Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Kreis Wesel: Update 21 Uhr - Zwischen 14 und 21 Uhr kam es für die Polizei im Kreis Wesel zu zwölf weiteren witterungsbedingten Einsätzen.

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Update: 21 Uhr- Sturm beschäftigt Polizei und Feuerwehr
Witterungsbedingte Einsätze im Kreis Wesel

Zwischen 14 und 21 Uhr kam es für die Polizei im Kreis Wesel zu zwölf weiteren witterungsbedingten Einsätzen. Dabei ging es in erster Linie um umgefallene Bäume und Zäune. Durch herabgefallene Gegenstände wurden lediglich drei geparkte Pkw beschädigt. Es entstand geringer Schaden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

  • Moers
  • 04.05.21
Sport
An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel.

Kreispolizeibehörde Wesel beteiligt sich am bundesweiten Verkehrssicherheitstag
Polizei kontrolliert Radfahrer

Verkehrsteilnehmer sollen für ein regelkonformes Verhalten und gegenseitige Rücksichtnahme sensibilisiert werden - das ist das Hauptziel der bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion am Mittwoch, 5. Mai. An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel. Polizisten kontrollieren unter anderem den technischen Zustand von Fahrrädern, die Vekehrstüchtigkeit, das Verhalten beim Überholen...

  • Dinslaken
  • 02.05.21
  • 1
Blaulicht
Auf dem Parkplatz Moerser Benden wurde ein roter Ford Kuga gestohlen.

Auto in Moers gestohlen
Polizei sucht Zeugen

Unbekannte stahlen am Donnerstag, in der Zeit von 10 Uhr bis 13.15 Uhr, einen roten Ford Kuga. Dieser parkte auf dem Parkplatz Moerser Benden. Das Fahrzeug ist auf das Kennzeichen WES-M 5144 zugelassen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Moers, Tel. 02841/1710, entgegen.

  • Moers
  • 30.04.21
Blaulicht
Die Polizei in Rheinberg warnt vor einem Betrüger, der systematisch an Häusern klingelt und Pflasterarbeiten anbietet.

Betrüger klingelt an Häusern in Rheinberg
Mann bietet Pflasterarbeiten an

Die Polizei warnt die Bewohner der Straße In den Streepen und der umliegenden Straßen vor einem Betrug. Ein Mann klingelt derzeit systematisch an Häusern und bietet Pflasterarbeiten an. Bewohner sollten vorsichtig sein und niemanden ins Haus lassen. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann ins Haus gelangen und etwas stehlen möchte oder überteuerte Rechnungen für Handwerksleistungen ausstellen will. Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei Rheinberg unter Tel. 02843/9276-0 entgegen.

  • Rheinberg
  • 27.04.21
Blaulicht
In einem Mehrfamilienhaus in Kamp-Lintfort brannte im Flur ein Kinderwagen, die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus und sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Kamp-Lintfort
Die Polizei sucht Zeugen

Feuerwehr und Polizei rückten am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr in die Innenstadt aus. Anwohner hatten Rauch gesehen, der von einem Mehrfamilienhaus an der Moerser Straße ausging. Die Feuerwehr stellte dann einen brennenden Kinderwagen im Hausflur neben der Eingangstür fest und löschte diesen. Die Bewohner evakuierte die Wehr. Verletzte gab es bei dem Brand keine. Gebäudeschaden ist ebenfalls nicht entstanden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Kriminalpolizei davon aus, dass Unbekannte...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.04.21
Blaulicht
Unbekannte Hühnerdiebe trieben ihr Unwesen an einem Kleingartengrundstück an der Römerstraße in Moers. 32 Hühner und 23 Küken wurden gestohlen, die Polizei sucht Zeugen, die etwas gehört oder beobachtet haben könnten.

Diebe stehlen 32 Hühner und 23 Küken aus einem Kleingarten in Moers
Tierisch dreister Diebstahl

32 Hühner und 23 Küken haben Unbekannte von einem Kleingartengrundstück an der Römerstraße in Moers geklaut. Um an die Tiere zu kommen, rissen die Täter ein Schloss aus einer Tür - in der Zeit zwischen dem vergangenen Sonntag, 10Uhr, und Montag, 14.30 Uhr. Da die Tiere beim Einfangen einigen Lärm verursacht haben dürften, hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Moers unter Tel. 02841 / 171-0 entgegen.

