, in Bork der Löschzug Bork der Freiwilligen Feuerwehr, ab neun Uhr das Einsammeln der Bäume. Parallel gehen Mitglieder mit Spendendosen durch die Straße und sammeln für den guten Zweck. Die Pfadfinder Selm sammeln im diesem Jahr für die interne Jugendarbeit. Das durch die Feuerwehr Bork gesammelte Geld bleibt auch in diesem Jahr im...

  • Lünen
  • 06.01.20
LK-Gemeinschaft

Manche Leute sollten sich wirklich schämen...
The same procedure as every year

Alle Jahre wieder schafft es ein Mieter in der Beguinenstraße in Wesel nicht, seinen Tannenbaum ordentlich zu entsorgen! Nein, pünktlich zu Beginn des neuen Jahres landet er auf dem Mittelstreifen, vermutlich in der Hoffnung, dass er dort wie durch Zauberhand verschwindet!? Ist denn der Hinweis im ASG Abfallkalender oder in den Printmedien auf den Abholort und Tag für Weihnachtsbäume noch nicht groß genug, oder gibt es tatsächlich so ignorante Menschen denen es einfach egal ist, wer ihren Müll...

  • Wesel
  • 03.01.20
  •  1
Ratgeber
Tannengrün. Foto: Lokalkompass

Stadt sammelt Weihnachtsbäume ein

Über die Feiertage haben sie viele Häuser und Wohnungen geschmückt. Doch nach einer Weile werden sie trocken und fangen an zu nadeln: die Weihnachtsbäume. Um die richtige Entsorgung zu gewährleisten, sammelt der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl in der Zeit vom 7. bis 20. Januar 2020 kostenlos Weihnachtsbäume ein. Die Bäume werden an den Tagen eingesammelt, an denen auch die graue Hausmülltonne im jeweiligen Bezirk geleert wird. Die Weihnachtsbäume sollten an den betreffenden Tagen bis...

  • Marl
  • 01.01.20
Ratgeber
Wohin mit dem ausgedienten Tannenbaum?

Wohin mit dem Baum?
Wittener Jugendrotkreuz holt Weihnachtsbäume ab

Wie auch schon in den beiden vergangenen Jahren holt das Wittener Jugendrotkreuz wieder ausgediente Tannenbäume ab und entsorgt diese. Damit das ganze kein Luxus für Besserverdienende ist, ist die Abholung wieder kostenlos. Allerdings freuen sich die Jugendrotkreuzler sehr darüber, wenn sie ihre Arbeit mit einer kleinen freiwilligen Spende unterstützen.  Wer möchte, dass sein Baum abgeholt wird, kann sich unter www.jrk-witten.de anmelden. Die Abholung erfolgt dann entweder am Samstag oder...

  • Witten
  • 30.12.19
  •  1
Ratgeber
Der Entsorgungsbetrieb Stadt Dorsten holt die Weihnachtsbäume bei den Dorstener Haushalten ab.

Einmalige Chance
Abholung der Weihnachtsbäume

Der Entsorgungsbetrieb Stadt Dorsten holt die Weihnachtsbäume an folgenden Tagen bei den Dorstener Haushalten ab: Dienstag, 07.01.2020: Holsterhausen, MarienviertelMittwoch, 08.01.2020: Rhade, Lembeck, Barkenberg (innen)Donnerstag, 09.01.2020: Hervest (außer Marienviertel); Barkenberg (außen) Freitag, 10.01.2020: Hardt, Östrich, Altstadt, Feldmark (nur Freitagsbezirk)Montag, 13.01.2020: Alt-Wulfen, Deuten, Feldmark (nur Montagsbezirk), Im Stadtsfeld,...

  • Dorsten
  • 27.12.19
  •  1
Kultur
Apollo/Sol auf dem Sonnenwagen (Gemälde von John Singer Sargent, ca. 1922–1925)

Humanistischer Presse Dienst
Wie viel Christentum steckt im Weihnachtsfest?

Weihnachten naht unaufhörlich. Für Christen sind es nach dem Osterfest die zweitwichtigsten Feiertage, an denen der Legende nach ihr Heiland von einer Jungfrau in einem Stall in Bethlehem geboren wurde. Historisch gesehen gibt es jedoch keinerlei Verbindung zwischen dem, was wir heute als Weihnachten feiern und der vermeintlichen Messias-Geburt. Auch die Bräuche, ohne die man sich die Feiertage nicht vorstellen kann, sind zu einem beträchtlichen Teil nicht christlichen Ursprungs. Wir...

  • Dortmund
  • 24.12.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Am 11. Januar zwischen 9.30 und 13 Uhr
Zum ersten Mal: Weihnachtsbaum-Abholaktion auch im Schillviertel

Wesel. Die Evangelische Jugend Wesel und die Eine-Welt-Jugendgruppe sind auch am 11. Januar 2020 wieder unterwegs, um die Bürgerinnen und Bürger gegen Spende von ihren ausgedienten Weihnachtsbäumen zu befreien. Wie schon in den letzten Jahren können sich die Menschen im Wittenberg, am Lauerhaas, im Schepersfeld, im Blumenviertel und in der Nordstadt darauf verlassen, dass die jungen Leute zwischen 9.30 und 13 Uhr vorbei kommen, klingeln, um eine Spende bitten und den Baum abholen. Dabei ist es...

