Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Sport
Das Ehrenamt verdient mehr Aufmerksamkeit.

Junges Ehrenamt im Fokus
Sportjugend Bochum sucht die vier "Gesichter" 2022

Mit vollem Elan startet die Sportjugend Bochum in die Suche der "Gesichter des jungen Ehrenamtes im Sport in Bochum" 2022, deren Ehrung wieder Ende November 2022 im Pumpenhaus der Jahrhunderthalle stattfinden soll. "Die vergangenen drei Ehrungen haben uns gezeigt, wie wichtig junges Engagement ist und wie viel Freude es bereitet, diese jungen Menschen zu begleiten und ihnen die richtige Anerkennung zu geben", so Heiko Schneider, Vorsitzender der Sportjugend Bochum. "Gerade in der noch...

  • Bochum
  • 21.06.22
LK-Gemeinschaft
Pepper darf immer mit in den Urlaub nach Holland. Aber auch der kleine Pudelmix findet die Aktion Tiertauschbörse  tierisch gut. Foto: MM

Hilfe für alle Felle
Die Tiertauschbörse ist wieder zurück

Die Tiertauschbörse ist wieder zurück! Während in der Vergangenheit dieses Angebot nur für den Kreis Recklinghausen und Bottrop galt, soll diesmal unsere ganze Community von dieser Börse profitieren.  Bei unserer Aktion - das zeigen unsere Erfahrungen aus über 18 Jahren - melden sich auch immer gerne Menschen, die selbst kein Haustier haben, aber sich gerne befristet und ohne kommerzielle Interessen um einen Gast mit Fell und Federn kümmern würden. Die Tiertauschbörse bedeutet für urlaubsreife...

  • Essen
  • 13.06.22
  • 27
  • 6
Vereine + Ehrenamt
Heidrun Abel koordiniert die Ehrenamtler in Bochum und Wattenscheid.
3 Bilder

Leselernhelfer: Wichtiger denn je
Der Verein "Mentor" spürt die Corona-Folgen gleich doppelt

"Unsere Arbeit war immer schon wichtig, aber nach Corona ist sie noch wichtiger geworden." Wenn Heidrun Abel, Vorsitzende des Vereins "Mentor - Die Leselernhelfer Bochum e.V.", über die Folgen der Pandemie für Kinder und Jugendliche spricht, dann hört man einen tiefen Seufzer. "Uns erreichen so viele Hilferufe aus den Schulen." Deshalb ist der Verein dringend auf der Suche nach weiteren ehrenamtlichen Lesepatinnen und -paten. Sein Ziel: Kindern beim Lesenlernen helfen, denen daheim die...

  • Bochum
  • 11.06.22
Vereine + Ehrenamt
Klaus Werner, ein Teilnehmer des ersten Durchgangs des Projekts.

Ehrenamtler in Bochum gesucht
Smarte Kumpels in der digitalen Welt

Smarte Kumpel - das sind Menschen ab 60 Jahren, die digital unerfahrene Senioren bei der Nutzung von Smartphones oder Tablets unterstützen. Das Projekt „Smarte Kumpel- im Alter gemeinsam durchs Netz“ ist 2021 aus einer Kooperation der Evangelischen Erwachsenenbildung Bochum und gemeinsam.ruhr entstanden und geht nun in die zweite Runde. Gesucht werden weitere Ehrenamtliche der Generation 60plus, die digital unerfahrenen Senioren ab 70 Jahren die Bedienung am Tablet oder Smartphone näher...

  • Bochum
  • 08.06.22
Vereine + Ehrenamt
Jubilare v. links: Rita Schatz, Friedrich Klocke, Karl Heinz Schäfers, Michael Günter, Rainer Schäfers, Martina Onasch und Vorstandsmitglieder Anja Grewe und Peter Deppe
2 Bilder

Jahreshauptversammlung BSV Brenschede 1797 e.V.
Verein ehrt lange Mitglieder

Am 27.05.2022 fand die erste Jahreshauptversammlung des BSV Bochum Brenschede 1797 e.V. seit 2020 im Jugendheim an der Brenscheder Straße statt. Es waren 38 Mitglieder anwesend. Es standen keine Vorstandswahlen an, aber wir durften uns freuen auch in diesem Jahr langjährige Mitglieder ehren zu dürfen: 25 Jahre im Verein: Anne Schött (St. Kmp.), Dr. Klaus Ong (St. Kmp.), Rita Schatz (1. Kmp.), Gerhard Volmary (3. Kmp.) 40 Jahre im Verein: Martina Onasch (St. Kmp.), Dr. Erika Engelhardt (St....

