Bild

Nachrichten - Neukirchen-Vluyn

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

475 folgen Neukirchen-Vluyn
Vereine + Ehrenamt

Schützenvereine - meldet Eure Aktionen dem Weseler!
Was die Grünröcke in der Region gegen die nervige Corona-Festflaute unternehmen ...

Bis Ende Oktober sollen Großveranstaltungen verboten bleiben. Das hält aber die Schützenvereine von Kleve bis Moers und von Hamminkeln bis Dinslaken nicht davon ab, für Ersatz zu sorgen. Mit vielerorts sehr einfallsreichen, witzigen und unterhaltsamen Aktionen erfreu(t)en die Vereine ihre Mitglieder: Ganze Dörfer und Stadtviertel hissten die Vereinsbeflaggung, Musikkorps-Abteilungen unterhielten ihre Fans mit schmissigen Liedern, Vorständler versandten Videobotschaften über YouTube oder die...

  • Wesel
  • 05.07.20
Ratgeber
Andrea Ackermann, Polizeibeamtin im Verkehrsdienst der Kreispolizei, erklärt Wolfgang Schürmann das Fahrtraining auf dem Bildschirm des Simulators. Die Reaktionszeit und der Bremsweg werden unter anderem angezeigt.
  2 Bilder

Kreispolizei bietet kostenlose Pedelec-Trainingstage für Senioren an
Für mehr Sicherheit im Sattel

„Beherrschen Sie Ihr E-Bike? Ein E-Bike ist wilder, als man denkt.“ Mit diesem Slogan wirbt die Kreispolizeibehörde Wesel für ihre kostenlose Pedelec-Trainingstage für Senioren. Der Hintergrund: Immer wieder verunglücken insbesondere ältere Menschen mit einem Pedelec oder E-Bike. So auch ein 78-jähriger Pedelec-Fahrer, der bei einem Verkehrsunfall Ende November vergangenen Jahres ums Leben kam, wie die Polizei berichtet. Grund genug, für mehr Sicherheit im Sattel zu sorgen und...

  • Moers
  • 05.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport
Ahmet Engin erzielte das 1:0 und eröffnete damit den Torreigen für die Zebras.
  6 Bilder

Trotz des deutlichen 4:0-Erfolgs gegen Unterhaching reichte es am Ende nicht
Die Zebras bleiben in der dritten Liga

Die Hausaufgaben erledigten die Spieler des MSV Duisburg souverän. Als großer Spielverderber erwies sich der FC Ingolstadt, die ihr Auswärtsspiel mit 0:2 beim TSV 1860 München gewannen. Der MSV war auf die Schützenhilfe angewiesen um den Relegationsplatz noch erreichen zu können. Die Würzburger Kickers steigen nach dem 2:2 gegen Halle direkt auf, Ingolstadt spielt die Relegation gegen den 1. FC Nürnberg. Nach dem 2:2-Unentschieden bei der U23 des FC Bayern München unter der Woche wechselte...

  • Duisburg
  • 04.07.20
Ratgeber

Zahl der Infizierten steigt auf 797
Der Kreis Wesel informiert über den Stand der Coronavirus-Erkrankten

Der Kreis Wesel gibt den aktuellen Stand der Infektionsfälle mit dem Coronavirus (Covid-19) bekannte. Gegenüber dem Vortag steigt die Zahl um sechs, auf nunmehr 797 Fälle an, so die Behörde. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 797 (Stand 3. Juli 2020), 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 2. Juli 2020, 12 Uhr = 791 Fälle. Für die Berechnung der Inzidenz werden die Neuinfektionen der...

  • Xanten
  • 03.07.20
Kultur
Die Sponsoren und Förderer freuen sich gemeinsam mit den Mitgliedern des Fördervereins für das Stadtmarketing auf die "Alltagsmenschen".

Beliebte Kunstausstellung „Alltagsmenschen“ verzaubert Rheinberger Altstadt vom 9. Juli bis zum 8. November
Liebenswert, sympathisch und lebensgroß

Die „Alltagsmenschen“ kommen nach Rheinberg! Gemeint sind die Betonfiguren von Künstlerin Christel Lechner, die ab dem 9. Juli bis zum 8. November dieses Jahres in einer öffentlichen Kunstausstellung in der Rheinberger Altstadt zu sehen sind. „Gelebtes Leben ist die menschlichste Form der Schönheit“, sagt die Wittener Bildhauerin, die Menschentypen ausstellen möchte, denen sie im Alltag begegnet – sympathisch und liebenswert, jenseits aller Glamour-und Schönheitsideale. Neben 32 Figuren,...

  • Rheinberg
  • 03.07.20
Ratgeber
Auf Empfehlung des LKA gibt die Sparkasse das SB-Foyer an der Homberger Straße auf.

Sparkasse folgt Empfehlung des Landeskriminalamtes
SB-Foyer an der Homberger Straße bleibt zu

Nach der Sprengung des SB-Pavillons auf dem Aldi-Parkplatz in Eick schließt die Sparkasse am Niederrhein auch das SB-Foyer an der Homberger Straße. „Der Geldautomat in Eick ist mit Festsprengstoff zerstört worden, damit haben wir eine völlig neue Gefahrensituation, auf die wir jetzt sofort reagieren“, sagt Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti. Der SB-Pavillon in Eick wird nicht erneuert. Zudem folgt die Sparkasse den Empfehlungen des Landeskriminalamtes (LKA) und verändert die...

