Nachrichten - Moers

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.406 folgen Moers
LK-Gemeinschaft
Der kleinen Bibi, die im vergangenen Sommer zur Operation aus Afghanistan kam, geht es nachhaltig gut.

Gute Nachrichten aus Kabul

Im Sommer letzten Jahres operierte und behandelte Dr. Michael Jonas, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Traumatologie am St. Josef Krankenhaus, die kleine Bibi aus Afghanistan, die mit einem 9 Monate alten Oberschenkelbruch und einer gefährlichen Knochenentzündung aus Kabul in die Moerser Klinik kam. Die Operations- und Behandlungskosten für das Mädchen, das auf Initiative des Vereins KBU e.V. (Kinder brauchen uns), der sich um Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten kümmert und eine...

  • Moers
  • 30.10.20
Ratgeber
Dr. Ralf Kubitz hält am 12. November einen Vortrag im Krankenhaus.

Dr. Ralf Kubitz hält Vortrag im Krankenhaus
Gesunder Darm sorgt für Zufriedenheit

Eigentlich muss Essen nur einem selbst schmecken, aber neuere Forschungsergebnisse zeigen: Wer gesund sein will, der muss auch darauf achten, dass das Essen den Mikroben im eigenen Darm zusagt. In einem Vortrag am Donnerstag, 12. November, beleuchtet Dr. Ralf Kubitz die Verbindungen zwischen Ernährung, dem Magen-Darm-Trakt und dem Wohlergehen sowie aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse zu diesem Thema. Im Darm leben etwa 100 Billionen Bakterienzellen, die durch psychische und körperliche...

  • Moers
  • 30.10.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport
Der Verband stellt den Betrieb am 2. November ein.

Der gesamte Spielbetrieb im Fußballverbandes ruht ab 2. November
Trainings- und Spielbetrieb im Jugendfußball wird ab sofort ausgesetzt

Der gesamte Spielbetrieb im Fußballverband Niederrhein (FVN) wird aufgrund der aktuellen Verfügungslage ab Montag, 2. November 2020, vorerst ruhen. Damit setzt der FVN mit seinen 13 Fußballkreisen für Herren-, Frauen-, Jugend- und Breitenfußball sowie Futsal die Beschlüsse der Bund-Länder-Zusammenkunft vom Mittwoch, 28. Oktober, um. Diese wurden getroffen, um die Covid-19-Pandemie einzudämmen. Es ist davon auszugehen, dass die NRW-Landesregierung die Beschlüsse für die anstehende Aktualisierung...

  • Moers
  • 30.10.20
LK-Gemeinschaft
Dr. Christoph Herrmann (Lions-Club Duisburg), Sebastian Probst (Leo-Club Niederrhein), An-drea Bestgen-Schneebeck (Präsidentin Lions-Club Duisburg) und Bürgermeister Christoph Fleischhauer (v.l.) hoffen auf einen guten Verkauf der Lions-Adventskalender.

Der Adventskalender des Lions-Clubs ist ab sofort erhältlich
Voller Vorfreude Gutes tun

Jeden Tag eine gute Tat: Mit den 24 Türchen des Lions-Adventskalenders ist das auch in diesem Dezember wieder möglich. Der Reinerlös von 32.000 Euro aus dem Kalender-verkauf wird komplett an soziale, kulturelle und Jugend-Projekte in Duisburg, Moers und am Niederrhein gespendet. „Wir unterstützen mit dem Adventskalender beispielsweise das therapeutische Reiten an der Hilda-Heinemann-Schule in Moers. Wer außerdem noch Spenden er-hält, entscheiden wir zum Abschluss der diesjährigen Aktion“,...

  • Moers
  • 30.10.20
Ratgeber
Immer mehr Corona-Patienten in Krankenhäusern

Kreis Wesel informiert
Immer mehr Corona-Patienten in Krankenhäusern

Die Corona-Pandemie hat auch im Kreis Wesel in den letzten Wochen deutlich an Dynamik gewonnen. Dies zeigt nicht nur die Zahl der täglichen Neuinfektionen, sondern auch die aktuelle Anzahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern im Kreis Wesel. Derzeit (Stand 29. Oktober) werden 73 Corona-Patienten im Kreis Wesel im Krankenhaus behandelt. Davon befinden sich 21 in intensivmedizinischer Betreuung, hiervon müssen 10 beatmet werden. Zum Vergleich: Am 15. Oktober 2020 wurden insgesamt 18...

  • Moers
  • 30.10.20
Politik
4 Bilder

Immer mehr Corona-Patienten im Kreis Wesel in Krankenhäusern
73 Covid-19-Patienten werden zurzeit betreut, davon 21 in der Intensivmedizin

Die Corona-Pandemie hat auch im Kreis Wesel in den letzten Wochen deutlich an Dynamik gewonnen. Dies zeigt nicht nur die Zahl der täglichen Neuinfektionen, sondern auch die aktuelle Anzahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern im Kreis Wesel. Derzeit (Stand 29.10.2020) werden 73 Corona-Patienten im Kreis Wesel im Krankenhaus behandelt. Davon befinden sich 21 in intensivmedizinischer Betreuung, hiervon müssen 10 beatmet werden. Zum Vergleich: Am 15. Oktober 2020 wurden insgesamt 18...

