Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Vereine + Ehrenamt
Der süße "Spot" war seiner neuen Familie, die ihn bereits nach weniger als 24 Stunden zurückbrachte, zu anstrengend und mit seinen gerade mal drei Monaten noch nicht stubenrein. 
von links: Birgit Mühlbauer (Stellvertretende Vorsitzende), Peter Kuhnen (Vorsitzender) und Bürgermeister Harald Lenßen.
11 Bilder

Zusammenarbeit der Stadt Neukirchen-Vluyn mit dem Tierheim Moers wird fortgesetzt
Seit vielen Jahren bewährt

Ausschreibung war an bestimmte Voraussetzungen gebunden Seit vielen Jahren arbeitet die Stadt Neukirchen-Vluyn erfolgreich mit dem Tierschutzverein Moers und Umgebung e.V. zusammen. „Diese Zusammenarbeit“, so Harald Lenßen, Bürgermeister der niederrheinischen Kommune, „muss allerdings alle drei Jahre neu ausgeschrieben werden“. Diese Ausschreibungen seien stets an bestimmte Bedingungen geknüpft, erklärt er. Bei der nun erfolgten waren beispielsweise die durchgehende Erreichbarkeit sowie der...

  • Moers
  • 12.02.20
  •  1
Natur + Garten
Vogelbeobachtungen vom Wegesrand aus.
Vogelkundler Peter Malzbender erläutert die Besonderheiten des Naturkleinods
2 Bilder

Dankeschön für fleißige Boten

Als Dankeschön für die freiwilligen Austrägerinnen und Austräger des Naturspiegel im Kreis Wesel hatte der NABU-Vorstand zu einer Exkursion in den Weseler Lippemündungsraum eingeladen. 25 der fleißigen Boten für die Botschaft waren trotz des zunächst bescheidenen Wetters in den Lippemündungsraum bei Wesel gekommen und freuten sich über die sachkundige Führung des NABU-Kreisvorsitzenden und Ornithologen Peter Malzbender. Der Lippemündungsraum ist ein Paradies aus Menschenhand, entstanden zum...

  • Wesel
  • 17.01.20
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Tausende Besucher zog es am Wochenende zum Barbaramarkt in die Altsiedlung
„Es war ein magischer Abend“

Ein voller Erfolg war auch in diesem Jahr wieder der Barbaramarkt, der am Wochenende zum 23. Mal stattfand. Bereits am Freitagnachmittag und Abend kamen rund 2000 Besucher zum Vorplatz der Marienkirche in der Altsiedlung, um die besondere Stimmung zu genießen. Traditionell sorgt der beliebte und weit über die Grenzen Kamp-Lintforts hinaus bekannte kleine, aber feine Markt immer am ersten Adventswochenende für heimelige Atmosphäre. Susanne Hausmann, Verbundleiterin vom Familienzentrum St. Josef...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.12.19
Sport
Giovanni Malaponti überreicht den Erstplatzierten in der offenen Disziplin Zweier-Kunstradfahren die Pokale: links Benedikt Bugner und rechts André Bugner (RSV Klein-Winternheim). Ganz links: Nina Stapf (RV Pfeil Magstadt), die mit ihrem Vereinskollegen Patrick Tisch den zweiten Platz belegte. Dritte wurden (rechts auf dem Treppchen: Lisa Schwendemann und Denes Fussel (RSV Gutach). Ganz rechts: Ralf van Zütphen, der zweite Vorsitzende des GRMSV.

Hallenradsport: Sparkasse förderte Deutsche Meisterschaft
Ehrenamtliche machen es möglich

Bei der Deutschen Meisterschaft der Hallenradsport-Elite traten am Wochenende mehr als 250 Sportlerinnen und Sportler in den Disziplinen Kunstrad, Einrad, Radball und Radpolo gegeneinander an. Mit vielen Ehrenamtlichen und finanzieller Unterstützung der Sparkasse am Niederrhein sorgte der Grafschafter Rad- und Motorsportverein (GRMSV) für einen reibungslosen Ablauf des zweitägigen Turniers. Sparkassen-Chef Giovanni Malaponti war unter den vielen Zuschauern im Enni-Sportpark-Rheinkamp und...

