Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Politik
Wilde Müllkippe oberhalb der B224 in Werden. (Foto: Ratsgruppe Tierschutz/Trauten)

Aktion der Ratsgruppe Tierschutz
Tierschützer beseitigen wilde Müllkippe im Werdener Wald

Umweltschutz beginnt vor der eigenen Haustür Das sonnige Wetter nutzend, macht sich in diesen Tagen ein Team der Ratsgruppe Tierschutz Essen unter Leitung und Organisation des Werdener Marco Trauten, sachkundiger Bürger der Ratsgruppe Tierschutz Essen, tatkräftig ans Werk und löst im Werdener Wald eine wilde Müllkippe auf. "Der extrem kalte April und Blitzeis im März haben zur Folge, dass kaum Bodendecker vorhanden sind. Leider kommen dadurch auch Missetaten aus der Vergangenheit ans...

  • Essen-Werden
  • 22.04.21
Kultur
3 Bilder

23.04.2021 – Welttag des Buches
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband warnt: Die Abwärtsspirale in der Lesekompetenz bei Kindern ist dramatisch

Der Welttag des Buches am 23. April feiert die Bücher und das Lesen. Es geht darum, vor allem Kinder für das Lesen zu begeistern und das ist dringend notwendig: Rund 20 Prozent aller Grundschulkinder können am Ende der vierten Klasse nicht ausreichend lesen. Die coronabedingten Schulschließungen verschärfen diese Situation dramatisch. Das zeigen auch die Erfahrungen der Lesementor*innen des MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverbands e.V.: Die Lesekompetenz von zahlreichen Grundschülern nimmt...

  • Oberhausen
  • 20.04.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

11. Ehrenamtsbörse lädt zur Netkonferenz 2.0 - Wieder "Ehr-Win" für Jugend-Engagement
Harte Probe fürs Durchhaltevermögen

"Das Bedürfnis nach Austausch ist sehr groß" bringt es Sofia Schnettler(VHS), zuständig für die Ehrenamtsagentur Unna, auf den Punkt. weiterhin sind Videotreffen das Instrument der Coronazeit und teilnehmenden Gruppen möchte der Verein eine Perspektive für die Zeit nach C. bieten. Plakate am Zib geben einen Überblick der Aktivitäten und der "Ehr-Win" für herausragenden Einsatz wird online verliehen.      Weniger Vorträge und Theorie, mehr direkten Kontakt unter den Teilnehmern, auf den Wunsch...

  • Unna
  • 19.04.21
Vereine + Ehrenamt
Mehr als 2.000 Kubikmeter Wasser richteten enormen Schaden an.
2 Bilder

Musikverein Krayer Krähen bittet um Spenden für die Sanierung seiner Halle
Wasser richtet verheerenden Schaden an

Nach einem verheerenden Wasserschaden fehlen den Krayer Krähen die finanziellen Mittel, um ihre vereinseigenen Halle wieder instand zu setzen. Um eine Kernsanierung kommen die Musiker nicht herum. Nachdem eine Leitung geplatzt war, hatten sich im März mehr als 2.000 Kubikmeter Wasser vom Zwischendach ins Vereinsheim an der Buderusstraße ergossen. Bei Routine-Kontrolle entdecktLager, Küche, Zugang zu den Toiletten und Theke wurden zerstört. Freilich ruht der Betrieb derzeit, weshalb einige Tage...

  • Essen-Steele
  • 19.04.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Projektnest – Neustart im Team. Zu sehen sind alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen in der Vorbereitung.

Gruppe UNser NesT in Unna gegründet
Ein "Nest" als Schutz

Noch nie war die Zahl der Menschen, die weltweit vor Krieg, Hunger und Verfolgung fliehen so hoch wie heute. Fast 80 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht (Stand Ende 2019), seit 2010 hat sich die Zahl nahezu verdoppelt. Eine neu gegründete Gruppe in Unna will einem Teil dieser Menschen helfen. Vertreibung betrifft aktuell nicht nur viel mehr Menschen als in den vergangenen Jahrzehnten, sie ist auch schon lange kein kurzfristiges und vorübergehendes Phänomen mehr. Es braucht hier eine...