  • Wesel
  • 30.10.20
Blaulicht
3 Bilder

Schockanrufe machen weiterhin die Runde - auch in Dinslaken! Polizei warnt Bürger/innen.
Bankmitarbeiterin bewahrte 78-jährige Seniorin vor großem Schaden

 Mindestens 13 Mal riefen gestern Mittag Betrüger überwiegend ältere Menschen an, um an ihr Geld zu kommen. Wie bereits berichtet, versetzen die Täter ihre Opfer unter Schock, in dem sie zum Beispiel angeben, der Sohn oder die Tochter hätte einen Menschen überfahren und bräuchte jetzt Geld, um eine Kaution zu zahlen. Dabei geben sich die Betrüger als Polizeibeamte oder auch gerne als Staatsanwälte aus. Der Pressestab der Kreispolizei berichtet: In einem Fall in Dinslaken ist es nur einer...

  • Dinslaken
  • 30.10.20
Wirtschaft
17 Bilder

Kreis Wesel
ARBEITS UND AUSBILDUNGSMARKT BILANZ

Die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Wesel, Barbara Ossyra, Berufsberaterin Barbara Sieg und Pressesprecherin Sabine Hanzen-Paprotta, stellten jetzt die Arbeitsmarkt-Bilanz 2019/2020 vor. Die Arbeitsagentur gab die aktuellen Zahlen zur Arbeitslosigkeit und zum Ausbildungsmarkt für den Bezirk der Agentur für Arbeit des Kreises Wesel bekannt. Der Arbeitsmarkt im Kreis: - Leichte Herbstbelebung setzt sich fort - Kurzarbeit anhaltend wichtig für den Arbeitsmarkt -...

  • Wesel
  • 29.10.20
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19): 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 67,8
Über Nacht 103 Neuerkrankungen mehr - davon 44 in Dinslaken und 22 in Moers!

Seit gestern hat es erneut einen dramatischen Anstieg der gemeldeten Corona-Neuerkrankungen gegeben. Vor allem Dinslaken ist betroffen, wo allein 40 neue Fälle dazukamen. In Moers sind es laut Kreis-Liste 22, in Voerde 10 Fälle. "In Dinslaken liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz am 29.10.2020 nach 40 weiteren Infektionen bei 123,7. Darüber informiert das Team der Dinslakener Stadtverwaltung.", teilt Stadtsprecher Marcel Sturm aktuell mit. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch...

  • Wesel
  • 29.10.20
Wirtschaft
2 Bilder

Online-Umfrage „Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Corona-Zeiten im Kreis Wesel"
Fünf Minuten, die Aufschluss geben über die Realitäten in regionalen Unternehmen

Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft und die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein laden Unternehmen im Kreis Wesel herzlich ein, an einer Online-Umfrage teilzunehmen. Vom 29. Oktober bis 26. November 2020 können Unternehmen Fragen zum Thema „Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Corona-Zeiten im Kreis Wesel“ beantworten. Mit der Umfrage soll herausgefunden werden, ob die aktuelle Corona-Krise zu einem erwarteten...

  • Wesel
  • 29.10.20
Wirtschaft
Die Arbeit der Reinigungskräfte ist in der aktuellen Pandemie-Zeit gefragter den je.

Trotz Mehrbelastung durch Corona
Reinigungskräfte fürchten um Lohn-Plus

Sie halten Krankenhäuser und Pflegeheime sauber, reinigen Schulen, desinfizieren Behörden und Büros: Die rund 3.800 Reinigungskräfte im Kreis Wesel haben durch die Corona-Pandemie besonders viel zu tun. Doch trotz gestiegener Belastungen könnte ihnen eine spürbare Lohnerhöhung verwehrt bleiben, warnt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Der Grund: In der laufenden Tarifrunde für das Gebäudereiniger-Handwerk haben die Arbeitgeber bislang „kein akzeptables Angebot“ vorgelegt, so die...

  • Wesel
  • 29.10.20
Vereine + Ehrenamt
Der Löschzug Hülsdonk der Moerser Feuerwehr erhält ein neues Löschfahrzeug.
3 Bilder

BUND ergänzt die kommunalen Fahrzeuge für den Katastrophenfall
Hülsdonker Wehr erhält neues Löschfahrzeug

Kerstin Radomski, Bundestagsabgeordnete für Krefeld, Moers und Neukirchen-Vluyn, begrüßt die Stationierung eines neuen Löschfahrzeugs für die örtliche Feuerwehr Löschzug Hülsdonk in Moers. Moers. Der Bund ergänzt danach die vom Land und den kommunalen Ebenen bereitgestellten Fahrzeuge um solche, die im Katastrophenfall zusätzlich notwendig sind. „Dieses Bundesprogramm ist eine wichtige Unterstützung der guten Arbeit unserer Feuerwehren vor Ort und es zeigt, dass der Bund seine Verantwortung...

  • Moers
  • 28.10.20
Kultur
Jens Storm am Abendmahlstisch in der Ev. Kirche Moers-Asberg. Im Hintergrund das berühmte Bibelkreuz.

