Moers - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

„Konsumerie“ von Zahra Hassanabadi.
2 Bilder

Neukirchen-Vluyn - Ausstellungseröffnung
Flachsig und Haarig – Fäden der Erinnerung

Dialog zwischen der Textilgeschichte und Exponaten der Dauerausstellung im Museum Am 22. Mai eröffnet die Ausstellung „Flachsig und Haarig – Fäden der Erinnerung“ im Museum Neukirchen-Vluyn. Beginn ist um 11 Uhr. Die Ausstellung ist bis 18. September zu sehen. Humorvoll und hintergründig, flachsig und haarig, auf spannende Weise begegnen sich Objekte zeitgenössischer Künstlerinnen und historische Exponate des Museums. Flachs, Leinen, recycelte Stoffe oder auch Haare sind Materialen des Alltags,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.05.22
  • 1
Jan Klare - Kurator der "mœrs sessions"
2 Bilder

mœrs festival präsentiert sich analog und digital
mœrs festival 2022: In Zukunft nur noch hybrid!

Das musikalische Programm ist keine Improvisation mehr und das „Paket“ um die Musik herum steht ebenfalls. Die Moers-Kultur-Geschäftsführerin Jeanne-Marie Varain und der künstlerische Leiter Tim Isfort stellten in der herrlichen Morgensonne am Rodelberg die Eckdaten des Pfingstfestivals vor. Die einleitenden Worte sprachen Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Aufsichtsratsvorsitzender Mark Rosendahl und Kulturdezernent Wolfgang Thoenes. Als „Gastredner“ präsentierten sich Guido Lohmann von der...

  • Moers
  • 07.05.22
Präsentierten die Ausstellung "Spurensuche", vl. Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, Angelika Petri vom Seewerk, Kulturbüroleiterin Eva Marxen und die Beuys-Schülerinnen und Schüler.
7 Bilder

Beuys-Schüler stellen aus
„Spurensuche“ im Seewerk und auf Nepix Kull

Brigitte Dümling schwärmt: „Das ist wie ein Klassentreffen. Einige von uns haben sich 50 Jahre lang nicht gesehen. Die Freude ist groß, das Gefühl wie damals!“ Gemeint ist tatsächlich kein „Klassentreffen“, sondern eine Zusammenkunft von Künstlern aus ganz Deutschland, die in den 70 er Jahren bei Joseph Beuys an der Akademie in Düsseldorf studierten. Zehn Menschen, die ihre Kunst, das eigene Leben und das eigene Verhältnis zu Beuys nun in der abwechslungsreichen Ausstellung „Spurensuche“ vom 7....

  • Moers
  • 30.04.22

Gesamtschule Moers
Opa war kein Nazi - Projektkurs Geschichte

Geschwister-Scholl-Gesamtschule Moers Am 14.2.2022 wurde der Projektkurs „Opa war kein Nazi“ von Rainer Schulz, einem pensionierten Lehrer, der zugleich auch langjähriger Klassenlehrer einiger Projektkursteilnehmerinnen und -teilnehmer war, besucht. Herr Schulz hat seine persönlichen Empfindungen und Standpunkte zum Thema Erinnerungskultur als Liedermacher in eigenen Texten ausdrückt. Er präsentierte dem Projektkurs sein Lied „Fragen die bleiben“, in dem er die Schwierigkeiten der...

  • Moers
  • 26.04.22
  • 3

Geschwister-Scholl Moers
Planspiel Börse - Gewinnerteam aus der GSG

Beim diesjährigen Sparkassen-Wettbewerb "Planspiel Börse" hatte das Schülerteam "Palladins" aus dem Kurs von Herrn Yetisen - bestehend aus Minel Yüce, Dilan Samsa und Liyardin Meier - den richtiger Riecher. Bei den wilden Kursbewegungen bevorzugten die Gewinner eine Anlagestrategie mit viel Sicherheit. Riskante Aktien wurden in den von Unsicherheit geprägten Corona-Zeiten gemieden. Der Aktienmarkt gab ihnen recht und die Sparkasse belohnt das Team mit einem beachtlichen Preisgeld. "Wir sind...