  • Moers
  • 27.04.21
Blaulicht
Zur schonenden Rettung des Fahrers der Sattelzugmaschine hatte der Rettungsdienst die Feuerwehr zur Unterstützung angefordert. Zwei Personen wurden dem Krankenhaus zugeführt.
2 Bilder

Dinslakener Sattelzugfahrer übersah eine rote Ampel im Kreuzungsbereich Nordtangente/Moerser Straße
Schwerer Verkehrsunfall in Kamp-Lintfort

Am Montag gegen 10.50 Uhr kam es an der Nordtangente / Moerser Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren zum Teil Schwerverletzten. Ein 55-jähriger Dinslakener befuhr mit einer Sattelzugmaschine die Nordtangente aus Fahrtrichtung Moers in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort. Im Kreuzungsbereich Nordtangente/Moerser Straße übersah er aus bislang unbekannten Gründen das Rotlicht der dortigen Ampel. Zunächst kollidierte er mit einem von links kommenden 66-jährigen Pkw-Fahrer aus Kamp-Lintfort....

  • Kamp-Lintfort
  • 27.04.21
Blaulicht
Ein Minibagger und zwei Schaufeln wurden von einer Baustelle in Rheinberg gestohlen. Potentielle Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten, sollen sich bei der Polizei melden.

Diebe stehlen Minibagger von Baustelle in Rheinberg
Polizei sucht Zeugen

Einen Minibagger und zwei Schaufeln haben Unbekannte von einer Baustelle am Peldenweg gestohlen. Der Bagger vom Typ Wacker Neuson ET 20 stammt aus dem Baujahr 2018 und ist gelb. Die Diebe trieben ihr Unwesen in der Zeit zwischen dem vergangenen Freitag, 14.15 Uhr, und Montag, 13.40 Uhr. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise unter Tel. 02843 / 9276-0.

  • Rheinberg
  • 20.04.21
Blaulicht
In Rheinberg wurde ein Motorrad gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen. Foto: Polizei

Rheinberg: Diebstahl an der Schulstraße
Motorrad gestohlen

In Rheinberg wurde ein Motorrad gestohlen. Hat jemand etwas gesehen? Diebe stahlen am Sonntag, 18. April, zwischen 11 und 17 Uhr eine orange-/weißfarbene KTM 390 Duke mit dem amtlichen Kennzeichen MO-PG 97. Das Motorrad parkte am Fahrbahnrand der Schulstraße in Rheinberg. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg unter Tel. 02843/9276-0.

  • Rheinberg
  • 19.04.21
Blaulicht
Ein circa 16 bis 20-jähriger Mann entzog sich einer Polizeikontrolle und flüchtete, die Polizei sucht Zeugen, die den Mann kennen könnten.

Die Polizei sucht einen jungen Mann, der an der Asberger Straße geflüchtet ist
Junger Mann flüchtet vor Kontrolle in Moers

Einer Polizistin war der junge Mann aufgefallen, weil er beim Fahrradfahren mit dem Handy telefonierte. Der circa 16 bis 20 Jahre alte Radler missachtete am vergangenen Montag, um 14.50 Uhr die Anhaltezeichen der Beamtin, warf das Fahrrad weg und rannte davon. Das pinkfarbene Damenrad ist zwar nicht als gestohlen gemeldet worden, die Polizei geht jedoch davon aus, dass das Fahrrad der Marke Zündapp Den Haag gestohlen wurde. Beschreibung des Flüchtigen Südländisches Aussehen, etwa 175 bis 180...

  • Moers
  • 13.04.21
Blaulicht
Bei einem Unfall am Ostersamstag ist der Unfallhergang zurzeit noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen, die insbesondere Angaben zur Ampelschaltung machen können.

Polizei sucht Zeugen, um Hergang zu klären
Verkehrsunfall am Samstag in Moers

Ostersamstag kam es im Ortsteil Eick zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Unfall ereignete sich an der Ampelkreuzung Rheinberger Straße (L137) / Oderstraße/Hebbelstraße. Da der Unfallhergang zurzeit unklar ist, sucht die Polizei Zeugen, die insbesondere Angaben zur Ampelschaltung machen können. Hier wird vor allem ein Zeuge gesucht, der mit einem schwarzen Auto unterwegs war und links neben einem 43-jährigen Unfallbeteiligten stand. Beide Unfallbeteiligten geben an, bei "Grün" in den...

  • Moers
  • 06.04.21
Blaulicht
Zwei Einbrecher verschafften sich Zugang zu einer Lagerhalle, die Beamten störten den Einbruch und die Täter flüchteten. Die Polizei nahm nach einer kurzen Flucht schließlich beide Täter fest.

Strafverfahren wegen Einbruch und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr
Einbrecher nach Flucht in Rheinberg festgenommen

Am Freitag, 2. April, gegen 19.15 Uhr, wurden der Polizei zwei Personen gemeldet, die sich Zugang zu einer Lagerhalle eines Gehöftes an der Alpsrayer Straße verschafft hatten. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten die beiden Einbrecher zu Fuß über ein angrenzendes Feld und im weiteren Verlauf über die Autobahn A57. Sie konnten nach Überquerung der Autobahn durch weitere Polizeikräfte, die sich bereits in der Fahndung befanden, festgenommen werden. Die beiden 23- beziehungsweise 32-jährigen...