Am 15. November wird sich Pfarrer Jens Storm in der Ev. Kirche Moers-Asberg vorstellen
Menschen von der Geburt an begleiten, trösten und stärken

Ab dem 1. November 2020 übernimmt Pfarrer Jens Storm die Vakanzvertretung in der Ev. Kirchengemeinde Moers-Asberg. Am 15. November wird er sich offiziell im Gottesdienst in der Ev. Kirche, Drusustraße 5, um 11 Uhr vorstellen. „Der Glaube an Christus ermöglicht ungeahnte Kräfte, die es leichter machen, den eigenen Lebensweg zu meistern. Als Pfarrer kann ich Menschen von der Geburt an begleiten, trösten und stärken. Da ich das professionell machen will, habe ich mich nach dem Abitur für das...

  • Moers
  • 28.10.20
Wirtschaft
Guido Lohmann, Vorsitzender des Initiativkreises mit dem neuen Vorstandsmitglied Torsten Gerlach (v.l.).

Torsten Gerlach neues Vorstandsmitglied im Initiativkreis Moers
Hat uns im durch seine Sachlichkeit und sein enormes Engagement überzeugt"

Torsten Gerlach, der vor wenigen Wochen als parteiloser Kandidat für das Moerser Bürgermeisteramt mit einem zweistelligen Wahlergebnis positiv auf sich aufmerksam machen konnte, ist neues Mitglied im erweiterten Vorstand des Initiativkreises Moers. „Torsten Gerlach hat uns im Wahlkampf durch seine große Sachlichkeit und sein enormes Engagement sehr überzeugt. So war es für mich nur folgerichtig, ihn auf eine Mitarbeit bei uns anzusprechen“ freut sich Initiativkreis-Chef Guido Lohmann über...

  • Moers
  • 28.10.20
LK-Gemeinschaft
Selina Henkel an Ihrem Arbeitsplatz.

Seit drei Monaten ist Selina Henkel Auszubildende im Verwaltungsamt
Gute Nachricht im Englisch-Unterricht

Selina Henkel hatte im Englisch-Unterricht eine freie Minute, als ihr Smartphone vibrierte. Gemailt hatte ihr das Verwaltungsamt im Kirchenkreis Moers. Da wusste sie: „Ich habe einen Ausbildungsplatz. Das war ein schöner Tag.“ Mit der Kirche hatte die Rheinbergerin in Kindheits- und frühen Jugendjahren gar nicht so viel im Sinn. Erst ein Religionslehrer weckte ihr Interesse, als er von ihren vielfältigen Diensten für die Menschen und der Gemeinschaft erzählte. „Daran wollte ich mitarbeiten....

  • Moers
  • 28.10.20
Ratgeber
Die Vereinsstraße in Schwafheim wird vollgesperrt.

Der Fußgängerweg ist nicht betroffen
Vollsperrung der Vereinsstraße auf 5. November verlegt

Die Vollsperrung der Vereinsstraße in Schwafheim wird verschoben. Die Aufstellung eines Autokrans findet zwei Tage später statt als geplant. Am Donnerstag, 5. November, von 6 bis 14 Uhr ist die Straße kurzzeitig in Höhe der Hausnummer 10 vollgesperrt. Somit ist der Calunaweg nicht über die Ackerstraße, sondern nur über den Heideweg erreichbar. Der Fußgängerweg ist von der Vollsperrung nicht betroffen.

  • Moers
  • 28.10.20
Kultur
Es grünt so grün: Im Wallzentrum soll ein kleiner Garten entstehen.

Moers: Das UNESCO-Projekt "sevengardens" soll in der Stadt realisiert werden
Ein Färbergarten für das "W"

Das vom Schlosstheater initiierte Projekt, das "W-Zentrum für urbanes Zusammenleben", das im September des vergangenen Jahres seine Pforten öffnete und vom Land NRW über drei Jahre gefördert wird, liegt nicht umsonst mitten im Moerser Wallzentrum: Ziel des Projektes ist es, diesen Ort mit Kultur zu beleben und das Gebäude, auch im Rahmen der Stadtentwicklung, neu in Szene zu setzen. So möchten die Akteure nun einen kleinen Garten entstehen lassen und dafür die von der UNESCO ausgezeichnete und...

  • Moers
  • 28.10.20
Ratgeber
Engmaschige Intensivbetreuung auf der Stroke Unit
2 Bilder

Informationen zum Weltschlaganfalltag am 29. Oktober
Jeder Schlaganfall ist ein Notfall

„Leider rufen immer noch zu wenig Menschen bei Schlaganfall direkt den Rettungsdienst“, so Prof. Dr. Stefan Isenmann, Chefarzt der Neurologie am St. Josef Krankenhaus, „jeder Schlaganfall ist ein Notfall und Time is brain.“ Häufig wird zu lange gewartet, ob die Beschwerden und Alarmsignale von alleine wie-der verschwinden. „Das kann fatale Folgen haben“, so Prof. Isenmann, „hier verstreicht wertvolle Zeit, die uns Ärzten in der Notaufnahme und auf der Schlaganfall-Spezialstation später fehlt.“...