  • Moers
  • 03.07.20
Blaulicht
  2 Bilder

Schnaps, Unterwäsche und ein Gebiss ... / Ungewöhnliche "Fälle" der Polizei
Eine bissige Geschichte aus Kamp-Lintfort und ein alkoholbeseelter Spontantrinker in Wesel

 Schnaps, Unterwäsche und ein Gebiss: Damit haben drei ungewöhnliche "Fälle" zu tun, die Menschen bei der Polizei im Kreis Wesel in den vergangenen Wochen angezeigt haben. Eine bissige Geschichte hat ein 89-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort erlebt. Er war für einige Tage im Krankenhaus. Auf dem Nachttisch neben seinem Bett hatte der Mann sein Gebiss gelegt. Nachdem er kurz den Raum verlassen hatte, waren die Zähne nicht mehr da. Jedenfalls nicht auf dem abgelegten Platz. Warum stehlen Menschen...

  • Wesel
  • 03.07.20
Kultur
Bürgermeister Frank Tatzel, Beigeordneter Dieter Paus und Edeltraud Hackstein vom Heimatverein überzeugten sich mit Lehrer Lutz Küster und einer Abordnung des Leistungskurses Geschichte des Amplonius-Gymnasiums durch Franziska Rother, Felix Steinkuhl sowie Tim und Jan Windhuis davon, dass der Text auf der Bronzetafel der Amplonius-Statue nun fehlerfrei ist.

Die Tafel an der Amplonius-Statue wurde ausgetauscht
Ein würdiges Denkmal

Was lange währt, wird endlich gut. In dieser Woche wurde die überarbeitete Tafel an der Amplonius-Statue vor der St.-Peter-Kirche in Rheinberg ausgetauscht. Im Frühjahr letzten Jahres war die Bronzestatue zu Ehren des im 14. Jahrhundert in Rheinberg geborenen Universalgelehrten, Arzt und bedeutenden Büchersammlers Amplonius Rating de Berka an der Stelle aufgestellt worden, wo die frühere Lateinschule bis 1889 ihren Platz hatte. Initiiert und teilfinanziert vom, inzwischen leider...

  • Rheinberg
  • 03.07.20
Politik
Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Mario Urmitzer von The Cloud Networks Germa-ny GmbH und Beigeordneter Claus Arndt haben das WLAN am Alten Landratsamt direkt genutzt (v.l.).

Der Zugang ist rund um die Uhr kostenlos
Freies WLAN am Rathaus und am Alten Landratsamt

Ein frei zugänglicher Wifi-Hotspot findet sich ab sofort auf dem Rathausplatz und am Alten Landratsamt. Die Europäische Kommission baut die Infrastruktur öffentlicher, drahtloser Internetverbindungen aus und gestaltet somit die digitale Zukunft Europas. Die Stadtverwaltung hat im Rahmen des Programms „WiFi4EU“ und in Zusammenarbeit mit dem Internetdienstleister „The Cloud Networks Germany GmbH“ zwei WLAN-Hotspots in der Innenstadt eingerichtet. Bürgermeister Christoph Fleischhauer freut...

  • Moers
  • 03.07.20
Blaulicht
Die Moerser Polizei sucht einen Exhibitionisten, der sich in einem Bus in Richtung Duisburg gezeigt hat. Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Der Unbekannte saß an einem Fensterplatz in Richtung Duisburg
Exhibitionist zeigte sich im Bus

Bereits am vergangenen Freitag gegen 14.55 Uhr stieg ein Unbekannter an einer Haltestelle in Moers in einen Bus der Linie 929, der auf dem Weg von Neukirchen-Vluyn nach Duisburg unterwegs war. Der Mann setzte sich in den hinteren Bereich des Busses in Fahrtrichtung links auf einen Platz am Fenster. Im weiteren Verlauf der Fahrt zeigte sich der Unbekannte einer 16-jährigenNeukirchen-Vlynerin in schamverletzender Weise. Die Jugendliche verließ in Duisburg-Hochheide (Haltestelle Markt) den...

  • Moers
  • 02.07.20
Kultur
Bürgermeister Frank Tatzel (links) und Wirtschaftsförderer Thomas Bajorat (rechts) bedauern, 
dass sie Ulrike Brechwald und Michael Zajuntz von der Rheinberger Werbegemeinschaft 
coronabedingt eine Absage für das beliebte Kastanienfest erteilen mussten.

Rheinberg - Kastanienfest muss abgesagt werden
Familienfest der Werbegemeinschaft fällt aus

Kein Kastanienfest in diesem Jahr Bürgermeister Frank Tatzel hatte es bereits in einer seiner vorangegangenen Videobotschaften berichtet: Das diesjährige Kastanienfest in Rheinberg, das von der Rheinberger Werbegemeinschaft traditionell für Oktober eines jeden Jahres als großes Familienfest organisiert wird, muss abgesagt werden. Verhinderung durch Corona-Schutzverordnung Die Regelungen der Corona-Schutzverordnung bezüglich der sogenannten „Großveranstaltungen“ lassen die Durchführung...

  • Rheinberg
  • 02.07.20
Blaulicht

Neukirchen-Vluyn - Polizei sucht weiterhin nach flüchtigem Radfahrer
Nach Zeugenvernehmung genauere Beschreibung des Täters

Flüchtiger Täter ist selbst Vater! Wie bereits berichtet, befuhr ein 10-jähriger Junge aus Neukirchen-Vluyn am Freitag, 19. Juni, gegen 14.45 Uhr mit seinem Fahrrad den Radweg der Ernst-Moritz-Arndt Straße in Richtung Krefelder Straße. In Höhe der Einmündung Nelkenstraße wollte er nach links in die Londongstraße abbiegen. Leichte Verletzungen und Sachschaden Ein nachfolgender Radfahrer bemerkte dies zu spät. Es kam zum Unfall, bei dem beide Radfahrer stürzten. Der Junge zog sich dabei...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.07.20
Blaulicht

Moers - Kollision mit Zug bei Leerfahrt
Drei Personen kollidierten mit dem "Xantener"

Autofahrerin übersah einfahrenden Zug Am Mittwoch, 1. Juli,  befuhr gegen 20.30 Uhr der Zug "DerXantener" im Rahmen einer Leerfahrt die Bahnlinie von Moers in Richtung Xanten. Unbeschrankter Bahnübergang Frietweg Der Zug war lediglich mit dem 47-jährigen Lokführer sowie einer Zugbegleiterin besetzt. In Höhe des unbeschrankten Bahnübergangs am Frietweg befuhr eine 18-jährige Autofahrerin aus Duisburg aus Richtung Rheinberger Straße kommend den Bahnübergang und achtete nicht auf den...

