Adventskranz

Beiträge zum Thema Adventskranz

Blaulicht

Schermbeck
Brennendes Weihnachtsgesteck sorgt für Feuerwehreinsatz

Am heutigen Sonntag, 27. Dezember, wurde der Löschzug Altschermbeck sowie der Löschzug Schermbeck um 08:48 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Feuer, Person in Gefahr" zur Kilianstraße alarmiert. Bei Ankunft wurde durch die Einsatzkräfte zunächst ein Fenster der betroffenen Wohnung eingeschlagen, sodass sich Zugang zur Wohnung verschafft werden konnte. Anschließend wurde die Wohnung erkundet. Die Bewohner der Wohnung waren nicht anwesend. Es stellte sich heraus, dass ein niedergebranntes...

  • Dorsten
  • 27.12.20
Blaulicht

Brennender Adventskranz führt zu Einsatz der Velberter Feuerwehr

Nachdem die saisontypischen Einsätze der Vorweihnachtszeit in diesem Jahr zum Glück ausgeblieben waren, mussten die hauptamtliche Wache der Feuerwehr und zwei freiwillige Löschzüge aus Neviges am ersten Weihnachtstag dann doch noch wegen eines brennenden Adventskranzes ausrücken. Passanten hatten am Nachmittag Flammen im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses an der Siebeneicker Straße bemerkt und die Inhaberin, die sich im ersten Obergeschoss aufhielt und nichts vom Feuer in der unteren Etage...

  • Velbert-Neviges
  • 27.12.20
LK-Gemeinschaft
Grubenlampen mal anders.

Kreativer Adventskranz
Grubenlampen im Einsatz in Wittener Wohnzimmer

Unsere Leser aus Witten zeigen sich bei der Weihnachtsdekoration von ihrer besonders kreativen Seite. "Glück auf, Glück auf, das Christkind kommt..." Nicht nur in der Krippengestaltung zeigen sich unsere Leser kreativ, auch in Sachen "Adventskranz" haben Sie tolle Ideen, wie unser Leser Michael Röder beweist. Er wirft mit seinen Grubenlampen, die als Adventslichter im Einsatz sind, nebenbei auch ein Licht auf die Wittener Geschichte, und das sehr dekorativ. Klasse! Danke für die Zusendung!

  • Witten
  • 16.12.20
Ratgeber
So brennen die Kerzen richtig.

Feuerwehr gibt Tipps
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, doch leider kommt es jedes Jahr auch häufig zu Unglücken. Die Feuerwehr warnt vor Wohnungsbränden, die zum Beispiel durch vertrocknete Adventsgestecke und vergessene Kerzen verursacht werden. Feuerwehrsprecher Ullrich Gehrke gibt Tipps, wie man das Risiko in der Weihnachtszeit senken kann:  Kinder müssen über alle Gefahren aufgeklärt werden. Üben Sie bitte mit ihnen den Umgang mit Zündmitteln. Schließen Sie dabei nichts aus, denn gerade das Verbotene macht...

  • Witten
  • 11.12.20
Kultur
9 Bilder

DIE KERZEN VERKÜRZEN DIE ZEIT BIS ZUM HEILIGEN ABEND
DER ADVENTSKRANZ

Heute wird in vielen Haushalten die zweite Kerze am Adventskranz entzündet.  Früher war der Adventskranz ganz traditionell. Heute gibt es Kerzenteller, Schalen mit Kerzen, Kerzengläser mit Teelichtern,... Hauptsache vier Kerzen.  Für mich persönlich muss es ein Adventskranz sein, dessen Symbolik ich hier noch mal erläutern möchte: Der Kranz ist rund, also kreisförmig und steht somit für Unendlichkeit, Treue und Ewigkeit.  Er steht somit auch für Auferstehung und das ewige Leben, welches uns...

  • Oberhausen
  • 06.12.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Offenes Feuer, gleich ob auf dem Adventskranz oder am Weihnachtsbaum, sollte man nicht aus den Augen lassen.

Kreisbrandmeister gibt Tipps
Damit es im Advent nicht brennt

Kreis Unna. "Alle Jahre wieder…" Die Worte stimmen nicht nur auf den Heiligen Abend ein. Sie beschreiben auch eine Realität bei den Feuerwehren im Kreis in der Advents- und Weihnachtszeit. Denn Kerzen sind immer wieder Ursache für Brände und damit für den Einsatz der Feuerwehr. Um die Gefahr zu senken, gibt Kreisbrandmeister Thomas Heckmann Tipps zum vorbeugenden Brandschutz. Besondere Vorsicht sollte man nicht nur beim Aufstellen des Weihnachtsbaums walten lassen, sondern schon beim...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 03.12.20
Vereine + Ehrenamt
Der Adventsbasar der kfd St. Stephanus Niedereimer fiel wegen Corona aus. Daher brachten die Helferinnen vorbestellte, im Homeoffice gebastelte Adventskränze und Engel bis an die Haustür.

