Neukirchen-Vluyn - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Geschafft! Der Tombola-Adventskalender 2019 des Fördervereins Julius-Stursberg Gymnasium (JSG) ist fertig und geht bald in den Verkauf.

13. Adventskalender des Julius-Stursberg-Gymnasiums
Verkauf startet bald

Der Förderverein des Julius-Stursberg-Gymnasiums präsentiert in diesem Jahr bereits die 13. Ausgabe seines beliebten Tombola-Adventskalenders. Hinter den 24 Türchen verbergen sich über 600 attraktive Gewinne, die von zahlreichen Sponsoren aus Neukirchen-Vluyn und Umgebung zur Verfügung gestellt werden. Darunter ist eine Ballonfahrt, eine Städtereise, Restaurant- und Einkaufsgutscheine, Eintrittskarten für Musical- und andere Kulturveranstaltungen sowie Massage- und Wellnessgutscheine,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.10.19

Elektro-Autos auf der Überholspur!?
An der Ampel abgehängt!

Die Volkshochschule Neukirchen-Vluyn (VHS) lädt am Montag, 28. Oktober, zu dem Vortrag "An der Ampel abgehängt! E-Autos auf der Überholspur!?" ein. Der Vortag findet von 19 bis 21 Uhr in der Diesterwegschule, Diesterwegstraße 1 a, statt. Haben Sie sich auch schon mit der Anschaffung eines Elektroautos beschäftigt und stellen sich viele Fragen dazu? Passt ein E-Auto in meinen Alltag? Wie gehe ich tagtäglich damit um? Wie weit komme ich damit? Wie lade ich das auf? Alle relevanten...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.10.19

Fünf Unbekannte Täter klauten eine Sonnenbrille
Optikerin bestohlen

Am Dienstag, gegen 15.15 Uhr betraten fünf Unbekannte ein Optikergeschäft an der Niederrheinallee in Vluyn.  Nachdem sie sich im Geschäft umgesehen und nach einem weiteren Optikergeschäft gefragt hatten, steckte einer der Männer in einem unbeobachteten Moment eine hochwertige Sonnenbrille in seine Jackentasche.  Hiernach verließen alle Männer das Geschäft und gingen zu Fuß in Richtung Neukirchen. Eine sofort ausgelöste Fahdung nach dem Quintett verlief ergebnislos. Beschreibung der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.10.19
Milan Toups und Harald Gülzow untersuchen Brunnenwasserprobe. Die Landwirtschaft ist ein Grund für die hohe Belastung in den Brunnen am Niederrhein.
3 Bilder

Im Raum Rheinberg ist die Nitratbelastung im Wasser zu hoch
Brunnenbesitzer ärgern sich

Der VSR-Gewässerschutz e.V musste leider wieder Bürgern mitteilen, dass ihr Brunnenwasser zu viel Nitrat enthält. Viele Menschen kamen in der Hoffnung, dass ihr Brunnenwasser nicht von den Nitratbelastungen betroffen ist. Am Niederrhein Fast jeder sechste Brunnenbesitzer wurde enttäuscht und musste erfahren, dass der Grenzwert der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter in seinem Brunnen überschritten ist. Insgesamt wurde das Wasser von 31 privat genutzten Brunnen aus dem...

  • Rheinberg
  • 16.10.19

Andreas-Bräm-Straße halbseitig gesperrt – Bushaltestelle wird barrierefrei ausgebaut
Sperrung in Neukirchen

Aufgrund des barrierefreien Ausbaus der Bushaltestelle „Friedensstraße“ in Neukirchen wird die Andreas-Bräm-Straße halbseitig gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich ab Dienstag, 15. Oktober erfolgen. Zwischen 8 und 16 Uhr wird der Verkehr über eine Baustellenampel geregelt, eine Umleitung ist nicht erforderlich. Stadt und Auftragnehmer sind bemüht, dass die Arbeiten möglichst kurzfristig und ohne große Einschränkungen für Verkehrsteilnehmer und Anwohner erledigt werden. Spätestens...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 13.10.19

Kreis Wesel meldet: Bitte an die Frist bis zum 15. November denken!
Jetzt online für das Kita-Jahr 2020/2021 anmelden!