  • Bochum
  • 29.05.22
Ratgeber

Gesellschaft Bochum-Donezk
Benefizabend bringt 10.000 Euro für Menschen in der Ukraine

Die Benefizveranstaltung für hilfsbedürftige Menschen in der Ukraine war ein voller Erfolg: 10.000 Euro kamen bei dem festlichen Event zugunsten der Gesellschaft Bochum-Donezk am Mittwoch, 18. Mai, auf dem G DATA Campus an der Königsallee zusammen. Über 130 Gäste erlebten auf Einladung des Rotary Club Bochum am Firmensitz des Bochumer Cyber-Defense-Unternehmens ein besonderes Programm. „Als rotarische Gemeinschaft möchten wir durch Pflege des guten Willens zum Frieden und der Verständigung auf...

  • Bochum
  • 27.05.22
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Ein Treffpunkt für alle in Bochum-Riemke
Premiere für Quartiersfest auf dem "Urban Green"

Die Premiere des Quartiersfestes am Wochenende zeigte es eindeutig: Die Freizeitanlage "Urban Green am Hausacker in Riemke kommt an. Aus dem öden alten Ascheplatz wurde eine multifunktionale Freizeitanlage für alle Generationen - ein Begegnungsort für alle Bürgerinnen und Bürger mit einer Freilufthalle, Boulebahnen, Schaukeln oder Bodentrampolinen. Zahlreiche Akteure aus dem Stadtteil nutzten die Gelegenheit sich und ihre Arbeit zu präsentieren und sich miteinander zu vernetzten. So lud die...

  • Bochum
  • 25.05.22
Vereine + Ehrenamt
Katrin Scheunemann, Leiterin der Jury YWPA, 1. Preisträgerin Laura de Giorgio, 2. Preisträgerin Julia Hägele und Dr. Karoline Friemann, Präsidentin Zonta Club Bochum (v.l.n.r.).

Zonta Club Bochum ehrt Schülerinnen
Überraschung während der Abiturprüfung

Der Zonta Club Bochum zeichnete nach einer Corona-bedingten Pause wieder engagierte junge Frauen mit dem Young Women in Public Affairs Award (YWPA) aus. Der YWPA-Preis wird verliehen an Schülerinnen und Studentinnen im Alter von 16 bis 19 Jahren, die sich überdurchschnittlich in der Gesellschaft engagieren oder eine sonstige ehrenamtliche Tätigkeit in Vereinen oder Organisationen ausüben. Dieser Preis wurde von Zonta International ins Leben gerufen und wird seit 1992 weltweit auf Clubebene...

  • Bochum
  • 19.05.22
Vereine + Ehrenamt
Monika Grawe (Mitte) freut sich gemeinsam mit OB Thomas Eiskirch und dem Helferteam der Sammelstelle an der Herner Straße über die Geldspende des Arbeitgeberverbandes der Metall- und Elektronidustrie, die der Vorsitzende Friedrich-Wilhelm Wengeler (l.) und Geschäftsführer Dirk W. Erlhöfer (r.) übergaben. Foto: Vesper
3 Bilder

Hilfe für die Helfer
50.000 Euro Spende für die Gesellschaft Bochum-Donezk

Es ist die bislang größte Einzelspende ihrer Geschichte: Die Gesellschaft Bochum-Donezk freut sich über 50.000 Euro, die der Arbeitgeberverband Metall- und Elektroindustrie Ruhr/Vest für ihre Arbeit in der aktuellen Ukraine-Krise zur Verfügung stellt. Der symbolische Scheck wurde jetzt in der Sammelstelle an der Herner Straße übergeben, aber: "Das Geld ist schon überwiesen", so AGV-Geschäftsführer Dirk W. Erlhöfer. "Uns war es nicht nur wichtig, einen Beitrag zu leisten, sondern auch, dass das...

  • Bochum
  • 15.05.22
Vereine + Ehrenamt
Der neu gegründete Verein EssBO! Ernährungsrat Bochum setzt sich dafür ein, dass die Stadt essbar und grün wird - klimafreundlich mit einer hohen Biodiversität. "Wir wünschen uns ein ökologisches Bochum!", sagt Vereinsmitglied Julie Henkel.