  • Moers
  • 26.04.22
 Das Kloster Kamp feiert im kommenden Jahr sein 900-jähriges Bestehen.
2 Bilder

Kamp-Lintfort - Jubiläumsjahr 2023
Ein Fest für Kamp-Lintfort

900 Jahre Kloster Kamp Das Kloster Kamp feiert 2023 sein 900-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum wird mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen gefeiert. Das vielfältige Programm im Jubiläumsjahr richtet sich insbesondere an Familien mit Kindern und wird von der Stadtverwaltung, dem Geistlichen und Kulturellen Zentrum Kloster Kamp und von der Katholischen Kirchengemeinde organisiert. Vielfältiges Programm für das Jubiläumsjahr 2023 steht „Wir sehen das 900. Jubiläum von Kloster Kamp nicht...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.04.22
  • 1
Strandfeuer ist der achte Fall um Kommissar Theo Krumme.
Aktion 2 Bilder

Gewinnen mit dem Lesekompass
Heute: Hendrik Berg "Strandfeuer"

Sein Name steht für Spannung pur: Hendrik Berg ist als Krimiautor bekannt geworden. Bevorzugt siedelt er seine Tatorte an der Nordsee an. Einige seiner Romane wurden verfilmt. Die Drehbücher schrieb er selbst.  Ich möchte heute mit "Strandfeuer" den neuesten Krimi aus seiner Feder vorstellen. Erschienen ist das Taschenbuch am 14. März im Goldmannverlag. Der Verlag schreibt im Klappentext: "Ein Mord in Sankt Peter-Ording ruft Kommissar Theo Krumme mitten in der Hochsaison auf den Plan: Am Strand...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.03.22
  • 1
  • 2
Museumsleiterin Diana Finkele und Museumspädagoge Patrick Bohndörfer haben schon einmal Magnetkompass und Sonnenuhr gebastelt. Am kommenden Sonntag, 3. April, sind dann die Kinder gefordert.

Moers - Musenhof startet in die Saison
Sonnenuhr, Landkarten und Kompass

Mittelalterliche Lernstadt Musenhof startet mit vielen tollen Aktionen Reisen und Navigation im Mittelalter – mit diesen Themen beginnt der Grafschafter Musenhof die diesjährige Saison. Am Sonntag, 3. April, öffnet die mittelalterliche Lernstadt für Kinder, Familien und Gruppen. Wer im Mittelalter reisen wollte, brauchte Orientierungshilfen: Landkarten und Magnetkompasse dienten ebenso der Navigation wie die Beobachtung der Himmelskörper Sonne, Mond und Sterne. Wie stellten die Menschen im...

  • Moers
  • 31.03.22
  • 1
  • 2
Elfriede und Hans-Werner Faßbender Foto: privat

Werkstatt Meerbeck
Von Bilder bis Yoga unser Programm im April 2022

Wir laden herzlich ein in die Werkstatt Meerbeck, Zwickauerstraße 16 in 47443 Moers! Werner und Elfriede Faßbender werden eine Auslese dessen zeigen, was sie ab dem 3. April in der Werkstatt ausstellen werden, wir möchten erläutern, was wir in den kommenden Wochen und Monaten vorhaben. Sind Sie dabei? Wir würden uns sehr freuen! Hier schon einmal ein Ausblick auf das, was wir vorhaben: Wir freuen uns sehr, dass Elfriede und Hans-Werner Faßbender, Fotografin und Maler in der Werkstatt Meerbeck...

  • Moers
  • 30.03.22
Elfriede und Hans-Werner Faßbender Foto: privat
2 Bilder

Werkstatt Meerbeck
Von Bildern bis Yoga unser Programm im April 2022

Wir laden herzlich ein in die Werkstatt Meerbeck, Zwickauerstraße 16 in 47443 Moers! Werner und Elfriede Faßbender werden eine Auslese dessen zeigen, was sie ab dem 3. April in der Werkstatt ausstellen werden, wir möchten erläutern, was wir in den kommenden Wochen und Monaten vorhaben. Sind Sie dabei? Wir würden uns sehr freuen! Hier schon einmal ein Ausblick auf das, was wir vorhaben: Wir freuen uns sehr, dass Elfriede und Hans-Werner Faßbender, Fotografin und Maler in der Werkstatt Meerbeck...