  • Moers
  • 29.10.19
LK-Gemeinschaft
 Mit dem symbolischen Spatenstich können die Bauarbeiten für den Hospizneubau beginnen. Unser Foto zeigt vl. Bürgermeister Frank Tatzel, Landrat Dr. Ansgar Müller, Hans-Theo Mennicken, Schirmherr des Neubaus, Leiterin Beate Bergmann, Ulrike Wellner, Vorsitzende des Fördervereins Hospiz Haus Sonnenschein Rheinberg, Wolfgang van Bebber, Aufsichtsratsvorsitzender St. Josef Krankenhaus und Ralf H. Nennhaus, Geschäftsführer St. Josef Krankenhaus.
2 Bilder

Erster Spatenstich für Hospizneubau erfolgt
In Freude leben bis zum Schluss

Voraussichtlich Ende 2020 soll er fertiggestellt sein, der Neubau des Hospiz Haus Sonnenschein. „Das ist unser Traum“, erklärt Ralf H.Nennhaus, Geschäftsführer des St. Josef Krankenhauses Moers. „Dass wir den Bau bis zu diesem Zeitpunkt realisiert haben.“ Nun fand der erste Spatenstich für den auf einer Grundfläche von 888 Quadratmetern angelegte Neubau statt – nur ein paar Schritte vom jetzigen Hospizgebäude entfernt, auf der Wiese des St. Nikolaus Hospitals Rheinberg gelegen. Hell, freundlich...

  • Rheinberg
  • 22.10.19
Natur + Garten
Ira Reese (2. v. r.) und Jens Kreische (3. v. r.) von der Wohnungsbau Stadt Moers lassen sich von Markus Fries (2. v. l.) und zwei Helferinnen die Arbeit im Taubenhaus erläutern.

Taubenhaus am Bahnhof wird ehrenamtlich weitergeführt
Tauben müssen nicht umziehen

Ein neues, ehrenamtliches Team hat die Arbeit im Taubenhaus am Bahnhof übernommen. Tierschützer Markus Fries hat Anfang Oktober eine Vereinbarung mit der Wohnungsbau Stadt Moers GmbH getroffen. Der städtischen Tochter gehört das Gebäude. Sie stellt es unentgeltlich zur Verfügung und übernimmt auch die Betriebskosten. „Wir sind froh, dass es hier weitergeht“, sagte Prokurist Jens Kreische bei der Vertragsunterzeichnung. Der bisherige Betreiber „FachWerk.KreisWesel“ musste das...

  • Moers
  • 17.10.19
Vereine + Ehrenamt

Vereinsgründung
Thema: Armut durch Krankheit

Hallo aus Moers, zu o.g. Thema möchte ich einen Verein gründen und suche Betroffene und Interessierte, die sich beteiligen möchten und lautstarkt aktiv dagegen steuern. In der Gemeinschaft kann viel erreicht werden. Ich freue mich über mails und/oder messages hier auf der Website. s.koeckert@web.de

  • Moers
  • 29.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Lions-Präsident Dr. Dr. Claus Grundmann (Mitte) lädt mit seinem Club zum 8. Erntedankfest in den Musenhof ein.

Der Veranstaltungserlös wird für kriegsverletzte Kinder eingesetzt
Musenhoffest der Lions

Der Lionsclub Moers lädt am kommenden Wochenende zum achten Erntedankfest in den Musenhof des Grafschafter Museums ein. Am Samstag, 21. September, verkaufen die Lions ab 11 Uhr selbst gekochte Marmeladen und gebackene Kuchen, leckere Flammkuchen und Waffeln sowie Currywurst nach Sansibar-Art. Erstmals gibt es sogar eine Gin-Verkostung. Michael Wittmann stellt seinen Moers-Gin vor und beteiligt sich am guten Zweck, für den das Erntedankfest überhaupt stattfindet: Es geht um die medizinische...

  • Moers
  • 19.09.19
Ratgeber
Suzana Gardijan und Bürgermeister Christoph Fleischhauer freuen sich auf einen erfolgreichen World Clean Up Day am Samstag, 21. September, im Freizeitpark Moers.

Müll aufsammeln für ein sauberes Stadtbild
Bürgermeister unterstützt World Clean Up Day am 21. September

Die größte und friedlichste Bürgeraktion der Welt findet bereits zum zweiten Mal in Moers statt: Beim World Clean Up Day am Samstag, 21. September, von 11 bis 12.30 Uhr, können noch Freiwillige mitmachen. Treffpunkt ist der Freizeitpark Moers (Parkplatz Krefelder Straße / Ecke Kranichstraße). Im vergangenen Jahr haben rund 17 Millionen Menschen in 158 Länder teilgenommen. In Moers organisiert Suzana Gardijan die Veranstaltung. „Es geht darum, zu sensibilisieren, dass es sich nicht gehört,...