Erlös für Arnsberger Tafel
kfd St. Stephanus bringt Adventskränze an die Haustür

Eigentlich hätte in diesen Tagen der beliebte Adventsbasar der kfd St.Stephanus in Niedereimer stattgefunden. Da der Erlös des Basars jedes Jahr für einen guten Zweck gespendet wird, war es der kfd St. Stephanus sehr wichtig, auch dieses Jahr vor Weihnachten einer gemeinnützigen Einrichtung eine Freude zu machen und auch die eigenen Mitglieder nicht zu vergessen. So wurden die Mitarbeiterinnen im doppelten Sinne kreativ, nicht wiegewohnt in geselliger Runde, sondern im "Homeoffice" wurden...

  • Arnsberg
  • 30.11.20
Vereine + Ehrenamt
Reh, Eule, Eisbär und Co. fanden als Leitmotiv auf den Kränzen großen Gefallen.
3 Bilder

Im Ehrenamt für Tiere
Adventskranzverkauf im Tierheim Wesel geht in die dritte Runde

Am vergangenen Wochenende setzten die Freundeskreismitglieder ihre Kränze und Gebinde mit Herzblut und Ideenreichtum erneut einladend in Szene. Neben wunderschönen Adventskränzen verschiedener Stilrichtungen boten die Tierfreunde mit einem Augenzwinkern einen besonderen Männerkranz an, der den Betrachtern ein Schmunzeln ins Gesicht zauberte. Auch Kränze für den Schalke- und BVB- Anhänger ließen die Herzen der Fußballfans höher schlagen.Kein Wunder, dass die Gebinde reißenden Absatz fanden....

  • Wesel
  • 16.11.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Erfolgreich lief der Verkauf der ersten weihnachtlichen Produkte zugunsten des Weseler Tierheimes, der in den nächsten zwei Wochen fortgesetzt werden soll.
2 Bilder

Adventskranz-Verkauf unter Corona-Regeln / Weitere Termine: 14. und 15. November sowie 21. und 22. November
Tierheim Wesel verkauft Unikate an staunende Kunden

Erfolgreich lief der Verkauf der ersten weihnachtlichen Produkte zugunsten des Weseler Tierheimes am vergangenen Wochenende, der in den nächsten zwei Wochen fortgesetzt werden soll. Die Kunden seien "vom kreativen Angebot der Tierfreunde sichtlich begeistert" gewesen, heißt es seitens Heike Ventur-Jansen vom Freundeskreis Tierheim Wesel. "Die unabdingbaren Corona-Vorgaben beim Verkauf auf dem Tierheimgelände taten dem Ganzen keinen Abbruch.Das ausgeklügelte Hygienesystem der Tierfreunde mit...

  • Wesel
  • 09.11.20
Blaulicht

Feuerwehreinsatz in Langenberg
Adventskranz in Flammen

Glimpflich verlief am heutigen frühen Montagmorgen ein Brand in einem Restaurant an der Hauptstraße in Langenberg. Die hauptamtliche Wache und die beiden freiwilligen Langenberger Löschzüge waren um 0.34 Uhr alarmiert worden und zu dem jahrhundertealten Fachwerkbau im Zentrum der Altstadt ausgerückt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner das Wohn- und Geschäftshaus bereits verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz wurde im Restaurant im Erdgeschoß schnell fündig: Auf einem Tisch...

  • Velbert-Langenberg
  • 30.12.19
Blaulicht
Vor Eintreffen der Feuerwehr wurde der brennende Adventskranz von Anwohnern ins Freie gebracht.

Feuerwehr Schermbeck
Zimmerbrand an Heiligabend in Schermbeck

Gegen 18:50 Uhr am Heiligabend 24. Dezember. 2019 wurde die Feuerwehr Schermbeck zu einem Zimmerbrand zur Pfarrer - Disselhoff - Straße alarmiert. Hier brannte ein Adventskranz in einer Wohnung. Vor Eintreffen der Feuerwehr wurde der brennende Adventskranz von Anwohnern ins Freie gebracht. Die Feuerwehr ging mit einem Trupp unter Atemschutz und einem Kleinlöschgerät vor und löschte den Kranz ab. Die Brandstelle im Gebäude wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Der betroffene Wohnbereich...