  • Moers
  • 30.03.22
  • 1
Die Saitenformation "tell kujira"
2 Bilder

mœrs festival 2022: Die ersten Fakten stehen fest!
Das mœrs festival startet in seine zweite Jahrhunderthälfte

Nach mehreren Jahren überraschender und spektakulärer Inszenierungen luden die Festivalmacher zur ersten Pressekonferenz zum diesjährigen Festival in die Sporthalle des Gymnasiums Filder Benden. In diesem Jahr ging niemand im Wasserbecken unter und es wurde keine Bergsteigerausrüstung benötigt, es reichten Sportschuhe. In der Mitte der Halle war eine große Leinwand aufgebaut, vor dieser saßen an einem Schreibtisch Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Aufsichtsratsvorsitzender Mark Rosendahl...

  • Moers
  • 29.03.22
Lesungen und Musik zum ‚Corona-Blues‘ sind am Mittwoch, 30. März, um 19.30 Uhr im Moerser ‚W - Zentrum für urbanes Zusammenleben‘ im Wallzentrum, Neuer Wall 2, zu erleben.

Moers - Corona – Moers schreibt ein Buch
Musik und Lesungen im "W"

Musik in der ‚Corona-Art-Box‘ und Lesungen am 30. März Lesungen und Musik zum ‚Corona-Blues‘ sind am Mittwoch, 30. März, um 19.30 Uhr im Moerser ‚W - Zentrum für urbanes Zusammenleben‘ im Wallzentrum, Neuer Wall 2, zu erleben. Im Zentrum steht dabei das Ende Januar veröffentlichte Buch ‚Corona – Moers schreibt ein Buch‘, das von Dr. Ulrich Steuten, Ursula Friebel (Bibliothek Moers) und Jörg Büschgens (vhs Moers – Kamp-Lintfort) herausgegeben wurde. Gemeinsam mit Ulrich Steuten und dem...

  • Moers
  • 28.03.22
  • 1
Tanja Maljartschuk liest am Samstag, 26. März, im Moerser Schloss.

Moers - Lesung im Schloss
„Blauwalder Erinnerung“

Benefizlesung mit ukrainischer Autorin Die ukrainische Schriftstellerin und Journalistin Tanja Maljartschuk liest am Samstag, 26. März, um 19 Uhr im Grafschafter Museum (Rittersaal) aus ihrem Roman „Blauwal der Erinnerung“, in dem sie den Traum des ukrainischen Nationalhelden Lypynskyi von einem unabhängigen Ukrainischen Staat nach Ende des 1. Weltkriegs in poetisch-bildreicher Sprache mit ihrer eigenen Biographie verbindet. Zur Person Geboren 1983 in Iwano-Frankiwsk, arbeitete Tanja...

  • Moers
  • 24.03.22
  • 1
  • 2
Heide Schmitt und Nachtwächter Peter Pechmann unterhalten während des Rundgangs mit geschichtlichen Informationen und lustigen Anekdoten.

Neukirchen-Vluyn - Nachts im Dorf
Nachtwächterführung mit Posaunenchor

Musikalische Klänge untermalen die Führung durch das Dorf Neukirchen Das Stadtmarketing Neukirchen-Vluyn lädt zu einer besonderen Stadtführung am Mittwoch, 23. März, ab 19 Uhr durch den Ortsteil Neukirchen ein: Der CVJM Posaunenchor Neukirchen begleitet Heide Schmitt und Nachtwächter Peter Pechmann während des Rundgangs und sorgt für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Historie und Amüsement Beginnend an der evangelischen Dorfkirche, deren Anfänge bis ins 13. Jahrhundert zurückgehen, führt der Weg...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.03.22
v.l.n.r.: Ulrich Hecker, Vorsitzender des Vereins ERINNERN FÜR DIE ZUKUNFT e.V., Konrad Göke, Bürgermeister Christoph Fleischhauer Foto: Klaus Dieker

MOERS KLINGT ...und der Niederrhein stimmt ein
Gastfamilien für junge Musiker:innen des Jugendsinfonieorchesters der Ukraine gesucht!