  • Wesel
  • 23.12.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Rund 80 Gedichte haben die Stadtanzeiger-Redaktion erreicht. Diese sind nun in der folgenden Bildergalerie zu Lesen.
  11 Bilder

Gedichte für eine Fichte
Das sind Hagens schönste Weihnachtsgedichte: Tannenbaum-Gewinner stehen fest

"Karnevalskirmes", "Borkenkäfer", "Koepchenwerk", "Klimanotstand" und "Bauhaus" lauteten in diesem Jahr die fünf kniffligen Begriffe, die für einen Tannenbaum in ein spezielles Weihnachtsgedicht einfließen mussten. Rund 80 Hobbypoeten haben sich dieser Aufgabe gestellt und so gab es für die Redaktion vom Stadtanzeiger Hagen/Herdecke ordentlich was zu Lesen. Nun wurden die zehn Gewinner der Weihnachtsbaumaktion auf Gut Kuhweide für ihre lyrischen Werke belohnt. Und da strahlten die Sieger der...

  • Hagen
  • 23.12.19
  •  1
Kultur
In meiner Gutenbergecke im Eingangsbereich unserer Wohnung macht sich der Baum bestimmt gut!?
  5 Bilder

Weihnachten
Weihnachtsbaum

Noch is er nackelich! Ein Adventskranz und der Weihnachtsmann mit dem Rentier schmücken bereits seit Wochen unsere Wohnung. Nun hat er auch seinen dezenten Schmuck erhalten.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.12.19
  •  13
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen (Mitte) bei der offiziellen Eröffnung der sich drehenden KURIER-Tanne zu weihnachtlicher Drehorgelmusik. Den Weihnachtsmarktbesuchern gefiel das sehr gut. Foto: Janz

Drehbare KURIER-Tanne auf dem 43. Steeler Weihnachtsmarkt:
Guinness lehnt Rekord weiterhin ab!

Schlechte Nachrichten für den "43. Steeler Weihnachtsmarkt" und den eingereichten Rekordversuch des Initiativkreis City Steele: Guinness World Records Limited lehnt den Rekord „höchste sich drehende Weihnachtstanne Europas“ weiterhin ab. In einer ersten Stellungnahme zum Steeler Rekordversuch hatte es zunächst aus London geheißen, die Steeler Nordmanntanne, von STEELER KURIER-Lesern gespendet, würde sich nicht ständig drehen und vor allem: sie würde sich nicht selber drehen, sondern stehe...

  • Essen-Steele
  • 18.12.19
  •  6
  •  2
Kultur
Hunderte Dortmunder kommen einen Tag vor Heiligabend auf dem Weihnachtsmarkt zusammen, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen.
  3 Bilder

Alle Jahre wieder stimmt Dortmund sich gemeinsam aufs Fest ein
Weihnachtssingen auf dem Hansaplatz

Schon zum elften Mal lädt der Dortmunder Weihnachtsmarkt mit dem Musikfestival Klangvokal und vielen Chören zum traditionellen gemeinsamen Singen auf dem Hansaplatz ein. Zu Füßen des größten Weihnachtsbaums der Welt, vor den Treppen am Weihnachtsdorf, sind am 23. Dezember, um 19 Uhr alle willkommen, die gemeinsam mit einem großen Projektchor singend die Weihnachtstage einzuläuten. Diese beliebte Tradition lässt man sich in Dortmund nicht entgehen: Am Tag vor Heiligabend kommen hunderte...

  • Dortmund-City
  • 18.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  7 Bilder

Christbaumverkauf und Weihnachtsdorf
Bilderserie "O Tannenbaum" in Leithe

Hans-Jürgen Kurkowitz und Marcus Pfingsten hatten am dritten Advents-Sonntag beim Tannenbaumverkauf im Rahmen des Leither Weihnachtszeltdorfs alle Hände voll zu tun. Der Förderverein der katholischen Gemeinde St. Johannes Leithe hatte ins weihnachtliche "Dorf" eingeladen und viele nutzten die Gelegenheit, den perfekten Baum zu ergattern oder leckere Suppe zu essen.. Fotos (3): Petra Anacker Alle Fotos auf www.lokalkompass.de/

  • Bochum
  • 17.12.19
Kultur
  24 Bilder

Besuch meines zweiten Weihnachtsmarktes im Jahr 2019
Besuch der Weihnachtsstadt Dortmund

Weihnachtsmarkt in Dortmund am 14.12.2019 Gestern Nachmittag fuhren wir mit der DB nach Dortmund . Schon am Bahnhof standen unzählige Leute die auch nach Dortmund fahren wollten . Das Wetter war zu der Zeit okay. Dort angekommen machten wir uns auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt . Mehrere Buden säumten den Weg dorthin … Und dann sahen wir auch schon den riesigen Weihnachtsbaum .45 Meter hoch und mit seinen 48000 Lichtern eine Augenweide. Ungefähr 300 Stände boten so allerlei für das...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 15.12.19
  •  8
  •  3
Reisen + Entdecken
Larissa latzel, Lara Görling und Annabelle Platte waren bereits bei der Eröffnung am vergangenen Donnerstag in bester Weihnachtsstimmung.
  4 Bilder

Noch bis Sonntag in Weihnachtsstimmung schwelgen
Es weihnachtsmarktet in Schwelm

Am 15. Dezember kommt noch einmal richtig Adventsstimmung in der Schwelmer Innenstadt auf, denn dann startet der letzte Tag des Schwelmer Weihnachtsmarktes mit verkaufsoffenen Sonntag. von Nina Sikora In der Fußgängerzone und auf dem Kirchplatz in Schwelm tummeln sich seit vergangenem Donnerstag die Weihnachtsmarktbesucher und statten den Büdchen in weihnachtlicher Atmosphäre einen Besuch ab. Am heutigen Samstag steht ab 14 Uhr noch einiges auf dem Programm: „Nachbarschafts- meets...

  • Schwelm
  • 13.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.