Tipps

Beiträge zum Thema Tipps

Ratgeber
Auf dem Weg.
Bild vom Bild aus dem Landgericht Bochum.
3 Bilder

Landgericht Bochum
Bei Gericht.

Unter strengsten Sicherheitskontrollen heißt es Check- Inn im Bochumer Landgericht. Was uns da erwartet ist unglaublich... Wir kommen an Verhandlungsräumen vorbei die teilweise stark bewacht werden. Mancher Blick ruht auf uns  - bis wir unser Ziel erreichen.  Tat ...sächlich nähern wir uns dem Tatort nun schneller als angenommen. Hier in der Kantine des Landgerichtes Bochum wollen wir unser Leib -Gericht bestellen.  Die Tat, gut vorbereitet am Kollegen Computer, wird nun gnadenlos...

  • Bochum
  • 04.12.19
  •  24
  •  5
Blaulicht

Hinweise und Tipps der Polizei im Kreis Mettmann
Wie man sich verhält, wenn man eine Verkehrsunfallflucht beobachtet?

Aus gegebenem Anlass gibt die Kreispolizeibehörde Mettmann folgende Ratschläge zum Thema Verkehrsunfallflucht: - Melden Sie Verkehrsunfallfluchten unverzüglich bei der nächsten Polizeidienststelle (auch über Notruf 110). - Belassen Sie das Fahrzeug wenn möglich unverändert am Unfallort. - Vermeiden Sie die Beseitigung oder Veränderung von Unfallspuren. Selbst kleinste Lacksplitter, Glasreste, etc. können für die polizeilichen Ermittlungen von Bedeutung...

  • Velbert
  • 01.12.19
LK-Gemeinschaft
Die Verbraucherzentrale warnt vor Kaffeefahrten und gibt Tipps wie man eine entpuppte Verkaufstour vermeiden kann. Archiv-Foto: Pixabay

Falsche Versprechen
Verbraucherzentrale gibt Tipps zu Kaffeefahrten

Geldgewinne, Geschenke, gutes Essen und weitere Attraktionen vor Ort – mit den immer gleichen Versprechen werden meist ältere Menschen zur Teilnahme an einer Tagestour gelockt. Doch hinter der preiswerten Fahrt verbirgt sich oft eine als Kaffeefahrt getarnte Verkaufstour, bei der den Teilnehmern meist minderwertige Waren zu überteuerten Preisen angedreht werden. Kamen. „Auf keinen Fall sollten sich Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen am Zielort dazu verleiten lassen, etwas zu unterschreiben...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.11.19
Ratgeber

Lufthansa-Streik:
Reisende haben Anspruch auf Entschädigung nach EU-Fluggastrecht

Düsseldorf.  Am 7. und 8. November streikt das Kabinenpersonal der Lufthansa Gruppe. Zum Arbeitskampf aufgerufen hatte die Gewerkschaft Ufo. Betroffen sind aller Wahrscheinlichkeit nach sämtliche Flüge ab Deutschland im Zeitraum. Insgesamt müssen sich rund 180.000 Passagiere auf Flugausfälle und Verzögerungen einstellen. Annullierungen und Verspätungen infolge von Streiks des Airline-Personals galten lange als Fälle, bei denen Passagieren keine Entschädigungszahlungen zustehen. In der...

  • Düsseldorf
  • 07.11.19
Ratgeber
Doris Ruthmann-Dümpel, Leiterin des Fachbereichs "Soziales" bei der Stadtverwaltung, mit dem neuen Seniorenwegweiser für Heiligenhaus.

Neuauflage mit Tipps, Ansprechpartnern und vielem mehr
Ein Wegweiser für Senioren

Kontaktdaten von verschiedenen Ansprechpartnern, Tipps und Ratschläge sowie wichtige Anlaufpunkte - der neue Seniorenwegweiser der Stadt Heiligenhaus soll Bürgern eine Orientierung bieten. Ab sofort ist der Wegweiser im Din A4-Format erhältlich. "Er liegt unter anderem im Bürger- und im Kulturbüro aus, außerdem haben wir ihn an die Wohlfahrtsverbände und Seniorenheime gegeben", so Doris Ruthmann-Dümpel, Leiterin des Fachbereichs "Soziales" bei der Stadtverwaltung. Infos sind auch auf...