EssBO! Ernährungsrat Bochum gegründet
Ernährungswende als Ziel

"Lauch und Möhre, Gabel und Förderturm kommen zusammen." - In einer hybriden Präsenz- und Onlineveranstaltung ist jüngst aus vielen ehrenamtlichen Bochumer Initiativen ein großes Ganzes geworden: die Netzwerke Ernährungsrat Bochum und EssBO! (die Essbare Stadt-Initiative) bilden nun den gemeinsamen Verein EssBO! Ernährungsrat Bochum. Mit gebündelter KraftHinter dem Initiativen-Netzwerk verbirgt sich ein Bündnis von engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus Gemeinschafts- und Viertelgärten,...

  • Bochum
  • 31.03.22
Vereine + Ehrenamt
"Vor allem die Katzen haben während der langen Fahrt irgendwann angefangen, zu miauen. Wir haben dann zurückgemaunzt und uns bemüht, die Tiere zu beruhigen", berichtet Babette Wenzel.
7 Bilder

Tiere aus der Ukraine gerettet
Reise an einen sicheren Ort

"Es ist alles gepackt und wir sind fahrbereit", so lautete die Nachricht von Babette Wenzel, Vorsitzende der "Flauschmenschen", letzte Woche. Der gemeinnützige Verein, von dessen Tierrettungsaktionen der Stadtspiegel in der Vergangenheit schon mehrfach berichtete, konnte nun endlich zur ukrainischen Grenze fahren. Im Transporter fuhren neun gerettete Katzen und drei gerettete Hunde ins sichere Deutschland. Von Sabine Beisken-Hengge Bis dahin war es im wahrsten Sinne ein weiter Weg, denn die...

  • Bochum
  • 25.03.22
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Senioren sorgen für ein leckeres Frühstück - und haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Kinder.

Ehrenamtler für die Gertrudisschule gesucht
Mit einem gesunden Frühstück in den Tag

Der von der Schauspielerin Uschi Glas gegründete und geführte Verein brotZeit sucht für die Gertrudisschule in Wattenscheid Menschen ab 55 Jahren, die den Kindern gern ein Frühstück vorbereiten: In dem generationsübergreifenden Projekt kümmern sich Senioren ehrenamtlich um benachteiligte Grund- und Förderschüler, die mit leerem Magen zum Unterricht kommen. Die Bewerber sollten gern mit Kindern umgehen und auch ein offenes Ohr für deren kleine und große Sorgen haben. Die Frühstückshelfer...

  • Bochum
  • 09.03.22
Sport
2 Bilder

Jahresrückblick Jugendabteilung & LFC 2021
Der LFC meistert die gestellten Aufgaben und wächst über sich hinaus

⬇️+++ Jahresrückblick Jugendabteilung & LFC 2021- Der LFC meistert die gestellten Aufgaben und wächst über sich hinaus +++ Sport & Corona 2021 war kein leichtes Jahr für uns alle, wir haben es dennoch in LFC-Manier gemeistert. Bestimmendes Thema war, wie überall, Corona und wie der Verein damit umgehen würde können. Im Frühjahr war der LFC der erste Verein in Bochum, der unter Einhaltung der Coronamaßnahmen wieder seine Tore für Kinder & Jugendliche öffnen konnte. Unsere Trainer haben gemeinsam...

  • Bochum
  • 09.01.22
  • 1
Reisen + Entdecken
15 Bilder

EIN HERZ FÜR TIERE
DER GNADENHOF WATTENSCHEID E. V.

Ich möchte euch heute den Gnadenhof Wattenscheid e.V. vorstellen. Hier haben verschiedene Tiere ein neues Zuhause gefunden: Ponys, Pferde, Gänse, Katzen, Ziegen und Kaninchen. Auf dem Gnadenhof in Bochum-Wattenscheid leben nicht nur alte Tiere, um ihre letzten Jahre in Ruhe zu verbringen, nachdem sie ihrem Schicksal beim Schlachter entkommen sind. Im Gegenteil: Viele Tiere sind schon in jungen Jahren hier her gekommen. Die Gründe reichen von Kriterien, die ein Tier in den Augen mancher Menschen...

  • Bochum
  • 30.12.21
  • 5
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Koordinator Helmut Leitmann (l.) und Pfarrer Peter Rutz leiten seit Kurzem die Notfallseelsorge Bochum.

