Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Vereine + Ehrenamt
383 herausragend engagierte Menschen und ihre Organisationen wurden deutschlandweit für den Deutschen Engagementpreis nominiert, unter den 78 Nominierten aus Nordrhein-Westfalen ist auch die Jugendcaritas in Arnsberg. Sie sind für das "Ehrenamt im Hospiz Raphael in Arnsberg" nominiert.

Online-Abstimmung läuft
Jugendliche der Jugendcaritas Arnsberg für Deutschen Engagementpreis nominiert

383 herausragend engagierte Menschen und ihre Organisationen wurden deutschlandweit für den Deutschen Engagementpreis nominiert, unter den 78 Nominierten aus Nordrhein-Westfalen ist auch die Jugendcaritas in Arnsberg. Sie sind für das "Ehrenamt im Hospiz Raphael in Arnsberg" nominiert. Die Jugendlichen der Jugendcaritas Arnsberg klicken das Thema Sterben und Krankheit nicht weg. Sie gehen dorthin, wo gestorben wird. Sie gucken hin, wo die Krankheit die Spuren an Gesicht und Körper und Seele...

  • Arnsberg
  • 16.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die "Never too Old to Rock Party 2020" musste aufgrund der Coronapandemie ausfallen. Dank der Spendenbereitschaft der Gäste, die sich im Vorfeld ein Online-Ticket gesichert hatten,  konnte die Rockparty Langscheid GBR  jetzt eine Spende in Höhe von 1.300 Euro  an die Schaukel Arnsberg/Sundern übergeben.

"Rockparty Langscheid" spendet Eintrittsgelder an die Schaukel Arnsberg-Sundern

Obwohl die "Never too Old to Rock Party 2020" aufgrund der Coronapandemie ausfallen musste, konnte die Rockparty Langscheid GBR ein tolles Ehrenamt unterstützen.Dank der Spendenbereitschaft ihrer Gäste, die sich schon im Rahmen des Vorverkaufs ein Ticket für die geplante Rock-Party am 21. März gesichert hatten, wurden die Erlöse zu 100 Prozent als Spende an die Schaukel Arnsberg/Sundern übergeben. Für die Schaukel Arnsberg/Sundern, eine Initiative des Zonta Clubs Arnsberg, übernimmt...

  • Arnsberg
  • 23.08.20
Politik
Stellten Seniorenwegweiser und Notfallausweis vor (v.l.): Bürgermeister Hubert Wegener, Sozialarbeiterin Kristina Jost und Fachbereichsleiter Dennis Schröder.

Beratung, Unterstützung und Orientierung für Ältere
Neu: Seniorenwegweiser und Notfallausweis für Enser

Die Gemeinde Ense hat einen Seniorenwegweiser und einen Notfallausweis herausgegeben. Diese sind ab sofort im Rathaus, bei Ärzten und Apotheken und in einigen Geschäften erhältlich. Bürgerinnen und Bürger ab 75 Jahren werden die Veröffentlichungen postalisch erhalten. Die ambulanten und stationären Einrichtungen, Ärzte, Apotheken, soziale Institutionen und Vereine aus Ense, die mit und rund um den Senior arbeiten, wirken beim Runden Tisch „Alter und Pflege stärken in Ense“ zusammen. In...

  • Arnsberg
  • 19.06.20
Vereine + Ehrenamt
Eine spannende und erlebnisreiche Woche erlebten 9 Jugendliche in den Herbstferien.

Qualifizierung in den Herbstferien
Engagierte junge Ehrenamtler nehmen an Juleica Ausbildung teil

In der ersten Herbstferienwoche 2019 führte das Jugendamt der Stadt Arnsberg, Familienbüro, eine Jugendgruppenleiterschulung nach den Richtlinien des Landesjugendrings und der Landesjugendämter durch. Neun engagierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Hüsten erarbeiteten den gesetzlichen und pädagogischen Teil der Qualifizierung zu den Themen Drogenprävention, Aufsichtspflicht, Haftung, Medienkompetenz, Kinderschutz, genauso motiviert und interessiert wie die spannenden, erlebnispädagogischen...

