Sport
Dressurmeisterinnen (v.l.): Louise Drozdek, Rowene Schepers, Lina Müller und Leonie Langhorst.
10 Bilder

Strahlende Siegerinnen
Hallen-Kreismeisterschaften des Kreis-Pferdesportverband Wesel

Sportlich faire Wettkämpfe prägten in diesem Jahr die Hallen-Kreismeisterschaften des Kreis-Pferdesportverbands Wesel. Diese Traditionsveranstaltung fand dieses Jahr auf der Reitsportanlage des RV Voerde statt. Unterteilt in die vier Altersklassen Ponyreiter, Junioren, junge Reiter und Reiter stand für die Dressur- und Springeiter bereits am Turniersamstag die erste Wertungsprüfung auf dem Programm dieser Meisterschaft. Die Ponyreiter bestreiten ihre Wettkämpfe traditionell in der Klasse A,...

  • Dinslaken
  • 18.03.19
Blaulicht

Hier wird geblitzt!
Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet

Dinslaken. Auch in dieser Woche ab dem 18. März wird der kommunale Radarwagen wieder unterwegs sein. Voraussichtlich ist der Wagen unter anderem in folgenden Bereichen im Einsatz: Althoffstraße, Amalienstraße, Bahnstraße, Claudiastraße, Dianastraße, Dr.-Otto-Seidel-Straße, Düppelstraße, Fuchsstraße, Heistermannstraße, Hohlstraße, Kanzlerstraße, Konrad-Adenauer-Straße, Rheinaue, Voerder Straße, Ziegelstraße, Zum Fischerbusch. Wegen tagesaktueller Ereignisse können einzelne Messpunkte verlegt...

  • Dinslaken
  • 18.03.19
Blaulicht

Mofafahrer stürzte
Fahrer verlor die Kontrolle

Dinslaken. Am Samstagvormittag gegen 11.45 Uhr wollte eine 60-jährige Dinslakener Autofahrerin von der Wörthstraße nach rechts auf die Augustastraße abbiegen. Ein von links kommender 59-jähriger Dinslakener, der die Augustastraße mit einem Mofa Roller befuhr, wich dem Auto aus, verlor dabei die Kontrolle über seinen Roller und fiel zu Boden.Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, in dem er stationär verblieb. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in...

  • Dinslaken
  • 18.03.19
Blaulicht

Einbruch an der Otto-Lilienthal-Straße
Zeugen gesucht

Dinslaken. In der Zeit von Samstag, 19 Uhr, bis Sonntag, 10.15 Uhr, brachen Unbekannte in den Lagerraum einer Firma an der Otto-Lilienthal-Straße ein.Im Inneren brachen sie drei weitere verschlossene Türen auf und gelangten so in weitere Lager- sowie Büroräume. Neben Kupferkabel und Bohrmaschinen stahlen die Einbrecher unter anderem auch Bargeld. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

  • Dinslaken
  • 18.03.19
Wirtschaft
5 Bilder

Ausbildung
LOSSPRECHUNGSFEIER DER KFZ INNUNG

Obermeister René Gravendyk lud 140 frisch gebackene Gesellen und zwei Gesellinnen der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Niederrhein und rund 500 Gäste zur diesjährigen Ausbildungs-Abschlussfeier ein. 24 der Prüflinge stammen aus Wesel. Lehrlingswart Philipp Gossens sprach in der Niederrheinhalle die neuen Fachkräfte von den Pflichten ihrer Ausbildung los. Anschließend erhielten die Absolventen von den Prüfungsausschussvorsitzenden und den Lehrern der Berufskollege Wesel, Dinslaken, Moers,...

  • Wesel
  • 18.03.19
Sport

„Wir fördern, was Menschen verbindet“ - neues Förderprogramm zum Thema „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen“
Mit „Heimatpreis 2019“ Engagement auch im Kreis Wesel belohnen

„Wir fördern, was Menschen verbindet“ - dieses Ziel hat sich das Land Nordrhein-Westfalen mit dem neuen Förderprogramm zum Thema „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen“ gesetzt. Darin soll sich nach Vorstellungen der CDU auch der Kreis Wesel aktiv einbringen und im Rahmen des Programmes überzeugendes Engagement auch auf Kreisebene mit einem „Heimatpreis 2019“ belohnen – ehrenamtliche Initiativen, Einzelprojekte, aber auch herausragende Initiativen vor Ort. Im nächsten Schul-, Kultur- und...

  • Wesel
  • 18.03.19
Sport
Die 4x50m-Lagen-Staffel des SCD (Bildmitte) siegte bei den Kreismeisterschaften, die Mannschaft des TV Jahn Hiesfeld (rechts) landete auf Platz 3. Auf Platz 2 schwamm die Mannschaft der SG Niederrhein (links)

alle Titel gehen nach Dinslaken
Kreismeisterschaften Schwimmen im DINamare

Bei den Kreismeisterschaften im DINamare kämpften in 24 Disziplinen bei 585 Einzel- und 29 Staffelstarts Schwimmer aus acht Vereinen im Kreisgebiet um die Titel. Die beiden Dinslakener Vereine SC DInslaken und TV Jahn Hiesfeld konnten dabei ihren Heimvorteil voll ausspielen, alle Kreismeistertitel gingen nach Dinslaken: Über 100m Freistil Evelin und Oskar Edel (jeweils TVJ), über 200m Lagen Evelin Edel (TVJ) und Christoph Prill (SCD), über 100m Brust Marie Rumpf (TVJ) und Christoph Prill (SCD),...