  • Moers
  • 02.07.20
Sport
Vincent Vermeij und Lukas Daschner erzielten die beiden Treffer für die Zebras. Am Ende wurde es nur ein Punkt, weil die Bayern in der Nachspielzeit ausgleichen konnten.

In der Nachspielzeit kassierte der MSV den späten Ausgleich und kann nur noch durch die Relegation aufsteigen
Keine Belohnung für die Zebras

Gegen die zweite Mannschaft von Bayern München reichte es nur zu einem 2:2-Unentschieden. Vermeij brachte den MSV in der 30. Minute in Führung, Kern konnte in der 69. Minute ausgleichen. Daschner brachte die Zebras wieder in Front, in der Nachspielzeit gab es dann den erneuten Ausgleich. Die Bayern verteidigten ihre Tabellenführung, Eintracht Braunschweig steht als erster Aufsteiger in die zweite Bundesliga fest. Am Samstag kommt es zum Showdown für den MSV Duisburg. MSV-Trainer Torsten...

  • Duisburg
  • 01.07.20
Ratgeber

Nur zwei neue Infektionen
Aktueller Stand der Zahl der Erkrankten im Kreis Wesel

Der Kreis Wesel teilt die neuesten Zahlen zum Coronavirus-Geschehen mit. Es gab zwei Infektionen mehr als gestern.  Danach liegt die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 788 (Stand 1. Juli 2020, 12 Uhr). Zum Vergleich, Stand 30. Juni 2020, 12 Uhr = 786 Fälle. Für die Berechnung der Inzidenz werden die Neuinfektionen der letzten sieben Tage addiert. In den vergangenen Wochen...

  • Xanten
  • 01.07.20
Politik
Ministerin Ina Scharrenbach (2. v. r.) besichtigte zunächst gemeinsam mit Bürgermeister Christoph Fleischhauer (3. v. r.) das Projekt „Rathaus Rheinkamp“. Der Technische Beigeordnete Thorsten Kamp (1. v. r.), Bauherr Marc Zumwinkel (2. v. l.) und Architektin Claudia Dintinger führten durch die Gebäude.
  2 Bilder

Ministerin Ina Scharrenbach besichtigte Förderprojekte in Moers
„Das ist wirklich richtig schick.“

„Ich sehe ja viele Wohnprojekte, aber das ist wirklich richtig schick.“ Schon bei der ersten Station ihres Besuchs in Moers geriet Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, ins Schwärmen. Das Quartier „Rathaus Rheinkamp“ an der Rheinberger Straße ist zu einem Vorzeigeprojekt für den sozialen Wohnungsbau geworden. Auf insgesamt 8.300 Quadratmetern ist ein grünes Quartier mit 72 öffentlich geförderten Wohnungen entstanden. 17 davon sind im...

  • Moers
  • 30.06.20
Ratgeber

Infektionszahlen stabilisieren sich
Der Kreis Wesel informiert über die Coronavirus-Erkrankten

Der Kreis Wesel gibt den aktuellen Stand der Infektionsfälle mit dem Coronavirus (Covid-19) bekannt. Es gibt seit gestern zwei gemeldete Fälle mehr.  Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 786 (Stand 30. Juni 2020, 12 Uhr). Zum Vergleich, Stand 29. Juni 2020, 12 Uhr = 784 Fälle. Für die Berechnung der Inzidenz werden die Neuinfektionen der letzten sieben Tage addiert. In den...

  • Xanten
  • 30.06.20
Sport
Ministerpräsident Laschet ließ am Dienstag offen, ob das Land eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernimmt. Foto: Land NRW

Ministerpräsident äußert sich zu 40-Millionen-Bürgschaft für Fußball-Bundesligisten
Laschet: Es wird keine Lex Schalke geben!

Wird das Land NRW eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernehmen? Das ist laut Ministerpräsident Armin Laschet offen. "Es gibt noch keine Entscheidung", sagte Laschet dazu am Dienstagvormittag in Düsseldorf während der Landespressekonferenz. Weitere Erklärungen verweigerte er mit Blick auf die gesetzlich gebotene Vertraulichkeit. Entscheidung am Mittwoch? Laschet verwies auf "feste Verfahren", die in Bürgschaftsfragen gelten. Dieses Verfahren laufe auch gerade. Der MP: "Es...

  • Essen-Süd
  • 30.06.20
  •  7
  •  1
Natur + Garten
Kopfbuchen im Klingerhuf sind von einem Pilz befallen und werden dadurch instabil. Die Stadt Neukirchen-Vlyun sperrte daraufhin einige Waldwege.