  • Arnsberg
  • 21.11.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Die Caritas-Konferenz Hl. Familie Oeventrop braucht Hilfe!!!

„Ich bin dann mal da“ – wo? – „beim Ehrenamt“ Mit einem Infostand am Widaymarkt Oeventrop, suchten Damen der Caritas-Konferenz Hl. Familie Oeventrop, dringend neue Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Unterstützung Ihrer Arbeit. Dafür wurden u.a. im Vorfeld 400 ausklappbare Herzen ausgeschnitten und beschriftet. „Immer mehr Ehrenamtliche sind in den vergangenen Jahren aus Altersgründen ausgestiegen, was ja auch legitim und Verständlich ist“, so die Vorsitzende Heidi...

  • Arnsberg
  • 08.09.18
Überregionales
Heinz-Werner Hoffmann kann fast jede Frage zum Werdegang des TuS Bruchhausen beantworten, denn er hat akribisch Aufstellungen, Ergebnisse und Zeitungsartikel archiviert. Foto: peb
2 Bilder

Immer für andere da: Ex-Fußballer Heinz-Werner Hoffmann aus Bruchhausen ist Ehrenamtler mit Leib und Seele - Große Geburtstagsparty mit vielen Wegbegleitern

„Mir wurde Fußball und Schützenwesen quasi direkt in die Wiege gelegt“, hat Heinz-Werner Hoffmann aus Bruchhausen einen Beweis für seine größten Leidenschaften entdeckt. „Ich bin am Stangenabend 1948, 24. Juli, geboren. Damals, kurz nach dem Krieg, fand das Schützenfest noch auf dem Sportplatz statt.“ Zudem liegt sein Wohnhaus genau zwischen Halle und Fußballfeld. Da war es zwangsläufig, dass er vor den Ball trat und natürlich auch die Uniform anzog. Mitte der 50-er Jahre wurde der TuS seine...

  • Arnsberg
  • 29.07.18
Kultur

Die Sommerausgabe des Arnsberger GenerationenMagazins SICHT schon online lesbar

SICHT Nr. 76 schon online lesbar. Pünktlich Anfang Juni kommt die Ausgabe Nr. 76 des Arnsberger GenerationenMagazins SICHT (für die Monate Juni/ Juli/ August 2018 zur kostenlosen Mitnahme in die Stadtbüros, sowie in die bekannten Verteilerstellen. Wer bereits heute schon einen Blick hineinwerfen möchte, bzw. sie auch gerne in Farbe anschauen möchte, der findet sie online unter folgendem Link : https://www.arnsberg.de/zukunft-alter/sicht/sicht-076.pdf Das Redaktionsteam wünscht viel Spaß...

  • Arnsberg-Neheim
  • 27.05.18
  • 10
  • 6
Ratgeber

"Get in!": Informationsveranstaltung für Helfer in der Arbeit mit geflüchteten Menschen - Verbraucherzentrale gibt Überblick

Am Donnerstag, 12. April, findet von 16 bis 18 Uhr im Kreishaus Meschede, Steinstraße 27, eine Informationsveranstaltung der Verbraucherzentrale NRW für haupt- und ehrenamtliche Helfer in der Arbeit mit geflüchteten Menschen statt. Im Rahmen des Projektes "Get in! Integration geflüchteter Menschen in den Konsumalltag" geben Fachleute einen Überblick über die Beratungsangebote der Verbraucherzentrale und Informationen zu verbraucherrechtlichen Themen wie Versicherungen oder die Anmietung von...