  • Dinslaken
  • 17.03.19
Politik
Unter dem Titel #wohnenbezahlbarmachen lud MdL Stefan Zimkeit am vergangenen Mittwoch in die Räumlichkeiten an der Trabrennbahn nach Dinslaken.
2 Bilder

#wohnenbezahlbarmachen
Defizit: Verfügbarkeit von Flächen

In Dinslaken sind die Immobilienpreise in den letzten Jahren exorbitant gestiegen. "Wir liegen 21 Prozent über dem NRW-Durchschnitt", berichtet Bürgermeister Dr. Heidinger bei der SPD-Veranstaltung #wohnenbezahlbarmachen an vergangen Mittwoch in der Holzhalle der Trabrennbahn. Zur Diskussion eingeladen hat MdL Stefan Zimkeit auch die Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion Sarah Philipp, den Vorsitzender des Mieterbundes NRW Hans-Jochem Witzke und Landrat Ansgar Müller. Und das an einen...

  • Dinslaken
  • 17.03.19
Sport
Miriam Matthiesen (links) und Anna Heußen vom Kreissportbund Wesel e. V. stellen die Neue Kampagne vor
2 Bilder

Play together – Live together: Auftaktveranstaltung am 3. April im Auestadion
Kreissportbund Wesel e. V. startet Kampagne zur Integration durch Sport (mit Video!)

Jeder weiß um die Bedeutung der Sportvereine für die Gemeinschaft. In Vereinen lernt man sich kennen, entdeckt Gemeinsamkeiten und verbringt Zeit miteinander. Vereine bringen Menschen mit annähernd gleichen Interessen zusammen. Um diese Eigenschaften in der Integrationsarbeit zu nutzen, hat der Kreissportbund Wesel e. V. (KSB) für dieses Jahr die Kampagne “Play together – Live together“ ins Leben gerufen. Sinn dieser Kampagne ist, das Bewusstsein der Bevölkerung für ein gemeinsames Leben...

  • Wesel
  • 17.03.19
  •  1
  •  1
Politik

Katzenkastration - endlich gibt es einen Lichtblick in Sachen ungehemmte Vermehrung
Presseerklärung der FDP - Ortsverband und Kreisverband

Aufgrund der Initiative der FDP-Stadtratsfraktion Wesel hat sich die Kreis-FDP zusammen mit den Tierschutzvereinen, den Tierheimen des Kreises, dem Deutschen Tierschutzbund e.V. und dem Bundesverband Tierschutz e.V. dafür stark gemacht, eine Verordnung des Kreises Wesel zur Kastration von fortpflanzungsfähigen Freigängerkatzen auf den Weg zu bringen. So wurde am 13.3.2019 im Kreistag die erste Hürde zum Erlass einer Katzenschutzverordnung genommen (s. Presseberichte v. 14.3.2019). Damit ist...

  • Wesel
  • 17.03.19
Politik

Demonstration gegen die hartnäckige Lohnlücke: Equal Pay Day-Aktionen am Montag
Info der Gleichstellungsbeauftragen des Kreises Wesel: Flagge zeigen am 18. März

Am 18. März wird im Kreis Wesel zum Aktionstag „Equal Pay Day“ wieder an allen Rathäusern und am Kreishaus „Flagge gezeigt“. Das diesjährige Motto lautet „WERTSACHE Arbeit“ und nimmt die Bewertung von Arbeit, insbesondere die der Arbeit von Frauen in den Blick. Einmal im Jahr macht der Aktionstag Equal Pay Day auf die Lohnlücke aufmerksam. Im Jahr 2019 verdienen Frauen im Durchschnitt immer noch 21 Prozent weniger als Männer. Kein Equal Pay Day ohne Rot. Die Farbe steht für die roten...

  • Wesel
  • 16.03.19
Natur + Garten
Brütender Kiebitz mit Küken

Biologische Station freut sich über Mitteilungen der Bodenbrüter
Kiebitze gesucht

Um den Kiebitz steht es bei uns nicht gut. Bei uns –das heißt im Kreis Wesel, in NRW, in Deutschland insgesamt. Jeder Vogel, der am Boden brütet, ist gleich mehreren Gefahren ausgesetzt –die Küken erst recht, weil sie nicht davonfliegen können, wenn der Traktor oder der Beutegreifer kommt. Damit zumindest der Traktor nicht über die Nester fährt, arbeiten viele Landwirte im Kreis Wesel mit der Biologischen Station zusammen. Allerdings ist der Kreis Wesel gut 1100 Quadratkilometer groß. Da ist es...