Instabile Kopfbuchen machen Maßnahmen zur Verkehrssicherung notwendig
Sperrung von Waldwegen im Klingerhuf

Die Stadt Neukirchen-Vluyn hat einige Waldwege im Klingerhuf in Neukirchen sperren müssen. Grund sind die dort stehenden Kopfbuchen, die von einem Pilz befallen sind und dadurch instabil werden können. Es besteht die Gefahr, dass Spaziergänger durch Astbruch verletzt werden. Die Stadt bittet daher dringend, die Absperrungen einzuhalten. In der Woche ab 6. August finden zusätzlich Baumschnittarbeiten statt. Betroffen ist ein Areal östlich der Sportanlagen direkt an der Stadtgrenze zu Moers....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.06.20
Ratgeber
Die Liebrechtstraße am Kreisel wird halbseitig gesperrt.

ENNI schließt einen Neubau ans städtische Kanalnetz an
Liebrechtstraße am Kreisel halbseitig gesperrt

Die ENNI Stadt & Service (ENNI) will in Moers-Utfort einen Neubau an das städtische Kanalnetz anschließen. Dazu muss sie die Liebrechtstraße in Höhe der Hausnummer 154 ab Mittwoch, 1. Juli, für voraussichtlich zwei Wochen halbseitig sperren. Autofahrer können dann noch von der Liebrechtstraße in den Kreisverkehr an der Ecke zur Rathausallee einfahren – umgekehrt können sie aber nicht mehr in die Liebrechtstraße einbiegen. Direkte Anlieger wird die ENNI mit einem Schreiben über die...

  • Moers
  • 30.06.20
Natur + Garten
Im Juli gibt es an zwei Terminen in der Woche für Besucher die Möglichkeit, um 12 Uhr den Zechenpark und um 15 Uhr durch das Kamper Gartenreich näher zu entdecken.

Sommeraktion im Juli auf der Landesgartenschau
Offene Gästeführungen

Passend zum Start der Sommerferien bietet die Landesgartenschau im Juli immer mittwochs und sonntags offene Gästeführungen um 12 Uhr durch den Zechenpark und um 15 Uhr durch das Kamper Gartenreich an. „Während der einstündigen Führungen erfahren unsere Gäste Spannendes, was auf keiner unserer Infotafeln steht. Unsere Gästeführer sind mit Herzblut dabei und zeigen während der Führungen nicht nur unsere Landesgartenschau, sondern erklären auch die Entwicklung Kamp-Lintforts von einer Bergbau-...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.06.20
Kultur
Der Sparkassen Summer Soul am See kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die Veranstalter wollen es im nächsten Jahr nachholen.

Sparkassen Summer Soul am See fällt aus
Große Zuversicht für eine Neuauflage

Der Sparkassen Summer Soul am See, die beliebte Open-Air-Party im Freizeitpark Moers-Kapellen entfällt in diesem Jahr. Die Veranstaltung sollte am Samstag, 8. August eigentlich wieder hunderte Besucher anlocken und mit bester Livemusik zum geselligen Beisammensein einladen. Die Durchführung einer solchen Veranstaltung ist vor dem Hintergrund der Erlasslage des Landes NRW, die Großveranstaltungen und Konzerte in bekannter Form wegen der Corona-Ansteckungsgefahr aktuell nicht zulässt,...

  • Moers
  • 30.06.20
Sport
Bürgermeister Frank Tatzel und die stellv. Leiterin des Fachbereiches Schule-Sport-Kultur, Stefanie Kaleita, gratulierten den neuen DFB-Junior-Coaches persönlich in der Europaschule Rheinberg.

17 neue DFB-Junior-Coaches haben sich an der Europaschule Rheinberg ausbilden lassen
Verantwortung übernehmen!

Der DFB-Junior-Coach ist als Einstieg in die lizensierte Trainertätigkeit gedacht und eine weitere Säule innerhalb der DFB Qualifizierungsoffensive. Fußballbegeisterte Schüler im Alter von 14 bis 17 Jahren wurden in einer kostenlosen 40-stündigen Schulung an ausgewählten Ausbildungsschulen zum DFB-Junior-Coach ausgebildet. Rheinberg. Die Ausbildung wird von dem jeweils zuständigen Landesverband unterstützt und begleitet. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf die...

  • Rheinberg
  • 30.06.20
Ratgeber
Termine im Rathaus können jetzt auch wieder online gemacht werden.

Besuche im Rathaus weiterhin nur mit Termin möglich
Online Termine wieder möglich

Die Online-Terminvergabe für den Bürgerservice im Rathaus startet wieder. Auf der Internetseite der Stadt Moers im Bereich „Rathaus und Politik“ sind die freien Zeitfenster aufgeführt, die dann gebucht werden können. „In den letzten Wochen konnten wir ausschließlich telefonische Terminvereinbarungen entgegennehmen, um die Dringlichkeit des Anliegens vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Beschränkungen abzuschätzen“, erläutert Birte Borgstädt, Leiterin des Fachbereichs Ordnung und...

  • Moers
  • 30.06.20
Ratgeber
Die Neueröffnung der Volksbank Filiale in Kapellen zieht sich noch etwas hin. Die Aufräumarbeiten nach der Automatensprengung dauern länger, vieles im inneren wurde komplett zerstört und muss erneuert werden.
  2 Bilder

Renovierung der Geschäftsstelle Kapellen dauert länger
Das Chaos war groß nach der Automatensprengung

Anfang Juni wurde der Geldautomat der Volksbank Niederrhein in Kapellen gesprengt. Die Geschäftsstelle wurde dadurch stark beschädigt. Das komplette Foyer, die Eingangstür und die Schaufenster sind zerstört. Auch im Inneren der Geschäftsstelle ist erheblicher Schaden entstanden und aufwendige Aufräum- und Renovierungsarbeiten sind nötig, zum Beispiel müssen Beleuchtung und Innendecke komplett erneuert werden. Durch die zum Teil langen Lieferzeiten der speziellen Bauteile wird die Eröffnung...