  • Arnsberg
  • 06.04.18
Politik
10 Bilder

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Besuch in Arnsberg

Mit einem Bürgerempfang für ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger in Arnsberg endete am Dienstag die NRW-Antrittsreise von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. In Begleitung seiner Ehefrau Elke Büdenbender sowie Ministerpräsident Armin Laschet und seiner Ehefrau Susanne traf er am Abend mit großer Polizeieskorte an der Bezirksregierung ein. „Sie sind in der Minderheit: Meine Frau ist Westfälin, ich bin Westfale, der ganze Saal ist voller Westfalen“, scherzte der Bundespräsident...

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.03.18
  • 1
Kultur
2 Bilder

Die Jubiläumsausgabe der SICHT (Nr. 75) schon online zu lesen

Wir feiern ein Jubiläum, nämlich die 75. Ausgabe des Arnsberger GenerationenMagazins SICHT! Das Redaktionsteam darf zu Recht stolz sein auf 75 Ausgaben der vierteljährlich erscheinenden SICHT, arbeiten doch hier alle ehrenamtlich  an jeder neuen Ausgabe. Schauen Sie schon einmal in die farbige Online-Ausgabe, bevor sie wieder pünktlich ab Anfang. März in gedruckter Form im Rathaus, in den Stadtbüros, sowie an den bekannten Verteilerstellen wie Apotheken, Bibliotheken und vielen Geschäften zum...

  • Arnsberg
  • 18.02.18
  • 3
  • 14
Kultur
2 Bilder

Alte Menschen mit Musik einfühlsam begleiten

Arnsberg. Sauerland.   Noch einige Plätze frei!  Am 07. und 08. November 2017 finden in der VHS Arnsberg zwei Seminare statt zum Thema "Gemeinsam Musik machen - Alte Menschen mit Musik einfühlsam begleiten" Musikalische Vorkenntnisse sind für beide Seminare NICHT erforderlich! Referentin: Musiktherapeutin Simon Willig Anmeldung: Tel.: 02931 13464 oder www.vhs-arnberg-sundern.de Dienstag. 07.11.2017 - 10.00 - 16.00 Uhr "Alte Menschen mit Musik einfühlsam...

  • Arnsberg
  • 22.10.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Die AKIS feierte 25-jähriges Jubiläum

Sogar die Sonne ließ sich hin und wieder blicken, als am Samstag auf dem Bahnhofsvorplatz  das 25-jährige Jubiläum der AKIS (Arnsbergerger Kontakt- und Informationszentrum für Selbsthilfegruppen) gefeiert wurde. Weil die AKIS inzwischen auch schon seit über 10 Jahren nicht nur für den Raum Arnsberg, sondern sogar für den gesamten Hochsauerlandkreis der Ansprechpartner ist, waren an diesem Tag dadurch unzählige Selbsthilfegruppen hier mit ihren Ständen vertreten. Man brauchte schon einiges an...

  • Arnsberg
  • 27.09.17
  • 6
  • 9
Überregionales

Jugendleiterkurs in den Herbstferien

Arnsberg. Die Förderung des Ehrenamtes von jungen Menschen ist eine wichtige Aufgabe des städtischen Familienbüros. Hierzu zählt auch die Qualifizierung von Jugendleitern, die ehrenamtlich in der offenen und verbandlichen Jugendarbeit tätig sind. In den diesjährigen Herbstferien wird an fünf Tagen ein Kurs nach den Richtlinien des Landesjugendrings und der Landesjugendämter zum Erwerb der Jugendleitercard vom Familienbüro angeboten. Eine Teilnahme ist ab 15 Jahren möglich. Der Kurs erfüllt die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 21.09.17
Ratgeber

Zur Zukunft des Lokalkompass – in eigener Sache

Liebe BürgerReporter, liebe Nutzer des Lokalkompass, ich denke, dass es an der der Zeit ist, sich grundsätzlich, persönlich und als verantwortlicher Verlagsvertreter zur Zukunft von unserer Nachrichten-Community lokalkompass.de zu äußern. Einige unserer BürgerReporter haben sich bei mir persönlich gemeldet und auch in Beiträgen versucht, ihre aktuelle Gemütslage zum Lokalkompass zu formulieren. Dies zeigt mir – und darüber freue ich mich sehr – wie stark Sie sich mit dem Portal verbunden...