  • Schermbeck
  • 25.12.19
Kultur
In meiner Gutenbergecke im Eingangsbereich unserer Wohnung macht sich der Baum bestimmt gut!?
5 Bilder

Weihnachten
Weihnachtsbaum

Noch is er nackelich! Ein Adventskranz und der Weihnachtsmann mit dem Rentier schmücken bereits seit Wochen unsere Wohnung. Nun hat er auch seinen dezenten Schmuck erhalten.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.12.19
  • 13
  • 2
Fotografie
Aktion

Foto der Woche
Zeigt uns euren Adventskranz

Egal, ob selbst gemacht oder gekauft: Der Adventskranz gehört in so ziemlich jedem deutschen Haushalt zur Vorweihnachtszeit. Er besteht traditionell aus vier Kerzen und Tannenzweigen in Kreisform. Heute gibt es auch moderne Variationen, beispielsweise asymmetrisch arrangierte Kerzen oder Kränze aus Holz. Wir suchen diese Woche Fotos von euren Adventskränzen. Aber warum zünden wir jeden Advent eine neue Kerze an? Im Rauhen Haus in Hamburg, einer in 1833 gegründeten evangelischen Stiftung für...

  • Essen-Süd
  • 21.12.19
  • 10
  • 7
Kultur
3 Bilder

Hernes Einkaufsmeile
HER - leuchtet

Riesiger Adventskranz (5 Meter Durchmesser) schmückt Hernes Bahnhofstraße Adventszeit in ökumenischer Gemeinsamkeit - beide Konfessionen setzen ein Zeichen! Kirchengemeinden gehen bewusst gemeinsam auf die Straße und erinnern an die christliche Botschaft von Advent und Weihnachten.

  • Herne
  • 17.12.19
  • 3
  • 1
Ratgeber
Am Freitag, 30. November, wird im Mini-Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche um 12 Uhr den Kindern der erste Wagenrad-Adventskranz in der Geschichte der Martin-Luther-Kirche vorgestellt. Am ersten Advent wird dann die erste Kerze am historischen Wagenrad um 10.30 Uhr entzündet.

Vor genau 180 Jahren
Der erste Adventskranz: Ein Wagenrad mit vielen Lichtern

Ein dicker Kranz – zumeist aus Tannengrün – und vier Kerzen: So sieht der klassische Adventskranz aus, der in der Vorweihnachtszeit fast jede deutsche Wohnung schmückt. Eine schöne Tradition, aber woher stammt sie und seit wann gibt es sie? Die Ursprünge gehen ins 19. Jahrhundert zurück. Im evangelisch geprägten Rauhen Haus in Hamburg - einer 1833 von Johann Hinrich Wichern gegründeten Stiftung für die Betreuung von Waisenkindern - spielte das Weihnachtsfest eine große Rolle. In der...

  • Dorsten
  • 28.11.19
LK-Gemeinschaft

Emmerich - Kleve - Niederrhein
Am Sonntag ist der 1. Advent - Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit

Für viele gehören Traditionen und Bräuche fest zur Adventszeit, wie etwa die passende Weihnachtsdekoration. Vor allem weit verbreitet ist der heutige Adventskranz mit vier Kerzen, auf dem an jedem Adventssonntag ein weiteres Licht angezündet wird. Es soll das Licht symbolisieren, das Jesu in die Welt brachte. Ebenso darf natürlich der Weihnachtsbaum bei vielen nicht fehlen. Seit dem 18. und 19. Jahrhundert gehört er in den meisten europäischen Häusern fest dazu. Auch der geläufige...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.11.19
  • 20
  • 3
Kultur

Kolumne: Adventskranz

Der Adventskranz ist ein Tisch- oder Hängeschmuck, der zumeist aus Tannenzweigen besteht. Die Kerzen werden im Laufe der Adventszeit nacheinander angezündet. Johann Hinrich Wichern hat diesen Brauch 1839 erfunden. Mit einem Ad"s"ventskranz aus Tannenzweigen gefalle ihm das Kaffetrinken am Sonntagnachmittag am besten. Behauptet mein allzu kluger Ehemann. Er kenne das so aus seiner Jugend und sei es dementsprechend gewohnt. "Ich finde es ungemein gemütlich." Ich habe aber ein kleines Problem...

  • Duisburg
  • 30.10.19
Ratgeber
Frau Müller erhält einen Orden in  weihnachtlicher Nachhaltigkeit!