  • Moers
  • 30.06.20
Politik
(v. d. Haltestelle v.l.n.r. :) Mario Skora, SPD Ratskandidat Kohlenhuck-Repelen, Anja Reutlinger, Vorsitzende SPD OV-Rheinkamp, Mark Rosendahl, Vors. ASPU, Dirk Jansen, Projektleiter Marschmann, Ibrahim Yetim, MdL, Norbert Riedel und in der Haltestelle: Walter Geusken, Vors. IGBCE OG Rheinkamp, Projektteam Marschmann 2. v. r. Harald Hüskes, Vorsitzender SPD Stadtverband Moers

Moers - Bahnstrecke Moers – Kamp-Lintfort
Eröffnung der Haltestelle Rheinkamp-Pattberg

Läuft ja wie auf Schienen Jedes Jahr sucht Heike Marschmann für die Auszubildenden der Firma Marschmann ein eigenes Projekt, bei dem sich die jungen Leute so richtig austoben und ihre Fertigkeiten unter Beweis stellen können. Projekt der Firma Marschmann In diesem Jahr fiel die Wahl auf den alten Maschinenstand der Förderanlage der ehemaligen Zeche Pattberg. Dort wurde die Kohle der Zeche Pattberg über das von der Autobahn sichtbare Förderband in die riesige Kohlenwasch- und...

  • Moers
  • 29.06.20
  •  1
  •  1
Blaulicht

Kamp-Lintfort - Nächtlicher Einbruch ins Gelände der Landesgartenschau
Unbekannte suchten Abkühlung - nun sucht Polizei Zeugen

Fairness geht anders In der Nacht von Freitag, 26. Juli, auf Samstag, 27. Juli, suchten Unbekannte das Gelände der Landesgartenschau auf.  Ein Interesse an Pflanzen oder Botanik war wohl nicht vorhanden, denn die Eindringlinge suchten nur Abkühlung in einem dort aufgebauten Whirlpool. Dabei verunreinigten sie allerdings das Wasser. Rückkehr in der Folgenacht Offenbar hatte den Eindringlingen die Location so gut gefallen, dass sie in der folgenden Nacht zurückkehrten. Diesmal allerdings...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.06.20
Blaulicht

Kamp-Lintfort - Sachbeschädigungen an der Hochschule
Pflastersteine mit weißen Fußabdrücken beschmiert

Vandalismus an der Hochschule Rhein-Waal  In der Nacht von Sonntag, 28. Juni, auf Montag, 29. Juni, beschmierten Unbekannte Pflastersteine der Hochschule Rhein-Waal mit mehreren weißen Fußabrücken. Die Vandalen nutzten hierfür offenbar eine Schablone.Außerdem traten sie einen Blumentopf und einen Mülleimer um. Zeugen gesucht Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842/ 934-0.

  • Kamp-Lintfort
  • 29.06.20
Vereine + Ehrenamt
Jagdhunde zur Vorführung auf der Laga.
  4 Bilder

Kamp-Lintfort: Hunde, Wildwurst und Blick in die Natur
Diese Tiere können was

Kreisjägerschaft zu Gast auf der LaGa Bei einer Landesgartenschau dürfen die obersten Heger der Natur nicht fehlen: Die Jäger bieten mit einem originalgetreuen Hochsitz einen festen Ankerpunkt auf dem ehemaligen Zechengelände in Kamp-Lintfort. Alle waren sie da: Kleine, große, drahtige, junge und alte Jagdhunde Am Samstag, 27. Juni, wurden etwa 70 Jagdhunde vorgestellt und deren jeweilige Einsatzgebiete erklärt. Mit Ausnahme von Blindenhunden sind normalerweise keine Hunde auf dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.06.20
LK-Gemeinschaft
Die Neuinfektionen mit COVID-19 steigen in Moers stark an.

Corona: Befürchteter Lockdown ist zunächst aber noch nicht in Sicht
Update vom 3. Juli: Neuinfektionen in Moers - Zahl der positiv Getesteten steigt auf 246 an

Noch Ende vergangener Woche waren es 82 Mitarbeitende des Moerser Fleisch-Unternehmens Öztas Dönerproduktion GmbH & Co KG, die positiv auf das Corona-Virus COVID-19 getestet wurden. „Die Kontaktnachverfolgung des Kreises Wesel arbeitet weiterhin auf Hochtouren“, heißt es heute im Gespräch mit der Pressestelle des Kreises Wesel. Neue aktuelle Zahlen lägen derzeit jedoch noch nicht vor. Ein Lockdown sei, zumindest in der jetzigen Lage, nicht zu befürchten. Fakt sei aber, dass die...

  • Moers
  • 29.06.20
Ratgeber

Corona-Infektionen steigen
Zahl der Erkrankten in einem Moerser Fleischunternehmen wirkt sich aus

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 784 (Stand 29. Juni 2020), 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 26. Juni 2020, 12 Uhr = 748 Fälle). Insgesamt steigen die Neuinfektionen durch das Infektionsgeschehen im Zusammenhang mit einem Moerser Fleischunternehmen. Dies hat Auswirkungen auf die Inzidenzzahl. Für die Berechnung der Inzidenz werden die Neuinfektionen der letzten 7 Tage addiert. In den...