  • Unna
  • 19.04.21
Vereine + Ehrenamt
Auf Initiative des Schützenvereins Dorf Hervest trafen sich am Samstag Mitglieder des Vereins, um die Grünflächen des Dorfes von Müll und Unrat zu säubern.

Ehrenamtlicher Einsatz
Schützen sorgen in Dorf Hervest für Sauberkeit

Auf Initiative des Schützenvereins Dorf Hervest trafen sich am Samstag Mitglieder des Vereins, um die Grünflächen des Dorfes von Müll und Unrat zu säubern. In diesem Rahmen konnte Karl Heinz Spickermann ein besonderes Jubiläum begehen. Er war bereits im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, bei der Aktion „Unser Dorf soll schöner werden“ mit dabei.

  • Dorsten
  • 19.04.21
Kultur

Zeit mal Danke zu sagen
Das Deichdorfmuseum Bislich dankt seinen Förderern (und Förderinnen)

"Hallo ich liebe Katzen " - malte diese oder dieser kleiner Besucher/Besucherin unseres Deichdorfmuseums irgendwann 2019 auf sein/ihr Zeichenblatt in unserer Kreativecke. Darunter entstand das Bild einer mystisch wirkenden Einhornkatze mit bunter Mähne. "Ich mag das Museum" - ruft diese aus und streckte uns (spontan?) ihre Pfote entgegen...  Puh! Wir vermissen unsere kleinen (und natürlich auch die großen!) Besucher/Besucherinnen schon sehr!  Durch die derzeit nicht durchführbaren Märkte,...

  • Wesel
  • 17.04.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Dortmunderin im Lockdown suchte nach Alternativen
Zeit fürs Ehrenamt

Im Beruflichen Lockdown Gutes tun Dortmund. Wenn beruflich alles herunter gefahren ist, private Aktivitäten stark eingeschränkt sind, hat der Tag viele Stunden. Sie sinnvoll zu füllen, dafür hat sich Rieke Janson auf den Weg gemacht. Seit 2015 hat sie als Angestellte in der Veranstaltungsbranche gearbeitet. Dann musste ihre Branche vor einem Jahr durch die Coronakrise eine Vollbremsung hinlegen: keine Veranstaltungen, keine Arbeit. „Seitdem heißt es warten, warten, warten und vor allen Dingen...

  • Dortmund-City
  • 15.04.21
Vereine + Ehrenamt
Ob Lampe, Kaffeemaschine oder Computer: Die ehrenamtlichen Helfer vom Reparaturtreff haben in 100 Tagen insgesamt 100 Reparaturen durchgeführt.
2 Bilder

Reparaturtreff Hilden im Homeoffice
Kontaktlose Übergabe

Seit Januar bietet der Reparaturtreff Hilden nun seinen Home-Office-Service an, der sehr gut angenommen wird. In den ersten 100 Tagen sind gut 100 Reparaturanfragen zusammengekommen - also jeden Tag eine. Vom Modellbaudorf bis zum Deckenfluter, vom Kerzenleuchter aus Zinn zum Funklautsprecher. „Die Vielfalt der Anfragen ist immer wieder überraschend. Wer im Lockdown die Zeit zum Aufräumen genutzt hatte, brachte auch schon mal ein Fundstück zur Reparatur“, freut sich Dirk Zschammer vom...

  • Hilden
  • 14.04.21
Vereine + Ehrenamt
Auch auf dem großen Spielplatz im Landschaftspark Rheinbogen ist immer viel los. Dafür, dass alles reibungslos läuft, sorgen unter anderem die Spielplatzpatinnen und -paten.
Foto: Thomas Lison

Wer möchte Spielplatzpate in Monheim werden?
Ehrenamt zu vergeben

Auf dem Spielplatz im Landschaftspark Rheinbogen läuft wieder das Wasser. Nach der Winterpause können Kinder und Familien an der Kapellenstraße täglich von 9 bis 20 Uhr zwischen Wasserbögen und Fontänen spielen. Auf der Spielfläche an der Brandenburger Allee läuft das Wasser ebenfalls. Im Stadtgebiet stehen Kindern und Jugendlichen insgesamt 70 Spielflächen zur Verfügung. Für einige Spielplätze sucht die städtische Kinder- und Jugendförderung noch Spielplatzpatinnen und -paten. Die...