Endspurt für zukünftige Kindergarteneltern: Das Kreisjugendamt Wesel bittet die Eltern, die im nächsten Kindergartenjahr ab 1. August 2020 einen Betreuungsplatz für ihre Kinder benötigen, ihren Betreuungsbedarf bis Freitag, 15. November 2019, anzumelden. Dafür kann das Online-Verfahren KITA-ONLINE genutzt werden. Unter www.kreis-wesel.de/kitaonline kann das Programm geöffnet werden. Dort sind auch alle weiterführenden Informationen zum Online-Verfahren zu finden. Eltern können sich mit...

  • Wesel
  • 12.10.19
Gesundheitsgalgen mit Mettwurstbestückung

Gesundheit
Wurst

Solch ein Gesundheitsgalgen ist nicht nur für Infusionsgebinde von Nutzen. Hier hängen auch unsere Luftrockend Würste dran.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.10.19
  •  5

ENNI erneuert Strom- und Wasserleitungen
Arbeiten an den Leitungen rund ums Rathaus

Die ENNI Energie & Umwelt (ENNI) arbeitet im Rahmen ihrer Erneuerungsstrategie intensiv an veralteten Wasserleitungen und Stromkabeln in ihrem Netzgebiet – so auch in Neukirchen-Vluyn. Am Montag beginnt ENNI im Ortsteil Neukirchen auf der Hans-Böckler-Straße, zwischen dem Hindenburgplatz und der Kreuzstraße, mit der Erneuerung von 700 Metern Mittelspannungskabel sowie rund 400 Metern Wasserleitung. Die umfangreiche Maßnahme rund um das Neukirchen-Vluyner Rathaus erfolgt in mehreren...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.10.19
Die Polizei achtet bei allgemeinen Verkehrskontrollen im Herbst besonders auf eine intakte Beleuchtungsanlage. Mit der Teilnahme am Licht-Test sind Autofahrende auf der sicheren Seite.

Kreis-Verkehrswacht Wesel ruft zur kostenlosen Teilnahme
„Sei kein Blender! Mach mit beim Licht-Test!“

„Sei kein Blender! Mach mit beim Licht-Test“Wenn die Tage kürzer werden und die Dämmerung früher einsetzt, ist gute Sicht im Straßenverkehr besonders wichtig. Daher ruft die Kreis-Verkehrswacht Wesel alle Autofahrerinnen und Autofahrer dazu auf, am Licht-Test 2019 teilzunehmen. „Im gesamten Oktober hat man Gelegenheit, die Beleuchtungsanlage seines Pkw kostenfrei in den Werkstätten des Kfz-Verbands überprüfen zu lassen“, so Uwe Melchers Pressesprecher der Kreis-Verkehrswacht Wesel. „Man...

  • Wesel
  • 03.10.19

Andreas-Bräm-Straße vom 30.9. bis 2.10. halbseitig gesperrt
Sperrung in Neukirchen

Aufgrund dringender Tiefbauarbeiten auf der Andreas-Bräm-Straße in Höhe der Einmündung Alte Rathausstraße ist eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn der Andreas-Bräm-Straße von Montag, 30. September bis Mittwoch, 2. Oktober erforderlich. Es wird eine Baustellenampel eingerichtet; eine Umleitung ist nicht vonnöten. Stadt und Auftragnehmer sind bemüht, dass die Arbeiten kurzfristig und möglichst ohne große Einschränkungen für Verkehrsteilnehmer und Anwohner erledigt werden.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.09.19
Stadthaus Rheinberg.