  • Moers
  • 28.10.20
LK-Gemeinschaft
Zu coolen Hip Hop Beats erarbeiteten die jungen Tänzerinnen eine tolle Choreographie.
3 Bilder

Beim Tanzworkshop „Dance your way“ rocken 16 Mädchen die Bühne
Coole Rhythmen im Bollwerk

Ena ist begeistert: „Ich liebe die Musik und das Tanzen. Das ist meine Welt.“ Die Elfjährige nimmt am diesjährigen Workshop-Programm des Tanzmobils von Andrea Hedding unter dem Titel „Dance your way“ teil. Zusammen mit Mia (13), Amina (12) und 13 anderen Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren rockt sie die Bühne. Dabei geben die Tänzerinnen in drei verschiedenen Stilrichtungen alles. Show-Dance, Jazz und Modern Dance und Hip Hop stehen auf dem emotional geladenen (Bühnen)-Programm im Bollwerk...

  • Moers
  • 27.10.20
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Daniel Hartmann, künftiger Bürgermeister in Höxter, übernahm freudig den Landesgartenschauspaten von Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt.

Landesgartenschau: Traditionelle Spatenübergabe erfolgte nun an die Stadt Höxter
450.000 Besucher machten Laga 2020 zu „kleinem Sommermärchen“

Nach der Landesgartenschau ist vor der Landesgartenschau. Am Sonntag fand auf dem ehemaligen Zechengelände an der Friedrich-Heinrich Allee die traditionelle Spatenübergabe an die Stadt Höxter statt, wo die Laga 2023 zu Gast sein wird.     Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt übergab den Landesgartenschau-Spaten in einer feierlichen Zeremonie an Daniel Hartmann, den künftigen Bürgermeister von Höxter und blickt auf eine tolle Zeit zurück: „Die Laga 2020 war trotz Corona ein Riesenerfolg,...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Familien sind fleißig am Sammeln.

Repelen aktiv e.V. dankt Familien und Helfern
Fleißige Abfallsammler in Repelen und Kohlenhuck

Nicht nur durch das Projekt „Repelen Blitz-Blank“, das der Verein „Repelen aktiv e.V.“ im Frühjahr dieses Jahres ins Leben gerufen und begonnen hat, zeigt sich eine sichtbare Verbesserung im Stadtbild im Hinblick auf Verschmutzungen und „Vermüllungen“. Dazu haben eine Vielzahl von Geschäftsbetrieben und der ENNI, aber auch zwei Familien aus Repelen beigetragen. So sammeln Mitglieder der Familien Liebig (Kohlenhuck), Markert und van der Meer von Zeit zu Zeit die „Hinterlassenschaften“ auf,...

  • Moers
  • 27.10.20
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 62,4

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 2.140, Stand 27.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 26.10.2020, 12 Uhr = 2.106 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 62,4. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Wesel
  • 27.10.20
Ratgeber
Durch eine streng vertrauliche Selbstanalyse erarbeiten die Mitwirkenden ihren individuellen „Standort“.

Die VHS Moers und der Verein Jugend braucht Zukunft bieten gemeinsames Seminar an
Welcher Job ist der Richtige?

Viele Jugendliche wissen nicht, wo ihre Stärken und Neigungen liegen und haben Probleme, den richtigen Beruf für sich zu finden. Um das zu ändern, bietet der Verein „Jugend braucht Zukunft“ in Zusammenarbeit mit der VHS Moers am 14. November in Moers und am 9. Januar 2021 in Kamp-Lintfort wieder seine Berufsorientierungsseminare an. Die Teilnehmer ermitteln hier anhand einer knapp sechsstündigen Selbstanalyse Neigungen und Fähigkeiten, bevor sie in ein intensives Einzelcoaching einsteigen. ...

  • Moers
  • 27.10.20
Kultur
 Marius Furche spielt in der Moerser Stadtkirche.

Konzert zu Allerheiligen
Klavierkonzert mit Marius Furche in der Moerser Stadtkirche

„Das vermeintlich Einfache ist das eigentlich Schwere!“ das gilt auch und ganz besonders für den international so erfolgreichen Pianisten und Komponisten Marius Furche. Seine Kompositionen haben nahezu meditativen Charakter, sie laden ein, zum in sich hineinhören, sich versenken. Maris Furche nimmt seine Zuhörer sie an die Hand, mit auf eine musikalische Reise zu sich selbst, die zutiefst zu berühren vernag, Er erzählt selbst, dass ihm einmal eine Professorin im Studium, als er eine...

  • Moers
  • 27.10.20
  • 1
Kultur
Die Moerser Musikschule bietet kostenlose Stunden zum Kennenlernen und Ausprobieren der Baglama an.

An zwei Terminen kann kostenlos getestet werden
Moerser Musikschule lädt zu offenen Baglama-Stunden ein

Die Langhalslaute Baglama, häufig auch Saz genannt, ist eines der beliebtesten Saiteninstrumente in der Türkei. Zum Einsatz kommt sie als Begleitung beim Singen und als Soloinstrument. Am Mittwoch, 18., und 25. November, jeweils von 18 bis 18.45 Uhr, bietet die Moerser Musikschule kostenlose Stunden zum Kennenlernen und Ausprobieren der Baglama an. Die offenen Stunden, begleitet von dem Dozenten Gökhan Kimverdi, richten sich an alle Interessierte, unabhängig davon, ob sie anfangen wollen...