  • Wesel
  • 16.03.19
  •  1
Wirtschaft
Notar Dietrich Hülsemann und Paul Breitner.
4 Bilder

Paul Breitner beim Firmenjubiläum von Notar Hülsemann im Landhotel Voshövel
Paul Breitner gab Einblicke ins WM-Endspiel 1974

Aus Anlass seiner 35-jährigem Berufstätigkeit als Rechtsanwalt und Notar initiierte Dietrich Hülsemann ein Business-Lunch im Landhotel Voshövel. Als Hauptredner und Stargast gab Paul Breitner einen viel beachteten und mit großem Applaus bedachten Einblick in seinen Werdegang vom Fußballprofi zum erfolgreichen Immobilien-Manager. Der 67-jährige Ex-Bayern-Profi und Fußball-Weltmeister von 1974 sprach nicht nur über Fußball. Er tat seine Meinung auch zu aktuellen Themen wie Werte, Persönlichkeit,...

  • Dinslaken
  • 16.03.19
Sport
Das Bild zeigt alle ausgezeichneten Ehrenamtler aus Dinslaken mit Ansgar Müller, Gustav Hensel vom KSB und Bürgermeister Frank Tatzel.

Samurai Dinslaken 1967 e.V.
Georg Durski vom KSB-Wesel für 48 Jahre Ehrenamt ausgezeichnet

48 Jahre war Georg Durski ehrenamtlicher Geschäftsführer des Samurai-Dinslaken. Ein mehr als berechtigter Grund, dass er nun vom Kreissportbund Wesel eine Auszeichnung erhielt. Der diesjährige Ehrenamtstag des KSB fand am 14. März in Rheinberg statt. Neben den Vorsitzenden des KSB Wesel, Gustav Hensel und Ulrich Hecker, gratulierten auch Landrat Dr. Ansgar Müller und der Bürgermeister der Stadt Rheinberg Frank Tatzel. Der sonst bescheidene Durski (zweiter von rechts), der den Judoverein als...

  • Dinslaken
  • 16.03.19
Politik
Kurz vor Zwölf in Dinslaken. Mit selbst gemalten Transparenten sind die zahlreiche Schülerinnen und Schüler zur Demo gekommen.
3 Bilder

#fridaysforfuture - Globaler Klimaschülerstreik auch in Dinslaken
Am Freitag gingen zehntausende Kinder und Jugendliche auf die Straße

"Wir sind hier, wir sind laut, weil Ihr uns die Zukunft klaut" schallte es über den Platz Agen am Freitagmittag von ca. 800 Demonstranten der #fridaysforfuture in Dinslaken. Denn der 15. März war ein globaler Klimaschülerstreik. In über 100 Ländern, an mehr als 1.600 Orten gingen die Schüler und Studenten auf die Straße statt in den Unterricht oder den Hörsaal.  Los ging es am Neutorplatz: Dort trafen sich die Demonstranten, die auf den Klimawandel und ihr Unverständnis gegenüber der...

  • Dinslaken
  • 16.03.19
Kultur
Walburga Schild-Griesbeck
7 Bilder

Blaue Leidenschaft
Blaue Leidenschaft

Blaue Leidenschaft Blau, die Farbe des Himmels und der Meere des Mut, der Wahrheit und der Ewigkeit "Nur Leidenschaft, große Leidenschaft, kann die Seele zu Größe erheben. Ohne sie gibt es keine Erhebung weder moralisch noch kreativ. Die Kunst kehrt zum Kindheitsstadium zurück und die Tugend wird kleinlich." Denis Diderot Kunstgalerie Atelier Freiart, Walburga Schild-Griesbeck, Künstlerin, Dinslaken, NRW

  • Dinslaken
  • 16.03.19
Ratgeber
Karin Bordin, stellvertretende Leiterin der Verbraucherzentrale, setzt sich für "Handyvertrag ohne Ärger" ein.
2 Bilder

Weltverbrauchertag
"Handyvertrag ohne Ärger"

Am 15. März ist Weltverbrauchertag. Anlässlich dessen ist das diesjährige Thema die Problematik von in Telefonläden abgeschlossenen Telekommunikationsverträgen.  Es ist ein Szenario, dass einigen Menschen bekannt vorkommen sollte: Man betritt den Telefonladen mit der Absicht, sich zu bestehenden Angeboten informieren und beraten zu lassen, und verlässt den Laden mit einem Zwei-Jahres-Vertrag über dessen Konditionen man sich unter Umständen nicht einmal bewusst ist. Bis einem dann klar wird,...

  • Dinslaken
  • 15.03.19
Blaulicht

Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel
Die Polizei möchte für mehr Sicherheit sorgen

Kreis Wesel.  Die Kreispolizeibehörde gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen vom Montag, 18. März, bis zum Sonntag, 24. März, bekannt: Montag, 18.03.: Voerde - Friedrichsfeld, Kamp-Lintfort Dienstag, 19.03.: Xanten, Hamminkeln - Mehrhoog Mittwoch, 20.03.: Kamp-Lintfort, Dinslaken, Wesel Donnerstag, 21.03.: Alpen - Veen, Dinslaken Freitag, 22.03.: Rheinberg - Ossenberg, Wesel - Feldmark Samstag, 23.03.: Wesel Sonntag, 24.03.: Xanten ...