„Moers klingt – und der Niederrhein stimmt ein“ Nach wie vor plant der Verein eine Festwoche der Musik vom 24. bis zum 31. August, Motto: „Moers klingt – und der Niederrhein stimmt ein“. Das lassen wir uns nicht nehmen Nach wie vor auch soll das Jugendsinfonieorchester der Ukraine in dieser Woche der Kultur und Begegnung eine tragende Rolle spielen. In der Ukraine herrscht zwar derzeit Krieg und hier geht es „nur“ um Musik und Konzerte. Aber wir wollen am Ball bleiben und zeigen: Das lassen wir...

  • Moers
  • 12.03.22
  • 1
Bildunterzeile: Olga Andryushchenko bei einem FIVE O´ CLOCK Konzert in der vollbesetzten Stadtkirche in den Zeiten vor der Pandemie Foto: Klaus Dieker

Ukraine
Olga Andryushchenko setzt am Konzertflügel der Moerser Stadtkirche ein Zeichen gegen den Krieg in Europa.

Die aus Moskau stammende Konzertpianistin Olga Andryushchenko, Absolventin des weltberühmten Tschaikowski Konservatoriums mit Auszeichnung, hat für ihr Konzert den Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski ausgewählt. Eine ausgezeichnete Wahl, Mussorgski nimmt, leitmotivisch immer wiederkehrend, den Zuhörer an die Hand und geht mit ihm durch die Ausstellung seines Künstlerfreundes Viktor Hartmann, Maler und Architekt, durch Europa von den Tuilerien, dem Marktplatz von...

  • Moers
  • 09.03.22
  • 2
Die neue improviser in residence Tomeka Reid hat feine Konzerte für den März geplant. Hier kann sie sich in allen Facetten präsentieren.

Moers - Konzerte von Tomeka Reid
Du spieltest Cello...

Improviser in residence lädt zu Konzerten Am Samstag, 5. März, bestreitet Tomeka Reid mit dem schweizer Bassisten Christian Weber und dem Schlagzeuger und Wahl-Berliner Michael Griener das erste Konzert in kleiner und intimer Atmosphäre des Schlosstheater Studios, Kastell 6. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Christian Weber ist ein Forscher der sich gleichermaßen mit Elektro-akustischer Improvisierter Musik, Kammermusik, Jazz, Pop und Rock auseinandersetzt. Diese Diversität steht...

  • Moers
  • 04.03.22
Janice Harrington
2 Bilder

Die Grande Dame des Blues
Boogie@ to hoop mit Janice Harrington, Christian Christl und Christian Noll

Am Sonntag, dem 6.3. wird das "to hoop" in Alpsray mal wieder zu einer Bühne des internationalen Weltklasse Blues. Im Rahmen der monatlichen Reihe "boogie@to hoop (jeden ersten Sonntag) wartet die Kulturlocation mit einen speziellen Gast auf. Die US amerikanische Sängerin, welche im März noch ihren 80. Geburtstag feiern wird ergänzt das Duo um Christian Christl und Christian Noll. Harrington stand schon mit Sammy Davis jr. auf der Bühne, war schon Gast bei der Rheinberger Bluesparty und ist...

  • Moers
  • 03.03.22

Gitarrenduo Tierra Negra in der Dorfkirche Repelen
Tierra Negra – „Under The Sun“

Sommer, Süden, Sonnenschein - das entspricht dem Lebensgefühl Tierra Negras. Mit dem Konzertprogramm "Under The Sun", das am 13. März einmal um 15 Uhr und einmal um 17 Uhr gespielt wird, gibt es wie immer die für Tierra Negra typische Gute-Laune-Musik, die einen alles vergessen lässt. Neu im Gepäck haben sie ihr kürzlich produziertes 70-minütiges Konzertvideo, das an diesem Tag erstmalig erhältlich sein wird. Wellness für die Ohren, genau das Richtige für diese Zeit Der internationale Erfolg...