  • Moers
  • 27.10.20
Kultur
Zu sehen ist das Kunstwerk am Johann-Esser-Platz.

Jugendprojekt der Ev. Kirchengemeinde Rheinkamp Bezirk Meerbeck
Leuchtendes Graffiti für Stadtteil der Vielfalt

Mit leuchtendem Graffiti auf tristen 21 Quadratmetern einer Mauer haben Jugendliche während der Herbstferien dem Stadtteil Meerbeck ein Denkmal gesetzt. Zu sehen sind stadtteiltypische Motive, etwa die Zeche Rheinpreußen, das Geleucht oder auch der Förderwagen, der mitten in Quartier steht. „Zudem hält die Abbildung typischer Gegenstände, wie beispielsweise eine Seilscheibe, eine Schaufel, ein Hammer oder auch eine Spitzhacke die Geschichte des Stadtteils im Bewusstsein“, erklärt Maximilian...

  • Moers
  • 27.10.20
Kultur
Lutz Hartmann, Bildhauer Hans-Jürgen Vorsatz, Maren und Bernhard Schmidt  sowie Thomas Ohl (von links) bei der Niederlegung des Blumengestecks.
2 Bilder

Einweihung vor 20 Jahren
Blumengesteck am Widerstandsmahnmal in Moers niedergelegt

Vor 20 Jahren, am 21. Oktober, wurde das Moerser Widerstandsmahnmals vor dem Alten Landratsamteingeweiht. Mit der Niederlegung eines Blumengestecks erinnerten Vorstand und Aktive des Vereins „Erinnern für die Zukunft“ an die Einweihung. Spontan aus Duisburg dazugekommen war auch der Schöpfer des Mahnmals, der Bildhauer Hans-Jürgen Vorsatz. Dr. Bernhard Schmidt, Vorsitzender von „Erinnern für die Zukunft“, blickte auf das breite bürgerschaftliche Engagement zurück, das zur Errichtung des...

  • Moers
  • 26.10.20
Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Erste digitale Weiterbildungsmesse für das ganze Ruhrgebiet

Durch Weiterbildung in den neuen Job: Im kaum einer Region in Deutschland spielen der Wandel und die Veränderung in der Wirtschaft und am Arbeitsmarkt eine vergleichbare Rolle wie in den Städten des Ruhrgebiets. Viele Chancen für die Menschen und Unternehmen im Revier entstehen so, doch auch viele Herausforderungen. So wird zum Beispiel berufliche Weiterbildung nicht nur für Jobsuchende, sondern auch für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wie auch für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber immer...

  • Wesel
  • 26.10.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei musste zur Franz-Haniel-Straße fahren, da dort ein 25-Jähriger aus Guinea eine Scheibe beschädigt hatte.

Scheibe beschädigt
Polizeibeamter in Moers angegriffen

Am Wochenende wurde ein Polizeibeamter in Moers bei einem Angriff so schwer verletzt, dass er nicht mehr dienstfähig war. Am Samstag, 24. Oktober, gegen 3 Uhr musste die Polizei zur Franz-Haniel-Straße fahren, da dort ein 25-Jähriger aus Guinea eine Scheibe beschädigt hatte. Im Rahmen der Klärung schrie der Mann herum und verhielt sich aggressiv. Plötzlich schlug er auf einen 27-jährigen Polizeibeamten ein und verletzte ihn schwer. Der 25-Jährige wurde daraufhin in Gewahrsam genommen und...

  • Moers
  • 26.10.20
Ratgeber
Welcher Rollstuhl oder Rollator ist für wen geeignet? Diese und weitere Fragen beantwortet Referenten Axel Görgens des BRSNWs. Foto: bowinkelmann

Moers: Aktionstag des KSB Wesel am 7. November
Sicher unterwegs mit Rollator und Rollstuhl

Der Kreissportbund Wesel lädt die Bürger zum Aktionstag "Sicher unterwegs - mit Rollstuhl und Rollator" in Moers ein.   Am Samstag, 7. November, ist es soweit: Der Kreissportbund und der Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW (BRSNW) veranstalten einen gemeinsamen Aktionstag zum Thema "Sicherheit im Umgang mit Rollstuhl und Rollator" in Moers. Axel Görgens beantwortet FragenWelcher Rollstuhl oder Rollator ist für wen geeignet? Wie nutze ich ihn als Nutzer und Begleitperson...

  • Moers
  • 25.10.20
LK-Gemeinschaft
16 Frauen und Männer haben den Grundlehrgang für den ehrenamtlichen Dienst in der Kamp-Lintforter Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich abgeschlossen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Kamp-Lintfort

Freiwillige Feuerwehr Kamp-Lintfort hat 16 neue Einsatzkräfte
190 Stunden für den ehrenamtlichen Dienst

Nach rund neun Monaten Ausbildungszeit konnten jetzt 16 Frauen und Männer den Grundlehrgang für den ehrenamtlichen Dienst in der Kamp-Lintforter Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich abschließen. Rund 150 Stunden für die sogenannte Truppmannausbildung und weitere 40 Stunden für die Lehrgänge Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger im Rahmen der technischen Ausbildung mussten geleistet werden „Eine sehr kompakte und auch interessante Ausbildung“, erklärt Michael Rademacher, Leiter der...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.10.20
LK-Gemeinschaft
50 farbenfrohe Herzkissen nähten die fleißigen Damen des Inner Wheel Clubs Moers jetzt für die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am St. Josef Krankenhaus. Dr. Jens Pagels, Chefarzt der Klinik, und Stationsleitung Elisabeth Leiße freuten sich über diese Spende. Foto: privat