  • Xanten
  • 15.03.19
Politik

Behörden, Erzeuger und Jägerschaft nehmen das Bedrohungs-Szenario ernst
Krisenübung: Kreis Wesel bereitet sich auf Afrikanische Schweinepest vor

Im Rahmen des Krisenmanagements in Nordrhein-Westfalen hat die Weseler Kreisverwaltung am Donnerstag, 14. März, eine Tierseuchenübung zum Thema Afrikanische Schweinepest (ASP) durchgeführt. Die Übung gab folgendes Szenario vor: Bei einem im Kreis Wesel tot aufgefundenen Wildschwein wurde die ASP nachgewiesen. Daraufhin wurde der Krisenstab einberufen, um das weitere Vorgehen zu koordinieren und durchzuführen. Ein „Gefährdetes Gebiet“ und eine „Pufferzone“ mussten um den Fundort festgelegt...

  • Wesel
  • 15.03.19
Sport
Heute Abend wird sich zeigen, ob die Handballer vom MTV Rheinwacht erneut jubeln dürfen und die Tabellenführung sogar noch ausbauen können.

Tabellenerster MTV Rheinwacht Dinslaken möchte heute Abend gegen Homberg punkten
Handballer weiterhin auf Erfolgskurs in Regionalliga

Die Handballer vom MTV Rheinwacht Dinslaken schwimmen in der Regionalliga-Nordrhein Männer weiterhin auf der Erfolgswelle. Nachdem die Dinslakener Ende Februar den selbst ernannten Favoriten, SG Ratingen 2011, besiegen konnten, sicherten sie sich auch im Spiel gegen die Mannschaft des TV Jahn Köln-Wahn den 23:21 (12:7)-Sieg und somit weiterhin Platz eins der Tabelle und damit die Chancen auf den Aufstieg. Heute Abend, 15. März, 19 Uhr, müssen die Handballer der ersten Mannschaft in...

  • Dinslaken
  • 15.03.19
Sport
Schüler der Gesamtschule Hünxe feierten einen sportlichen Champions-Day.

Über 40 Prozent aller Schüler der Sekundarstufe I schafften das Sportabzeichen
Champions-Day an der Gesamtschule Hünxe

Zum zehnten Mal fand in der Sporthalle der Gesamtschule Hünxe der traditionelle Champions-Day statt, an dem Schülerleistungen aus den unterschiedlichsten Bereichen geehrt wurden. Das Rahmenprogramm umfasste Darbietungen aus den Arbeitsgemeinschaften Show- und Jonglage. Herauszuheben ist, dass Mila Pflänzel zum wiederholten Mal hohe Schwierigkeiten auf dem großen Trampolin zeigte. Im musischen Bereich zeigte Merle Wölker außerordentliche musikalische Fähigkeiten mit dem Saxofon und...

  • Hünxe
  • 15.03.19
Sport
Das ist der Siegerpokal 2019.
2 Bilder

stadtwerke dinslaken energy run 2019 mit Marathon Dinslaken
Mit ganz viel Energie

Am Sonntag, dem 31. März 2019 ist es wieder so weit. Dinslaken wird ein sportliches und gesellschaftliches Highlight erleben. Pünktlich um 10 Uhr wird der Vorsitzende des Ausrichters Marathon Dinslaken, Manfred Feldkamp den Startschuss für die Eröffnung des „stadtwerke dinslaken energy run 2019“ abfeuern. Dann starten die Jungen der Jahrgänge 2012 und jünger und werden auf die 380 Meter lange Stecke geschickt. Es folgen um 10.05 Uhr die Mädchen. Mit den beiden Bambini-Marathons, die von den...

  • Dinslaken
  • 15.03.19
Politik

Kreis-SPD fordert erneut die Einrichtung eines Kulturfonds

In den bisherigen Jahren dieser Wahlperiode kürzte ein Bündnis aus CDU, Grünen und FDP/VWG alle freiwilligen Leistungen für kulturelle Zwecke auf ein Mindestmaß oder strich diese gleich komplett. „Ein Unding sowie eine kulturelle Bankrotterklärung“, findet Gerd Drüten, SPD Fraktionsvorsitzender im Kreistag. Zu den diesjährigen Haushaltsplanberatungen kündigt er jetzt an, erneut einen Antrag auf Einrichtung eines Kreis-Kulturfonds einzurichten und diesen mit jährlich überschaubaren 30.000 €...

  • Wesel
  • 15.03.19
  •  1
Blaulicht

80-jährige wird in der Tagespflegeenrichtung am "Bärenkamp" (Dinslaken) vermisst
+ + + UPDATE +++ Seniorin wohlbehalten bei ihrem Sohn angetroffen

Update: Die 80-jährige Frau, die seit 02.30 Uhr vermisst wurde, ist durch ihren Sohn wohlbehalten in Duisburg Walsum angetroffen worden. Die Polizei hatte eine großräumige Suchaktion gestartet, bei der auch ein Hubschrauber und ein Mantrailer eingesetzt war. - - - - - - In der ursprünglichen Meldung hatte es geheißen: Die Kreispolizei Wesel lässt den regionalen Medien diese Meldung zukommen: Wir suchen seit heute morgen 02.30 Uhr die 80-jährige Theresie Steinkraus. Diese befand sich...

  • Dinslaken
  • 15.03.19
Ratgeber
Der neue Ratgeber ist erhältlich in der Beratungsstelle Dinslaken, Duisburger Straße 21.