  • Monheim am Rhein
  • 12.04.21
Vereine + Ehrenamt
Außerhalb der Pandemie unterstützen die Mentoren ihre Schützlinge in direkten Workshops und Treffen, zur Zeit nur digital.

JOBLINGE für Herne
Gesucht werden Menschen, die Mut machen

HERNE. Die Initiative JOBLINGE sucht ab sofort engagierte Menschen als ehrenamtliche Mentoren. Die Initiative begleitet unter anderem in Herne erfolgreich deutschsprachige Jugendliche und junge Geflüchtete zwischen 18 und 25 Jahren auf dem Weg in Arbeit und Ausbildung – vor Ort und seit Corona auch digital. Unterstützt und individuell gefördert werden die Jugendlichen vom hauptamtlichen JOBLINGE-Team aber auch von ehrenamtlichen Mentoren. Mut machen und motivieren, Orientierung geben, ein...

  • Herne
  • 12.04.21
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Altenessen bei Regen... auch sehr schön!
Ja ja. Deine Mudda!

Jetzt geht´s los! Schluss mit den Ausreden. Wir packen wieder an! Für unseren Stadtteil, für unsere Umwelt. WasteWalk in Altenessen, sozusagen die Mudda aller WasteWalks. Es war nun nicht das optimale Wetter für den WasteWalk, aber egal. Neun unerschrockene Mitmacher*innen trafen sich in Altenessen vor dem KD11/13. Wir, dass waren Sabine Kukla und Ihre Freundin Monika aus Kray, die Familie von Verena & Kim Jotzo aus Katernberg sowie Meral Ulusoy, Till Overbeck und Marcus Franken. Vom KD11/13...

  • Essen-Nord
  • 11.04.21
  • 1
Ratgeber
Sofia Masanovic,diesjährige Preisträgerin,1.Preis

Ehrenamt junger Menschen in Coronazeiten
Young Women in Public Affairs Award des Zonta Clubs in Iserlohn

Wie bereits in den Jahren zuvor hat der Zonta-Club Iserlohn trotz der massiven gesellschaftlichen Einschränkungen und dem ausgebremsten sozialen Leben, den „Young Women in Public Affairs Award“ ausgeschrieben, um junge ehrenamtlich aktive Schülerinnen für ihr geleistetes Engagement in 2020 auszuzeichnen. Eine Preisverleihung konnte, so wie bereits im letzten Jahr, bisher noch nicht stattfinden. Der Zonta-Club hofft aber, vor oder spätestens nach den Sommerferien in der Schule der Gewinnerin mit...

  • Iserlohn
  • 09.04.21
Vereine + Ehrenamt
Annette im Brahm ist die neue Kinder- und Jugendbeauftragte der Bezirksvertretung IX.
Foto: Bangert
3 Bilder

Annette im Brahm ist neue Kinder- und Jugendbeauftragte für den Stadtbezirk IX
Engagiert und ungeduldig

In einer kleinen Serie stellt der Stadtspiegel seinen Lesern die Beauftragten der Bezirksvertretung IX vor. Die 1967 geborene Kettwigerin Annette im Brahm ist die neue Kinder- und Jugendbeauftragte. Die studierte Ökotrophologin lacht gerne und viel: „Ich bin geborene Bäuerin, graduierte Bäuerin, praktizierende Bäuerin.“ Auf dem Hof an der Landsberger Straße in Kettwig vor der Brücke machte sie nach dem Abitur ihre Ausbildung zur landwirtschaftlichen Hauswirtschafterin: „Da lief mir zwangsläufig...