  • Moers
  • 17.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Sucht Verstärkung für das ehrenamtliche Team: Tanja Meissner leitet den Ambulanten Hospizdienst Bethanien, der in ganz Moers schwerkranke und sterbende Menschen besucht.

Ehrenamtliche Kräfte in Moers
Hospizdienst auf der Suche nach Hilfe

Am Donnerstag, 6. Juni, findet um 18 Uhr im Veranstaltungsraum des Moerser Seniorenstifts Bethanien, Wittfeldstraße 31, ein Infoabend zur ehrenamtlichen Mitarbeit im Ambulanten Hospizdienst Bethanien statt. Schwerkranke und sterbende Menschen „Wir suchen ehrenamtliche Kräfte und freuen uns auf Menschen, die sich wertschätzend auf andere Menschen einlassen können und sich mit ihrer eigenen Vergänglichkeit auseinander setzen“, so Bethaniens Hospizkoordinatorin und Trauerbegleiterin Tanja...

  • Moers
  • 04.06.19
Vereine + Ehrenamt

Sicher und gut ausgerüstet im Alltag
Der Rollator-Check

Ist mein Rollator noch verkehrssicher? Welche Möglichkeiten gibt es den Rollator an meine Bedürfnisse anzupassen und wie steigt man „richtig“ aus dem Bus aus? Diese und weitere Fragen beantworten die Experten für Rehabilitation vom VitalCentrum HODEY KG am Freitag, 12. April von 14 bis 16 Uhr im Projektzimmer, Hochstraße 1m. Neben der individuellen Beratung steht der professionelle Reparaturservice des VitalCentrums kostenlos zur Verfügung. Kaffee, Kaltgetränke und ein Snack runden den...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.04.19
Vereine + Ehrenamt

Spendenübergabe an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland
Beeindruckendes Engagement für kleine Menschen

Tief beeindruckt waren Dr. Peter Liebisch und Lutz Hormes, als sie vor kurzem das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf anlässlich einer Spendenscheckübergabe besuchen durften. Sie wurden dabei von Frau Katja Schweeberg, der verantwortlichen Projektleitung des Hospizes willkommen geheißen und über die wichtige Arbeit der Einrichtung informiert. Anders als bei anderen Hospizeinrichtungen werden sowohl kleine Kinder als auch Jugendliche mit eingeschränkter Lebenserwartung nur...

  • Moers
  • 28.03.19
Vereine + Ehrenamt
Roland Fleischhacker (li.) tüftelt an einem Netzgerät, Michael Velbert versucht den Verstärker von Ralf Wolf wieder „zum Leben zu erwecken“.
3 Bilder

Reparatur-Café in St. Ida: tüfteln, plaudern und mehr in netter Atmosphäre
Zum Wegwerfen zu schade

Der Staubsauger funktioniert nicht mehr, die Kaffeemaschine ist defekt, der Fahrradreifen platt. Nun stellt sich die Frage: einfach wegwerfen und neu besorgen oder reparieren lassen? Einfach Dinge in den Müll zu schmeißen, ist häufig viel zu schade. Und mit ein bisschen Mühe und Fachwissen, lassen sich viele Gegenstände weiter verwenden. Das ist auch der Leitgedanke des Reparatur-Cafés, das jeden 3. Mittwoch im Monat im Pfarrheim St. Ida am Eicker Grund 102 stattfindet. Hier tüfteln Experten...

  • Moers
  • 26.02.19
Vereine + Ehrenamt
Stellten nun den neuen Flyer vor und berichteten über die neu gestaltete Homepage, vl. Michael Passon, Gudrun Tersteegen und Ingrid Hoffmann.

Verein gegen Kinderarmut geht neue Wege
Klartext braucht neue Ehrenamtler

Der Verein "Klartext für Kinder - Aktiv gegen Kinderarmut" geht künftig neue Wege. Seit 2008 setzen sich Ehrenamtler für bedürftige Kinder in Moers, Kamp-Lintfort und Neukirchen-Vluyn ein. "In Zukunft soll die Hilfe auch für Rheinberger Kinder und Familien gelten", so Vereinsgeschäftsführer Michael Passon. "Wir befinden uns dazu in Gesprächen mit dem Bürgermeister. Ab 2020 können wir dann vermutlich auch da unterstützen, wo Hilfe dringend gebraucht wird." Gute Ideen für viele tolle Projekte...