Beim Hausbau nicht in Kostenfallen tappen
Neuer Ratgeber hilft bei der fehlerfreien Organisation

Die größten Fehler beim Bauen werden fast immer gleich zu Anfang gemacht: bei der Planung, der Kosteneinschätzung und den Verträgen. Der Grund: Bauherren wollen es oft schnell, billig und einfach. Dringend zu empfehlen ist jedoch ein preisbewusstes, sorgfältiges und zeitlich angemessenes Vorgehen. Schließlich ist der Hausbau in der Regel eine der komplexesten Herausforderungen im Privatleben eines Verbrauchers. Der neue Ratgeber der Verbraucherzentrale „Kosten- und Vertragsfallen beim...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Ratgeber

Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit informiert
Antrag auf Kindergeld ist kostenlos

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten. Denn der Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse ist online möglich, kostenlos und datensicher. Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen. Aus Sicht der BA entsteht für Eltern bei der Nutzung des kommerziellen...

  • Wesel
  • 14.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Sponsoren ermöglichten eine Zusammenarbeit mit den MedienMonstern in der Region Dinslaken.

Dinslakener Sponsoren unterstützten gemeinsam mit der Volksbank Rhein-Lippe erneut bei kreativen Medienprojekten.
Die MedienMonster sind in ein spannendes Projektjahr gestartet

Bereits im dritten Jahr sind die MedienMonster nun auch im Kreis Dinslaken aktiv. Bei der Arbeit des Vereins liegt der Fokus auf den neuen digitalen Medien und dem bewussten Umgang damit. So werden beispielsweise Dinslakener Grundschulen fit gemacht - Schüler erlernen die kreative sowie reflektierte Nutzung der sozialen Kanäle, werden sensibilisiert für Fotorechte oder erfahren etwas über die Kehrseite des schnelllebigen und anonymen Austausches im Internet. Da die Arbeit des Vereins auf...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Dinslakener Amnesty-Gruppe setzte sich letztes Jahr für die Freilassung Taner Kilics ein, den Vorsitzenden von Amnesty International in der Türkei. Rund um seinen Geburtstag wurden bundesweit von AI Geburtstagskarten an ihn geschrieben.

Seit 45 Jahren in Dinslaken
Amnesty feiert

Seit gut 45 Jahren ist die Gruppe von Amnesty International in Dinslaken aktiv. Gegründet wurde sie von drei engagierten Dinslakener Bürgern und sie bemühte sich zunächst um die Freilassung politischer Gefangener. Sehr schnell weitete sie aber ihr Aktionsfeld aus. Sie beteiligte sich mit Info-ständen und Petitionen an weltweiten Kampagnen gegen Folter und die Todesstrafe. Die Mitglieder veranstalteten Workshops für Kinder und gestalteten in den christlichen Gemeinden Gottesdienste zu...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Ratgeber
Steigende Kinderzahlen sorgen für neuen Kindergartenbedarfsplan.

Sitzung des Jugendhilfeausschusses
Fachausschuss thematisierte steigenden Bedarf an Tagesbetreuung für Kinder im Kreis Wesel

Im Mittelpunkt der ersten Sitzung des Jugendhilfeausschusses dieses Jahres am Dienstag, 12. März, stand die Tagesbetreuung für Kinder mit dem neuen Kindergartenbedarfsplan. Fachdienstleiterin der Kindertagesbetreuung des Kreises Wesel, Gabriele Klein, erläuterte den Ausschussmitgliedern die aktuelle Situation: „Aufgrund der steigenden Geburtenzahlen, der vielen Zuzüge und der Flüchtlingszahlen im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes wächst natürlich auch die Nachfrage nach Plätzen in...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Vereine + Ehrenamt
Es kam eine Spende von ganzen 1000 Euro an die Tierhilfe zusammen.

Scheck über 1000 Euro
Eine Welt-AG des Gymnasiums in Hiesfeld spendet an die Tierhilfe Dinslaken - Voerde

Der unermüdliche und engagierte Waffelverkauf bei verschiedenen Veranstaltungen in der Schule ermöglichte es den Mitgliedern der Eine Welt-AG des Gymnasiums im GHZ der Tierhilfe Dinslaken-Voerde eine Spende von 1000 Euro zu überreichen. Die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen Mareike Tiemann und Doris Knipping freuten sich über die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler und sprachen mit ihnen über die Verwendung des Geldes und ihre Arbeit. Sie kümmern sich um herrenlose oder in Not...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Sport
Der Kreissportbund Wesel bildet "Integrative Sporthelfer" aus. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahre - mit Migrations- und Fluchthintergrund und Einheimische.

Ausbildung für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund
Kreissportbund Wesel bildet "Integrative Sporthelfer" aus

Erstmals findet in den Osterferien 2019 eine integrative Sporthelferausbildung statt. Jugendliche mit Migrations- und Fluchthintergrund und Einheimische gehen gemeinsam den ersten Schritt in die Vereinsarbeit. Wichtige Stütze in Sportvereinen Sporthelfer assistieren Übungsleitern und Trainern. Sie planen und führen gemeinsam mit einem Übungsleiter Bewegungsangebote durch. Zusätzlich helfen sie bei Aktivitäten außerhalb des Sportbetriebs, wie bei Fahrten und Festen. Sporthelfer sind deshalb...

  • Wesel
  • 14.03.19
Kultur
Im Museum Voswinckelshof steht am 15. und 16. März die Monotypie im Vordergrund.