Informationsveranstaltung am 19. September in Rheinberg
Vormund gesucht

Kinder, deren Eltern sich nicht ausreichend kümmern können, bekommen über das Familiengericht einen Vormund. Dieser vertritt die Interessen des Kindes bzw. des Jugendlichen, nimmt sich regelmäßig Zeit und ist Begleiter und Ansprechpartnern bei Fragen und Problemen. Die tatsächliche Erziehung überträgt er in der Regel einem Dritten zum Beispiel einer Pflegefamilie oder einem Heim. Eine Schulung für Menschen, die eine Vormundschaft für Minderjährige, gegebenenfalls auch für unbegleitete...

  • Rheinberg
  • 18.09.19
Landrat Ansgar Müller bei der Schulung.

Kreis Wesel beteiligt sich an „Woche der Wiederbelebung“
„Prüfen – Rufen – Drücken“: Wie man unter Umständen ein Leben retten kann ...

Am Montag, 16. September, konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger an einer Kurzschulung zum Thema Wiederbelebung im Kreishaus Wesel teilnehmen. Die Aktion fand im Rahmen der kreis- und bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ statt. Ziel der Woche ist es, Bürgerinnen und Bürger aufzuklären und zu motivieren, sich mit lebensrettenden Maßnahmen auseinanderzusetzen. Landrat Dr. Ansgar Müller eröffnete die Veranstaltung und betonte: „Wiederbelebung ist einfacher, als viele Menschen denken....

  • Wesel
  • 17.09.19

Workshop zur positiven Wirkung des Lachens
Lach dich frei

Heiterkeit zur Entspannung? Das geht! In einem Workshop der zertifizierten Lach Yoga Kursleiterin Diana Beye geht es um das Erleben der positiven Wirkung des Lachens. Dabei wird in verschiedenen Übungen das Lachen ohne Grund und wie es schließlich in ein echtes Lachen übergeht, vermittelt. Stress und Traurigkeit verabschieden sich. Mehr Freude ins Leben bringen Die praktischen Übungen helfen jederzeit, wieder mehr Lachen und Freude ins Leben zu bringen. Der Workshop richtet sich an...

  • Moers
  • 12.09.19
Beim HeimatShoppen in Neukirchen-Vluyn geht es darum, die lokalen Händler vor Ort zu unterstützen. Die Händler unterstützen die Aktion mit Rabatten und Gutscheinen und schaffen Anreize für die Kunden-
2 Bilder

Vor Ort einkaufen bedeutet Lebensqualität – und die  Kunden belohnen sich selbst mit lebendigen Stadtteilen
HeimatShoppen in Neukirchen-Vluyn

„HeimatShoppen“ heißt es vom 9. bis 14. September wieder in Neukirchen-Vluyn: zahlreiche Unternehmen erfreuen die Kunden mit kleineren oder größeren Aktionen, Geschenken und Extras. „Da gibt es Rabatte und Gutscheine, Führungen beim Milchbauern, Gesundheitsvorsorge, verschiedenste Schnupperkurse oder zum Beispiel Frühstücksbrettchen mit NV-Motiv und vieles mehr“, sagt Jürgen Spykers vom Werbering NV. Er organisiert gemeinsam mit Jan-Christian Schneider die Aktion. „Da ist also für jeden etwas...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.09.19
(Symbolfoto): Bewerbungs-Tipps gibt es beim Workshop „Bewerben – so geht's! Auf dem Weg zum Traumjob“ der Fachstelle Frau und Beruf.
Am Mittwoch, 25. September, findet der Workshop im Rathaus Moers (Rathausplatz 1, Raum 2.072) statt. Eine Karriereberaterin vermittelt den Teilnehmerinnen von 9 bis 13 Uhr grundsätzliche Schritte für die schriftliche und persönliche Präsentation im Bewerbungsverfahren. Die Veranstaltung beinhaltet theoretische sowie praktische Elemente.