  • Xanten
  • 29.06.20
Politik

Müllgebühren im Kreis Wesel sinken drastisch
Kreistag stimmt Abfallgebührensenkung zu

Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung einer Neuordnung der Abfallgebühren zugestimmt. Hintergrund dieser Entscheidung ist, dass das Abfallentsorgungszentrum (AEZ) mit Ende dieses Jahres vollständig abgeschrieben ist. Das ermöglicht eine signifikante Senkung der Gebühren. Mit der Kreistagsentscheidung sinkt die jährliche Grundgebühr von 21,50 Euro auf 2,50 Euro. Auch die Leistungsgebühr sinkt um etwa die Hälfte: statt derzeit 207 Euro/t beträgt die Gebühr nunmehr 109 Euro/t. Nimmt man...

  • Wesel
  • 29.06.20
Politik
Wer in der Lebensmittelindustrie arbeitet, soll für seinen Job mehr Anerkennung bekommen. Das fordert die Gewerkschaft NGG.

Wegen Corona teils hohe Belastung für 4.100 Beschäftigte im Kreis Wesel
Lebensmittelbranche: Anerkennung für systemrelevante Jobs gefordert

Sie backen Brot, verarbeiten Gemüse, füllen Getränke ab: Die rund 4.100 Menschen, die im Kreis Wesel in der Lebensmittelindustrie arbeiten, machen einen „systemrelevanten“ Job – nicht erst seit der Coronakrise. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin. „Während in der Pandemie viele Branchen auf Kurzarbeit oder Homeoffice umgestellt haben, ist die Ernährungsbranche teils noch immer von Extra-Schichten und Überstunden geprägt“, sagt Hans-Jürgen Hufer von der...

  • Wesel
  • 29.06.20
Vereine + Ehrenamt
Von der schicken neuen Homepage des Vereins, der am gesamten unteren Niederrhein tätig ist.

Aktion B mit neuer Homepage
Alles für die Brustgesundheit am Niederrhein: Frischzellenkur im Netz

Im neuen Look präsentiert sich der Internetauftritt des Vereins "Aktion B - Brustgesundheit am Niederrhein". Luftiger und leichter sind die Seiten jetzt gestaltet, ohne natürlich auf die Farbe Pink zu verzichten. Die Ideen und Vorschläge des Vorstandes wurden gemeinsam mit der Bocholter Werbeagentur Deutz in die Realität umgesetzt. In modernem Design erscheinen die verschiedenen Aspekte des Vereinsleben, von aktuellen Beiträgen bis zum Archiv. "Ein Blick auf die neue Website...

  • Wesel
  • 29.06.20
  •  1
Wirtschaft
Die Niederrheinische IHK berät Mitgliedsunternehmen zur Abrechnung der Soforthilfe.

Ab Juli: Überbrückungshilfe für Unternehmen und Selbstständige startet
IHK Niederrhein unterstützt bei Soforthilfe-Abrechnung

Bis Ende Mai haben allein im Regierungsbezirk Düsseldorf 135.000 Unternehmen und Selbstständige einen Antrag auf Soforthilfe gestellt. Ab kommender Woche müssen sie nachweisen, wofür sie die Finanzhilfen verwendet haben. Dabei unterstützt die Niederrheinische IHK mit einer Hotline. Ab Anfang Juli können mit der Überbrückungshilfe weitere Zuschüsse beantragt werden. Die Überbrückungshilfe ergänzt das Ende Mai abgelaufene Soforthilfeprogramm für die Monate Juni bis...

  • Wesel
  • 28.06.20
Sport
Petar Sliskovic traf direkt nach seiner Einwechslung zum 1:2.
  6 Bilder

Der MSV Duisburg kämpfte sich zurück ins Spiel und holte einen Punkt gegen Halle
Rechnerisch ist noch alles möglich

Dieser eine Punkt könnte am Ende zu wenig sein, um direkt aufzusteigen. Braunschweig patzte und verlor sein Auswärtsspiel mit 3:2 beim FSV Zwickau. Die Würzburger Kickers gewannen ihr Heimspiel mit 3:1 gegen Hansa Rostock und erspielten sich eine gute Ausgangslage für die letzten zwei Saisonspiele. Die Zebras stehen auf dem Relegationsplatz und müssen weiter auf die anderen Plätze schauen. Nach der Niederlage bei Viktoria Köln am Mittwoch veränderte Torsten Lieberknecht seine Mannschaft im...

  • Duisburg
  • 27.06.20
Blaulicht
In Eick wurde ein Geldautomat gesprengt.

Zeugen beobachteten einen Roller, der Richtung Duisburg fuhr
Geldautomat in Eick gesprengt

Am Samstag, gegen 04:14 Uhr, wurde durch mehrere eingehende  Notrufe die Sprengung eines Geldautomaten gemeldet. Zeugen hatten einen Roller  beobachtet, der sich vom Tatort in Richtung Duisburg-Baerl entfernte. Am Tatort  wurde festgestellt, dass der in einem freistehenden Pavillon untergebrachte Geldautomat auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes gesprengt worden war.  Durch die Detonation wurde der Pavillon nahezu vollständig zerstört. Zur  Schadenshöhe und zur Tatbeute können bislang...

  • Moers
  • 27.06.20
Ratgeber
Oberärztin Dr. Karen Harmsen, Chefarzt Dr. Michael Reimann und Therapeutin Johanna Franke informieren gemeinsam mit Oberärztin Günay Bilir und Therapeut Erik Kieselbach zum Thema Inkontinenz.

Telefonsprechstunde des Interdisziplinären Beckenbodenzentrums am St. Josef Krankenhaus
Informationen zur Weltkontinenzwoche

Neun Millionen Menschen deutschlandweit leiden unter Inkontinenz. Aber nach wie vor ist dieses Tabuthema schambesetzt. Ob Harn- oder Stuhlinkontinenz, über dieses Thema spricht man nicht. Medizinisch gesehen ist Inkontinenz der ungewollte Verlust von Urin oder auch Stuhl. Die Harninkontinenz ist am weitesten verbreitet, schätzungsweise ist jeder 10. Bundesbürger davon betroffen. Sowohl Männer als auch Frauen können von einer Harninkontinenz betroffen sein, wobei der Anteil der Frauen...

