Moers - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen.

So wird aus Unsicherheit Sicherheit
Pedelec-Training in den Sommerferien

In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen. Zudem codieren sie gleichzeitig Fahrräder. Also Diebstahlsschutz gepaart mit Übungen und viel Wissenswertem rund um den akkubetrieben Flitzer. Denn ein E-Bike ist wilder als man denkt und alles andere als ein einfacher Drahtesel. Deshalb ist es wichtig zu erfahren, wie reagiert mein Bike und wie nehmen mich Autofahrer wahr? Die Verkehrsunfälle unter Beteiligung...

  • Wesel
  • 19.05.22
  • 1
Gerade bei Wildunfällen kommt es nicht selten zu schweren Folgen. Die Polizei im Kreis Wesel gibt Tipps, wie diese verhindert werden können.

"Achtung Wildwechsel"
Mehrere Wildunfälle im Kreis Wesel

Glück im Unglück hatten an diesem Wochenende rund 13 Autofahrer im Kreis Wesel, denn hier kam es bei allen zu Wildunfällen. In den meisten Fällen liefen Rehe unvermittelt auf die Fahrbahn und stießen mit den Autos zusammen. Gerade bei diesen Unfällen kommt es nicht selten zu schweren Folgen, wie die traurigen Vorfälle der Vergangenheit zeigten. Anlass für die Polizei, noch einmal Tipps zur Verhinderung von Wildunfällen zu geben: Wird durch Warnschilder "Wildwechsel" angezeigt, sofort Fuß vom...

  • Wesel
  • 17.05.22
  • 1

Feuerwehr Rheurdt befreit eingeklemmtes Pferd
Geglückte Rettung

Am Montagmorgen wurde die Löscheinheit Schaephuysen der Freiwilligen Feuerwehr Rheurdt zu einer Tierrettung in den Ortsteil Lind alarmiert. Auf einer Weide unweit des Guts "Bonnhof" hatte ein entrissenes Pferd laut Aussage einer Reiterin versucht, über ein Metall-Tor zu springen. Dabei stürzte es und klemmte sich beide Hinterläufe zwischen den Streben des Tores ein. Reiterinnen des naheliegenden Hofes beruhigten das Tier und verständigten die Feuerwehr sowie eine Veterinärin. Die schnell...

  • Rheurdt
  • 09.05.22
  • 1
Bei den Kontrollen im Kreis Wesel wurden insgesamt 192 Verwarnungsgelder erhoben, 22 Ordnungswidrigkeitsverfahren und zwei Strafverfahren eingeleitet.

Landesweite Verkehrssicherheitsaktion
"sicher.mobil.leben" im Kreis Wesel

An der landesweiten Verkehrssicherheitsaktion "sicher.mobil.leben" am 5. Mai beteiligte sich die Kreispolizeibehörde Wesel mit insgesamt sieben Kontrollstellen im Bereich Dinslaken, Wesel, Moers und Kamp-Lintfort. Über den Tag verteilt wurden unter den Kernbotschaften Don't drink and drive!Dein Trip: Ohne Drogen!Mach mal Pause - ausgeschlafen ans Ziel!Behalte den Durchblick - spitz die Ohren!E-Bike & co.: Erst ausprobieren, dann fahren!Verkehrssicherheit - alle helfen mit!einige hundert...

  • Wesel
  • 09.05.22
Mit Hilfe seiner Hupe schlug der Busfahrer die Räuber in die Flucht.

Mit Schusswaffe bedroht
Busfahrer hupt Räuber in die Flucht

Ein Busfahrer (41) der Linie 912 (Moers nach Duisburg Rheinhausen) hat in der Nacht zu Montag (2. Mai) gegen 0:15 Uhr zwei Räuber mit der Hupe in die Flucht geschlagen. Die beiden Jugendlichen waren am Moerser Bahnhof kurz vor Mitternacht eingestiegen. Kurz nach der Haltestelle Lauerstraße in Hochheide kamen die zwei Unbekannten zum 41-Jährigen, bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und forderten Geld. Als der Busfahrer laut hupte, rannten die Räuber hinaus auf die Asterlager Straße in Richtung...

  • Duisburg
  • 02.05.22
  • 1

Moers - Streit auf Radweg eskalierte
Angriff auf Grafschafter Rad- und Wanderweg

Unbekannter besprüht Mann und Hund mit Pfefferspray Am Sonntagmorgen, 17. April, gegen 8.15 Uhr spazierte ein 70-jähriger Moerser mit seinem Hund über den Grafschafter Rad- und Wanderweg. Im Bereich einer Kurve kam ihm ein Unbekannter entgegen, der zunächst den Hund und anschließend den Hundehalter mit Pfefferspray besprühte und ihn währenddessen beschimpfte. Dem 70-Jährigen gelang es noch, mit einem Arm seine Augen zu schützen, bekam aber das Pfefferspray in den Mund und wurde leicht verletzt....