  • Heiligenhaus
  • 05.11.19
Ratgeber
Verlag Nathalie Marcinkowski aus dem Essener Südviertel hat sich intensiv mit dem Thema Glück beschäftigt.
3 Bilder

Essener Autorin Nathalie Marcinkowski weiß, was glückliche Menschen anders machen
Begleiterin auf dem Weg zum Glück - Lesung am 1. Dezember

Nathalie Marcinkowski aus dem Essener Südviertel hat eine besondere Leidenschaft: das Glück. Als Psychologin hat sie sich auf Angewandte Positive Psychologie spezialisiert, ist als Coach und Dozentin tätig. Nun ist im TRIAS Verlag ihr Buch "Was glückliche Menschen anders machen. Dein Begleiter auf dem Weg zum Glück." erschienen. Im Gespräch mit dem Stadtspiegel hat sie ihren Weg zum Glück verraten und dazu einige Tipps zum Glücklichsein. Was hat Sie dazu gebracht, sich so so intensiv mit dem...

  • Essen-West
  • 05.11.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Die Referentin Marion Beule ist eine ausgebildete Hebamme.

Infos und Tipps von einer Familienhebamme
Schlaf gut, Baby!

Wickede. Jedes Baby hat ein natürliches Bedürfnis zu schlafen. Und trotzdem verzweifeln viele Eltern an den Problemen ihrer Schützlinge beim Ein- oder Durchschlafen. Das Kreisjugendamt Soest lädt interessierte Eltern zu einer Infoveranstaltung mit dem Titel „Schlaf gut, Baby“ in Wickede (Ruhr) ein. Teilnehmer erhalten hier Infos und Tipps von einer Familienhebamme, wie die Reise ins Land der Träume besser klappt. Die kostenfreie Veranstaltung findet statt am Dienstag, 19. November, im...

  • Wickede (Ruhr)
  • 03.11.19
Ratgeber

Beratungsangebote der Düsseldorfer Polizei zum Schutz vor Wohnungseinbrechern
"Riegel vor! Sicher ist sicherer"

Düsseldorf.  Pünktlich mit der Zeitumstellung und dem Beginn der "dunklen Jahreszeit" bietet die Düsseldorfer Polizei allen Interessierten Möglichkeiten an, sich über wirkungsvolle Maßnahmen zum Schutz vor Wohnungseinbrechern zu informieren. Am Samstag, 26. Oktober, hat die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle an der Luisenstraße eigens in der Zeit von 8.30 bis14 Uhr geöffnet. Die Spezialisten des Präventionskommissariats erläutern den Einsatz von sinnvollen Sicherungen an Häusern und...

  • Düsseldorf
  • 23.10.19
Ratgeber

Polizei sucht Zeugen und gibt Tipps
Dreister Diebstahl im Krankenhaus

Dass Diebe auch vor Krankenhäusern nicht halt machen, ist bereits bekannt. Bislang nutzten die Täter jedoch überwiegend die Gelegenheit, die Patienten während deren Abwesenheit zu bestehlen. Gestern dann eine völlig neue Masche, vor der wir warnen und entsprechende Tipps geben möchten:  Am Dienstag betrat eine Unbekannte gegen 15.15 Uhr ein Zimmer eines Krankenhauses an der Bethanienstraße. Gegenüber der Zimmernachbarin gab sich die Frau als Enkelin einer Patientin aus, die gerade zu...

  • Moers
  • 16.10.19
Ratgeber
Milan Toups und Harald Gülzow untersuchen Brunnenwasserprobe. Die Landwirtschaft ist ein Grund für die hohe Belastung in den Brunnen am Niederrhein.
3 Bilder

Im Raum Rheinberg ist die Nitratbelastung im Wasser zu hoch
Brunnenbesitzer ärgern sich

Der VSR-Gewässerschutz e.V musste leider wieder Bürgern mitteilen, dass ihr Brunnenwasser zu viel Nitrat enthält. Viele Menschen kamen in der Hoffnung, dass ihr Brunnenwasser nicht von den Nitratbelastungen betroffen ist. Am Niederrhein Fast jeder sechste Brunnenbesitzer wurde enttäuscht und musste erfahren, dass der Grenzwert der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter in seinem Brunnen überschritten ist. Insgesamt wurde das Wasser von 31 privat genutzten Brunnen aus dem...

