So wird aus Unsicherheit Sicherheit
Pedelec-Training in den Sommerferien

In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen.
  • In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen. Zudem codieren sie gleichzeitig Fahrräder. Also Diebstahlsschutz gepaart mit Übungen und viel Wissenswertem rund um den akkubetrieben Flitzer.

Denn ein E-Bike ist wilder als man denkt und alles andere als ein einfacher Drahtesel. Deshalb ist es wichtig zu erfahren, wie reagiert mein Bike und wie nehmen mich Autofahrer wahr? Die Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Pedelec oder E-Bike - Fahrenden sind rasant angestiegen. Zum einen liegt das an der Handhabung der Radler selbst zum anderen werden diese oftmals von Autofahrern übersehen oder diese unterschätzen die gefahrene Geschwindigkeit. Letztes Jahr kam es sogar zu zwei tödlichen Verkehrsunfällen.

Daher möchten die Polizisten fit machen:"Melden Sie sich an, trainieren Sie gemeinsam mit anderen in den Sommerferien und erfahren Sie von der Polizei und der Verkehrswacht viel Nützliches rund um das Thema Pedelec."

Traininingsorte

  • 1. Dienstag, 28. Juni, 9 bis 12 Uhr, Sonsbeck, Johann-Hinrich-Wichern-Grundschule, Taubenweg 4
  • 2. Mittwoch, 29. Juni, 9 bis 12 Uhr Uhr Moers, Mercator-Berufskolleg, An der Berufsschule 3
  • 3. Donnerstag, 30. Juni, 9 bis 12 Uhr, Voerde, Otto-Willmann-Grundschule, Sternbuschweg 36
  • 4. Montag, 4. Juli, 9 bis 12 Uhr, Dinslaken, Gesamtschule Hiesfeld,
  • Kirchstr.65
  • 5. Donnerstag, 7. Juli, 9 bis 12 Uhr, Wesel, Ida-Noddack-Gesamtschule, Martinistr. 12
  • 6. Mittwoch, 13. Juli, 9 bis 12 Uhr, Schermbeck, Gemeinschaftsgrundschule, Weseler Str. 12
  • 7. Donnerstag, 14. Juli, 9 bis 12 Uhr,  Hünxe, Grundschule Am Dicken Stein, Waldweg 55
  • 8. Dienstag, 19. Juli, 9 bis 12 Uhr, Wesel, Ida-Noddack-Gesamtschule, Martinistr. 12
  • 9. Mittwoch, 20. Juli, 9 bis 12 Uhr, Hamminkeln, Gemeinschaftsgrundschule Hamminkeln, Bislicher Str. 1
  • 10. Donnerstag, 21. Juli, 9 bis 12 Uhr, Moers, Mercator-Berufskolleg, An der Berufsschule 3
  • 11. Montag, 25. Juli,9 bis 12 Uhr, Alpen, Gemeinschaftsgrundschule Zum Wald, Zum Wald 16
  • 12. Mittwoch, 27. Juli, 9 bis 12 Uhr, Xanten, Gesamtschule Xanten, Heinrich-Lensing-Str. 3
  • 13. Donnerstag, 28. Juli, 9 bis 12 Uhr, Rheinberg, Amplonius-Gymnasium, Dr. Aloys-Wittrup-Str. 18
  • 14. Montag, 1. August, 9 bis 12 Uhr, Kamp-Lintfort, Unesco-Gesamtschule, Moerser Str. 167
  • 15. Mittwoch, 3. August, 9 bis 12 Uhr, Uhr Neukirchen-Vluyn, Stursberg-Gymnasium, Tersteegenstr. 85 a
  • 16. Donnerstag, 4. August, 9 bis 12 Uhr, Dinslaken, Gesamtschule Hiesfeld, Kirchstr.65

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 0281 / 107 - 3222 oder –7777.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.