  • Moers
  • 27.06.20
Ratgeber
„Ducken und Tarnen“ schützt zwar vor dem Fuchs, nicht aber vor Kreiselmäher oder Mähbalken.", darauf macht die Kreisjägerschaft Wesel aufmerksam.

Bitte an Landwirte: Mähtermin mindestens 24 Stunden vorher mit Jagdpächter absprechen
Kreisjägerschaft Wesel zum Mähen von Wiesen und Schutz von Wildtieren

"Die zweite Mahd von Grünland ist in vollem Gange, Biotopwiesen werden zum ersten Mal gemäht. Viele Wildtiere wähnen gerade in Wiesen ihren Nachwuchs sicher. Doch „Ducken und Tarnen“ schützt zwar vor dem Fuchs, nicht aber vor Kreiselmäher oder Mähbalken.", darauf macht die Kreisjägerschaft Wesel aufmerksam. Landwirte werden gebeten, den Mähtermin mindestens 24 Stunden vorher mit dem Jagdpächter abzusprechen oder selbst erforderliche Maßnahmen für den Schutz von Wildtieren durchzuführen....

  • Wesel
  • 26.06.20
Politik
Andreas Kaudelka, Kerstin Radomski (Mdb) und Sascha Merz (von vorne nach hinten), überzeugten sich beim WVN-Wasserwerk, dass die Versorgung der Bürger auch an heißen Sommertagen mit Wasser gesichert ist.Foto: Wasserverbund Niederrhein GmbH

Moers - Gesicherte Wasserversorgung auch bei Hitzeperioden
"Ausreichend kühles Nass"

Wasserspeicher sind gut befüllt Blauer Himmel, viel Sonnenschein. Schon um 10 Uhr morgens steht das Thermometer über der Marke von 25° Grad. Die Wasserwerker beim Wasserverbund Niederrhein (WVN) behalten trotzdem einen kühlen Kopf. Die Wasserspeicher sind gut gefüllt für einen weiteren heißen Sommertag. CDU-Bundestagsabgeordnete Kerstin Radomski besucht Wasserwerk in Moers Davon hat sich auch Kerstin Radomski überzeugt. Die CDU-Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis...

  • Moers
  • 26.06.20
Vereine + Ehrenamt

Über das neue Klettergerüst und die Spende vom Lions Club freuten sich, von links: Pfarrerin Dorothea Mathies, Georg Bürgers und Dr. Dr. Claus Grundmann.

Moers - Darauf können Kinder der jetzigen Kindergartenkinder noch toben
Ein vielfach nachhaltiges Klettergerüst

Pädagogisch sinnvoll und mit der Natur im Einklang Der Berg mit seinem Stollen hat in der Evangelischen Kindertagesstätte in Moers-Eick seinen Nachfolger gefunden. Denn, wo sich kürzlich noch ein kleines Hügelchen erhob, den die Kleinen durch ein Rohr passieren konnten, können sie demnächst auf Naturholz balancieren, ihre Kräfte beim Klettern ausprobieren und per Rutsche wieder gen Fallschutzmatte sausen. Zuvor instabil Den alten Hügel hatten Kaninchen durchtunnelt, der Berg drohte...

  • Moers
  • 26.06.20
Sport
Viele Sportvereine im Kreis Wesel setzten sich aktiv für die Integration im Sport ein. Der Kreissportbund Wesel möchte nun drei Projekte besonders unterstützen und startet einen Aufruf.

Bewerbung mit Bericht zur Projektidee und Kostenkalkulation bis 23. August 2020 einreichen
Kreissportbund Wesel fördert Integrationssportprojekt mit 500 Euro

Viele Sportvereine im Kreis Wesel setzten sich aktiv für die Integration im Sport ein. Der Kreissportbund Wesel möchte nun drei Projekte besonders unterstützen und startet einen Aufruf. Ehrenamtliches Engagement, soziale Werte, Gemeinschaftssinn, Mitbestimmung. Dies macht das Leben im Sportverein aus. Doch nicht nur das. Einige Vereine haben es sich zur Aufgabe gemacht auch neu zugewanderte Menschen in kreativer Weise im Sportverein zu integrieren und darin zu unterstützen, im Kreis...

  • Wesel
  • 26.06.20
Politik
  7 Bilder

Coronafälle in Moerser Fleischunternehmen
Aufatmen im Kreis Wesel? Korrektur der Erkrankungsfälle und der regionalen Corona-Zahlen.

Gestern teilte der Kreis Wesel die Testergebnisse für das von Covid-19-Erkrankungen betroffene Moerser Fleischunternehmen vor. Doch nach dem anfänglichen Schrecken ruderte die Amtsspitze der Kreisverwaltung jetzt zurück. In einer eilends anberaumten Pressekonferenz an der Reeser Landstraße informierte Landrat Dr. Ansgar Müller über die tatsächlichen aktuellen Zahlen. Unterm Strich kam dabei heraus: Es wurden fälschlicherweise alle bis dato positiv im Moerser Fleischbetrieb getesteten...

  • Wesel
  • 26.06.20
  •  1
Kultur
  2 Bilder

Moers - Ausstellung von Ulrike Martens im Grafschafter Museum
Wie sieht ein Quakdip, eine Garnöle oder ein Täterehtähhh aus?