  • Moers
  • 12.02.19
Kultur
18 Bilder

Thema: SPORT
Neujahrsempfang Stadt Moers

Neujahrsempfang der Stadt Moers am 12.Januar 2019 in der Kulturhalle Rheinkamp. Das diesjährige Thema war der Sport in Moers. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Christoph Fleischhauer führte er ein kurzes Interview mit Drohnenpilot Marco Matthäi. Für die musikalische Untermalung sorgte die Samba Marching Band. Nach einer Talkrunde mit Ehrenamtlern wie, Enes Krupic, Kurt Schopen und der Sportlerfamilie Weyers folgte die Vorführung der Trampolingruppe um Sarah und Dina Lindemann vom TV...

  • Moers
  • 12.01.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Lutz Hormes übernimmt von Burkhard Himmerich für ein Jahr die Aufgabe, als Präsident die Geschicke des Moerser Clubs zu lenken.

Blumengruß für ein erfolgreiches Lions-Jahr

Auch beim Grafschafter Lions Club Moers ist vor kurzem die Staffelübergabe erfolgt. Lutz Hormes neuer Präsident So übernimmt Lutz Hormes von Burkhard Himmerich für ein Jahr die Aufgabe, als Präsident die Geschicke des Moerser Clubs zu lenken. „Was wirklich wichtig ist – Leben und Arbeiten mit Leidenschaft“ ist das diesjährige Leitmotiv meiner Präsidentschaft“, so Hormes. „Ich freue mich sehr auf die anstehenden Veranstaltungen und hoffe, dass wir durch unsere Aktivitäten auch in diesem Jahr...

  • Moers
  • 19.07.18
Natur + Garten
Spannende Vogelbeobachtung

Stunde der Gartenvögel - Kreis Wesel nicht ganz im Bundestrend

Bisher haben bundesweit bereits über 45.000 Vogelfreunde Daten aus 30.000 Gärten eine Million Vögel gemeldet. Das sich abzeichnende Gesamtergebnis ist leider besorgniserregend: Unter den Top 15 unserer Gartenvögel weisen sieben Arten so geringe Zahlen wie noch nie in 14 Jahren auf.Der NABU freut sich über eine rege Beteiligung bei der 14. Stunde der Gartenvögel, die von Vatertag bis Muttertag stattfand. Bis zum 21. Mai können die Vogelzählungen per Internet oder per Post an den NABU übermittelt...

  • Wesel
  • 19.05.18
  •  3
  •  5
Natur + Garten
Holz schnitzen - aber richtig

Naturdetektive - Mit dem NABU auf Entdeckungstour in den Sommerferien

Nach dem großen Erfolg der Naturdetektive in den letzten Jahren bietet die NABU-Kreisgruppe Wesel auch in diesem Jahr allen Kindern und Jugendlichen spannende Unternehmungen rund um die Natur an. Während der Ferien treffen sich die Naturdetektive und alle, die es werden wollen im Kreis Wesel, um sich auf Entdeckungstour nach heimischen Tieren zu begeben. Welches Kind ist nicht neugierig und erlebnishungrig? - Diese Nachfrage bedient der NABU auch außerhalb der Kinder- und Jugendarbeit in den...

  • Wesel
  • 19.05.18
  •  3
  •  5
Natur + Garten
Kupferaugen blicken Dich an
3 Bilder

Die Amphibien wandern! - Naturschützer bitten um Rücksichtnahme

Frühling lässt sein blaues Band... , wir kennen das. Der Winterschlaf weicht, die längeren Tage und höheren Temperauen wecken unsere Lebensgeister; aber auch die Amphibien regen sich wieder. Kröte, Frosch und Co. begeben sich auf die Wanderung zu ihren Laichgewässern. Aktive von NABU und NAJU im ganzen Kreisgebiet sind deshalb an Amphibienschutzzäunen im Einsatz. Autofahrer sind aufgerufen, bei Fangzaunkontrollen vorsichtig zu fahren und auch an ungeschützten Strecken Rücksicht auf die...