  • Rheinberg
  • 06.04.21
Blaulicht
Ein Unbekannter wollte zunächst einen Überfall in einem Supermarkt durchführen, später am Abend probierte er es noch in einer Pizzeria. Bei beiden Fällen blieb er ohne Beute, die Polizei sucht Zeugen.

Räuber ging in Rheinberg zwei Mal leer aus - Polizei bittet um Zeugenhinweise
Überfall auf einen Supermarkt und eine Pizzeria

Am Montag, 29. März, gegen 21.55 Uhr trat ein Unbekannter in einem Supermarkt an der Moerser Straße an den Kassenbereich heran und kaufte eine Getränkedose. Nachdem er bezahlt hatte, hielt der Mann der Kassiererin eine schwarze Schusswaffe vor und fordert die Herausgabe von Bargeld. Da die Kassiererin die Kasse nicht öffnen konnte, verließ der etwa 30-jährige Mann unverrichteter Dinge den Markt und flüchtet anschließend in unbekannte Richtung. Die Kassiererin blieb unverletzt. Gegen 22.20 Uhr...

  • Rheinberg
  • 30.03.21
Blaulicht
Nach einem Einbruch in die Gartenlaube eines Familienzentrums sucht die Polizei Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Einbrecher steigen in Gartenlaube in Kamp-Lintfort ein
Türen der Laube wurden beschädigt

Unbekannte sind in eine Gartenlaube eines Familienzentrums der Stadt Kamp-Lintfort eingebrochen. Sie beschädigten beide Türen der Laube, die sich an der Vinnstraße befindet. Einige Holzbretter der Türen und Spielgeräte, die in der Laube abgestellt waren, lagen vor der Gartenlaube. Die Einbrecher waren in der Zeit zwischen dem vergangenen Sonntag, 8 Uhr, und Montag, 7.20 Uhr, aktiv. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 02842/934-0 in Verbindung zu setzen.

  • Kamp-Lintfort
  • 30.03.21
Blaulicht
Auf einem Spielplatz an der Homberger Straße/Karlstraße wurde ein zehnjähriger von einem Unbekannten Mann am Arm angefasst, die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannter fasste Zehnjährigen am Arm auf einem Spielplatz in Moers
Keine Hinweise auf einen sexuellen Hintergrund

Am Montagnachmittag gegen 17.25 Uhr spielten zwei Kinder auf einem Spielplatz an der Homberger Straße/Karlstraße in der Nähe eines dortigen Geldinstitutes. Ein zehn Jahre alter Junge gab gegenüber der Polizei später an, dass ihnen ein unbekannter Mann aufgefallen sei, der sie über einen längeren Zeitraum beim Spielen beobachtet habe. Plötzlich lief der Unbekannte auf einen der Zehnjährigen zu und packte diesen am linken Arm und hielt ihn fest. Mit Hilfe seine Freundes gelang es dem Jungen, sich...

  • Moers
  • 23.03.21
Blaulicht
Bei einem Raubüberfall auf ein Taxi in Moers, wurde dem Fahrer der Fahrzeugschlüssel gestohlen. Die Täter flüchteten, die Polizei sucht Zeugen.

Raubüberfall auf Taxifahrer in Moers
Täter entwendeten den Fahrzeugschlüssel

Montag gegen 20.15 Uhr nahm ein 75-jähriger Taxifahrer am Moerser Bahnhof drei Personen auf. Die Fahrt führte zur Straße " Im Meerfeld". Als der Taxifahrer den Fahrpreis verlangte, traktierten die Fahrgäste den Mann. Diesem gelang die Flucht aus dem Fahrzeug. Er blieb unverletzt. Die Täter entwendeten den Fahrzeugschlüssel des VW Touran und flüchteten in Richtung Jungbornpark. Beschreibung : Südländer, circa 16 bis 18 Jahre alt, circa 160 bis 170 Zentimeter groß, normale Statur, dunkle...

  • Moers
  • 23.03.21
Blaulicht
Die Polizei sucht zwei Sprayer, die Sachbeschädigung an einer Kamp-Lintforter Schule begangen haben sollen.