Hilfe in der akuten Krise
Notfallseelsorge Bochum besteht seit 25 Jahren

Ein Todesfall ist für die Hinterbliebenen oft ein Schock. Sei es, weil der Tod überraschend kam oder weil der Leichnam zur Klärung der Todesursache beschlagnahmt wird. In solchen und anderen Krisensituationen stehen den Angehörigen auf Wunsch Notfallseelsorger beiseite. Das gemeinsame Angebot der evangelischen und katholischen Kirche feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Von Vera Demuth „In den vergangenen Jahren hatten wir jeweils etwa 100 Einsätze“, erklärt Koordinator Helmut...

  • Bochum
  • 08.12.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Ihr Pfand hilft Obdachlosen
Fanclubprojekt wieder aktiv...

Am Samstag, 02.10.21 waren die VfL Bochum Fanclubs ,Blue-White-Malibu-1848 und Bochumer Herzschlag, zum 2.mal bei Trinkgut Knurra Bochum, an der Oberscheidstrasse. Sie wurden wieder herzlich aufgenommen und unterstützt. Dafür ein riesen Dankeschön. Ein Mega Dankeschön aber ins besondere an all die hilfsbereiten und großzügigen Kunden, sie haben es ermöglicht, das wieder ein guter 3stelligen Betrag zusammen gekommen ist. Eine tolle Sache, die der Fanclubfreundschaft bei der Unterstützung zur...

  • Bochum
  • 03.10.21
Politik
Kaninchendame Lola (l.) und ihre Babys durften mit Pflegerinnen Marina Guse (l.) Susanne Wolf als erste ihr neues Gehege erkunden.
10 Bilder

Tierheim Bochum: Neues Kleintierhaus wird eröffnet
Endlich ein passendes Zuhause für Kaninchen & Co.

Die Zeit der Provisorien ist vorbei: Kaninchen, Hamster, Ratten und Co. bekommen im neuen Kleintierhaus des Bochumer Tierheims endlich ein artgerechtes Domizil. Am Donnerstag, 19. August, wird ihr neues Zuhause nach gut einem Jahr Bauzeit offiziell eröffnet. Den Umzug haben die neuen Bewohner schon am Dienstag hinter sich gebracht.  "Letztlich war es nichts Halbes und nichts Ganzes. So konnte es nicht weitergehen." Wenn Nina Schmidt, Vorstandsmitglied des Tierschutzvereins Bochum, Hattingen und...

  • Bochum
  • 18.08.21
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt (v.l.n.r.)
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (Schirmherr Bochumer Ehrenamtsagentur), Uwe van der Lely (Geschäftsführer bea e.V.), Gisbert Schlotzhauer (1. Vors. bea e.V.), 

Ehrenamt
Ab dem 22. Februar unterstützen wir ältere Menschen mit ehrenamtlichen Imp-Pat*innen bei der Impfung.

Wir suchen deshalb ab sofort Ehrenamtliche (sog. Impf-Pat*innen), die Menschen helfen, die geimpft werden möchten. Und zwar bei der Terminfindung, bei der Fahrt und dem Gang zum Impfzentrum und bei der Nachbetreuung. Wer sich als Impf-Pat*in meldet, bekommt als Auslagenersatz noch 15 € von uns ausgezahlt. Bis zu drei Personen dürfen auf diesem Weg begleitet und unterstützt werden. Wer Unterstützung bei der Impfung benötigt oder wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann die...

  • Bochum
  • 19.02.21
Politik
Felix Haltt, stellv. Kreisvorsitzender der FDP Bochum

Haltt: „Überharte Maßnahmen des Krisenstabes müssen zurückgenommen werden.“
FDP Bochum fordert flexibles Krisenkonzept für den Bochumer Sport.

„Der Schock, den der Bochumer Sport durch die Schließung der städtischen Sporthallen und -plätze erlitten hat, war deutlich spürbar. Viele Ehrenamtler, die mühsam und verantwortungsvoll Hygienekonzepte für ihren Vereinssport entwickelt haben, waren durch die unerwartete Entscheidung des Krisenstabes vor den Kopf gestoßen“, so Felix Haltt, stellv. Kreisvorsitzender der FDP Bochum. „Eine solche Situation darf sich nicht noch einmal wiederholen. Wir brauchen ein flexibles Krisenkonzept für den...