  • Wesel
  • 14.06.17
  • 246
  • 63
Kultur
5 Bilder

Die neue SICHT Nr. 72 heute schon online

Die Redaktionsmitglieder unseres Generationen Magazins SICHT haben ihre Arbeit getan, nun leistet die städtische Druckerei ihren kräftigen Anteil, und ab 1. Juni liegen die gedruckten Exemplare wieder an allen bekannten Ausgabestellen zum Mitnehmen bereit. Als Print in gewohnter Weise in schwarz-weiß, hier online dafür in Farbe. Wer also heute schon einmal "blättern" möchte, hier der Link dazu: https://www.arnsberg.de/zukunft-alter/sicht.pdf Auch unsere Lokalkompass-Freunde werden...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.05.17
  • 22
  • 20
Sport
5 Bilder

„Cricket ist in meinem Kopf und meinem Herzen“

Integration durch Sport. Um Menschen, die als Flüchtlinge in unserem Land ankommen, zu unterstützen gibt es verschiedene Wege. Neben dem Erlernen der deutschen Sprache gehört das Verständnis des Lebens im Gastland dazu. Und trotzdem bleibt es wichtig, eine Brücke zwischen dem Herkommen und dem Ankommen zu schlagen. Diese Brücke hat ganz viele mit Gefühl zu tun. Manifestieren lässt sie sich mit Kunst, Kochen, Musik und Sport. Alle diese Bereiche gehen einher mit Kopf, Herz und...

  • Arnsberg
  • 15.12.16
  • 1
  • 1
Überregionales

Winter-Ausgabe des GenerationenMagazin SICHT ist online!

Die Online Ausgabe des GenerationenMagazin SICHT-Nr. 70 aus Arnsberg finden Sie hier: https://www.arnsberg.de/zukunft-alter/sicht.pdf Die Printausgabe ist zur Zeit im Druck. Sie liegt in der letzten Novemberwoche in den Stadtbüros in Arnsberg zur Mitnahme bereit. Viel Vergnügen wünscht Ihnen das bürgerschaftlich engagierte Redaktionsteam der Bürgerzeitung SICHT.

  • Arnsberg
  • 20.11.16
  • 2
  • 5
Überregionales
Die Gruppe der Ehrenamtlichen besuchte auch den Bundestag. Foto:

Ehrenamtler zu Besuch in Berlin

Kreis. Von 08. bis 11. Juni hielt sich auf Einladung des Bundespresseamtes und der Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag eine Gruppe von 50 ehrenamtlich tätigen Personen aus dem heimischen Wahlkreis in Berlin auf. Die Gruppe besuchte unter anderem das Schloss Cecilienhof in Potsdam, wo 1945 die Konferenz der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges stattfand. Die Besichtigung der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen (ehemalige zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi) stand ebenso auf dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.06.16
  • 2
Überregionales
nochmal alles überprüfen, der Stadtrundgang geht gleich los
51 Bilder

LK- Treffen Arnsberg 04.06.2016 Teil 2

die Altstadtführung nachdem wir gut gestärkt waren, machten wir uns auf dem Weg durch die Altstadt. Eine sachkundige Führung durch Karola hatte unsere liebe Hanni organisiert. Es ist in der Altstadt nicht so einfach so eine große Gruppe zusammen zu halten. Wir möchten nicht versäumen unserer Karola unser Dank auszusprechen. Bisher hatten wir die Altstadt von Arnsberg noch nie auf eigene Faust entdeckt. Das wird bei Gelegenheit bestimmt eine Wiederholung geben. Die Altstadt von...