Alles in UnordnungWie sieht ein Quakdip, eine Garnöle oder ein Täterehtähhh aus? Was kommt heraus, wenn Wortzusammensetzungen wörtlich genommen werden - zum Beispiel ein Zitronenfalter: Jemand, der Zitronen faltet. Die Moerser Künstlerin Ulrike Martens setzt Wörter, Bilder und Sinn neu zusammen. Grafschafter Museum Moers zeigt sie alle Sie hat Wörter gesammelt, verpackt, geschüttelt und die entstandenen Worthaufen grafisch aufbereitet. So entstehen ihre „Wortspiel-Getiere“. Die neu...

  • Moers
  • 26.06.20
Natur + Garten
Die Gründungsmitglieder des Fördervereins. Im Vordergrund die Mitglieder des Vorstands: Sandra Punge, Jasmin Baumert, Barbara Folkerts, Jan Laakmann und Annemarie Küppers-Seiltgen.

Moers - Der Förderverein ist gegründet!
Moerser Streichelzoo soll erhalten und ausgebaut werden

Nicht nur Kinder vermissen die Tiere! „Der Streichelzoo ist Anziehungspunkt für Jung und Alt. Wir wollen dazu beitragen, dass er erhalten bleibt und auch junge Tiere mit aufnimmt.“ Dies sagte Sandra Punge, die Vorsitzende des neu gegründeten Fördervereins Moerser Streichelzoo. Diana Finkele lud ein 16 Gründungsmitglieder haben den Verein am See im Moerser Freizeitpark aus der Taufe gehoben. Sie kamen auf Einladung von Diana Finkele zusammen, unabhängige Bürgermeisterkandidatin von Bündnis...

  • Moers
  • 26.06.20
Kultur
Am Samstag, 27. Juni, stellt die Kreisjägerschaft Wesel etwa 70 Jagdhunde vor und erklärt deren Einsatzgebiete. Auf dem Foto: Bayerischer Gebirgsschweißhund.
  2 Bilder

Am Samstag, 27. Juni, werden ab 14 Uhr etwa 70 Jagdhunde vorgestellt und deren Einsatzgebiete erklärt
Kreisjäger Wesel auf der LaGa 2020 mit Hunden, Wildwurst und Blick in die Natur

Bei einer Landesgartenschau dürfen die obersten Heger der Natur nicht fehlen. Die Jäger bieten mit einem original getreuen Hochsitz einen festen Ankerpunkt auf dem ehemaligen Zechengelände in Kamp-Lintfort. Am kommenden Samstag, 27. Juni, werden ab 14 Uhr etwa 70 Jagdhunde vorgestellt und deren Einsatzgebiete erklärt. Die sogenannte „Pfostenschau“ ist der Teil der Jungjägerausbildung und findet erstmalig unter großer Beachtung der Öffentlichkeit statt. Mit Ausnahme von Blindenhunden sind...

  • Wesel
  • 26.06.20
Kultur
Freuen sich auf die neue Spielzeit, vl. Janna Hüttebräucker, Larissa Bischoff, Kathrin Leneke, Robert Hüttinger, Ulrich Greb und Viola Köster.
  3 Bilder

Schlosstheater Moers, das Junge STM und W-Zentrum starten in die neue Spielzeit
„COVID-21“ impft musikalisch

Das neue Programm des Schlosstheaters Moers für die Spielzeit 2020/2021 ist da. Das Team um Intendant Ulrich Greb freut sich, ab September wieder mit voller Kraft spielen zu können – in gewohnt guter Qualität, aber, bedingt durch die Coronapandemie, unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Abstands-und Hygieneregeln. „Der Spielplan läuft natürlich noch unter Vorbehalt. In diesem Sommer wird sich zeigen, was alles machbar ist. Die Zuschauer können sich auf jeden Fall darauf einstellen, dass die...

  • Moers
  • 26.06.20
Ratgeber
Die Stadt Moers und die Polizei warnen vor falschen „Ordnungshütern“ , die versuchen andere Personen abzukassieren´.

Mitarbeiter der Stadt tragen Uniformen und Dienstausweise bei sich
Stadt warnt vor falschen „Ordnungshütern“

Falsche „Ordnungshüter“ versuchen offensichtlich, in Moers abzukassieren. Nach Informationen der Polizei hat ein junger Mann am Mittwoch, 24. Juni, eine Dame auf das Tragen einer Maske angesprochen. Die Person war in zivil und habe sich als Ordnungsamtsmitarbeiter ausgegeben. Darüber hinaus soll er ein Bußgeld von 50 Euro verlangt haben. Dies hat sich vor dem Ärztehaus am Neumarkt ereignet. Die Stadt weist darauf hin, dass die Mitarbeiter immer erkennbar Uniform tragen, Dienstausweise...

  • Moers
  • 26.06.20
Natur + Garten
„Hämmern wie ein Specht, Heulen wie ein Wolf“ heißt das NABU-Ferienprogramm der Kreisgruppe Wesel.

Angebot für Kinder ab sechs Jahre in der zweiten Ferienwoche (6. bis 10. Juli) / Jetzt anmelden
NABU-Kreisgruppe Wesel lädt zum Naturerlebnis ein

Kinder aus Wesel und Umgebung können sich auf tolle Ferienabenteuer freuen. Denn die NABU-Kreisgruppe Wesel bietet in den Sommerferien im gesamten Kreisgebiet ein vielfältiges Ferienprogramm mit naturkundlichen Inhalten und Schwerpunkten für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an. Das Ferienprogramm bietet kleinen Forschern spannende Erlebnisse rund um die Natur. So findet in der zweiten Ferienwoche vom 6. bis 10. Juli in Wesel, in der Zeit von 10 bis 13.30 Uhr, das...

  • Wesel
  • 26.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.