  • Bochum
  • 27.10.20
Vereine + Ehrenamt
In eine zweite Runde geht der stadtweite Frühjahrsputz am Samstag, 28. März: USB-Geschäftsführer Christian Kley (r.) und -Pressesprecher Jörn Denhard rufen alle Bürger dazu auf, mitzumachen und ein Zeichen gegen Dreck und wilde Müllkippen zu setzen.
2 Bilder

Am 28. März startet zum zweiten Mal der stadtweite Frühjahrsputz
Bochum macht sauber

Nach der Premiere im letzten Jahr gibt es am Samstag, 28. März, eine Neuauflage des großen Frühjahrs-Stadtputzes in ganz Bochum. Jeder ist eingeladen, mitzumachen - Jung und Alt, als Einzelperson oder gleich als ganzer Verein. Nach mehr als 8.000 Teilnehmern im letzten Jahr soll in diesem Jahr die 10.000er-Marke geknackt werden. "Wir sind optimistisch, das das gelingen wird", blickt Jörn Denhardt, Pressesprecher der Umwelt-Service Bochum GmbH, die die große Aufräumaktion auch in diesem Jahr...

  • Bochum
  • 07.03.20
Blaulicht
Veronika Vieting (l.), Polizeihauptkommissar Christian Frei und Roswitha Janicki konnten den wertvollen Umschlag in der Altkleidersammlung sichern.

Bargeld und Sparbuch über 50.000 Euro in Bochumer Altkleider-Container
Ehrliche Finderinnen beim DRK

Über 1.000 Euro Bargeld und ein Sparbuch mit einem Guthaben von 50.000 Euro haben ehrliche Finderinnen beim Wattenscheider DRK aus einer Altkleiderspende gerettet. Es gehört einer Seniorin aus Dortmund. Ehrenamtlich engagiert sind Roswitha Janicki und Veronika Vieting schon lange - bei der Kleiderkammer des Wattenscheider DRK an der Sommerdelle. Jetzt entpuppten sie sich auch als ehrliche Finderinnen. Anfang dieser Woche erschienen die beiden Frauen in der Wattenscheider Polizeiwache, um dort...

  • Wattenscheid
  • 27.02.20
Natur + Garten
Ein Herz für Kröten: Die Stadt sucht Helfer am Tippelsberg.

Kröten über die Straße helfen
Bochum sucht Helfer für Amphibienschutz

Für die Betreuung des Krötenzauns entlang der Stembergstaße am Naturschutzgebiet Tippelsberg/Berger Mühle sucht das Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum für das Jahr 2020 noch eine verantwortungsbewusste Person, die mindestens 18 Jahre alt ist. Zwischen dem 27. Februar und dem 9. April werden täglich morgens bis spätestens 8 Uhr und abends nach Einbruch der Dämmerung die Amphibien übergesetzt und gezählt sowie im weiteren Verlauf die Stembergstraße pünktlich um 19 Uhr gesperrt und um 6...

  • Bochum
  • 13.02.20
Politik
2 Bilder

CDU Bochum vergibt 23. Bürgerpreis
Die CDU Bochum verleiht den 23. Bürgerpreis an den Theater macht Mut e.V.

Der 23. CDU-Bürgerpreis wurde am Samstag in einer Feierstunde im Theater Total an Barbara Wollrath-Kramer und den „Theater macht Mut e.V.“ verliehen. Seit 1996 leitet Frau Wollrath-Kramer das Theater Total und steht dem Preisträger als künstlerische Leiterin vor. Laudator Lothar Gräfingholt (CDU-Ratsmitglied) hob in seiner Ansprache nicht nur das außergewöhnliche Engagement hervor, sondern legte den Fokus auch auf die Erfolgsquote der Arbeit von Barbara Wollrath-Kramer. „Seit 1996 haben Theater...

  • Bochum
  • 03.02.20
Vereine + Ehrenamt
Birgitta Friedrich wird für ihr soziales Engagement mit dem Verdienstkreuz geehrt.

Bochumerin wird geehrt
Birgitta Friedrich erhält Verdienstkreuz am Bande

Die Bochumerin Brigitta Friedricht ist für ihr besonderes Angagement mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Verliehen wurde es ihr von Bürgermeisterin Erika Stahl. Für ihr jahrzehntelanges Engagement im Bereich Integration hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Birgitta Friedrich das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. In Vertretung von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch überreichte Bürgermeisterin Erika Stahl die Auszeichnung...

  • Bochum
  • 09.12.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.