Das Geheimnis der Monotypie
Tag der Druckkunst im Museum Voswinckelshof

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler ruft am 15. März zum Tag der Druckkunst auf. An diesem Tag sowie am Tag danach steht im Museum Voswinckelshof in Dinslaken die Monotypie im Vordergrund: Monotypien sind Einzeldrucke, jeder Druck ist somit ein Original und nicht wiederholbar. Es ist eine Drucktechnik, die ohne Druckerpresse auskommt. Eine Glas- oder Kunststoffplatte, Farbe, Farbrolle, Papier und Freude an künstlerischer Tätigkeit sind alles, was man dafür benötigt....

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Blaulicht
Die Feuerwehr Dinslaken rückte aufgrund eines Kaminbrands aus.

Einsatz Feuerwehr
Kaminbrand in Dinslaken

In den Abendstunden rückte die Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort Kaminbrand in den Ortsteil Hiesfeld aus. Vor Ort bestätigte sich das Einsatzstichwort, da Flammen aus dem Kamin erkennbar waren. Durch die Feuerwehr wurde der Kamin gefegt und ausgeräumt, um dann vom hinzugezogenen Bezirksschornsteinfeger begutachtet zu werden. Aufgrund des Einsatzes musste die Sterkrader Straße für circa 45 Minuten gesperrt werden. Da bei einer abschließenden Kontrolle keine Gefahren mehr festgestellt...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Blaulicht
Polizei sucht Zeugen zu dem Betrüger.

Polizei sucht Zeugen und gibt Tipps
89-jährige Frau wurde Opfer eines Betruges

Am vergangenen Dienstag ist wieder einmal eine ältere Dame Opfer einer gemeinen Straftat geworden. Gegen 11.00 Uhr klingelte ein unbekannter Mann in Arbeitskleidung an ihrer Wohnanschrift in der Kreuzstraße und gab vor, die Wasserleitungen im Haus überprüfen zu müssen. Die Dame schöpfte keinen Verdacht und ließ den Mann arglos in ihre Wohnung, zumal in der Kreuzstraße Baumaßnahmen durchgeführt wurden. Während der Mann die 89-Jährige ablenkte, indem er sie in den Keller und in andere Räume...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Kultur
Professor Dieter Oelschlägel verstarb nach langjährigem sozialen Engagement.

"Gemeinwesenarbeit ist immer auch Kulturarbeit und fördert Eigentätigkeit und Genuss“
Trauer um Professor Dieter Oelschlägel

Die Stiftung Ledigenheim äußert ihre Trauer um den verstorbenen Professor in einem Nachruf: " "Gemeinwesenarbeit ist immer auch Kulturarbeit und fördert Eigentätigkeit und Genuss“ - Professor Dieter Oelschlägel. Mit Professor Dieter Oelschlägel hat Lohberg einen wichtigen Kämpfer und Mitstreiter für den Stadtteil Lohberg verloren. Seinen hoch professionellen Ansatz der Gemeinwesenarbeit hat er in das Forum Lohberg getragen, in dessen Vorstand er lange tätig war. Sein Arbeitsansatz war...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Politik
Langfristig spart eine Katzenschutzverordnung bei den Kommunen Kosten für Unterbringung und tierärztliche Versorgung der Vierbeiner.

Schutz freilebender Katzen im Gebiet des Kreises Wesel
Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz bringt Katzenschutzverordnung auf den Weg

In der Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz am Mittwoch, 13. März, brachten die Ausschussmitglieder einstimmig eine Katzenschutzverordnung für den Kreis Wesel auf den Weg. Die endgültige Entscheidung fällt der Kreistag in seiner Sitzung am 4. April. Im gesamten Kreisgebiet gibt es wild lebende Katzen. Mit steigender bzw. hoher Populationsdichte steigen die Gesundheitsrisiken für die Tiere durch übertragbare Krankheiten. Bei freilebenden Katzen, die gefangen...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Ratgeber
"Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten. Denn der Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse ist online möglich, kostenlos und datensicher.", so Sabine Hanzen-Paprotta, Agentur für Arbeit Wesel.

Der Antrag auf Kindergeld ist kostenlos
Weseler Familienkasse distanziert sich

"Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten. Denn der Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse ist online möglich, kostenlos und datensicher.", so Sabine Hanzen-Paprotta, Agentur für Arbeit Wesel. Kindergeld online beantragen Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online...

  • Wesel
  • 14.03.19
Blaulicht
Ein Rettungswagen brachte den 8-jährigen Dinslakener in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb.