  • Moers
  • 21.04.22
  • 1
Betrugsversuche im Kreis Wesel zum Nachteil von Senioren häufen sich.

Polizei Kreis Wesel warnt
Erneute Betrugsversuche zum Nachteil von Senioren

Im Laufe des gestrigen Tages, 7. April, kam es im gesamten Kreis Wesel zu mehreren Betrugsversuchen mit unterschiedlichen Maschen. Eine 85-jährige Frau aus Moers erhielt eine Nachricht über WhatsApp von ihrer vermeintlichen Tochter, die unbedingt eine Rechnung bezahlen musste. Die ältere Dame fiel jedoch nicht darauf herein und meldete sich bei der Polizei. In Schermbeck und Wesel erhielten Senioren Rechnungen eines angeblichen Anwalts, mit der Aufforderung, einen Betrag zu überweisen. Ob es...

  • Wesel
  • 08.04.22
  • 1

Moers - Polizei sucht Zeugen
Sittenstrolch unterwegs?

Frau im Bus unsittlich berührt Am Mittwochmittag, 6. April, gegen 14 Uhr, fuhr eine 23-jährige Frau mit dem Bus der Linie 911 von der Haltestelle Neues Rathaus in Kamp-Lintfort in Richtung Moers. Kurz nachdem die Frau eingestiegen war, stieg ein Unbekannter zu und nahm neben der Frau platz. Er begann, sie zunächst immer wieder am Bein zu berühren und schließlich auch auf der Hose am Genitalbereich. Obwohl die Frau dem Unbekannten zu verstehen gab, dass sie das überhaupt nicht möchte, ließ der...

  • Moers
  • 08.04.22
  • 1
  • 1

Moers - Tatort Windmühlenstraße
Unbekannte schlagen Autofenster ein

Zeugen sollten als erste Handlung stets 110 anrufen Am Dienstag, 5. April, beobachtete ein Zeuge gegen 16.45 Uhr, wie sich zwei Jugendliche an einem geparkten Auto an der Windmühlenstraße zu schaffen machten. Sie schlugen mit einem Stein ein Seitenfenster ein und öffneten daraufhin die Beifahrertür. Statt die Polizei umgehend über den kostenlosen Notruf 110 zu alarmieren, rief der Zeuge zunächst die Eigentümerin des Fahrzeugs an. Die beiden Jugendlichen hatten zwischenzeitlich die Gelegenheit...

  • Moers
  • 06.04.22
  • 1
LK-Archivfoto: Polizei

Vandalen in Moers unterwegs
Unbekannte zerstechen Reifen an zehn Autos

Moers. Unbekannte zerstachen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 17.30 Uhr und 07.00 Uhr, jeweils einen Reifen an mindestens 10 geparkten Autos auf den Straßen Xantener Straße, Friedrich-Ebert-Platz, Voßrather Straße und der Hopfenstraße. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Bereits in der Nacht zuvor, von Montag auf Dienstag, zwischen 19.00 Uhr und 08.00 Uhr, waren die Vandalen unterwegs. Sie hatten mindestens drei geparkte Autos mit Farbe beschmiert. Die Fahrzeuge waren...

  • Moers
  • 23.03.22
  • 2
  • 1
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0. Symbolfoto: lokalkompass.de

Frauen klauen Bargeld und Goldkette
Betrügerinnen nutzen älteres Ehepaar aus

Moers. Zwei bislang unbekannte Frauen klingelten am Dienstag gegen 14 Uhr an der Tür eines älteren Ehepaares in einem Mehrfamilienhaus an der Heinrichstraße. Als die 78-jährig Ehefrau die Tür öffnete, erkundigte sich eine der Frauen in gebrochenem Deutsch nach einem vermeintlichen Nachbarn und bat die ältere Frau, ihr einen Zettel und einen Stift zu leihen. Aus Höflichkeit bat die Seniorin die Unbekannte in die Wohnung. Während die eine Frau die Dame in ein Gespräch verwickelte, blieb die...

  • Moers
  • 23.03.22
  • 3
  • 2
Einsatzstelle Kautzstraße. Foto: Polizei

Nächtlicher Einsatz in Moers
Mehrere Müllbehälter brannten in der Innenstadt

Moers. Aufmerksame Anwohner meldeten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere brennende Müllbehälter auf der Steinstraße. Zwischen Königlichen Hof und Altmarkt brannten an gleich drei Stellen jeweils mehrere Mülltonnen. Gemeinsam mit Einsatzkräften der Polizei wurden die Löschmaßnahmen in der Fußgängerzone durchgeführt. Noch während dieser Maßnahmen wurden weitere Einsatzstellen an der Homberger Straße Ecke Kautzstraße, sowie auf der Bankstraße gemeldet. Die Einsatzkräfte auf der...