  • Rheinberg
  • 16.10.19
Ratgeber
Schon wieder haben Betrüger versucht, das Geld älterer Mitmenschen zu ergaunern. Dieses Mal in Arnsberg, Meschede, Schmallenberg und Brilon. Insgesamt elf Fälle wurden bei der Polizei am Wochenende angezeigt.

Schon wieder kreisweite Fälle
"Falsche Polizisten" auch in Arnsberg

Schon wieder haben Betrüger versucht, das Geld älterer Mitmenschen zu ergaunern. Dieses Mal in Arnsberg, Meschede, Schmallenberg und Brilon. Insgesamt elf Fälle wurden bei der Polizei am Wochenende angezeigt. Die Taten ereigneten sich in den meisten Fällen am Sonntagabend. Die Vorgehensweise der Betrüger ist gemein und hinterhältig. Erfreulicherweise hatten die Betrüger mit ihrer Masche keinen Erfolg. Alle Angerufenen verhielten sich genau richtig und ließen sich nicht auf "faule Mätzchen"...

  • Arnsberg
  • 15.10.19
Blaulicht

Einbruchsradar
Witten: Hier wurde eingebrochen

"Wohnung sichern, aufmerksam sein, den Notruf 110 wählen!" Das sind die entscheidenden Handlungsempfehlungen für alle Bürger im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher. Die Polizei Bochum möchte, dass sich Wittener in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen. Dazu gehört, dass Sie über die fortlaufende Entwicklung der Einbruchskriminalität in Witten informiert sind. die Polizei stellt daher eine Karte zur Verfügung, in der die Wohnungseinbrüche (inklusive Versuche) der zurückliegenden Woche...

  • Witten
  • 11.10.19
Ratgeber
Die Verbraucherzentrale bietet ein kostenloses Angebot rund ums Strom sparen an. Archiv-Foto: Karin Vogel

Fürs Klima und die Umwelt
Kostenlose Beratung zum Strom sparen

Gegen den Klimawandel, der spätestens diesen Sommer auch in Kamen spürbar wurde, wollen viele Menschen in der Sesekestadt etwas für das Klima tun. Ein Ansatzpunkt für viele kann dafür der eigene Umgang mit Strom und Heizwärme sein. Doch was genau ist der wirksamste Schritt? Die Verbraucherzentrale Kamen schafft Abhilfe. Kamen. „Gerade bei Entscheidungen, die Geld kosten, gilt: Nur wer gut informiert handelt, holt mit der Investition für sich selbst und das Klima das Beste raus“, sagt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.10.19
Blaulicht
In dieser und der vergangenen Woche ereigneten sich zwei Diebstähle in der Neheimer Fußgängerzone. Beide Male hatten es die Täter auf Menschen mit Handicap abgesehen.

Kaum zu glauben
Menschen mit Handicap in Neheim beklaut

In dieser und der vergangenen Woche ereigneten sich zwei Diebstähle in der Neheimer Fußgängerzone. Beide Male hatten es die Täter auf Menschen mit Handicap abgesehen. Wie die Kreispolizeibehörde HSK am heutigen Dienstag mitteilt, geschah der erste Diebstahl am 1. Oktober gegen 12 Uhr. Eine 78-jährige Arnsbergerin erledigte einen Einkauf in einer Metzgerei. Nach dem Bezahlen steckte die geh- und sehbehinderte Frau ihr Portemonnaie in ihre Tasche und legte diese in das Netz ihres Rollators....

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.10.19
Ratgeber
Am Samstag, 21. September, 19 Uhr wird Ole Lehmann mit seinem neuen Programm "Homofröhlich!" für viel Freude sorgen. Los geht es 19 Uhr im Heinrich-Strangmeier-Saal im AltenHelmholtz, Gerresheimer Straße 20, Hilden.
3 Bilder

Freizeittipps für Hilden, Langenfeld, Monheim
Die Termine am Wochenende

Samstag, 21.9.Hilden. Trödelmarkt, 10 bis 15 Uhr, Wiese an der Kirche St. Konrad, Sankt-Konrad-Allee 41. Hilden. „Homofröhlich!“, Comedy von Ole Lehmann, 19 Uhr, Heinrich-Strangmeier-Saal (Altes Helmholtz), Gerresheimer Straße 20. Hilden. "Helges Leben" von Sibylle Berg, aufgeführt von Traumakel, 19.30 Uhr, Kulturzentrum QQTec e.V., Forststrasse 73. Langenfeld. Büchertrödel, 10.30 bis 13.30 Uhr, Stadtbibliothek, Hauptstraße 131. Langenfeld. E-Reader-Sprechstunde, Fragen rund um...