Verkehrsunfall
Achtjähriger Dinslakener bei Unfall auf Talstraße in Dinslaken schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag gegen 17.15 Uhr ereignete sich auf der Talstraße in Dinslaken ein Verkehrsunfall, bei dem ein Achtjähriger schwer verletzt wurde. Eine 29-jährige Dinslakenerin befuhr mit ihrem Auto die Talstraße in Richtung "Zum Fischerbusch". Plötzlich lief ein Achtjähriger aus ihrer Sicht von dem rechten Gehweg hinter einem parkenden PKW über die Straße. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Junge schwer verletzte. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, in dem er...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Sport

Jahreshauptversammlung beim Schwimm-Club Dinslaken
Andreas Brinks bleibt SCD-Vorsitzender

Bei den Neuwahlen zum Vorstand beim Schwimm-Club Dinslaken wurden auf der Jahreshauptversammlung  Andreas Brinks (Vorsitzender) und Gabi Janßen (Kasse) mit großer Mehrheit ohne Gegenkandidaten wiedergewählt. Beherrschendes Thema der Versammlung war die aktuelle Bäder-Situation in Dinslaken und die Frage, wie man als Verein die "Trockenzeit" (Anbindung Neubau an den Bestand im DINamare) in 2020 bewerkstelligen kann. Der techn. Leiter Norbert Bruckermann konnte hier die erfreuliche Mitteilung...

  • Dinslaken
  • 13.03.19
Politik

JU Dinslaken besucht CoWorks im Ledigenheim

Als Unternehmensgründer gibt es viel, worum man sich kümmern muss. Neben der Kundenwerbung und dem Aufbau eines Netzwerks muss auch ein passendes Büro mit repräsentativer Einrichtung und am besten einem Konferenzraum her. Zumindest die Sorge um passende Räume muss einen Gründer in Dinslaken nicht mehr umtreiben, denn CoWorks, das erste CoWorking-Space in Dinslaken, bietet jungen Unternehmern einen Ort, um risikolos ins Geschäftsleben zu starten. Die Jungen Union Dinslaken (JU) war von dem...

  • Dinslaken
  • 13.03.19
Ratgeber

"Entdeckungstour"
Infomobil des Deutschen Bundestages in Dinslaken

Das Infomobil des Deutschen Bundestages ist von Donnerstag, 14. März, bis Samstag, 16. März, auf dem Neutorplatz in Dinslaken zu Gast. Das Infomobil verfügt über eine überdachte Bühne, einen Großbildschirm für die Vorführung von Filmen sowie Online-Zugänge unter anderem zu den Seiten des Deutschen Bundestages. Ein Highlight ist die „Entdeckungstour“. Hier müssen die Besucher an vier Stationen nach Antworten zu bundestags-spezifischen Fragen suchen und können bei einer Verlosung eine...

  • Dinslaken
  • 13.03.19
Politik

Schülerproteste für Klimaschutz freitags – kein Niedergang des Abendlandes

Christian Lindner (FDP) verunglimpfte Schülerinnen und Schülern. Er sprach ihnen Sachverstand und den Blick für globale Zusammenhänge ab. Er erklärt die Jugendlichen damit für unmündig, die unter dem Motto ‚Fridays for future‘ (#FridayForFuture) weltweit gegen die viel zu schleppenden Maßnahmen gegen den Klimawandel protestieren. Nachdem Eltern und Lehrer Kinder und Heranwachsende zu mündigen Menschen erzogen und gebildet haben, sollen sie nun zu einem grundlegenden Thema zum Schweigen...

  • Wesel
  • 13.03.19
  •  2
  •  1
Politik
Die Kathrin-Türks-Halle, seit 2016 geschlossen, ist arg in die Jahre gekommen. Im Jahr 2022 soll sie kernsaniert eröffnen.
5 Bilder

Sanierung der Kathrin-Türks-Halle in Dinslaken rund 6 Millionen Euro teurer
Ausschüsse stimmen den Mehrkosten zu

28,5 Millionen Euro sollten die Bau- und Herstellungskosten maximal betragen, um aus der seit Januar 2016 geschlossenen Kathrin-Türks-Halle (KTH) in Dinslaken wieder einen vorzeigbaren zentralen Veranstaltungsort zu machen. In der Vorwoche haben Bau-, Kultur- und Finanzausschuss einer Sanierung in Höhe von 34,6 Millionen Euro zugestimmt. Nur drei Mitglieder stimmten dagegen, fünf Mitglieder enthielten sich. Geschuldet, so begründet die Verwaltung die Mehrkosten von rund sechs Millionen Euro,...

  • Dinslaken
  • 13.03.19
Politik

SPD begrüßt den Stellenplan der Verwaltung als zukunftsweisend.

Am vergangenen Wochenende traf sich die SPD-Kreistagsfraktion zu ihrer Haushaltsklausurtagung, diesmal linksrheinisch in Goch. Landrat Dr. Müller und Kreiskämmerer Borkes stellten die Haushaltsergebnisse der letzten Jahre und die Details der diesjährigen Planung vor. Der Haushalt des Kreises Wesel hat sich aufgrund guter Konjunktur und weiterer erfreulicher Ereignisse sehr gut entwickelt: "Der Hebesatz könnte tatsächlich bei 37 % festgesetzt werden, der niedrigsten Umlage seit Jahrzehnten",...

  • Wesel
  • 13.03.19
Politik
Das Freibad Hiesfeld ist seit dem Jahr 2016 geschlossen. Und das wird es wohl auch in Zukunft bleiben.