Graffiti-Sprayer an Kamp-Lintforter Schule-Zeugen gesucht
Duo schmierte das Wort "Maskenpflicht" an die Wand

Am Samstagabend gegen 23.15 Uhr sprühte ein unbekanntes Duo mit schwarzer Farbe das Wort "Maskenpflicht" an die Wand einer Schule an der Moerser Straße. Aus ungeklärter Ursache flüchteten beide plötzlich zu einem angrenzenden Parkplatz. Dort stieg das Duo in ein Auto und entfernte sich in unbekannte Richtung. Beschreibung der Sprayer: 1. Unbekannter: Männlich, trug eine schwarze Winterjacke, eine dunkle Hose (vermutlich Jeanshose) und schwarze Schuhe. Außerdem führte er einen weißen Beutel und...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.03.21
Blaulicht
Die Polizei im Kreis hat die Raser- und Poserszene im Visier. Bei Kontrollen wurden 168 Verwarngelder, 17 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen, drei Strafanzeigen und drei Fahrverbote verteilt.

Beamten kontrollierten Treffpunkte der Szene in Kamp-Lintfort
Polizei fährt weitere Einsätze gegen "Auto-Poser"

An den Wochenenden treffen sich auch im Kreis Wesel oft "Poser", um mit ihren Autos "herumfahren", Musik zu hören und viele Bürger durch unnötiges, lautes Autofahren, Müll und Dreck zu nerven. Eine Raserszene im eigentlichen Sinne hat sich bislang nicht gebildet, auch wenn es in der Vergangenheit vereinzelt zu Beschleunigungsfahrten oder Fahrten mit hoher Geschwindigkeit kam. Insgesamt wurden in beiden Nächten 410 Autos und 490 Personen kontrolliert. 168 Verwarngelder, 17...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.03.21
Blaulicht
Im Vorbeifahren fielen einer Streifenwagenbesatzung am Freitag, 19. Februar, gegen 00.10 Uhr an der Klosterstraße ein Unbekannter auf, der auf einer Parkbank saß. Die Polizisten wunderten sich, denn der Mann hielt einen Regenschirm vor dem Oberkörper und in der anderen Hand Papiertaschentücher.

Nicht gut abgeschirmt in Moers: Polizisten ertappen 43-jährigen Exibithionisten
Aktion in Moers ging sprichwörtlich "in die Hose"

Im Vorbeifahren fielen einer Streifenwagenbesatzung am Freitag, 19. Februar, gegen 00.10 Uhr an der Klosterstraße ein Unbekannter auf, der auf einer Parkbank saß. Die Polizisten wunderten sich, denn der Mann hielt einen Regenschirm vor dem Oberkörper und in der anderen Hand Papiertaschentücher. Als sie auf ihn zuliefen, versuchte der Ertappte, hastig seine Hose zu schließen. Sein Smartphone auf seinem Oberschenkel ließ jedoch erahnen, welcher Beschäftigung er zuvor nachgegangen war. Haftbefehl...

  • Moers
  • 22.02.21
Blaulicht
Moers: Achtung, Betrüger unterwegs! Auf sein Bauchgefühl konnte sich gestern Mittag ein 72-jähriger Senior verlassen. Er rief die Polizei um Hilfe.

Polizei Wesel: Moers - Angeblicher Mitarbeiter der Stadt will über Corona informieren
Betrüger unterwegs! Senior verhielt sich richtig

Auf sein Bauchgefühl konnte sich gestern Mittag ein 72-jähriger Senior verlassen. Er rief die Polizei um Hilfe. Gegen 10 Uhr am Mittwoch erhielt ein 72-jähriger Moerser einen Anruf von einer weiblichen Person. Diese gab ihm gegenüber an, dass sie Mitarbeiterin der Stadt Moers sei und die Anwohner der Essenberger Straße im Ortsteil Scherpenberg über "neue Gesetze" informieren wolle. Zudem könne man am Ende des Gespräches Fragen zu Thema "Corona" stellen. Danach gab sie an, dass ihr Kollege "Herr...

  • Moers
  • 11.02.21
Blaulicht
2 Bilder

Kinder angeblich an Corona erkrankt - Betrüger versetzen Seniorin in Angst
Übergeben Sie niemals Geld an Fremde! Rufen Sie die Polizei an und holen Sie sich Rat und Hilfe!

Einen neuen Fall von dreistem Telefonbetrug im Kreis Wesel meldet der Pressestab der Kreispolizei Wesel und berichtet: Gestern noch haben wir davor gewarnt und über die miesen Vorgehensweisen der Betrüger berichtet. Dass die Täter immer neue Geschichten erfinden, um an das Geld insbesonderer älterer Leute zu kommen, zeigte sich gestern Mittag in Hamminkeln: Am Donnerstag gegen 13 Uhr erhielt eine 71-Jährige einen Anruf. Der Anrufer gab sich als Arzt des Marienhospitals Wesel aus. Er behauptete,...

  • Hamminkeln
  • 11.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.