  • Moers
  • 23.03.22
  • 1

Moers - Polizei bittet Zeugen um Hinweise
Wer macht denn sowas?!?!

Unbekannte bereiteten Hindernisse auf der Fahrbahn Am Freitag, 18. März, gegen 23.40 Uhr rief ein Anwohner in Moers-Kapellen die Polizei. Der Mann hatte an der Krefelder Straße in Höhe der Einmündung Dorsterfeldstraße gesehen, dass Unbekannte ein Verkehrsschild und mehrere Steine mitten auf die Fahrbahn gelegt hatten. Dadurch war die Fahrbahn gänzlich blockiert und Verkehrsteilnehmende hätten sich erheblich verletzen können. Bevor die Beamten eintrafen, hatte der Mann schon damit begonnen, die...

  • Moers
  • 23.03.22
  • 1

Kamp-Lintfort - Schwerverletzter bei Prügelei
Mann rastet aus!

Streit Am Prinzenplatz eskalierte Am Montagabend, 21. März, kam es gegen 18 Uhr zunächst zu einem verbalen Streit zwischen einem 47-jährigen und einem 46-jährigen Kamp-Lintforter auf dem Prinzenplatz. Im Verlauf des Streits schlug der 47-jährige seinem Kontrahenten mit einer Bierflasche gegen den Kopf. Als dieser daraufhin zu Boden sackte, trat der 47-Jährige noch mehrfach auf den am Boden Liegenden ein.  Fremde griffen ein Erst als sich weitere Anwesende auf dem Prinzenplatz einmischten, ließ...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.03.22
  • 1
  • 1

Moers - Unfall auf Grenzstraße
Warum ist das passiert?

Medizinischer Notfall nach Unfall Am Sonntagabend, 20. März, gegen 20.20 Uhr beobachteten mehrere Anwohner und weitere Zeugen einen Unfall an der Grenzstraße in Höhe der Kronprinzenstraße in Moers, leisteten erste Hilfe und verständigten die Rettung. Ein 51-jähriger Mann aus Neukirchen-Vluyn war mit seinem PKW von der Straße gegen einen Bordstein gefahren und anschließend gegen mehrere Blumenkübel geprallt. Der Mann war Zeugen zufolge nur mit geringer Geschwindigkeit im Ortsteil Asberg...

  • Moers
  • 22.03.22
  • 1
4 Bilder

Betrugsmaschen im Kreis Wesel
Wie man sich gegen falsche Handwerker, Schockanrufe oder Gewinnversprechen schützt

Kriminelle sind flexibel: Sie lassen sich immer neue Vorgehensweisen einfallen, mit denen sie arglose Menschen um ihr Geld erleichtern können. Welche Betrugsmaschen kursieren zurzeit am Niederrhein? Die Kreispolizei Wesel gibt unserer Leserschaft einen Überblick. Kriminalhauptkommissar Markus Köper befasst sich bei der Kreispolizeibehörde Wesel mit dem Phänomen „Straftaten zum Nachteil älterer Menschen“ und gibt nachfolgend den Senioren des Kreises Wesel einen Überblick über gängige...

  • Wesel
  • 20.03.22
  • 1
  • 1

Moers - Blaulichtreport
Vandalen unterwegs

Vandalen trieben an zwei Schulen ihr Unwesen Zwei Schulen in Moers sind Ziel von Vandalen geworden: Unbekannte warfen Steine auf fünf Fensterscheiben der Schule an der Römerstraße und beschädigten diese. Zudem lösten sie die Abdeckungen von Lüftungsrohren. Eine Scheibe am Haupteingang der Schule an der Kirschenallee zerstörten Vandalen ebenfalls. An beiden Tatorten waren die Vandalen in der Zeit zwischen Freitag, 11. März, 20 Uhr, und Montag, 14. März, 6 Uhr, aktiv. Wer Hinweise zu den Taten...

  • Moers
  • 15.03.22
  • 1

Moers - Blaulichtreport
Mann spricht Mädchen an

Moerser Polizei sucht Hinweise, um Fall aufzuklären Die Polizei sucht Hinweise zu einem Mann, der ein 13-jähriges Mädchen angesprochen hat. Eine Zeugin hatte den Vorfall am 10. März um 11.45 Uhr an der Straßenecke Essenberger Straße/ Jakobweg beobachtet. Zwei Fußgänger und ein Mann in einem Auto kamen dazu und haben den unbekannten Mann "weggescheucht". Es kam aus Sicht der Zeugin zu keinen körperlichen Berührungen an dem Mädchen. Das Kind ist etwa zehn bis dreizehn Jahre alt und hat blonde,...