Freibad Hiesfeld: Initiatoren wollen Bürgerbegehren wieder aufleben lassen
Stadt Dinslaken erstickt Pläne gleich im Keim

Nachdem die Mitglieder des Freibadvereins erst vor wenigen Wochen von dem Aus für das Freibad in Hiesfeld erfuhren, trifft sie nun der nächste Tiefschlag. Ihre Pläne, das Bürgerbegehren wieder aufleben zu lassen, erstickte die Stadt Dinslaken gleich im Keim. Die Entscheidung, es auf einen Bürgerentscheid ankommen zu lassen, hatten die Mitglieder schon vor Jahren getroffen. Im Jahr 2017 allerdings, nachdem der sogenannte "Bäderkompromiss" in Aussicht gestellt wurde, hatte man das Vorhaben auf...

  • Dinslaken
  • 13.03.19
Politik

Finanzierung der Verbraucherberatungsstellen in Dinslaken, Moers und Wesel weiterhin gesichert.

Das von der SPD-Kreistagsfraktion im Jahr 2014 angestoßene, paritätische Finanzierungsmodell für die Verbraucherberatungsstellen hat sich bewährt und soll auch in Zukunft erfolgreich weitergeführt werden. Gertrud Seel, sozialpolitische Sprecherin der Kreistagsfraktion: „Die drei Verbraucherberatungsstellen im Kreis Wesel leisten eine wichtige und gute Arbeit für alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises Wesel. Wir haben bereits Mitte letzten Jahres damit begonnen, uns um die jetzt in den...

  • Wesel
  • 13.03.19
Politik
Vertreter des Freibadvereins stellten gestern weitere Fragen in der Sondersitzung des Sportausschusses.

Dinslakener Bäderlandschaft
MIT VIDEO: Freibadverein stellt weitere Fragen im Sportausschuss

Mit den ausführlichen Erklärungen auf der Jahreshauptversammlung des Freibadvereins am vergangenen Montag seitens Stadtwerke und Stadt, sich gegen den Bau eines neuen Bads zu entscheiden, stellte man sich nicht zufrieden. Bei der gestrigen Sondersitzung des Sportausschusses zur Bäderfrage erwarteten einige Mitglieder des Freibadvereins, unter ihnen Vorstand Thomas Giezek, in der Bürgerfragerunde Antworten auf weitere Fragen. Weitere Fragen zum Aus des Hiesfelder Freibades Denn: Man hätte...

  • Dinslaken
  • 13.03.19
Kultur
Doris Mendlewitsch präsentiert Highlights aus ihren Büchern zur beliebten Sendereihe "Wissen macht Ah!".

"Wissen macht Ah!"
Interaktive Lesung für Kinder in der Stadtbibliothek Voerde

Erfindungen, Entdeckungen, Phänomene: das Beste aus „Wissen macht Ah!“ Doris Mendlewitsch präsentiert einen Querschnitt aus ihren Büchern zur Sendereihe „Wissenmacht Ah! – Klugscheißen mit Shary und Ralph“. Wie entstand die erste Uhr? Woher stammtunsere Schrift? Wer hat das Papier erfunden? Warum sind manche Pupse laut, andere leise? Wie knackt man eine Geheimschrift? Diese und andere Dinge zum Staunen kommen in der interaktiven Lesung zur Sprache. Material zum Anfassen und viele...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 13.03.19
Ratgeber
Das Plakat zur Kampagne "Luisa ist hier". V.l.: Stephanie Walbrunn (Einrichtungsleitung), Dr. Bernd Kwiatkowski (Geschäftsführer AWO Kreis Wesel), Antje Peter und Anja Krebs Mitarbeiterinnen der AWO-Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt Dinslaken.

"Luisa ist hier" eine Kampagne gegen sexuelle Gewalt auch in Dinslaken
AWO bringt "Luisa" nach Dinslaken

Es ist Wochenende. Zeit zu feiern, auszugehen, Freunde zu treffen und zu flirten. Doch wann wird dabei eine Grenze überschritten? Wer hilft Frauen in der Kneipe oder der Diskothek, wenn sie sich belästigt fühlen? "Luisa ist hier" ist ein neues Angebot der AWO. In teilnehmenden Gastro-Betrieben hängen Plakate und liegen Flyer mit der Aufschrift "Laus. Die Mitarbeiter der Betriebe sind von den Ansprechpersonen der AWO-Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt informiert worden. Frauen die sich...

  • Dinslaken
  • 13.03.19
Vereine + Ehrenamt
Hans-Peter-Schmitz, Vorsitzender der Schwimmfreunde Hünxe, dankt Annamarie Becker für die Anschaffung einer Schwimmmatte. Es freuen sich außerdem Regina Korinth (Kassiererin) und der stellvertretende Geschäftsführer Jürgen Kosch.

Schülerin unterstützt die Schwimmfreunde Hünxe
Annamarie Becker spendete Einnahmen vom Krudenburger Weihnachtsmarkt

Sie ist 16 Jahre alt und Schülerin der Gesamtschule Hünxe. Und trotz ihres jungen Alters hat Annamarie Becker bereits seit Jahren bewiesen, dass sie ihren Einsatz beim weithin bekannten Krudenburger Weihnachtsmarkt mit sozialem Engagement zu verbinden weiß. Bereits seit 2015 hat Annamarie einen eigenen Stand auf dem Weihnachtsmarkt und verkauft dort Selbstgebasteltes und Naschwerk. Im ersten Jahr spendete sie die Einnahmen der Hünxer Flüchtlingshilfe. 2016 wurde das Drevenacker Kinderheim...

  • Hünxe
  • 13.03.19