Anmeldung bis Mittwoch, 18. September
Wie frau sich richtig bewirbt - Workshop im Rathaus Moers

Rund um das Thema Bewerbung geht es beim Workshop „Bewerben – so geht's! Auf dem Weg zum Traumjob“ der Fachstelle Frau und Beruf. Am Mittwoch, 25. September, findet der Workshop im Rathaus Moers (Rathausplatz 1, Raum 2.072) statt. Eine Karriereberaterin vermittelt den Teilnehmerinnen von 9 bis 13 Uhr grundsätzliche Schritte für die schriftliche und persönliche Präsentation im Bewerbungsverfahren. Die Veranstaltung beinhaltet theoretische sowie praktische Elemente. Anmeldung bis 18. September...

  • Xanten
  • 11.09.19
Alle wichtigen Informationen befinden sich in dieser Dose, die zu Hause im Kühlschrank aufbewahrt werden soll, da dies der Ort ist, an dem sie von Rettungskräften am besten gefunden werden kann.

Interessierte können sie im Rathaus Neukirchen-Vluyn und beim Treff 55 abholen!
Ausgabe von Notfalldosen

Die Notfalldose, die in der Kühlschranktür stehen soll, enthält einen Fragebogen mit Raum zur Angabe von vorhandenen Krankheiten und Medikamenten, die eine hilfebedürftige Person benötigt, samt Einnahmeplan, Kontaktdaten der Angehörigen, Angabe des Ablageortes einer Patientenverfügung, Notfall- und Impfpass und anderen wichtigen Informationen. Im Ernstfall erspart der aussagekräftige Inhalt der Notfalldose Rettern daheim eine zeitraubende Suche nach wichtigen Angaben, wie einer Person...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.09.19
Die VHS bietet einen Kurs für den Umgang mit Office an.

Fit in MS Office: Word, Excel und Powerpoint
Am PC arbeiten wie ein Profi

Die Volkshochschule Neukirchen-Vluyn (VHS) bietet ab Montag den 16. September den Kurs " Fit in MS Office: Word, Excel und Powerpoint" (U55401NV) an. Der Kurs findet an acht Terminen jeweils montags von 18.15 Uhr bis 21.15 Uhr in Neukirchen-Vluyn, Diesterwegschule, Diesterwegstraße 1 a, statt. Von der professionellen Gestaltung eines Briefes nach DIN-Norm ausgehend, erlernen Sie in Word wichtige Formatierungen wie zum Beispiel Zeichen-, Absatz- und Seitenformatierungen, Schriftarten- und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.09.19

Vollsperrung der Bruchstraße zwischen Hochstraße und Andreas-Bräm-Straße
Arbeiten am Schmutzwasserkanal

Die Bruchstraße wird zwischen der Hochstraße und der Andreas-Bräm-Straße von Montag 9. September, bis Donnerstag, 12. September voll gesperrt. Grund dafür sind Arbeiten am  Schmutzwasserkanal in Höhe der Haus-Nummer 2. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich vier Tage.  Eine Umleitung über Andreas-Bräm-Straße und Neukirchener Ring bzw. Niederrheinallee wird  ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Die Stadt Neukirchen-Vluyn bittet um Verständnis für die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.09.19
Aufmerksamkeit im Straßenverkehr muss dringend geübt werden.

Zum Beginn des neuen Schuljahres appelliert die Polizei an Eltern
Sicherer Schulweg will geübt sein: Eltern von Schulkindern sind gefragt!

Zum Ende der Sommerferien bittet die Polizei Eltern von I-Dötzchen oder Kindern, die nun weiterführende Schulen besuchen werden: Nutzen Sie die verbleibenden Tage und machen Sie Ihr Kind fit für den Schulweg. Gehen oder fahren Sie mit Ihrem Kind gemeinsam den Schulweg ab und erläutern Sie mögliche Gefahrenstellen.Falls Ihr Kind mit dem Rad zur weiterführenden Schule fährt, überprüfen Sie die Verkehrssicherheit des Rades.Kreisweit werden in diesem Jahr 3755 Kinder eingeschult. Darüber hinaus...