Adventskranz
Adventsgesteck: nachhaltig und vegan

Soll ich Ihnen mal einen von meinem Weihnachtgesteck erzählen? Wir müssen mit unseren Ressourcen nachhaltig umgehen, das wird uns allerorten erzählt. Sie wissen Bescheid. Diesen Advent mach ich was, dafür krieg ich bestimmt einen Nachhaltigkeitspreis! Doch lassen Sie sich ausführen! Im Oktober kam zu mir nebenan der Sperrmüll. Es handelte sich um eine Mischung aus Sperrmüll und einer halben Haushaltsauflösung. Will sagen: Da stand richtig viel draußen! Jetzt ist mein kleines Flatter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.12.18
  • 9
  • 4
Fotografie
Mein Adventskranz in diesem Jahr. Foto: Dabitsch

Foto der Woche
Der erste Advent

Seit einigen Tagen steht er auf dem Tisch, unser diesjähriger Adventskranz. Dieses Mal - und das ist für mich wirklich ungewöhnlich - ist er in klassischem Rot. Und ich freue mich riesig auf Sonntag, wenn ich endlich die erste Kerze anzünden darf! Es war der evangelische Theologe Johann Hinrich Wichern, der 1839 den Adventskranz erfand. Er hatte Straßenkinder aufgenommen, die in der Vorweihnachtszeit immer wieder fragten, wie lange es noch dauere bis zum Fest. Dies war der Anlass für Wichern,...

  • Velbert
  • 01.12.18
  • 14
  • 3
Ratgeber
So schön er auch ist, der Adventskranz löst immer wieder Brände aus. Foto: Archiv

Kerzen im Blick behalten
Sicher im Advent

Die Fenster und Vorgärten der Häuser leuchten wieder in allen Farben. Kerzen, Tannengrün und Lichterketten sorgen für eine gemütliche, vorweihnachtliche Stimmung in den heimischen vier Wänden. Aber besonders in der Weihnachtszeit ereignen sich trotz regelmäßiger Warnhinweise vermehrt Brände. Viele leider durch Unachtsamkeit. Der Adventskranz zählt erwiesenermaßen mit zu den Hauptbrandursachen in der Weihnachtszeit. Eine Gefahr, die von einem Adventskranz ausgeht ist beispielsweise, dass die...

  • Oberhausen
  • 29.11.18
Überregionales
Wohnungsbrand in der Straße "Am Brasberg". Foto: Feuerwehr

Wetter: Adventsgesteck brennt, Fenster aufgehebelt

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren über das Wochenende in Wetter gefragt. Heimrauchmelder alarmieren die Feuerwehr (Foto) Die Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am Sonntag,7. Januar, um 12:22 Uhr in die Straße "Am Brasberg" alarmiert. Dort war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden. Zum Glück bestätigte sich die Meldung nicht, das Menschenleben in Gefahr seien. Im ersten Obergeschoss des Hauses hatte im Wohnzimmer ein Adventsgesteck gebrannt. Das Feuer hatte...

  • Wetter (Ruhr)
  • 08.01.18
Ratgeber
Das Alamieren der Feuerwehr über den Notruf 112 ist unverzichtbar.

Sicheres Fest: Feuerwehr gibt Brandschutztipps

Jedes Jahr ereignen sich in der Weihnachtszeit zahlreiche Brände. Nicht selten sind der Auslöser eines Brandes der falsche oder leichtsinnige Umgang mit brennenden Kerzen oder defekte Lichterketten. "Viele Gefahren kann man von vornherein ausschließen, wenn man ein paar Hinweise beachtet", erklärt ein Sprecher der Feuerwehr Herdecke. Der Weihnachtsbaum und der Adventskranz: Beim Kauf sollte beachtet werden, dass das Grün frisch ist, denn Adventskränze und Weihnachtsbäume sind leichter brennbar,...

  • Hagen
  • 21.12.17
Ratgeber
Weihnachtliche Erleuchtung ist nicht immer willkommen. (Symbolbild: DSH)

Versicherung: Advent, Advent, das Kränzlein brennt

Brennt der Adventskranz, steht der Weihnachtsbaum in Flammen oder schießt eine Rakete an Silvester plötzlich nach hinten los, geht das nicht immer glimpflich aus. „Wer für den Schaden aufkommt, wenn Brandschäden oder Verletzungen zu beklagen sind, hängt von der eigenen Umsicht und vom jeweiligen Versicherungsschutz ab“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Wer keine Hausrat- oder  Haftpflichtversicherung hat, muss meistens für entstandene Schäden selbst geradestehen. Doch auch Versicherte, die...

  • Gladbeck
  • 18.12.17
  • 2
Überregionales

Eller: Brand in Geschäftshaus verhindert

Ein Adventskranzbrand in einem Geschäftshaus an der Gumbertstraße konnte dank einer aufmerksamen Passantin und des Einsatzes eines Streifenteams des Ordnungs- und Servicedienstes der Landeshauptstadt (OSD) am Dienstag, 12. Dezember, nach 19 Uhr gerade noch rechtzeitig verhindert werden. Der Ladeninhaber hatte offenbar vergessen, nach Geschäftsschluss die Kerzen zu löschen. Einer Passantin fielen die brennenden Kerzen auf dem Adventskranz in dem geschlossenen Geschäft auf. Die aufmerksame Frau...

  • Düsseldorf
  • 13.12.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.