  • Hilden
  • 20.09.19
Blaulicht

Auf Kipp stehende Fenster machen es Einbrechern leicht
Günstige Gelegenheit macht Diebe

Alpen. Ein auf Kipp stehendes Fenster nutzten Unbekannte, um in eine Erdgeschoßwohnung eines freistehenden Mehrfamilienhauses an der Straße Schöttroy einzudringen.Der Wohnungsinhaber hatte am Sonntag, 15. September, gegen 10 Uhr das Haus verlassen. Einer Familienangehörigen, die abends eine Katze versorgte, war nichts aufgefallen und so verließ sie die Wohnung gegen 18 Uhr. Als der Wohnungsinhaber dann gegen 21.30 Uhr zurückkehrte, bemerkte er den Einbruch. Was die Täter erbeutet hatten,...

  • Alpen
  • 16.09.19
Ratgeber
„Alter Kessel mit neuem Schwung“ heißt ein kostenloser Vortragabend für alle interessierten Bürger, der am heutigen Mittwoch, 11. September, um 18.30 Uhr in der Arche in Wesel-Blumenkamp stattfindet.
2 Bilder

Zwei Experten informieren interessierte Bürger am Mittwoch, 11. September
Tipps und Tricks rund um die Heizungsanlage / Kostenloser Vortrag in Wesel-Blumenkamp

„Alter Kessel mit neuem Schwung“ heißt ein kostenloser Vortragabend für alle interessierten Bürger, der am heutigen Mittwoch, 11. September, um 18.30 Uhr in der Arche in Wesel-Blumenkamp (Feuerdornstraße 16) stattfindet. Tipps und Tricks für Optimierung und Erneuerung der Heizungsanlage geben die Referenten Akke Wilmes von der Verbraucherzentrale NRW und Reiner Stemmer von einer Firma für Heizungs- und Solartechnik. Nähere Informationen können dem Flyer entnommen werden (siehe Flyer-Fotos der...

  • Wesel
  • 11.09.19
LK-Gemeinschaft
Mit Tipps der Verbraucherzentrale Urlaub können pflegende Angehörige Urlaub beanspruchen. Foto: Günter Schmidt

Auszeit von der Pflege
Wie Angehörige Urlaub beanspruchen können

Sommer, Sonne, Strand genießen – für viele, die einen hilfebedürftigen Menschen zu Hause betreuen und pflegen, bleiben solche Urlaubsbilder ein Traum. Häufig einfach, weil sie nicht wissen, wie sie die Auszeit von der Pflege organisieren sollen. Kamen. „Für eine solche Verschnaufpause können bei der Pflegekasse verschiedene Leistungen beantragt werden“, erklärt Elvira Roth von der Verbraucherzentrale in Kamen. "Erste Wahl ist dabei oft die Verhinderungspflege. Das heißt: Andere springen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.08.19
Ratgeber

Informationsveranstaltung für Berufsrückkehrer
Rückkehr in den Beruf

Wer wegen der Kindererziehung oder der Pflege von Angehörigen seine Berufstätigkeit unterbrochen hat und danach wieder in den Job zurückkehren will, sollte sein berufliches Comeback gut vorbereiten. Informationen und Tipps, die den Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtern, erhalten Berufsrückkehrer am Dienstag, 3. September, um 9:30 Uhr im Raum 0.910 der Agentur für Arbeit Essen, Berliner Platz 10. Sabrina Marquardt, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur...