Moers: St. Josef Krankenhaus freut sich über Herzkissenspende
50 Mutmacher für Krebspatientinnen

Bei der Diagnose Brustkrebs haben Frauen nicht nur körperliche Schmerzen nach der Operation, sondern auch seelische Schmerzen. Weiche Herzkissen in bunten, fröhlichen Farben können hier Linderung schaffen. 50 farbenfrohe Herzkissen nähten die fleißigen Damen des Inner Wheel Clubs Moers jetzt für die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am St. Josef Krankenhaus. Dr. Jens Pagels, Chefarzt der Klinik, und Stationsleitung Elisabeth Leiße freuten sich über diese Spende. „Unsere Patientinnen...

  • Moers
  • 24.10.20
Politik
Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt (l.) gratuliert Frank Aldenkott zum Dienstjubiläum. Foto: privat

Kamp-Lintfort: Frank Aldenkott feiert sein Dienstjubiläum
Seit 40 Jahren dabei

Für 40 Jahre bei der Stadt Kamp-Lintfort wurde nun Frank Aldenkott durch Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt geehrt. Aldenkott startete 1980 mit seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. In seiner Dienstlaufbahn machte Aldenkott Station im Schulverwaltungsamt, Liegenschaftsamt und dem Sozialamt. Über 20 Jahre ist Aldenkott freigestellter Personalratsvorsitzender und damit Vertreter aller Tarifbeschäftigten und Beamten der Stadt Kamp-Lintfort. Der Bürgermeister dankte...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.10.20
  • 1
Politik
2 Bilder

Handelsverbände und Signal Iduna - Kampagne zur Stärke des lokalen Einzelhandels
Lokaler Einzelhandel ist „Anfassbar gut“ - über die Kampagne „Nicht nur klicken, auch anfassen“

Die in der Corona-Krise in vielen Innenstädten zurückgegangene Kundenfrequenz macht dem Handel Sorgen. In der regelmäßigen Umfrage des Handelsverbandes NRW unter seinen Mitgliederngeben immer noch fast 15 Prozent der Händler an, dass die Gefahr einer Geschäftsaufgabe groß bis sehr groß sei. (Text: HV Niederrhein) „Der Einzelhandel ist insbesondere in den Innenstadtlagen, den Einkaufscentern und den Stadtteilen durch Corona stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Durch die aktuell...

  • Wesel
  • 24.10.20
  • 1
Ratgeber
Diese Animation fertigte der Weseler Künstler Micha Dierks an. Vielen Dank dafür!

Social Media
Lokalnachrichten : Lokale Facebook-Seiten im Kreis Wesel

Aktuelle und verlässliche Nachrichten aus der Region sind im Krisenjahr 2020 gefragter als je zuvor. Als Zeitungsleute ist es unsere Aufgabe, die wichtigsten Infos zuverlässig dort anzubieten, wo unsere Leser sind. Neben unserer Papierzeitung und dem Lokalkompass ist deswegen seit einiger Zeit auch Facebook ein Kanal, den wir erfolgreich bedienen. Als am 2. Oktober klar wurde, dass im Kreis Wesel in an Schulen und Kitas Quarantänen verordnet wurden, machte der WESELER die Nachricht schnell...

  • Wesel
  • 23.10.20
  • 7
  • 2
Blaulicht
Moers: In Meerbeck kam es am Donnerstagabend an einer Einrichtung für Kinder zu einer Sachbeschädigung und zu Farbschmierereien.

Polizei Moers - Vandalismus und Farbschmierereien an einer Einrichtung
Polizei bittet um Hinweise

In Meerbeck kam es am Donnerstagabend an einer Einrichtung für Kinder zu einer Sachbeschädigung und zu Farbschmierereien. Nachdem gegen 20.15 Uhr ein Alarm ausgelöst worden war, stellte die Polizei fest, dass Unbekannte nicht versucht hatten, in die Einrichtung einzubrechen. Vielmehr hatten die Täter einen Feuerwerkskörper in einem Briefkasten des Hauses gezündet, der daraufhin völlig zerstört worden war. Darüber hinaus hatten sie mit weißer Farbe "47 HAZF" an die Wand...

  • Moers
  • 23.10.20
Ratgeber
Moers: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen sehen sich die Veranstalter zum Schutz der Besucher und Mitarbeiter gezwungen, den für Montag, 26. Oktober geplanten Herztag abzusagen. Statt dessen bieten sie jedoch in der Zeit von 16 bis 18 Uhr am Montag eine Telefonsprechstunde bei Chefarzt Dr. Stefan Schickel unter folgender Telefonnummer an: 02841/107-13501.