  • Essen-Werden
  • 09.04.21
  • 1
  • 1
Politik
Die Duisburgerin Elisabeth Koal ist jetzt stellvertretende Landesvorsitzenden der SPD-Frauen in NRW.
Foto: SPD Duisburg

Duisburgerin Elisabeth Koal Vize-Chefin der SPD-Frauen in NRW
Mehr Frauen in die Politik

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) hat die Duisburgerin Elisabeth Koal zur stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt. Damit gehört jetzt eine Politkern aus unserer Stadt dem engen Führungskreis der SPD-Frauen in NRW an. Neue NRW-Vorsitzende der SPD-Frauen ist die Landtagsabgeordnete aus dem Märkischen Kreis, Inge Blask. Die SPD Duisburg gratuliert dem neu gewählten AsF-Landesvorstand und freut sich auf die Zusammenarbeit. Die dürfte durch Koals Wahl reibungslos über...

  • Duisburg
  • 09.04.21
Vereine + Ehrenamt
Bürgerbus an der Endhaltestelle vor dem Alfred Krupp Krankenhaus.

Bürgerbus-Verein HMR
Bürgerbus hält am Impfzentrum

Seit Längerem fährt der Bürgerbus Haarzopf/Margarethenhöhe/Rüttenscheid (HMR) wieder regelmäßig von Haarzopf über die Margarethenhöhe zum Krupp-Krankenhaus und zurück und hat inzwischen eine stabile Fahrgastzahl erreicht. Eine Voranmeldung zur Beförderung ist nicht erforderlich, kein Fahrgast muss zurück bleiben; falls erforderlich fährt ein Zusatzbus, erklärt der Bürgerbus-Verein HMR. Der Bus hält auch am Impfzentrum Messehalle 4 (Haltestelle Silberkuhlshof). Im Bus besteht Maskenpflicht. Der...

  • Essen-Süd
  • 06.04.21
LK-Gemeinschaft
Passend zu Ostern hat Monika Borgards für die Allerkleinsten kuschelige Hasenohren genäht.
Fotos: Helios
2 Bilder

Kuschelige Hasenohren für die Frühchen an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik
"Eine wunderbare Geste"

Monika Borgards näht mit viel Herzblut. Bereits zum dritten Mal hat sie speziell für die Frühchen des Helios Klinikums Duisburg jetzt Decken angefertigt, passend zu Ostern dieses Mal mit Hasenohren. Nachdem sie vor zwei Jahren in Rente gegangen ist, konnte Monika Borgards ihrem liebsten Hobby mehr Zeit widmen. Seitdem näht die Ruhrgebietlerin mit viel Leidenschaft. Am Anfang zunächst vor allem für ihre Enkelkinder. Nach den kleinen Bodys, Hosen oder sogar Gardinen kam dann aber die Idee,...

  • Duisburg
  • 05.04.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Fortuna Bredeney eröffnet Teststelle
Corona-Schnelltests in Bredeney

Soziales Engagement ist für Fortuna Bredeney selbstverständlich und deshalb bietet der Sportverein ab kommenden Dienstag (06. April 2021) kostenlose Corona Antigen-Schnelltests im Sportpark Bredeney (Meisenburgstr. 28, 45133 Essen) an. Weitere Informationen zu diesem Angebot gibt es auf der Homepage des Vereins -> Klick.

  • Essen-Süd
  • 04.04.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Lohausstraße 4. Tag
9 Bilder

Bürgerbus Haltern am See e.V. informiert – Aktuelles aus Monat März 2021
Sitzbänke an zwei Haltestellen – 80 Jährige überrascht Bürgerbusfahrer erneut

Zu Beginn des Monats traf die spendenfreudige und sehr vom Bürgerbus begeisterte ältere Dame einen unserer Fahrer zufällig beim Einkaufen. Sie übergab ihm einen Fünfzig-Euro-Schein mit der Bitte, diesen für das Fahrpersonal in das Sparschwein zu stecken, wenn er das nächste Mal am Steuer sitzt. Die Bürgerbusfamilie dankt erneut ganz herzlich! In der letzten Woche vor Ostern haben Mitarbeiter des Baubetriebshofes der Stadt damit begonnen, an zwei Haltestellen neue und ins Stadtbild passende...