  • Essen-Süd
  • 27.08.19
Ratgeber
Viel trinken ist bei diesen Temperaturen besonders wichtig.
3 Bilder

Kein Alkohol und Koffein
So verhält man sich bei den heißen Temperaturen richtig

Lingen im Emsland hat ihn, den Rekord die heißeste Stadt Deutschlands zu sein. Vor drei Wochen wurden dort 42,6 Grad gemessen. Auch bei uns in Essen wurde die 40 Grad-Marke geknackt. Aktuell erleben wir die nächste Hitzewelle. Die Freibäder und Badeseen platzen dementsprechend aus allen Nähten. Doch die Hitze hat auch seine Kehrseite. Schwindel und Müdigkeit treten bei nicht wenigen Menschen auf. Aktuell wird in NRW geschwitzt, was das Zeug hält. Für einige Menschen zu viel. "Es gab schon...

  • Essen
  • 27.08.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Pünktlich zum Schulbeginn gibt die Kreispolizei Unna Hinweise für Eltern und ihre Kinder auf dem Schulweg. Archiv-Foto: Scholte-Reh

Für einen sicheren Schulweg
Kreispolizei gibt zum Schulbeginn Elterntipps

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und in wenigen Tagen ist es soweit – ein neues Schuljahr beginnt. Aus diesem Grunde werden verstärkt Kinder, die mit den Gefahren des Straßenverkehrs nicht genügend vertraut sind, am Straßenverkehr teilnehmen. Die Kreispolizeibehörde Unna hat sich auch in diesem Jahr auf die ersten Wochen nach den Ferien gut vorbereitet. Kreis Unna. Zu Beginn des neuen Schuljahres werden Polizeibeamte an besonders schutzwürdigen Straßenstellen stehen. Hier werden sie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.08.19
Ratgeber

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. / Verkehrsclub Deutschland e.V. :
Drei Tipps, wie Kinder sicher zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten kommen

Düsseldorf. „Mitmachen und Elterntaxi stehen lassen!“ - Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD rufen zum Schulbeginn in Nordrhein-Westfalen alle Kinder dazu auf, den Schulweg möglichst zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zurückzulegen. Denn fast die Hälfte aller Grundschulkinder in Deutschland wird mit dem Auto zur Schule gefahren. Laut der Studie „Mobilität in Deutschland“ von 2017 sind es 43 Prozent. Nur rund ein Drittel der Kinder geht zu Fuß, 13 Prozent...

  • Düsseldorf
  • 22.08.19
Blaulicht
In einem Zeitraum vom 5. bis 14. August rief ein Unbekannter mehrfach bei einer Frau aus Sundern an. Er gab an, dass die 77-Jährige eine Lotterie gewonnen hätte.

Polizei gibt Tipps
Sundern: Betrüger am Telefon

In einem Zeitraum vom 5. bis 14. August rief ein Unbekannter mehrfach bei einer Frau aus Sundern an. Er gab an, dass die 77-Jährige eine Lotterie gewonnen hätte. Um an den Gewinn zu kommen, müsse sie allerdings die notwendigen Gebühren bezahlen. Bei weiteren Anrufen forderte der Täter die Seniorin auf, diverse Geldtransaktionen zu tätigen. Insgesamt erbeutete er eine Summe im unteren fünfstelligen Bereich. Die Polizei rät "Sprechen Sie mit Ihren Verwandten. Sprechen Sie mit Ihren...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.08.19
Ratgeber
Stellen den neuen Veranstaltungskalender für die zweite Jahreshälfte vor (v.l.): Elly Moormann, Axel Fiedler, Anita Pfänder, Manfred Pilz und Alina Sandmann. ^Foto: Stadt Wetter

Neuer Veranstaltungskalender in Wetter:
Viele Aktionen und Infos für Senioren

Boule-Nachmittag, Harkort-Tour, Skat, Oktoberfest, Klapp-Café und eine Vortragsreihe zum Thema „Älter werden zu Haus“: Der Veranstaltungskalender für Senioren ist bis Ende dieses Jahres wieder prall gefüllt mit vielen abwechslungsreichen Programmpunkten. Das beliebte Seniorenskatturnier im Bürgerhaus Villa Vorsteher steigt am 4. September. Das Reizen, Passen und Ramschen in Kartenform beginnt um 14 Uhr, es wird nach den Regeln des Deutschen Skat-Verbandes gespielt. Das Startgeld beträgt...

  • Wetter (Ruhr)
  • 14.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.