Moers: 15. Herztag amSt. Josef Krankenhaus fällt aus
Corona-bedingte Absage für Montag, 26. Oktober

Die Herzschwäche ist einer der häufigsten Gründe für Krankenhausaufenthalte. 465.000 Menschen werden jährlich stationär behandelt. Bundesweit liegt die Zahl der Patienten bei circa vier Millionen. Jährlich versterben über 40.000 Menschen an Herzinsuffizienz. Durch die Zunahme der Lebenserwartung, steigt auch die Erkrankungshäufigkeit der Herzinsuffizienz. Die Herzschwäche beginnt fast unbemerkt mit unspektakulären Symptomen wie Atemnot, Leistungsabnahme und geschwollenen Beinen. Betroffene...

  • Moers
  • 23.10.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Enni wird die Trauerhalle auf dem Meerbecker Friedhof umfangreich sanieren und das ehemalige Wohnhaus auf dem Gelände ertüchtigen. So soll das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wieder in neuem Glanz erstrahlen. Foto: privat

Moers: Enni startet Sanierungsarbeiten auf dem Friedhof Meerbeck
Trauerhalle erhält neues Gesicht

Der Meerbecker Friedhof gehört zu den ältesten der Stadt. Doch seit Jahren kommt es immer wieder zu Vandalismusschäden und wildem Müll. Dem soll nun ein Ende bereitet werden. Bereits seit dem Jahr 1900 finden Moerser hier ihre letzte Ruhestätte. Jährlich finden an der Lindenstraße etwa 100 Bestattungen statt. Dabei hat die ENNI Stadt & Service (ENNI), die die zehn Moerser Friedhöfe betreibt, mit dem knapp sieben Hektar großen Gelände ihre liebe Not. „Seit Jahren kommt es hier immer...

  • Moers
  • 23.10.20
Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Im Video-Seminar etwas über das Medizinstudium erfahren

Die Agentur für Arbeit Wesel weist auf ein Angebot für Studieninteressierte hin. In Video-Seminaren stellt Dr. Verena Wockenfuß beliebte Studiengänge vor und beantwortet Fragen dazu. Am 29. Oktober geht es von 16.00 bis 17.30 Uhr um das Medizinstudium. Anmelden kann man sich per E-Mail. Bei dem Video-Seminar am kommenden Donnerstag informiert Dr. Verena Wockenfuß von der Universität Duisburg Essen über Voraussetzungen und Inhalte des Medizinstudiums allgemein und behandelt unter anderem...

  • Wesel
  • 23.10.20
LK-Gemeinschaft
So könnte die Hochzeitslocation aussehen. Foto: privat

Rheinberg: 8. Hochzeitsmesse mit 26 Ausstellern
Hochzeitsplanung in Corona-Zeiten

Bereits zum 8. mal findet am Sonntag, 8. November, von 10 bis 18 Uhr die exklusive Hochzeitsmesse im Kamper Hof, Kamper Straße 8 in Rheinberg, statt. Der Eintritt und das Parken sind wie immer frei. Im großen Saal mit über 5,50 Deckenhöhe, dem Lichthof und der Gouverneurstube präsentieren rund 26 Aussteller aus 26 Branchen ihre Angebote und Dienstleistungen rund um das Thema Heiraten. Von Brautmode, über Hochzeitstorte und Sängerin, bis hin zum Gästebuch und Feuerwerk finden die zukünftigen...

  • Rheinberg
  • 23.10.20
  • 1
Kultur
Kamp-Lintfort: Absage von Elterninformationsabenden für Viertklässler am 27. Oktober und 2. November.

Kamp-Lintfort: Absage von Elterninformationsabenden für Viertklässler
Keine Veranstaltungen am Dienstag, 27. Oktober und am Montag, 2. November

Absage von Elterninformationsabenden für Viertklässler Aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens haben sich die Kamp-Lintforter Schulen gemeinsam mit der Stadtverwaltung dazu entschieden, die Elterninformationsabende "Übergang zu den weiterführenden Schulen" am Dienstag, 27. Oktober, und am Montag, 2. November, abzusagen.

  • Moers
  • 23.10.20
Blaulicht
Rheinberg: Donnerstag gegen 23 Uhr kam es im Ortsteil Millingen zu einem Verkehrsunfall.

Polizei Wesel: Rheinberg - Verkehrsunfallflucht
Zeugen gesucht

Donnerstag gegen 23 Uhr kam es im Ortsteil Millingen zu einem Verkehrsunfall. Ein 63-jähriger Mann aus Neukirchen-Vluyn befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg der Alpener Straße aus Alpen kommend in Richtung Millingen. Im Kreisverkehr wollte er die Saalhoffer Straße queren. Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit seinem Pkw nach rechts aus dem Kreisverkehr auf die Saalhoffer Straße, ohne auf den querenden Radfahrer zu achten. Es kam zu keiner Kollision. Der Radfahrer mußte stark bremsen und...

  • Moers
  • 23.10.20
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19): 7-Tage-Inzidenz bei 64,1
Neunzig gemeldete Neuerkrankungen seit gestern

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.971, Stand 22.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 21.10.2020, 12 Uhr = 1.881 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 64,1. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Wesel
  • 22.10.20
Blaulicht
Polizei Wesel: Am Sonntag,  25. Oktober, steht ab 10 Uhr der Tag unter dem Motto "Riegel vor! Sicher ist sicherer."