  • Moers
  • 23.08.19

Seltsames Cyber-Phänomen
Das nenne ich "krank"

Der Fernseher läuft, der Rechner ist an, das Smartphone ist in Dauerbetrieb - ein unglaubliches Phänomen der heutigen Zeit. Kann das gesund sein? Reizüberflutung oder tumbe Beschäftigungsmaßnahme oder was steckt hinter dem Phänomen, sich innerhalb der eigenen vier Wände nur noch in diesen Kanälen zu tummeln? Da wird gedisst, geliked, gedisliked, in die Röhre geglotzt, bei jedem nächsten "Plopp-Geräusch" das Handy gezückt und - nur im günstigsten Falle - virtuell ein Feld bestellt (Vorsicht:...

  • Moers
  • 05.08.19
  •  1
  •  1

Offene Sprechstunde im BiZ Wesel
Polizei und Bundeswehr suchen Nachwuchs

Am Donnerstag, 8. August 2019, finden im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Wesel offene Sprechstunden statt Die Karriereberater von Polizei und Bundeswehr sind am Donnerstag, 8. August, zu Gast im BiZ und stehen für Fragen zur Verfügung. Von 9.00 Uhr (Bundeswehr) bzw. 10.00 Uhr (Polizei) bis 16.00 Uhr können interessierte Berufseinsteiger oder Stellenwechsler ohne Termin vorbeikommen. Es gibt Informationen über Berufsbilder, Einstiegsvoraussetzungen und Auswahlverfahren....

  • Wesel
  • 01.08.19
Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt.

Stadt Kamp-Lintfort gegen Verlagerung des ärztlichen Notdienstes
Sorge um die medizinische Versorgung

Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein plant einschneidende Veränderungen des Notdienstkonzeptes im Kreis Wesel. Das Konzept sieht vor, den ärztlichen Notdienst in die Notfallpraxis am Bethanien-Krankenhaus in Moers zu verlagern. Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt ist besorgt und befürchtet eine Verschlechterung der ärztlichen Versorgung in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen. Bisher werde dieser Notdienst von den Kamp-Lintforter Praxen vor Ort sichergestellt....

  • Kamp-Lintfort
  • 26.07.19
  •  2

Ein Mittel gegen hohe Diebstahl-Zahlen
Polizei Moers codiert Fahrräder

Der Fahrraddiebstahl nimmt in der Kriminalstatistik der Polizei einen großen Raum ein. Ein Mittel, dieser Entwicklung entgegen zu wirken, ist das Codieren von Fahrrädern. Bezirksdienstbeamte der Polizeiwache Moers codieren am Donnerstag, 25. Juli, von 14 bis 17 Uhr an der Polizeiwache, Asberger Straße 5, kostenlos Fahrräder. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bitten die Beamten darum, Ausweis und Kaufunterlagen mitzubringen.

  • Moers
  • 23.07.19
Neue Sirenen.

Sirenen für den Ernstfall
Drei neue Standorte in Moers

An folgenden drei Standorten in Moers hat eine Fachfirma vor kurzem neue Sirenen aufgestellt: Kampstraße (Weide vor dem Kreisverkehr), Endstraße (Gewerbegebiet Genend/Einmündung In Sandfort) und Steinbrückenstraße (Unterführung der A57). „Der Fachdienst Service der Feuerwehr Moers hat in gewohnt guter Zusammenarbeit mit unseren städtischen Kollegen der Liegenschaften, der Ausschreibungsstelle, der örtlichen Rechnungsprüfung sowie den Mitarbeitenden von ENNI Energie und Umwelt die...

  • Moers
  • 22.07.19

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.