  • Wesel
  • 24.03.18
  •  3
  •  5
Sport
vl. Landrat Ansgar Müller, KSB-Vorsitzender Heinrich Gundlach, Rainer Stuers (SV Budberg), Norbert Hammerschmidt (SV Concordia Ossenberg), Rolf Rothgang (SV Orsoy), Bürgermeister Neukirchen-Vluyn. Fotos: Cervellera
6 Bilder

Engagierte im Sport geehrt: Ehrenamtstag des Kreissportbunds

Ehrenamt ist Ehrensache! – das ist der Tenor der vielen Übungsleiter oder Vereinsfunktionäre, die sich Woche für Woche für den Sport im Kreis Wesel einsetzen. Ohne dieses bürgerschaftliche Engagement würde es die bunte Vereinslandschaft am Niederrhein nicht geben. Auch 2018 möchte der Kreissportbund Wesel (KSB) die Möglichkeit nutzen, seinem Dank und seiner Anerkennung hierfür Ausdruck zu verleihen. In diesem Jahr war der KSB mit seinem traditionellen Ehrenamtstag zu Gast in...

  • Moers
  • 16.02.18
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Mit Kanus unterwegs
2 Bilder

Raus statt Zuhaus - Programmheft der Naturschutzjugend für 2018

Erstmals erscheint ein Jahresheft mit allen Veranstaltungen der Naturschutzjugend NRW und des NAJU Bundesverbandes. Das Programm bietet eine bunte Vielfalt an Freizeiten, Workshops und Fortbildungen. Es gibt viel Neues zu lernen, eine Menge Spaß und man kann selbst aktiv werden! Beim Storchenkoffer-Seminar geht es mit dem Storch auf Reisen, das Wissen kann man beim Wildnistraining, Baumkunde oder Artenkenntnisseminar erweitern. Beim Naturkosmetikkurs kann man auch kreativ werden. In den...

  • Wesel
  • 04.02.18
  •  2
  •  1
Überregionales
Bürgermeister Christoph Fleischhauer (r.) verlieh den Ehrenring der Stadt Moers an Dr. Bernhard Schmidt, Maria Welling und Hans Kitzhofer (v.l.). Foto: pst

Dreimal „Gold“ für engagierte Bürger : Ehrenringe der Stadt Moers verliehen

In besonderer Weise haben sich drei Moerserinnen und Moerser um ihre Stadt verdient gemacht. Maria Welling, Hans Kitzhofer und Dr. Bernhard Schmidt erhielten deshalb den Ehrenring der Stadt Moers aus den Händen von Bürgermeister Christoph Fleischhauer. Die Ehrung fand im Rittersaal des Moerser Schlosses mit zahlreichen Gästen statt. „Ihr Einsatz hat dazu beigetragen, unsere Stadtgesellschaft menschlicher, besser, sozialer zu gestalten. Mit ihrem Wissen, ihrer Zeit und Tatkraft haben die...

  • Moers
  • 13.12.17
Vereine + Ehrenamt
Die "Großen" freuen sich schon auf den neuen Nachwuchs.

„Ohne den Nachwuchs funktioniert nichts.“

Nach den Sommerferien bietet das Jugendrotkreuz Moers zum ersten Mal eine Jugendgruppe für sechs bis Zwölfjährige an. Das Wochen-Magazin hat nachgefragt, was die Nachwuchs-DRK’ler erwartet. Das Deutsche Rote Kreuz steht für viele als Rettungsdienst, dabei macht das DRK weitaus mehr, wie Heiko Hennig, Leiter des Jugendrotkreuzes Moers, verrät: „Die Arbeit als Rettungsdienst ist nur ein kleiner Teil. Wir sind auch ein Betreuungsdienst, das heißt, wir helfen bei Evakuierungen, haben eine...

  • Moers
  • 28.08.17
Ratgeber

Zur Zukunft des Lokalkompass – in eigener Sache

Liebe BürgerReporter, liebe Nutzer des Lokalkompass, ich denke, dass es an der der Zeit ist, sich grundsätzlich, persönlich und als verantwortlicher Verlagsvertreter zur Zukunft von unserer Nachrichten-Community lokalkompass.de zu äußern. Einige unserer BürgerReporter haben sich bei mir persönlich gemeldet und auch in Beiträgen versucht, ihre aktuelle Gemütslage zum Lokalkompass zu formulieren. Dies zeigt mir – und darüber freue ich mich sehr – wie stark Sie sich mit dem Portal verbunden...

  • Wesel
  • 14.06.17
  •  246
  •  63
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.