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Riegel vor! Sicher ist sicherer
Tag des Einbruchschutzes am Sonntag, 25. Oktober

Gerade in der dunklen Jahreszeit nutzen Einbrecher dieGelegenheit, um in Wohnhäuser einzubrechen. Was kann ich selbst dagegen tun?  Auf diese Frage hat die Polizei konkrete Antworten. Am Sonntag,  25. Oktober, steht ab 10 Uhr der Tag unter dem Motto "Riegel vor! Sicher ist sicherer." Bei Beratungen und Vorführungen informieren Polizeibeamte über sinnvollenEinbruchschutz und individuelle Lösungen für Hausbesitzer und Wohnungsinhaber, um es den Tätern schwer zu machen. Können Sie an dem Tag...

  • Moers
  • 22.10.20
Ratgeber
Neukirchen-Vlyn: Unbekannte Täter sind gestern gegen 22.30 Uhr in einen Baufachhandel an der Inneboltstraße eingebrochen.

Polizei Wesel: Neukirchen-Vluyn - Einbruch in Baufachhandel
Zeugen gesucht

Unbekannte Täter sind gestern gegen 22.30 Uhr in einen Baufachhandel an der Inneboltstraße eingebrochen. Sie schlugen eine Fensterscheibe ein und gelangten so in das Gebäude. Hierdurchsuchten sie den Verkaufsraum, die Theke und Büros. Sie nahmen Bargeld und eine Metalldose mit. Der Inhaber des Geschäftes informierte die Polizei, weil seine Alarmanlageausgelöst hatte. Die Beamten umstellten das Gebäude und durchsuchten es mit einem Diensthund. Die Täter waren aber nicht mehr vor...

  • Moers
  • 22.10.20
Sport
3 Bilder

1. virtueller Spendenlauf "Lauf gegen Leukämie"
Clemens Rupperaths Lauf des Jahres, macht alle mit

Der Weseler Clemens Rupperath (Lauffreunde HADI) sammelt das ganze Jahr über viele Laufkilometer für die José Carreras Leukämie-Stiftung. Durch die Corona bedingten Absagen fast aller Laufveranstaltungen 2020 hatte er kaum Gelegenheit, Wettkampfkilometer zu sammeln. Um dennoch einen Spendenbetrag für 2020 an die Stiftung überweisen zu können, hat er jetzt den 1.virtuellen Spendenlauf gegen Leukämie initiiert. Für seine Kosten, die auch bei so einer virtuellen Veranstaltung anfallen, gab es...

  • Wesel
  • 22.10.20
Kultur
Carmela de Feo wird erst im Mai in Rheinberg "Allein unter Geiern" sein.

Rheinberg - Schwarzer Adler: Terminverschiebung aufgrund Corona
Auftritt von Carmela de Feo am 22. Oktober fällt aus!

"Allein unter Geiern" im Schwarzen Adler Die Rheinberger Kulturinitiative Schwarzer Adler zeigt an, dass die geplante Vorstellung von Carmela de Feo,  »Allein unter Geiern«, am Donnerstag, 22. Oktober, um 20 Uhr, wegen der aktuellen Allgemeinverfügung des Kreises Wesel zur Coronapandemie erneut verschoben werden muss. Der neue Veranstaltungstermin ist Mittwoch, 12. Mai, um 20 Uhr im Schwarzen Adler, Baerler Straße 96 in Rheinberg. Die bereits gekauften Eintrittskarten behalten ihre...

  • Rheinberg
  • 21.10.20
  • 1
Ratgeber
Von links: Monika Seibel, Christiane Naß, Beate Bahlke.

Neues Angebot für Frauen in Coronazeiten
DienstagsHOTLINE: FRAU.BERUF.ARBEIT

Frauen, die sich beruflich orientieren möchten, können sich schnell, unkompliziert und unverbindlich per Telefon erste Informationen und Tipps einholen. Die HOTLINE: FRAU.BERUF.ARBEIT. ist am 27. Oktober wie jeden Dienstag in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr geschaltet. Drei Expertinnen stehen ab sofort zur Verfügung bei Fragen zu folgenden Themen: - beruflicher (Wieder-) Einstieg und Entwicklung - Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Ausbildungsmöglichkeiten - auch in...

  • Wesel
  • 21.10.20
Ratgeber
Neukirchen-Vlyn: Am Freitag, 23. Oktobe,r und Samstag, 24. Oktober, wird in diesem Zuge die Sittermannstraße Höhe Antoniusschule voll gesperrt.

Neukirchen-Vluyn: Bushaltestellen werden barrierefrei
Sittermannstraße Höhe Antoniusschule zwei Tage voll gesperrt

Derzeit werden insgesamt 14 Bushaltestellen im Stadtgebiet barrierefrei ausgebaut. Am Freitag, 23. Oktobe,r und Samstag, 24. Oktober, wird in diesem Zuge die Sittermannstraße Höhe Antoniusschule voll gesperrt. Hier wird die Asphaltdecke erneuert. Die Vollsperrung ist notwendig, um größere Beeinträchtigungen bei Wiederaufnahme des Schulbetriebs in der kommenden Woche zu vermeiden. Dann werden nur noch Pflasterarbeiten durchgeführt.

  • Moers
  • 21.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.