  • Haltern
  • 03.04.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Müllstatistik für Marxloh
Runder Tisch Marxloh: Der Quartierservice arbeitet weiter!

Bereits im fünften Jahr dreht der Quartierservice "Runder Tisch Marxloh e.V." nun seine Runden. Dies änderte weder die finanzielle Notsituation des Vereins noch eine weltweite Pandemie! Täglich werden neue wilde Müllablagen gefunden und an die verschiedenen Abteilungen der wirtschaftsbetriebe übermittelt. Thomas Mielke als Anleiter der sechsköpfigen Truppe erklärt :" Es ist natürlich mühsam und in der Öffentlichkeit ist die Arbeit nicht wirklich sichtbar, da man leider meist nur die vorhandenen...

  • Duisburg
  • 03.04.21
Vereine + Ehrenamt
Aus Karotten, Kartoffeln und anderem Gemüse lassen sich schmackhafte Mahlzeiten zubereiten.
3 Bilder

Stiftung "In Vino Caritas" unterstützt Kinder in den Slums von Manila
Täglich eine warme Mahlzeit

Ein Spendenaufruf der Stiftung "In Vino Caritas" im vergangenen Jahr war so erfolgreich, dass schon zu Beginn dieses Jahres ein neues Projekt verwirklicht werden konnte: Eine Essensausgabe an die Kinder von Smokey Mountain und Barangay 105. "In Vino Caritas" unterstützt schon seit mehreren Jahren bedürftige Kinder und deren Familien in den Slums von Manila, der Hauptstadt der Philippinen. Dort, auf Smokey Mountain, einem vor sich hin qualmenden, stinkenden Müllberg, leben die Schützlinge der...

  • Oberhausen
  • 31.03.21
Vereine + Ehrenamt
Das Team der Tafel für Niederberg ist nun regelmäßig am neuen Standort in Velbert im Einsatz.

Engagiertes Tafel-Team gibt Lebensmittel aus
Gelungener Start an neuem Standort in Velbert

Frisches Obst und Gemüse, süße Teilchen, Brötchen und Brot, haltbare Zutaten wie Nudeln und Co. sowie mehr - an der Mettmanner Straße 53-55 in Velbert werden zahlreiche Lebensmittel in Tüten gepackt und an die Gäste der Tafel für Niederberg raus gegeben. Diese haben den neuen Standort in Velbert gut angenommen und halten sich zudem gewissenhaft an die strengen Maßnahmen, die die Corona-Pandemie gerade allen abverlangt. Doch war es gar nicht die Pandemie allein, die das Tafel-Team rund um...

  • Velbert
  • 30.03.21
Vereine + Ehrenamt
Die stv. Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk (l.) und Herbert Schermuly (r.) freuen sich, dass Marco Lelgemann die Patenschaft für den Blumenkübel am Pelikanbrunnen übernommen hat.
Foto: Henschke

Marco Lelgemann übernimmt Patenschaft für Blumenkübel am Pelikanbrunnen
Kein Schattendasein mehr

Gärtner Marco Lelgemann hat die Patenschaft über den Blumenkübel am Werdener Pelikanbrunnen übernommen und einen Kirschlorbeer sowie Blumen gepflanzt. Die stv. Bezirksbürgermeister Herbert Schermuly und Benjamin Brenk hatten sich bisher gekümmert. Bei der Aufstellung des Werdener Bücherschranks vor einem Jahr wurde der Pflanzkübel umgesetzt und vor den Pelikanbrunnen an Haus Fuhr gestellt. Jahrelang hatte der Steinbottich mit einem kümmerlichen Bäumchen ein tristes Schattendasein geführt. Beim...

  • Essen-Werden
  • 29.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.