  • Moers
  • 03.03.22
Solche Aktzeichnungen entstehen im vhs-Kurs.
2 Bilder

Moers - Aktmodelle gesucht
Aussehen und Alter sind egal

VHS sucht Aktmodelle für Zeichenkurs Unbewegliches Verharren, stille Posen – und das teilweise in unbequemen Stellungen: Modellstehen kann manchmal anstrengend und eine Herausforderung sein. Wer sich dieser stellen möchte, kann sich bei der vhs für das kommende Herbstsemester melden. Gesucht werden Modelle für den Akt- und Portraitzeichenkurs, dienstags von 18 bis 19.30 Uhr. Zurzeit sind zwei männliche Modelle abwechselnd dabei, aber die Kursteilnehmenden würden gerne auch mal wieder ein...

  • Moers
  • 03.03.22
Irish Folk & More: Mearbhall Auftritt beim Irish Folk Festival Haan (Kaulen, Lämmerhirt, Lämmerhirt, Blachucinski, v.l.n.r)
8 Bilder

Irish Folk & More: Mearbhall
Zum Tanzen, Singen und zum Träumen

Bei freudig-tänzerischem Spiel und Gesang macht das Zuhören Spaß und irgendwann wollen viele einfach nur noch Mitsingen oder Tanzen - zumindest war das bei allen letzten Auftritten so und wird sicher am 25.03.22 wieder so sein, wenn sie im Dschungel-Club ab 20 Uhr auftreten. Dem Spannungsfeld, das sich aus den unterschiedlichen musikalischen Heimatorten der Musikgruppe ergibt , wie klassische Musik, Folk-, Klezmer-, Hard-Rock-, Blues- und Singer-Songwriter-Stil, zeigt immer wieder seine...

  • Moers
  • 28.02.22
  • 3
  • 3
Brenda Stumpf alias Lotte Minck hat einen neuen Ruhrpott-Krimi veröffentlicht. Foto: Fotodesign Rammler
Aktion 2 Bilder

Lesekompass
Loretta Luchs ermittelt wieder

Ihre Krimi-Komödien sind im Ruhrgebiet schon lange Kult. Unter ihrem Pseudonym Lotte Minck hat Brenda Stumpf bereits einige kultige Hobby-Ermittler in den Kampf gegen das Verbrechen geschickt. Mit ihrem neuen Buch "Tote tanzen keinen Walzer" beendet sie die beliebte Reihe um Loretta Luchs. Das wird nicht nur Fans Tränen in die Augen treiben, denn bei allem Wehmut beim Abschied von Loretta Luchs und ihren Freunden Frank und Bärbel, Dennis, Doris und Erwin, Diana und Okko und auch der stets...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.02.22
  • 1
Ursprünglich für einen einmaligen 15-Minuten Auftritt gegründet, werden sie mittlerweile auch nach zwei Stunden nicht von der Bühne gelassen: Mearhball!
2 Bilder

Irish Folk & More
„Mearbhall“ kommt in den Dschungel-Club Moers

Die Irish Folk Band „Mearbhall“ kommt am Freitag, 25. März, mit Irish Folk & More in den Dschungel-Club Moers. Über die Band:  "Traditionell und akustisch. Fürs Herz und für die Beine, zum Mitsingen und zum Träumen." Auch bei Mearbhall sind die letzten Konzerte überall ausgefallen. Nun das erste Konzert nach vielen Monaten. Das soll so richtig gefeiert werden. Mit zwei Geigen, mehrstimmigem Gesang, akustischer Gitarre, der irischen Trommel Bodhran und vielen weiteren Instrumenten kommt...

  • Moers
  • 23.02.22
  • 1
Es sind noch Karten erhältlich für das Soloprogramm von Bernhard Hoëcker am 31. März in der Kulturhalle Neukirchen-Vluyn.

Neukirchen-Vluyn - Event in der Kulturhalle
Comedian Bernhard Hoëcker

Es sind noch Tickets erhältlich Am Donnerstag, 31. März, spricht Bernhard Hoëcker in der Kulturhalle über „Morgen war gestern alles besser.“  Der Comedian wird sich wieder um das Wohl der Menschheit kümmern und ihr über seine mentale Trittleiter den Aufstieg erleichtern. Wie sind die Dinge des Lebens eigentlich richtig zu sehen? Gibt es überhaupt ein Richtig oder doch fast eher nur ein Falsch? Was soll das überhaupt alles? Nachhaltig, vegan oder sprachlos? Fakten legt Bernhard Hoëcker vorher...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.02.22
  • 1

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.