  • Arnsberg
  • 05.06.16
  • 12
  • 21
Überregionales
ein Gruppenfoto wird vorbereitet , die ersten Lkler versammeln sich
24 Bilder

LK- Treffen Arnsberg 04.06.2016 Teil 1

Treffpunkt und Gaststätte unser liebe Hanni hatte schon vor längerer Zeit zu einem Treffen nach Arnsberg getrommelt. Klar war für uns bei der ersten Anfrage , wir werden natürlich diesmal nach Arnsberg fahren, nur so Mittwoch, Donnerstag bei dem Unwetter kamen die ersten Zweifel. Hanni hatte nocheinmal mit Petrus gesprochen und siehe da, bis zum späten Nachmittag blieb trocken. Pünktlich trudelten wir aus Bottrop zum angegeben Treffpunkt ein, bei der Einfahrt in die Tiefgarage Neumarkt...

  • Arnsberg
  • 05.06.16
  • 18
  • 17
Kultur
7 Bilder

Heiße Ecke auf der "Großer Freiheit" in Arnsberg

Herdringen - Stadt Arnsberg "Auf der Reeperbahn nachts um halb eins, ob Du ´en Mädel hast oder auch keins. Amüsierst Du Dich, denn das findet sich, auf der Reeperbahn nachts um halb eins. Wer noch niemals in lauschiger Nacht einen Reeperbahn Bummel gemacht, ist ein armer Wicht, denn kennt dich nicht, mein St. Pauli, St. Pauli bei Nacht...". Mit diesem "Gassenhauer", in den 600 Menschen auf der Tribüne mit einstimmten, schwört das Ensemble der Freilichtbühne Herdringen die Zuschauer...

  • Arnsberg
  • 29.05.16
  • 3
  • 4
Kultur

Sommer Ausgabe des Magazin SICHT ist online

Arnsberg. Die Sommer-Ausgabe des beliebten GenerationenMagazin SICHT Nr. 68 ist bereits online. Mit einer großen Reportage über die Humorwoche mit der Clownin Rosalore in der Stadt Arnsberg uns vieles Interessantes mehr. Zum Ansehen und Ausdrucken (pdf-Datei, 3,43 MB) Hier der Link: http://www.arnsberg.de/zukunft-alter/sicht.pdf Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit der bunten Sommer-Ausgabe! Ein Blick hinter die Kulissen der Redaktion SICHT finden Sie hier:...

  • Arnsberg
  • 12.05.16
  • 2
  • 3
Überregionales

"Das schafft man nicht allein!"

Sauerlandänder Köpfe - im Interview der Hochsauerlandwelle: Marita Gerwin aus Arnsberg. Mein persönliches Fazit: "Ich habe mich „geoutet“. Es gewagt, über Themen zu sprechen, die immer noch tabuisiert werden. Es sind Situationen, die mich sehr berühren und mich an meine Grenzen heran geführt haben. Dazu gehörte das Thema „Demenz in der Familie“. Wie sind wir damit umgegangen? Welche Erfahrungen haben wir gemacht? Eins ist uns heute klar: „Das schafft man nicht allein!“ Am Sonntag,...

  • Arnsberg
  • 04.05.16
  • 3
  • 6
Kultur
Clownin Rosalore in Arnsberg
2 Bilder

Clownin Rosalore zaubert Lachfalten

Jung und Alt im Café Zeitlos in Arnsberg sind fasziniert Rosalore, die aus Hamburg kommende Clownin für ältere Menschen, besuchte vier Tage lang die Stadt Arnsberg, um gemeinsam mit der Fachstelle Zukunft/Alter eine Humorwoche zu veranstalten. Nachdem sie am Montag bereits durch die Altstadt Arnsbergs spazierte, um den “Humor” zu finden, begab sie sich am Dienstag ins Café Zeitlos im Jugendbegegnungszentrum Liebfrauen Arnsberg. Rosalore eroberte die Herzen im Sturm. Über 50 Gäste waren...

  • Arnsberg
  • 23.03.16
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.