  • Moers
  • 15.03.22
  • 1

Kamp-Lintfort - Zwei Leichtverletzte
Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Linienbusses

Am Dienstag, 1. März, kam es gegen 14.40 Uhr in Kamp-Lintfort im Verlauf der Ebertstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Linienbus. Ein 73-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort fuhr mit seinem Pkw von einem Grundstück in den fließenden Verkehr ein. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Bus der Linie 911. Durch den Unfall wurden zwei 62-jährige Busfahrgäste leicht verletzt. Sie wurden für weitere Untersuchungen mit Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Der...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.03.22
von links: Rüdiger Kunst, Volker Flaß, Stefanie Teipel, Sandra Epping und Ingo Brohl

Kriminalstatistik Kreis Wesel 2021
Kriminalitätsentwicklung unter dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre

Leicht abgenommen hat die Zahl der Straftaten allgemein im Jahr 2021 gegenüber 2020. Gab es 2020 noch 23955, so lag die Zahl 2021 bei 23650. Allerdings gab es in den einzelnen Sparten unterschiedliche Entwicklungen. Konstant ist die Aufklärungsquote, welche seit sieben Jahren über 50 Prozent liegt. Einen eklatanten Rückgang von 63% in den letzten sechs Jahren weist die Wohnungseinbruchskriminalität auf. Dies schreibt Volker Flaß, Leiter der Direktion Kriminalität, sowohl den präventiven...

  • Wesel
  • 24.02.22
  • 1
Der lebensgefährlich verletzte Mann aus Moers wurde in ein Duisburg Krankenhaus verbracht. Die verletzte Ehefrau verblieb in einem Krankenhaus in Moers. Der Pkw Fahrer blieb unverletzt.

Schwerer Verkehrsunfall in Moers
84-jähriger Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Am Mittwoch, 23. Februar, gegen 16.25 Uhr, kam es auf der Rheinberger Straße in Moers zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei dem Unfall wurde ein 84-jähriger Fußgänger aus Moers lebensgefährlich verletzt. Seine 83-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich Rheinberger Straße / Jockenstraße / Neue Zufahrt zu dem EDEKA Verwaltungsgelände. Ein 29-jähriger Pkw Fahrer aus Krefeld bog von der Zufahrt aus kommend nach links auf die Rheinberger Straße ab....

  • Moers
  • 24.02.22
  • 1
Unbekannte dranken gewaltsam in die Kellerräume eines Imbisses auf der Humboldtstraße in Moers und den daneben gelegenen Frisörsalon ein.

Täter sägten Gitter auf
Einbruch in Imbiss und Frisörsalon in Moers

In der Zeit von Montag, 21. Februar, 18 Uhr, bis Dienstag, 22. Februar, 8 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in die Kellerräume eines Imbisses auf der Humboldtstraße ein. Dazu zersägten sie das Gitter eines Kellerfensters im Hinterhof und durchsuchten anschließend sämtliche Kellerräume. Ob die Täter etwas entwendeten, ist bislang nicht klar. Im gleichen Tatzeitraum versuchten Unbekannte auch gewaltsam in einen danebengelegenen Frisörsalon einzudringen. Hier versuchten sie das Schloss einer...

  • Moers
  • 23.02.22
  • 1
4 Bilder

Sturm hielt Feuerwehr Rheurdt in Atem
Gekippte Wand und Baumschäden

Die Sturm- und Orkantiefserie Xandra, Ylenia und Zeynep, welche im Zeitraum von Donnerstagnacht bis Samstagmittag über weite Teile Deutschlands hinwegzog, hielt auch die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Rheurdt in Atem. Mit insgesamt zwölf Einsatzstellen ist allerdings glücklicherweise eine verhältnismäßig glimpfliche Einsatzbilanz zu ziehen. Menschen kamen bei den Einsätzen nicht zu Schaden. Zwischenzeitlich waren bis zu 50 Kräfte zeitgleich im Einsatz. Beide Wachen der Feuerwehr standen...

  • Rheurdt
  • 20.02.22
  • 1
  • 1

Moers - Einbruch in Sparkasse
Geldautomat gesprengt

Drei dunkel gekleidete Männer auf der Flucht Drei Unbekannte sprengten in der Nacht von Montag, 7. Februar, auf Dienstag, 8. Februar, gegen 3.30 Uhr einen Geldautomaten an der Bahnhofstraße in Moers-Kapellen. Zeugen beobachteten, wie drei dunkel gekleidete Männer aus den Räumen der Sparkasse flüchteten und in einen dunklen Pkw stiegen, an dessen Steuer ein Komplize wartete. Anschließend fuhr das Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit Richtung Bendmannstraße davon. In Höhe des Kreuzes Kamp-Lintfort...

  • Moers
  • 08.02.22
  • 1
  • 1

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.